Variety Prestige - Gurkenfreude eines Sommerbewohners

 Variety Prestige - Gurkenfreude eines Sommerbewohners

Knusprige saftige Gurken aus eigener Produktion sind der Stolz des Sommerbewohners. Meine Nachbarn feiern jährlich das "Festival der ersten Gurke". Und wenn dieser Tag früh kommt, dann ist das Vergnügen doppelt so hoch! Prestige ist eine Gurke aus den frühen Tagen, aber das ist noch nicht alles.

Gurkenanbau Geschichte Prestige

Cucumber Prestige ist ein Hybrid, den das Landwirtschaftsunternehmen CEDEK im Jahr 2004 für den Anbau auf offenem Boden in den Distrikten Central Black Earth und West Siberian vorgeschlagen hat. Es zeigt Beständigkeit gegen Temperaturänderungen, und seine Unprätentiösität und sein Ertrag erwiesen sich für Sommerbewohner als so attraktiv, dass bald knusprige Grüns in Gewächshäusern weit über die empfohlene Zone hinaus angebaut wurden.

Cucumbers Prestige erschien vor kurzem, fand aber schnell Fans

Beschreibung der Gurken Prestige

Dies sind mittelfrühe Gurken mit einem unbestimmten Wachstumstyp. Sie brauchen keine bestäubenden Insekten, da sie parthenokarpisch sind. Aus diesem Grund ist es zweckmäßig, sie sowohl in Gewächshäusern als auch im Freien anzubauen.

Samen entwickeln sich nicht in den Früchten parthenokarpischer Gurken, weshalb ihr Fleisch immer zart ist

Die Büsche sind nicht sehr hoch, mittelgroß. Die Früchte sind zylindrisch, regelmäßig, dunkelgrün mit kurzen Streifen. Die Oberfläche ist von mittlerer Dichte, klumpig und mit weißer Pubertät bedeckt. Die Masse der Zelents beträgt 64–90 g. Gärtner beachten, dass ihre Größe 10-11 cm nicht überschreitet, die Früchte auch bei einer seltenen Ernte nicht deformiert werden.

Die Hybriden der ersten Generation werden als F1 bezeichnet, zeigen die besten Eigenschaften der Elternsorten und weisen eine hohe Immunität gegen Krankheiten auf.

Der Geschmack ist ausgezeichnet, ohne Bitterkeit. Die Samen in den Kammern sind unterentwickelt, klein. Diese Früchte sind universell einsetzbar: Sie sind angenehm frisch und hervorragend zu salzen.

Dichte holprige Oberfläche und knuspriges saftiges Fruchtfleisch sorgen für Gurken von ausgezeichneter Qualität

Eigenschaften von Prestige-Hybridgurken

Die Früchte reifen 45-50 Tage nach dem Pflanzen zusammen. Der Ertrag des Hybrids erreicht 311–402 kg / ha.

Gurkensamen Prestige muss gekauft werden, um eine anständige Ernte zu erzielen

Sommerbewohner, die Gurken anbauen, haben zwei Probleme: Warum wurden die Gewächshäuser nicht geboren und was tun mit diesem Durchbruch? Ich gehörte zu einer schlanken Gruppe, aber es gibt eine große Datscha-Bruderschaft, die es einigen Nachbarn nicht erlaubt, ohne das zu bleiben, was andere im Überfluss haben. Dann boten sie mir Setzlinge an und beschrieben detailliert die Eigenschaften der Sorten. Über Gurken Prestige hörte, dass sie bequem zu züchten sind: Die Früchte können täglich gepflückt oder mehrere Tage lang übersprungen werden. Damit die Büsche nicht vor Trockenheit verdorren, grabe ich auf beiden Seiten Plastikflaschen mit abgeschnittenem Boden mit gesenktem Hals - so erwärmt sich das Wasser besser und fließt nach Bedarf zu den Wurzeln.

