Black Flower Gardens: Informationen zum Anbau eines Black Garden

Black Flower Gardens: Informationen zum Anbau eines Black Garden

Von: Nikki Tilley, Autorin von The Bulb-o-licious Garden

Viele Menschen sind fasziniert vom viktorianischen schwarzen Garten. Gefüllt mit attraktiven schwarzen Blumen, Laub und anderen interessanten Ergänzungen, können diese Arten von Gärten der Landschaft tatsächlich Drama verleihen.

Wie man einen schwarzen Garten wachsen lässt

Es ist überhaupt nicht schwer, einen eigenen viktorianischen schwarzen Garten anzubauen. Es wird im Grunde wie jeder andere Garten gemacht. Eine sorgfältige Planung hilft immer im Voraus. Einer der wichtigsten Faktoren ist die richtige Positionierung. Dunkle Pflanzen müssen an sonnigen Stellen platziert werden, damit sie nicht in den dunklen Ecken der Landschaft verloren gehen. Sie sollten auch vor einem helleren Hintergrund platziert werden, um effektiver hervorzuheben.

Ein weiterer Aspekt des schwarzen Gartens ist das Erlernen des richtigen Umgangs mit den verschiedenen Tönen und Farbtönen. Während sich schwarze Pflanzen ziemlich leicht mit anderen Farben mischen lassen, funktionieren einige besser als andere. Das Beste, was Sie bei der Arbeit mit schwarzen Paletten beachten sollten, ist die Auswahl hellerer Farbtöne, die sich gut von den von Ihnen ausgewählten schwarzen Pflanzen abheben. Dies wird tatsächlich dazu beitragen, ihre Farbe zu intensivieren und sie leicht hervorzuheben. Schwarze Blüten / Blätter können bei sorgfältiger Platzierung andere Farben betonen. Zum Beispiel funktionieren schwarze Pflanzen gut, wenn sie mit Silber-, Gold- oder hellen Farbtönen kombiniert werden.

Beachten Sie außerdem, dass bei der Auswahl schwarzer Blumen für den Garten einige möglicherweise eher dunkelviolett oder rot als rein schwarz erscheinen. Die Pflanzenfarbe ändert sich wahrscheinlich auch in Abhängigkeit vom Standort und anderen Faktoren wie dem pH-Wert des Bodens. Schwarze Pflanzen müssen möglicherweise zusätzlich bewässert werden, da sie aufgrund ihrer dunkleren Farbtöne anfälliger für das Verdorren der heißen Sonne sind.

Schwarze Blumen für den Garten

Berücksichtigen Sie bei der Verwendung schwarzer Pflanzen für den Garten deren verschiedene Texturen und Formen. Suchen Sie nach verschiedenen Pflanzentypen mit ähnlichen Wachstumsanforderungen. Es stehen zahlreiche schwarze Pflanzen zur Auswahl, die Ihrem schwarzen Garten Dramatik verleihen - viel zu viele, um sie zu nennen. Hier ist jedoch eine Liste schwarzer oder dunkler Pflanzen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

Black Bulb Sorten

  • Tulpen (Tulipa x Darwin "Königin der Nacht", "Schwarzer Papagei")
  • Hyazinthe (Hyacinthus ‘Midnight Mystique’)
  • Calla Lily (Arum palaestinum)
  • Elefantenohr (Kolokasie 'Schwarze Magie')
  • Dahlie (Dahlie "Arabische Nacht")
  • Gladiolus (Gladiole x Hortulanus "Black Jack")
  • Iris (Iris Nigricans "Dark Vader", "Aberglaube")
  • Taglilie (Hemerocallis ‘Black Emanuelle’)

Schwarze Stauden und Biennalen

  • Korallenglocken (Heuchera x villosa 'Mokka')
  • Hellebore, Weihnachtsrose (Helleborus niger )
  • Schmetterlingsstrauch (Buddleja davidii 'Schwarzer Ritter')
  • Süßer William (Dianthus barbatus nigrescens 'Rußig')
  • Rosensorten "Black Magic", "Black Beauty", "Black Baccara"
  • Columbine (Aquilegia vulgaris var stellata ‘Black Barlow’)
  • Delphinium (Rittersporn x Kultorium 'Schwarze Nacht')
  • Anden Silberblattsalbei (Salvia verfärben sich)
  • Stiefmütterchen (Viola x wittrockiana "Bowles" Black ")

