Holboellia: pflanze es, pass auf es auf

Holboellia: pflanze es, pass auf es auf

Foto von Cillas

Botanischer Name:

Holboellia coriacea

Ein origineller Kletterer mit einem zarten Duft

Holboellia ist eine wunderschöne Kletterpflanze. Schön, originell und in Gärten nicht sehr verbreitet. Es ist leicht duftend. Der schönste Effekt sind die in Glocken gruppierten Blüten in Glockenform. Die Holboellia hat eine Besonderheit, je nachdem, ob die Blüten männlich oder weiblich sind, sie haben eine eigene Farbe: Weiß für die männliche Holboellia, lila für die weibliche Holboellia. Erstaunlich, nein? Es ist daher eine schöne Kletterpflanze, die bis zu 8 Meter hoch werden kann, es ist eine sehr kräftige Kletterpflanze ...

Art der Pflanze

Familie : Lardizabalaceae
Tempo : mehrjährig
Laub : hartnäckig
Verwurzelung : Wurzeln
Exposition : Halbschatten zu Schatten
Boden: jede Art von Boden
• Hafen: Ranke
Ursprung : Balkan

Besonderheit

• Kältebeständigkeit: -8 ° C.
Blüte : von April bis Juni
Interview : Sehr leicht
• Nicht mit dem verwechseln Pelargonie (Balkongeranie)

Wann Holboellia pflanzen?

• Im Frühjahr ab Ende März ist es besser, starke Fröste zu vermeiden.

Gärtnerinfo:

• Die Holboellia ist wie ihr Duft ein wunderschöner, zurückhaltender Kletterer, aber ihr sehr schönes Laub ermöglicht es ihr, sich sozusagen vom Spiel abzuheben.

• Achten Sie in kalten Regionen auf niedrige Temperaturen. Zögern Sie nicht, den Fuß zu mulchen.

Wie pflanzen?

Im Boden:

Bereiten Sie den Boden vor:
• Graben Sie bis in die Tiefe eines Spatens und 35 cm breit
• Legen Sie einige Kieselsteine ​​oder Kies auf den Boden, um die Bodenentwässerung zu verbessern.
• Fügen Sie eine Mischung aus spezieller Blumenerde und Gartenerde hinzu.
Bereiten Sie die Pflanze vor:
• Nehmen Sie es aus dem Topf, brechen Sie den Wurzelballen auf und kratzen Sie den Boden, um die Wurzeln zu befreien.
• Tauchen Sie es in einen Eimer Wasser.
Platziere die Holboellia
• Es muss Platz für die Bereitstellung auf einer Stütze haben: Laube, Pergola, Drahtgeflecht….
• Positionieren Sie ihn.
• Füllen Sie die Räume mit der Kompost-Boden-Mischung.
• Mit dem Fuß oder dem Rücken eines Rechen gut eindrücken.

Blütezeit:

• April bis Juni

Vermehrung von Holboellien:

• Multiplikation durch Schichtung oder Stecklinge.

Interview:

• Sehr wenig Wartung: Es ist ein Interview von Größe und Form. • Am Ende der Saison nach der Blüte: Beschneiden und entfernen Sie gebrochene oder tote Äste
• Bewässerung: im Sommer regelmäßig gießen, aber nicht in großen Mengen.

Einige Sorten

• Holboellia acuminata
• Holboellia angustifolia
• Holboellia apetala
• Holboellia brachyandra
• Holboellia brevipes
• Holboellia chapaensis
• Holboellia chinensis

Stimmt zu

• Clematis, Kletterrosen und Geißblätter

Mit oder ohne Garten ...

Im Garten : im Massiv, im Steingarten, am Rande ...
Ohne Garten: Vergossen auf der Terrasse oder den Balkonen

Wir rekapitulieren

• Mehrjähriges, immergrünes Laub.
• Blütezeit: April bis Juni
• Farbe: weiß oder lila-lila
• Bodentyp: Jeder Bodentyp
• Pflanzen: voller Boden
• Wartung: Regelmäßige Bewässerung im Sommer
• Verwenden Sie: Hecke, Laube, Pergola, Netz ...

Exposition

Bewässerung

Hoch.

Raum zwischen Pflanzen

Tiefe

Halbschatten

regelmäßig im Sommer

Bis zu 8 m

40 cm

15-20 cm

Pflanztiefe

Pflanzzeit

Blütezeit

15 - 20 cm

Ab Ende März

April bis Juni


Zimmerpflanzen

Pflanzen entwickeln sich je nach Art auch gut in derInnere eines Hauses, auf einem Balkon oder eine Terrasse, im Gewächshaus oder Veranda.

In einem Haus

Pflanzen mögen das Innere einer Wohnung. Sie leben gut mit wenig Licht und konstanter Temperatur. Sie werden in Töpfen gezüchtet.

Pflanzen tropischen Ursprungs bevorzugen Wärme und Licht, während Blattpflanzen dunkle und kühle Standorte bevorzugen. Es ist daher vernünftiger, Arten mit identischen Wachstumsraten und gleichen Bedürfnissen zu heiraten.

Im Sommer ist es vorteilhaft, die Pflanzen herauszunehmen, damit sie das Außenlicht und die kleine Sommerbrise für eine bessere Belüftung nutzen können.

Balkon oder Terrasse

Je nach Art kann die Pflanze im Freien in einem Topf, Behälter oder Pflanzgefäß oder in einem hängenden Korb leben.

