Bestimmende und unbestimmte Tomatensorten

Bestimmende und unbestimmte Tomatensorten

Die besten Tomatensorten zu finden, ist nicht für jeden Gärtner eine leichte Aufgabe. Dies ist jetzt besonders schwierig, wenn Hunderte verschiedener Sorten an den Schaufenstern präsentiert werden. Darüber hinaus können Sie auf jeder Packung lesen, dass es diese Samen sind, die eine riesige Ernte köstlicher Tomaten ergeben.

Werbeversprechen sind es nicht wert, beachtet zu werden. Andere Informationen, die Sie durch das Studium von Samen finden können, sind wertvoller. Insbesondere ist es nicht ungewöhnlich zu bemerken, dass eine Sorte bestimmend oder unbestimmt ist. Was bedeuten diese schwer auszusprechenden Wörter? Und woher weißt du, welche Samen für dich richtig sind? Antworten auf diese schwierigen Fragen finden Sie in diesem Artikel.

Unbestimmte Tomatensorten

Dieser Begriff bezieht sich auf Sorten, die zu einer ziemlich beeindruckenden Größe wachsen können. Das heißt, der Busch kann bis zur Decke des Gewächshauses "wachsen" und weiter wachsen, während immer mehr neue Bürsten gebunden werden. Ansonsten werden diese Sorten groß genannt.

Unter geeigneten Bedingungen können unbestimmte Sorten das ganze Jahr über wachsen. Gleichzeitig kann ein Busch bis zu fünfzig Bürsten haben.

Solche Sorten beginnen zu blühen, nachdem 10 Blätter erscheinen. Die Sämlinge wachsen innerhalb von zwei Monaten und die ersten Früchte können etwa dreieinhalb Monate nach dem Pflanzen verkostet werden.

Determinante Tomatensorten

Diese Sorten neigen nicht dazu, auf unbestimmte Zeit zu wachsen. Sie können eine begrenzte Anzahl von Bürsten bilden (bis zu acht), wonach das Wachstum aufhört.

Determinante Sorten werden in zwei Gruppen eingeteilt: mittelgroße und niedrig wachsende.

Standardsorten sind eher niedrig, haben verdickte Stängel. Sie reifen früh genug. Das Alter ihrer Sämlinge erreicht 45 Tage und die Fruchtbildung beginnt in 70-90 Tagen. Sie geben Standard-Sorten von bis zu drei Bürsten aus einem Busch.

Tomaten mittlerer Höhe können bis zu einem Meter hoch werden. Das empfohlene Alter der Sämlinge beträgt ca. 50 Tage, der Busch beginnt nach 100 Tagen Früchte zu tragen. Solche Sorten sind sehr fruchtbar: 7-8 Bürsten erscheinen auf einem Busch.

Unterschiede in der Pflege bestimmter und unbestimmter Tomaten

Jeder Gärtner wird eine natürliche Frage haben: Welche Sorten sollten Sie für Ihren Standort bevorzugen? Die Antwort hängt davon ab, welche Ziele Sie verfolgen und wie viel Aufwand Sie in die Pflege der Pflanzen investieren möchten.

Zu den Hauptvorteilen unbestimmter Sorten zählen: Sie können ziemlich lange Früchte tragen. Sie geben die Ernte allmählich ab, während es bei richtiger Pflege möglich ist, bis zu einem Eimer Tomaten aus jedem Busch zu holen. Es ist jedoch notwendig, sich um die Bildung des Busches zu einem einzigen Stiel zu kümmern, Stiefkinder und überschüssiges Laub regelmäßig zu entfernen. Außerdem müssen Tomaten unbestimmter Sorten regelmäßig gebunden werden, damit sie nicht unter ihrem eigenen Gewicht brechen.

Bestimmende Tomaten mittleren Alters beginnen viel früher Früchte zu tragen. Sie brauchen kein normales Strumpfband: Sie müssen die Büsche nur einmal binden. Die Büsche sind kleiner und verstopfen den Gewächshausraum nicht. Natürlich können solche Sorten bei richtiger Pflege einen Eimer pro Busch produzieren, aber Sie müssen sich viel Mühe geben.

