Gründe für das Versagen beim Beizen von Gurken

Gründe für das Versagen beim Beizen von Gurken

"Gurkenenzyklopädie". Teil 4

← Lesen Sie Teil 3. Verlängerung der Gurkenfrucht, Ernte


Einmachgurken

Eine der beliebtesten Optionen zum Einmachen von Gurken ist Beizen - Nicht alle Hausfrauen haben Erfolg. Aus irgendeinem Grund stehen eingelegte Gurken nicht gern und explodieren, und die Hausfrauen beschuldigen sowohl die Gurken selbst (es wird allgemein angenommen, dass Salatgurken explodieren) als auch Salz. Tatsächlich ist weder der eine noch der andere die Ursache für die Explosionen.

Salatgurken können eingelegt werden (ich persönlich habe mehr als einmal darauf zurückgegriffen, als das Einlegen von Gurken aufgrund ungünstiger Umstände nicht ausreichte). Und Salz hat nichts damit zu tun - Sie müssen das Salz kaufen, auf das sich das angepasste Rezept konzentriert, und einfach, weil ein Esslöffel (der in Rezepten als Maß verwendet wird) unterschiedliche Mengen an grobem und feinem Salz enthält. Im Allgemeinen werden alle Rezepte in der Regel auf der Basis von grobem Salz angegeben.

Lassen Sie uns auf die Gründe für Fehler beim Beizen eingehen, und wir werden nicht nur die Gründe für die Explosionen betrachten, sondern auch die Gründe für einfach nicht genug leckere und knusprige Gurken, was ebenfalls relevant ist.

Die Hauptgründe für das Versagen beim Beizen von Gurken

1. Große, überwachsene Gurken sind niemals knusprig oder lecker. Je weniger eingelegt, desto besser.

2. Es ist besser, keine Salatgurken einzulegen - Sie können sie (im Stadium des Grüns) leicht gesalzen machen. Wenn Sie sie eingelegt haben (was natürlich Zelents bedeutet), müssen Sie sich damit abfinden, dass die Mitte der eingelegten Gurken leer ist und sie anders knirschen als eingelegte Gurken.

3. Wenn die Gurken nicht gut genug gespült wurden und die kleinsten Rillen auf ihrer Oberfläche gründlich mit einem Lappen gewaschen werden müssen, ist dies eine vollständige Garantie dafür, dass die Dosen explodieren. Tatsächlich ist dies der einzige Grund für die Explosionen, der zweite kann nur das Fehlen von Salz in der Sole sein, wenn Sie vergessen haben, es zu setzen.

Svetlana Shlyakhtina,
Jekaterinburg Stadt


Bodendecker Rosen, Pflege und Anbau im Garten

Rosen finden Sie in jedem Garten. In dem Artikel werden wir nur Bodendecker Rosen, Pflege und Anbau betrachten, wir werden einige Sorten kennenlernen. Unter den verschiedenen Sorten und Rosentypen zeichnen sich Bodendecker durch ihre Vielseitigkeit und charakteristische Buschform aus. Sie sind berühmt für ihre reichhaltige und lange Blüte, sie sind resistenter gegen Krankheiten als ihr Hybrid-Tee oder zum Beispiel Polyanthus-Kongenere. Bei ihnen …


Beschreibungsphänomen

Seit der Antike ist es bei einer Massenernte von Gemüse üblich, mit dem Salzen zu beginnen. Mit dieser Methode können Sie Produkte lange aufbewahren und ihnen ihren ursprünglichen Geschmack verleihen. Geschickte Hausfrauen experimentieren ständig mit Gurken, Tomaten, Paprika und anderem Gemüse, um den harmonischsten Geschmack und die harmonischste Formstabilität der Produkte zu erreichen.

Manchmal treten beim Einmachen Probleme auf, die für einen normalen Menschen seltsam und sogar beängstigend erscheinen können. Ein Produkt wie Knoblauch kann blau werden. Die Suche nach Antworten auf die Frage, warum Knoblauch blau wird, führt zu einer Vielzahl von Informationen. Sowohl Agronomen als auch Biologen haben ihren eigenen Standpunkt. Einige Vorschläge werden auch von den Köchen gemacht. Aber wem soll man glauben? Warum färbt sich ein Knoblauch blau, wenn er konserviert wird, während der andere nicht?


Wie man Gurken richtig einlegt, damit sie nicht schrumpfen

Auf unserer Website finden Sie viele Rezepte zum Einmachen von Gurken, und fast jede Hausfrau kennt mindestens eines.