Vorteile und Nachteile

Unter den Vorteilen dieser Gurken sind erwähnenswert:

  • Beständig gegen extreme Temperaturen und kleinere Bewässerungsfehler.
  • Glatte, schöne, nicht deformierte Grüns.
  • Kleine Knochen.
  • Hervorragender Geschmack, ohne Bitterkeit.
  • Vielseitigkeit der Anwendung.
  • Freundliche Reifung der Ernte und ein hoher Ertrag an marktfähigen Produkten.
  • Transportierbarkeit.
  • Immunität gegen Pilzkrankheiten.
  • Beständigkeit gegen Stress, besonders gegen extreme Temperaturen und Verdunkelungen

Nachteile:

  • Diejenigen, die Gurken aus ihren eigenen Samen aus dem Prestige-Hybrid züchten möchten, werden sie nicht bekommen können.
  • Einige Sommerbewohner werden durch die Fülle kleiner Dornen an den Früchten behindert.

Anbau von Gurken Prestige

Diese Hybride wird sowohl im Freien als auch in Gewächshäusern angebaut.

Anbau im Freien

Der beste Ort für Gurken ist ein warmes Bett, in dem Pflanzenreste und Gülle beim Wiedererhitzen den Sprossen die günstigsten Lebensbedingungen bieten.

Die Arbeit beginnt im Herbst:

  1. Die obere fruchtbare Schicht wird aus dem ausgewählten Bereich entfernt.
  2. Graben Sie einen 50–65 cm tiefen Graben.
  3. Pflanzenreste, Zweige, Zweige, Laub und Stroh werden in Schichten angeordnet, wobei größere Gegenstände ganz unten in der Grube platziert werden.
  4. Kompost, verrotteter Mist, wird zwischen die Zweige und das Laub gelegt.
  5. Jede Schicht wird mit warmem Wasser gewässert.
  6. Gießen Sie ihre eigene Erdschicht darauf und bedecken Sie sie mit dichtem Material.

Bis zum Frühjahr setzt sich das Bett ab, erwärmt sich und ist bereit, Samen zu erhalten.

Diese einfache Struktur hilft dabei, unnötige Pflanzenreste auf der Baustelle zu entfernen und bietet Gurken komfortable Bedingungen.

Setzlinge bekommen

Die Samen werden in ein sauberes Tuch gewickelt und in einer Lösung eines Wachstumsstimulans wie Zirkon oder Epin eingeweicht. Die geschlüpften Samen werden einzeln in Torfgläser mit nahrhafter Erde bis zu einer Tiefe von 0,5 bis 1 cm gepflanzt, die mit einer Folie bedeckt sind.

Sie können die Bodenmischung selbst zubereiten, indem Sie Torf, Humus und Sand im Verhältnis 1: 1: 1 mischen oder im Laden gekaufte Gurkenerde verwenden. Vor dem Pflanzen ist es ratsam, die Bodenmischung mit Fitosporin-Lösung zu verschütten.

Nach dem Auflaufen der Sämlinge wird der Film entfernt. In der Phase von 3-4 echten Blättern werden die Sämlinge in den Boden gepflanzt. Im Abstand von 50 cm graben sie Löcher, die größer sind als Torfgläser, gießen sie mit warmem Wasser ein, stellen Gläser mit Sämlingen auf und füllen die verbleibenden Hohlräume vorsichtig mit Erde.

Die Gitter werden sofort fixiert, so dass die wachsenden Triebe Halt haben.

Samenpflanzung

Bei einer kernlosen Pflanzmethode werden die Löcher in einem Abstand von 20 bis 25 cm platziert und dann werden schwächere Triebe eingeklemmt. In warmen Beeten besteht keine Gefahr der Überkühlung der Samen. Wenn die Samen jedoch direkt in den Boden gepflanzt werden, müssen Sie warten, bis sich der Boden erwärmt.

Wachsen in Gewächshäusern

Die Löcher werden gemäß dem 50x90 cm-Schema platziert. Nach dem Pflanzen der Sämlinge werden die Triebe an einen Träger gebunden. Gelbe Blätter werden regelmäßig entfernt, Büsche gebildet, was die Pflanzenpflege erleichtert und den Ertrag erhöht. Das Mulchen unterdrückt das Wachstum von Unkraut und hält den Boden locker. Zu diesem Zweck wird Stroh oder frisch geschnittenes Gras verwendet.

Video: agronomische Beratung zur Gurkenbildung

Top Dressing

Beim Anbau von Gurken in warmen Beeten ist keine zusätzliche Düngung erforderlich. Wenn sie in Gewächshäusern kultiviert werden, geben sie bis zu drei oder vier zusätzliche Düngungen ab:

  1. 1–1,5 Wochen nach dem Ausschiffen.
  2. Während der Blüte.
  3. Während der Bildung des Eierstocks.