Standardsorten geben ihre erste Ernte zu Beginn des Sommers. Für die Büsche ist kein Strumpfband erforderlich. Außerdem eignen sich diese Tomaten hervorragend für Töpfe. Sie brauchen ein Minimum an Pflege. Es gibt jedoch einen ziemlich erheblichen Nachteil: Solche Sorten bringen nur eine Ernte, danach schmücken sie nur noch Ihr Gartengrundstück.

Stellen Sie sich vor dem Kauf dieser oder jener Sorte einige Fragen. Wie viele Tomaten willst du? Wirst du sie zum Verkauf anbauen oder dich und deine Familie verwöhnen lassen? Beabsichtigen Sie, Tomaten für den Winter aufzubewahren? Es ist auch notwendig, das Klima zu berücksichtigen, in dem der Anbau stattfinden wird, sowie das Vorhandensein oder Fehlen des Gewächshauses.

In Gebieten mit kaltem Klima werden Tomaten nie ohne Schutz angebaut, aber für Gewächshäuser sind bestimmte Tomaten besser geeignet. Während eines kurzen Sommers können sie eine gute Ernte geben. In der mittleren Spur liefern determinante Tomaten auf freiem Feld eine hervorragende Ernte, und unbestimmte Tomaten sollten zusätzlich vor Kälte geschützt werden. In den südlichen Regionen fühlen sich alle Sorten im Freien wohl.

Ein Parameter wie das Alter des Einpflanzens von Sämlingen in den Boden ist sehr wichtig. Wenn Sie eine beeindruckende Ernte wünschen, müssen Sie nicht gleichzeitig Samen säen. Subtrahieren Sie das empfohlene Alter vom Datum des Einpflanzens der Sämlinge in den Boden und fügen Sie sieben Tage hinzu, die zum Keimen der Samen benötigt werden. Denken Sie daran, dass die Pflanze nicht die Energie erhält, die sie benötigt, wenn Sie die Samen zu früh säen. Wenn Tomaten zu spät gesät werden, können die Pflanzen ihr volles Potenzial nicht ausschöpfen.

Tomaten sind unbestimmte und bestimmende Sorten. Garden World Seite


Determinante, unbestimmte Tomatensorten. Vorteile und Nachteile

Determinante, unbestimmte Sorte. Sie lesen solche Sätze auf Verpackungen, wenn Sie Tomatensamen kaufen. Die Namen sind knifflig, es ist leicht, sie zu verwechseln. Es ist klar, dass es sich um verschiedene Sorten handelt, aber was ist der Unterschied zwischen ihnen? Gibt es Unterschiede bei der Pflege dieser Pflanzen? Schauen wir uns diese Konzepte genauer an.


Unbestimmte Tomatensorten


Dies ist der Name für Sorten und Hybriden mit unbegrenztem Wachstum. Wenn Sie mit der Situation vertraut sind, in der ein Tomatenstrauch auf dem Dach des Gewächshauses ruht, aber weiter wächst und die Bürsten „bis zum letzten“ bindet, dann haben Sie es mit einer unbestimmten (großen) Sorte zu tun.

Solche Sorten können in einem geeigneten Klima länger als ein Jahr wachsen, 2-3 Meter hoch werden und bis zu 50 Tomatenbüschel produzieren.

Die Blüte unbestimmter Sorten beginnt nach 9-12 Blättern, alle drei Blätter werden Blütenbürsten gelegt. Das empfohlene Alter der Sämlinge beträgt 60-65 Tage, die Fruchtbildung erfolgt in 105-130 Tagen.


Unbestimmte Tomaten: Pflege, Bildung, Sorten

UNABHÄNGIGE TOMATEN

Tomaten sind interessant, weil sie als Einjährige oder Stauden wachsen können. In Verbindung mit diesen Unterschieden in den Lebensformen weisen sie einige Unterschiede in der Morphologie auf, beispielsweise ein begrenztes und unbegrenztes Wachstum von blühenden Trieben. Infolgedessen wurden Tomatensorten in untergroße und große Sorten unterteilt. In der wissenschaftlichen Terminologie - bestimmend (zu klein) und unbestimmt (große) Tomaten. Diese beiden Gruppen haben ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Auf dem Foto: Unbestimmte Tomaten eignen sich am besten für den kommerziellen Anbau.

