Aloe arborescens

Aloe arborescens

Eigenschaften Aloe Arborescens

Aloe arborescens ist eine Sukkulente, die zur großen Familie der Aloaceae gehört und häufig als Zierpflanze verwendet wird, die insbesondere in Steingärten eingesetzt werden kann.

Darüber hinaus wird Aloe Arborescens auch als Heilpflanze verwendet, insbesondere aufgrund der Tatsache, dass es eine ausgezeichnete Entgiftungskraft besitzt.

Es handelt sich um eine Aloe-Art, die seit langem bekannt und auch in der Antike weit verbreitet war, da Zeugnisse von Christoph Kolumbus gefunden wurden, der sie nach seiner Rückkehr von seinen langen Kreuzungen als eine Pflanze beschrieb, die sich zahlreicher Heilungen rühmen konnte Eigenschaften.


Aloe arborescens Morphologie

Aus morphologischer Sicht ist Aloe arborescens ein mehrjähriges Kraut, das eine Höhe von bis zu vier Metern erreichen kann und bemerkenswert verzweigt ist. Darüber hinaus hat es in der Natur die besondere Eigenschaft, sich zu großen, stark verzweigten Büschen auszudehnen, die häufig sind haben auch zahlreiche Blütenstände.

Die Blätter der Aloe Arborescens-Pflanze können eine Länge von fünfzig Zentimetern erreichen und zeichnen sich durch dornige Vertiefungen aus, die etwa fünf Millimeter vorstehen.

In der Natur kann der Stamm der Aloe Arborescens einige Meter hoch werden, mit einem Durchmesser von etwa fünf Zentimetern, der an der Basis extrem verzweigt ist.

Die Blätter haben eine charakteristische grüne Farbe und ein nach unten gebogenes Aussehen.

Die Länge und Breite der Blätter von Aloe arborescens, die wir hervorheben müssen (obwohl wir später auch darauf eingehen werden), sind Eigenschaften, die direkt proportional zum Sonnenlicht sind, das die Pflanze im Laufe ihres Lebens erhält.

In Italien zum Beispiel sind die Blätter von Aloe Arborescens-Pflanzen erheblich kleiner als die von beispielsweise tropischen Ländern, zusätzlich zu der Tatsache, dass die Aloin-Konzentration sicherlich niedriger ist.

Was die Blüten von Aloe arborescens betrifft, gibt es jedoch wenig zu sagen, da sie oft in Büscheln wachsen, die eine typische rötliche Farbe haben und ziemlich intensiv sind.

In jedem Fall handelt es sich um eine Pflanze, die als selbststeril definiert ist: Kurz gesagt, Aloe Arborescens vermehrt sich nur durch gemischte Bestäubung, da sich die männlichen und weiblichen Blüten, die Teil derselben Pflanze sind, niemals kreuzen.


Diffusion von Aloe Arborescens

Das Hauptgebiet, in dem sich diese Pflanze verbreitet hat, ist sicherlich der nördliche Teil des afrikanischen Kontinents, insbesondere in den Wüstenregionen.

Gegenwärtig ist die Aloe Arborescens-Pflanze in verschiedenen Gebieten der Welt, insbesondere in allen an das Meer angrenzenden Gebieten, äußerst verbreitet.

Auf italienischem Gebiet ist diese Aloe-Art an den Küsten des Mittelmeers sowie an der Adria und im Tyrrhenischen Meer weit verbreitet. In jedem Fall sind dies immer Orte, an denen die Temperatur niemals unter den Gefrierpunkt fällt.


Anbau von Aloe arborescens

Aloe arborescens ist eine Pflanze, die sich äußerst effektiv an den Anbau in Töpfen anpasst, so dass sie leicht als saftige Zimmerpflanze definiert werden kann, vorausgesetzt, sie befindet sich an einem beleuchteten Ort, vorzugsweise direkt unter den Sonnenstrahlen .

In jedem Fall haben zahlreiche wissenschaftliche Studien, die die Eigenschaften der Aloe Arborescens-Pflanze gründlich untersucht haben, gezeigt, wie direkt die Menge des extrahierbaren Gels, die Größe der Pflanze und die Länge der Blätter ist proportional zur Menge des direkten Sonnenlichts, das die Pflanze selbst im Laufe ihres Lebens absorbiert.

