Einen exotischen Dschungelgarten schaffen

Einen exotischen Dschungelgarten schaffen

Haben Sie ein Wirrwarr in Ihrem Garten und sind sich nicht sicher, was Sie damit machen wollen? Vielleicht möchten Sie etwas Exotisches auf der Terrasse oder zu Hause. Dann ziehen Sie in Betracht, einen exotischen Dschungelgarten anzubauen. Mit ein wenig Kreativität und ein paar dschungelartigen Pflanzen können Sie leicht eine unordentliche Landschaft oder eine leere Nische in ein tropisches Paradies verwandeln. Das Beste ist, dass Sie nicht in den Tropen leben müssen, um diese exotischen Umgebungen zu genießen. Sie müssen auch kein Experte für den Anbau tropischer Pflanzen sein. Alles, was Sie brauchen, um eine üppige tropische Oase zu schaffen, ist ein reichhaltiger, gut durchlässiger Boden, ein sonniger Standort und einige grundlegende Richtlinien.

Auswahl tropischer Pflanzen

Die meisten Menschen sind besorgt über den Anbau tropischer Pflanzen aufgrund ihres exotischen Aussehens und ihrer heißen, feuchten Herkunft. Während diese Pflanzen außerhalb eines tropischen Regenwaldes unmöglich zu wachsen scheinen, sind sie es nicht. Einige der am häufigsten vorkommenden Pflanzen, die im Dschungel wachsen, gedeihen auch in gemäßigten Regionen. Dies können sein:

  • Farne
  • Hostas
  • Bromelien
  • Wilder Ingwer
  • Bambus
  • Cycads wie Sagopalmen
  • Palmen
  • Begonien
  • Bananen
  • Rhododendren

Der erste Schritt bei der Schaffung eines exotischen Dschungelgartens besteht darin, sich mit den grundlegenden Richtlinien für den Anbau dieser tropischen Pflanzen vertraut zu machen.

Einen exotischen Dschungelgarten schaffen

Wichtige Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, sind eine gute Bodenvorbereitung und dicht gepackte Laubpflanzungen. Unabhängig davon, ob sie in Behältern oder im Garten wachsen, sollte der Boden gut entwässert und reich an organischen Stoffen sein. Wenn Sie Kompost in den Boden einarbeiten, wird dies erreicht. Sobald der Boden gründlich vorbereitet wurde, können Sie die Voraussetzungen für Ihren exotischen Dschungel schaffen. Denken Sie daran, der Zweck ist es, eine tropische Atmosphäre zu erreichen.

In einer Dschungelumgebung wird häufig Wert auf nicht holzige Vegetation gelegt. Daher sollten Sie sich auf die Verwendung einer Vielzahl von Laubpflanzen konzentrieren, die aus verschiedenen Farben, Formen und Texturen bestehen. Pflanzen mit auffälligem Laub verleihen eine Dimension, während Pflanzen mit dramatischen Blüten dem exotischen Dschungelgarten zusätzliches Interesse verleihen.

Wählen und pflanzen Sie zuerst die größeren Sorten wie Palmen, Bananen und Bambus. Diese höheren Pflanzen dienen nicht nur als Mittelpunkt im Garten, sondern bieten auch den dringend benötigten Schatten für kleinere Unterpflanzen. Immergrüne Sträucher können neben Unterpflanzen wie: platziert werden.

  • Farne
  • Hostas
  • Kaladien
  • Elefantenohren
  • Cannas

Kletterpflanzen wie die Trompetenrebe oder die Passionsblume verstärken ebenfalls den tropischen Effekt des Gartens. Vermeiden Sie jedoch das Pflanzen von Sorten, die möglicherweise den Garten überholen oder in die umliegende Landschaft eindringen könnten.

Pflege der Dschungelgärten

Einmal eingerichtet, sollte der exotische Dschungelgarten nur noch Bewässerung erfordern. Es ist kein umfangreiches Beschneiden oder Jäten erforderlich. Lassen Sie Ihren Dschungelgarten so natürlich wie möglich aussehen. Das Auftragen einer geeigneten Mulchschicht hilft jedoch dabei, die Feuchtigkeit zu speichern und Unkraut fernzuhalten. Es ist auch eine gute Nährstoffquelle für Ihre Pflanzen.

In kälteren Klimazonen kann ein Winterschutz erforderlich sein. Daher sollten Sie in Betracht ziehen, Behälter für weniger robuste Pflanzensorten wie Bananen in den Außengarten zu integrieren. Diese tropischen Schönheiten und viele andere haben kein Problem damit, sich an eine Topfumgebung anzupassen.

Container bieten auch eine interessante Alternative für alle, denen es an ausreichend Platz für den Anbau eines exotischen Dschungelgartens im Freien mangelt. Durch Auffüllen eines großen Behälters oder sogar einer Gruppe zahlreicher Töpfe mit verschiedenen Laubpflanzen ist es immer noch möglich, kleinen Bereichen wie Terrassen oder Balkonen einen Hauch von Dschungel zu verleihen.

