Schneiden von Spargellaub im Herbst

Schneiden von Spargellaub im Herbst

Von: Heather Rhoades

Spargel anzubauen und zu ernten ist eine Herausforderung für den Garten, die Geduld und ein wenig zusätzliche Sorgfalt erfordert, um loszulegen. Eines der Dinge, die für die Spargelpflege wichtig sind, ist die Vorbereitung der Spargelbeete für den Herbst und das Zurückschneiden des Spargels.

Wann Spargel zurückschneiden

Im Idealfall sollte der Spargel im Herbst zurückgeschnitten werden. Es ist jedoch wichtig, dass Sie warten, bis das gesamte Laub abgestorben und braun oder gelb geworden ist. Dies geschieht normalerweise nach dem ersten Frost, kann jedoch in Bereichen, in denen kein Frost auftritt, ohne Frost auftreten. Wenn das gesamte Laub abgestorben ist, schneiden Sie den Spargel auf etwa 5 cm über dem Boden ab.

Warum Sie Spargel zurückschneiden sollten

Es ist eine weit verbreitete Überzeugung, dass das Schneiden von Spargel im Herbst dazu beitragen wird, im nächsten Jahr Speere von besserer Qualität zu produzieren. Dieser Glaube mag wahr sein oder auch nicht, aber er könnte mit der Tatsache zusammenhängen, dass das Entfernen des alten Laubes dazu beiträgt, dass der Spargelkäfer nicht im Bett überwintern kann. Das Zurückschneiden von Spargel trägt auch dazu bei, das Risiko von Krankheiten und anderen Schädlingen zu verringern.

Andere Herbst Spargel Pflege

Nachdem Sie den Spargel zurückgeschnitten haben, geben Sie 10 cm Mulch in Ihr Spargelbett. Dies wird dazu beitragen, das Unkraut im Bett zu ersticken und das Bett für das nächste Jahr zu düngen. Kompost oder gut verfaulte Gülle eignen sich hervorragend als Spargelmulch im Herbst.

Die obigen Tipps für die Pflege von Herbst-Spargel gelten für Spargelbeete, die neu gepflanzt oder gut etabliert sind.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Spargel


GARTEN AUSTRALIEN

SERIE 17 | Folge 19

Ein Lieblingsgemüse ist Spargel officinalis. Es ist eine Staude in der Familie der Lilien und lebt bis zu 30 Jahre. Man sieht es oft in verlassenen Bauernhäusern und es wächst und produziert einfach weiter. Es gibt Männer und Frauen Spargel Pflanzen. Die Männchen haben Speere von besserer Qualität und die Weibchen produzieren im Herbst kleine rote Beeren. Sammeln Sie die Beeren, wenn sie bereit sind, Samen zu produzieren, und säen Sie sie. Es dauert ungefähr zwei oder drei Jahre, bis sie stark werden. Viele Leute haben noch nie gesehen Spargel wächst, aber es ist kinderleicht.

Spargel mag tiefe, bröckelige, reiche Erde. Wenn Sie schwere Lehmböden haben, müssen Sie die Pflanzen aufhäufen oder in viel organischer Substanz graben, damit sie schön und gut durchlässig wird. Sie lieben Erde mit einem pH-Wert von etwa 6,5 ​​bis 7. Graben Sie einen tiefen Graben von etwa 75 cm für die langen Wurzeln - je tiefer desto besser. Dann fügen Sie organische Substanz hinzu. Spargel ist sehr hungrig und braucht viel organisches Material wie Kuhdung, Schafsdung oder alten Chook Poo. Streuen Sie es dick auf den Boden des Grabens, weil sie das absolut aufrunden werden.

Ein wirtschaftlicher Weg, um zu wachsen Spargel ist durch Samen oder mit Sämlingen. Wenn Sie sie so anbauen, lassen Sie sie nach dem Pflanzen etwa zwei oder drei Jahre lang stehen, damit sich ein starkes Wurzelsystem entwickelt. Pflücken Sie keine Ernte, lassen Sie sie einfach auf natürliche Weise wachsen. Eine andere Möglichkeit, sie zu züchten, ist die Verwendung von Spargel Krone mit ihren langen, fleischigen Wurzeln. Die Krone der Spargel Hier werden die Speere wachsen.