Schwarze Jahrbücher

  • Stockrose (Alcea rosea "Nigra")
  • Schokoladenkosmos (Cosmos atrosanguineus)
  • Sonnenblume (Helianthus annuus 'Moulin Rouge')
  • Löwenmaul (Antirrhinum majus 'Schwarzer Prinz')

Schwarze Laubpflanzen

  • Pussy Willow (Salix melanostachys)
  • Brunnengras (Pennisetum alopecuroides "Moudry")
  • Mondo Grass (Ophiopogon planiscapus "Nigrescens")

Schwarzes Gemüse

  • Aubergine
  • Paprika "Purple Beauty"
  • Tomate "Schwarzer Prinz"
  • Mais "Black Aztec"
  • Zierpfeffer „Black Pearl“

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Garden Spaces


Anbau und Pflege von Trilliumblumen

Liebenswerte gebräuchliche Namen wie Wake-Robin, Whippoorwill-Blume, Krötenschatten und süße Betsy spiegeln den besonderen Platz wider, den Trillien im Herzen von Naturliebhabern einnehmen. Als Mitglied der Lilienfamilie haben Trillien Pflanzenteile zu dritt (daher der Gattungsname) und blühen Düfte wie Obst oder verfaultes Fleisch, um bestäubende Insekten wie Mücken anzulocken.

1. TRILLIUM GRANDIFLORUM

Großes weißes Trillium ist eine der auffälligsten und bekanntesten Arten. Weiße Blütenblätter verblassen mit zunehmendem Alter der Blüten zu rosa oder fast rot, obwohl einige Formen rosa öffnen. Sein Verbreitungsgebiet erstreckt sich vom Nordosten bis zum Mittleren Westen und bis nach Georgia.

2. TRILLIUM STAMINEUM

Als eine der markantesten und schönsten Arten hat das verdrehte Trillium spiralförmige, dunkelbraun-lila Blütenblätter und horizontale Kelchblätter, die eine Gruppe lila Staubblätter umgeben. Blüht Ende März bis Mitte Mai. Das enge Verbreitungsgebiet in freier Wildbahn erstreckt sich von Zentral-Tennessee bis zur oberen Küstenebene von Alabama und Mississippi, häufig auf Kalksteinfelsen.

3. TRILLIUM LUTEUM

Gelbes Trillium ist mit seinen lanzenförmigen, grünlichen bis hellgelben Blütenblättern und großen fleckigen Blättern eine der bekanntesten Arten. Obwohl viele Trillien gelbe Formen haben, was zu Verwirrung führen kann, T. luteum hat einen unverwechselbaren Zitronenduft. Es produziert ein bis zwei Stängel pro Pflanze und wird im Laufe der Zeit ziemlich beeindruckend. Kommt natürlich von North Carolina und North Georgia bis East Tennessee und Kentucky in Kalksteinböden vor. Blüht von April bis Mai.

4. TRILLIUM SULCATUM

Das südliche rote Trillium oder Regenbogen-Wake-Robin, benannt nach den sulfatierten (bootförmigen) Spitzen der Blütenblätter und Kelchblätter, kommt von West Virginia bis Alabama vor. Typischerweise können dunkelrot-kastanienbraune Blüten auch rosa, weiß oder gelb mit weißen oder schwarzen Augen sein. Blätter sind 8 Zoll breit. Blüht im April und Mai.

5. TRILLIUM SIMILE

Eine cremeweiße Blume mit einem lila-schwarzen Stempel macht das süße weiße Trillium zu einem der auffälligsten. Zusätzliche Boni sind ein Duft nach grünem Apfel und breite, feste grüne Blätter. Anpassungsfähig, obwohl seine Verbreitung gering ist, um die Great Smoky Mountains. Blüht im April und Mai.

6. TRILLIUMFLEXIPES

Gebogenes Trillium reicht von den Great Lakes bis nach Tennessee und Pennsylvania, typischerweise in Kalksteinböden. Dickblättrige weiße Blüten sitzen rechtwinklig auf 5-Zoll-Stielen mit einem Duft nach alten Rosen. Stiele können unter den Blättern gerade, geneigt oder geneigt sein. Blüht von April bis Anfang Juni, je nach Gebietsschema.

