Was sind Cranberry-Bohnen: Cranberry-Bohnen-Samen pflanzen

Was sind Cranberry-Bohnen: Cranberry-Bohnen-Samen pflanzen

Auf der Suche nach einer anderen Bohnensorte? Die Cranberry-Bohne (Phaseolus vulgaris) wird seit langem in der italienischen Küche verwendet, wurde aber in jüngerer Zeit in den nordamerikanischen Gaumen eingeführt. Da es schwierig ist, eine Bohnensorte zu beschaffen, ist es für den Anbau von Cranberry-Bohnen eine gute Idee, ein paar Schoten für den Garten des nächsten Jahres aufzubewahren.

Was sind Cranberry Beans?

Die Cranberry-Bohne, in Italien auch als Borlotti-Bohne bekannt, ist nur schwer zu finden, wenn Ihre Gemeinde eine große italienische Bevölkerung oder einen großen Bauernmarkt hat. Cranberry-Bohnen werden normalerweise auf dem Massenmarkt als verpackt und getrocknet angeboten, es sei denn, man trifft sie auf dem unabhängigen lokalen Bauernmarkt, wo sie mit ihrer schönen Färbung frisch gesehen werden können.

Bekannter als Muschelbohnen, ist die Cranberry-Bohne nicht mit einer Cranberry-Pflanze verwandt und ähnelt in der Tat am ehesten der Pinto-Bohne, obwohl der Geschmack unterschiedlich ist. Das Äußere der Cranberry-Bohne ist ein melierter Cranberry-Farbton, daher der gebräuchliche Name, und die inneren Bohnen haben eine cremige Farbe.

Wie bei allen Bohnen ist die Cranberry-Bohne kalorienarm, ballaststoffreich und eine hervorragende Quelle für pflanzliches Eiweiß. Wenn die Bohne gekocht wird, verliert sie leider ihre schöne Farbe und wird ein trübes Braun. Es wird berichtet, dass frische Cranberry-Bohnen wie eine Kastanie schmecken.

Wie man Cranberry Bohnen anbaut

Cranberry Bohnen sind eine einfach zu züchtende Pflanze. Weder Stangen- noch Buschbohnen, die Cranberry-Bohne wächst auf einem Stiel, der eine Höhe von bis zu 2 m erreichen kann. Aufgrund dieser großen Höhe muss die Cranberry-Bohne abgesteckt werden und wächst gut gepflanzt in einem großen Behälter, wie einem halben Fass oder sogar einem 1-Gallonen-Topf. Wachsende Cranberry-Bohnen können auch gegen einen traditionellen Gitterträger gepflanzt werden, oder es kann ein Tipi-förmiger Träger erzeugt werden, gegen den mehrere Pflanzen gezüchtet werden können.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, Ihre Cranberry-Bohnen anzubauen und zu stecken, denken Sie daran, dass sie ein wärmeres Klima bevorzugen als die meisten Bohnensorten und Frost definitiv nicht mögen. Die Bodentemperatur für Cranberry-Bohnen sollte mindestens 16 ° C betragen.

Wählen Sie einen Bereich mit gut durchlässigem Boden und einem pH-Wert von 5,8 bis 7,0 oder ändern Sie den Boden entsprechend den Anforderungen.

Anbau von Cranberry-Bohnen aus Samen

Cranberry-Bohnen-Pflanzen können entweder aus getrockneten Samen oder aus frisch gepflückten Schoten gewonnen werden. Um mit getrockneten Samen zu beginnen, tränken Sie etwas hochwertige Blumenerde mit Wasser, bis die Konsistenz des Schlamms erreicht ist, stecken Sie einige getrocknete Cranberry-Bohnen-Samen hinein und lassen Sie sie leicht trocknen. Übertragen Sie die noch feuchte Kombination aus Erde und Samen in kleinere Töpfe, bedecken Sie sie mit Plastikfolie und legen Sie sie zum Keimen an einen warmen Ort.

Um Cranberry-Bohnen-Pflanzen aus frisch gepflückten Schoten zu starten, drücken Sie die Bohnen-Schote vorsichtig zusammen, um die Samen zu teilen und zu entfernen. Legen Sie die Samen auf Papiertücher oder ähnliches und trocknen Sie sie etwa 48 Stunden lang an der Luft. Füllen Sie die Pflanzgefäße mit Samenstartmedium und legen Sie sie in eine Pfanne mit Wasser, wobei die Flüssigkeit bis zur halben Markierung an den Topfseiten reicht. Etwa eine Stunde im Wasserbad stehen lassen oder bis die Bodenoberfläche feucht ist. Die Keimung Ihrer Cranberry-Bohnen-Samen erfolgt in etwa einer Woche unter warmen Bedingungen.

Cranberry Bohnen kochen

Diese super nahrhafte Bohnensorte ist auch in der Küche super vielseitig. Die Cranberry-Bohne kann in der Pfanne gebraten, gekocht und natürlich zu Suppe verarbeitet werden.

Zum Braten der Cranberry-Bohne 10 Minuten in Wasser köcheln lassen, auf einem Handtuch abtrocknen und dann in einer heißen Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Kochen Sie, bis die Außenhaut knusprig ist, würzen Sie sie leicht mit Salz oder Gewürzen Ihrer Wahl und Sie erhalten einen knusprigen, gesunden Snack.


Das Virus, das Bean Common Mosaic verursacht (oft als BCMV abgekürzt), ist ein häufiges Problem für Erzeuger älterer Sorten weltweit. Die meisten modernen kommerziell angebauten Bohnensorten sind jedoch resistent.