Haben Sie keine Angst zu experimentieren, dies ist Ihr Dschungelparadies. Gestalten Sie diesen exotischen Garten nach Ihren individuellen Vorlieben und Anforderungen.


Was wir tun

Pflanzenverkauf online

Wir sind ein Versandhandelsunternehmen, das sich auf zarte, halbharte und winterharte Pflanzen für die Schaffung eines Gartens im Dschungelstil spezialisiert hat. Wir bauen hauptsächlich Pflanzen an, die aus unserem eigenen Bestand vermehrt werden, kaufen jedoch einige Pflanzen von Lieferanten ein, die wir dann bis zur Reife anbauen. Viele unserer Pflanzen werden in der Baumschule aus Samen gezogen. Im Sommer wachsen wir draußen so viel wie möglich, damit es sich an unsere Wetterbedingungen anpasst. Wir verkaufen auch überschüssiges Saatgut, das von unseren Stammpflanzen geerntet wurde.

Sehen Sie unser Angebot an Pflanzen und Samen in unserem Online-Shop.

Der Kindergarten

Wir haben eine größere Auswahl an Pflanzen in unserer Gärtnerei und einige größere Exemplare, die zu groß sind, um sie zu verschicken, insbesondere Sträucher, Bäume und Bambus. Bitte erkundigen Sie sich für Details. Wir freuen uns über Besucher, aber bitte rufen Sie vorher an, damit jemand zur Verfügung steht, um Sie zu begrüßen. Pflanzen, die im Kindergarten gekauft wurden, erhalten 20% Rabatt auf unsere Versandhandelspreise.

Auf unserer Seite 'Nursery Chatter' finden Sie unseren Blog und Informationen darüber, was im Kindergarten passiert.

Als Teil unserer Bio- und Recyclingphilosophie freuen wir uns über unerwünschte, unbeschädigte, robuste Kunststoff-Pflanzentöpfe, die wir für unsere Pflanzen wiederverwenden werden.

Produzieren

Frische Enteneier aus Freilandhaltung sind normalerweise von März bis September im Kindergarten erhältlich - £ 1,80 / halbes Dutzend.

Öffentliche Vorträge und Vorträge

Alan spricht gerne über verschiedene Aspekte des Gartenbaus und der Botanik. Bitte erkundigen Sie sich nach Verfügbarkeit und Preisen.


10 robuste Exoten zum Wachsen

Verleihen Sie Ihrem Garten mit unserer Auswahl an robusten Exoten ein üppiges, grünes Gefühl, das lange anhält.

Veröffentlicht: Samstag, 20. Juli 2019, 9:47 Uhr

Viele tropisch aussehende Pflanzen gedeihen im Freien, selbst in den härtesten Klimazonen Großbritanniens. Während einige Sukkulenten britische Winter vertragen, gibt es größere und dramatischere Optionen, wenn Sie Ihrem Garten ein exotisches Aussehen verleihen möchten.

Trotz des Aussehens sind die meisten der unten aufgeführten Pflanzen winterhart, sodass sie im Winter weder geschützt noch in Innenräumen bewegt werden müssen.

Entdecken Sie unten 10 robuste Exoten, die Sie ausprobieren können.

Trachycarpus wagnerianus

Diese Palme hat riesige, fächerartige Blätter. Es ist härter als herkömmlicher Trachycarpus und verträgt Wind und Temperaturen von bis zu -15 ° C. Er ist groß und dünn und erreicht Höhen von bis zu 5 m, aber der Stamm verdickt sich nicht wie bei Bäumen.

Höhe x Ausbreitung: 5 mx 2 m.

Polystichum setiferum

Extrem robust, Polystichum setiferum ist ein einfach zu züchtender und wunderschöner Farn, der Temperaturen von bis zu -20 ° C überstehen kann. Es gedeiht in einer feuchten, aber frei abfließenden, schattigen Position. Die weichen Wedel verleihen tropischen Schemata einen jurassischen Geschmack.

H x S: 1,5 mx 1 m.

Fatsia japonica "Spinnennetz"

Diese Fatsia ist ein fantastisches Immergrün mit großen, bunten Blättern - perfekt, um einen schattigen Fleck aufzuhellen. Es erreicht eine Höhe von 2,5 m und ist winterhart bis -15 ° C, eignet sich also für den Anbau in den meisten britischen Gärten.

H x S: 2,5 mx 2,5 m.

Phyllostachys vivax f. Aureocaulis

Wie die besten Bambusse hat der goldene Bambus wunderschöne Stöcke und sanftes, raschelndes Laub. Es eignet sich perfekt als Sieb, Hecke oder eigenständiger Strauch und hält kalten Wintern zwischen -10 ° C und -15 ° C stand. Geben Sie ihm einen feuchten, aber frei abfließenden Ort, der vor den schlimmsten Winden geschützt ist. Verwenden Sie eine Bodenbarriere, um zu verhindern, dass sie sich zu stark ausbreitet.

