Kies Garten Sträucher - Pflanzen Sträucher in felsigen Boden

Kies Garten Sträucher - Pflanzen Sträucher in felsigen Boden

Von: Teo Spengler

Nicht jeder Garten ist mit den reichhaltigen Bio-Loammany-Pflanzen gefüllt, die es zu bevorzugen scheinen. Wenn Ihr Boden größtenteils aus Kies besteht, können Sie sich durch Auswahl geeigneter Sträucher noch entwickeln und einen schönen Garten genießen. Sie werden vielleicht tatsächlich überrascht sein, wie viele Sträucher im Kies wachsen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Sträucher im Felsboden wachsen.

Sträucher in felsigen Boden pflanzen

Felsiger Boden und Kiesbetten sorgen für schnell entwässernde Gärten, aber es fehlen Nährstoffe, die viele Pflanzen zum Überleben benötigen. Eine Änderung des Bodens ist möglich, wenn Ihnen der sehr lange Prozess nichts ausmacht. Die andere Option ist, Sträucher zu finden, die im Kies wachsen. Zum Glück gibt es mehr als nur wenige.

Viele Gärtner nutzen ihre Kiesböden, um Steingärten zu bauen. Das Pflanzen von Sträuchern in felsigen Böden kann einen Garten für alle Jahreszeiten schaffen, wenn Sie die richtigen Pflanzen auswählen. Zwergkoniferen sorgen das ganze Jahr über für Textur und Interesse. Sie könnten versuchen, sich niederzuwerfen (Abies procera ‘Glauca Prostrata’), Compactcedar (Cedrus libani "Nana"), kompakte Fichte (Picea albertiana "Conica") oder kompakte Thuja (Thuja occidentalis ‘Compacta’).

Andere Sträucher für Kiesbetten

Während nicht alles auf felsigem Boden wächst, hat diese Art von Landschaft Vorteile. Ein Kiesgarten ist pflegeleicht und perfekt für dürretolerante Pflanzen im mediterranen Stil.

Welche Sträucher wachsen in felsigen Böden? Wenn Sie Sträucher für Kiesbeete möchten, denken Sie an mediterrane Kräuter wie Rosmarin, Thymian und Lavendel. Die meisten Salvias machen auch großartige Kiesgartensträucher.

Wenn Sie in Ihrem Kiesgarten duftende Blumen mögen, sollten Sie auch Euphorbien in Betracht ziehen. Diese Sträucher produzieren wunderschöne Blüten und sind auch bemerkenswert trockenheitstolerant. Die Blüten der Sorte Euphorbia x pasteurii bietet besonders schöne duftende Blüten.

Phlomis sind ausgezeichnete Kiesgartensträucher mit ihren außergewöhnlichen Blumenwirbeln, die Bienen in Ihren Garten locken. Die außergewöhnlichen Samenköpfe sorgen für zusätzliches Interesse im Winter. Wenn Sie gelbe Blumen mögen, probieren Sie Jerusalemsage (Phlomis fruticose). Für rosa Blumen, Phlomis tuberosa"Amazone".

Es gibt nichts Besseres als Indigoblau, um Ihren Garten zu beleuchten. Ceanothus (auch als kalifornischer Flieder bezeichnet) ist eine großartige Option, und nichts könnte wartungsärmer sein. In dieser Familie finden Sie große und kleine Sträucher mit attraktiven Blättern und Sternenkraftblumen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über General Shrub Care


Kiesbetten

Was ist ein Gemeinschaftskiesbett?

Ein Kiesbett ist ein bewässertes Bett oder ein Kieshaufen, in den nackte Wurzeln oder gewaschenes Behältermaterial gelegt und bis zu 3-6 Monate sicher aufbewahrt werden. Dieses System wird seit über 20 Jahren in gewerblichen Kindergärten, Kommunen und Universitäten eingesetzt. Es gibt viele Gemeinden in Minnesota, die das Kiesbettsystem mit großem Erfolg gebaut haben und derzeit nutzen.

In einem Kiesbett wächst der oberirdische Teil des Baumes nicht schneller als normal. Der Zweck des Kiesbettes besteht darin, das faserige Wurzelsystem zu erhöhen, sich auf das Pflanzen zu einem späteren Zeitpunkt vorzubereiten und schlechte Wurzelsysteme wiederherzustellen. Ein Kiesbett kann viele Vorteile gegenüber dem Pflanzen von traditionellem wurzelfreiem, balligem und geklapptem und containerisiertem Material bieten.

Vorteile

  • Ein Gemeinschaftskiesbett hat mehrere Vorteile:
  • Kiesbetten sparen der Gemeinde Geld, da sie nackten Wurzelstock verwenden, der im Frühjahr leicht verfügbar ist. Der bloße Wurzelstock beträgt in der Regel die Hälfte des Preises für Containerbäume und 1/4 des Preises für Ball- und Sackleinenbäume.
  • Kiesbetten verbessern die Gesundheit und Überlebensrate der Pflanze, da Bäume, die in einem gemeinschaftlichen Kiesbett gepflanzt werden, ein erhöhtes faseriges Wurzelsystem haben. Ein erhöhtes faseriges Wurzelsystem ermöglicht es dem Baum, leicht Wasser und Nährstoffe aufzunehmen, wodurch die Auswirkungen des Transplantationsschocks verringert werden.
  • Kiesbetten erhöhen die Artenverfügbarkeit, da in der Regel mehr Arten als Rohwurzelbestand verfügbar sind als in Container- oder Balled- und Sackleinenbeständen.
  • Da es im Frühjahr eine größere Artenverfügbarkeit im Rohwurzelbestand gibt, können in Kiesbetten im Herbst Rohwurzelbestand gepflanzt werden, um Dürren zu vermeiden, die in den Sommermonaten auftreten können.
  • Kiesbetten verringern die Anfälligkeit einer Gemeinde für Insekten und Krankheiten, indem sie zu einem vielfältigeren Stadtwald führen.

Möchten Sie mehr erfahren?

Einen detaillierten Überblick über die Kiesbetten, ihre Kosten und ihre Vorteile finden Sie unter dem folgenden Link "Alles, was Sie über Community-Kiesbetten wissen müssen".


Schau das Video: Flüssiggranit - MDR Einfach genial -