Informationen zu Jack-In-The-Pulpit

Informationen zu Jack-In-The-Pulpit

Startseite ›Ziergärten› Blumen ›Archiv für Jack-In-The-Pulpit

Loslegen

Jack In The Pulpit Seed Germination - Jack In The Pulpit Seeds pflanzen

Von Amy Grant

Sie können Jack in der Kanzel mit ein wenig Vorbereitung aus Samen vermehren. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie Jack in die Kanzelsamen pflanzen.

Vermehrung von Jack-In-The-Pulpit: So vermehren Sie Jack-In-The-Pulpit-Pflanzen

Von Amy Grant

Wie reproduziert sich Jack-in-the-Kanzel? Klicken Sie auf diesen Artikel, um zu erfahren, wie Sie Jack-in-the-Kanzel-Pflanzen vermehren, damit Sie mehr Ergänzungen im Garten genießen können.

Jack-In-The-Pulpit-Pflanzen: Wie man Jack-In-The-Pulpit-Wildblumen züchtet

Von Jackie Carroll

Jack-in-the-Kanzel ist eine einzigartige Pflanze mit einer interessanten Wuchsform. Informationen und Tipps zum Anbau von Wildblumen auf der Kanzel finden Sie im folgenden Artikel. Genießen Sie deren ungewöhnliche Blüten in Ihrem Garten.

Fragen Sie einen Profi

Stelle eine Frage

Neueste Artikel

Das könnte dir auch gefallen ...

Auf dem Blog


Tipps & Amp Informationen zu Jack-In-The-Pulpit - Garten

WiringForDCC.com oder w4dcc.com

Stellen Sie sich eine Welt voller Hersteller von Frieden, Harmonie und Dampfmodellen vor, die Kadee-Kupplungstaschen vorne an ihren Lokomotiven anbringen!



Klicken Sie oben, um unsere vorgestellten Werbetreibenden zu besuchen. Sagen Sie ihnen, dass Sie ihre Anzeige auf Wiring for DCC gesehen haben!

Haben Sie ein DCC-Produkt zu verkaufen? Werbe hier.

Verkabelung für DCC. So verdrahten Sie Ihre Modelleisenbahn für Digitale Befehlssteuerung. Darum geht es auf dieser Website! Stellen Sie Ihre Frage im DCC Q & A Forum. Lesen Sie den sehr beliebten Abschnitt über Weichen. Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Probieren Sie die DCC für Anfänger Sektion.

Ich stelle meine Interpretation der kohleführenden Clinchfield Railroad vor, die den Raum über meiner Garage einnimmt.
Die Kudzu & Western HO Model Railroad
Sehen Sie sich unser YouTube-Video an!

Eine wunderliche Gartenbahn, in der alle Gebäude Vogelhäuser sind. Unsere Finchfield & Wrensylvania Garden Railway

Stellen Sie einen Zug um Ihre Bürokabine!

Copyright Allan Gartner, 2015

The Great, Scenic Clinchfield Railroad - die Inspiration für die HO-Eisenbahn. Die Clinchfield war die am besten konstruierte Eisenbahn ihrer Zeit.

Vielen Dank!
Vielen Dank für die ermutigende E-Mail. Es hilft meiner Frau zu rechtfertigen, wie viel Zeit ich auf dieser Seite verbringe!

Bitte setzen Sie Ihre Links auf http://www.WiringForDCC.com. Bitte zögern Sie nicht, meine Website bei Ihrer bevorzugten Suchmaschine einzureichen. Suchmaschinen sollten in der Lage sein, meine in jede Webseite integrierten "Meta-Tags" zu lesen. Sie werden dies wahrscheinlich angeben und Sie nicht um zusätzliche Informationen bitten. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise Folgendes angeben:

TITEL: Allan Gartners Verkabelung für DCC - Home (Index) Seite

Inhaltsbeschreibung: "Allan Gartners Homepage für Verkabelung für digitale Befehlssteuerung für Modelleisenbahnen. Enthält seine Gartenbahn- und HO-Layouts mit anderen zugbezogenen Links."

Schlüsselwörter: "Draht, Verkabelung, DCC, digitale Befehlssteuerung, Zug, Modelleisenbahn, Digitrax, NCE-Ingenieur an der Nordküste, MRC, Lenz, Railroad & Co., Zimo, MRC, Atlas, KAM"

Copyright by Allan Gartner 1996 - 2021 © Alle Rechte vorbehalten. Sie können dies für Ihren eigenen, persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch ausdrucken. Nichtkommerzielle, nicht personenbezogene Reproduktionen können unter www.WiringForDCC.com/writeme.htm angefordert werden. Alle kommerziellen und nichtkommerziellen Benutzer dürfen nur auf diese Website unter www.WiringForDCC.com verlinken.