Es ist daher möglich, auf Ihrem Balkon oder auf Ihrer Terrasse eine natürliche Dekoration zu schaffen, bei der Pflanzen, Sträucher, Blumen und Kräuter Vorrang haben, um sie aufzuhellen. Pflanzen bringen Farbe in Ihre Fensterbänke und sorgen für ein rustikaleres Gefühl.

Gewächshaus und Veranda

Die Pflanze steht an einem warmen, sonnigen Ort, der vor Zugluft geschützt ist.

Das Gewächshaus und die Veranda ermöglichen eine grüne und üppige Vegetation und sind auch ein Transitmittel zwischen Innen und Außen.

Wir können daher das ganze Jahr über die Freuden des Gartens genießen, ohne die Wetterunterschiede zu berücksichtigen, die durch die Wechsel der Jahreszeiten definiert werden.

Diese Wintergärten beherbergen viele Arten von Pflanzen und Blumen und tragen auch zur Schaffung eines sehr angenehmen natürlichen Raums im Haus bei.


20 Ideen, um dem Gras der Pampa zu erliegen, dem dekorativen Trend des Sommers

Verwenden Sie die Pfeile nach rechts und links auf Ihrer Tastatur, um durch das Album zu navigieren.

Ob auf Instagram oder Pinterest: Pampasgras ist einer der großen Dekorationstrends des Jahres 2020 und ohne es kann man sich keine stilvolle Wohnung vorstellen. Kein Wunder, denn nach dem Trocknen ist die trendige Pflanze nicht nur pflegeleicht und langlebig, sondern aufgrund ihres zurückhaltenden und dennoch eleganten Aussehens für fast jedes Interieur geeignet.

Der Vorteil von Pampasgras ist, dass es sich einfach an jeden Raum anpasst. Im Flur beispielsweise entsteht eine einladende Atmosphäre als Dekoration in Form eines Blumenarrangements mit einfachen Cremetönen. Es wird aber auch in einer schönen Vase auf der Kommode wirken.

Entdecken Sie all unsere Inspirationen, um Ihr Interieur mit Pampasgras aufzuwerten!


Pflanzen Sie die Akebia Quinata richtig ein

Pflanzen Sie die Akebia Quinata richtig ein

AlexSoze Seed
Mitteilungen: 2 Registriert auf: 11. Mai 2016, 09:51 Uhr

Ich habe zwei Akebia Kinata auf der Website "Flower Promises" gekauft. Letzteres ist das angegebene Pflanzdatum von März bis Mai.

Ich pflanze einen von ihnen mit einer Süd / Südost-Exposition. Was den Boden betrifft, gibt es immer noch ein wenig Kalkstein, aber ich habe Gartenböden hinzugefügt.

Ergebnisse: Eine verwelkte und tote Pflanze in einer Woche, aber ich habe darauf geachtet, sie zu gießen.

Nach einigen Recherchen zum Verständnis stelle ich fest, dass an mehreren Standorten sowie auf Rustica das angegebene Pflanzdatum nicht mehr im September liegt.

Was sollte ich tun ? Warten Sie, bis Sie versuchen, die zweite zu pflanzen, oder habe ich falsch gepflanzt?

Wir freuen uns auf Ihre Antworten, vielen Dank im Voraus!


Hallo-Laprerie Fleur
Mitteilungen: 72 Registriert auf: 04. Mai 2016, 09:30 Uhr Ort: Schloss des Loirs

Bäume und Sträucher werden am besten von November bis März außerhalb der Frostperiode gepflanzt.
Kübelpflanzen können das ganze Jahr über aufgestellt werden, aber die Bewässerung sollte genau beobachtet werden, insbesondere wenn sie in voller Blüte stehen, da dies der Fall ist, wenn ihr Wasserbedarf am größten ist.

Die Verwendung von Kompost beim Pflanzen im Boden ist nicht erforderlich, da die Wurzeln bald den Boden außerhalb des Pflanzlochs besiedeln. Sparen Sie also Geld und sparen Sie Ihre Blumenerde für Topfpflanzungen. Mischen Sie andererseits beim Pflanzen Kompost mit Ihrem Gartenboden.

Wenn sich die Pflanzen in Behältern befinden, bilden ihre Wurzeln ein Brötchen, das vor dem Pflanzen gebrochen werden muss. Tauchen Sie Ihre Pflanze beim Graben des Lochs in einen Eimer Wasser, damit das Substrat gründlich eingeweicht wird.
Füllen Sie das Loch wieder auf, indem Sie mit der Hand nach unten drücken, und formen Sie dann eine Schüssel, in die Sie gießen werden. Achten Sie darauf, den Kragen nicht zu vergraben, die Wurzeln gut zum Boden des Lochs auszurichten und sie gut abzudecken, damit sie bei Kontakt mit der Luft nicht austrocknen.
Wasser reichlich.
Falls gewünscht, mulchen, um die Verdunstung aus dem Boden zu begrenzen.

Wenn Sie diese Schritte beim Pflanzen der ersten Person befolgt haben, liegt das Problem nicht dort. Möglicherweise war die Bewässerung danach unzureichend. Warten Sie beim zweiten Thema auf den Herbst.


Video: Feuchtefühler Produktvideo: muss ich meine Pflanze. Blume gießen? Nie wieder vertrocknete Pflanzen