Tetrastigma Voinierianum Info: Anbau von Kastanienreben in Innenräumen

Tetrastigma Voinierianum Info: Anbau von Kastanienreben in Innenräumen

Wenn Sie ein wenig von den Tropen ins Haus bringen möchten, ist der Anbau von Kastanienreben in Innenräumen möglicherweise genau das Richtige. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Tetrastigma-Kastanienreben im Inneren anbauen können.

Tetrastigma Voinierianum Info

Tetrastigma voinierianum Info sagt uns, dass diese Pflanze in Laos heimisch ist und unter den Namen Kastanienrebe Zimmerpflanze, wilde Traube oder Eidechsenpflanze gefunden werden kann. Als zügellose Kletterpflanze kann die Kastanienrebe unter idealen Bedingungen in einem Monat einen Fuß (30 cm) oder mehr wachsen.

Als Mitglied der Familie der Vitaceae ist die Kastanienrebe ein kräftiger Kletterer mit üppigem Laub und 20 cm oder längeren Ranken. Die Ranken dienen zum Klettern und ermöglichen es der Rebe, sich über die Baumstämme zu schlängeln. Die Unterseite der Blätter weist klare perlenartige Beulen auf, bei denen es sich tatsächlich um Pflanzensekrete handelt, die von Ameisenkolonien verwendet werden, wenn sie in ihrem wilden Lebensraum gezüchtet werden.

Wie man Tetrastigma-Kastanienreben in Innenräumen anbaut

Kastanienreben-Zimmerpflanzen können für den Anbau schwierig zu beschaffen sein, sind aber die Mühe wert. Wenn Sie jemanden kennen, der drinnen Kastanienreben anbaut, bitten Sie um einen Schnitt. Kastanienrebe vermehrt sich leicht aus Stecklingen junger Triebe, sofern ausreichend Feuchtigkeit vorhanden ist.

Stecken Sie den jungen Schnitt in eine gut durchlässige, belüftete Mischung aus Blumenerde, die mit Torf oder Perlit gemischt ist. Stellen Sie die Stecklinge in einem warmen Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit auf. Einige der Stecklinge schaffen es möglicherweise nicht. Kastanienpflanze ist ein wenig wählerisch und es ist oft ein Versuch und Irrtum, genau die richtigen Wachstumsbedingungen zu erreichen. Sobald sich die Pflanze etabliert hat, werden Sie sie sicher lieben und es wird sich definitiv daran gewöhnen, ein schneller Züchter zu werden.

Chestnut Vine Plant Care

Sobald sich die Kastanienrebe etabliert hat, halten Sie sie von der Heizung fern und bewegen Sie sie nicht im Haus. Kastanienreben wachsen in einem gut beleuchteten Raum oder sogar im Schatten, jedoch nicht in direktem Sonnenlicht. Es eignet sich hervorragend für Büroumgebungen, da es die warmen Temperaturen und die fluoreszierende Beleuchtung liebt.

Halten Sie im Idealfall mindestens eine Raumtemperatur von 10 ° C oder mehr ein. Kastanienreben verabscheuen die Kälte und das Laub wird in der Nähe eines kühlen Fensters sogar schwarz.

Der schwierigste Teil der Pflege von Kastanienpflanzen betrifft die Luftfeuchtigkeit, die hoch sein sollte. Niedrige Luftfeuchtigkeit führt zu Blattabfall, ebenso wie zu wenig Wasser. Ein ordnungsgemäßer Bewässerungsplan kann wiederum einige Versuche und Irrtümer erfordern.

Zu viel Wasser lässt die neuen Triebe fallen und zu wenig, na ja, das gleiche. Mäßig gießen, das Wasser vom Boden des Behälters fließen lassen und den Boden zwischen den Bewässerungen trocknen lassen. Lassen Sie die Pflanze nicht im stehenden Wasser sitzen, da sonst das Wurzelsystem wahrscheinlich verrottet.

Die Kastanienrebe während der Vegetationsperiode düngen, während der Wintermonate monatlich.