Um die Krone zu pflanzen, machen Sie einen kleinen Hügel wie einen Ameisenhaufen am Boden des Grabens. Setzen Sie die Wurzeln der Krone schön auf den Hügel. Pflanzen Sie etwa 40 cm voneinander entfernt. Wenn die Wurzeln beschädigt sind, schneiden Sie sie zurück, weil sie ziemlich fleischig sind und leicht wieder kommen. Grabe ein Loch und pflanze ein Spargel in das oder pflanzen ein paar Spargel Kronen in einen großen Topf. Nach dem Pflanzen gut wässern, damit die Lufteinschlüsse von den Wurzeln wegkommen. Dann erscheinen im Frühjahr kleine Triebe. Seiten- und Oberkleid mit Blut und Knochen.

Abgesehen von Schnecken und Schnecken im Frühjahr gibt es nur wenige Schädlinge und Krankheiten, die diese Pflanze beunruhigen. Wann Spargel ist ungefähr vier Jahre alt, die Wedel haben gute, dicke, starke Wurzeln und eine gute Pflanze hervorgebracht. Sie werden dann im Herbst gelb und das ist die Zeit, sie wieder auf Bodenniveau zu schneiden. Das Spargel Bett wird bis zum Frühjahr kahl sein, und dann Speere von Spargel wird überall auftauchen.

Spargel ist reich an Kalium, ideal für Ballaststoffe, salzarm und ein hervorragendes, gesundes Gemüse zum Wachsen. Es gibt nichts Schöneres, als die eigene Ernte anzubauen und sie frisch auf den Tisch zu bringen.


Wie man Spargel anbaut

Vorbereitung des Pflanzraums

Um eine dauerhafte Ernte von gesundem Spargel anzubauen, beginnt alles damit, einen guten Standort auszuwählen und den Boden richtig vorzubereiten.

Spargel funktioniert am besten an einem sonnigen Ort, an dem mindestens 8 Stunden Sonne scheint. Sie vertragen Halbschatten, aber je mehr Sonne, desto besser.

Einer unserer Favoriten zum Wachsen - lila Spargel!

Spargel braucht lockeren, fruchtbaren Boden, der gut abfließt. Und bei einem langen Erntezyklus von mehr als 20 Jahren müssen Spargelbeete von Anfang an mit Nährstoffen gefüllt werden.

Das bedeutet, vor dem Pflanzen in großzügigen Mengen Kompost zu arbeiten. Kompost ist der absolute König bei der Verbesserung der Fruchtbarkeit und Struktur des Bodens.

Arbeiten Sie für jeweils 5 Quadratfuß Pflanzfläche im Äquivalent von (2) 5-Gallonen-Eimern Kompost.

Pflanzen - Pflanzen auswählen

Spargelpflanzen sind entweder männlich oder weiblich. Wenn es darum geht, im Garten zu wachsen, sind männliche Sorten normalerweise die bevorzugte Wahl.

Männliche Pflanzen neigen dazu, größer zu werden und eine höhere Speerproduktion zu haben. Obwohl es viele Sorten zur Auswahl gibt, haben wir viel Erfolg beim Anbau von Jersey Giant, Jersey Knight und Purple Passion auf der Farm gehabt.

Weibliche Spargelpflanzen produzieren Beeren, wenn die Pflanzen Ende des Jahres wachsen. Um diese zu produzieren, wird den Pflanzen viel Energie entzogen, was im folgenden Jahr zu kleineren Speeren führt als bei ihren männlichen Gegenstücken.

Sie sind nicht nur schwere Produzenten, sie haben auch einen hervorragenden Geschmack. Und unsere lila Passionsvielfalt ist ein wahrer Gesprächsstoff am Esstisch! (Wir haben Samen / Kronen-Links später in den Artikel aufgenommen)

Wachsende Kronen oder Samen?

Spargel kann aus Samen oder Kronen gezüchtet werden. Von beiden sind Kronen die weitaus bessere und einfachere Wahl.

Kronen sind leichter zu pflanzen und zu pflegen als Spargelsamen.

Kronen sind die Wurzeln des 1 bis 2 Jahre alten Spargels. Sie produzieren eine essbare Ernte viel schneller als Samen. Dies führt nicht nur zu einer früheren Ernte, sondern ist auch in den Beeten viel einfacher zu pflegen.

Samenkulturen mit ihrem kleinen, frühen Wachstum sind in den ersten Jahren schwer unkrautfrei zu halten. Und nichts wirkt sich auf die Pflanzenproduktion so aus wie konkurrierende Unkräuter!

