Bestäubende Avocadobäume: So kreuzen Sie die Bestäubung eines Avocadobaums

Bestäubende Avocadobäume: So kreuzen Sie die Bestäubung eines Avocadobaums

Von: Amy Grant

Die Bestäubung in Avocadobäumen ist ein einzigartiger Prozess. Ein ausgewachsener Baum kann im Laufe seines Lebens über eine Million Blüten produzieren, Hunderte davon zu jeder Jahreszeit. Bestäuben Avocadobäume also die Bestäubung? Lass es uns herausfinden.

Fremdbestäubung in Avocados

Die Bestäubung in Avocadobäumen ist in der Tat das Ergebnis einer Kreuzbestäubung in Avocados. Die Blüten des Avocadobaums werden als perfekt bezeichnet, was bedeutet, dass sie sowohl männliche als auch weibliche Fortpflanzungsorgane haben. Die Blüten sind gelbgrün, 1,5 cm breit und werden in Gruppen oder Rispen von 200 bis 300 gegen Ende der Zweige geboren. Von diesen Hunderten von Blüten sind etwa 5 Prozent steril. Trotz der Vielzahl von Blüten entwickeln sich aus diesen Rispen nur ein bis drei Früchte.

Es gibt zwei Arten von Avocadoblumen, die als A und B bezeichnet werden. Jede Sorte von Avocadobäumen hat die eine oder andere Art von Blüte. Die Bäume blühen auf eine Art und Weise, die als „synchrone Dichogamie“ bekannt ist. Dies bedeutet, dass die Blütezeit für männliche und weibliche Blüten unterschiedlich ist. Weibliche Blüten vom Typ A sind morgens für Pollen empfänglich und männliche Blüten werfen nachmittags Pollen ab. Typ B-Blüten sind nachmittags für Pollen empfänglich und ihre männlichen Blüten werfen morgens Pollen ab.

Dies bedeutet, dass bei der Avocado-Kreuzbestäubung zwischen Typ A und Typ B ein maximaler Ertrag erzielt wird. Wie kann man also einen Avocado-Baum kreuzbestäuben, um eine optimale Fruchtbildung zu fördern?

So kreuzen Sie die Bestäubung eines Avocadobaums

Die Avocado-Kreuzbestäubung kann gefördert werden, wenn beide Blumensorten (Typ A und B) vorhanden sind. Beide Avocado-Sorten müssen gleichzeitig blühen, und natürlich müssen Bestäuber vorhanden sein, die bei der Düngung helfen können.

Zusätzlich müssen Tag- und Nachttemperaturen geeignet sein, damit Blumen richtig gedüngt werden können. Zu kalte Temperaturen wirken sich auf die Anzahl der Bestäuber aus, die die Blüten besuchen und Pollen von Mann zu Frau transportieren, um eine erfolgreiche Befruchtung zu gewährleisten, ebenso wie starker Wind oder Regen. Es sind jedoch kühle Nachttemperaturen erforderlich, um das Blühen zu induzieren. Die Bestäubung ist am wahrscheinlichsten, wenn die Temperaturen zwischen 18 und 23 ° C liegen. Wie bei allem in der Natur gibt es ein empfindliches Gleichgewicht.

Während sich viele Avocadobäume selbst bestäuben, tragen sie bessere Früchte, wenn sie mit einem anderen Typ kreuzbestäubt werden. Daher ist es ratsam, einen Typ A und einen Typ B in einem Abstand von mindestens 6 bis 9 m zu pflanzen. Zu den Avocadobäumen des Typs A gehören:

  • Hass
  • Pinkerton
  • Gwen

Zu den Avocadosorten des Typs B gehören:

  • Fuerte
  • Speck
  • Zutano

Wenn Sie nach dem Befolgen aller oben genannten Punkte immer noch keine Frucht sehen, denken Sie daran, dass einige Sorten in abwechselnden Jahren blühen und Früchte setzen. Auch im Allgemeinen nehmen sich Avocados ihre süße Zeit. Die Fruchtentwicklung kann zwischen fünf und 15 Monaten dauern, daher ist es möglicherweise nur eine Frage der Geduld. Auf alles, was so gut ist, lohnt es sich zu warten!