7. TRILLIUM CUNEATUM

Eine weite Verbreitung hat zu vielen kuriosen gebräuchlichen Namen geführt - lila Krötenschatten, Whippoorwill-Blume, süße Betsy und blutiger Metzger. Es ist zu sehen, wie der Waldboden in Wäldern von Kentucky und Tennessee bis zu den Carolinas und Mississippi mit Teppichboden ausgelegt wird. Die große Vielfalt an Blattflecken (silbriggrün bis dunkelviolettgrün), Größe (6 bis 20 Zoll) und Blütenfarbe (bronze, rot, gelb, grün oder zweifarbig) kann die Identifizierung dieser Art zu einer verwirrenden Art machen. Bevorzugt Kalksteinböden, ist aber anpassungsfähig und sogar etwas sonnenverträglich. Blüht von Anfang März bis Mitte April.

8. TRILLIUM LANCIFOLIUM

Lanceleaf Trillium hat schmale Blätter und lineare, oft verdrehte Blütenblätter. Die Blüten können kastanienbraun, lila, grünlich-braun oder zweifarbig sein. Nirgendwo in seiner natürlichen Reichweite gibt es Taschen von Tennessee bis Florida. Am häufigsten in Schwemmlandböden gefunden. Obwohl es einfach zu züchten ist, ist es selten verfügbar. Fleckige Blätter haben eine silberne Flamme in der Mitte. Blüht je nach Region von Februar bis März oder von April bis Mai.

9. TRILLIUM RECURVATUM

Das Prärie-Trillium hat stark reflektierte Kelchblätter, die zwischen den Blattstielen versteckt sind. Hat eine große Reichweite, konzentriert, wo sich die Flüsse Mississippi und Ohio treffen. Blätter stark fleckig. Die Blüten können kastanienbraun, gelb oder zweifarbig sein und von Mitte März bis Mitte Mai blühen.

10. TRILLIUM LUDOVICIANUM

Louisiana Trillium ist fast vollständig auf diesen Staat beschränkt (Ludoviciana bedeutet Louisiana). Blütenblätter können alle lila sein, sind aber meistens an den Spitzen grau-silbergrün. Reich marmorierte Blätter sind oft auffälliger als die Blüten. Blüht von März bis April.

11. TRILLIUM DISCOLOR

Das natürliche Verbreitungsgebiet des hellgelben Trilliums ist die obere Entwässerung des Savannah River. Cremig-gelbe Blüten können einen würzigen Duft wie Süßigkeitenstrauch (Calycanthus) haben. Blüht von Mitte April bis Anfang Mai.


Anbau der schwarzen Orchidee

Masdevallia rolfeana braucht etwas Pflege, die denen sehr ähnlich ist Ihrer Gruppe Wenn Sie diese Orchidee jedoch zu Hause haben, möchten Sie wissen, was Ihre Vorlieben sind und wie Sie die schwarze Orchidee wieder zum Blühen bringen können.
Ich werde Ihnen einen Rat geben, damit sich Ihre Masdevallia-Orchidee so gut wie möglich entwickelt und Jahr für Jahr gedeiht:

Erleuchtung

Das Licht, das Sie empfangen, sollte nicht direkt sein sollte es gefiltert werden oder besser in der Nähe eines Fensters sein, in dem es kein direktes Sonnenlicht erhält: Ausrichtung nach Norden oder Nordwesten.
Wenn wir ein Fenster mit diesen Bedingungen nicht versehen können, ist es besser, es mehr in den Raum zu stellen, in dem es sich befindet gute Beleuchtung, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Temperaturen

Obwohl nach dem, was ich lesen und untersuchen konnte, Die Orchidee Masdevallia rolfeana hielt Temperaturen stand, die etwas höher waren als die ihrer Gruppe Ich gehe lieber kein Risiko ein, falsche Daten anzubieten.
In diesem Sinne müssen wir mit den Temperaturen der Gruppe umgehen, die sind:
Tagsüber zwischen 18 ° C und 24 ° C.
Nachttemperatur zwischen 13 ° C und 16 ° C.
Wenn Sie in einem sehr warmen Klima leben, Versuchen Sie, die Masdevallia-Orchideen während der Monate mit größerer Hitze an einem kühlen Ort zu halten.