Unter den Nachteilen unbestimmter Tomaten ist anzumerken:

• lange Entwicklung des vegetativen Teils im Vergleich zu Sorten mit begrenztem Wachstum
• Der Zeitpunkt der Fruchtreife liegt durchschnittlich 30-40 Tage später
• Solche Hybriden eignen sich nicht für das Wachsen im Freien in Klimazonen mit kurzer Sommerperiode.

Vorteile unbestimmter Tomaten:

• Aus einem Busch können Sie mehrmals mehr Früchte als niedrig wachsende Tomaten erhalten, manchmal bis zu 40-50 Bürsten
• Eine lange Lebensdauer ermöglicht es Ihnen, Pflanzungen nicht länger zu erneuern, wenn in Gewächshäusern wachsen
• Die ständige Bildung generativer Knospen trägt zur Legung neuer Früchte bei
• sind leichter als determinant zu bilden
• Durch die verlängerte Fruchtbildung können Sie lange Zeit frisches Obst erhalten, in einigen Regionen bis einschließlich September
• Wenn sie nach oben wachsen, nehmen sie weniger Platz in der Breite ein, was eine rationellere Nutzung der Fläche von Gewächshäusern und Gewächshäusern ermöglicht.

Beim Anbau unbestimmter Tomaten auf freiem Feld Sämlinge werden im Alter von 55-65 Tagen gepflanzt, damit sie Zeit haben, sich normal zu entwickeln. Der Beginn der Blüte bei Sorten mit unbegrenztem Wachstum beginnt nach der Entwicklung des 8-12. Echten (nicht keimblättrigen) Blattes. Früchte in Hybriden von hohen Tomaten beginnen nach 100-110 Tagen zu reifen, und eine oder eineinhalb Wochen später tritt eine aktive Fruchtbildung auf.

Auf dem Foto: Unbestimmte großfruchtige Tomaten haben die Fruchtbildung verlängert und geerntet.

Die Hauptmerkmale bei der Pflege unbestimmter Tomaten sind folgende:
• Die unteren Blätter werden entfernt, wenn die Pflanze wächst. Das Signal dafür ist die Entwicklung des Busches und der vollständige oder teilweise Tod der unteren Blätter.
• Unbestimmte Tomaten müssen unterstützt oder gebunden werden. Verwenden Sie dazu lange Pfähle, Agro-Mesh oder Gitter.
• Hohe Tomaten haben eine gut entwickelte Hauptwurzel, die tief in das Substrat eindringt. Zusätzlich zur Hauptwurzel entwickeln Pflanzen viele zufällige Wurzeln, die aus dem Stamm wachsen. Das Vorhandensein zusätzlicher Wurzeln hilft einer großen Pflanze, Nährstoffe aufzunehmen. Daher müssen Sie beim Gießen sicherstellen, dass der Wasserstrahl den Boden um den Busch herum nicht ausschlägt.
• Tomaten können mit kupfer- oder schwefelhaltigen Präparaten als vorbeugende Maßnahme gegen Pilzinfektionen behandelt werden.

Wenn Sie einen Busch unbestimmter Tomaten bilden, müssen Sie alle Seitenzweige und Stiefkinder entfernen und nur den zentralen Stamm übrig lassen. Stiefsöhne ziehen einige der Nährstoffe ab und verhindern so das Wachstum des Hauptstamms, was zu einer Verringerung der Anzahl der Früchte und ihres Gewichts führt, dh zu einer Verringerung des Ertrags. Zusätzlich erzeugen Seitenzweige und Blätter zusätzliche Dichte in der Pflanze. Dies stört die normale Luftzirkulation und führt zur Niederlage von Tomaten durch verschiedene Pilzkrankheiten (Mehltau, Graufäule, Anthracnose).

Viele moderne Sorten und Hybriden sind resistent gegen Viruserkrankungen und einige Pilzinfektionen. Aber da bis zu 90% Tomatenkrankheiten verursachen pathogene Pilze, ist es unmöglich, alle Krankheiten auszuschließen.