Wir haben uns bereits für die Auswahl der richtigen Sorten entschieden. Jetzt werden wir herausfinden, was und wie zu tun ist, um im Winter köstlich zu knirschen.

Gurken werden mit verschiedenen Gewürzen eingelegt. Entscheiden Sie also zuerst, welchen Geschmack Sie erhalten möchten. Gurken werden ganz in Dosen geschnitten - alles hängt von Ihrem Geschmack ab.

Versuchen Sie, die Früchte auszuwählen, die am gleichmäßigsten und ähnlichsten sind: Auf diese Weise werden sie so gleichmäßig wie möglich gesalzen. Um festzustellen, wie frisch eine Gurke ist, schauen Sie sich ihre Farbe an.

Referenz! Im Idealfall ist eine frische Gurke hellgrün, und gelbe Flecken und eine harte Schale weisen darauf hin, dass das Gemüse bereits langsamer geworden ist.

Und hier ist der erste klassische Weg:

Für eine Dose mit 3 Litern benötigen Sie:

  • 2 kg Gurken
  • 5 Knoblauchzehen
  • 2 Meerrettichblätter
  • 3 Lorbeerblätter
  • ein paar Dillblütenstände
  • 2 Esslöffel Salz
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1,5 EL. l. Essig (9%)
  • 10 Pimenterbsen.

  1. Gurken waschen. Je sorgfältiger Sie dies tun, desto unwahrscheinlicher ist es, dass die Dose explodiert oder die Lösung trübe wird.
  2. Schneiden Sie die Enden ab.
  3. Halten Sie die Gurken mindestens vier Stunden in kaltem Wasser, damit sie im Wasser und nicht in der Marinade eingeweicht werden.
  4. Sterilisieren Sie das Glas und den Deckel gründlich, indem Sie sie mit Seife waschen oder sogar kochen.
  5. Geben Sie alle Zutaten (außer Zucker, Salz und Essig) auf den Boden des Glases und die Gurken darauf. Bei vertikaler Platzierung passen mehr Gurken.
  6. Alles mit kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten stehen lassen.
  7. Dann vorsichtig (Sie können zum Beispiel durch ein Sieb) dieses Wasser gießen und es mit kochendem Wasser auffüllen. 20 Minuten einwirken lassen.
  8. Lassen Sie die Flüssigkeit wieder ab, aber in den Topf. Salz und Zucker hinzufügen und Flüssigkeit zum Kochen bringen.
  9. Gießen Sie die resultierende Lösung über die Gurken.
  10. Fügen Sie Essig hinzu.
  11. Rollen Sie die Dose gründlich und überprüfen Sie die Dichtheit, indem Sie sie umdrehen.

Die zweite Methode ist für süß-saure Gurken. Für eine Dose mit 3 Litern benötigen Sie:

  • 2 kg Gurken
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Kirschblätter
  • 3 Johannisbeerblätter
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Meerrettichblätter
  • ein paar Zweige Dill
  • 2 EL. l. Salz-
  • 5 EL. l. Sahara
  • 1,5 EL. l. Zitronensäure.

  1. Sterilisieren Sie das Glas.
  2. Legen Sie die Blätter und Zweige auf den Boden.
  3. Legen Sie die Gurken so fest wie möglich darauf.
  4. Gießen Sie kochendes Wasser über die Gurken. Lassen Sie es acht Minuten lang stehen und gießen Sie dann das Wasser vorsichtig aus.
  5. Gießen Sie frisches kochendes Wasser über die Gurken und lassen Sie sie 10 Minuten einwirken.
  6. Gießen Sie das Gurkenwasser in einen Topf, kochen Sie es erneut und fügen Sie Salz, Zucker und Säure hinzu.
  7. Gießen Sie die resultierende Flüssigkeit über die Gurken.
  8. Ziehen Sie die Gläser fest an.

Und noch ein Weg - "Großmutter". Hier sind alle Zutaten in einem Literglas. Wenn nach dem Lesen RezeptWenn Sie mehr tun möchten, multiplizieren Sie die Anzahl der Zutaten mit drei:

  • Gurken
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 Zweige Dill
  • 2 Zweige Petersilie oder Sellerie
  • 2 Pimenterbsen
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Essig.

Wie wir kochen:

  1. Sterilisieren Sie das Glas.
  2. Die Blätter und Gewürze auf dem Boden verteilen.
  3. Legen Sie die Gurken fest darauf.
  4. Alles mit gekochtem Wasser übergießen, abdecken und zum erneuten Sterilisieren in einen Topf geben.
  5. Wasser sollte den Topf bis zur "Schulter" des Glases füllen. Das Wasser vorheizen, sonst platzt das Glas.
  6. Sterilisieren Sie auf diese Weise etwa 20 Minuten lang, bis die Gurken und Kräuter etwas leichter sind.
  7. Fügen Sie Essig hinzu und rollen Sie auf.