Die Pflanze kann aggressiv beschnitten werden, um ihre Größe zu verringern und ein buschigeres Exemplar zu erzeugen. Oder Sie entscheiden sich dafür, ihm den Kopf zu geben und die Triebe so zu trainieren, dass sie im Raum wachsen. Im Frühjahr einmal im Jahr die Kastanienrebe umtopfen.


Kastanienrebe Zimmerpflanze - Wie man Tetrastigma Kastanienreben anbaut - Garten

Über den Autor
Onika Amell wurde in einer Bauernfamilie in Kapstadt, Südafrika, geboren und hatte immer ein großes Interesse an Gartenarbeit. Sie ist seit vielen Jahren eine Weltenbummlerin und reist mit ihrem Ehemann, einem Ingenieur, und ihr Leben ist einen Roman wert. In Kapstadt arbeitete sie in Gruppen „Boden für Leben und Arbeit für Liebe“ und brachte den Menschen bei, wie sie ihre eigenen Lebensmittel anbauen, ihre Gesundheit verbessern und die Umwelt schützen können. Onika lebte in Galiläa, Israel, sprang über 500 Sprünge und arbeitete auf den Feldern, um verschiedene Pflanzen (Litschi, Avocado, Bananen usw.) anzupflanzen, zu ernten und zu pflegen, und half in Gemeinschaftsgärten aus. In Südostasien unterrichtete sie Englisch in Geschäftszentren. Nachdem sie sich schließlich im Südwesten Floridas niedergelassen hatte, schloss sie sich dem ECHO Global Farms-Projekt an, um Landwirten / Familien auf der ganzen Welt etwas über effektive Pflanzenproduktion beizubringen. Als Teil des Top Tropicals-Teams ist Onika unser Pflanzenexperte und Kolumnist. Onikas größte Leidenschaften sind Pflanzen und. natürlich - Katzen, die ihre Kinder sind! Sie hat sechs von ihnen: Itembi, Freddie Mercury, Donald Trump (er ist der Schwierige), Tigerlilly, Sweetie und Jaxson.

F: Ich war kürzlich bei Ford Myers und habe am Edison Ford Winter Estate Garden Festival teilgenommen. Ich konnte nicht anders, als zwei atemberaubend schöne Kastanienreben auf Ihrem Stand auf der Veranstaltung zu bemerken. Ich habe diese Pflanze noch nie zuvor gesehen. Mir wurde gesagt, dass sie eine großartige Zimmerpflanze sind. Mir wurde auch gesagt, dass Ihre Firma in alle 50 Staaten versendet. Ich habe nach etwas Ungewöhnlichem gesucht, um in meinem Büro zu wachsen, und dies könnte nur die Pflanze sein! Wie kümmere ich mich drinnen darum?

EIN: Wenn Sie ein bisschen Tropen in Ihr Büro bringen möchten, haben Sie die perfekte Pflanze ausgewählt. Tetrastigma voinierianum - Kastanienrebe - ist eine langlebige mehrjährige Pflanze, die das ganze Jahr über grün bleibt. Es stammt aus Laos und gehört zur Familie der Trauben (Vitaceae). Dies ist eine wirklich auffällige Rebe mit wunderschönen üppigen und großen Blättern. Es ist ein kräftiger Kletterer mit 8 Zoll oder längeren Ranken für Kletterzwecke. Die Unterseite der Blätter weist klare perlenartige Beulen auf, bei denen es sich tatsächlich um Pflanzensekrete handelt, die von Ameisenkolonien verwendet werden, wenn sie in ihrem wilden Lebensraum wachsen.

Wenn Sie dieser Pflanze viel Platz zum Wachsen und genau die richtige Menge Wasser, Feuchtigkeit und Nahrung geben, eignet sie sich hervorragend für ein Büro. Es liebt viel helles, indirektes Sonnenlicht, aber es mag auch fluoreszierende Beleuchtung. Achten Sie darauf, dass Sie es niemals direktem Sonnenlicht aussetzen. Darüber hinaus wächst die Pflanze glücklich, da Sie in Ihrem Büro mit Sicherheit eine konstante Temperatur von über 65 ° F aufrechterhalten.

