Informationen über Gänseblümchen mit Schokoladenduft

Informationen über Gänseblümchen mit Schokoladenduft

Startseite ›Ziergärten› Blumen ›Archiv für Gänseblümchen mit Schokoladenduft

Loslegen

Gänseblümchen mit Schokoladenduft: Tipps für den Anbau von Schokoladenblumenpflanzen

Von Becca Badgett, Co-Autorin von How to Grow a EMERGENCY Garden

Wachsende Schokoladenblumenpflanzen im Garten lassen den Duft von Schokolade durch die Luft schweben. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Berlandiera-Schokoladenblumen in Ihrem Garten anbauen.

Fragen Sie einen Profi

Stelle eine Frage

Neueste Artikel

Das könnte dir auch gefallen ...

Auf dem Blog


Schokoladen-Minze-Pflanzenprofil

Schokoladenminze, die eng mit gewöhnlicher Pfefferminze verwandt ist, hat eine komplizierte Linie, die Formen von Pfefferminze umfasst. Es wird aus einer Kreuzung zwischen abgeleitet Mentha aquatica (Wasserminze) und Mentha spicata (grüne Minze), aus der eine bestimmte Form, Citrata (Orangenminze) wurde für die Entwicklung ausgewählt. Die 'Schokoladen'-Sorte hat das Aroma von Schokolade, aber der Geschmack in Lebensmitteln ähnelt eher dem Orangen-Zitrus-Geschmack der Citrata Form der Minze.

Die Pflanze wird etwa 2 Fuß hoch und verbreitet sich leicht durch Rhizome zu einer attraktiven Bodenbedeckung. Die abgerundeten, lanzenförmigen Blätter sind dunkler grün als andere Minzformen. Lavendelblüten erscheinen im Sommer. Diese Pflanze ist ein kräftiger Züchter, der manchmal in kälteren Klimazonen einjährig gepflanzt wird.

Beim Kochen kann Schokolade zum Würzen von Desserts und Getränken verwendet werden. In Landschaften wird es oft als Bodendecker in feuchten Gebieten eingebürgert oder in Regengärten gepflanzt. Die Pflanze wird sich so weit ausbreiten, wie es erlaubt ist, obwohl es nicht besonders schwierig ist, innerhalb ihrer Grenzen zu bleiben.

Botanischer Name Mentha × piperita f. Citrata 'Schokolade'
Allgemeine Namen Schokoladenminze
Anlagentyp Krautige Staude f. Citrata
Reife Größe 1 bis 2 Fuß
Sonnenaussetzung Volle Sonne bis Halbschatten
Bodenart Jeder reiche, feuchte Boden
Boden pH 6,5 bis 7 leicht sauer bis neutral
Blütezeit Mittel- bis Spätsommer
Blumenfarbe Lavendel
Winterhärtezonen 5 bis 9
Native Area Europa und der Nahe Osten
Die Fichte / Kara Riley

"data-caption =" "data-expand =" 300 "Datenverfolgungscontainer =" true "/>

Die Fichte / Kara Riley

"data-caption =" "data-expand =" 300 "Datenverfolgungscontainer =" true "/>

Die Fichte / Kara Riley

"data-caption =" "data-expand =" 300 "Datenverfolgungscontainer =" true "/>


Ein Schokoladengarten

Jetzt ist eine gute Zeit, um sich neue Gartenideen auszudenken. Gönnen Sie sich die Zeit und das Vergnügen, einen sensationellen Schokoladengarten zu träumen, sich vorzustellen und zu gestalten, den Sie mit allen Sinnen genießen können.

Was ist ein Schokoladengarten?

Ein Schokoladengartenthema verwendet kreativ Pflanzen, die entweder einen Schokoladenduft ausstrahlen und / oder Laub oder Blüten in dunklen, satten Farbtönen in Brauntönen, Bronzetönen, Burgund, Kastanienbraun oder tiefviolett bis fast schwarz haben. Chocolate Garden-Sorten haben eine ähnliche Farbe wie dunkle Schokolade (mit einem Hauch von Brombeere) oder goldbraun und bronzefarben wie Milchschokolade. Diese dunklen und dramatischen Töne sehen am besten aus, wenn sie neben Vanille, Minze oder anderen blassen oder hellen Farbtönen platziert werden, die ihre einzigartige Farbe verbessern und kontrastieren.