Jedes Rezept zum Einlegen von Gurken kann geändert werden, indem Sie etwas nach Ihren Wünschen hinzufügen.


Video

Schlussfolgerungen

  1. Bevor Sie eine Sorte pflanzen, müssen Sie zunächst ihren Zweck bestimmen: Gurken zum Beizen und für Salate haben unterschiedliche Qualitäten.
  2. Wenn Gemüse nicht zum Verkauf angebaut wird, ist der Geschmack der Früchte der Hauptfaktor.
  3. Selbstbestäubte und sogar einige bienenbestäubte Sorten im Gewächshaus liefern einen höheren Ertrag als auf freiem Feld.
  4. Der höchste Ertrag wird bei Hybridsorten erzielt. In diesem Fall müssen die Samen jedoch jedes Frühjahr gekauft werden.
  5. Egal wie produktiv die ausgewählte Sorte ist, wenn Sie die Regeln für die Pflege von Pflanzen nicht befolgen, können Sie keine große Anzahl von Früchten erhalten.

Lesen Sie in diesem Artikel über die beste Sorte Masha F1 für den Anbau in einem Gewächshaus.


Gründe für Fehler beim Beizen von Gurken - Garten und Gemüsegarten


Lauch (auch bekannt unter den Namen Lauch, Pras, Perlzwiebel), stammt wahrscheinlich von der wild wachsenden Weinzwiebel, die im Mittelmeerraum und in Westasien vorkommt. Im alten Ägypten, Griechenland und Rom kultiviert. Pharao Cheops belohnte diejenigen, die sich auszeichneten, mit Lauchsträußen.

Eine kurze Beschreibung von

Lauch kultiviert als zweijährige und jährliche Ernte. Im ersten Jahr bildet sich eine falsche Zwiebel und Blätter, blüht im zweiten Jahr. Es hat eine zylindrische weiße Zwiebel mit einem Durchmesser von 2 bis 8 cm, die aus verdickten Blattbasen besteht. Oben ist die Glühbirne mit 1-2 trockenen weißen oder grauen Schuppen bedeckt.

Lauch verträgt das Umpflanzen gut und wächst bis zum Spätherbst. Die Blätter sind lang, breit, dunkelgrün mit einer wachsartigen Blüte, flach und bilden einen dicken falschen Stiel - "Bein", das der essbare Hauptteil ist.

Lauch ist eine gute Honigpflanze. Samen bleiben 2-3 Jahre lebensfähig. Von den Sorten haben wir den am weitesten verbreiteten früh reifenden Karantansky. Es ist winterhart, im Herbst verträgt es einen Temperaturabfall auf -7 ° C. Der Geschmack ist schwach. Die Qualität zu halten ist gut.

Interessant sind auch die Sorten Gigantskiy und Sizokryl. Der erste ist ertragreich, hat lange Blätter (80-90 cm) und ein sehr großes dickes Bein. Die zweite ist eine spät reifende Sorte, die im Freien überwintern kann.

ERNÄHRUNGS- UND HEILWERT

Lauch Enthält Ballaststoffe, Eiweiß, ätherische Öle, Vitamine C (mehr im Frühjahr, nach der Lagerung, mehr als im Herbst), B1, B2, B3, B6, E, H, PP, Kalium, Kalzium, Natrium, Phosphor, Eisensalze. Ein kleiner Prozentsatz an ätherischen Ölen verleiht ihm einen angenehmen Geschmack, ist jedoch weniger scharf als Zwiebeln und hinterlässt keinen starken Geruch.

Lauch erhöht den Appetit, verbessert die Funktion des Verdauungstrakts und der Leber und wird bei Arteriosklerose, Stoffwechselstörungen (einschließlich Gicht), Urolithiasis, Skorbut, Vitaminmangel und Anämie empfohlen. Grüne Lauchblätter enthalten Carotin, Chlorophyll und Xanthophyll, die die Blutzusammensetzung regulieren.

In der Antike wurde Lauch als Mittel zur Erhaltung und Stärkung der Stimme geschätzt. Kaiser Nero, der sehr gern sang, behandelte die Stimmbänder folgendermaßen: An bestimmten Tagen aß er ausschließlich Lauch und würzte ihn mit Olivenöl.

Lauch ist in seiner Rohform bei entzündlichen Erkrankungen des Magens und des Zwölffingerdarms kontraindiziert 12.

