Schafgarbe zurückschneiden - Informationen zum Beschneiden einer Schafgarbenpflanze

Schafgarbe zurückschneiden - Informationen zum Beschneiden einer Schafgarbenpflanze

Von: Shelley Pierce

Schafgarbe kann mit ihren schirmförmigen Blütenbüscheln, die in einer Reihe von Farben erhältlich sind, die den Regenbogen überspannen, ein Blickfang für jeden Garten sein. Es ist auch eine attraktive Pflanze für Gärtner, da es pflegeleicht, dürreresistent und relativ frei von Schädlingen ist. Bitte beachten Sie, dass „wartungsarm“ nicht mit „wartungsarm“ identisch ist. Es muss noch etwas Schafgarben geschnitten werden, da es keine so gute Idee ist, Schafgarbe au naturel gehen zu lassen. Erfahren Sie mehr darüber, wie man Schafgarben beschneidet und warum das Beschneiden einer Schafgarbenpflanze wichtig ist.

Wie man Schafgarbe beschneidet

Schafgarbenblüten werden im Laufe ihrer Vegetationsperiode verblasst und braun. Sie werden diese unattraktiven verbrauchten Blumen nicht nur aus ästhetischen Gründen töten wollen, sondern auch, um das weitere Blühen zu fördern. Diese Totenkopf- oder Schafgarbenbeschneidung wird befürwortet, weil Schafgarbe eine aggressive Selbstsämaschine ist. Durch das Entfernen der verbrauchten Blüten wird verhindert, dass die Schafgarbenblüten austrocknen, sich ansäen und sich im ganzen Garten ausbreiten.

Sobald die verbrauchten Blüten entfernt sind, wird die Energie umgeleitet, um mehr Gebläseknospen zu erzeugen. Ein weiterer Grund für Deadheading hat mit der Genetik zu tun. Schafgarbe soll eine Neigung zur Kreuzung haben. Wenn Sie also die Pflanze selbst säen lassen, erhalten Sie möglicherweise Pflanzen, die zu ihrer Elternform zurückgekehrt sind, nämlich die wilde Schafgarbe mit weißgrauen Blüten.

Untersuchen Sie den Schafgarbenstiel unter der verbrauchten Blütengruppe, um nach der ersten Blüte der Pflanze einen toten Kopf zu bekommen. Nehmen Sie einfach eine Astschere und schneiden Sie den Stiel über einer seitlichen Knospe zurück. Aus diesen seitlichen Knospen entstehen seitliche Blütentriebe. Wenn Sie Schafgarbe zurückschneiden, sollten Sie in Betracht ziehen, sie um mindestens die Hälfte zurückzuschneiden, da die Pflanze dazu neigt, schlaff zu sein und umzukippen.

Schneiden Sie den gesamten Stängel auf das untere basale Laub (das Laub am unteren Ende des Stängels, unten am Boden), nachdem alle Frühlings- / Frühsommerblüten fertig sind. Das Zurückschneiden von Schafgarbe trägt zur Erhaltung der Pflanzengesundheit und Vitalität bei, da neues Wachstum mit stärkeren Stielen gefördert wird und möglicherweise zusätzliche Herbstblüten entstehen. Im späten Herbst oder frühen Winter wieder auf die Grundblätter zurückschneiden. Die Grundblätter schützen die Schafgarbe im Winter.

Tipps zum Beschneiden von Schafgarbe

Wenn Sie Schafgarbe beschneiden, sollten Sie ein Paar Gartenhandschuhe tragen, da manche Menschen beim Umgang mit der Pflanze allergische Reaktionen haben.

Üben Sie eine gute Gartenhygiene, wenn Sie Schafgarbe zurückschneiden. Entsorgen Sie die Samenköpfe und das gesamte tote Laub in einem geeigneten Behälter wie einem Kompostbehälter. Dies hilft, Krankheiten und Insekten in Schach zu halten.

Das Beschneiden einer Schafgarbenpflanze kann erfolgen, bevor die Blüten verbraucht sind. Lassen Sie Ihren inneren Floristen leuchten und schneiden Sie einige Schafgarbenblüten, um sie in Blumenarrangements zu verwenden.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Schafgarbenpflanzen können in den Pflanzzonen 3 bis 8 gezüchtet werden. Mit anderen Worten, sie gedeihen in den meisten Teilen der USA, außer in extremen Klimazonen wie Wüsten und hohen Bergen. Die Tatsache, dass eine bestimmte Art und Sorte in Ihrer Region wachsen kann, bedeutet jedoch nicht, dass sie in Ihrer Region heimisch ist. Möglicherweise möchten Sie überprüfen, ob die von Ihnen ausgewählte Art keine invasive Art ist, die andere lokale Flora verdrängt.