Wenn unbestimmte Hybriden auf freiem Feld gezüchtet werden, wird Ende Juli oder im August das Wachstum des Hauptsprosses gestoppt. Zu diesem Zweck reicht es aus, die Oberseite der Buchse einzuklemmen (zu kürzen). Dies geschieht, damit die bereits gelegten Früchte Zeit zum Reifen haben. Der Zeitpunkt, zu dem das Wachstum des Strauchs gestoppt wird, hängt von der Klimazone ab.

Auf dem Foto: Unbestimmte Tomaten "Sahne", die in einem Filmgewächshaus an der Datscha wachsen.

Unbestimmte Tomatensorten

Die beliebtesten Sorten sind:

"Vezha" - eine frühe Sorte mit abgerundeten fleischigen roten Früchten mit einem Gewicht von 100-120 g

"König von Oranien" - Orangentomaten dieser Sorte können 700 gr erreichen

"Kuhherz" - Früchte mit saftigem, süßlichem Fruchtfleisch, rund oder herzförmig, mit einem Gewicht von 120-500 g. Die Farbe von Tomaten ist normalerweise rot, aber es gibt Sorten mit dunkelrosa Früchten - Salatsorte

"Start F1" - leuchtend rote Früchte von runder Form, die 100 g oder mehr erreichen und gegen Tomatenviren, einschließlich des Tomatenmosaikvirus, resistent sind

Birnenförmige Tomaten - eine Gruppe von Tomaten mit einer charakteristischen tropfen- oder birnenförmigen Frucht, die verschiedene Farben haben kann: von gelb bis dunkelrot

"Komfort F1" - eine krankheitsresistente Hybride mit runden roten oder scharlachroten Früchten mit einem Gewicht von 100 bis 120 g, mittelfrühe Sorte
"Stierherz" - Zwischensaison-Sorte mit großen dunkelrosa oder Himbeerfrüchten mit einem Gewicht von 60 bis 500 g. Die Besonderheit ist, dass die unteren Früchte am Busch groß und rund sind und die Tomaten an den oberen Trieben herzförmig sind (ihr Gewicht beträgt 60-100 g). Eine vielseitige Sorte, die roh verzehrt werden kann, z ErhaltungSaucen machen.

Auf dem Foto: Reife Früchte der unbestimmten Sorte "Bull's Heart"

"Goldene Königin" - Sorte mit mittelgroßen Früchten (50-100 g), ovaler (Pflaumen-) Form, leuchtend gelb

"Skorpion" - mit Himbeerflachrunden Früchten mit einem Gewicht von 300-400 g

"Yarilo" - mit roten, abgerundeten Früchten, die zum Verzehr von Rohkost und zur Konservierung geeignet sind

"Rosa Elefant" - Zuckerhaltige Früchte von charakteristischer abgeflachter Form mit auffälligen Rippen von rosa Farbe, die eine Masse von 300-400 g erreichen, werden roh und gekocht verwendet und sind für Rohlinge geeignet.

Es gibt auch eine Reihe von halbbestimmten Sorten, die sich groß verhalten und ihr Wachstum nicht vervollständigen können, es aber irgendwann beenden können.

"Seite über Pflanzen" www.pro-rasteniya.ru

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, können Sie ihn mit Ihren Freunden im sozialen Netzwerk teilen!


Unbestimmte Sorten

Wenn die Fläche unter den Tomaten klein ist, können Sie durch den Anbau unbestimmter Sorten einen hohen Ertrag erzielen. Die Pflege erfordert jedoch mehr Zeit und Mühe. Es ist erforderlich, Stützen anzubringen, an denen der Tomatenstiel befestigt werden kann. Die überwachsene Spitze des Stiels wird regelmäßig zusammengebunden. Die Stiefsöhne werden entfernt.

Tomaten wachsen im Garten bis zu 1,5 m und in Wintergewächshäusern bis zu 5 m. Dort wachsen sie und tragen etwa ein Jahr lang Früchte, und die Anzahl der gebildeten Cluster erreicht 50 Stück.

