Informationen zu Wachsblumen

Informationen zu Wachsblumen

Loslegen

Wachsblumenpflanzen: Chamelaucium Wachsblumenpflege in Gärten

Von Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Leichter Schnitt, geringer Bedarf an Nahrungsmitteln und Feuchtigkeit sowie minimale Probleme mit Schädlingen und Krankheiten sind Kennzeichen der Pflege von Chamelaucium-Wachsblumen. Klicken Sie auf diesen Artikel, um Informationen zu Chamelaucium-Wachsblumen zu erhalten, und prüfen Sie, ob diese Pflanze für Ihren Garten geeignet ist.


Kirengeshoma-Arten, gelbe Wachsglocken

Familie: Hydrangeaceae (Hy-Drain-Jee-AY-See-Ee) (Info)
Gattung: Kirengeshoma (kir-en-geh-SHOW-muh) (Info)
Spezies: palmata (pahl-MAY-tuh) (Info)
Synonym:Kirengeshoma koreana
Synonym:Kirengeshoma palmata var. koreana
Synonym:Kirengeshoma suffruticosa

Kategorie:

Wasserbedarf:

Benötigt durchgehend feuchten Boden, lassen Sie ihn zwischen den Bewässerungen nicht austrocknen

Sonnenaussetzung:

Laub:

Laubfarbe:

Höhe:

Abstand:

Widerstandsfähigkeit:

USDA Zone 5b: bis -26,1 ° C (-15 ° F)

USDA Zone 6a: bis -23,3 ° C (-10 ° F)

USDA Zone 6b: bis -20,5 ° C (-5 ° F)

USDA Zone 7a: bis -17,7 ° C (0 ° F)

USDA Zone 7b: bis -14,9 ° C (5 ° F)

USDA Zone 8a: bis -12,2 ° C (10 ° F)

USDA Zone 8b: bis -9,4 ° C (15 ° F)

Wo man wachsen kann:

Achtung:

Blütenfarbe:

Blütenmerkmale:

Blütengröße:

Blütezeit:

Andere Details:

PH-Anforderungen des Bodens:

Patentinformation:

Vermehrungsmethoden:

Samen sammeln:

Regional

Diese Pflanze soll in folgenden Regionen im Freien wachsen:

Croton On Hudson, New York

Wilkes Barre, Pennsylvania

Anmerkungen der Gärtner:

Am 13. Juli 2018 schrieb der Psebelist aus Morrisville, PA:

Ich habe die Pflanze seit ungefähr 8 Jahren und sie ist nie größer als ungefähr 2 Fuß x 2 Fuß geworden. Scheint glücklich und gesund. Es hat nur ein paar Mal geblüht, jedes mit nur einer Blüte. Es liegt im Schatten und ich halte es gut bewässert. Ich habe es vor ungefähr drei Jahren an einen neuen Ort verlegt, in der Hoffnung, dass es dadurch größer werden würde, aber ich warte einfach weiter darauf, dass es größer wird. Ich beschwere mich nicht wirklich, scheint aber nicht mit den anderen Kommentaren zu korrelieren, die ich über die Pflanze gelesen habe.

Am 19. März 2016 schrieb Clint07 aus Bethlehem, PA:

Eine großartige Exemplarpflanze in meinem schattigen Gartenbett in Zone 6 - 3x3x 18 ". Zuverlässig, problemlos seit 8 Jahren. Nacheinander mit früheren Dingen zu pflanzen wäre ein Plus, denn sie wölbt sich über eine ziemlich große Fläche Nach der Zwischensaison, wenn es voll entwickelt ist, sieht man aus wie ein erfahrener Gärtner!

Am 1. März 2016 schrieb Keith2 aus Charlotte, NC (Zone 7b):

Späte Reaktion auf Joellefm re Deer: Kirengeshoma wird allgemein als hirschsicher beworben, aber in Charlotte 7b fressen Hirsche glücklich durch die Blätter. Es könnte sein, dass ein Teil der Hirschkunde ist, dass sie alles einmal probieren müssen :-) ... Ich habe vor, mein K (3 davon) (wenn sie diesen Frühling wiederbelebt werden) in verschiedene schattige, geschützte Bereiche zu verlegen, die schwerer zu erreichen sind und sehen werden, was passiert. . .

Am 24. August 2015 schrieb joellenfm aus Coram, NY:

Ich habe gerade eines davon auf dem Bauernmarkt in Montpelier VT für den neuen Garten meiner Schwiegertochter gekauft. Innerhalb von zwei Tagen aß etwas alle Blüten. Sie leben in der Stadt auf einem kleinen, aber bewaldeten Grundstück. denke nicht, dass es deshalb Hirsch ist. Irgendwelche Ideen?

