Pflanzen in Zone 5: Gartentipps für Zone 5

Pflanzen in Zone 5: Gartentipps für Zone 5

Von: Darcy Larum, Landschaftsarchitektin

Winterhärtezonen sind die allgemeinen Richtlinien des USDA für die Temperaturen, die eine Pflanze überleben kann. Pflanzen der Zone 5 können Wintertemperaturen von nicht weniger als -28 ° C überstehen. Wenn eine Pflanze in den Zonen 5-8 winterhart ist, kann sie in den Zonen 5, 6, 7 und 8 gezüchtet werden. Sie würde die kalten Wintertemperaturen in Zone 4 oder niedriger wahrscheinlich nicht überleben. Es konnte wahrscheinlich auch die heißen, trockenen Sommer und die unzureichende Ruhezeit in Zone 9 oder höher nicht überleben. Lesen Sie weiter, um mehr über die besten Pflanzen der Zone 5 zu erfahren.

Über Zone 5 Gärten

Das durchschnittliche Datum des letzten Frosts in Zone 5 liegt um den 15. April. Die meisten Gärtner in Zone 5 halten sich bis Anfang bis Mitte Mai zurück, bevor sie Gemüsegärten und einjährige Beete anlegen. Die meisten Einjährigen und Gemüsesorten eignen sich sehr gut für Zone 5, solange sie in jungen Jahren nicht von einem späten Frost getroffen werden. Viele Stauden der Zone 5 oder höher können einem späten Frost standhalten oder werden im zeitigen Frühjahr noch ruhen.

Beste Pflanzen für Zone 5

In den Gärten der Zone 5 wächst eine Vielzahl von Stauden wunderbar.

Creeping Phlox, Dianthus, Creeping Thymian, Stonecrop und Veilchen sind ausgezeichnete Bodendecker für Gärten in der sonnigen Zone 5. Für die ganze Saison Farbe interplantieren Zone 5 winterharte Stauden wie:

  • Echinacea
  • Bienenbalsam
  • Phlox
  • Taglilie
  • Rittersporn
  • Rudbeckia
  • Filipendula
  • Sedum
  • Lilien
  • Lavendel
  • Gaillardia
  • Mohn
  • Salvia
  • Penstemon
  • Russischer Salbei
  • Malve
  • Pfingstrose
  • Schmetterlingskraut

Versuchen Sie für einen schattigen Garten in Zone 5 Ajuga, Lamium, Lungenkraut, Vinca / Immergrün oder Mukdenia als Bodendecker oder Grenze. Interplantationen hier könnten umfassen:

  • Hosta
  • Korallenglocken
  • Ligularia
  • Farne
  • Blutendes Herz
  • Jacobs Leiter
  • Nieswurz
  • Fingerhut
  • Eisenhut
  • Spinnenkraut
  • Astilbe
  • Ballonblume

Ein Gärtner der Zone 5 hat viele ausgezeichnete Stauden zur Auswahl; zu viele, um sie alle aufzulisten. Während ich bereits viele mehrjährige Optionen für Zone 5 erwähnt habe, habe ich auch Listen meiner Top-5-Baum- und Sträucher für Gärten der Zone 5 zusammengestellt.

Laubbäume

  • October Glory oder Autumn Blaze Maple, Zonen 3-8
  • Pin Oak, Zonen 4-8
  • Skyline Honigheuschrecke, Zonen 3-9
  • Cleveland Select Birne, Zonen 5-8
  • Ginkgo, Zonen 3-9

Laubbäume

  • Royal Rain Drops Crabapple, Zonen 4-8
  • Japanischer Fliederbaum aus Elfenbeinseide, Zonen 3-7
  • Redbud, Zonen 4-9
  • Untertasse Magnolie, Zonen 4-9
  • Newport Plum, Zonen 4-10

Immergrüne Bäume

  • Lebensbaum, Zonen 3-8
  • Colorado Blue Spruce, Zonen 2-7 oder Black Hills, Zonen 3-7
  • Douglasie oder Concolor Fir, Zonen 4-8
  • Hemlock, Zonen 3-7
  • Weißkiefer, Zonen 3-7