ANFORDERUNGEN AN WACHSTUMSBEDINGUNGEN

Lauch ist eine kältebeständige Pflanze. Die optimale Temperatur für Wachstum und Entwicklung liegt jedoch bei 15 bis 20 ° C. Für eine bessere Überwinterung von Lauch ist es notwendig, ihn zusammenzudrücken oder mit Torf zu bedecken, ihn mit Nadelbeinen und Blättern zu bedecken.

Lauch ist hygrophil und muss regelmäßig gegossen werden - mindestens 10-12 Mal während der Vegetationsperiode. Dies ist eine lichtliebende Pflanze. Lose, fruchtbare, reich an organischen Stoffen, sandiger Lehm und leicht lehmige Böden mit einem tiefen Ackerhorizont eignen sich für den Anbau. Sie müssen unkrautfrei und neutral sein. Lauch wächst gut auf Auenböden in Flusstälern.

AGROTECHNIK DES WACHSENS

Zweijährliche Anlage. In der Kultur wird es jährlich angebaut. Ertragreich, kältebeständig, liebt gut gedüngte, feuchte Böden.

Enthält Trockenmasse, Eiweiß, Kohlenhydrate, Spurenelemente, Vitamine. Verbessert die Aktivität von Leber und Gallenblase. Es wirkt sich günstig auf das Verdauungssystem aus. Nützlich bei Rheuma, Arteriosklerose, Fettleibigkeit, Stoffwechselstörungen (mit altersbedingten Veränderungen), Salzablagerung.

Lauch wird sowohl von Samen als auch von Sämlingen angebaut. Bei der Aussaat mit Samen (im Juni) überwintern die Pflanzen. Blumenpfeile bilden sich für das zweite Jahr. Die Blüten sind klein, weißlich oder rosa und in Regenschirmen gesammelt.

Der essbare Hauptteil eines Lauchs ist der Teil des Stiels, der als Bein bezeichnet wird. In jungen Jahren eignen sich die Blätter auch zum Essen. Um Anfang August gebleichte Beine zu erhalten, wird es bis zu einer Höhe von 20-25 cm gespudt. Der falsche Stiel wird in Salaten und Suppen als Ergänzung zu Hauptgerichten in gedünsteter und gebratener Form verwendet. Es hat ein unklares Aroma, einen angenehmen, delikaten Geschmack.

Erhält den Nährwert für bis zu sechs Monate und wird bei einer Temperatur von etwa Null im Sand vergraben.

Für die frühe Ernte kann Lauch in gemeinsamen Kulturen zwischen Reihen von Radieschen, Salat, Rüben, Sellerie, Kohlrabi, Zwiebeln und Karotten angebaut werden.

Im Herbst wird der Boden tief gegraben und in den gleichen Dosen wie beim Zwiebelanbau gedüngt. Während der Herbstverarbeitung kann Gülle in einer Menge von 4-5 kg ​​/ m 2 ausgebracht werden.

Lauch anbauen hauptsächlich durch Aussaat von Saatgut auf offenem Boden und durch Sämlinge. Sie können auch eine vegetative Vermehrungsmethode verwenden, bei der kleine Sichtzwiebeln gepflanzt werden. Um Setzlinge zu erhalten, werden die Samen Ende März bis Anfang April in ein Gewächshaus, in Kisten oder in Töpfertöpfe gesät. Die Bodenmischung wird aus Rasen- oder Kompostboden unter Zusatz von Humus und tief liegendem Torf (zu gleichen Teilen) hergestellt. Wenn es auf Torf angebaut wird, werden Sägemehl und Sand hinzugefügt (Verhältnis 3: 1: 0,5). Für 5 kg der angefeuchteten Mischung 250 g Dolomitmehl, 50 g doppeltes Superphosphat, 30 g Harnstoff, 40 g Kaliumsulfat und Spurenelemente zugeben. Vor der Aussaat wird der Boden leicht gestampft und reichlich bewässert.

Die Aussaat erfolgt in Rillen in einem Abstand von 6-7 cm. Aussaatmenge: 6-10 g pro 1 m 2. Die Samen werden auf die gleiche Weise wie bei Zwiebeln gekeimt, wodurch das Auflaufen der Sämlinge um 5-7 Tage beschleunigt wird. Die in die Rillen gesäten Samen werden mit einer kleinen Schicht leichter Erde bedeckt, dann wird die Oberfläche leicht gestampft, mit einem Film bedeckt und an einem warmen Ort (20-22 ° C) aufbewahrt, bis Triebe erscheinen. Sobald Triebe erscheinen, werden die Kisten an einen kühleren Ort gebracht. Beim Anbau von Sämlingen wird die Temperatur tagsüber bei 17 bis 20 ° C und nachts bei 8 bis 14 ° C gehalten.