Die richtige Luftfeuchtigkeit ist sehr wichtig, damit diese Pflanze gut aussieht. Wenn die Luft in Ihrem Büro sehr trocken ist, müssen Sie möglicherweise in einen Luftbefeuchter investieren, damit diese Rebe gedeihen kann.

Während der Vegetationsperiode großzügig und im Herbst und Winter sparsam gießen. Lassen Sie das Wasser immer vom Boden des Behälters ablaufen und lassen Sie den Boden zwischen dem Gießen austrocknen. Lassen Sie diese Pflanze niemals im stehenden Wasser stehen. Eine unzureichende Bewässerung kann zu Blatttropfen führen.

Die Rebe im Frühjahr nach Bedarf umtopfen. Verwenden Sie immer eine gut durchlässige Blumenerde von guter Qualität, um die Belüftung und Entwässerung zu verbessern. Wir empfehlen:

Fülle - Top Tropical professionelle, erdlose Blumenerde. Dies ist eine professionelle Blumenerde in Kindergartenqualität mit perfekten Entwässerungseigenschaften und eine ideale Mischung für alle tropischen Pflanzen.

Achten Sie darauf, Ihre Kastanienrebe während der Vegetationsperiode und monatlich während der Wintermonate zu düngen. Beachten Sie schließlich, dass diese Pflanze unter den richtigen Bedingungen kräftig wächst und einen ganzen Raum füllen kann. Sie müssen es regelmäßig zurückschneiden, um seine Größe zu verringern und eine buschigere Pflanze zu schaffen.

Dies ist eine sehr wenig genutzte Pflanze in den USA, da sie ziemlich schwer zu finden ist. Wir freuen uns sehr, dass Sie sie auf der Veranstaltung gesehen haben. Ihre wird bald auf dem Weg nach Texas sein!


Einen Kastanienbaum aus Samen züchten

Um einen Kastanienbaum aus einem Samen zu züchten, müssen Sie einige Schritte ausführen, damit sich der Sämling richtig entwickelt. Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie genug Platz für zwei Bäume haben. Sie müssen mindestens zwei Bäume pflanzen, um die Bestäubung zu kreuzen und Nüsse zu produzieren. Sie müssen auch entscheiden, ob Sie Ihre Samen drinnen oder draußen beginnen möchten.

Schritt 1 - Bereiten Sie Ihre Samen vor

Kastanien können unter reifen Kastanienbäumen geerntet werden, nachdem sie im Herbst gefallen sind, normalerweise Ende November. Wählen Sie Nüsse, die gesund und prall aussehen, ohne Anzeichen von Pilzen oder Fäulnis. Denken Sie daran, dass Kastanienbäume, die alleine stehen, normalerweise geschrumpfte Samen produzieren, die nicht keimen, weil sie nicht richtig bestäubt wurden.

Kastanien müssen mindestens drei Monate kalt sein, bevor sie keimen können. Eine beliebte Zubereitungsmethode ist die Kühlung. Legen Sie Ihre Samen in eine Plastiktüte, die mit feuchtem Torfmoos gefüllt ist. Stechen Sie mit einem Zahnstocher Löcher in den Beutel, um die Durchblutung zu fördern und das Formen der Samen zu verhindern. Sie sollten bei 32 bis 34 Grad Fahrenheit (in Richtung der Oberseite des Kühlschranks) gelagert werden. Wenn es wärmer wird, können die Samen zu sprießen beginnen, was es später schwieriger macht, sie zu pflanzen. Überprüfen Sie die Samen regelmäßig, um sicherzustellen, dass das Torfmoos feucht bleibt. Lassen Sie das Torfmoos jedoch niemals trocken oder feucht werden. Frieren Sie auch niemals Ihre Kastanien ein. Die Samen können gegen Ende Februar aus dem Kühlschrank gezogen oder zwei bis drei Jahre lang eingelegt werden. Im Februar möchten Sie mit dem Anbau der Sämlinge beginnen.

Trinkgeld: Sie können Ihre Kastanien auch in feuchtem Sägemehl, ungemahlenem Sphagnum, Sand oder Vermiculit lagern.