Karen Platt ist eine moderne Pionierin bei der Entdeckung dunkler Pflanzen. Ihre Leidenschaft begann 1995 in England und im nächsten Jahr eröffnete sie die erste Baumschule für schwarze Pflanzen. Außerdem reiste sie auf der Suche nach mehr schwarzen Pflanzen um den Globus. Karen gründete die International Black Plant Society und schrieb und veröffentlichte im Jahr 2000 Schwarze Magie und lila Leidenschaft. Ihr erstes Buch begann klein und listete 300 dunkle Pflanzen beim dritten Druck einige Jahre später auf. Die schwarzen Pflanzen, die sie beschreibt, waren auf über 2.750 angewachsen!

Das Interesse an dunkel gefärbten Pflanzen entwickelte sich weltweit. Im Jahr 2004 gründeten hier in den USA Bill Schlicht und Marie Lincoln ihr Geschäft, die Schokoladenblumenfarm, befindet sich in Langley, Washington. "Soweit ich weiß, gab es vor Beginn unseres Kindergartens kein Bewusstsein für Schokoladenpflanzen oder Schokoladengärten", sagt Marie. Bis dahin wurden "Schokoladen" -Pflanzen als "schwarze" Pflanzen bezeichnet.

Nach viel Aufmerksamkeit der Medien setzte sich der Trend 2006 durch und wächst weiter. Gemessen an den vielen neuen Schokoladenpflanzen, die dieses Jahr in nahezu jeder Gartenkategorie eingeführt wurden - Bäume, Sträucher, Zwiebeln, Knollen, Stauden, Einjährige, Weinreben usw. -, scheinen Schokoladenpflanzen wünschenswert, dramatisch, ziemlich einzigartig und erhalten zu sein die Daumen hoch von Gärtnern und Gartenbauern.

Anmerkung des Gärtners: Nicht alle dunkel gefärbten Pflanzen sind als "Schokoladen" -Farbe gekennzeichnet. Sie sind der Richter und lassen Ihre Sinne bestimmen, was Ihrer Meinung nach perfekt für Ihren Schokoladengarten ist.

Einen Schokoladengarten entwerfen

Schokoladengärten sind einfallsreich, kreativ und machen Spaß beim Entwerfen. Gönnen Sie sich einen Garten mit Pflanzen, die für Ihre Zone, Ihren Boden, das verfügbare Licht und die Platzbeschränkungen am besten geeignet sind.

Design rund um einen Schwerpunkt

Große und größere Schokoladenpflanzen, Sträucher oder sogar Bäume können als Schwerpunkte in Ihrer Gartengestaltung dienen: Pflanzen wie die 4 bis 8 Fuß lange mehrjährige Traubensilberkerze (Actaea simplex 'Hillside Black Beauty') oder die 8 Fuß hohe laubwechselnde lila Neunrinde (Physocarpus opulifolius 'Sommerwein'). Ein Blick auf Globus, Vogelbad, Brunnen oder Gartenkunst weckt ebenfalls Interesse.

Bestimmen Sie die Größe und den Plan des Gartens

Nachdem Sie einen Bereich für Ihren Garten ausgewählt und dessen ungefähre Größe ermittelt haben, planen Sie das Layout und wählen Sie die Pflanzen aus.

Gartenbetten an einer Wand oder einem Haus sind einfach zu planen. Das Design kann so einfach wie eine Reihe von Kohlpalmen sein Cordyline australis 'Red Sensation' mit einem Schuss einer dekorativen Süßkartoffelrebe (Ipomoea batatas). Süßkartoffelrebe ist in vielen Sorten erhältlich, kann jedoch eine Herausforderung sein, um ihre Form zu erhalten.