Am 27. August 2013 schrieb ms_greenjeans aus Hopkins, MN (Zone 4a):

Meiner Meinung nach ist dieser Plan einfach umwerfend und ein schattiger Garten, den man haben muss. Davon abgesehen ist es in meinem Garten in Minnesota entweder nicht so glücklich, wie ich es gerne hätte, oder es dauert nur lange, bis es sich etabliert hat. Ich hoffe, dass Geduld belohnt wird, denn ich würde es absolut lieben, einen schönen großen Klumpen dieser wunderschönen Pflanze zu haben.

Am 5. Oktober 2012 schrieb Sadele aus Sag Harbor, NY (Zone 7a):

Gekauft in Iowa (Z4b / 5a) vor ungefähr 7 Jahren in einem 3 "Topf, überlebte es 2 Winter dort und zog es nach Long Island NY (z7a), wo es jetzt ungefähr 4'x4 'ist und jedes Jahr für ein paar Wochen mehr blüht Ab dem 5. Oktober sind noch ein paar Blüten übrig. Sie wachsen mit Farnen, Mönchstum, Hortensie, Tricyrtis und Spinnenkraut. Hirsche haben sie in der Vergangenheit probiert, aber Liquid Fence hält sie fern.

Am 27. September 2012 schrieb lejardin24 aus Hermitage, PA:

Ich liebe diese Pflanze. Es wächst wunderschön in 2 verschiedenen Gärten, einem in West-Pennsylvania in der Nähe der Route 80 und auch an der Südwestküste von Nova Scotia neben einer geschützten Bucht. Im ersten Jahr wurde es 2 Fuß hoch und 2 Fuß breit. Es ist einer der wenigen Spätsommer-Frühherbstblüher in meinen Gärten. Die Blätter ähneln einer kürzeren, stämmigeren Version der Eichenblatt-Hortensie, und die Blüten sind Sprays von blassem, buttergelb, die vor den Blättern hervorstehen. Ein schöner Kontrast zum Laub. Es ist so anders, dass es jedem Gärtner ins Auge fällt. Ich war überrascht, dass es zur Familie der Hortensien gehört.

Am 15. April 2012 schrieb greshamdadjohn aus Gresham, OR:

Die Pflanze ist ungefähr 15 Jahre alt und befindet sich in 3/4 Schatten und feuchtem saurem Boden. Wenn es das volle Sommerwachstum erreicht, ist es ungefähr 5 mal 4 Fuß groß. Es wurde bei einem Gartenverkauf im Berry Botanic Garden in Portland, OR, erworben. Ich habe noch nie Schädlingsprobleme gehabt, aber ich benutze Schneckenköder. Ich stelle meine Freunde als "den japanischen Aristokraten" vor. Die meisten von ihnen sagen, sie hätten es noch nie gesehen.

Am 12. Oktober 2011 schrieb Malus2006 von Coon Rapids, MN (Zone 4a):

Scheint fest Zone 4 winterhart zu sein. Fand heraus, dass sie sehr empfindlich gegen Frost und Frost sind - ein Jahr hatte ich einen ungewöhnlich warmen frühen Frühling und er kam früher als gewöhnlich, dann traf ihn ein später Frost zusammen mit Woodbine hart. Fast alle anderen Stauden schütteln nur den Frost ab. Sehr spät blühend, hier in Minnesota ist seine Blütezeit knapp vor dem durchschnittlichen Frost- / Gefrierdatum.

Am 7. September 2008 schrieb gardenlady123 aus Plainwell, MI (Zone 5b):

Sehr schöne gelbe Farbe. Es ist gut, am Ende eine sonnige Farbe zu sehen, wenn alles inaktiv wird. Lieben Sie die Blattform und die Schwellung der Blumen. Schöne kostenlose Pflanze zum schattigen Bereich. Etwas mehr wollen.

Am 10. Januar 2008 schrieb Fledgeling aus Huron, SD:

kirengeshoma palmata stammt aus Japan und ist eine seltene Pflanze. Leicht zu kultivieren in einem feuchten, humusreichen, gut durchlässigen Boden im Schatten oder Halbschatten.
Die Blütezeit ist für eine Schattenstaude sehr ungewöhnlich, und es lohnt sich, sie in jeden Schattengarten aufzunehmen.

Am 19. Januar 2006 schrieb snyderlm aus Paoli, IN:

Meins wächst seit 5 Sommern und wird von Jahr zu Jahr besser. Es ist eine großartige große Pflanze für einen schattigen Garten! Es bekommt sehr wenig Sonne, aber es funktioniert jedes Jahr ohne Fehler! Es ist keine auffällige Pflanze, aber sie ist sehr hübsch und die Blütezeit dauert mehrere Wochen. Es wird nicht viel darauf geachtet, wo es wächst, aber es scheint nichts auszumachen.