Bohnenmosaik verursacht a gesprenkeltes helles und dunkelgrünes mosaikartiges Muster auf den Blättern (Sie sehen oft so aus, als wären sie bunt) und schröpfen nach unten entlang jeder Packungsbeilage. Abhängig vom Alter, der Pflanzensorte und dem Virusstamm haben sie möglicherweise keinen signifikanten Einfluss auf die Pflanze (verlangsamen möglicherweise das Wachstum geringfügig) oder verursachen Verkürzungen und verringern die Ernte erheblich. Bei einigen Sorten kommt es zu einer Überempfindlichkeitsreaktion, die die Pflanze schnell abtötet. Es gibt auch einen anderen, weniger verbreiteten BCMV-Stamm, der als Bean Common Mosaic Necrosis Virus bekannt ist und viel virulenter und häufig tödlich ist.

Bohnenmosaik ist meistens das Ergebnis des Pflanzens von infiziertem Saatgut (insbesondere von selbst gerettetem Saatgut, seien Sie also vorsichtig, wo Sie es bekommen). Sogar ein einzelner infizierter Samen kann ein Problem sein, da das Virus dann von Blattläusen auf andere Pflanzen übertragen werden kann und sich schnell durch eine Pflanzung ausbreiten kann. Während Pflanzen, die aus infiziertem Saatgut gezüchtet wurden, normalerweise verkümmert sind und einen schlechten Ertrag bringen, können Pflanzen, die mit Blattläusen infiziert sind, immer noch gut produzieren (obwohl das Saatgut infiziert wird und nicht zum Umpflanzen aufbewahrt werden sollte).

Mosaik wird manchmal auf Gemüsesämlingen in den Garten eingeführt. Daher ist es am besten, wenn Sie Ihr eigenes Mosaik verwenden krankheitsfreies Saatgut (Bohnen lassen sich so einfach aus Samen ziehen, dass der Kauf von Sämlingen ohnehin eine Geldverschwendung ist). Wenn die Krankheit in Ihrer Region weit verbreitet ist, möchten Sie sie möglicherweise verwenden Reihenabdeckungen um Blattläuse und andere saugende Insekten von Ihren Pflanzen fernzuhalten (obwohl es normalerweise einfacher ist, resistente Sorten zu pflanzen). Wenn Pflanzen Symptome zeigen, entfernen Sie diese sofort, um die Infektionsquelle zu verringern. Viren werden auch häufig von Gärtnern verbreitet. Berühren Sie daher keine feuchten Pflanzen und Waschen Sie Ihre Hände häufig mit Wasser und Seife (besonders nach dem Berühren infizierter Pflanzen). Sie können die Wirkung von Viren minimieren, indem Sie den Pflanzen reichlich Nährstoffe und Wasser geben, um sie gesund zu halten.

Bild: Howard F. Schwartz, Colorado State University, Bugwood.org

Druckkonserven sind der einzig sichere Weg, um grüne und wachsartige Bohnen und anderes säurearmes Gemüse zu konservieren. Tricia zeigt Ihnen, wie Sie einen All-American Pressure Canner mit einer einzigartigen Metall-Metall-Dichtung verwenden.

Tricia zeigt Ihnen, wie Sie eine Vielzahl von schnellen und einfachen Gemüsegittern bauen. Garten vertikal in diesem Jahr, Spaliertomaten, Gurken, Melonen, Bohnen und Erbsen.

Copyright © 2019 Green Living Solution, Inc. Smart Gardener ® ist eine eingetragene Marke von Green Living Solution, Inc. Alle Rechte vorbehalten.


Weedwhackers Blog: BOHNEN

8/11/2015: In meinem Garten 2015 wachsen einige verschiedene Bohnensorten, einige vom Piggy Seed Swap im letzten Herbst und einige, die ich gekauft habe, um sie zu probieren (fast alle sind alte Erbstücktypen). Ich habe nur wenige Pflanzen von den meisten, nur um den Samen, mit dem ich angefangen habe, zu vermehren und um sicherzustellen, dass ich frischen Samen habe, bleiben die Bohnensamen für einige Jahre lebensfähig, so dass ich sie nächstes Jahr nicht anbauen muss alles wieder raus.

Eine, die ich beim Saatgutaustausch bekommen habe, war nur mit "Cranberry" gekennzeichnet, und es war keine, die ich angefordert habe, sondern ein "Geschenkpaket", daher weiß ich nicht, von wem sie tatsächlich stammt. Mir war nicht wirklich bewusst, dass es tatsächlich viele verschiedene Bohnen gibt, die "Cranberry" genannt werden, einige Stangentypen, einige Buschtypen, aber die überwiegende Mehrheit eignet sich am besten als grüne Bohnen oder trockene Bohnen (keine Bohnen). So war ich überrascht, als ich gestern die Pflanzen durchgesehen habe, dass die Schoten meiner "Cranberry" -Bohnen schlank, flach, zart und sehr lecker sind (roh, zumindest habe ich eine abgezogen, um es zu versuchen). Außerdem haben die meisten Sorten Schoten, die rot gestreift sind, und diese haben nur eine feste mittelgrüne Farbe.

* Update 21.08.15: Einige der Schoten beginnen zu "reifen" und haben jetzt eine gelbliche Farbe mit roten Streifen.

Ich hoffe, ich kann einen Teil der Geschichte der "Cranberry Beans" enträtseln - warum gibt es so viele verschiedene Bohnen, die diesen Namen tragen, und was bin das, was ich eigentlich anbaue?