Düngemittel werden ausschließlich unter dem Busch ausgebracht, um die Blätter nicht zu überfluten.

Gurken müssen gefüttert werden, um eine gute Ernte zu erzielen.

Es wird auch ein Blattsubkortex verwendet: Aschelösung, Aufguss von Stroh oder Kräutern (Brennnessel, Weizengras, Löwenzahn). Das Substrat wird in einem Verhältnis von 1:10 nach Volumen gegossen, 1-2 Tage unter Rühren infundiert, filtriert, die resultierende Lösung wird erneut 1:10 verdünnt und die Büsche werden behandelt.

Asche enthält Salze von Kalium, Phosphor, Kalzium. Kräuter enthalten verschiedene Vitamine, Mikroelemente und faules Stroh enthält einen Heustock, einen natürlichen Antagonisten von Krankheitserregern von Pilzkrankheiten.

In Form von Blattverbänden können auch Mineraldünger verabreicht werden. Die Lösungen sollten jedoch mit dem doppelten Wasservolumen verdünnt werden, als wenn sie an der Wurzel aufgetragen werden.

Sprühen Sie die Blätter abends bei trockenem Wetter ein, um Sonnenbrand zu vermeiden. Die Unterseite des Blattes saugt besser, so dass die Blattspreite von unten reichlich bewässert wird.

Bewässerung

Es lohnt sich, einfache Regeln einzuhalten:

  • Wasser morgens oder abends.
  • Es ist darauf zu achten, dass das Wasser warm ist und nicht auf die Blätter fällt.
  • Bei kaltem Wetter wird die Bewässerung gestoppt.
  • Junge Pflanzen erhalten Wasser, wenn der Boden austrocknet.
  • Mit dem Auftreten von Eierstöcken werden sie häufiger alle 2-3 Tage gewässert.
  • Während der Fruchtbildung - nach jeder Ernte.

Bewertungen über Essiggurken Prestige

Cucumbers Prestige sind gleichermaßen attraktiv für Wochenend-Sommerbewohner und Gärtner, die ständig auf dem Gelände leben.

[Stimmen: 1 Durchschnitt: 1]


Gurken-F1-Abende in der Nähe von Moskau: Merkmale und Beschreibung der Sorte mit einem Foto

Die Spezialisten des Selektions- und Saatgutanbauunternehmens "Manul" (Mytishchi) arbeiteten an der Entwicklung des Hybrids "Moscow Nights". Seit dem Jahr 2000 ist es offiziell im staatlichen Register der Zuchterfolge der Russischen Föderation für Gartengrundstücke, Hausgärten und kleine Bauernhöfe eingetragen. Die Urheberschaft liegt bei O. N. Krylov und A. V. Borisov.

  • 1 Gurkensorte Moscow Nights (F1)
  • 2 Merkmale der Gurkensorten Podmoskovnye F1 Nächte und wachsende Sämlinge und Pflege von Büschen
  • 3 Einige Daten über die Pflanze und ihre Früchte
  • 4 Wie kann man auf einem persönlichen Garten wachsen?
  • 5 Pflege wachsender Büsche
  • 6 Sortenmerkmale der Gurke "Moscow Nights F1"
  • 7 Gurkensorten Moskauer Abende - schattentolerant und fruchtbar
  • 8 Eigenschaften und Beschreibung der Hybrid-F1-Abende in der Nähe von Moskau
  • 9 Wie man Gurken anbaut Moskau Abende auf dem Gelände
  • 10 Bewertungen von Gärtnern über die Hybrid-F1-Abende in der Nähe von Moskau
  • 11 Gurken in einem Gewächshaus anbauen: Video
  • 12 Gurken "Moscow Nights f1": Beschreibung und Rezensionen
  • 13 Eigenschaften des Hybriden "Moscow Nights"
  • 14 Hauptvorteile der Sorte
  • 15 Fruchtbeschreibung
  • 16 Gurken im Gewächshaus anbauen - Video
  • 17 Gurke Podmoskovnye F1
  • 18 Gurken-F1-Abende in der Nähe von Moskau: 3 Kommentare
  • 19 Beschreibung der Gurkenvielfalt Moskauer Abende, Merkmale des Anbaus und der Pflege
  • 20 Was sind die Vorteile?
  • 21 Merkmale von Früchten
  • 22 Merkmale des Anbaus
  • 23 Moskauer Abende F1
  • 24 Gurke: die Geheimnisse des Wachstums
  • 25 Wachsende Gurken
  • 26 Hybriden von Gurken für offenes Feld
  • 27 Gurkenhybriden für geschützten Boden
  • 28 TOP-12 frühe Gurkensorten für das Gewächshaus
  • 29 Sortenmerkmale Altai, April, deutsch
  • 30 Merkmale der Sorten Muromsky, Moskovsky Dude, Zozulya
  • 31 Gurken Moskau Nächte, Zephyr, Amor
  • 32 Samen für Gurkensämlinge (Video)
  • 33 Frühreifende Sorten Cascade, Finger, Borovichok
  • 34 Auswahl einer Gurkensorte, frühe Ernte, Pflege der Sämlinge (Video)