Laubgehölze

  • Dappled Willow, Zonen 5-9
  • Rotzweig Hartriegel, Zonen 2-9
  • Forsythie, Zonen 4-8
  • Easy Elegance oder Knockout Rose, Zonen 4-8
  • Weigela, Zonen 4-9

Immergrüne Sträucher

  • Buchsbaum, Zonen 4-9
  • Wacholder, Zonen 3-9
  • Mr. Bowling Ball Lebensbaum, Zonen 3-8
  • Eibe, Zonen 4-7
  • Goldene Mops, Zone 5-7

Dies sind keine All-Inclusive-Listen. Gärtner der Zone 5 finden in den örtlichen Gartencentern viele schöne Bäume, Sträucher und Stauden, die in ihrer Zone sehr zuverlässig wachsen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Liste der besten wartungsarmen Pflanzen für einen Steingarten

Alle unten genannten Pflanzen sind dürretolerante immergrüne Stauden

20 Steingartenpflanzen, die Sie in voller Sonne bis zum Teilschatten wachsen lassen können

1. Lila Steinkresse (Aubrieta deltoidea)

Diese alpine Pflanze bedeckt das gesamte felsige Gelände mit niedlichen leuchtend rosa bis lila Blüten. Der hirschfeste Strauch hat grobe buschige Blätter mit Schattierungen von mattem Lavendel bis intensivem Violett. Die Pflanze braucht sandigen oder lehmigen, gut durchlässigen Boden.

Blütezeit: Spätfrühling und Frühsommer

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten

Höhe / Breite (cm): 10-22/30-60

USDA-Winterhärtezone: 4-9

2. Oblongleaf Stonecrop (Sedum oblanceolatum)

Diese saftigen hirschtoleranten Sträucher produzieren wunderschöne cremegelbe sternförmige Blüten in attraktiven Trauben. Die glänzend blauen, fleischigen Blätter speichern Wasser und benötigen staubigen bis erdigen, fruchtbaren und gut durchlässigen Boden.

Blütezeit: Spätsommer und Frühherbst

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten

Höhe / Breite (cm): 30-60/30-60

USDA-Winterhärtezone: 3-9

3. Frühlingsenzian (Gentiana verna)

Es ist einer der seltensten Straucharten in abgelegenen felsigen Kalksteingebieten. Die Blüten sind hell türkis mit sternförmigen Blütenblättern und weißen Zentren. Außerdem sind diese Pflanzen niedrigwüchsig, aber bei Bodendeckern mit ihren sich verjüngenden länglichen Blättern von Bedeutung. Der Enzian des Frühlings erfordert feuchten, gut durchlässigen sandigen bis lehmigen Boden.

Blütezeit: Mittlerer bis später Frühling und Frühsommer

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten

Höhe / Breite (cm): 5-15/5-15

USDA-Winterhärtezone: 4-7

4. Blaue Wegerichlilie (Hosta ventricosa)

Blue Plantain Lily ist ein Strauch, der in Steingärten heimisch ist. Es hat schlanke, glänzende und glatte, dunkelgrün gefärbte Blätter mit verführerischen lila bis magentafarbenen Blüten in Röhrenform. Der Bodenbedarf dieser Pflanze ist sandiger und lehmiger, feuchter organischer, gut durchlässiger Boden.

Blütezeit: Spätsommer bis Frühherbst

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten

Höhe / Breite (cm): 60-90/60-90

USDA-Winterhärtezone: 3-9

5. Hühner und Küken (Sempervivum tectorum)

Diese saftige Pflanzensorte hat fleischige Blätter und rosa bis rote oder gelbe sternförmige Blüten. Die großen, blütenförmigen Blätter sind die Hühner, die die kleineren Blätter, die Küken genannt werden, produzieren. Der Bodenbedarf dieser Pflanze ist flacher und grober, gut durchlässiger Boden.

Blütezeit: Sommer

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten

Höhe / Breite (cm): 5-10/5-20

USDA Winterhärtezone: 3-11

6. Kriechender Thymian (Thymus serpyllum)

Diese Pflanze stoppt normalerweise die Ausbreitung von wachsenden Unkräutern und wird im Allgemeinen als Füllstoff zwischen Gehwegen verwendet. Die duftenden, winzigen, rosafarbenen Blüten bilden zusammen mit den glänzenden, bläulich-grünen Blättern eine Bodendecker, die sich im Herbst in eine bräunliche Farbe verwandelt. Ein lehmiger und sandiger, gut durchlässiger Boden ist ein Muss für diese Pflanze.