Victory Seeds verkauft eine Sorte namens Vermont Cranberry von Gross Brother http://www.victoryseeds.com/be.
Ihre Fotos sehen auf jeden Fall aus wie die Bohnen, die ich habe, obwohl die Samen, mit denen ich angefangen habe, nicht so bunt oder deutlich markiert waren.

Victory Seeds listet auch "Cranberry Bush Bean, Dry" (obwohl es kein Foto der Schoten gibt) auf, und die Bohne "Tongue of Fire" bietet eine Suche nach Cranberry Beans.

Russ Crow ("A Bean Collector's Window") sagt dies über die Gross Brothers Vermont Cranberry: "Bush / Dry / Snap. Ungefähr 65 Tage für Snaps und 90 Tage für die ersten trockenen Bohnen. Eine Vermont-Frau rettete diese Bohnen vor einem alten Gärtner, der war verstorben und hatte diese Bohnen viele Jahre in der Bergregion Cold Hollow in der Nähe von Enosburgh, Vermont, angebaut. Ich habe diese Sorte von Victory Seeds in Molalla, Oregon, erhalten. "

Eine ältere Beschreibung der Cranberry-Bohne von Gross Brothers Vermont, die im Blog "TheExtremeGardener" (http: //theextremegardener.good.) Zitiert ist, lautet:
"65 bis 85 Tage - Eine Erbstücksorte, die uns vor einigen Jahren von einer Gartenfreundin geschickt wurde. Sie rettete sie vor einem älteren Gärtner, der inzwischen verstorben ist, sie aber in der kurzen Gartensaison der Kälte viele Jahre lang angebaut hatte Hollow Mountain Region in der Nähe von Enosburgh, Vermont. 2007 von uns kommerziell eingeführt. Wir haben begrenzte Mengen angebaut und stellen sie Hausgärtnern zur Verfügung. Die Samen sind poliert und stark mit Preiselbeerfarben gesprenkelt. Sie werden in jungen Jahren als grüne Bohnen verwendet oder getrocknet. Es gibt vier bis fünf Samen pro 5-Zoll-Schote. Die Pflanzen sind aufrecht und benötigen keine Unterstützung. "

Sie kommentiert, dass die Fotos im Victory Seeds-Katalog dieselbe Pflanze zu sein scheinen wie das, wonach sie gesucht hatte und was sie als "Johnson Bean" kannte, von der sie glaubt, dass sie sich auf die Stadt Johnson, VT, bezieht. Sie kam auch zu dem Schluss, dass "die Begriffe" Cranberry "und" Vermont Cranberry "großzügig auf fast jede alte gartenbauliche Bohne angewendet wurden - oder sollte ich sagen, jede Bohne mit gartenbaulichen Markierungen ... und es gab und gibt viele davon."
--------------------------

Vermont Bean Seed Company listet "Krimson" und "Etna Bush Shell Bean" als Cranberry-Bohnen auf.

Fedco Seeds listet "True Red Cranberry Pole" und "Vermont Cranberry" auf

Amishland Seeds verkauft "True Red Cranberry Pole" mit folgender Beschreibung: "Dies ist die seltene Erbstückbohne, die vom berühmten Bohnensammler John Withee wiederentdeckt wurde. Er suchte 11 Jahre lang nach dieser Bohne, nachdem er über eine" Red Cranberry "-Bohne in einem gelesen hatte Er hat schließlich entdeckt, dass es auf einer Mr. Taylor-Farm in Steep Falls, Maine, wächst. Diese Bohnen sind fett und glänzend und haben eine wundersame, tiefe Cranberry-rote Farbe, die auf Fotos nicht gut zur Geltung kommt. Diese Bohnen sehen wirklich echt aus Cranberries, nur etwas dunkler rot gefärbt. Dies ist wahrscheinlich eine der ältesten Bohnensorten Amerikas, wahrscheinlich indianischen Ursprungs. Echte rote Cranberry-Bohnen wachsen auf stämmigen, kurzen 6-Fuß-Reben und vertragen die kalten und kurzen Vegetationsperioden besser als jede andere andere Bohnen, die ich angebaut habe. Sie haben einen reichen Geschmack wie keine andere Bohne, die ich probiert habe. Sie sind einer meiner persönlichen Favoriten, nicht nur wegen der Schönheit, sondern auch wegen des Geschmacks. "

Bohnen im Rampenlicht:

Beschreibung von Limelight auf der Fedco-Website:
Limelight Dry Bean (60 Tage Schale, 85 Tage trocken) Eine vielseitige Sorte, die sich sowohl als Schale als auch als trockene Bohne eignet. Kompakte Pflanzen setzen hellgrüne bis weiße Samen, die in Form, Farbe und Geschmack Baby-Limas ähneln, außer dass sie in unserem Klima viel einfacher zu züchten und süßer mit einer butterartigen Textur sind. Entwickelt in Alberta, Kanada.

Beschreibung zu Heritage Harvest Seeds (kanadisch):
Rampenlicht 1968
Entwickelt an der Lethbridge Research Station und veröffentlicht im Jahr 1968. Eine Auswahl von "Princess of Artois" mit größeren Samen und Schoten. Die Bohnen werden im Stadium der grünen Schale verwendet und haben einen ähnlichen Geschmack und ein ähnliches Aussehen wie Limabohnen. Das Rampenlicht hat sich sehr gut für mich bewährt und war sehr produktiv ohne Anzeichen von Krankheit. Samen haben im trockenen Zustand eine elfenbeinweiße Farbe. Diese Sorte wurde einst von Saatgutunternehmen getragen, ist jetzt aber EXTREM SELTEN.
Typ: Bush
Tage bis zur Reife: 70-80 Tage für trockene Bohnen

Grünes Rampenlicht (Samen haben eine grüne Färbung): http://pubs.aic.ca/doi/pdf/10.