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Teilen Alle Freigabeoptionen für: Eine vollständige Anleitung zu Hass Avocado-Bäumen

Hass-Avocados sind die beliebtesten Avocados da draußen. Laut dem Smithsonian Magazine machen diese reichhaltigen, cremigen Früchte mit Kieselschalen 80% der weltweit verzehrten Avocados aus.

Während Landwirte und Lebensmittelgeschäfte diese Früchte für ihre beeindruckende Haltbarkeit genießen, gibt es nichts Besseres als eine selbst angebaute Hass-Avocado. Mit den richtigen Bedingungen und ein wenig Arbeit wird Ihr Hass-Avocado-Baum reif für den Erfolg sein - er trägt in etwa fünf Jahren nahrhafte Früchte und sieht die ganze Zeit stilvoll aus.


"Taylor"

Obwohl "Taylor" aus einem der wärmsten Teile des Landes stammt, ist es eine außergewöhnlich kälteresistente Sorte, die nacheinander in Gebieten angebaut werden kann, in denen andere Avocadobäume nicht gut abschneiden. Trotz seiner Anpassung an die Kälte ist der Baum aufgrund seiner hohen und schlanken Form weniger wünschenswert als andere. Die Form macht es weniger ästhetisch ansprechend und weniger praktisch für die Ernte, da Früchte möglicherweise etwas unzugänglich sind. Es liefert Obst von Januar bis März.

Die Sorte "Lula" ist ein weiterer zuverlässiger Selbstbestäuber, der zeitweise die primäre kommerziell angebaute Avocado-Sorte in Südflorida war. Diese Sorte ist auch etwas kältetolerant, wenn auch nicht so stark wie Taylor. Der Baum liefert zwischen Oktober und Dezember außergewöhnliche Fruchterträge. Ein einzigartiges und wünschenswertes Merkmal von Lula ist, dass sein Samen bis zu fünf Monate lang gepflanzt werden kann, während die meisten anderen Avocadosamen nur einen Monat oder weniger lebensfähig sind.

  • Obwohl "Taylor" aus einem der wärmsten Teile des Landes stammt, ist es eine außergewöhnlich kälteresistente Sorte, die nacheinander in Gebieten angebaut werden kann, in denen andere Avocadobäume nicht gut abschneiden.
  • Ein einzigartiges und wünschenswertes Merkmal von Lula ist, dass sein Samen bis zu fünf Monate lang gepflanzt werden kann, während die meisten anderen Avocadosamen nur einen Monat oder weniger lebensfähig sind.

Gardenguru1950

Avocadosorten haben zwei verschiedene Arten von Blüten, die normalerweise einfach als "A-Blüten" und "B-Blüten" bezeichnet werden. Einige Sorten haben nur "A-Blüten" und einige haben nur "B-Blüten".

"A Flowers" sind morgens für Pollen empfänglich und werfen am folgenden Nachmittag Pollen ab.

"B-Blüten" sind nachmittags für Pollen empfänglich und werfen am nächsten Morgen Pollen ab.

Aus technischer Sicht ist die Produktion daher am besten bei einer Fremdbestäubung zwischen zwei Sorten, eine mit Blüten vom Typ A und eine mit Blüten vom Typ B.

Die Realität ist jedoch, dass die meisten Avocado-Sorten mit zunehmendem Alter immer besser Furits produzieren können, ob sie nun ein anderer Bestäuber sind oder nicht.

Und wenn Sie in einem guten Avocado-Anbauklima leben, gibt es fast immer einen anderen Avocado-Baum in der Nachbarschaft, der in den nächsten Jahren der Kumpel Ihres Avocado-Baums sein wird.

Übrigens hat 'Hass' A Blumen. Und die meisten Bäume in 5-Gallonen-Dosen oder größer bringen im folgenden Jahr einige Früchte hervor.