Ende April - in der ersten Maihälfte - werden die Sämlinge an einer festen Stelle in 10-15 cm tiefen Rillen gepflanzt. Diese Tiefe wird benötigt, um längliche gebleichte "Beine" zu erhalten. Der Abstand zwischen den Reihen beträgt 40-45 cm, zwischen den Pflanzen in den Reihen - 10-15 cm. Es kann noch dicker gepflanzt werden: 20-30 cm - der Abstand zwischen den Reihen und 8-10 cm - zwischen den Pflanzen. Damit die Sämlinge gut wurzeln können, werden die Blätter und Wurzeln auf 1/3 der Länge geschnitten. Dann werden die Wurzeln in einen Mist-Ton-Brei getaucht.

Nach dem Pflanzen werden die Rillen mit Humus mit einer Schicht von 1-1,5 cm gemulcht und reichlich gewässert. Es wird empfohlen, Sämlinge bei bewölktem Wetter oder nach Regen, vorzugsweise nachmittags, zu pflanzen. Die Sämlingsmethode erhöht den Ertrag um 30-50%. Um im Herbst eine Ernte zu erzielen und im Winter zu lagern, können die Samen Anfang Mai (bei einer Bodentemperatur von mindestens 7 ° C) in flachen Rillen im gleichen Abstand wie beim Pflanzen von Sämlingen direkt auf offenes Gelände gesät werden. Die Samen werden vor der Aussaat eingeweicht. Die Aussaattiefe der Samen beträgt 1-1,5 cm, die Aussaatrate beträgt 0,8 g pro 1 m 2. Das Verlassen ist traditionell.

REINIGUNG UND LAGERUNG

Lauch wird Ende Oktober und sogar Anfang November für die Winterlagerung aus offenem Boden gegraben. Es wird von Erde gereinigt, getrocknet, die Wurzeln werden auf 1 cm geschnitten (ohne die Schuppen der Zwiebeln zu beschädigen) und die Blätter werden um ein Drittel geschnitten. Der ausgegrabene Lauch wird im Lager mit Sand bestreut, wobei nur die Enden der Blätter unbedeckt bleiben.

Während der Lagerzeit fließen Nährstoffe aus den Blättern in den falschen Stamm, wodurch sie sich verdicken, und die Menge an Vitamin C im "Stamm" verdoppelt sich fast.

FÜR ZUHAUSE PHARMAZIE

Zahlreiche Rezepte enthält der französische Wissenschaftler Odo of Men (XI. Jahrhundert) in seinem Gedicht "Über die Eigenschaften von Kräutern". Zum Beispiel rät er, bei Wunden und Geschwüren Lauch aufzutragen, mit Honig geschlagen, Lauchsaft mit Gerstenbrühe beim Husten einzunehmen und mit Wein zu mischen - gegen Rückenschmerzen. Avicenna berichtet in seiner Arbeit "Canon of Medicine" (XI Jahrhundert) über Methoden zur Behandlung von Warzen, Hautgeschwüren, Furunkeln, Nasenbluten, Asthma, blutigem Durchfall usw. mit Hilfe von Läsionen. Viele alte Rezepte werden von der traditionellen Medizin übernommen.

ZU IHREM TISCH

Lauch verwenden in roher, gedünsteter und gekochter Form für Salate, Saucen, Suppen, Gerichte aus Gemüse, Fleisch, Fisch, Müsli, Eiern, für kalte Snacks, als Füllung für Mehlprodukte.

Zur Langzeitlagerung wird Lauch gefroren (Blätter), gesalzen (Blätter und "Beine"), eingelegt und getrocknet. Beim Beizen werden normalerweise „Beine“ verwendet, aber Sie können auch Dosen (in süß-saurer Marinade) und Tochterzwiebeln verwenden.Zum Trocknen empfehlen wir frühreife Lauchsorten mit einem langen "Stiel", der in Ringe geschnitten wird. Nach dem Trocknen behält Lauch seine aromatischen Eigenschaften gut bei.