Flageoletbohnen: Mein Interesse daran ist geweckt worden, weil SSE eine Bohne namens Cheverbel hat, die als "Stewardship-Gelegenheit" aufgeführt ist. Es wird aus Mangel an Geschichte in den USA aus der Heritage Farm-Sammlung gestrichen.

_________________________
http: //www.loverofcreatingflav. Diese Seite enthält folgende Informationen zu Flageoletbohnen:

"Der Kaviar der Bohnen", Flageolett, sind auch unter zahlreichen Sortennamen bekannt, wie Chevrier (die ursprüngliche Erbstückbohne), Elsa, Flambeau, Flamingo, Chelinex, Cheverbel, Chevrinor, Flagrano, Roi des Verts, Vernel und bald. Flageoletbohnen sind in Australien, einem der Hauptbauern neben Kalifornien, so beliebt, dass sie ihre eigenen Sorten haben. Die größten Produzenten von Flageolettbohnen sind Brasilien, Indien und China. Flageoletbohnen prallen beim Kochen auf und haben einen milden Geschmack und eine cremige Textur, die gut zu traditionellen Cassoulets passt und eine sehr beliebte Begleitung zu Lammfleisch ist. Die besten Flageolets werden geerntet, wenn sie noch sehr jung und zart sind.
Die getrockneten Sorten werden normalerweise getrocknet, während sie sich nach der Ernte noch in der Schote befinden, und dann geschält, wenn die Schote trocken ist. Flageolettbohnen sind eine ausgezeichnete Bohne für jedes Rezept, das Hülsenfrüchte erfordert. Sie haben eine cremige Textur, können aber beim Kochen nicht auseinanderfallen. Sie sind wirklich die perfekte Bohne! Das Flageolett ist eigentlich eine Sorte der gemeinen Bohne (Phaseolus vulgaris) und ist klein, hellgrün und nierenförmig.
Diese Bohnen, die eine sehr zarte Haut haben, sind eigentlich kleine, junge Bohnen, die geerntet und getrocknet wurden, bevor sie vollständig reif sind. Die Bohne wird aus der Schote genommen, wenn sie zart ist und gerade reift. In Amerika wird diese Bohne, die im 19. Jahrhundert aus Frankreich stammte, hauptsächlich auf dem fruchtbaren Boden Kaliforniens angebaut. Die Schote des Flageolets ist ungenießbar. Obwohl die ursprünglichen Flageolettbohnen hellgrün sind, gibt es jetzt viele Sorten in anderen Farben: schwarz, weiß, rot oder gelb. Flageolet muss nicht eingeweicht und relativ schnell gekocht werden, selbst die getrockneten Bohnen brauchen nur wenig länger zum Kochen, ohne vorher eingeweicht zu werden. Flageolettbohnen können nach eigenem Ermessen mit Lamm, Huhn und Fisch serviert werden.
Bonduelle ist der größte Hersteller von Flageolett in Dosen in Frankreich und gehört laut seiner Website zur selben Familie wie Saubohne, Linse und Kichererbse. Es ist eine krautige einjährige Pflanze mit Trifolienblättern, die in gemäßigten / heißen Klimazonen wächst und in verschiedenen Größen erhältlich ist. Klettersorten mit gewundenen Stielen können bis zu mehreren Metern hoch werden. Die Blüten wachsen in Trauben und die Früchte sind Schoten, die sich in zwei Ventile öffnen. Flageoletbohnen in Dosen und gefroren werden immer mit frischen, grünen Samen bestimmter Bohnensorten zubereitet, die im September und Oktober geerntet werden. Flageolettbohnen sind energiereich, weil sie alle Reserven enthalten, die die zukünftige Pflanze während ihrer Keimung benötigt. Es ist reich an Kohlenhydraten, Ballaststoffen und Vitamin B9. "

_______________________
Ein weiterer langer Artikel hier: http: //www.plantnames.unimelb.

______________________
Johnny's Seeds verkauft Flagrano.
Nichols Garden Nursery verkauft "French Flageolet Bush Bean"
Der SSE-Katalog enthält "Green Flageolet"
SSE hat ein Mitglied mit "Flambeau"

"Die Flageolet-Bohne hatte ihre Anfänge in Frankreich im frühen 19. Jahrhundert. Die Franzosen verfeinerten Zwergbohnensorten, die erstmals in England aufgetaucht waren. Diese frühen Flageolets waren rot, weiß oder schwarz, aber ihr Geschmack wurde als ähnlich beschrieben. Ein Bauer in der Nähe von Paris namens Gabriel Chevrier stellte jedoch etwas völlig Neues vor. Seine Bohne hatte eine hellgrüne Farbe mit einer kleinen quadratischen Form. Und vor allem hatte die Chevrier-Bohne einen wunderbaren leichten, frischen Geschmack. Es war eine sofortige Sensation bei feinen französischen Köchen .

Heute ist die Flageolet-Bohne in einigen französischen Gerichten ein „Klassiker“ und gilt als Bohne der „Verfeinerung“. Die ursprüngliche Chevrier-Bohne wurde jedoch weitgehend durch „Verbesserungen“ wie Flavert, Soissons Vert und Triomphe des Chasiss ersetzt. In Amerika ist jede Flageolettbohne schwer zu finden und die häufigste Sorte ist der seltsam benannte „Flagrano“. Diese Neueinführungen weisen eine Krankheitsresistenz auf, die Chevrier fehlt, und sie zeigen nicht die lästige Angewohnheit von Chevrier, umzufallen. Dennoch haben einige Gärtner mit geschmeidigen Stacheln und einer optimistischen Einstellung zu gelegentlichen Ernteausfällen den ursprünglichen Chevrier Vert im privaten Verkehr gehalten.