Es scheint sogar, dass eine Aloe erborescens-Pflanze, die sich nur im Schatten entwickelt hat, nur 8% ihres Gewichts haben kann, verglichen mit einer Pflanze, die immer in direktem Kontakt mit den Sonnenstrahlen gewachsen ist.

Diese Art von Pflanze hat nur sehr wenige Bedürfnisse und die Hauptbedürfnisse sind ein nicht übermäßig kompakter Boden von guter Qualität und eine seltene Bewässerung, die besonders in den heißesten Monaten der Sommersaison durchgeführt werden muss.

Für den Fall, dass die Pflanze groß und gut entwickelt ist, mit dicken und sogar sehr langgestreckten Blättern, kann man sagen, dass Aloe Arborescens in ihrer idealen Umgebung gewachsen ist, während im Gegenteil, wenn Sie mit einer kleinen Pflanzengröße konfrontiert sind und unterentwickelt, gekennzeichnet durch dünne und kurze Blätter und ein völlig faltiges Aussehen, entspricht es einer Pflanze, die lange Zeit im Schatten gelebt hat.

Das Vorhandensein von Blumen ist ein Hinweis darauf, wie gesund die Pflanze ist, aber es ist nicht erforderlich, dass sie Blumen produziert, um als gute Pflanze zu gelten.


Eigenschaften und Wirkstoffe Aloe Arborescens

Aloe arborescens stellt die Aloe-Art dar, die die höchste Konzentration an Wirkstoffen enthält, mit einer dreifachen Menge im Vergleich zu Aloe Vera Barbadensis und vielen anderen Arten.

Die Aloe Arborescens-Pflanze zeichnet sich auch dadurch aus, dass sie für ihre wichtigen heilenden Eigenschaften bemerkenswert bekannt ist, so dass ein Mönch brasilianischen Ursprungs, der zum Orden der Minderbrüder gehört, oder Pater Romano Zago, sogar ein altes Rezept transkribiert hat, das aufgetaucht ist zu ihm mündlich, aber das wurde seit der Antike in Ost- und Südamerika verwendet, um ein Buch zu machen.

Das Rezept in dem von Pater Zago verfassten Buch stellt eine einfache natürliche Zubereitung dar, die aus der Summe von Zutaten wie Honig, Grappa und in der Tat Aloe Arborescens besteht, die für verschiedene Funktionen nützlich sein können, vor allem aber als Vorbeugung und Heilung für Krebs.

Im letzteren Fall rät der Mönch tatsächlich, die Traditionen der Krebsbehandlung (wie Chemotherapie oder Strahlentherapie) auf keinen Fall aufzugeben, sondern parallel zur Einnahme dieser bestimmten Verbindung fortzufahren.

Es ist eine Pflanze, die die besondere Fähigkeit besitzt, die Giftstoffe, die in den Geweben und Ausscheidungsorganen lauern, aus dem Körper zu entfernen.

Darüber hinaus zeichnet es sich durch eine stimulierende Funktion der verschiedenen Organe aus, so dass menschliche Zellen wieder ins Gleichgewicht gebracht werden können.

Es ist ein hervorragendes Mittel gegen Verbrennungen durch Öl und Feuer, hat aber auch eine beruhigende Funktion gegen Sonnenbrand.

Die Eingeborenen (zum Beispiel aus Mexiko und Brasilien) verwendeten speziell für diese Funktion Aloe Arborescens, da diese Aloe-Art verbrannte Haut regenerieren und eine wichtige beruhigende Funktion gegen Schmerzen bieten konnte.

Ein Ratschlag, der eher eine Vorsichtsmaßnahme für alle Menschen ist, die an Diabetes leiden und Insulin nutzen: Die Verwendung von Aloe Arborescens hat in diesen Fällen tatsächlich den Effekt, den glykämischen Index signifikant zu senken, und dies muss sein Bei der Berechnung der einzunehmenden Insulinmenge unbedingt zu berücksichtigen.

Im Vergleich zu Aloe Vera können die Aloe Arborescens-Arten auf eine extrem höhere Wirkstoffkonzentration zählen.