H x S: 12 mx 4 m.

Yucca linearifolia

Winterhart bis -15ºC, ist dies eine schöne, stachelige Pflanze, die je nach Sorte eine schöne Kugel aus blauen oder grünen Blättern bildet. Es stammt aus Mexiko und kann unter den richtigen Bedingungen mehrere Stämme bilden, die bis zu 2 m erreichen. Geben Sie ihm einen sonnigen Standort mit frei abfließendem Boden.

H x S: 2 mx 90 cm.

Kalopanax septemlobus f. maximowiczii

In der gleichen Familie wie Fatsia ist dieser stachelige Rizinusölbaum bis -20 ° C winterhart und kann Höhen von bis zu 10 m erreichen. Es eignet sich hervorragend für große Räume, in denen es dramatische Auswirkungen hat. Es hat großzügige Blätter und Rispen von kleinen weißen Blüten. Schutz vor starken Winden.

H x S: 10 mx 10 m.

Schefflera taiwaniana

Je nachdem, wie Sie es trainieren, kann es sich um einen mehrstämmigen Strauch oder einen einstämmigen Baum handeln, der eine Höhe zwischen 2 m und 4 m mit einer Ausbreitung von bis zu 2,5 m erreicht. Es hat fingerartige Blättchen, gedeiht in einer sonnigen, frei entwässernden Position und verträgt einen durchschnittlichen Winter in Großbritannien bis zu -5 ° C und -10 ° C.

H x S: 4 mx 2,5 m.

Phormium tenax 'Joker'

Dieser neuseeländische Flachs ist winterhart bis -10 ° C und ist eine zuverlässige Ergänzung für einen tropischen Garten. Er bietet einen Korallenblitz gegen kontrastierende Blattgemüse. Wächst bei sonniger, frei abfließender Position auf 1 m.

H x S: 1 mx 1,2 m.

Macleaya x Kewensis

Türme aus winzigen rosa oder cremefarbenen Blüten überragen die hoch aufragenden, klobigen Stängel und großen, überbackenen Blätter dieser Mohnfahne. Im Herbst zu Boden schneiden und im Frühjahr bis zu 2,5 m hoch schießen. Winterhart bis -20 ° C und wenn es vor starkem Wind geschützt ist, muss es nicht abgesteckt werden.

H x S: 2,5 m × 1,5 m.

Aloe Polyphylla

Diese Aloe hat eine wunderschöne Kugel aus stacheligen Blättern, die spiralförmig wachsen und einen Durchmesser von nicht mehr als 50 cm haben. Im Winter wie eine Zimmerpflanze behandeln, aber sie sollte fast das ganze Jahr über an einem warmen und frei abfließenden Ort gut wachsen.

H x S: 50 cm x 1 m.

Andere Farben hinzufügen

Wenn Sie mehrere exotisch aussehende Pflanzen zusammen pflanzen, entsteht der ideale grüne Hintergrund für farbenfrohe, blühende Pflanzen. Betrachten Sie Pflanzen wie Tithonia, Eucomis, Hedychium, Cannas, Agapanthus und Jasmin, um das exotische Aussehen zu ergänzen.


Sie können das ganze Jahr über grün erscheinen, indem Sie immergrüne Pflanzen anbauen und zähe immergrüne Pflanzen verwenden, um auch mitten im Winter eine üppige Kulisse zu schaffen.

Das ganzjährige Laub schafft nicht nur ein Rückgrat und eine Struktur für Ihren Garten, sondern schützt auch die zarteren Pflanzen.

Garrya elliptica 'James Roof'

Die Seidenquaste (Garrya elliptica 'James Roof') ist nicht nur robust, sondern kann aufgrund ihrer Quasten, die wie Kätzchen über Winter und Frühling hängen, einen ungewöhnlichen und exotischen Look verleihen.

Sie können das dichte Erscheinungsbild des Dschungels verbessern, aber die unteren Äste entfernen und unterpflanzen.

Ceanothus 'California Lilac'

Sie können kostengünstige immergrüne Heftklammern verwenden, um Ihren Garten auszufüllen und ein üppig grünes Rückgrat zu schaffen. Der Kalifornische Flieder (Ceanothus) kann ohne Unterstützung an einer Wand oder einem Zaun aufgewachsen werden.

Das dichte dunkelgrüne Laub bietet eine großartige Kulisse und eine hervorragende kostengünstige Möglichkeit, große vertikale Bereiche abzudecken.

Als Bonus blüht es von Frühling bis Sommer mit einer dichten Bedeckung aus lila blauen Blüten. Es fügt Struktur und Veränderung mit der Blütezeit hinzu.

Es gibt viele Sorten, einschließlich der niedrig wachsenden Bodendecker Ceanothus griseus var. horizontalis 'Yankee Point' oder die hellgrünen, gelb und dunkelgrün bespritzten Blätter von Ceanothus 'Pershore Zanzibar', um einen Bereich aufzuhellen.


Schau das Video: exotische Pflanzen im Nutzgarten anbauen