Ich habe sowohl Flagrano als auch die Chevrier Flageolet Bohne angebaut. Keiner von beiden schien besonders daran interessiert zu sein, in meinem Garten in Nordkalifornien gut zu wachsen oder zu produzieren. Ich vermute, dass sie ein kühleres Sommerklima, besseren Boden und mehr Wasser bevorzugen würden. Ich auch.

Flageoletbohnen werden normalerweise als trockene Bohne verwendet, aber für kurze Zeit im August sind sie in Frankreich als „halbtrockene“ oder „Shelly Bean“ zu finden. Ich habe gelesen, dass die alte französische Anbautechnik, um sie zu produzieren, darin besteht, die gesamte Bohnenpflanze hochzuziehen, wenn die Schoten gefüllt sind. Wenn die Schoten leicht faltig sind, können sie geschält werden. Die Technik klingt glaubwürdig, da sie in Appalachia auch für die Herstellung von "Shucky Beans" verwendet wird. "

http://www.tierravegetables.co.
"Flageolett
Herkunft: Ausgesprochenes Fla-Jo-LAY. Flageolets wurden erstmals 1872 von Gabriel Chevrier in der Bretagne in Frankreich entwickelt und galten als Favorit des berühmten französischen Küchenchefs Auguste Escoffie. Flageolets wurden schon immer mit eleganter Küche in Verbindung gebracht. Es wurde besonders berühmt auf der Internationalen Pariser Ausstellung im Jahr 1878 und die Pariser Köche nahmen die neue Zutat schnell auf.
Kochen: Flageolets haben eine zarte, dünne Haut und sollten daher langsam und sanft gekocht werden, bis sie weich sind. Die Belohnung für dieses sanfte Kochen ist eine spektakulär cremige Textur. Dies ist eine großartige Zutat für leichte, raffinierte Rezepte. Die Bohnen werden oft mit Lammfleisch kombiniert und sehen wunderschön aus, wenn sie im Winter mit Lauch serviert werden.
Anbau: Flageolets sind eine Buschbohne. Die trockenen Bohnensamen können eher grün (als vert bezeichnet) als weiß trocknen. Sie werden auch oft als frisch schälende Bohne geerntet. "
_______________________
http://www.specialtyproduce.co.
Aktuelle Fakten:
Die Flageolet Shelling-Bohne ist eine Erbstück-Buschbohnensorte und gehört zur Gattung Phaseolus vulgaris, dem am weitesten verbreiteten Bohnengenre der Welt. Die ursprüngliche Sorte von Flageoletbohnen (Soisson Vert à Rames) steht nur wenigen ausgewählten Erzeugern auf der Welt zur Verfügung, von denen einer die Seed Savers Exchange in den USA ist. Es ist auch bekannt, dass Flageolettbohnen in anderen Farben erscheinen, einschließlich Gelb, Schwarz, Rot und Weiß. Die Flageolet Shelling Bohnen sind auch ihre Samen. Samen, die auf der Pflanze verbleiben oder zum Trocknen geerntet werden, können aufbewahrt und für zukünftige Ernten ausgesät werden.

Beschreibung / Geschmack:
Flageolet Shelling Bohnen werden in einer ungenießbaren Schote hergestellt und zeichnen sich durch kleine, nierenförmige Bohnen und eine hell lindgrüne Färbung aus. Ihre attraktive hellgrüne Farbe ist einzigartig für ihre Art und ihre Größe ist besonders zwergartig. Wenn sie jung, frisch und halbtrocken gepflückt werden, sind sie in ihrem optimalen Esszustand. Die Flageolet Shelling Bohnen sind cremig und fest in der Textur, nussig, süß und mild im Geschmack.

Anwendungen:
Obwohl Flageolets oft als frische Bohne geerntet werden, eignen sich getrocknete Flageolets hervorragend als Suppe oder Püree. Diese Bohnen müssen im Gegensatz zu anderen Schalenbohnen normalerweise nicht eingeweicht werden. Kochen Sie sie langsam und langsam und ihre Textur wird weiterhin butterartig, was zu einer süßen, reichhaltigen Brühe und cremigen Suppe oder Püree führt. Die Garzeiten sind kürzer, da kein Einweichen erforderlich ist. Kostenlose Paarungen sind Speck, Schinken, Mais, Chili, Tomaten, Huhn, Kreuzkümmel. Knoblauch, Oregano, geschmortes Schweinefleisch, gekochte Eier, Sahne, Kräuter wie Koriander, Rucola, Minze und Basilikum, schmelzender und frischer Käse, schlanke Essige, Feta, Zitrusfrüchte, Erbsenranken, gebratener Fisch und Rindfleisch, bitteres und mildes Grün, Butter und Olivenöl.

Geographie / Geschichte:
Die Flageoletbohne ist sowohl selten (gefährdeter Erbstückstatus) als auch berühmt! Seine Bekanntheit begann kurz nach seiner Kultivierung im Jahr 1872, als es 1878 auf der Internationalen Pariser Ausstellung vorgestellt wurde. Es wurde ein Favorit des legendären Küchenchefs Escoffie. Seine Bestätigung brachte den Flageolet-Elite-Status, der seit über 100 Jahren nahezu unerschütterlich ist. Flageoet Shelling Bohnen eignen sich am besten für aride und küstennahe mediterrane Klimazonen mit reichhaltigem Bio-Boden und warmen bis heißen Sommern. Sie werden in ganz Europa und Nordamerika angebaut.