Blütezeit: Mitte Frühling bis Mitte Sommer

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten

Höhe / Breite (cm): 5-7/25-30

USDA Winterhärtezone: 4-9

7. Schnee im Sommer (Cerastium tomentosum)

Dieser langsam wachsende und kurzfristig hirschfeste Strauch hat sternförmige, reinweiße Blüten, die wie ein perfekter Schneefall als blühende Bodendecker für den Steingarten dienen. Es gedeiht gut in sandigen bis tonigen Entwässerungsböden.

Blütezeit: Frühsommer und Ende des Frühlings

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten

Höhe / Breite (cm): 15-30/15-60

USDA Winterhärtezone: 3-7

8. Kriechende Phlox (Phlox subulata)

Sie sind die lebendigsten mattenbildenden Pflanzen, die aromatische Blüten mit einem breiten Farbspektrum von Rosa über Weiß und Rot bis hin zu attraktiven bläulich-violetten Pflanzen produzieren. Die Bodenanforderungen sind typischerweise sandige und lehmige Böden mit angemessener Entwässerung.

Blütezeit: Mitte bis Frühlingsende

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten

Höhe / Breite (cm): 10-15/30-60

USDA Winterhärtezone: 3-9

9. Pasque Flower (Pulsatilla vulgaris)

Diese schönen Pflanzen zeigen bunte Blüten in Violett- und Blautönen auf ihren gelblichen Staubblättern. Genau wie Sonnenblumen, dann öffnen Sie sich, um der Sonne zugewandt zu sein. Sie stammen aus England, Frankreich und der Ukraine und eignen sich hervorragend für Teppichböden im gesamten rauen Innenhof. Eine Mischung aus sandigem und lehmigem, gut durchlässigem Boden ist für diese Pflanze unerlässlich.

Blütezeit: Frühling

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten

Höhe / Breite (cm): 15-30/20-30

USDA Winterhärtezone: 4-8

10. Englischer Lavendel (Lavandula angustifolia)

Manchmal als True oder Purple Lavender bekannt, blühen sie in verlockenden Farben wie Lavendel, Weiß, Pink, Lila und sogar bläulich-violett. Die komplette Blütenfarbe stammt vom Blütenblatt und duftet süßlich. Für das Wachstum der Pflanze ist ein trockener bis sandiger Boden mit guter Drainage erforderlich.

Blütezeit: Spätfrühling bis Frühsommer

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten

Höhe / Breite (cm): 50-60/50-60

USDA Winterhärtezone: 5-9

11. Spike Speedwell (Veronica spicata)

Es sind pflegeleichte Landschaftssträucher mit sich verjüngenden langen, stacheligen Stielen, die Mini-Sternblumen in schillernder violettblauer Farbe blühen. Außerdem sind die Blätter etwa 2 Zoll lang harpunenförmig. Die erforderliche Bodenzusammensetzung ist lehmiger und sandiger, feuchter Boden mit guter Drainage. Schmetterlinge werden mit ihren intensiv parfümierten Blüten in großer Zahl angezogen.

Blütezeit: Spätfrühling bis Frühsommer

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten

Höhe / Breite (cm): 20-30/ 30-45

USDA Winterhärtezone: 3-8

12. Europäische Columbine (Aquilegia vulgaris)

Bekannt als gewöhnliche Akelei und Omas Schlummertrunk, ist es eine bezaubernde dünne Glockenpflanze, die in Violett- bis Rosa- und Weißtönen blüht. Es gibt mehr als 70 Arten, die winzige Kolibris mit ihrem extremen Duft anlocken. Sie lieben es, in lehmigen und sandigen, gut durchlässigen, feuchten Böden zu sein.