Sobald Sie die bestimmte Art von Schafgarbe ausgewählt haben, die Sie anbauen möchten, ist es hilfreich, diese Fakten über die Pflege Ihrer Pflanzen zu kennen.

  • Schafgarbenpflanzen können eine Höhe von 3 Fuß mit einer Verbreitung von etwa 2 Fuß erreichen. Diese mehrjährigen duftenden Pflanzen sind bekannt für ihr gefiedertes Laub und ihre abgeflachten Blütenbüschel. Die Blüte erfolgt von Juni bis September. Blumen kommen in einer Vielzahl von Farben, einschließlich Weiß, Gelb, Rosa oder Rot.
  • Schafgarbenpflanzen wachsen am besten in voller Sonne und in gut durchlässigen Böden, vertragen aber Lehmböden besser als viele Pflanzen. Sobald sie etabliert sind, sind sie dürretolerant.
  • Schafgarbenpflanzen sind besonders beliebt als Randpflanzen und in Steingärten. Als hirschfeste Staude eignen sie sich zur Bekämpfung von Rehen. Sie sorgen auch für eine gute Schnittblume.
  • Schafgarbenpflanzen sollten abgesteckt werden, sonst können die Stängel nach starkem Wind auf den Boden fallen. Schneiden Sie die Pflanzen nach der Blüte zurück, um zusätzliche Blüten zu fördern. Das Teilen etwa alle zwei Jahre fördert eine gute Luftzirkulation und verringert Probleme mit Mehltau.
  • Schafgarbenpflanzen verbreiten sich durch Rhizome und sind dafür bekannt, dass sie sich einbürgern. Sie gelten als etwas invasive Pflanzen.


Wie man eine Schafgarbenpflanze pflegt

Schafgarbe, manchmal bekannt als Sonnenfarn wegen ihres hohen Lichtbedarfs und des farnartigen Laubes, ist eine krautige mehrjährige Pflanze, die für ihre aromatischen, dekorativen Blüten geschätzt wird. Die Schafgarbe kann eine Höhe von bis zu 3 Fuß erreichen und entwickelt im Frühjahr, Sommer und Herbst flache, dichte Blütenbüschel. Schafgarbenblüten sind meistens weiß, können aber auch gelb, orange, pink oder rot sein. Schafgarbenpflanzen sind in den Zonen 3 bis 9 winterhart und erfordern nur sehr wenig Pflege, um im Hausgarten zu gedeihen.

Kaufen Sie Schafgarbenpflanzen im Frühjahr oder Herbst in einem Kindergarten oder Gartencenter. Sie sind typischerweise als gestartete Pflanzen in 1- bis 6-Gallonen-Behältern erhältlich. Wählen Sie einen Pflanzort mit voller Sonne und gut durchlässigem Boden mit durchschnittlicher Fruchtbarkeit.

  • Schafgarbe, manchmal bekannt als Sonnenfarn wegen ihres hohen Lichtbedarfs und des farnartigen Laubs, ist eine krautige mehrjährige Pflanze, die für ihre aromatischen, dekorativen Blüten geschätzt wird.
  • Schafgarbenpflanzen sind in den Zonen 3 bis 9 winterhart und erfordern nur sehr wenig Pflege, um im Hausgarten zu gedeihen.

Bereiten Sie den Standort vor, indem Sie den Boden mit einer Gartenfräse bis zu einer Tiefe von 6 Zoll kultivieren. Graben Sie ein Pflanzloch mit gleicher Tiefe und doppelter Breite wie der derzeit wachsende Behälter der Pflanze. Legen Sie die Schafgarbenpflanze in das Loch, füllen Sie sie gründlich mit Erde und Wasser. Raum Pflanzen 18 Zoll voneinander entfernt, um Raum für Wachstum zu ermöglichen.

Bewässern Sie Schafgarbenpflanzen erst, nachdem der Boden vollständig getrocknet ist, etwa einmal pro Woche im Frühling und Sommer. Reduzieren Sie die Häufigkeit des Gießens im Herbst und Winter auf einmal alle zwei Wochen oder jederzeit, wenn sich die obersten 2 bis 3 Zoll des Bodens trocken anfühlen.

Entfernen Sie verbrauchte Schafgarbenblüten, nachdem sie verblasst sind, um das weitere Blühen zu fördern. Schneiden Sie die toten Blütenbüschel mit einer Astschere zurück oder kneifen Sie sie nach Möglichkeit mit den Fingern ab. In einigen Fällen kann Deadheading im Herbst zu einer zweiten Blüte führen.