Schritt 2 - Wählen Sie Ihre Pflanzmethode

Bei zwei verschiedenen Pflanzmethoden werden Zeitungskegel unten geheftet oder Papiermilchkartons mit ausgeschnittenem Boden verwendet. Durch den ausgeschnittenen Boden können sich die Wurzeln bei richtiger Belüftung bilden. Die Kartons sollten über eine Fensterscheibe oder ein Hardware-Tuch gelegt werden, damit der Schmutz nicht aus dem Boden fällt. Für welche Methode Sie sich auch entscheiden, das Pflanzen der Nuss ist dieselbe. Verwenden Sie eine Mischung aus Torfmoos, Sand und Mulch, um einen gut durchlässigen Boden zu entwickeln. Kommerzielle Blumenerde-Mischungen sind typischerweise zu dicht für die Keimung von Kastanien, insbesondere bei Überbewässerung. Legen Sie die Kastanie auf die Seite 1 bis 1 1/2 Zoll in die Mischung und stellen Sie sicher, dass Sie einen stabilen Platz haben, um Ihre Behälter zu stellen.

Schritt 3 - Behalten Sie sie im Auge

Sobald die Kastanien gepflanzt sind, platzieren Sie sie an einem sonnigen Ort zwischen 70 und 80 Grad Fahrenheit und lassen Sie sie nicht eine Temperatur unter 60 Grad erreichen. Sie können sie in ein sonniges Fenster, ein Gewächshaus oder unter Wachstumslichtern stellen. Sie können auch ein Heizkissen bei schwacher Hitze unter den Topf legen.

Halten Sie das Torfmoos feucht, aber nicht nass, sonst fördern Sie Mehltau und Fäulnis und der Sämling sprießt nicht.

Schritt 4 - Bewegen Sie es nach draußen

Es ist Zeit, Ihren Sämling nach draußen zu bringen, wenn die Gefahr des letzten Frosts vorbei ist und die Keimung begonnen hat, normalerweise Mitte Mai. Ein Trick, um Ihren Sämling an das Wetter im Freien zu gewöhnen, besteht darin, den Behälter draußen im Schatten eines Baumes mit Zeitung oder Heu um die Wurzeln zu stellen, um sie warm zu halten. Bewahren Sie es einige Tage hier auf und bewegen Sie es langsam in die volle Sonne. Dieser Vorgang wird als Aushärten bezeichnet.

Schritt 5 - Grabe dein Loch

Wählen Sie einen Platz für Ihre Kastanie, der sich in vollem Sonnenlicht befindet und gut durchlässigen Boden hat. Vermeiden Sie Orte mit Lehmboden und hohen Lagen. Denken Sie daran, dass Sie mindestens zwei Kastanienbäume pflanzen müssen, die mindestens 10 Fuß voneinander entfernt gepflanzt werden sollten. Grabe ein Loch mit einer Tiefe von zwei Fuß und einer Breite von mindestens 1 1/2 Fuß. Der Grund, warum Sie ein großes Loch für einen so kleinen Samen graben sollten, ist die Förderung der Entwässerung. Füllen Sie das Loch zur Hälfte mit einer Mischung aus Torfmoos, Sand und Perlit. Sie können auch Blätter verwenden, die noch nicht vollständig kompostiert sind. Schneiden Sie entweder den Boden des Zeitungskegels ab oder schieben Sie den Sämling aus dem Boden des Milchkartons. Sie möchten die Kastanie nicht mehr als nötig stören. Füllen Sie den Rest des Lochs mit der gleichen Mischung und tupfen Sie fest.

Schritt 6 - Wasser und schützen

Gießen Sie Ihren Baum ungefähr einmal pro Woche und denken Sie daran, ihn nur feucht und nicht nass zu halten. Wenn der Boden verdichtet zu wachsen scheint, fügen Sie mehr Torfmoos hinzu, um ihn zu lockern und eine gute Drainage zu gewährleisten. Verringern Sie nach dem ersten Wachstumsjahr die Bewässerung auf heiße Tage und Dürrezeiten.