____________________________
https: //worcesterallotment.wor.
Informationen auf dieser Website enthalten:

Kennen Sie Ihre Flageoletbohne - Sorten:
Die Bohne ist in verschiedenen Farben erhältlich, darunter Weiß (Flageolet Blanc), Schwarz (Noir), Gelb (Jaune), Rot (Rouge) oder Grün (Vert).
Flageoletbohnensorten umfassen:
Chevrier (das ursprüngliche Erbstück)
Elsa
Flambeau
Flamingo
______________________

https://www.frenchgardening.co.
verkauft Chevrier und Red Flageolet (auch bekannt als "Cock's Kidney")
_________________________

SSE hat Folgendes:
Flageolett, Französisch
Flageolett
Flageolet Noir
Flageolet Rouge
Flageolet Schwarz
Britas Fuß lang
Flambeau


Wie man trockene Bohnen anbaut

Trockene oder getrocknete Bohnen - auch Muschelbohnen genannt - sind Bohnen, die bis zur vollen Reife angebaut und in ihren Schalen getrocknet werden, bevor sie geschält und zur späteren Verwendung gelagert werden. Getrocknete Bohnen können bis zu einem Jahr oder länger an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden. (Diese Bohnen können auch im grünen Schälstadium geerntet werden - wenn die Samen noch zart sind - und vor dem Trocknen gegessen werden. Oft werden diese Bohnen als „Shuckies“ bezeichnet.) Viele Bohnen, die frisch und unreif gegessen werden können, können auch angebaut werden Reife und getrocknet.

Bohnen sind ein zartes Jahr, das am besten zu Beginn der Saison gepflanzt wird, sobald der Frost vorbei ist. Säen Sie Bohnen im Garten kurz nach dem durchschnittlichen Datum des letzten Frosts im Frühjahr. Um einen frühen Saisonstart zu erzielen, säen Sie die Bohnen bereits 3 oder 4 Wochen vor dem durchschnittlichen letzten Frosttermin im Frühjahr in Innenräumen, um sie ein oder zwei Wochen nach dem letzten Frost in den Garten zu pflanzen. Im Garten wachsen Bohnen bis zum ersten Frost im Herbst. Bei Temperaturen über 80 ° F setzen sie jedoch keine Schoten. Bohnen zum Schälen werden manchmal nach dem ersten Frost geerntet, lange nachdem die Pflanzen ihre Blätter fallen gelassen haben.

Beschreibung. Trockene Bohnen oder Schalenbohnen sind Bohnen, die bis zur vollen Reife angebaut werden und normalerweise im Herbst geerntet werden, nachdem die Schoten gereift sind und die Blätter der Pflanze getrocknet und gefallen sind. Bohnen wachsen entweder als Büsche oder als Reben. Die Größe und Farbe von Schoten und Samen kann variieren. Die Schoten können zum Zeitpunkt der Reife 3 oder 4 Zoll bis 12 bis 14 Zoll lang sein und während der Vegetationsperiode in der Farbe variieren: grün, gelb, lila und gesprenkelt. Die Blätter bestehen üblicherweise aus drei Blättchen und die Blüten sind hellgelb oder weiß. Bohnen zum Schälen wachsen gewöhnlich auf Büschen, die bis zu 2 oder 3 Fuß hoch sind. Einige sind Stangenbohnen, die bis zu 8 Fuß oder mehr hoch werden können. Trockene Bohnen benötigen 70 bis 120 Tage, um die Ernte zu erreichen.

Ausbeute. Wachsen Sie 4 bis 8 Bohnenpflanzen pro Haushaltsmitglied.

Seite? ˅. Bohnen in voller Sonne anbauen. Bohnen wachsen im Halbschatten, aber die Ernte wird nicht voll sein. Bohnen bevorzugen lockere, gut durchlässige Böden, die reich an organischen Stoffen sind. Bohnen bevorzugen einen Boden-pH von 6,0 bis 6,8. Bereiten Sie die Pflanzbeete im Voraus vor, indem Sie in reichlich gealtertem Kompost arbeiten. Vermeiden Sie es, Bohnen zu pflanzen, wenn der Stickstoff im Boden hoch ist oder wenn gerade Gründüngung angebaut wurde. Diese Bohnen produzieren grünes Laub, aber nur wenige Bohnen.

Pflanzzeit. Bohnen sind ein zartes Jahrbuch, das am besten bei Temperaturen zwischen 50 ° und 85 ° F wächst. Bohnen setzen keine Schoten bei Temperaturen über 80 ° F. Säen Sie Bohnen im Garten kurz nach dem durchschnittlichen Datum des letzten Frosts im Frühjahr, wenn sich die Bodentemperatur erwärmt hat. Die optimale wachsende Bodentemperatur für Bohnen beträgt 60 bis 85 ° F. Beginnen Sie die Bohnen bereits 3 oder 4 Wochen vor dem durchschnittlichen letzten Frosttermin im Frühjahr in Innenräumen, um sie ein oder zwei Wochen nach dem letzten Frost in den Garten zu pflanzen. Starten Sie Bohnen in Innenräumen in einem biologisch abbaubaren Torf- oder Papiertopf, der ganz in den Garten gestellt werden kann, um die Pflanzenwurzeln nicht zu stören. Bohnen können im Garten bis zum ersten Frost im Herbst fortgesetzt werden. Trockene Bohnen dürfen an der Pflanze bleiben, bis die Blätter gefallen sind und die Schoten getrocknet und verdorrt sind.