Tatsächlich sprechen wir von bis zu hundert Wirkstoffen, einschließlich besonders wichtiger Mineralsalze wie Zink, Mangan, Eisen, Germanium, Chrom, Magnesium, Selen und Bor, die zur Behandlung verschiedener Wirkstoffe verwendet werden können Pathologien, einschließlich degenerativer oder solcher, die auf Mangelursachen zurückzuführen sind.

Darüber hinaus enthält Aloe Arborescens vier wichtige Aminosäuren in einer erheblich höheren Menge als Aloe Vera, und dies würde auch den wahren Grund darstellen, warum Aloe Arborescens gerade wegen eine wichtigere entzündungshemmende und analgetische Funktion ausüben kann das Vorhandensein dieser vier Aminosäuren (Tryptophan, Phenylalanin, Serin, Histidin).

Darüber hinaus enthält Aloe Arborescens auch eine gute Menge Acetylsalicylsäure, die aufgrund ihrer vielfältigen Aktivitäten, die von entzündungshemmender Wirkung bis zur Schutzwirkung des Herzmuskels und auch des Muskelsystems reichen, eine besonders weit verbreitete Substanz ist.


Aloe Arborescens: Aloe Arborescens Produkte

Die Aloe Arborescens Pflanze ist auf dem Markt für ästhetische und medizinische Zwecke und für verschiedene Arten der Forschung besonders gefragt.

Zuallererst natürlich die medizinische Verwendung: Tatsächlich haben sich europäische und amerikanische Pharmaunternehmen seit vielen Jahren entschlossen, sich an die vielen und anspruchsvollen Anforderungen der Kunden anzupassen.

Auf dem Markt finden wir eine große Anzahl von Arzneimitteln auf der Basis von Aloe Arborescens, wie Lotionen, Cremes und Sprays zur äußerlichen Anwendung.

Insbesondere werden Aloe Arborescens-Produkte verwendet, um zervikale, lumbale und thorakale Massagen durchzuführen, ohne die wichtige entzündungshemmende Wirkung zu vergessen, die es ermöglicht, das entzündete Gewebe zu beruhigen.

Diese Aloe Arborescens-Produkte werden auch für Schnitte und Abschürfungen sowie für Verbrennungen und Insektenstiche, aber auch für Hautreizungen im Allgemeinen verwendet, da sie eine sofortige heilende und beruhigende Wirkung gewährleisten.

Aloe arborescens kann auch in Form eines Getränks eingenommen werden, daher zur inneren Anwendung, um verschiedene Symptome wie Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre zu behandeln, aber auch um all die eher lästigen Krämpfe zu lindern, die durch das Reizdarmsyndrom hervorgerufen werden .: Eine besonders schmerzhafte Störung, die auch die Hauptursache für ein Gefühl erheblicher Müdigkeit ist, bei der auch häufige Durchfallanfälle auftreten können.

Darüber hinaus wirken Aloe Arborescens-Produkte auch sehr gut bei der Behandlung von Colitis ulcerosa.

Schließlich dürfen wir nicht vergessen, wie es möglich ist, Aloe Arborescens-Produkte auf dem Markt zu finden, die echte Nahrungsergänzungsmittel darstellen, die in einigen Fällen auch die Vielfalt und die beträchtliche Gesamtmenge an Polyphenolen in den roten Blüten ausnutzen, sofern sie dazu in der Lage sind eine vorteilhafte Wirkung gegen freie Radikale durchführen.



Aloe arborescens

Aloe arborescens, das Krantz Aloe oder Aloe Kandelaberist eine blühende Sukkulentenstaudenart, die zur Gattung gehört Aloe, die es mit den bekannten und untersuchten teilt Aloe Vera. Das spezifische Epitheton arborescens bedeutet "baumartig". [2] Aloe arborescens wird von Gärtnern für seine saftigen grünen Blätter, großen, farbenfrohen Blüten, die Winterblüte und die Anziehungskraft für Vögel, Bienen und Schmetterlinge geschätzt.


Aloe Vera im Winter: Eine Pflanze, die innerhalb oder außerhalb des Hauses aufbewahrt werden kann?