Blütezeit: Spätfrühling bis Hochsommer

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten

Höhe / Breite (cm): 30-90/ 15-60

USDA Winterhärtezone: 3-9

13. Eastern Purple Coneflower (Echinacea purpurea)

Diese langblühenden Pflanzen, auch als lila Sonnenhut bekannt, haben große Blüten vom Typ Gänseblümchen. Attraktive Blütenblätter in den Farben Lila bis Rosa-Rose umgeben einen orangbraun gefärbten Mittelkegel. Sie liebten es, durchschnittlich sandige, gut durchlässige Böden zu haben, und sie hatten hohe Konzentrationen an Honig, die Bienen und Schmetterlinge anzogen.

Blütezeit: Mittel- bis Spätsommer und Früh- bis Mittherbst

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten

Höhe / Breite (cm): 75-120/ 45-60

USDA-Winterhärtezone: 3-9

14. Schwarzäugige Susan (Rudbeckia hirta)

Diese großen und langlebigen Blüten vom Typ Gänseblümchen knospen mit atemberaubenden, intensiv gelblich-orangefarbenen Blütenblättern mit einem dunkelbraunen Zentrum, das eine lebendige Show über den felsigen Hinterhof zeigt. Der Bodenbedarf ist lehmig und Ton gut entwässernder feuchter Boden. Darüber hinaus sind sie auch sehr hirschresistente Pflanzen.

Blütezeit: Mitte bis Ende Sommer und auch im Herbst

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten

Höhe / Breite (cm): 30-90/ 30-60

USDA-Winterhärtezone: 3-7

15. Six Hills Giant Catmint (Nepeta x faassenii „6 Hills Giant“)

Katzenminzen sind eine hirschresistente Pflanze des Minzgenres, die duftenden Lavendel bis zu blauen und rosa bis weiß gefärbten Blüten produziert. Diese Steingarten-Bodendeckerblumen werden als Beruhigungsmittel verwendet. Die für diese Pflanze erforderliche Bodenzusammensetzung ist trockener Lehmboden mit einer kompostreichen Brunnenentwässerung.

Blütezeit: Ende Frühling bis Frühsommer Ende Sommer bis Frühherbst

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten

Höhe / Breite (cm): 60-90/ 30-45

USDA Winterhärtezone: 4-9

16. Lammohr (Stachys byzantina)

Diese Teppichsträucher mit flossigen Blättern bilden Blüten auf hohen speerartigen Strukturen. Die Blüten der Pflanze mit einer satten rosa-violetten Farbe drängen sich zu schönen Büscheln zusammen. Das Lammohr benötigt einen gut durchlässigen sandigen bis lehmigen Boden.

Blütezeit: Spätfrühling bis Frühsommer

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten

Höhe / Breite (cm): 15-60/ 30-90

USDA Winterhärtezone: 4-10

17. Himalaya-Steinbrech (Saxifraga parnassifolia)

Lokal bis subarktisch und in alpinen Höhen blühen die Pflanzen in leuchtend gelben Farben in ihren attraktiven, prall gefüllten Büscheln. Der Stiel dieses Strauchs ist haarig und aufrecht, während die Blätter elliptisch und geräumig sind. Dieses Kraut benötigt einen feuchten, gut durchlässigen sandigen Boden.

Blütezeit: Endsommer bis Mittherbst

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten

Höhe / Breite (cm): 10-30/15-30

USDA Winterhärtezone: 5-10

18. Korallenglocken (Heuchera americana)

Diese immergrünen Pflanzen fallen in die Winterhärtezone der Pflanzen von 5 und 8. Sie haben kleine, etwa 45 cm hohe, gestochene Blütenstiele mit kirsch- bis rosa-weiß getönten, nach Schokolade duftenden Blüten, die Kolibris faszinieren. Die perfekte Bodenanforderung ist ein dungreicher Brunnen mit trockener bis toniger Bodenentwässerung.

Blütezeit: Ende Frühling bis Früh- und Ende Sommer

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten

Höhe / Breite (cm): 25-51/ 36-41

USDA Winterhärtezone: 4-9

19. Nelke (Dianthus caryophyllus)

Diese stammen aus Eurasien, werden seit 2000 Jahren im Volksmund kultiviert und sind auch als Nelkenrosa bekannt. Dieser Strauch hat Blüten mit vielfarbigen Anziehungskräften von rosa bis purpurrot und Weiß wächst langsam. Die Nelke erfordert einen gut durchlässigen, fruchtbaren sandigen bis lehmigen Boden.