Bewässerung und Feuchtigkeit

Wir müssen verstehen, dass die Masdevallia nicht wie andere Orchideen sind, sie Es fehlen Pseudobulben und daher keine Wasserreserven.
Die Bewässerung sollte ähnlich sein wie die, die Sie jeder Zimmerpflanze anbieten würden, wobei immer der Untergrund zu beachten ist.
Somit könnte ein gutes Bewässerungsmuster sein zwei- oder dreimal pro Woche im Sommer, um die Bewässerung im Winter einmal pro Woche zu verlassen.
Schauen Sie sich Ihre Orchideen genau an, um Probleme mit der Bewässerung rechtzeitig zu erkennen.
Was die Luftfeuchtigkeit betrifft, handelt es sich um Orchideen, die trotz Halbschatten und einer eher kühlen Temperatur auch benötigen hohe Luftfeuchtigkeit in der Umgebung von 60% bis 80%.
Wir können es auf verschiedene Arten bereitstellen, aber am einfachsten ist es, einen Teller mit Wasser unter den Topf zu legen und einige Kugeln aus Ton oder Kieselsteinen zu legen, damit die Wurzeln nicht in direktem Kontakt mit dem Wasser stehen.

Dünger

Während der Blütezeit von Frühling bis Sommer ist es so Es ist ratsam, wöchentlich zu düngen und dabei auf das bereits feuchte Substrat zu achten.
Es gibt verschiedene Arten von Düngemitteln für Orchideen. Zu dieser Jahreszeit ist es Es ist ratsam, eine zu verwenden, die die Blüte fördert und einen größeren Anteil an Phosphor und Kalium enthält.
Während des restlichen Jahres, wenn einmal im Monat gedüngt wird, reicht es aus, gesunde Orchideen zu haben.

Substrat und Topfwechsel

Masdevallia rolfeana Orchideen haben also sehr feine Wurzeln Das Substrat für Orchideen, das wir verwenden, muss feinkörnig sein.
Es muss die üblichen Eigenschaften von inerten Substraten für Orchideen aufweisen, zum Beispiel: Tannenrinde, Perlit oder Farnfaser.
Topfwechsel sollten jedes Jahr oder alle zwei Jahre vorgenommen werden. Immer mit der Vorsichtsmaßnahme, keinen übermäßig großen Topf zu wählen, ist es besser, dass die Wurzeln Platz haben, aber nicht zu viel.

Wann blüht die Masdevallia rolfeana Orchidee?

Die Masdevallia rolfeana Orchidee blüht von Frühling bis Sommer.
Von jedem Stiel erscheinen zwei bis drei röhrenförmige Schoten mit 1 bis 3 Blüten, die nacheinander geöffnet werden.
Die Blüten messen etwa 7 Zentimeter und haben eine dunkle Granatfarbe, fast schwarz.


WIE MAN PFLANZT

Wann zu pflanzen:

Obwohl schwarzäugige Susans im Frühjahr oft als Beetpflanzen gekauft werden können, lassen sie sich sehr leicht aus Samen ziehen und Sie haben eine viel größere Auswahl an Sorten zur Auswahl. Sie können die Samen im Frühjahr etwa 10 Wochen vor dem letzten Frostdatum Ihres Klimas in Innenräumen beginnen oder sie im Frühjahr oder Sommer direkt im Garten säen. Mehrjährige Sorten können aus Samen gesät oder im Herbst oder Frühjahr umgepflanzt werden. Für die beste Samenkeimung pflanzen, wenn sich die Bodentemperatur auf etwa 70 ° F erwärmt hat.

Wo zu pflanzen:

Rudbeckia gedeiht an fast jedem sonnigen Ort mit gut durchlässigem Boden. Sie werden Dürre besser vertragen als feuchten Boden. Wenn Sie in einem heißen, feuchten Klima leben, wählen Sie einen Ort im Garten, an dem Ihre Pflanzen eine ausreichende Luftzirkulation erhalten, um die Entwicklung von Mehltau zu vermeiden.