Handbestäubende Avocados

Vor 95 Jahren schrieb J. Eliot Coit, der später der Vater der Avocado-Industrie genannt wurde, den Artikel „Wie man den Avocado-Baum zum Bären macht“. Mit anderen Worten, wir haben immer wünschte, Avocadobäume gaben uns mehr Obst.

Eine Möglichkeit, die Produktion zu fördern, besteht darin, die Biene zu sein. Avocadoblumen werden hauptsächlich von Bienen bestäubt, aber nichts hindert uns daran, unsere Hände zu benutzen und uns ihrer Pollentransferparty anzuschließen.

Wie können wir Avocadoblumen von Hand bestäuben? Ich habe viele Jahre damit gespielt, aber während dieser Blütezeit habe ich mehr Zeit damit verbracht und bessere Methoden gelernt.

Methode eins: Direkter Kontakt

Die Essenz der Handbestäubung von Avocadoblumen ist einfach: Pollen auf Stigmatisierung setzen. Und die einfachste Methode, um dies zu erreichen, besteht darin, eine männliche Blume zu nehmen und eine weibliche Blume damit zu berühren. Die männliche Blume hat den Pollen und die weibliche Blume hat das Stigma. Scrollen Sie nach oben, um das obere Foto erneut anzuzeigen. Das mache ich dort. Ich halte männliche Blumen und berühre sie mit Narben (die wie kleine aufrechte Stäbchen aussehen) weiblicher Blumen.

Woher wissen Sie, ob eine Avocadoblume männlich oder weiblich ist? Das Weibchen hat ein Stigma, das groß und allein in der Mitte der Blume steht, während das Männchen viele Teile im Stehen hat, wobei diese Teile die Staubbeutel sind, die Pollen freisetzen.

Um genau zu sein, müssen Sie eine männliche Blume verwenden, die dehiszent ist, was bedeutet, dass die Enden ihrer männlichen Teile (Staubbeutel) zerfetzt aussehen, weil sie Pollen freisetzen. Männliche Blüten dehiszieren nicht, wenn sie sich öffnen. Sie setzen Pollen frei, nachdem sie bereits eine Weile geöffnet waren. Achten Sie also auf diese Eigenschaft.

Dann berühren Sie leicht die männliche Blume mit dem Stigma der Frau - leicht, weil Sie diesen empfindlichen Teil nicht beschädigen möchten. Dies hinterlässt Pollenkörner auf dem Stigma und - Voila! - Wir haben Bestäubung.

Avocado Blumen Grundlagen

Bevor ich zur zweiten Methode der Handbestäubung übergehe, möchte ich noch eine Sekunde zurücktreten und feststellen, dass es tatsächlich keine männlichen und weiblichen Avocadoblumen gibt. Alle Avocadoblumen sind insofern gleich, als sie sowohl männliche als auch weibliche Teile haben. Sie öffnen zweimal. Am ersten Tag öffnen sie sich und benehmen sich wie eine Frau und schließen sich dann, um am nächsten Tag wieder zu öffnen und sich wie ein Mann zu benehmen. Tatsächlich seltsam.

Aber als Abkürzung werde ich weiterhin von männlichen und weiblichen Blumen sprechen, anstatt etwas wie "funktionell männliche Blumen" zu sagen.

Bitte lesen Sie mehr über die Possen der Avocado-Blume in diesem Artikel von Bob Bergh mit dem passenden Titel "Die bemerkenswerte Avocado-Blume".

Mein Sohn bestäubt seinen Fuerte-Avocadobaum mit männlichen Blüten eines Lammes.

Anwendung der Direktkontaktmethode

Diese direkte Kontaktmethode erwies sich als die effektivste in einer Studie über verschiedene Handbestäubungsmethoden an Avocadoblumen mit dem Titel "Optimierung der kontrollierten Bestäubung in Avocados" von M.L. Alcaraz und J.I. Hormaza.

Dies ist auch eine bequeme Methode, wenn Sie sowohl einen Avocadobaum vom Typ A als auch vom Typ B haben. Sie können morgens männliche Blüten von einem B-Typ sammeln, um sie sofort für einen A-Typ (der morgens weiblich ist) zu verwenden. Oder Sie können abends männliche Blüten vom Typ A sammeln, um sie bei Frauen vom Typ B zu verwenden.