Blütezeit: Hochsommer

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten

Höhe / Breite (cm): 30-90/ 3-5

USDA Winterhärtezone: 6-10

20. Pfirsichblättrige Glockenblume (Campanula persicifolia)

Diese Blumen werden im Allgemeinen als dekorative Gartenpflanzen behandelt, da sie farbenfrohe Blumen in Farben von Pink über Flieder bis hin zu Blau und Weiß präsentieren. Außerdem haben die Blüten einzigartige Formen wie sternförmig, glockenförmig, schalenförmig oder zylindrisch. Sie bevorzugen einen feuchten, gut durchlässigen sandigen bis lehmigen Boden.

Blütezeit: Früh- bis Hochsommer

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten

Höhe / Breite (cm): 45-90/30-45

USDA Winterhärtezone: 3-9

4 Pflanzen für Steingärten, die in voller Sonne wachsen

1. Mount Atlas Daisy (Anacyclus pyrethrum)

Diese Pflanzen haben kleine Stängel aus milchig weißen Gänseblümchen mit einem gelben Zentrum. Auch als Silberküsse bekannt, können sie jedoch nicht in Schattierungen überleben. Sie benötigen eine gut entwässernde feuchte sandige bis lehmige Erde.

Blütezeit: Mittlerer bis später Frühling bis Frühsommer

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne

Höhe / Breite (cm): 20-25/15-20

USDA Winterhärtezone: 6-10

2. Douglas Moss Phlox (Phlox douglasii „Fliederwolke“)

Diese perfekten Bodendeckerpflanzen haben immergrüne, tiefgrüne oder rot getönte Blätter, die im Winter purpurrot werden. Ihre Blüten sind in verschiedenen Tönen erhältlich, von dunkelrosa bis rot und von lila bis blau. Sie benötigen einen gut durchlässigen felsigen bis sandigen Boden.

Blütezeit: Mitte Frühling bis Früh- und Endsommer

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne

Höhe / Breite (cm): 5-10/ 25-30

USDA Winterhärtezone: 2-9

3. Gelber Alyssum (Aurinia saxatilis)

Gelber Alyssum ist die beliebteste Sorte von Steingartenpflanzen mit leuchtend kleinen gelben Blüten, die in Büscheln blühen. Diese hirschresistenten Pflanzen sind in kalten und schattigen Gebieten schwer zu züchten. Für ein korrektes Wachstum bevorzugen sie trockene und sandige, gut durchlässige Böden.

Blütezeit: Frühsommer bis Mitte des späten Frühlings

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne

Höhe / Breite (cm): 20-30/30-60

USDA Winterhärtezone: 3-7

4. Eispflanze (Delosperma Cooperi)

Die schillernden tiefvioletten bis rosa Blüten dieser Eispflanze bedecken den gesamten felsigen Innenhof. Es wächst gut in sandigen, gut durchlässigen Böden. Darüber hinaus erhielt es seinen Namen von der flackernden Darstellung der brechenden Blätter, die unter dem Sonnenlicht wie winzige Eiskristalle wirken.

Blütezeit: Frühsommer bis Herbst

Sonnenlichtanforderungen: Volle Sonne

Höhe / Breite (cm): 7-15/30-60

USDA Winterhärtezone: 6-10

Alle diese Pflanzen können mit minimaler Bewässerung recht gut wachsen (ein- oder zweimal pro Woche, je nachdem, welche Pflanze Sie haben), aber ihr Pflegebedarf und ihre Wachstumsrate hängen von ihrer Umgebung ab. Der Charme einer sorgfältig geplanten rauen Topographie hängt immer von der harmonischen Wirkung dieser exklusiven Pflanzen und Felsen zusammen.


20 besten Garten-Layout-Ideen, um einen wunderschönen Garten zu schaffen

Hier ist etwas für Räume aller Größen.

Wenn Sie einen neuen Garten anlegen, gibt es scheinbar endlose Richtungen, in die Sie gehen können. Glücklicherweise enthält diese Liste genialer Gartengestaltungsideen alles, was Sie brauchen, um den Außenbereich Ihrer Träume zu planen. Egal, ob Sie einen schönen englischen Garten anlegen möchten oder einen Gemüsegarten anstreben, der alle Ihre Gemüsebedürfnisse befriedigt, hier finden Sie einen Plan, der den Wünschen jedes Gärtners gerecht wird. Sobald Sie herausgefunden haben, welches Gartenlayout Sie benötigen, können Sie die verschiedenen Ideen für Gartenkanten prüfen, um ein sauberes Finish Ihrer Pflanzen zu erzielen.