Direkt im Garten säen:

Streuen Sie die Samen und drücken Sie sie vorsichtig in den Boden oder bedecken Sie sie mit einer sehr leichten Schicht Erde. Regelmäßig gießen, um das Saatbett feucht zu halten. Wenn die Sämlinge wachsen, sind sie für Zwergsorten und Einjährige dünn bis 6 bis 12 Zoll und für Stauden 18 bis 30 Zoll voneinander entfernt, abhängig von der reifen Größe der Pflanze. Gründlich gießen, um den Boden feucht zu halten, bis sich Ihre Pflanzen etabliert haben. Sobald sie gut verwurzelt sind, können sie trockene Bedingungen vertragen.

Saatgut drinnen säen:

Säen Sie das Saatgut in Innenräumen gemäß den Anweisungen des Saatgutpakets hinsichtlich Pflanztiefe, Wachstumsmedium und Bewässerungsanforderungen. Sobald die Sämlinge auftauchen, sorgen Sie für viel Licht, indem Sie sie auf eine sonnige Fensterbank oder unter fluoreszierende Pflanzenlichter stellen (siehe Startsamen unter fluoreszierenden Lichtern). Bevor Sie Ihre Sämlinge im Freien pflanzen, sollten Sie sie an die Bedingungen im Freien gewöhnen, indem Sie sie eine Woche lang in einem kalten Rahmen oder an einem anderen geschützten Ort aufbewahren.


1. Tulpe "Königin der Nacht"

Schön und dramatisch, erscheint diese enorme, der schwarzen Blume am nächsten liegende im Frühjahr in tiefbrauner Farbe. Diese Sorte kann mit weißen oder rosa Tulpen oder anderen bunten Blumen gemischt werden, um eine erstaunliche Aussicht zu schaffen.

Gut ist, dass es sich um eine wartungsarme Pflanze handelt, die normalerweise leicht zu züchten ist. Das macht sie zu einer guten Pflanze für Anfänger. Diese ziemlich kalte, winterharte Pflanze blüht Mitte oder Ende des Frühlings unter den USDA-Zonen 3 bis 8.

2. Petunia, Sophistica Blackberry Hybrid

Neu erzeugte Sorten wie "Black Velvet Petunia" oder "Black Cat Petunia" sehen fast schwarz aus, aber es kann schwierig und teuer sein, ihre Samen zu finden. Die schöne Petunie „Sophistica Blackberry“ ist jedoch eine einfachere Option. Die dunklen Blüten dieses Jahres sind tatsächlich tief rötlich oder burgunderrot gefärbt und können in Fensterkästen, Töpfen, Beeten und Rändern gezüchtet werden.

3. Helleborus „Onyx Odyssey“

Die dunklen burgunderfarbenen oder fast schwarzen Nieswurz werden wegen ihrer Farbe sehr geschätzt. Diese schöne Staude kann leicht in Behältern teilweise bis zur vollen Sonne gezüchtet werden. Sorgen Sie für eine gute Luftzirkulation um die Pflanze und halten Sie den Boden gut feucht. Wächst am besten in USDA-Zonen 5-9 Nieswurz sind Frühblüher und blühen im Frühjahr.

4. Bratsche „Molly Sanderson“

Bratschen „Molly Sanderson“ sind eine weitere hervorragende Option, um Blumen in schwarzer Farbe zu genießen. Sie können sowohl am Boden als auch in Behältern angebaut werden. Die Blüten erscheinen von Frühling bis Herbst. Sie eignen sich sehr gut für hellgelbe Primeln oder mehrfarbige Stiefmütterchen.

5. Iris "Vor dem Sturm"

Iris ist in Gärten weit verbreitet und in fast allen erdenklichen Farben erhältlich, einschließlich Schokolade und dieser neuen Sorte „Before the Storm“ in schwarzer Farbe. Diese leicht duftende Iris benötigt eine sonnige Position und gut durchlässigen Boden, um zu wachsen.

6. Physocarpus Opulifolius ‘Diabolo’ syn. "Monlo"

Ein vielseitiger und ansprechender Strauch mit weißen Blüten und tiefem burgunderfarbenem Laub, der im Schatten oder im Dunkeln schwarz aussieht. Es ist leicht zu züchten und verträgt eine Vielzahl von Bodenbedingungen. Es wächst am besten in den USDA-Zonen 2-7 und muss in wärmeren Zonen in einem halbschattigen Gebiet gepflanzt werden, da das Laub bei höherer Hitze grün werden kann.