  • De Barao ist eine sehr beliebte Gruppe von Sorten, die rot, rosa, schwarz, groß oder klein sein können.
  • Nada ist eine sehr frühe Sorte. Die Früchte sind leicht abgeflacht, ihr Gewicht erreicht 300 g.
  • Sterngold mit süßen gelben Früchten mit einem Gewicht von nur 30 g.
  • Cherokee, dessen Cluster aus 7-9 eindimensionalen Früchten von leuchtend roter Farbe besteht.


Wenn der Gärtner über die Wahl einer Sorte nachdenkt, geht er nicht nur von seinen Vorlieben hinsichtlich der frühen Reife der Kultur, der Form, Größe und des Geschmacks der Früchte aus. Es ist wichtig, die Qualitätsmerkmale der Sorte mit den klimatischen Bedingungen des Anbaugebiets zu korrelieren. Ein Fehler an dieser Stelle kann fatale Folgen für die zukünftige Ernte haben.

Unbestimmte Tomaten sind bekannt für ihren Ertrag. Sie reifen jedoch einen Monat später als die bestimmenden Sorten. Unter Berücksichtigung dieser Funktion muss über die Platzierung der Sämlinge auf dem Gelände entschieden werden. Das warme und mäßig feuchte Klima in den südlichen Regionen des Landes ermöglicht den erfolgreichen Anbau solcher Tomaten sowohl im Gewächshaus als auch in offenen Beeten. Jenseits des Urals und in Zentralrussland ist der Anbau von Gewächshäusern vorzuziehen.

In den nördlichen Breiten werden Standardsorten zur einzigen Alternative, um den Anbau unbestimmter Tomaten vollständig aufzugeben. Niedrig wachsende Standardtomaten mit einem starken, dicken Stiel sind wetterbeständig und erfordern nur minimale Wartung.

Ihre glücklichen Besitzer sind von den mühsamen Aufgaben des Bindens und Kneifens von Büschen befreit. Und die frühe Reife der Früchte wird schon Ende Juni erfreuen. Sie vertragen Langzeitlagerung und Transport gut.

Die meisten bestimmenden Sorten sind an offene und geschlossene Bodentypen angepasst. Sie wurzeln gut in allen Klimazonen unseres Landes. Aber unter den Bedingungen eines kurzen und kalten Sommers ist es besser, sie in Gewächshäusern anzubauen.


Ungewöhnliche Sorten

Neben der Aufteilung der Tomaten nach Größe und Größe sind wir es gewohnt, Sorten nach Farbe zu unterscheiden. In letzter Zeit gibt es jedoch Tomaten mit ungewöhnlichen Schattierungen und Formen von Früchten. Meist handelt es sich um künstlich gezüchtete Sorten und Hybriden für Menschen, die keine gewöhnlichen Tomaten essen können. Sie sind in Schattierungen gefärbt, die aufgrund bestimmter Eigenschaften der Art nicht zum Standard für Tomaten gehören. Auch Tomaten können aufgrund der Eigenschaften der Sorte eine bestimmte Form haben.

Weiß

Die Sorten sind mittelfruchtig und großfruchtig. Die Früchte sind saftig, fleischig und haben einen guten Geschmack. Ein guter Geschmack ist auf den hohen Gehalt an Kohlenhydraten in der Zusammensetzung zurückzuführen. Solche Sorten haben eine Reihe positiver Eigenschaften für den Körper:

  1. Verbessert die Immunität.
  2. Stärkt die Wände der Blutgefäße und normalisiert den Blutdruck.
  3. Fördert die Beruhigung und Entspannung des Nervensystems. Gut für erhöhte Reizbarkeit und Aggressivität.
  4. Ideal für diätetische Mahlzeiten, insbesondere bei Problemen mit dem Verdauungssystem.
  5. Geeignet für Babynahrung.

Diese Sorten wurden nicht für die Schönheit, sondern für die Gesundheit gezüchtet. Sie sind gesünder als rote und verursachen keine allergischen Reaktionen.

Grün

Die grüne Farbe einer Tomate zeigt nicht immer ihre Unreife an. Vor nicht allzu langer Zeit wurden Sorten dieses Farbtons für Allergiker gezüchtet, die die gewöhnlich gefärbten Tomaten nicht verwenden können. Aufgrund des erhöhten Chlorophyllgehalts in solchen Tomaten wird ihre Verwendung zu einer hervorragenden Vorbeugung gegen Augenkatarakte und Brustkrebs.... Es schützt auch vor den schädlichen Auswirkungen von UV-Strahlung und hilft bei der Heilung von Hautwunden. Grüne Tomaten stimulieren den Stoffwechsel.