Die Sorte ist parthenokarpisch, weiblich oder überwiegend weiblich blühend. Bevorzugt für den Anbau im Frühjahr-Sommer-Umsatz unter Filmschutz. Der Zeitraum vom Auftreten der vollen Triebe bis zur Fruchtbildung beträgt 42 - 45 Tage.

Pflanzen sind stark geflochten, mittelverzweigt, unbestimmt. Die Blätter sind mittelgroß, faltig, der dunkelgrüne Blattrand ist gleichmäßig oder leicht gewellt. Die Anzahl der Eierstöcke in einem Blattsinus beträgt 1 - 3 Stück. Die vom Hersteller empfohlene Pflanzdichte in geschlossenem Boden beträgt 2,5 Pflanzen / Quadratmeter in offenem Boden - 3 - 4 Pflanzen / Quadratmeter.

Gurken sind oval-zylindrisch mit großen, spärlichen Tuberkeln. Die Grünmasse beträgt 80 - 110 g, Länge - 12 - 14 cm, Durchmesser - 3,5 - 4,5 cm. Die Haut ist dunkelgrün mit kurzen weißen Streifen. Die Dornen sind weiß. Die Pubertät ist von mittlerer Dichte. Das Fruchtfleisch ist dicht, ohne Hohlräume, nicht saftig genug. Der Ertrag an marktfähigen Früchten beträgt 15 - 17 kg / Quadratmeter.

Eine universelle Sorte - gut, sowohl frisch als auch in Dosen.

Dieser Hybrid zeichnet sich durch eine erhöhte Farbtoleranz, Anpassungsfähigkeit an verschiedene Wachstumsbedingungen sowie einen langfristigen massiven Ertrag aus. Besitzt eine hohe Resistenz gegen Olivenflecken, Gurkenmosaikviren, Mehltau und mittlere bis Peronosporose.

Der Wert einer Gurke Moskauer Abende: hoher Ertrag, frühe Reife, Resistenz gegen Krankheiten, Tendenz zur Bündelbildung von Eierstöcken, hohe Geschmackseigenschaften von Früchten, anspruchslose Beleuchtung.

Gurke "Moskau Abende" wurde von der Auswahl- und Agrarfirma "Manul" in der Stadt Mytischchi, Region Moskau, gezüchtet. Der Hybrid hat eine ausgezeichnete Farbtoleranz und frühe Reife. Früh reifende Sorte. Weibliche Blüte. Wie jede Hybride weist sie einen hohen Grad an Parthenokarpizität auf, dh die Bildung von Früchten erfolgt ohne Bestäubung.

Beschreibung. Eierstock in Form eines Bündels von 1 bis 2 Knoten. Zelenets dunkelgrün in Form eines Zylinders mit holpriger Oberfläche und weißen Dornen. Hat eine hellweiße Pubertät. Die Blätter sind am Rand leicht gewellt, dunkelgrün. Länge 13-15 cm. Durchmesser ca. 3-4 cm. Gewicht ca. 100 g.

Geschmacksqualitäten. In den Bewertungen haben Gärtner wiederholt den ausgezeichneten Geschmack der Sorte festgestellt. Die Früchte schmecken gut und eignen sich für alle Salate, Beizen und Konserven.