Dave's Garden (DG) -Mitglied 'meintsm' aus Phoenix, Arizona, schneidet jede Woche seine Süßkartoffelrebe, um sie unter Kontrolle zu halten. Er sagt: "Wenn wir keinen Frost haben, schneide ich sie im Frühjahr ganz zurück und lasse sie wieder anfangen. Ich denke, die Tatsache, dass sie sich in einem erhöhten Ziegelpflanzgefäß befinden, macht sie leicht zu kontrollieren. Aber wenn nicht in einem kontrollierten Bereich würden sie alles in Sichtweite überholen. " Sorten in der Sweet Caroline TM -Serie wie, Ipomoea batatas 'Sweet Heart Red' und 'Bewitched Purple' haben kleinere Wurzelsysteme und sind weniger kräftig als einige andere Sorten. [1]

Variieren Sie die Höhen

Ein Zaun, ein Gitter oder eine Pergola erhöhen die Höhe und das Interesse sowie die Unterstützung für Kletterer mit Schokoladenduft, wie z Klematis 'Jan Fopma' - 2004 von Wim Snoeijer eingeführt - mit zweifarbigen, sattvioletten, glockenförmigen (glockenförmigen) Blüten oder C. montana 'Wilsonii' mit kleinen cremigen Blüten oder der himmlischen, blassrosa Hybride von 1953 - von G. Jackman und Son - C. montana 'Elizabeth' mit ihrem verlockenden Schokoladenduft.

Hohe Schokoladenpflanzen sind eine gute Ergänzung zu vertikalen Strukturen, die mit Pflanzen abnehmen, deren Höhe im Vordergrund allmählich abnimmt, um die Gartengestaltung zu verbessern. Zu den größeren Pflanzen gehören möglicherweise 36 bis 48 Zoll Zierhirse (Pennisetum glaucum 'Purple Majesty') hinterher gepflanzt, kürzer, 18 bis 24 Zoll Schokoladengänseblümchen (Berlandiera lyrata) -mit fröhlichen gelben Blüten, die den Vordergrund aufhellen und gleichzeitig ihren süßen Schokoladenduft ausstrahlen.

Schokoladenpflanzen auswählen

Diejenigen, die in tropischen Klimazonen leben, können a wachsen Theobroma Kakao Baum (die Art, die Schoten für die milliardenschwere Schokoladenindustrie produziert). Aber Sie brauchen keinen Kakaobaum, um einen Schokoladengarten zu haben.

Zusätzlich zu den bereits erwähnten schokoladenfarbenen und duftenden Pflanzen gibt es viele reiche und dunkle einjährige Coleus-Sorten, sowohl in nachlaufender als auch in aufrechter Form. Coleus sind spektakulär in Körben, Töpfen oder direkt im Garten gepflanzt, wie zum Beispiel der niedrig wachsenden 12- bis 18-Zoll-Granatmantel.

Andere geeignete Blumen zum Thema Schokoladengarten sind große Stockrosen wie Alcea rosea 'Nigra' und winzige süße Williams wie Dianthus barbatus var. Nigrescens "Rußig" zusammen mit mittelgroßen, 18 bis 36 Zoll großen Akelei wie Aquilegia vulgaris var. stellata "Black Barlow". Ein vielversprechender Newcomer für den Schneidgarten ist Gladiole 'Belle de Nuit', neu für das Frühjahr 2009, mit hohen (bis zu 60 Zoll), eleganten Ähren aus cremigen und satten, dunkelbraunen Samtblüten.

Für wärmeres Klima enthalten Schokoladenpflanzen mit dramatischem Laub Mitternachts-Ingwer (Zingiber malaysianum) oder die elegante und feuchtigkeitsliebende dunkelblättrige Wasserbrotwurzel (Colocasia esculenta 'Schwarze Magie').

Kaskadierende Proben

Geranie mit Pfefferminzduft Pelargonium tometosum 'Chocolate Mint 'eignet sich zum direkten Wachsen im Boden oder zum Kaskadieren aus einem Behälter, Hochbeet oder Korb. Als essbare Pflanze kann sie in viele süße und herzhafte kulinarische Köstlichkeiten eingearbeitet werden.