Schwarz

Die dunkle Farbe solcher Tomaten ist auf das Vorhandensein von Anthocyanin in der Zusammensetzung zurückzuführen. Es ist ein nützliches natürliches Pigment. Solche Sorten wirken sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus, lindern Ödeme und schützen das Immunsystem. Sie haben eine hohe antioxidative Aktivität, d.h. Sie sind gut für die Krebsprävention. Schwarze Tomaten enthalten viel Zucker und haben einen einzigartigen süß-sauren Geschmack.

Schwarze Tomatensorten sind gut für die Gesundheit von Männern und gelten als natürliches Aphrodisiakum. Sie gelten als die vorteilhaftesten in Bezug auf die Gesundheitsversorgung.

Orange

Enthält hohe Mengen an Beta-Keratin, einem natürlichen Antioxidans... Es hilft, die Alterung des Körpers zu verlangsamen, wirkt sich positiv auf das Sehvermögen aus, stärkt die Immunität und erhält gesunde Zähne und Knochengewebe. Orangentomaten enthalten viel Vitamin C, das das Immunsystem und die Haut schützt. Sie sind hypoallergene Sorten.

Gelb

Gelbe Sorten wie Honey Drop enthalten zusammen mit orangefarbenen Sorten eine erhöhte Menge an Carotinoiden. Diese Substanzen blockieren freie Radikale und unterstützen das Immunsystem. Diese Tomaten sind auch reich an Lycopin, Carotin und organischen Säuren. Gelbe Tomaten haben eine erstaunliche Fähigkeit, Krebszellen zu hemmen. Die besten Sorten für Allergiker. Sie sind in der Lage, Entzündungen bei Arthritis zu lindern, das Sehvermögen und die Hautelastizität zu verbessern.

In Bezug auf die Vitaminzusammensetzung sind gelbe Tomaten Zitrusfrüchten überlegen.

Gerippt

Wenn Sie sich mit den bekannten runden Tomaten langweilen, sollten Sie auf die gerippten Sorten achten. Sie gelten als ungewöhnlich und schön. Am häufigsten findet sich Rippenbildung bei großfruchtigen und ertragreichen Tomaten. Sie haben eine einzigartige Form, aber dies kann Probleme beim Schneiden des Gemüses verursachen. Je nach Sorte können gerippte Tomaten rot, hellrosa, gelb oder lila sein.

Tomatenbaum

Eine Vielzahl von Tomaten in Form eines Baumes mit Früchten. Der Hauptstamm ähnelt dem Stamm eines Baumes, und auf den vielen verzweigten Zweigen wachsen kleine Tomaten wie Früchte... Diese Sorte erfordert umfangreiche Wartung und viel Platz zum Wachsen, sowohl über als auch unter der Erde. Der Tomatenbaum ähnelt in seiner Struktur und seinem Wurzelsystem eher einem Baum als dem üblichen Tomatenstrauch, selbst dem höchsten. Der Hauptstamm wird bis zu 2-3 Meter hoch und beginnt sich oben zu verzweigen. Die Früchte wachsen getrennt voneinander und sind klein.

Pfeffer

Sind Hybridsorten... Solche Tomaten sind normalerweise fleischig, süßlich und gehören zu den mittelreifen Arten. Die Form der Frucht ist in Form von Sahne oder Pfeffer länglich. Der Farbton reifer Früchte kann rot, hellgelb oder orange sein.

Pfeffersorten sind ertragreich und wachsen gut im Freien. Das Gewicht einer durchschnittlichen Frucht beträgt 50-80 Gramm, sie kann bis zu 15 cm lang werden. Diese Tomaten eignen sich für den frischen Verzehr und die Konservierung. Sie haben einen ausgezeichneten Geschmack und einen geringen Samengehalt.


Schau das Video: Tomaten - Aussaattipps und Sorten - Das 100 Tomatensorten GWH