Wachstumsbedingungen. Die Pflanzung erfolgt nach Frost in einem Gewächshaus oder Gewächshaus im April, Mai. Der Boden sollte locker sein und mit organischen Düngemitteln versehen sein. Aussaat auf offenem Boden ist ebenfalls möglich. Aussaattiefe 2–2, 5 cm, Dichte 3–4 Sämlinge pro Quadratmeter. Lehrer: Die Bewässerung erfolgt am späten Abend mit warmem Wasser.

Produktivität. Der Hybrid ist resistent gegen häufige Gartenkrankheiten und ermöglicht daher einen hohen Ertrag.

Bewertungen. Die meisten Gärtner sprechen positiv über F1 Podmoskovnye Nights Gurken. Sie stellen eine hohe Produktivität bei gleichzeitiger Reifung der Früchte fest. Erwähnenswert ist auch die hohe Empfindlichkeit gegenüber niedrigen Temperaturen und die Unmöglichkeit der Ernte im Herbst-Winter-Zeitraum. In Einzelfällen weisen sie auf eine geringe Resistenz gegen Krankheiten hin.

Gurken sind eine weltweit verbreitete Gemüsepflanze. Jeder Gärtner mit Selbstachtung baut sie auf seiner Baustelle an. Dieses Gemüse erfordert viel Aufmerksamkeit, daher bringen die Züchter immer mehr neue Sorten heraus, mit denen es weniger Probleme gibt. Eine davon ist eine Hybridgurke namens F1 Podmoskovnye Nights, die sich bereits bewährt hat und positive Bewertungen von Gärtnern erhalten hat, die sie anbauen. Seine Vorzüge werden durch die Beschreibung und Eigenschaften dieser Sorte sowie ein Foto belegt.

Viele Gärtner praktizieren auf der Suche nach hohen Erträgen verschiedene Methoden des Gurkenanbaus. Hybrid F1 Abende in der Nähe von Moskau sind keine Ausnahme.

Für ein solches „Bett“ sind Beutel mit einem Volumen von mindestens 100 Litern oder Beutel geeignet.

  • Die Behälter sind mit vorbereitetem Nährboden gefüllt.
  • Ein hoher, ca. 2 m langer Stift wird in die Mitte getrieben.
  • Niedrige Hohlrohre aus irgendeinem Material werden um das Rohr herum eingeführt - die Bewässerung wird durch sie durchgeführt.
  • In jeden Beutel werden 3 Pflanzen gepflanzt.
  • Um den Beutel herum werden 3 niedrige Stifte eingetrieben, aus denen die Angelschnur gezogen und an einem hohen Pfahl befestigt wird, der in die Mitte gehämmert wird. Gurken klettern diese Linie hinauf.
  • Dadurch wird die gesamte Struktur in Form einer Hütte erhalten.

Rat. Zuckersäcke eignen sich hervorragend als Behälter.

Diese Methode ist besonders praktisch für kleine Bereiche - Taschen oder Beutel nehmen nicht viel Platz ein.

  • Gurkensämlinge werden in einem Kreis mit einem Durchmesser von 2 m gepflanzt.
  • Ein hoher Einsatz mit Haken oben wird in die Mitte getrieben.
  • In der Nähe jeder Pflanze befindet sich ein Stift.
  • Ein Ende der Leine ist an den Haken des Mittelpfahls und das andere am Zapfen der Pflanzen befestigt. Gurkenschnurrhaare klammern sich an die Leine und steigen auf.
  • Das Ergebnis ist eine Struktur, die sehr an eine Hütte erinnert.
  • Die Gurken werden in schmalen Beeten in zwei parallelen Reihen gepflanzt.
  • Zu Beginn und am Ende jeder Reihe werden hohe Stifte in einem Winkel eingeschlagen.
  • Auf dem Zapfen ist eine horizontale Schiene installiert - eine in zwei Reihen.
  • Eine Angelschnur wird von den Schienen zu jeder Pflanze gespannt und befestigt.
  • Gurken klammern sich mit Antennen an die Schiene und steigen auf.

Die Methode, Gurken auf einem Spalier zu züchten, ist bei Gärtnern sehr beliebt. Dank dieser Kultivierung sind die Pflanzen immer gut beleuchtet, verdicken sich nicht und sind gut belüftet. Es ist sehr bequem, die Früchte zu entfernen und sie sind alle in Sicht.