Köstlich (und selten) Rezepte

Gemüsepüreesuppe. 2-3 Lauchpflanzen, 3-4 Karottenwurzeln, etwas Petersilie, Sellerie hacken und mit 2-3 usw. köcheln lassen. Esslöffel Butter. Wenn das Gemüse weich ist, gießen Sie es mit heißem Wasser oder Brühe, fügen Sie 3-4 Kartoffelknollen und Salz hinzu, um zu schmecken. Das vorbereitete Gemüse durch ein Sieb reiben, mit Gemüsebrühe verdünnen und kochen lassen, dann mit Butter würzen. Mit Croutons servieren, die mit geriebenem Käse bestreut sind.

Milchsuppe mit Lauch. Den in Scheiben geschnittenen Lauch abspülen, in kochende Milch geben, nach Belieben salzen und 10-15 Minuten kochen lassen. Zusammen mit dem Lauch können Sie der kochenden Milch geriebene oder gewürfelte Kartoffeln oder Karotten hinzufügen.


Warum gibt es viele unfruchtbare Blumen auf Gurken?

Gurken werden nach der Bestäubung immer an weibliche Blüten gebunden. Dies ist ein biologisches Merkmal von Gurkenpflanzen. Die meisten weiblichen Blüten wachsen nicht am Hauptstiel, sondern an den Seitentrieben. Die Hauptgründe, die zur Bildung einer großen Anzahl unfruchtbarer Blüten beitragen, sind folgende:


  • Aussaat mit frischen Samen (letztjährige Ernte). Sorten von Sorten sollten vor mindestens 2-3 Jahren verwendet und vor dem Pflanzen erwärmt werden.
  • Buschiges Pflanzen. Pflanzen beginnen sich gegenseitig zu zerquetschen, kämpfen um den Bereich Nahrung und Licht. Der Hauptstamm entwickelt sich dort, wo die männlichen Blüten gebildet werden.
  • Das Pflanzen von Gurken, auch an leicht schattierten Stellen, führt bei Pflanzen zu Empörung. Gurke ist ein großer Liebhaber von Licht und Sonne. Ordnen Sie die Pflanzen so an, dass sie aus allen Richtungen beleuchtet werden.
  • Ein scharfer Kälteeinbruch, der mit kaltem Wasser wässert, d. H. Stress.
  • Manuelle Entfernung männlicher Farben. Ohne diese Blüten werden Früchte an weiblichen Blüten nicht gebunden.

Für das Aussehen von mehr weiblichen Blüten müssen Sie den Hauptstiel über 4-5 Blätter kneifen. Nach dem Kneifen hören die Gurken auf zu wachsen und die Seitentriebe beginnen zu wachsen, auf denen sich die Hauptfrucht bildet. Gurkenpflanzen mit kurzen Wimpern auf freiem Feld müssen nicht eingeklemmt werden. Sie verzweigen sich gut und bilden viele weibliche Blüten.

Das kurzfristige Trocknen des Bodens unter den Pflanzen (eine kurze Unterbrechung der Bewässerung) verursacht ebenfalls Stress, der zur Bildung von Eierstöcken - weiblichen Blüten - verwendet werden kann. Wenn die Pflanzen leicht welken, ist dies ein Signal dafür, dass sie bewässert werden müssen.

Bei warmem Wetter erfolgt die Bewässerung am besten abends mit in der Sonne erhitztem Wasser. Dann füttern, fruchtbaren Boden hinzufügen. Dies ist ein guter Anreiz für die Fütterung der Eierstöcke - Gurken.

Häufige Ernten junger Früchte zwingen die Pflanzen, mehr weibliche Blüten zu produzieren. Und überwachsene Gurken fangen viele Nährstoffe ab, die für junge Eierstöcke so notwendig sind. Pflanzen altern vorzeitig.


Eingelegte Gurken (Gurken) nach Schweizer Art ohne Salz und Zucker kochen

Wir brauchen:

  • 10 kg kleine Gurken (oder Essiggurken)
  • 1 kg Zwiebeln
  • 300 g grüner Estragon
  • 8-10 Gramm Lavrushka
  • 8-10 gr schwarze Pfefferkörner
  • Essig 9% zum Eingießen von Gurken in Gläser

Vorbereitung:

Schritt 1. Gurken (Essiggurken) waschen, die Enden abschneiden. Mittlere Gurken können geschält und in 4 Stücke geschnitten werden.

Schritt 2. Waschen Sie die Gläser mit Soda und sterilisieren Sie sie auf eine für Sie geeignete Weise. Deckel waschen und 2-3 Minuten kochen lassen.

Schritt 3. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Spülen Sie das Estragongrün ab und verteilen Sie es auf einem Handtuch, damit es leicht trocknen kann.

Schritt 4. Legen Sie die Gurken fest in Gläser und verschieben Sie sie mit Estragongrün und Zwiebelringen. Fügen Sie schwarzen Pfeffer und Lavrushka hinzu.