Von Gärten voller wunderschöner mehrjähriger Blumen bis hin zu gewundenen Gärten oder weitläufigen Gemüsepflanzen und Kräutern, die Sie für Ihr Abendessen pflücken können, finden Sie hier genau das, wonach Sie suchen. Sie könnten auch daran interessiert sein, einen Rosengarten anzulegen oder den Bereich um Ihre Veranda mit einem umlaufenden Garten zu schmücken. Auch wenn Sie Tipps für kleine Hinterhofideen benötigen, sind Sie bei uns genau richtig. Probieren Sie den Wassergarten, den Sie in einem Fass oder sogar in einer Kräuterbox für den Innenbereich anlegen können. Für alle Ihre Pflanzbedürfnisse werden diese Gartenplanungsideen Ihre Mission, ein schönes Grundstück zu schaffen, nicht enttäuschen.


Zone 5 Gemüsepflanzkalender / Zeitplan

Um Ihren Gemüsegarten optimal nutzen zu können, müssen Sie ein wenig planen. Wenn Sie wissen, wann Sie Ihre Samen beginnen und im Freien verpflanzen müssen, können Sie Ihre Ernte maximieren. Hierfür gibt es keine strengen Regeln. Dies hängt vom Klima in Ihrer Region sowie vom jeweiligen Wetter ab.

Diese Diagramme wurden als Richtlinie erstellt, wenn Sie so wollen, als Ausgangspunkt. Sie sollten die Pflanzdaten relativ zu Ihrem Gebiet und der spezifischen Gemüsesorte in Ihrem Garten anpassen. Die genauen Werte können geringfügig abweichen (

2 Wochen) für Ihre spezielle Zone. In der Tabelle (unten) finden Sie die durchschnittlichen Daten des ersten und letzten Einfrierens (niedrige Temperatur erreicht 32 Grad Fahrenheit) für jede Zone. Wenn Sie nicht wissen, in welcher Zone Sie leben, können Sie die unten stehende Zone überprüfen oder auf der folgenden Website des National Climatic Data Center (NCDC) genauere Informationen finden. Die Berichte des NCDC enthalten zusammengefasste Daten für viele Städte in Ihrem Bundesstaat und Daten, die viel spezifischer für Ihr Gebiet sind.

ZoneErstes Freeze Free DateLast Freeze Free Date
230. Juli15. August
315. Juli1. September
415. Juni15. September
530. Mai1. Oktober
615. Mai15. Oktober
715. April30. Oktober
815. März15. November
91. Februar30. November
10Selten15. Dezember

Der unten stehende Pflanzkalender für Gemüsegärten hilft Ihnen bei der Planung, ob und wann Ihre Samen in Innenräumen begonnen werden sollen, wann Sie Ihre Samen / Setzlinge im Freien beginnen oder verpflanzen sollen und ungefähr wann Sie mit der Ernte Ihrer Samen rechnen müssen. Jedes Gemüse hat eine Vielzahl von Sorten, jede mit einer etwas anderen Vegetationsperiode und Länge. Im Allgemeinen sind die auf Ihren Samenpaketen aufgeführten Informationen genauer und sollten bei Unstimmigkeiten befolgt werden. Die folgende Tabelle soll Ihnen bei der Planung von Gartenveranstaltungen sowie bei der Auswahl von kostenlosem Gartengemüse für den Anbau in Ihrem Garten behilflich sein. Wenn beispielsweise die Zwiebeln im Spätsommer geerntet werden, kann eine schnell wachsende Ernte bei kaltem Wetter wie Salat, Spinat oder Rüben leicht dort angebaut werden, wo sich die Zwiebeln einst befanden. Auf diese Weise kann ein zusätzlicher Gemüsesatz auf demselben Gartengrundstück angebaut werden.


Schau das Video: Kräuterturm für Balkon und Terrasse Kräuter pflanzen mit wenig Platz. gardify Tipps