Viele Gärtner, die beschlossen haben, auf ihren Parzellen Gurken anzubauen, bevorzugen die Moskauer Abendvariante. Diese Hybridversion hat gute Kritiken von den Gärtnern erhalten, die bereits an ihrer Kultivierung beteiligt waren. Auf dem Foto sehen Sie die Früchte, die diese Gemüsepflanze liefert: Sie sind gleichmäßig, stark und eben.

Gurken-F1-Abende in der Nähe von Moskau sind ein einzigartiger Hybrid, der Farbtoleranz und frühe Reife kombiniert. Es kann auch im Halbschatten unter den Bäumen recht hohe Erträge bringen. Es zeichnet sich durch eine reichhaltige und gleichzeitig langfristige Fruchtbildung (ca. 2,5 Monate) aus. Diese Gurkensorte wächst sowohl drinnen als auch draußen. Es ist resistent gegen Mehltau, Olivenflecken und Gurkenmosaikviren.

Die Samen dieser Gurke werden von Mitte April bis Mitte Mai für Setzlinge ausgesät. Auf geschlossenem Boden erfolgt die Ausschiffung ab Mitte Mai und auf offenem Boden - bis zum 10. Juni. Die Nährfläche, die für jede Pflanze auf freiem Feld benötigt wird, beträgt 25 x 150 cm und im geschützten Boden 35 x 120 cm. Zelents sammeln - vom 20. Juni bis Ende August.

Ich habe die Gurkensorte "Moscow Nights" angebaut und war sehr zufrieden damit - ich wusste, dass die Sorte zu parthenokarpischen Sorten gehört (das heißt, die Pflanze enthält hauptsächlich Blüten der "weiblichen" Blüte), aber ich habe nicht einmal damit gerechnet dass es so eine hervorragende Ernte geben würde! Und das Wetter, das wir dieses Jahr hatten, war schlecht - es war heiß, dann regnet es ...

In diesem Jahr haben wir zum ersten Mal Gurken der Sorte Moscow Evening angebaut. Ich habe keinen großen Gemüsegarten, deshalb habe ich mich für diese Sorte entschieden, weil sie unprätentiös gegenüber Licht ist. Ich fand es gut, dass die Früchte fast gleichzeitig reiften und sich als lecker, knusprig, saftig und ohne Bitterkeit herausstellten. Kann auch zum Salzen für den Winter verwendet werden.

Letztes Jahr habe ich auf Anraten eines Nachbarn diese Gurkensorte gepflanzt, daher möchte ich sagen, dass sie im frischen Zustand sehr lecker sind und sich außerdem ideal zum Einlegen für den Winter eignen. Jetzt habe ich mich entschieden, ich werde diese Sorte pflanzen und ich rate Ihnen.

Gurke ist eine der ältesten und beliebtesten Gemüsepflanzen. Dies ist eines der wenigen Gemüse, das unreif gegessen wird - je grüner und kleiner die Früchte, desto schmackhafter sind sie.

Je grüner und kleiner die Gurken sind, desto schmackhafter sind sie.

Die Menschen begannen bereits vor etwa sechstausend Jahren, Gurken aktiv anzubauen, wie die Funde in der Nähe der Ruinen der Khazar-Stadt Sarkep belegen, wo sie getrocknete Gurkensamen fanden. Die Griechen nannten dieses Gemüse "Aguros", was "unreif und unreif" bedeutet, daher kommt der Name - Gurke. Sie wurden aus Indien nach Europa gebracht, wo ihr Vorfahr wächst - eine wilde Gurke, eine tropische Rebe mit langen Astpeitschen, die in den Wäldern wächst.


Referenzen

Igor

Schukowski früh - Kartoffeln, die nur am Wochenende gepflegt werden können, und öfter habe ich nicht die Möglichkeit, meine Datscha zu besuchen. Ich möchte darauf hinweisen, dass das Merkmal der Sorte des Urhebers unvollständig ist, es sagt nichts über den Geschmack aus, der meiner Meinung nach nur für nicht vollreife Knollen gut ist. Während der 4-jährigen Kultivierung gab es keine Phytophthora, aber ich führe unmittelbar nach der Keimung, zu Beginn der Blüte und unmittelbar danach vorbeugende Behandlungen mit Serum durch. Kartoffeln sind gut gelagert, aber definitiv nicht länger als sechs Monate.