7. Schwarze Baccara Rose

Diese dramatische Teerose sieht aufgrund ihrer kräftigen Farbe und ihres aufrechten Wuchses umwerfend aus und ist eine der besten schwarzen Blumen. Seine fast schwarze Farbe und die duftenden Blüten machen eine erstaunliche Darstellung im Garten. Das ledrige grüne Laub ist in jungen Jahren rötlich. Bei kaltem Wetter erscheinen die Blüten schwärzer.

8. Stockrose "Nigra"

Stockrose ist wunderschön, sie sieht außergewöhnlich aus, wenn Blumen auf ihren hohen, starken Stielen erscheinen. Aber vor allem diese einzigartige Sorte Stockrose, Alcea rosea "Nigra" trägt atemberaubende kastanienbraune Blüten, die zur Mitte hin fast schwarz aussehen. Stockrose sind alte traditionelle Pflanzen, die leicht zu züchten sind und in einer Vielzahl von Klimazonen leicht wachsen können (sowohl in kühlen als auch in warmen Klimazonen in den USDA-Zonen 3-10a).

Stockrose sind alte traditionelle Pflanzen, die leicht zu züchten sind und in einer Vielzahl von Klimazonen leicht wachsen können (sowohl in kühlen als auch in warmen Klimazonen in den USDA-Zonen 3-10a).

9. Wein und Rosen (Weigela Florida)

Diese Sorte von Weigela wird als "Wein und Rosen" oder "Alexandra" verkauft. Sie bietet eine überraschende Kombination von Blumen in Rosatönen, die in ein tiefes burgunderrotes Laub getaucht sind und schwarz aussehen. Geeignet für kaltes Klima, mag es volle Sonne, verträgt aber auch etwas hellen Schatten. Dieser kleine Strauch kann auch in Behältern gezüchtet werden, die leicht zu züchten sind und im Frühling oder Frühsommer reichlich blühen und während der Sommersaison weiter blühen.

10. Black Beauty ‘Elderberry’

Eine weitere ausgezeichnete Wahl in unserer Liste der schwarzen Blumen und Pflanzen ist Sambucus nigra „Gerda“, das für sein lila-schwarzes Laub, seine rosa Blüten und seine saftigen essbaren Früchte geschätzt wird. Holunder kann verwendet werden, um das Laubinteresse im Garten zu steigern, aber es sieht besonders schön aus, wenn seine Blüten im Sommer erscheinen. Diese Blüten bedecken die Pflanze und strahlen einen leichten zitronenartigen Duft aus, dann erscheinen die dunkelvioletten Beeren.

11. Calla Lily "Schwarzer Stern"

Eine der dekorativsten Blumen, die „Black Star“ -Blüte, ist tiefviolett mit einem fast schwarzen Spatel. Sie sieht in Kombination mit hellgrünem Laub mit roten Spitzen attraktiv aus. Es kann in Behältern an der Gartengrenze gepflanzt werden.

12. Schwarzes Mondo-Gras

Eine wunderbare Alternative für warmes Klima in Steingärten, Grenzen oder in einem Topf. Das „schwarze Mondogras“ wird etwa 30 cm hoch und kann bis zu 20 cm breit werden. Im Frühjahr taucht das neue dunkelgrüne Laub auf und im Sommer verwandelt es sich in ein sehr tiefes Purpurschwarz. Auch im Hochsommer erscheinen winzige glockenförmige weiße Blüten, gefolgt von kleinen schwarzen Samen.

13. Aeonium Arboreum

Dieser subtropische Strauch ist eine beeindruckende und dramatische Pflanze. Dieser große Sukkulente hat Rosetten aus dunkelrotbraunen oder burgunderfarbenen Blättern und gelbe Blüten, die von Sommer bis Herbst erscheinen. Die Pflanze ist besser für warmes Klima geeignet und sollte im Winter in kaltem Klima geschützt werden.