Zu den Schokoladenkaskadenpflanzen gehört auch Hoyas. Manchmal Wachspflanzen genannt, gehören Hoyas zur Familie der Wolfsmilchgewächse. Asclepiadaceae. Hoyas eignen sich für den Anbau in hängenden Bakets im Freien in tropischen Klimazonen oder in Innenräumen an anderer Stelle. Probieren Sie die australische Wachsblume Hoya australis oder Bohnen Hoya, Hoya shepherdii mit ". einem leicht schokoladigen Geruch, der nachts stärker wird", so ein Kommentar in DG PlantFiles des DG-Mitglieds 'tres_mal' aus Lawrence, Kansas.

Das himmlische Aroma von Schokolade


Oncidium "Sharry Baby" Encyclia phoenicea Clematis montana "Wilsonii"

Die Gerüche variieren für jedes Individuum, abhängig von den sensorischen Rezeptoren in ihrer genetischen Ausstattung. Ein Schokoladenduft für eine Person kann für eine andere Person nach Vanille riechen. Einige Menschen können möglicherweise einen bestimmten Geruch erkennen oder auch nicht. Kein Grund zur Sorge, die treibenden Gerüche von Vanille, Gewürzen, Blumen oder Früchten durch Ihren Schokoladengarten sind ein zusätzliches Willkommen.

Gärtner in einem feuchten Klima oder mit einem kontrollierten Bereich mit erhöhter Luftfeuchtigkeit möchten möglicherweise Orchideen mit dem himmlischen Aroma von Schokolade in Betracht ziehen, wie z Oncidium Sharry Baby. Diese Orchidee wird am besten im Topf gelassen, sodass sie bei Bedarf in Innenräumen eingenommen werden kann.

Andere Schokoladenorchideen schließen ein Encyclia phoenicea, eine duftende kubanische Orchidee, die nach Schokolade riecht, und Cattlianthe Schokoladentropfen, der keinen Schokoladenduft hat. Laut DG-Mitglied 'RUK' aus Fairlawn, New Jersey, "ist der Duft ein wunderschönes, würziges Blumenmuster."

Bildnachweis: Alle Fotos mit Genehmigung verwendet, Copyright © 2009. Alle Rechte vorbehalten von den jeweiligen Personen, wie auf jedem Foto angegeben.

Miniaturbild-Collage © Wind Salpiglossis sinuata 'Chocolate Royale' von 'Shirley1md' Kohlpalme 'Red Sensation' von 'meintsm' Cattlianthe Chocolate Drop Orchid von 'RUK'.

Besonderer Dank an Peter M.C. Werner und die DG-Mitglieder, die ihre PlantFiles-Fotos geteilt haben:

Encyclia phoenicea Orchideenfoto © Peter M.C. Werner.

Hollyhock 'Nigra' von 'Saya', Heerlen (Niederlande) Kohlpalme 'Red Sensation' von 'meintsm', Phoenix, AZ Clematis 'Wilsonii' von 'bootandall', Blenheim (Neuseeland) Sweet William 'Sooty' von 'Happenstance' Geranium 'Chocolate Mint' von 'PerennialGirl', Winnipeg MB 'Sharry Baby' Orchidee von 'Fauna4flora', West Palm Beach, FL 'Chocolate Drop' Orchidee von 'RUK', Fairlawn, NJ.

[1] Umass Extension, Gewächshauskulturen und Blumenzucht, Produktionsrichtlinien für vier Kulturen. Zier-Süßkartoffel (Ipomoea batatas). Zugriff am 15. Januar 2009.

Ähnliche Links:

Klicke hier für eine Liste der schwarzen (Schokoladen-) Pflanzen veröffentlicht von Organic Gardening. Es gibt noch viele mehr!

Besuchen Sie Websites des Orchideenfotografen Peter M.C. Werner:

  • Orchideen der Welt
  • Orchideen von Kuba
  • Gattung Angraecum

Weiterführende Literatur:

Marshmallows! Von Darius Van d'Rhys

Der Kaffeebohnenbaum, Von Sharon Brown

Inspiration im Schokoladengarten, Von Angela Carson

Auf der Suche nach Chocolate Daisy, von Jill M. Nicolaus

Ein Schokoladengarten, Von Diana Wind


Schau das Video: 24 Pflanzen, die viel Sonne vertragen und wenig Wasser brauchen. Pflanzen Vollsonne