Eine der lebenswichtigen Quellen dieser Sukkulente ist die kontinuierliche Belichtung. Tatsächlich spielt es keine Rolle, ob dies der Fall ist Aloe Vera Pflanze im Winter ist innerhalb oder außerhalb des HausesWichtig ist, dass es an einem ständig beleuchteten Ort bleibt.

Im Winter ist es vorzuziehen, dass die Aloe-Pflanze nach Süden ausgerichtet ist, wo sie auch an grauen Tagen so viel Licht wie möglich aufnehmen kann, indem sie auf einen Tisch in der Nähe des Fensters (und nicht darüber) gestellt wird. Bei den Hydratationsmengen ist es immer ratsam, sich an den Boden anzupassen, um thermische Veränderungen zu vermeiden. Dünger werden jedoch normalerweise nicht während der harten Kälte ausgebracht, da die Pflanze während der vegetativen Ruhe Verbrennungen bekommen kann.

Nur für den Fall, dass der Boden nicht nahrhaft genug ist, ist es ratsam, mindestens einmal im Jahr im Frühjahr einen kalium-, stickstoff- und phosphorreichen Dünger zu verabreichen, da mit steigender Temperatur auch der Zustand der vegetativen Ruhe erreicht wird endet.


Pflanzenpflege Aloe arborescens oder Aloe arborescens

Es wurde gesagt, dass Aloe kommt aus dem Griechischen "Alos" oder "Als", was "Salz" bedeutet. Es wurde angenommen, dass die Aloe-Dornen böse Geister vertrieben, so dass sie am Eingang zu Häusern und Gärten platziert wurden.

Es umfasst etwa 500 Arten, die in 8 Abschnitte unterteilt sind. Einige Arten sind Aloe arborescens, Aloe vera, Aloe ferox, Aloe x spinosissima, Aloe mitriformis (Aloe brevifolia), Aloe variegata, Aloe cosmo, Aloe marlothii, Aloe plicatilis, Aloe striata, Aloe aristata, Aloe thraskii, Aloe juvenna, Aloe barber Aloe striatula, Aloe maculata, Aloe tenuior, Aloe ciliaris, Aloe aculeata.

Es wird allgemein Baum Aloe, Planta Pulpo, Aloe Candelabro oder Candelabro genannt.

Es braucht Sonne, aber um eine gute grüne Farbe zu behalten und nicht braun zu werden, muss es nicht zu viel Sonne bekommen.

Das Gelände Es wird sandig und sehr gut entwässert sein, da die Stagnation des Wassers für diese Pflanze, die so wenig anfällig für Krankheiten ist, tödlich ist.

Ein guter sein Rohpflanze Es ist besser, von Trockenheit auf reichlich Wasser umzusteigen. Im Winter werden wir aufhören, es zu gießen. Darüber hinaus verträgt es keinen Frost und Temperaturen unter 10 ° C sind nicht geeignet, sodass es in den kalten Monaten ins Innere gelangen kann. Es verträgt eine trockene Atmosphäre sehr gut.

Es braucht kaum kein Dünger , nur ein wenig Dünger während der Vegetationsperiode (um den Frühling).

Aloe Es ist ideal für die Natur mit seinen grünen Blättern und seine gelben und roten Blüten und kann 4 Meter in der Höhe erreichen.

Die Tintenfischpflanze kann multipliziert werden durch Samen oder durch Stecklinge. Die geschnittenen Zweige müssen einige Stunden in der Luft bleiben, damit der Saft austreten kann, wodurch die Bildung von Wurzeln vermieden wird.


Eines der besonderen Merkmale, die diese Sukkulenten auszeichnen, sind die unterschiedlichen Farben der verschiedenen Arten zum Zeitpunkt der Blüte. Das Aloe Vera Blume der Art Aloe Barbadensis Miller Tatsächlich ist es in einer vorzeitigen Phase gelb, bis es grün wird wie das der Art Chinensis, während die der A.loe arborescens ist Ferox sie sind rötlich.

Für was für ein Anliegen BlütezeitDies fällt je nach Art im Frühjahr oder Herbst. Die Blüten erscheinen oben auf einem langen Stiel, der manchmal die Form eines Clusters annimmt. Im Gegensatz zu anderen Sukkulenten stirbt Aloe nach der Blüte nicht ab.


Video: How to Propagate and Grow Aloe Arborescens from a Cutting