Kristina

Im Februar letzten Jahres fand ich früh eine Beschreibung von Schukowski, kaufte sofort Samenknollen, pflanzte sie im Frühjahr, ohne die Beete im Herbst vorzubereiten. Ich fand die positiven Eigenschaften der Sorte stark übertrieben, aber nein, der Ertrag ist hoch, die Knollen sind sehr lecker, sie kochen nicht über, sie werden nicht trocken. So kam es, dass neben den Kartoffeln Tomaten wuchsen, sie waren an Alternaria erkrankt, das Wetter im letzten Jahr war nicht angenehm - entweder brannte die Sonne, dann regnete es, Schukowski war alles umsonst. Ich habe dieses Jahr eine Sorte gepflanzt, ich werde mir das Ergebnis ansehen und es höchstwahrscheinlich weiter anbauen.


Gärtner Bewertungen

Und ich habe schlanke, schlanke, die Sorte heißt Universal 6, anscheinend werden Auberginen dieses Jahr nicht besonders fett. Aber auch die Dünnen sind sehr glücklich mit mir, sie tragen stetig Früchte, es gab bereits vier Versammlungen und die Jungen hängen noch. Für mich ist dies die erste Erfahrung mit Auberginen, und ich hatte nicht einmal erwartet, dass alles klappen würde, obwohl es nicht sehr gut begann, Blattläuse die Sämlinge angriffen, ihnen nicht viel Aufmerksamkeit schenkten, sie nur tränkten, mitsprühten mit allem, was übrig war, aber trotzdem freue ich mich über sie. Nächstes Jahr werde ich das gleiche Universal 6 probieren, es sind noch Samen übrig und ich werde mich dafür entscheiden, noch mehr zu essen ...

Sindy

http://dacha.wcb.ru/lofiversion/index.php?t14793–300.html

Ja, solche unterschiedlichen Triebe und das Wachstum von Samen, die am selben Tag, am 20. Februar, ausgesät wurden, und Triebe unter denselben Bedingungen. F1 Roma (Niederländisch) - schnelle Triebe und gutes Wachstum, F1 Baron (Gavrish) - ebenfalls überrascht von Trieben in einer Woche, Universal 6 (Gavrish) - starke schnelle Triebe. Aber der König des Marktes (RO) und Almaz (Gavrish) sind bisher praktisch nicht aufgestiegen und haben jeweils 3-4 Sprossen ausgegeben.

Albina Sh.

http://forum.prihoz.ru/viewtopic.php?t=2415&start=840

Ich wohne in den Vororten. Wie allgemein angenommen wird: eine Zone riskanter Landwirtschaft. Besonders im Hinblick auf südliche Pflanzen. Im vergangenen Jahr hat sich die Auberginensorte „Universal-6“, die nicht aus Moskau stammt, jedoch recht gut gezeigt (im Gegensatz zu den in Zonen aufgeteilten). Selbst auf freiem Feld gelang es mir, ohne Sorgfalt eine gute Ernte zu erzielen (ich pflanzte sie nach dem Zufallsprinzip).

Tatiana Guryshkina

https://www.asienda.ru/post/28619/

Ich mag den Geschmack dieser Sorte sehr - echt und ohne Bitterkeit. Kaviar daraus zubereiten, anbraten, in Tomaten schließen. Die Fruchtgröße ist mittelgroß und dunkel. Es gibt nicht viele von ihnen im Busch. Im Vergleich zu Hybriden ist es weniger produktiv, aber aromatischer.

Savina Marina

http://sortoved.ru/blog-category/baklazhan

Die Hauptschwierigkeit bei der Pflege des Universal 6 in heißen und trockenen Sommern ist die regelmäßige und reichliche Bewässerung. Wenn diese Aubergine in riskanten landwirtschaftlichen Gebieten, selbst in Gewächshäusern, angebaut wird, entspricht sie möglicherweise nicht Ihren Erwartungen. Um nach dem Umpflanzen eine gute Ernte aufzubauen, benötigen die Büsche etwa 100 sonnige und warme Tage mit Temperaturen über +20 ° C.


Schau das Video: Gurken selber einlegen. Einlegen, Fermentieren, Pickeln