Avocados werden je nach Tageszeit, zu der sie sich wie Männer oder Frauen verhalten, als „A“ oder „B“ klassifiziert. Einige gebräuchliche A-Typen: Hass, Reed, Pinkerton. Einige gebräuchliche B-Typen: Fuerte, Bacon, Zutano.

Wenn Sie jedoch nur einen Baum oder nur Bäume eines Typs haben, haben Sie zwei Alternativen. Eins, pflücken und lagern Sie männliche Blumen. Solange sie innerhalb eines Tages verbraucht werden, soll die Lebensfähigkeit des Pollens nur geringfügig verringert sein. Die besten Lagerbedingungen sollen hohe Luftfeuchtigkeit (95%) und niedrige Temperatur (39 ° F) sein. Denken Sie: schärfere Schublade des Kühlschranks. (Einzelheiten zur Lagerung und Lebensfähigkeit von Avocadopollen finden Sie in diesem Artikel.)

Oder zwei, besuchen Sie Ihren Baum mitten am Tag, wenn er sowohl männliche als auch weibliche Blüten hat. Es gibt immer ein Überlappungsfenster von ungefähr einer Stunde. Auf dem Foto unten hatte mein Pinkerton zum Beispiel um 14:30 Uhr sowohl männliche als auch weibliche Blüten. Dies ist ungefähr die typische Tageszeit, zu der es Überschneidungen gibt. Aber es variiert je nach Wetter.

Beachten Sie natürlich, dass Sie beim Entfernen einer männlichen Blume eine potenzielle Avocado entfernen. Dies ist also nur etwas, was Sie tun würden, wenn Sie einen großen Baum hätten, der Blumen schonen könnte, oder einen Baum, dessen Früchte Sie nicht besonders verehrten. Oder wenn Ihr Baum Blumen in Bodennähe hervorbringt, auf denen ohnehin keine Früchte wachsen sollen, pflücken Sie diese einfach ab.

Im Fall des Fuerte-Baums, den mein Sohn oben bestäubt, habe ich männliche Blumen von meinem Lammbaum gesammelt, weil mein Lamm letztes Jahr ein „Aus“ -Jahr hatte und derzeit wie verrückt blüht, sodass ich ziemlich sicher bin, dass es Tonnen von Früchten setzen wird - mehr als es bis zur Reife halten kann - und die Handvoll Blumen, die ich genommen habe, wird mir nicht entgehen.

Methode zwei: Indirekter Kontakt

Eine etwas weniger effektive Methode zur Handbestäubung von Avocadoblumen besteht darin, mit einem Werkzeug Pollen von männlichen Blüten zu sammeln, ohne die Blüten tatsächlich zu entfernen. Viele Werkzeuge können verwendet werden, aber die meisten Menschen verwenden kleine Pinsel. Ich habe festgestellt, dass einer der Make-up-Pinsel meiner Frau gut funktioniert. (Shhhh. Sie weiß es nicht.) Ich habe auch einen Q-Tipp verwendet. Aber mein Favorit ist ein kleiner Stock, den ich in Spinnweben einwickle. Ich drehe den Stock einfach in einer Spinnecke. Und wenn ich es gegen eine männliche Blume bürste, ziehen die Spinnweben den Pollen fast magnetisch an. Es scheint sehr gut zu funktionieren.

Pollen mit meinem Spinnennetzstab sammeln.

Wie auch immer, Sie bürsten eine männliche Blume, um etwas Pollen auf Ihrem Werkzeug zu sammeln, und bürsten dann den Pollen auf das Stigma einer Frau ab. Wiederholen Sie dies während der Überlappungszeit am Mittag. Wenn Sie warten müssen, bis sich die weiblichen Blüten öffnen, sollte der Pollen noch lebensfähig sein.

Warum Avocados von Hand bestäuben?