Spargel pflanzen

Das Pflanzen von Spargel erfolgt am besten nach der Grabenmethode. Um zu pflanzen, graben Sie zunächst einen 6 "tiefen und 8" breiten Graben in den Boden.

Als nächstes platzieren Sie Kronen am Boden des Grabens, gießen Sie Wasser hinein und bedecken Sie es mit etwa 2 Zoll Mutterboden. Lassen Sie zwischen den Kronen etwa 18 Zoll und zwischen den Reihen 12 Zoll zu.

Mischen Sie großzügige Mengen Kompost in den Boden und in Ihren Pflanzgraben.

Wenn die Krone durch den Boden zu wachsen beginnt, fügen Sie immer wieder einige Zentimeter Erde hinzu und füllen Sie den Graben langsam aus. Schließlich wird der Graben im Laufe einiger Wochen vollständig ausgefüllt.

Dieser Graben- und Füllprozess ermöglicht es dem Spargel, tiefe Wurzeln im Boden zu entwickeln. All dies führt zu jahrelangen exzellenten Ernteernten.

Pflege der Ernte - Mulchen & Düngen

Der größte Schlüssel zum erfolgreichen Anbau von Spargel ist die Unkrautfreiheit der Beete. Unkraut und Gras konkurrieren um wertvolle Nährstoffe, und ein mit Unkraut gefülltes Bett führt zu kleineren, weniger produktiven Ernten.

Das Mulchen Ihrer Spargelbeete das ganze Jahr über führt zu weniger Unkraut und größeren Ernten.

Halten Sie die Beete mit einer dicken Schicht Mulch bedeckt, um Unkraut und Unkrautsamen zu unterdrücken und zu beseitigen.

Wir verwenden entweder Stroh oder zerkleinerte Blätter, um zu mulchen und unsere Betten das ganze Jahr über unkrautfrei zu halten. Eine zwei bis vier Zoll dicke Schicht eignet sich gut, um die Betten unter Kontrolle zu halten.

Düngen

Da es sich um eine mehrjährige Kultur handelt, profitieren Spargelpflanzen im Laufe der Zeit stark von zusätzlichen Nährstoffen. Die beste Zeit dafür ist im Herbst und kann leicht mit einem Top-Dressing aus Kompost um die Pflanzen erreicht werden.

Ziehen Sie den Mulch im Spätsommer einfach zurück und verteilen Sie ein paar Zentimeter Kompost auf der Basis jeder Pflanze. Diese Nährstoffe wirken langsam in den Boden, um den Boden und die Kronen wieder mit Energie zu versorgen.

Nichts verbessert den Boden so wie Kompost!

Darüber hinaus besteht nur ein geringer Wartungsbedarf außer der Entfernung von Unkraut. Einmal eingerichtet, versorgen Sie Ihre Spargelbeete jedes Frühjahr mit jahrelangen frischen und erstaunlich schmeckenden Pflanzen!

Hier können Sie dieses Jahr Ihre eigene köstliche Spargelernte anbauen. Und noch besser, genießen Sie die Früchte Ihrer Arbeit für die kommenden Jahre! Weitere Tipps und Geheimnisse zum Gemüsegarten finden Sie in unserer Kategorie Raised Row Gardening im Blog.


Sie können im zweiten Jahr nach dem Pflanzen der Kronen mit der Spargelernte beginnen. Die zweite Vegetationsperiode bringt normalerweise eine begrenzte Ernte hervor, aber die Triebe erscheinen im frühen Frühling, wenn die Bodentemperaturen etwa 50 Grad Fahrenheit erreichen. Wie lange es dauert, bis sie reif sind, hängt von Ihrem Klima ab. Im zweiten Jahr sollten Sie im Frühjahr drei Wochen lang Spargel ernten können.

Sobald die Spargelpflanzen ihr drittes Jahr erreicht haben, können Sie sie jedes Jahr vollständig ernten, normalerweise über einen Zeitraum von mindestens zwei Monaten. Reife Pflanzen werden im Frühjahr Triebe senden und dies je nach Klima bis weit in den Sommer hinein tun. Ernten Sie den Spargel weiter, bis die neuen Stängel klein und dünn werden.


Schau das Video: Spargel im Garten, eine ganze Saison.