Wachsender Estragon im Kräutergarten

Wachsender Estragon im Kräutergarten

Von: Nikki Tilley, Autorin von The Bulb-o-licious Garden

Es ist zwar nicht besonders attraktiv, aber Estragon (Artemisia dracunculus) ist ein winterhartes Kraut, das üblicherweise wegen seiner aromatischen Blätter und seines pfefferartigen Geschmacks angebaut wird. Es wird zum Würzen vieler Gerichte verwendet und ist besonders beliebt zum Würzen von Essig.

Obwohl Estragon am besten aus Sämlingen, Stecklingen oder Teilungen gezüchtet wird, können einige Sorten aus Samen vermehrt werden. Wachsender Estragon kann Ihrem Garten ein raffiniertes Kraut hinzufügen.

Estragon Samen

Estragonsamen sollten in Innenräumen um den April oder vor dem letzten erwarteten Frost in Ihrer Region begonnen werden. Es ist normalerweise einfacher, etwa vier bis sechs Samen pro Topf mit feuchter, kompostierter Blumenerde zu säen. Decken Sie die Samen leicht ab und halten Sie sie bei Raumtemperatur bei schwachem Licht. Sobald die Sämlinge zu sprießen beginnen oder ein paar Zentimeter groß werden, können sie auf eine Pflanze pro Topf verdünnt werden, vorzugsweise die gesündeste oder am stärksten aussehende.

Wachsendes Estragon-Kraut

Sämlinge können im Freien verpflanzt werden, sobald sich die Temperaturen erheblich erwärmt haben. Estragon-Kräuterpflanzen sollten in Gebieten mit voller Sonne angebaut werden. Raum Estragon Pflanzen etwa 18 bis 24 Zoll voneinander entfernt, um eine ausreichende Luftzirkulation zu gewährleisten. Sie sollten sich auch in gut durchlässigen, fruchtbaren Böden befinden.

Diese winterharten Pflanzen vertragen und gedeihen jedoch sogar in Gebieten mit schlechtem, trockenem oder sandigem Boden. Estragon hat ein kräftiges Wurzelsystem, das es gegenüber trockenen Bedingungen ziemlich tolerant macht. Etablierte Pflanzen müssen außerhalb extremer Dürre nicht häufig gewässert werden. Das Auftragen einer großzügigen Schicht Mulch im Herbst hilft den Pflanzen auch im Winter. Estragon kann auch das ganze Jahr über in Innenräumen als Zimmerpflanzen oder im Gewächshaus angebaut werden.

Französische Estragonpflanzen

Französische Estragonpflanzen können genauso wie andere Estragonsorten angebaut werden. Was diese Pflanzen von anderen Estragonpflanzen unterscheidet, ist die Tatsache, dass französischer Estragon nicht aus Samen gezogen werden kann. Wenn Estragon dieser Sorte angebaut wird, der für seinen überlegenen anisartigen Geschmack geschätzt wird, darf er stattdessen nur durch Stecklinge oder Teilung vermehrt werden.

Estragon Kräuterpflanzen ernten und lagern

Sie können sowohl die Blätter als auch die Blüten von Estragon-Kräuterpflanzen ernten. Die Ernte erfolgt normalerweise im Spätsommer. Estragonpflanzen werden am besten frisch verwendet und können bis zur Verwendung eingefroren oder getrocknet werden. Pflanzen sollten auch alle drei bis fünf Jahre geteilt werden.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Tipps zum Anbau und zur Ernte von französischem Estragon.

*Botanischer Name: Artemisia dracunculus

* Manchmal auch als "bester Freund eines Küchenchefs" bezeichnet.

* Ein mehrjähriges Kraut mit langen, hellgrünen Blättern und winzigen grünlich oder gelblich weißen Blüten. Zum Kochen französischen Estragon verwenden. Russischer Estragon hat einen Geschmack, der dem französischen Estragon weit unterlegen ist.

* Französischer Estragon wächst am besten auf warmen, trockenen und gut belüfteten Böden und verträgt keine nassen oder gesättigten Böden. Vor dem Pflanzen 1 bis 2 Zoll gut kompostierte organische Substanz in den Boden einarbeiten. Arbeiten Sie den Kompost in die oberen 6 bis 8 Zoll des Bodens. Die Zugabe von organischen Stoffen zu Böden trägt zur Verbesserung der Belüftung und der Wasserableitung bei.

* Sie können keinen französischen Estragon aus Samen züchten, also pflanzen Sie Transplantationen in gut durchlässigen Boden in einem Abstand von etwa 2 bis 3 Fuß, um jeder Pflanze Raum zum Wachsen zu geben. Eine ausgewachsene Pflanze sollte etwa 30 cm Erde bedecken und eine Höhe von 24 bis 36 cm erreichen.