Pflanzen und Abstand. Säe Bohnen 1 bis 1½ Zoll tief. Pflanzen Sie Buschbohnen im Abstand von 3 bis 4 Zoll und stellen Sie die Reihen im Abstand von 18 bis 24 Zoll ein. Pflanzen Sie Stangenbohnen im Abstand von 4 bis 6 Zoll und stellen Sie die Reihen im Abstand von 30 bis 36 Zoll ein. Stellen Sie zum Zeitpunkt des Pflanzens Stangen, Pfähle oder Stützen auf. Stangenbohnen können auch in umgekehrten Hügeln gepflanzt werden - 5 oder 6 Samen zu einem Hügel, der 40 Zoll voneinander entfernt ist. Dünne starke Sämlinge im Abstand von 4 bis 6 Zoll. Entfernen Sie schwächere Sämlinge, indem Sie sie auf Bodenniveau mit einer Schere abschneiden, wobei Sie darauf achten, die Wurzeln anderer Sämlinge nicht zu stören. Bean kann überfüllt sein, sie werden sich gegenseitig zur Unterstützung benutzen.

Wasser und Fütterung. Bauen Sie Bohnen in gleichmäßig feuchten Böden an. Bohnensamen können knacken und schlecht keimen, wenn die Bodenfeuchtigkeit bei der Aussaat zu hoch ist. Die Samen nicht vor dem Pflanzen einweichen und nach der Aussaat nicht übergießen. Halten Sie den Boden während der Blüte und der Schotenbildung gleichmäßig feucht. Regen oder Überkopfbewässerung während der Blüte können dazu führen, dass Blumen und kleine Schoten abfallen. Sobald die Bodentemperatur im Durchschnitt über 60 ° F liegt, mulchen Sie, um Feuchtigkeit zu sparen.

Bohnen werden am besten mit gealtertem Gartenkompost gedüngt, sie benötigen keinen zusätzlichen Stickstoff. Bohnen stellen einen gegenseitigen Austausch mit Bodenmikroorganismen her, die als stickstofffixierende Bakterien bezeichnet werden und die Bodenbohnen produzieren, die Stickstoffbohnen benötigen. Vermeiden Sie die Verwendung von Gründüngern oder stickstoffreichen Düngemitteln.

Begleitpflanzen. Buschbohnen: Sellerie, Mais, Gurken, Kartoffeln, Rosmarin, Erdbeeren, Sommerbohnenkraut. Stangenbohnen: Mais, Rosmarin, sommerliche Bohnenkraut, scharlachrote Prunkbohnen, Sonnenblumen. Pflanzen Sie keine Bohnen mit Zwiebeln, Rüben oder Kohlrabi.

Pflege. Sorgfältig um die Bohnen kultivieren, um eine Störung des flachen Wurzelsystems zu vermeiden. Behandeln Sie Bohnen nicht, wenn sie nass sind. Dies kann Pilzsporen verbreiten. Stellen Sie Stangen, Pfähle oder Gitter auf, bevor Sie Stangenbohnen pflanzen. Wählen Sie Stützen aus, die groß genug für die angebaute Sorte sind. Drehen Sie die Bohnen zu Parzellen, auf denen in den letzten ein oder zwei Jahren Salat, Kürbis, Brokkoli, Rosenkohl, Kohl, Blumenkohl oder Kohl gewachsen sind.

Container wächst. Trockene Bohnen sind keine praktische Wahl für den Behälteranbau. Sie benötigen eine lange Saison und viele Pflanzen für eine vollständige Ernte. Buschbohnen können in Behältern angebaut werden, für eine praktische Ernte benötigen Sie jedoch möglicherweise mehrere Behälter. Bohnen wachsen in 8-Zoll-Behältern.

Schädlinge. Bohnen können von Blattläusen, Bohnenkäfern, Flohkäfern, Zikaden und Milben befallen werden. Blattläuse, Zikaden und Milben können mit einem Wasserstrahl aus dem Schlauch abgesprüht oder mit insektizider Seife bekämpft werden. Suchen Sie nach Eiern und Befall und zerdrücken Sie sie zwischen Fingern und Daumen. Kneifen Sie heraus und entfernen Sie großen Befall. Blattläuse können das Bohnenmosaikvirus verbreiten. Halten Sie den Garten sauber und frei von Schmutz, damit sich keine Schädlinge im Garten ansiedeln oder überwintern können.

Krankheiten. Bohnen sind anfällig für Fäule, Mosaik und Anthracnose. Pflanzenkrankheitsresistente Sorten. Halten Sie den Garten sauber und frei von Schmutz. Vermeiden Sie den Umgang mit nassen Pflanzen, um keine Pilzsporen zu verbreiten. Entfernte kranke Pflanzen stecken sie in eine Papiertüte und werfen sie weg. Bohnen sind anfällig für viele durch den Boden übertragene Krankheiten. Rotierende Bohnen, so dass sie nicht mehr als alle drei Jahre an derselben Stelle wachsen, reduzieren durch den Boden übertragene Krankheiten.

Ernte. Trockene Bohnen können 70 bis 120 nach der Aussaat geerntet werden, wenn die Pflanzen gereift sind und die Blätter braun oder gefallen sind. Um die Ernte zu testen, beißen Sie ein paar Samen, wenn sie kaum verbeult sind. Sie sind trocken und bereit für die Ernte. Ernten Sie die Schoten, wenn sie vollständig trocken sind. Wenn die Schoten verwelkt sind, aber noch feucht sind, pflücken Sie sie und verteilen Sie sie dann auf einem Flachbildschirm oder einer Oberfläche an einem warmen, geschützten Ort, an dem sie gründlich trocknen können. Die Pflanze kann auch ganz aufgenommen und kopfüber zum Trocknen aufgehängt werden. Vollständig trockene Schoten werden aufgespalten, um die getrockneten Bohnen freizulegen. Trockene Bohnen können durch Dreschen in einem Leinensack oder von Hand geschält werden.