Schritt 5. Gießen Sie 9% kalten Essig in die Gläser. Rollen Sie die Gläser zusammen und stellen Sie sie zum Beizen an einen kalten Ort. Die Gurken sind in 1,5 Monaten verzehrfertig.

Viel Spaß beim Salzen und bis bald!

Alle Blogeinträge finden Sie hier

Engagiert für diejenigen, die kategorisch gegen die Verwendung von Zucker und Salz sind! Ich habe ausgezeichnete Rezepte für Gurkenrohlinge ausgewählt, ohne den "weißen Tod" zu verwenden. Viel Spaß, Freunde!

Essiggurken sind das A und O unseres Tisches!

Nadelgurken

• Gurken waschen, einige Sekunden in kochendem Wasser blanchieren. Dann in ein Drei-Liter-Glas zusammen mit Tannenzweigen geben. Tannenzweige sind 7-10 cm lang (die empfindlichsten Spitzen). Kochen Sie den Apfelsaft zum Gießen. Gießen Sie das Glas einige Minuten lang mit kochender Lösung, lassen Sie die Lösung abtropfen und bringen Sie sie erneut zum Kochen. Verschließen Sie das Glas nach dem dritten Gießen.

Gurken in Weinblättern

• Ausgewählte Gurken waschen, mit kochendem Wasser übergießen und dann mit kaltem Wasser abspülen. Wickeln Sie jede Gurke in ein Weinblatt und legen Sie sie fest in ein Drei-Liter-Glas. Die Blätter der Trauben bewahren die grüne Farbe der Gurken und verleihen ihnen einen besonderen Geschmack. Bereiten Sie eine Füllung aus Apfel- oder Traubensaft vor. Gießen Sie die Gurken unter kochendem Gießen, gießen Sie sie nach 3-5 Minuten in einen Topf, bringen Sie sie wieder zum Kochen und gießen Sie sie erneut über. Wiederholen Sie diesen Vorgang zweimal und verschließen Sie das Glas sofort.

Senfgurken

1 kg kleine Gurken,
150 g Zwiebeln
1 Bund Dill
2 EL. l. 6% Weinessig
350 g trockener Senf,
1 Lorbeerblatt
1 Teelöffel Pfeffer.

• Kleine Gurken waschen, trocken wischen. Zwiebel und Dill hacken und zusammen mit trockenem Senf in Essig und Hitze geben, zerstoßenes Lorbeerblatt und Pfeffer hinzufügen, dann unter Rühren zum Kochen bringen, vorsichtig umdrehen, in eine Flüssigkeit verwandeln, kochen lassen, vom Herd nehmen und heiß in Gläser mit Flüssigkeit geben. Dosen sofort.

Cranberry Gurken

Füllen:
300 g Preiselbeeren (Viburnum),
800 ml Wasser

• Waschen Sie die Gurken, tauchen Sie sie 2-3 Sekunden lang in kochendes Wasser und geben Sie sie dann in ein Drei-Liter-Glas. Cranberries (Sie können Viburnum-Beeren nehmen) in Wasser kochen, durch ein Sieb reiben und kochen. Gießen Sie die gekochte kochende Masse einige Minuten lang über die Gurken und lassen Sie sie dann abtropfen. Verschließen Sie das Glas nach dem dritten Gießen.

Gurken in Kürbis- und Apfelsaft

Gurken,
1 Liter Kürbissaft
300 ml Apfelsaft.

• Kleine Gurken gut waschen, mit kochendem Wasser übergießen und in ein Drei-Liter-Glas geben. Bereiten Sie eine Kürbis-Apfelsaft-Füllung vor. Es kann nur Apfelsaft verwendet werden. Gießen Sie die Gurken mit kochender Lösung, gießen Sie die Lösung nach 3-5 Minuten in einen Topf und bringen Sie sie wieder zum Kochen. Wiederholen Sie noch zweimal. Verschließen Sie das Glas nach dem dritten Mal.

Gurken mit Sauerampfer

Füllen:
300 g Sauerampfer
800 ml Wasser.

Waschen Sie die Gurken, tauchen Sie sie 2-3 Sekunden lang in kochendes Wasser und geben Sie sie in ein Drei-Liter-Glas. Um die Füllung vorzubereiten, sortieren Sie den Sauerampfer, kochen Sie ihn in Wasser und reiben Sie ihn durch ein Sieb. Kochen Sie die resultierende Masse. Gießen Sie die Gurken einige Minuten lang mit einer heißen Mischung und lassen Sie sie dann abtropfen. Die Mischung wieder zum Kochen bringen und über das Glas gießen. Wiederholen Sie dies dreimal und verschließen Sie das Glas.