  • Bereiten Sie den Standort vor, indem Sie den Boden mit einer Gartenfräse bis zu einer Tiefe von 6 Zoll kultivieren.
  • Bewässern Sie Schafgarbenpflanzen erst, nachdem der Boden vollständig getrocknet ist, etwa einmal pro Woche im Frühling und Sommer.

Setzen Sie hohe Schafgarbensorten ein, um zu verhindern, dass sie umfallen oder hängen, wenn sie zu groß werden. Legen Sie einen Blumenpfahl 1 bis 2 Zoll von der Basis der Pflanze entfernt in den Boden und befestigen Sie ihn locker mit Gartengarn am Pfahl, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Schafgarbenblüten können auf Wunsch für Blumenarrangements geschnitten werden, und dies hat den gleichen Effekt wie Deadheading.

Teilen Sie Schafgarbenpflanzen alle 2 bis 3 Jahre, um die Vitalität zu erhöhen und zu verhindern, dass die Pflanzen zu voll werden.

Eine zusätzliche Düngung von Schafgarbenpflanzen ist nicht erforderlich. Blüte und Langlebigkeit können leiden, wenn die Pflanzen gedüngt werden.

Wenden Sie in Wochen, in denen mindestens 1 Zoll natürlicher Niederschlag anfällt, kein Wasser auf Schafgarbenpflanzen an. Schafgarbe verträgt keine feuchten Böden und zu viel Wasser kann zu schwachen Pflanzen führen, die anfällig für Pilzkrankheiten sind.


Nahrungssuche nach wilder Schafgarbe

Schafgarbe, Bergminze, Löwenzahn, Weide, Wegerich, Vogelmiere, Ringelblume und Kamille bieten hervorragende medizinische Vorteile. Diese gewöhnlichen Waldpflanzen sind nur einige der zahlreichen Heilpflanzen, die in der Hausapotheke von Mutter Natur zu finden sind.

Schafgarbe steht jedoch Kopf und Schultern über den anderen. Medizinische Forschungsstudien an Schafgarben bestätigen die beeindruckenden antioxidativen, antiviralen, antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften der Pflanze.

Büro für Landmanagement Oregon und Washington / Flickr (Creative Commons)

In den Vereinigten Staaten ist wilde Schafgarbe in Gebieten mit bergigem Gelände am zahlreichsten. Die gesamte Schafgarbenpflanze erweist sich als nützlich. Sammeln Sie im Spätsommer Stängel, Blätter und Blüten, wenn die Pflanze in voller Blüte steht.

Bei wilder Ernte werden Pflanzen wie Schafgarbe als Hauptkraut verwendet oder zusammen mit Gartenkräutern und ätherischen Ölen in einer cremigen Kräutersalbe aufgegossen. Diese Salbe hilft bei trockener, rauer Haut und rissigen Lippen, Muskelschmerzen, Schnitten, Insektenstichen und Allergie-Reizungen. Wenden Sie sich an Ihren örtlichen County Extension Agent, um Unterstützung bei der Identifizierung wilder Heilpflanzen zu erhalten, die in Ihrer Region heimisch sind.


Bodenständig: Die Schafgarben teilen

Oft habe ich unangekündigte Besucher mit Bedauern abgewiesen, aber dieses Paar war so weit gekommen, dass ich sie nicht enttäuschen wollte.

Der frühe Frühling, wenn mehrjährige Kräuter gerade aus der Ruhe kommen, ist der ideale Zeitpunkt, um sie zu teilen und zu erneuern. Schafgarbe, Minze, Oregano, Thymian, Beinwell, Lammohren, Monarda, Echinacea und Zitronenmelisse gehören zu den vielen Kräutern, die alle drei bis vier Jahre geteilt werden. Das Teilen von Kräutern gibt mir die Möglichkeit, sie aus ihren wachsenden Beeten zu entfernen und einige Zeit damit zu verbringen, den Boden zu verbessern. Ende Februar und Anfang März, wenn die Temperaturen zwischen 10 ° und 60 ° F schwanken, bearbeite ich den Boden tief und arbeite in Kompost und Sphagnum-Torf. Ich teile weder Lavendel noch Salbei, aber selbst diese Kräuter profitieren davon, dass sie angehoben werden, damit die Betten bestellt werden können. Ich erneuere jedes Kräuterbett alle paar Jahre.