Vielen Dank an alle, die zu dieser Seite und dem Q & A-Forum beigetragen haben!


Arisaema-Arten, Sumpfzwiebeln, Brauner Drache, Indische Rübe, Jack-in-the-Pulpit,

Familie: Araceae (a-RAY-see-ee) (Info)
Gattung: Arisaema (Luft-uh-SEE-muh) (Info)
Spezies: Triphyllum (try-FIL-um) (Info)
Synonym:Arisaema acuminatum
Synonym:Arisaema atrorubens var. Zebrinum
Synonym:Arisaema atrorubens

Kategorie:

Wasserbedarf:

Benötigt durchgehend feuchten Boden, zwischen den Bewässerungen nicht austrocknen lassen

Sonnenaussetzung:

Laub:

Laubfarbe:

Höhe:

Abstand:

Widerstandsfähigkeit:

USDA Zone 5a: bis -28,8 ° C (-20 ° F)

USDA Zone 5b: bis -26,1 ° C (-15 ° F)

USDA Zone 6a: bis -23,3 ° C (-10 ° F)

USDA Zone 6b: bis -20,5 ° C (-5 ° F)

USDA Zone 7a: bis -17,7 ° C (0 ° F)

USDA Zone 7b: bis -14,9 ° C (5 ° F)

USDA Zone 8a: bis -12,2 ° C (10 ° F)

USDA Zone 8b: bis -9,4 ° C (15 ° F)

USDA Zone 9a: bis -6,6 ° C (20 ° F)

USDA Zone 9b: bis -3,8 ° C (25 ° F)

Wo man wachsen kann:

Wachsen Sie das ganze Jahr über im Freien in der Winterhärtezone

Achtung:

Alle Pflanzenteile sind bei Verschlucken giftig

Blütenfarbe:

Blütenmerkmale:

Blütengröße:

Blütezeit:

Andere Details:

PH-Anforderungen des Bodens:

Patentinformation:

Vermehrungsmethoden:

Durch Teilen von Rhizomen, Knollen, Knollen oder Zwiebeln (einschließlich Offsets)

Aus Samen direkt im Herbst im Freien säen

Samen sammeln:

Entfernen Sie die fleischige Beschichtung der Samen, bevor Sie sie lagern

Makellose Früchte müssen vor der Ernte sauberer und trockener Samen deutlich überreif sein

Samen lagert die Sau nicht so schnell wie möglich

Regional

Diese Pflanze soll in folgenden Regionen im Freien wachsen:

Wellesley Hills, Massachusetts

Minneapolis, Minnesota (3 Berichte)

Elizabeth City, North Carolina

Wilkes Barre, Pennsylvania

Anmerkungen der Gärtner:

Am 25. März 2018 schrieb JennysGarden_TN aus Collierville, TN:

Arisaema triphyllum wächst gut in meinem Schattengarten der Zone 7b. Jedes Jahr um diese Zeit freue ich mich auf die exquisiten Blüten.

Am 20. Dezember 2014 schrieb coriaceous von ROSLINDALE, MA:

Seltsamerweise interessant und auf seine Weise wunderschön. Fast mehr als jede andere Pflanze sagt mir diese "östliche Wälder".

Sehr variabel in vielen Merkmalen, einschließlich reifer Größe und Spachtelfärbung.

Es dauert mehrere Jahre, bis die blühende Größe vom Samen erreicht ist, und mehrere Jahre, bis die Reife erreicht ist. Kleine Pflanzen haben nur männliche Blüten, größere Pflanzen haben sowohl männliche als auch weibliche Blüten an der Basis des "Jack" (des Spadix). Pflanzen können sich nicht selbst düngen.

In freier Wildbahn findet man dies normalerweise in feuchten Böden neben Wasser. Im Garten eignet es sich gut für gewöhnliche feuchte, gut durchlässige Gartenerde mit Schatten.

Diese Art ist gegenüber Z3 winterhart.

Arisaema-Sammler sollten wissen, dass A. triphyllum häufig eine Rostkrankheit trägt, die di sein kann. Lesen Sie mehr sfiguring, aber nicht allgemein tödlich für diese Art, aber das ist im Allgemeinen tödlich für die vielen asiatischen Arisaema-Arten.

Am 24. Mai 2013 schrieb ms_greenjeans aus Hopkins, MN (Zone 4a):

Ich habe vor ein paar Sommern einen winzigen Topf davon gepflanzt. Sie beginnen sich jetzt zu vermehren und blühen für eine Weile. Ich dachte, sie könnten nicht funktionieren. Sie sind im tiefen Schatten, unter einem riesigen Doppelstamm-Zedernbaum und in unmittelbarer Nähe zu mehreren schwarzen Walnussbäumen - definitiv ein herausfordernder Ort. Sie sind sehr einzigartig und ich hoffe, dass sie weiterhin gedeihen.

