Dacha ist eine Lebenseinstellung

Dacha ist eine Lebenseinstellung

Unsere Datscha befindet sich im Garten "Union" des "Lekhtusi" -Massivs am Ufer des Sees. Ich liebe meine Datscha, mein Grundstück und mein Haus wirklich. Und wenn jemand mit Ärger und Trauer sagt, dass wir wieder in die Datscha gehen müssen, um zu pflanzen, Unkraut, Wasser, Mähen, dann tun mir solche Leute einfach leid. Sie haben eine Datscha, aber sie haben überhaupt nicht verstanden, was für ein Segen es ist, was für ein Erfolg.

Datscha ist für mich und meine Freunde eine Lebenseinstellung. Auf einem Grundstück von sechs Hektar werde ich auf jeden Fall Ich baue Gurken an, besser als ihre eigenen, in Brunnenwasser gesalzen und bis zum Herbst im Keller gelassen. Nur auf dem Land kann man Gurkengläser mit viel Grün füllen Dill, Knoblauch, verschiedene Blätter, und ich füge definitiv auch Beeren hinzu Rote Johannisbeere für den Geschmack und die bessere Konservierung von Gurken.


Ich pflanze Zwiebelda wir alle es lieben, es grün zu essen; Knoblauch - schließlich können fast keine Gurken, insbesondere keine Pilze, ohne Knoblauch hergestellt werden, und in unseren Wäldern gibt es viele Pilze.

Vor allem aber liebe ich es zu wachsen Zucchini, quetschen, Kürbis... Und sie erwidern meine Gefühle. Jedes Jahr wähle ich eine neue Sorte. Es können auch dekorative Kürbisse sein, die den ganzen Winter über die Küche schmücken. Letztes Jahr erhielt ich aus zwei Samen von Wassermelonen-Zucchini ungefähr zwanzig Zucchini derselben Runde, aromatisch und mit schwarzen Samen. Auf der Baustelle gibt es wie auf einer Melone Wimpern von Zwergwalen. Ich wähle Sorten in verschiedenen Farben, Formen und Größen.


In unserem Garten finden jedes Jahr Feiertage statt. Gärtner bringen ihre Neuheiten und Wunder in die Ausstellung ein. Neben Blumen und Gemüse zeigen wir auf dem Festival auch Kunsthandwerk aus ihnen. Zum Beispiel haben wir in einer Saison ein Mark mit einem Gewicht von mehr als 5 kg gezüchtet, und der Enkel hat es im Urlaub dargestellt und daraus einen zotteligen Jungen mit Krawatte gemacht. Im nächsten Jahr hat der Enkel aus einem Mark ein Segelboot gemacht und präsentiert es auf einer Ausstellung von Kinderhandwerk. Und in Vasen mit Kürbis und Kürbissen können Sie nicht nur Blumen sehen, sondern auch verschiedene Salate probieren.

Und Blumen, Beeren - wie kann man ohne sie auf dem Land leben? Wenn ich Fotos von meiner Website zeige, fragen sie mich: "Und außer Blumen wächst noch etwas?" Natürlich wachsen viele Dinge: Sonnenblumen, Dahlien, Escholzia, Fingerhut, Pfingstrosen, Iris, Lilien und viele andere Blumen stellen sich in verschiedenen Teilen des Geländes zur Schau. UND Garten Erdbeere genug, um genug zu essen und einige Vorbereitungen zu treffen - meistens friere ich die Beeren ein. Ich baue Sorten von Sudarushka, Zenit, Detskoselskaya und anderen an. Es ist immer sehr angenehm, saftige, schöne Beeren, die bis heute im Gefrierschrank aufbewahrt wurden, auf dem festlichen Neujahrstisch zu servieren oder Ihren Kollegen am 8. März mit duftenden Erdbeeren zu gratulieren.

Viele Blumen, Büsche lila und Jasmin, die meine Website schmücken, wurden von Freunden aus den Gärten von Radofinikovo, Pupyshevo, Sinyavino, den Dörfern Dynamo, Pyazelevo und anderen präsentiert.

In der Hochschule, in der ich arbeite, haben viele Menschen ihre eigenen Grundstücke, und wir organisieren Ausstellungen mit Gemüse, Fotos und Blumensträußen und behandeln unsere Kollegen mit unseren Vorbereitungen am Lehrertag. Eine Vereinigung von Hobbygärtnern arbeitet seit mehreren Jahren für uns. Wir tauschen Samen, Setzlinge und Erfahrungen aus. Und der Initiator unserer Treffen ist eine sehr enthusiastische, interessante Person, N.V. Denisova ist die Gewinnerin des Allrussischen Wettbewerbs "Russian Garden - 2005".

T. Nikulina, Gärtner mit 15 Jahren Erfahrung


Ich möchte mich mit dir beraten :-)

lang wie immer kann ich nicht kurz sein :-(
Wir haben einen Abschnitt entlang des Flusses. Wir haben es im vorletzten Jahr gekauft, aber bisher die Mindestvereinbarung - im Allgemeinen haben wir es erst in diesem Jahr im Frühjahr während der Flut bekommen. Der Fluss ist nicht tief (knapp unter den Knien) und nicht breit (15 Meter), aber schnell. Und wenn es verschüttet wird, wird es sowohl breit (ungefähr 30 - nur die Strömung) als auch tief - vielleicht eineinhalb Personen. Es wurde dieses Jahr für 2 Wochen abgefüllt. Wie in anderen Jahren weiß ich es nicht.
Ein Teil des Geländes ist wie in einer niedrigen Schlucht. Und dementsprechend wird Wasser in diesen Bereich gegossen. Es gibt ungefähr 2-3 Morgen. In diesem Tiefland wächst eine große Menge Weiden, Vogelkirschen, Espen und einige andere Pflanzen - ich habe sie noch nicht identifiziert.
Es gibt Nachbarn auf beiden Seiten, aber ich habe sie nicht gesehen. Bisher haben sie nur Grundstücke, auch ohne Zäune.