* Französischer Estragon bevorzugt volle Sonne und warme, aber nicht heiße Temperaturen. In Gebieten, in denen die Sommertemperaturen über 90 ° F liegen (unsere Zone 8), erhöht eine teilweise Beschattung des französischen Estragons das Überleben der Pflanzen.

* Der französische Estragon sollte alle 2 bis 3 Jahre erneuert werden, um den Geschmack und das kräftige Wachstum zu erhalten.

* Mulchen Sie um die Pflanzen herum, um Feuchtigkeit in der Nähe der Bodenoberfläche zu speichern, da Estragon flache Wurzeln hat.

* Französischer Estragon wird im Allgemeinen als frisches Kraut verwendet und Zweige können während der gesamten Vegetationsperiode nach Bedarf geerntet werden. Ein Zweig ist typischerweise ein Drittel der Länge des Stiels.

* Wenn Estragon als Staude wächst, was wir bei der Demonstration tun Garten, Scheren Sie die Pflanzen zu Boden, nachdem der Frost das Spitzenwachstum getötet hat, und mulchen Sie vor dem Winter stark, um das Überleben zu sichern.

* Um Ihre Pflanzen gesund zu halten, teilen Sie sie im Frühjahr oder Herbst alle 3 bis 4 Jahre. Neue Pflanzen können aus Stängel- oder Wurzelstecklingen wachsen.

* Französischer Estragon ist eine Quelle für Kalzium, Niacin, Kalium, Thiamin und Vitamin A.


Warum Kräuter anbauen?

Haben Sie jemals frische Kräuter im Supermarkt speziell für ein Rezept gekauft, das Sie gerade zubereiten möchten? Ich habe. Angesichts der Anzahl der normalerweise enthaltenen Kräuter ist dies ein teurer Kauf. Sie neigen auch dazu, schnell schlecht zu werden, es sei denn, Sie achten besonders darauf, Verderb zu vermeiden.

Warum nicht mit trockenen Kräutern gehen? Nun, die Wahrheit ist, dass nichts besser ist als die frische Art. Frische Kräuter sind aromatischer und liefern einen größeren Geschmack. Wenn Sie einen Kräutergarten haben, egal ob drinnen oder draußen, können Sie schnell die Kräuter ernten, die Sie täglich benötigen, und Ihre hausgemachten Mahlzeiten umso köstlicher machen.

Kräuter können Ihnen auch einen ständig wachsenden Medikamentenschrank oder eine fertige Teeversorgung zur Verfügung stellen. Bestäuber wie Bienen und Schmetterlinge lieben sie auch, was bedeutet, dass Ihre anderen Pflanzen glücklicher sind.


Mit frischen Kräutern

Ich benutze die ganze Zeit frische Kräuter beim Kochen. Nichts schmeckt so frisch wie eine große Handvoll Ihrer Lieblingskräuter. Sie können für Rezepte, zur Beruhigung von Tees und als Zutaten für Öle und Butter verwendet werden.

Wenn Sie ein Koch sind, werden Sie meine Liste der 10 besten Kräuter für Gemüsegärten lieben.

Der 19. Mai ist der National Plant Something Day. Ich entschied mich, Basilikum zu pflanzen, um den Tag zu ehren

Wussten Sie, dass viele frische Kräuter wirksame mückenabweisende Pflanzen sind? Basil, Katzenminze, Lavendel, Zitronengras und viele andere frische Kräuter stehen auf der Liste!

Kombinieren Sie Ihre frischen Kräuter mit Öl und Essig, um sie zum Kochen zu verwenden. Hier erhalten Sie das Rezept für italienischen Kräuteressig.

Propagating Herbs - Neue Kräuter kostenlos!

Wie alle anderen Pflanzen können Kräuter auf verschiedene Arten vermehrt werden, vom Samen bis zur Stecklingsaufnahme. Diese Seiten helfen Ihnen, wenn Sie versuchen, Ihre Sammlung an frischen Kräutern durch Vermehrung zu erweitern.

Die meisten frischen Kräuter wachsen sehr leicht aus Samen. Dieser Artikel enthält einige allgemeine Tipps zum Starten von Saatgut, damit Sie schnell loslegen können.

Schauen Sie sich auch mein Tutorial zum Starten von Samen in Torfpellets an. Ich habe einige Küchengartenkräuter ausgewählt, um diesen Weg zu beginnen.

Überwachsene mehrjährige Kräuter können von der Teilung profitieren und die meisten Kräuter wachsen aus Stecklingen. Holen Sie sich Hilfe mit diesen Tipps zur Pflanzenvermehrung.


Schau das Video: Kräuter auf dem Balkon anbauen - mein Tipp! einfachKochen