An einem warmen und angenehmen Spätwintertag teilte ich meine Schafgarbe und summte, als ich jede Pflanze mit einer Kartoffelgabel anhob, die wurzelgebundenen Klumpen mit einem alten, scharfen Metzgermesser in mehrere Abteilungen schnitt und sie schnell wieder in eine neu bestellte pflanzte Hochbett. Ich hatte damit gerechnet, mehrmals so viele Pflanzen zu haben wie zu Beginn. Ich wurde bei meiner Aufgabe durch die Ankunft von Besuchern unterbrochen.

Sie waren ein älteres Ehepaar aus Fort Worth, Texas, das sagte, sie seien in die Ozarks gefahren, um meinen Garten zu besuchen. Ich erklärte, dass mein Garten und mein Geschäft von Mai bis Oktober nur an einem Tag in der Woche geöffnet sind, außer für Gruppen und Vorreservierungen. Oft habe ich unangekündigte Besucher mit Bedauern abgewiesen, aber dieses Paar war so weit gekommen, dass ich sie nicht enttäuschen wollte. Ich stoppte widerwillig meine Arbeit und erklärte mich bereit, ihnen einen Rundgang durch meinen Wintergarten zu geben.

Wir gingen die Schotterwege entlang und unterhielten uns. Während wir spazieren gingen, pflückte ich Zweige mit Rosmarin und Zitronenthymian sowie Schnipsel aus den neu entstehenden Pfefferminzbonbons. Wenn ich jeden der Frau übergebe, würde ich sagen: "Rieche und schmecke das."

Sie probierte jeden winzigen Zweig aus und rief aus, wie frisch und willkommen es in der stillen Winterluft war. „Hier, Schatz“, sagte sie, als sie ihrem Mann die Zweige reichte. "Probieren Sie, wie gut das ist!"

Die Frau war voller Aufregung und Begeisterung. Sie stellte viele Fragen und erklärte, dass sie ein paar Kräuter hatte, aber nicht annähernd die drei- oder vierhundert Arten, die ich anbaue. Einige der Pflanzen hatten noch kein neues Wachstum gezeigt, aber sie las die Etiketten, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was die leeren Stellen bei wärmerem Wetter füllen würde.

Der Mann grunzte nur. Er starrte in die Ecken des Gartens und in den Wald. Je länger wir gingen und je mehr Frühlingskräuter ich ihr reichte, desto weniger reagierte er. Ich begann mich über seine Haltung zu ärgern und fühlte, dass er die Interessen seiner Frau überhaupt nicht unterstützte.

Nach der Tour gingen wir in den Kräuterladen am Rande des Gartens. Die Frau zeigte weiterhin ihre Begeisterung, die ich genoss. "Schatz, riech dieses Gewürz." Sie sagte. "Sollten wir nicht einige davon bekommen? Sie kommen von hier, aus diesem Garten! "

Der Mann sah nur genervt aus. Inzwischen musste ich arbeiten, um meine Frustration zu verbergen. Warum blieb er nicht einfach im Auto und ließ seine Frau sich amüsieren? Ich dachte.

Die Frau traf ihre Auswahl zum Kauf. Sie lobte großzügig meinen friedlichen Ort auf Erden. Als sie von der Veranda des Kräuterladens weggingen und den Weg zu ihrem Auto hinaufgingen, drehte sich der Mann mitten im Schritt um.

"Ich weiß, ich schien nicht sehr interessiert zu sein", sagte er. "Es ist nur so, dass hier mehr ist, als ich anfangen kann zu absorbieren. Sie haben offensichtlich wirklich Spaß an Ihrer Arbeit. Ich habe einen Job, den ich verabscheue. Ich wünschte nur, jemand hätte mir vor dreißig Jahren gesagt, dass es in Ordnung sei, an etwas zu arbeiten, das ich so liebte wie Sie. Ich beneide dich wirklich um dein Leben! “

Damit drehte er sich um, stieg in sein Auto und fuhr weg. Ich hatte seine Reaktionen so völlig falsch eingeschätzt. Mit einer neuen Perspektive kehrte ich zum Teilen und Multiplizieren der Schafgarben zurück.

Jim Long ist ein Kräuterkenner, der auf der Long Creek Herb Farm lebt und arbeitet, einem bescheidenen, aber erstaunlich produktiven Stück Land, das in den Ozarks oberhalb von Oak Grove, Arkansas, kilometerweit von einer asphaltierten Straße entfernt liegt. Wir alle beneiden sein Leben.


Schau das Video: Achillea millefolium - Gewöhnliche Schafgarbe