Am 24. Mai 2013 schrieb plant_it aus Valparaiso, IN:

Wunderschöne einheimische Pflanze. Es ist so cool, dass wir im Mittleren Westen eine so tropisch aussehende Pflanze haben. Blüht von April bis Mai und produziert Mitte bis Spätsommer eine Ansammlung roter Beeren. Verträgt dichten Schatten und steht unter Schwarznussbäumen.

Am 20. Mai 2008 schrieb Trioadastra aus Woodbury, MN (Zone 4a):

Diese wachsen wild in meinem Hinterhof, also sind sie definitiv Zone 4 winterhart. Ich hatte gehört, dass sie in freier Wildbahn selten sind, aber sie kommen überall auf und verbreiten sich leicht durch Samen. Die jungen Pflanzen senden nur ein oder zwei Sätze Blätter aus, und die reifen Pflanzen blühen in immer größeren Größen. Neue Knollen sind kleiner als Erbsen, und ich habe einige große, die Golfballgröße haben. Sie verpflanzen sich auch leicht und können eine schöne, aber sonnige Zeit vertragen, möchten aber feucht gehalten werden.

Am 14. Mai 2008 schrieb Katze aus Minneapolis, MN (Zone 4a):

Die Pflanze stammt aus Minnesota und ist in Zone 4 winterhart (gemäß den Pflegeinformationen, die mit meiner Pflanze geliefert wurden).

Ich habe zwei dieser letzten Frühlingspflanzen gepflanzt, von denen ich dachte, beide wären im letzten Sommer durch Überbewässerung gestorben. Heute war ich angenehm überrascht, dass eine Pflanze noch lebt und kurz vor der Blüte steht! Auf jeden Fall eine einzigartig aussehende Pflanze, die jedem Schattengarten Interesse verleiht.

Am 29. Mai 2007 schrieb Pulpit172 aus Roxbury, NY:

Ich habe Hunderte von Jack in the Pulpit-Pflanzen, die hinter meinem Haus wachsen. Es ist erstaunlich, diese faszinierenden Pflanzen überall zu sehen. Entschuldigung, ich habe kein Bild.

Am 18. Mai 2006 schrieb McCool aus Millbury, MA (Zone 5a):

Wir haben eine Menge davon in dem kleinen Waldgebiet in unserem Garten. Soweit ich weiß, haben sie sich selbst gepflanzt und nehmen von Jahr zu Jahr zu. An einigen Stellen schicken sie sogar Gesandte in die Grasflächen. Ich denke, dass einige von ihnen das Abfließen von dem riesigen Haufen zerkleinerter Blätter genießen, den wir haben (Komposter kann einfach nicht mithalten), da die in dem Bereich direkt unter dem Komposthaufen positiv riesig werden!

Am 18. Juni 2005 schrieb Mikki aus Marshfield, MA (Zone 6b):

Lassen Sie viele davon im Wald hinter dem Haus wachsen und seit ich den Schattengarten unter den Ahornbäumen angelegt habe, sind sie auch dort in den schattigeren, feuchteren Bereich gezogen! Sie scheinen von Jahr zu Jahr zuzunehmen und es macht Spaß, sie zu sehen.

Am 23. Juni 2004 schrieb ariodlove aus Louisville, KY:

Arisaema triphyllium mag tiefen Schatten zu Schatten und hummusreichen Boden. Es ist auch gut, eine Schicht Mulch darauf zu geben. Sie bilden schnell große Gruppen. Die Kanzel wird ungefähr ein oder zwei Wochen dauern. Die Blätter können 10 cm lang werden. Nach dem Tod der Kanzel sehen Sie, wenn es sich um ein Weibchen handelt, grüne Beeren, die sich im Herbst in Rot verwandeln. Die Weibchen haben 2 Sätze Blätter, während die Männchen nur einen haben.

Am 5. August 2003 schrieb MotherNature4 aus Bartow, FL (Zone 9a):

A. triphyllum wächst wild in Polk County, FL. Es ist eine ziemlich häufige Pflanze der Feuchtgebiete im ganzen Staat. In Zentralflorida blüht es Ende Februar und Anfang März.

Am 21. Juli 2001 schrieb kat7 aus Bloomingdale, NJ (Zone 6a):

Heimisch im Osten Nordamerikas. Jeder der 2-Fuß-Blattstiele trägt drei 6-Zoll-Blättchen. Blühende Stängel, die normalerweise höher als die Blätter sind, tragen einen Kapuzen-Spatel auf 6 Zoll, grün oder lila mit weißen Streifen (die Kanzel) und einen grünen oder lila Spadix (Wagenheber). Eine gewöhnliche Waldpflanze. Der Name indische Rübe bezieht sich auf die Wurzel, die Calciumoxallatkristalle enthält, die Zunge und Rachen stechen.


Schau das Video: How to Become Pope