Trinkgeld: Düngen Sie gelegentlich mit einem vollständigen Flüssigdünger oder einem Dünger für säureliebende Pflanzen wie Rhododendren oder Azaleen.

Tiere lieben es, neue kleine Setzlinge zu essen und graben manchmal nach der Nuss, bevor sie sich in einen Baum verwandeln kann. Schützen Sie Ihre Investition mit einem Baumschutz. Dies hilft, die Hirsche und Nagetiere fernzuhalten. Sie können Ihren Sämling auch in einen geschützten Topf oder ein Gartenbett pflanzen, um ihn vor Tierschäden zu schützen. Wenn es ein Jahr alt und damit reifer und stärker ist, können Sie es wieder an seinen festen Platz verpflanzen.

Das Mulchen Ihres Sämlings ist sehr wichtig, um das Wachstum von Unkraut zu hemmen und den Boden feucht zu halten. Vermeiden Sie die Verwendung von Hackschnitzelmulch, da dieser Nagetiere anziehen kann. Stein, Kunststoff, Gummi, Kiefernnadel und Laubmulch sind großartige Optionen. Ihre Mulchschicht sollte zwei bis drei Zoll tief sein und bei natürlichen Mulchen zwei bis drei Zoll vom Stamm des Schösslings entfernt sein.

Um den empfindlichen Sämling vor Sonnenbrand zu schützen, halten Sie in den ersten zwei Wochen draußen eine leichte Schicht Heu über den neuen Blättern der Kastanie. Dann allmählich entfernen.

Trinkgeld: Entfernen Sie im ersten Monat nach dem Pflanzen vorsichtig den Kastaniensamen vom Sämling. Nagetiere und andere Tiere greifen den Sämling viel häufiger an, um an die pralle Kastanie zu gelangen.

Mit ein wenig Geduld und viel Aufmerksamkeit können Sie damit prahlen, dass Sie einen Kastanienbaum aus nur einem kleinen Samen besitzen.


Kastanienrebe Zimmerpflanze - Wie man Tetrastigma Kastanienreben anbaut - Garten

seltene Pflanzen - duftende Blumen - exotische Früchte

Finden Sie eine perfekte Pflanze für Ihre Bedürfnisse

  • Neuankömmlinge
  • Vertrieb und Specials
  • Seltene Pflanzen
  • Blühende Bäume
  • Obst und Lebensmittel
  • Duftende Pflanzen
  • Blühende Sträucher
  • Mangosorten
  • Gardenien
  • Blühende Reben
  • Kräuter und Gewürze
  • Jasmines
  • Kleine Stauden
  • Wasserpflanzen
  • Ylang-Ylang
  • Orchideen und Epiphyten
  • Kakteen und Sukkulenten
  • Clerodendrums
  • Bonsai-Pflanzen
  • Große Pflanzen
  • Bücher und Drucke
  • Samen und Zwiebeln
  • Wachsende Vorräte
  • Herunterladbare Artikel

Dieser Katalog dient nur zur Information. Wenn Sie den Preis nicht sehen, steht die Anlage nicht zum Verkauf.

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.
Piktogramm-Anleitung Sie können die Symboldefinition auch in einem Popup-Fenster anzeigen, indem Sie mit der Maus auf das Piktogramm zeigen

Ultimative tropische Liane für drinnen oder im südlichen Garten. Es ist eine beeindruckende, schnell wachsende tropisch aussehende Liane mit sehr großen, fünflappigen Blättern, die denen von Kastanienblättern ähneln. Ein wunderschönes Herzstück für einen gut beleuchteten Wintergarten, eine Sonnenterrasse oder ein Gewächshaus mit einer konstanten, angenehmen Temperatur und hoher Luftfeuchtigkeit.