Die Frage ist: Ich möchte genau auf einer Seite pflanzen (woher das Wasser kommt) - irgendwelche Büsche. Im Allgemeinen wussten wir nicht, dass dies unser Standort war (der Vermesser hatte ihn falsch gemessen), und ich wollte einige Dornen (Saugnapf, Wildrose, stacheliger Sanddorn) pflanzen, damit dunkle Persönlichkeiten wie Fischer nicht herumlaufen. Und angesichts der Tatsache, dass dies die Immobilie ist, für die es bezahlt wurde - Sie müssen über etwas Angenehmes nachdenken :-)

Ich habe hier einen Chubushnik genommen - aber er mag wahrscheinlich keine Feuchtigkeit und Tiefland. Vielleicht können Sie Pflanzen empfehlen, die sowohl mit Feuchtigkeit als auch mit Feuchtigkeit fertig werden, und vor allem mit dem Flussfluss.
Und vor allem - wo Sie mit kleinem Budget einkaufen können. Ich kann bis zum Herbst mit Pflanzungen warten, die Hauptsache wäre, dass ich mich entscheide

Es wird keine Gebäude, Räumlichkeiten und andere Dinge geben - das Gelände ist groß - es gibt Orte, an denen man sich umdrehen kann :-) Idealerweise gibt es ein Familienerholungsgebiet - einen Rasen, Blumen, Büsche.
Ich gehe im Allgemeinen zu dieser Ecke (das heißt, wenn Sie eine Linie von der Ecke des 16. Abschnitts zur Ecke des 11. Abschnitts ziehen, die dem Fluss am nächsten liegt - jetzt steht der Zaun so), möchte ich nur auf ein Minimum eingreifen machen Sie es "schöner" und sicherer (ohne Zecken). Dementsprechend habe ich nicht einmal an die Terrasse und die Lieferung von Erde gedacht, weil sie alles wegspülen würde. Entwässerung hilft dort nicht, weil Wenn Sie dies tun, dann alle 3 Websites (10,15,16) - und ich habe ihre Besitzer nicht gesehen.
Und lassen Sie es sogar diese Ecke aufheizen - ich wollte dort etwas unprätentiös Schönes pflanzen.
Der Zaun wurde dort mit einem gewöhnlichen Maschennetz angebracht, vielleicht nichts, er hält Eiswasser stand.

aber im Allgemeinen hast du mich verärgert. Interessanterweise hat mein Mann bereits eine Baugenehmigung beantragt. "Stadtplanung" oder wie ihr Plan bereits von der Verwaltung genehmigt wurde.
Wie Sie sagen, fällt nur die Bad-Toilette in die 100-Meter-Zone. Es befindet sich gegenüber dem 11. Standort gemäß dem Schema, aber natürlich müssen Sie dort die Meter zählen :-(. Das Haus wird gegenüber dem 14. Standort stehen, zusammen mit allen Hauswirtschaftsräumen.

Im Allgemeinen befinden sich alle rosa hervorgehobenen Grundstücke im Tiefland in Bezug auf das Dorf, wahrscheinlich 2 Meter. Aber alle Bereiche sind flach, ohne Hänge. 20.05.2016 15:16:35, MEL'ok

Alles klar, du schreibst. In der Tat, danke für Ihre guten Gedanken. In Bezug auf den Zaun - jetzt ist der Zaun von der Ecke des 16. Abschnitts bis zur Ecke des 11. Abschnitts. Und nach den Plänen aller gehen wir zur Ecke des 15. Abschnitts. Daher gibt es wirklich eine Diskrepanz zwischen dem, was ich schreibe und dem, was auf dem Plan zu sehen ist.

Wir werden den Zaun in naher Zukunft definitiv nicht bewegen, aber ich möchte dort etwas Hartnäckiges mit Wurzeln pflanzen. Die Hauptsache ist, im Frühling nicht weggeblasen zu werden :-) 20.05.2016 23:21:56, MEL'ok


Feuchtigkeit ist keine Freude

Wir haben bereits darüber gesprochen, was für Pflanzen auf ihrer Oberfläche schädlich ist. Aber fast jeden Morgen kondensiert Feuchtigkeit auf der Innenfläche des Gewächshausdaches. Was können Sie tun, um eine kalte Morgendusche zu vermeiden? Öffnen Sie zuerst die Lüftungsschlitze, sobald die Temperatur im Gewächshaus zu steigen beginnt, und öffnen Sie sie dann, damit die Tageswärme so gleichmäßig wie möglich ist. Wenn 1–1,2 ° С in 1 Stunde hinzugefügt werden, ist die Aufgabe abgeschlossen. Wenn das Ergebnis nicht durch Einstellen des Spiegels erzielt werden kann, kann das Einschalten der Heizung in den frühen Morgenstunden hilfreich sein (Handwerker installieren ein Relais für diese, wie Sie wissen, kälteste Zeit des Tages). In einem kleinen Gewächshaus (bis zu 30–40 m2) ist ein gewöhnlicher Raumventilator wirksam. Nur für eine Tomate kann sie etwas oberhalb der Pflanzenoberseiten installiert werden, da diese Kultur positiv auf die aktive Luftbewegung reagiert, eine Gurke jedoch nur unter dem Dach hoch über den Pflanzen windig sein kann.


Schau das Video: Увидела эту ХИТРОСТЬ У СОСЕДА и сделала такое себе на ДАЧНОМ УЧАСТКЕ Спасибо за СМЕКАЛКУ для огорода