Ich verkaufe diese Idee nicht. Die Handbestäubung von Avocados ist keine Lösung für einen schlecht tragenden Baum. Landwirte gehen in ihren Obstgärten nicht mit der Handbestäubung herum, und Coit hat uns 1923 nicht geraten, die Hand zu bestäuben. Für uns Hausgärtner gibt es jedoch einige Situationen, in denen sich die Handbestäubung möglicherweise lohnt.

Mein Fuerte-Baum ist weit entfernt von meinen anderen Avocadobäumen und profitiert daher nicht von Möglichkeiten zur Fremdbestäubung. Insbesondere die Sorte Fuerte ist dafür bekannt, dass sie unregelmäßig trägt, insbesondere wenn sie keinen gegenüberliegenden blühenden Avocadobaum in der Nähe hat. Durch Handbestäubung kann ich diese Lücke füllen.

Wenn Sie einen jungen Baum einer Sorte haben, dessen Früchte Sie noch nie probiert haben, sollten Sie die Hand bestäuben, um so früh wie möglich ein oder zwei Früchte zu erhalten.

Avocado-Fruchtstücke der Sorte Gwen. Das wollen wir sehen!

Ergebnisse der Handbestäubung von Avocados

Aber keine unrealistisch hohen Erwartungen. Avocados allein sind nicht in der Lage, Blumen in Früchte zu verwandeln, mit einer Erfolgsquote von weniger als einem Prozent. (Siehe Seite 33 von Gary Bender Avocado-Produktion in Kalifornien mehr dazu.) Ein großer Avocadobaum mit einer Million Blüten bringt in einem Jahr normalerweise nur ein paar hundert Früchte hervor.

Und durch Handbestäubung steigt die Erfolgsquote nur wenige Zentimeter. Beispielsweise ergab ein Experiment eine Erfolgsrate zwischen drei und acht Prozent, abhängig von der verwendeten Pollensorte. Mit anderen Worten, von hundert weiblichen Blüten, die von Hand bestäubt wurden, wurden nur maximal acht zu Früchten. (Siehe die Studie: „Auswahl potenzieller Bestäuber für Hass-Avocado basierend auf der Blütezeit und der Überlappung von Mann und Frau“ von M. L. Alcaraz und J. I. Hormaza.)

Es dauert jedoch nicht lange, einhundert Avocadoblumen von Hand zu bestäuben. Es dauert vielleicht zehn Minuten. Und wenn ich sogar zwei Fuerte-Avocados für zehn Minuten Handarbeit bekomme, ist das kein schrecklicher Lohn.

Vielleicht möchten Sie auch lesen:


Kreuzbestäubung von Avocados oder Warum ich einen Hass neben einen Fuerte gepflanzt habe

Sie brauchen nicht mehr als einen Avocadobaum, um Obst zu produzieren, wie ich hier geschrieben habe, aber zwei Bäume zu haben und eine Fremdbestäubung zuzulassen, kann niemals schaden. Und es gibt einige Studien, die einen höheren Ertrag zeigen, wenn zwei verschiedene Avocado-Sorten in der Nähe wachsen, weshalb ich einen Hass neben einen Fuerte gepflanzt habe.

Die Idee der Fremdbestäubung von Avocados macht auf dem Papier so viel Sinn. Einige Avocado-Sorten haben morgens weibliche Blüten (als „A-Typen“ bezeichnet), während andere Avocado-Sorten morgens männliche Blüten haben (als „B-Typen“ bezeichnet). Sie lassen eine Biene von der männlichen Blume eines Baumes zur weiblichen Blume und zum Voila eines nahe gelegenen Baumes fliegen!

Die Realität draußen ist jedoch nicht so geschnitten und getrocknet. Manchmal hat ein einzelner Baum gleichzeitig männliche und weibliche Blüten, und manchmal haben zwei verschiedene A-Typen leicht unterschiedliche Blütepläne, so dass jeder Baum für ungefähr eine Stunde eines Tages viele Blüten unterschiedlichen Geschlechts hat, wie ich beobachtet habe mit meinen Schilf- und Lammbäumen im letzten Jahr.