Wenn Sie exotische Tropen ins Haus bringen möchten, ist der Anbau von Kastanienreben in Innenräumen möglicherweise genau das Richtige! Als zügelloser Kletterer kann die Kastanienrebe unter idealen Bedingungen in einem Monat einen Fuß oder mehr wachsen. Als kräftiger Kletterer mit üppigem Laub und 8 Zoll oder längeren Ranken zum Klettern lassen sie die Rebe die Baumstämme hinaufwinden. Die Unterseite der Blätter besteht aus klaren perlenartigen Beulen, bei denen es sich tatsächlich um Pflanzensekrete handelt, die von Ameisenkolonien verwendet werden, wenn sie in ihrem wilden Lebensraum gezüchtet werden.

Kastanienreben sind für den Anbau schwer zu bekommen, aber die Mühe lohnt sich! In Innenräumen kann diese kräftige Pflanze unter den richtigen Bedingungen schnell einen ganzen Raum füllen! Gute Pflege, Beschneiden und Training können hilfreich sein, um zu verhindern, dass es Ihren Wohnraum überholt. Die Anlage ist bei Temperaturen zwischen 55 und 85 ° F sicher. Es mag viel helles, indirektes Sonnenlicht. Schützen Sie die Pflanze vor direkter Sonneneinstrahlung. Während der Vegetationsperiode großzügig und im Herbst und Winter sparsam gießen. Während der Vegetationsperiode monatlich füttern.


Saatgut lagern

Die meisten erfahrenen Züchter ziehen es vor, ihre Nüsse im Frühjahr zu pflanzen, da das Pflanzen im Herbst zu erheblichen, sogar vollständigen Verlusten für Nagetiere führen kann. Im Herbst gesammelte Nüsse müssen mehrere Monate gekühlt gelagert werden, bevor sie im Frühjahr gepflanzt werden können. Kastaniensamen haben strenge Anforderungen an die Lagerung - sie dürfen überhaupt nicht austrocknen oder feucht werden, dürfen nicht gefrieren oder sehr lange über 40 ° F gelagert werden. Kastanien wurden erfolgreich verpackt in: Sand, Sägemehl, Torfmoos, ungemahlenem Sphagnum, Vermiculit und Plastiktüten mit ein paar Löchern. Das Speichermedium muss in der Lage sein, Feuchtigkeit zu speichern, muss aber auch abfließen können, da die Nüsse während der Lagerung viel Wasser „ausatmen“ und in einem vollständig geschlossenen Behälter zu nass werden können. Die saure Natur von Sphagnum oder frischem Sägemehl ist nützlich, um das Wachstum von Verderbnispilzen zu verlangsamen. Wenn Sie ein neutrales Medium wie Vermiculit verwenden, waschen Sie die Nüsse in einer verdünnten Clorox-Lösung (mischen Sie einen Teil Haushaltsbleichmittel mit neun Teilen Wasser) und spülen Sie sie dann in sterilem Wasser (gekochtes Wasser, das abkühlen gelassen wurde). Der Vorratsbehälter muss mausfest sein, wenn er draußen aufbewahrt wird. Eine Alternative ist der Kühlschrank. Die Nüsse und das feuchte (nicht nasse) Speichermedium (in einem Glas) schichten und locker abdecken (mit einem Saran-wickelartigen Material). Überprüfen Sie das Glas einmal im Monat. Wenn ein grünes Wachstum erkennbar ist, wiederholen Sie die Clorox-Wäsche wie oben angegeben. Es ist üblich, dass Nüsse bei der Lagerung zu sprießen beginnen (normalerweise zwischen Ende Februar und Ende März). Wenn die Wurzeln viel länger als 1 Zoll werden, sind sie schwer zu pflanzen. Kühlung zwischen 32 und 34F. kann das Keimen etwas verlangsamen.


Tetrastigma Voinieranu Fact Files



URSPRUNG Südostasien.

HÖHE Steigt auf mehr als 1,8 m.
GEMISCHTE BLUMENERDE Bodenbasiert mit guter Drainage.
REPOTTING Bewegen Sie sich im Frühjahr in einen um zwei Größen größeren Topf, wenn die maximal gewünschte Topfgröße erreicht ist, und kleiden Sie sich stattdessen jährlich nach oben.
VERMEHRUNG Durch Stecklinge im späten Frühjahr und Sommer.
PFLANZEN HALTEN Diese kräftige, großblättrige Pflanze benötigt ein stabiles Gitter oder eine ähnliche Unterstützung. Im Frühjahr beschneiden und überfüllte Stängel entfernen.