Sorten. Es gibt viele Arten von Trocken- oder Muschelbohnen. Gartenbohnen oder französische Flageolets sind eine Art trockener Bohnen, die normalerweise im Stadium der grünen Schale gegessen werden. Andere trockene oder Muschelbohnen sind Cranberry, Great Northern, Pinto und rote Niere.

Fava oder englische Saubohnenschalenbohnen: Aquadulce Very Long Pod (90 Tage) Broad Long Pod (85 Tage) Express (71 Tage) Imperial Green Longpod (84 Tage) Sweet Lorraine (90 Tage) Windsor Long Pod (65 Tage).

Gartenschalen: Zwerggartenbau (65 Tage) Französischer Gartenbau (64-90 Tage) Gartenbau Muschel (85 Tage) Speckled Bale (75 Tage) Feuerzunge (70 Tage).

Sojabohnenschalenbohnen: Black Jet (104 Tage) Neid (75 Tage) Hakucho Early (95 Tage) Preis (85-105 Tage).

Nierenschalenbohnen: Aztekische rote Niere (90 Tage) Cannelone Bean (70-90 Tage) Dunkelrote Niere (95 Tage) Rote Niere (95-100 Tage) Weiße Niere (100 Tage).

Andere Bohnen: Adzuki (90-125 Tage) Anasazi (90 Tage) Black Bean (90 Tage) Borlotto (68 Tage) Cannellini (75 Tage) Flageolet (65-100 Tage) Garbanzo (65-100 Tage) Verbesserter Pinto (90 Tage) Midnight Black Turtle (85-104 Tage) Mung (120 Tage) Pink Bean (85 Tage) Pinto (90 Tage) Red Mexican (85 Tage) Rice Bean (85 Tage) Soldier (85 Tage) Urdi Black Gram (85 Tage).

Navy Shell Bohnen: Marine (85-95 Tage).

Rote, lila, Cranberry-Bohnen: Cranberry Bean (60 Tage) Jacobs Cattle (65-85 Tage) Mexican Red Bean (85 Tage) Montezuma (95 Tage) Speckled Cranberry Egg (65 Tage) Vermont Cranberry (60-90 Tage).

Weiße Schalenbohnen: Cannellini (80 Tage) Great White Northern (90 Tage).

Aufbewahrung und Aufbewahrung. Getrocknete geschälte Bohnen können 10 bis 12 Monate an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden. Legen Sie gut getrocknete Bohnen in ein verschlossenes, luftdichtes Glas oder in einen Stoffbeutel mit guter Luftzirkulation.

Gemeinsamen Namen. Trockene Bohne, getrocknete Bohne, Muschelbohne, Pintobohne, weiße Bohne, Gartenbohne, Flageolett

Botanischer Name. Phaseolus vulgaris und Arten

Ursprung. Südmexiko, Mittelamerika

Bauen Sie 80 Gemüsesorten an: DER KÜCHENGARTENZUCHTFÜHRER


Kommentare (14)

Vtguitargirl

Ich habe vergessen, dies in meinen ursprünglichen Beitrag aufzunehmen:

Wachsen diese Sorten gut in Bohnen-Tipis?

Welchen Ertrag kann ich von diesen Sorten erwarten?

Bio-Burro

Hallo, vtguitargirl. Ich schlage vor, Sie nehmen sich ein paar Minuten Zeit, um zu lernen, wie Sie dieses Forum durchsuchen. Zu jeder der von Ihnen genannten Sorten gibt es Dutzende von Themen. Noch vor zwei Wochen gab es eine lange Diskussion über scharlachrote Läufer. Und letzte Woche gab es eine Diskussion darüber, wie Leute ihre Stangenbohnen mit Fotos unterstützen. Es gibt so viel zu lernen, wenn man nur ein Schlüsselwort eingibt, so etwas wie "Pole Bean". Hier gibt es eigentlich immer etwas zu lernen!

Viel Spaß beim Suchen und herzlich willkommen im Forum!


Wenn Ihre Preiselbeeren anfangen zu produzieren, müssen Sie sie ernten. Sie werden wissen, dass sie zur Ernte bereit sind, wenn der Samen braun und die äußere Beere tiefrot wird.

Preiselbeeren werden normalerweise im September und Anfang Oktober geerntet. Sie produzieren auch in Trauben, was das Pflücken viel einfacher macht als bei anderen Beerenarten.

Im Durchschnitt können Sie erwarten, ein Pfund Preiselbeeren pro Pflanze zu bekommen. Wenn die Pflanze reift, können Sie damit rechnen, mehr als drei Pfund pro Pflanze zu bekommen.

Reife Pflanzen, die so viel produzieren, produzieren jedoch möglicherweise nur alle zwei Jahre.

Nachdem Sie die Preiselbeeren aus den Pflanzen gepflückt haben, müssen Sie sie aufbewahren.

Cranberries können in einem luftdichten Behälter etwa ein bis zwei Monate gelagert werden. You can also freeze or dehydrate cranberries for longer-term storage.

However, be sure you wash and remove the stems of the cranberries before dehydrating or freezing them.


Schau das Video: Zucchini in TöpfenKübeln anbauen - auf dem Balkon - Topfgröße, Erde, Dünger - Tipps