Trotzdem bieten zwei Bäume unterschiedlicher Art die meisten Möglichkeiten zur Fremdbestäubung. Und dies erklärt wahrscheinlich die Studien, die einen erhöhten Fruchtertrag zeigen, wenn verschiedene Arten nebeneinander wachsen. Hier ist eine Studie von Bob Bergh und Don Gustafson aus dem Jahr 1958, die sich auf die Sorte Fuerte konzentriert, einen „notorisch unberechenbaren Träger“, der mit Hass und Topa Topa bepflanzt ist. Bergh und Gustafson berichten: „Fuerte-Bäume, die an Topas angrenzen, setzen etwa zweieinhalb Mal so viele Früchte wie Fuerte-Bäume, die eine Reihe oder mehr von Topa-Interplantationen entfernt sind.“ Und dann hatten die isolierten Fuerte-Bäume „durchschnittlich 99,3 Früchte pro Baum gesetzt, während vier Reihen von Fuerte-Bäumen mit Hass-Interplantationen durchschnittlich 157,6 Früchte gesetzt hatten“. Schlussfolgerung: Fuertes produziert durchschnittlich mehr Obst, wenn es mit komplementären Sorten bepflanzt wird, zumindest in diesem speziellen Hain in San Diego County.

Eine weitere Studie, die sich auf Hass anstelle von Fuerte konzentriert, wurde von Forschern der University of California in den Jahren 2002 bis 2005 durchgeführt. Ein Teil der Zusammenfassung lautet: “. . . Das Vorhandensein von Bestäubersorten in unmittelbarer Nähe erhöht die Gesamtzahl der aus Hass geernteten Früchte. Der Einfluss von Bestäubern auf den Ertrag nimmt mit zunehmendem Abstand von der Bestäubersorte ab. “

Alle Studien berichten über diesen letzten Befund - dass die Vorteile der Fremdbestäubung am höchsten sind, wenn die beiden Sorten Zweige haben, die sehr nahe beieinander liegen, so nahe, dass sie sich berühren. Sie schlagen verschiedene Möglichkeiten vor, um dies zu erreichen: Pfropfen von zwei Sorten auf einen Stamm, Pflanzen von zwei Bäumen in einem Abstand von nur wenigen Metern und Aufwachsen wie ein Baum mit mehreren Stämmen und einer Einheit oder Pflanzen von zwei Bäumen nahe genug, damit sich ihre Vordächer berühren oder fast berühren, wenn sie ihre reifen Größen erreichen.

Gewerbliche Erzeuger nutzen nur diese letzte Option. Vor vielen Jahrzehnten war es für sie zu schwierig, Bäume mit mehreren Transplantaten zu pflegen, um eine der Sorten zu erhalten, die ihren Partner immer überholten und beschatteten. Sie scheinen sich auf eine bloße Umpflanzung festgelegt zu haben, da für die Pflege und Ernte keine Fachkräfte erforderlich sind.

Ich habe mich für eine Methode entschieden, die der zweiten am ähnlichsten ist, dh ich habe die meisten meiner Bäume paarweise gepflanzt, damit ich wie Bäume mit mehreren Stämmen und einer Einheit wachsen kann, außer dass ich sie nicht nur gepflanzt habe ein paar Meter voneinander entfernt. Ich habe sie 7,5 Fuß voneinander entfernt gepflanzt. Ich tat dies, um das Überleben des weniger kräftigen Baumes im Paar zu ermöglichen.

Zum Beispiel habe ich einen SirPrize (Typ B) 7,5 Fuß von einem Hass (Typ A) entfernt gepflanzt. Der Hass ist dem SirPrize sprunghaft entwachsen, aber der Hass hat den SirPrize aufgrund des Abstands zwischen ihnen nicht wesentlich beschattet. Nach vier Jahren im Boden nebeneinander vermischen sich ihre Vordächer und ich habe begonnen, sie zu einer einzigen fetten Pyramidenform zu beschneiden, die etwa 15 Fuß hoch und etwas breiter ist.