Tetrastigma Voinieranu Pflanzenpflege

  • Helles Licht, das vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist, verträgt Halbschatten.
  • Idealerweise ein Temperaturbereich von 16 bis 27 ° C mit einem Winterminimum von 13 ° C.
  • Halten Sie den Boden in der Vegetationsperiode im Winter sparsamer feucht.
  • Tragen Sie im Frühjahr und Sommer alle 4 Wochen einen ausgewogenen Flüssigdünger auf.

  • Teilen
  • Teilen
  • Teilen
  • Teilen


Pflanzen selbst

Wie kann man eine Pflanze mit einem Namen wie Tetrastigma nicht lieben? Tetra bezieht sich auf die 5 Fingerblätter, das Stigma, das die Zeit sicher zeigen wird.

Ich habe diese Pflanze zum ersten Mal in einem Gewächshaus in Massachusetts wachsen sehen. Es wuchs entlang der Decke und hatte die schönsten 2 'langen Ranken, die nach unten reichten, als wollten sie dich schnappen.

Die Blätter sind oben dunkelgrün und glänzend und unten weich und flockig. Die Blattgröße kann 12 "erreichen, ich habe sie nie mehr als 4" gesehen.

Diese Rebe stammt aus Laos. Es wird einen Fuß oder mehr pro Monat wachsen, also seien Sie mutig mit der Astschere. Dieses Bild ist nur wenige Tage, nachdem wir es nach Hause gebracht haben. Es ist jetzt eine Woche her und wir haben 4 Reben mit jeweils etwa 4 Zoll neuem Wachstum. Es hat wundervolle lange Ranken, die herabhängen, um Bäume zu fassen, damit es auf sie klettern kann.

Ich habe versucht, es als Zimmerpflanze mit wenig Erfolg anzubauen. Es konnte einfach nicht mit der niedrigen Luftfeuchtigkeit im Haus umgehen.

In einem letzten Grabenversuch, es zu retten, habe ich es letzten Herbst draußen platziert. Und während es über den Winter Winterschlaf hielt und einige Blätter fallen ließ, kam es durch und begann Anfang März wieder zu wachsen.

Ich habe eine im Schatten mit wenig gefleckter Sonne gepflanzt und eine für den größten Teil des Nachmittags in gefleckter Sonne. Beide sind in sehr trockenen Bereichen des Gartens gepflanzt, beide sind glücklich. Alle Berichte berichten, dass diese Pflanze häufig gießt, daher sollte sie auch in feuchten Bereichen gut funktionieren.

Diese Pflanzen sind schwere Futtermittel, bemerken Sie die Verfärbung auf den Blättern? Trotz häufiger Fütterungen betteln sie um mehr.

Halten Sie den Boden feucht, trockenheitstolerant, wenn er gerade etabliert ist, aber kaum. Neue Blätter fallen ab, wenn der Boden trocken wird.

Wird in kalten Wintern zu Boden fallen. Einer von zwei ist gerade in der ersten Aprilwoche wieder aufgetaucht.

Diese Pflanze stammt aus Vietnam.

Die klaren Perlen, die Sie auf der Unterseite der Blätter sehen, sind Sekrete aus der Pflanze, kein Befall.

Wie bei den meisten Reben erfolgt die Vermehrung durch Schneiden. Die Baumschule, in der ich diese Pflanze ursprünglich gekauft hatte, sagte mir, dass sie nur sehr begrenzten Erfolg mit Stecklingen und Vermehrung hatten. Ich habe es noch nicht versucht, die Pflanzen sind nicht groß genug, um Stecklinge aufzunehmen.

In meinen Büchern sind nur wenige Informationen zu dieser Pflanze enthalten. Wenn ich mehr erfahre, werde ich sie veröffentlichen.

Hinweis: Überlebte die Hitze (3 Monate plus 100 ° F) und die Dürre des Sommers 2011 nicht


Schau das Video: 30 Low Maintenance Houseplants I Cant Live Without!