Orchideenprobleme: Wann schneide ich den Blütenstiel meiner Phalaenopsis und welche Flecken sehe ich auf der Pflanze?

Orchideenprobleme: Wann schneide ich den Blütenstiel meiner Phalaenopsis und welche Flecken sehe ich auf der Pflanze?

DER AGRONOMIST BEANTWORTET, WIE PFLANZEN WACHSEN UND PFLEGEN

Wann soll ich meinen Blütenstiel schneiden? Phalaenopsis und was sind die Flecken, die ich auf der Pflanze sehe

FRAGE VON GIULIA

Guten Abend Doktor,

Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung, um zu fragen, wie wir mit unserer Phalaenopsis umgehen sollen, die seit September 2016 in unserem Besitz ist.

Wir halten es drinnen in der Nähe eines Fensters, aber nicht direktem Licht ausgesetzt, und wir gießen es alle 5-6 Tage. Es wurde nur mit Flüssigdünger gedüngt und es wurden nie Pestizidbehandlungen durchgeführt (zumindest bisher gab es keine Insekten oder Parasiten).

Was den Zustand der Pflanze betrifft, so sind die letzten gekeimten Blätter grün und anscheinend gesund. Darunter befinden sich viele Blätter, von denen einige infolge eines Sturzes der Pflanze zerbrochen sind (offensichtlich ist sie nicht von selbst gefallen). Auf Anraten des Floristen haben wir die Stängel immer zwei Knoten von der Wurzel abgeschnitten, aber meine Schwiegermutter (dachte, es geht ihr gut) hat vor einem Jahr ein paar Stängel an der Wurzel geschnitten, als ich ihr die Pflanze überließ. Die letzte volle Blüte war im Mai 2020 (siehe erstes Foto), eine zweite mit ein paar Blumen in jüngerer Zeit.


Foto 1


Foto 2

Was die Symptome betrifft, so haben in den letzten Tagen nach dem Fall der letzten Blüte zu Beginn der Woche die beiden Stängel begonnen, auszutrocknen. Sowohl an den Stielen als auch an einem Blatt befinden sich Flecken, die er noch nie zuvor hatte.

Wir möchten Sie fragen, wie Sie sich sowohl in Bezug auf die austrocknenden Stängel als auch in Bezug auf die zerbrochenen oder beschädigten Blätter verhalten sollen.

Vielen Dank im Voraus und guten Abend,

Giulia

AGRONOM ANTWORTEN

Hallo Giulia,

von den Fotos schickte die Phalaenopsis es sieht sehr gesund aus mit prallen Blättern von einer schönen tiefgrünen Farbe und das gleiche gilt für die Wurzeln. Also herzlichen Glückwunsch zur Behandlung.

Sagen wir das zuerst Das erste ist die Regel, was in eins geschnitten werden soll Phalaenopsis ist nur und ausschließlich die trockenen Teile zu beseitigen. Daher muss alles, was grün ist (daher die Pflanze für ihren Lebenszyklus immer noch für nützlich hält), zurückgelassen werden. Normalerweise blüht die Pflanze in den alten Blütenstielen, die noch grün sind, wieder und spart eine enorme Menge an Energie, um den Stiel zu reformieren. Daher bin ich absolut nicht einverstanden mit dem, was der Florist geraten hat. In der Tat ist es notwendig, über eines nachzudenken: In der Natur gibt es kein Überflüssiges. Alles, was Tiere (außer Menschen) und Pflanzen tun, ist immer überlebenswichtig. Wenn die Pflanze beschließt, einen Teil davon nicht austrocknen zu lassen, warum sollten wir dann denken, dass dies falsch ist?

Ein weiterer Aspekt ist das Schneiden des Blütenstiels auf Wurzelebene: Es ist nichts Ernstes passiert. Dort PhalaenopsisWenn es sich entscheidet zu gedeihen, wird es ein neues machen, aber für die Zukunft ist das, was ich oben geschrieben habe, gültig.

Wir kommen nun zu den "Flecken", die auf der Pflanze vorhanden sind. Nach dem, was ich auf Foto 1 schätze, würden sie wie Schuppeninsekten aussehen. Wenn sie sich leicht lösen, wenn Sie versuchen, einen Nagel zu passieren, ist es cochineal. Abgesehen davon, dass sie sich auf einem trockenen Ast befinden, der geschnitten werden muss, können sie, wenn sie auf den grünen Pflanzenteilen vorhanden sind, beseitigt werden, indem ein in Alkohol getränktes Wattestäbchen darüber geführt wird.

Wie für die schwarzen Flecken auf Foto Nr. 2 Auf dem Foto ist nicht ersichtlich, was es ist. Sie könnten aus dem Herbst kommen, sie könnten ein Pilz sein ... sie müssen befolgt werden und wenn sie zunehmen, schreiben Sie mir noch einmal.

Schließlich ist in Bezug auf die durch den Sturz zerbrochenen Blätter nichts zu tun. Sie sollten dort bleiben, wo sie sind. Mit der Zeit trocknen sie aus und können erst dann beseitigt werden.

Ich hoffe ich war klar, sonst bin ich hier.

Dr. M. G. Davoli

Wenn Sie diese Anlage besser kennenlernen möchten, konsultieren Sie das dazugehörige technische Datenblatt:

Phalaenopsis


Video: Kranke und kaputte Orchideen retten Anleitung. Blätter sind welk. schlaff schrumpelig gelb braun