Am 3. Juni 2005 schrieb Shadyfolks aus Chesterland, OH (Zone 5b):

Auch ich liebe diese Pflanze, ich züchte sie jetzt seit drei Jahren. Ich liebe es, die Blütenknospen wachsen und anschwellen zu sehen. Meine Pflanze scheint an einem eher trockenen, sandigen Ort mit nur wenig gesprenkeltem Sonnenlicht gut zu funktionieren. Es ist großartig für einen Waldgarten.

Am 2. Juni 2005 schrieb paste592 aus Westminster, MD (Zone 6b):

Was für eine Schönheit! Ich habe letzten Herbst zwei gepflanzt - sie waren am Ende ihrer Blüte. Einer war k. palmata und der andere, sein Cousin mit offenen Glocken k. koreana Die Palmata war die weniger robuste der beiden, und ich wäre nicht so überrascht gewesen, sie verloren zu haben, aber es ist die andere, die immer noch nicht aufgetaucht ist. Ich glaube nicht, dass es die Schuld der Pflanze ist - ein MG-Kollege hatte mich überzeugt, mit dreimal gehackten Eichenblättern zu mulchen, und ich glaube, ich habe viele Dinge durch Fäulnis und Ersticken verloren.

Die Palmata ist schon ziemlich groß und buschig und sieht sehr gesund aus. Das Laub ist eher mattgrün, sieht aber gut aus gegen die auffälligen Pflanzen, die ich damit verwende - Pulmonaria in verschiedenen Sorten, Hakonechloa und Aucuba auf einer Seite. Ich denke, ich werde dort etwas Lamium als s verpflanzen. Lesen Sie mehr darüber, da ich mir sicher bin, was kommen wird. Ich liebe diese Pflanze!

Am 11. September 2004 schrieb lego_brickster aus Lawrenceville, PA (Zone 5b):

Das ist meine neue Lieblingsblume.
Die Glocken sind schwer und fleischig über 1 1/2 Zoll lang - ein Vergnügen, sie zu berühren und anzusehen. Die einzigartige Form der Blumen ist so spät in der Saison willkommen.
Die Pflanzen werden in Wäldern bis zu 3 Fuß hoch - feuchter Schatten. Sie wachsen aufrecht und sind ziemlich stark und holzig. Nur das Gewicht der Samenkapseln neigt dazu, sie zu überziehen.
Jede Pflanze wird Dutzende dieser Glocken haben, aber starke Regenfälle neigen dazu, die Blumen abzustoßen. Die Samenkapseln quellen auf etwa 3/4-Zoll auf und enthalten drei Kompartimente mit kleinen schuppigen Samen.
Dies ist mein erster Vermehrungsversuch (sowohl Stecklinge als auch Samenrettung) und ich werde über meinen Erfolg (oder Misserfolg) im Frühjahr berichten.


Pflegetipps für Geranien

How To Deadhead Geranien

Deadheading Geranien sind wichtig, damit sie über einen langen Zeitraum gut aussehen und blühen. Es hilft auch, Pilzkrankheiten wie Botrytis zu vermeiden, insbesondere bei feuchtem Wetter. Regenwetter kann die Blumen in unschönen Brei verwandeln! Wenn sie nicht totköpfig sind, können die gesamten Pflanzen von Pilzkrankheiten befallen werden.

Viele Leute machen den Fehler, nur die eigentliche Blume zu entfernen. Auf diese Weise erhalten Sie einen hässlichen vergilbten Stamm, der dazu führen kann, dass Pilzkrankheiten auftreten. Entfernen Sie stattdessen auch den Stiel der Blume. Es ist normalerweise ein paar Zentimeter lang. Brechen Sie sie dort ab, wo sie an der Pflanze befestigt sind. Sie lassen sich leicht abbrechen, sodass keine Scheren oder Messer erforderlich sind.

Wachsende Geranien in Containern

Beetgeranien sind großartige Kübelpflanzen. Die aufrechten Geranien können als Mittelstück für einen größeren Behälter verwendet werden. Sie lassen sich sehr gut mit nachlaufenden einjährigen Blüten wie Lobelia, Bacopa, Millionbells (Callibrachoa), Bidens oder Verbenas kombinieren.

Die nachlaufenden Geranien (Efeublatt) können in hängenden Körben, Fensterkästen oder hohen Urnen gezüchtet werden. Drei Pflanzen reichen für einen 13-Zoll-Korb oder Topf. Sie können einige Füllpflanzen wie Lobelia, Viola oder Alyssum mit ihnen verwenden.

Und vergiss nicht : Regelmäßiges Füttern und Gießen ist ein Muss, wenn Sie eine gut aussehende Sommerausstellung wünschen!


Schau das Video: Blumen mit Wachsüberzug konservieren Deko Ideen mit Flora-Shop