Und ich habe einen Fuerte-Avocadobaum, den ich mit einem Hass-Begleiter versehen habe. Ich wählte Hass als Begleiter vom Typ A für meinen Fuerte vom Typ B, hauptsächlich aufgrund der oben erwähnten Studie von Bergh und Gustafson aus dem Jahr 1958, in der vermehrt Früchte von Fuerte-Bäumen gezeigt wurden, neben denen Hass wuchs. Hier ist ein weiteres Foto meiner beiden Bäume, auf denen eines Tages Äste ineinander wachsen und das Fruchtset des anderen verbessern wird.

Links Fuerte, rechts der junge Hass.

Update, Februar 2019:

Um die Geschichten dieser beiden Bäume fortzusetzen, bleibt die Fuerte übrig, aber der Hass wurde von einem Gopher getötet. Anstatt einen Hass neu zu pflanzen, habe ich beschlossen, eine Kreuzbestäubung für die Fuerte vorzusehen, indem ich Äste einiger anderer Bäume, einschließlich Hass, eingepfropft habe.

Ich diskutiere die Pinkerton-Zweige, die ich in meinen Fuerte-Baum gepfropft habe, in meinem Beitrag „Pfropfen eines Pollenizer-Zweigs in Ihren Obstbaum“.

Und hier ist ein Video, das die Ergebnisse der Fruchtansätze der Pinkerton-Transplantate nach einem Jahr Wachstum zeigt:

Vielleicht möchten Sie auch meinen Beitrag lesen:


Beide Blumen vom Typ A und B.

  • Blüte / Bestäubung: Sowohl Typ A als auch B.
  • Zonen: 9-11
  • Wachsende Gewohnheiten: Erreicht eine maximale Höhe von 10 bis 15 Fuß (10 bis 12 sind durchschnittlich)
  • Cold-Hardy zu: Frostempfindlich unter 32F
  • Fruchtmerkmale: Bietet reichlich gut schmeckende kleine bis mittelgroße Früchte. Die Haut ist ziemlich dünn und bleibt grün, wenn die Frucht reift.
  • Blütezeit: Spätwinter bis Frühling
  • Reift: Mai-September
  • Weitere einzigartige Fakten: Dies ist die einzig wahre Zwerg-Avocado-Sorte und trägt junge Früchte! Daher ist Little Cado ein großartiger Gartenbaum und kann auch in großen Behältern angebaut werden - beispielsweise in einem halben Weinfass mit großen Drainagelöchern.

In Weinfässern der Bald Mountain Nursery gepflanzte „Little Cado“ -Bäume

Damit ist diese Erkundung von 20 fantastischen Avocado-Sorten abgeschlossen.

Ähm, wer hat jetzt noch Hunger? Ich bin sicher. Gut, dass im Kühlschrank eine reife Avocado aus eigenem Anbau wartet! Wachsen Sie Avocados an, über die wir heute gesprochen haben? Welche? Oder habe ich einen Must-Grow-Typ von der Liste gestrichen? Es war definitiv schwer, es einzugrenzen, da es Dutzende mehr Avocado-Spezialsorten gibt, als ich hier möglicherweise hervorheben könnte.

Ich hoffe, Sie fanden das interessant und informativ. Wenn ja, bitte Verbreite die Avo-Liebe und teile diesen Artikel! Fühlen Sie sich frei, Fragen in den Kommentaren unten zu stellen.

Schließlich, wenn Sie in leben Zonen 8-11Ich denke, Sie werden auch diese anderen Artikel lesen:


Wir sind nicht persönlich mit all diesen Avocado-Sorten vertraut. Daher habe ich Informationen und Fotos aus einer Reihe von Expertenquellen zusammengestellt, um diesen Artikel zu schreiben, darunter Greg Alder, Rainbow Gardens, eine natürliche Farm, Backbone Valley Nursery, Florida Fruit Geek, Yamagamis Nursery, Four Winds Nursery und die University of California. Ein großes Dankeschön an alle!

Sie können auch mögen

Konservieren von Äpfeln: Wie man hausgemachten Apfelessig macht

Wie man Sauerteigbrot saurer schmeckt


Schau das Video: 17 pflegeleichte Zimmerpflanzen für wenig Licht