Meerrettichgurken

5 kg Gurken,
1 Liter 9% Essig,
5-6 Erbsen weißer und schwarzer Pfeffer,
2-4 Stk. Nelken,
3-5 Erbsen Piment,
1 Meerrettichwurzel,
2 Zwiebeln
1-2 Knoblauchzehen,
4 EL. l. Senf.

Schälen Sie die grünen frischen Gurken, schneiden Sie sie der Länge nach in 4 oder mehr Stücke, waschen Sie sie und wischen Sie sie vorsichtig mit einer Serviette ab. Legen Sie die Gurken in einen Topf und gießen Sie sie über den heißen Essig, um das gesamte Gemüse zu bedecken. Zwei Tage stehen lassen. Dann den Essig abtropfen lassen, kochen und die Gurken wieder heiß gießen: nach zwei Tagen noch einmal wiederholen. Nehmen Sie weißen und schwarzen Pfeffer, Nelken, englischen Pfeffer und zerdrücken Sie alles. Meerrettich, Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, Senf hinzufügen, alle Zutaten mischen und Gurken aus dem Essig in dieser Mischung rollen, in Gläser füllen, mit Meerrettich, Zwiebeln und Knoblauch bestreuen, heißen Essig einschenken. Korkbanken.

Sauerteig von Tomaten und Gurken ohne Salz.

Wahrscheinlich hat jeder von uns einmal eingelegte Gurken und Tomaten gegessen. Nur jetzt kocht sie selten jemand (sicher unter den Befürwortern einer Rohkost), und der Fehler ist das Salz und der Essig, die im klassischen Rezept für dieses Gericht benötigt werden. Es scheint, dass bei einer solchen "Ladung" schädlicher Inhaltsstoffe Gurken und Tomaten für immer vergessen werden müssen. Es ist jedoch nicht alles schlecht. Jetzt werde ich Ihnen ein sehr einfaches und erschwingliches Rezept vorstellen, in dem Sie dieselben eingelegten Gurken und Tomaten nur ohne Verwendung von Salz und Essig kochen können!

Lassen Sie uns zuerst mit Tomaten umgehen, sie müssen etwas einfacher sein. Wir nehmen einen Eimer Tomaten auf einmal
Meerrettich, nämlich - seine Wurzel
Knoblauch - ein Kopf
Pimenterbsen - ca. 30 Stück
Die gleiche Menge schwarzer Pfefferkörner
5 Nelken
Über 3-5 Lorbeerblätter
Und auch Kräuter zum Beizen. Kirschen, Dill sind geeignet (Sie können auch Eiche oder Johannisbeeren verwenden).
All dies wird einfach zubereitet: Das Grün wird in einen Eimer gelegt, die Tomaten werden durchbohrt (am besten mit einer Gabel) und dort ausgelegt. Das Ganze wird mit geriebenem Meerrettich und Knoblauch bestreut, die Sie vorher gepresst haben. Alle anderen Zutaten - Lorbeerblatt, zwei Pfeffersorten und Nelken, mahlen wir in einer Kaffeemühle und bestreuen unsere Tomaten damit.
Dann füllen Sie es einfach mit Wasser und installieren Sie die Ladung. 4-6 Tage und das Gericht ist fertig. Gießen Sie die Salzlösung in Gläser, legen Sie die Tomaten dort und lassen Sie sie im Kühlschrank.
Gurken werden etwas komplizierter.

Sie haben es nicht eilig zu säuern und sehen stattdessen unverdaulich aus. Aber es gibt immer noch eine Lösung. Erinnern Sie sich, wie man Kohl fermentiert? Wenn Sie also gute eingelegte Gurken erhalten möchten, müssen Sie diese beiden Dinge kombinieren und das Rezept leicht ändern.
Sobald der Kohl den Saft aufgefüllt hat, fügen Sie dort Wasser hinzu und warten Sie etwas länger - mit Wasser dauert der Vorgang länger.

Der Kohl wird fermentiert - gießen Sie die Salzlösung in einen separaten Behälter und kochen Sie die Gurken nach dem gleichen Rezept wie die Tomaten. Verwenden Sie nur anstelle von Wasser diese Salzlösung, die die Gurken perfekt schön hält und ihnen eine leichte Säure verleiht. Wir lagern sie genauso im Kühlschrank. Nützliche Vorbereitungen und Winterquartiere!


Schau das Video: Gurken anbauen: So gelingt die Aussaat