14. Canna - Black Tropicanna

Bringen Sie mit dieser Pflanze einen tropischen Touch in Ihren Garten. Mit seinen hellen Blüten und dem großen Laub in dunkler Bronze- bis Schokoladenfarbe kann es Ihrem Garten eine große Wirkung verleihen. Besser für wärmere Zonen geeignet, muss es in einem Gebiet gepflanzt werden, das mindestens sechs Stunden täglicher Sonne ausgesetzt ist.

15. Dahlie „Arabische Nacht“

Dahlien werden zu schönsten Schnittblumen. Diese Sorten-Dahlie „Arabian Night“ hat tief purpurrote Blüten. Die Blüten sehen schwarz aus wie im Schatten. Wachsende Dahlien erfordern volle Sonne, jedoch ist Schatten am Nachmittag in warmen Klimazonen vorzuziehen.

16. Colocasia „Schwarze Magie“

Colocasia „schwarze Magie“ ist eine erstaunliche Pflanze, die an ihren dramatisch großen und dunkelviolett-schwarzen, staubigen Blättern zu erkennen ist. Dieses „Elefantenohr“ benötigt Wärme und Wärme, um zu gedeihen, da es eine tropische Pflanze ist und am besten in warmen gemäßigten und subtropischen bis tropischen Klimazonen wächst (USDA-Zonen 8-11). Aber auch wenn Sie in kälteren Gegenden leben, können Sie dies jährlich genießen. Es ist eine großartige Idee, es als Mittelpunkt zu verwenden, indem Sie helle und farbenfrohe Pflanzen um sich herum umgeben.

17. Coleus "Schwarzer Prinz"

Der Coleus ist eine der am weitesten verbreiteten Arten und am beliebtesten, wenn es darum geht, auffällige Laubpflanzen für den Garten auszuwählen. Der Coleus „Schwarzer Prinz“ kann wegen seines ungewöhnlichen festen schwarzen Laubes und seiner kleinen Blüten entweder als Staude in warmen subtropischen oder tropischen Regionen oder als einjähriges in gemäßigten Klimazonen gezüchtet werden. Es ist eine perfekte Pflanze für Grenzen und kann in Kombination mit anderen Pflanzen in Behältern verwendet werden.

18. Silbergeschnürte Primel (Primula „Victoriana Lace Silver Black“)

Schön! Diese wunderschöne Blume ist eine der seltensten und schwer zu beschaffenden Primeln. Es produziert schwarzbraune Blüten mit überbackenen silbernen Rändern und einer goldenen Mitte. Die Blüten duften und erscheinen im Frühling. Diese Pflanze kann in kühlen und warmen gemäßigten Regionen (USDA-Zonen 5-9) angebaut werden. Sie bevorzugt Halbschatten und feuchten Boden.

19. Heuchera „Obsidian“

Auch als "Obsidian Coral Bells" bezeichnet, ist es eine der schönsten schwarzen Pflanzen in unserer Liste, die Sie in Rändern, in Blumenbeeten oder in Behältern anbauen können, um Ihrem Garten ein ganzjähriges Laubinteresse zu verleihen. Die winzigen Blüten sind auch attraktiv, diese Pflanze benötigt kühles Wetter und Halbschatten, um zu gedeihen.

20. Fledermausblume

Die Tacca-Fledermausblume (Tacca chantieri) ist wirklich eine einzigartige, seltene und exotische Blume, die eine Fledermaus im Flug nachahmt. Die Pflanze benötigt warmes subtropisches oder tropisches Wetter, um draußen zu wachsen. In einem kalten Klima können Sie sie draußen wachsen lassen.


Lila Sonnenhut: Pflanzenanforderungen

Lila Sonnenhut ist in den USDA-Zonen 4 bis 10 winterhart, berichtet die University of Florida. Sie können im Halbschatten gepflanzt werden. Lila Sonnenhut verträgt keinen salzigen Boden. Sie gedeihen in gut durchlässigen Böden, die sauer, leicht alkalisch, lehmig oder lehmig sind. Indem Sie die Blumen nicht zu nahe beieinander pflanzen, können Sie die meisten Krankheiten und Insektenbefall vermeiden. Lila Sonnenhut ist hirschfest, aber für Kaninchen attraktiv. Dies kann auf organischem oder chemischem Wege erfolgen.


Schau das Video: Black baccara rose plant. गलब Flower blooming in my garden. Updated