Pflanzenidentifikation

Pflanzenidentifikation

DER AGRONOMIST BEANTWORTET, WIE PFLANZEN WACHSEN UND PFLEGEN

IDENTIFIZIERUNG VON PFLANZEN

Seite 1 - 2

FRAGE VON SILVIA

Samstag, 23. Januar, bekam ich eine Zusammensetzung von Zimmerpflanzen, ich brauche dringend Rat, vor allem, um welche Pflanzen es sich handelt, ich erkannte nur eine Bromelie und eine Fittonia, die Pflanze, die zur Familie der Nocifera zu gehören scheint. Sie hat keine " Kokosnuss "also weiß ich nicht, was für eine Pflanze es sein kann und die anderen weiß ich nicht, was sie sind, und deshalb weiß ich nicht, unter welchen Bedingungen sie am besten konserviert werden können, und dann wollte ich Ich weiß, dass es der Fall ist, sie sofort zu trennen, oder ich lasse sie zusammen. Ich mache mir Sorgen, weil die Fittonia knapp unter allen anderen liegt und mir scheint, dass sie kein Licht empfängt.


Foto1


Foto 2


Foto3


Foto4


Foto5


Foto6

Ich füge Fotos der Komposition bei, in der Hoffnung, dass sie nützlich sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.

Silvia

AGRONOM ANTWORTEN

Hallo Silvia,

Ich habe mir die Fotos, die Sie mir geschickt haben, genau angesehen und meiner Meinung nach besteht die Komposition aus einer fleckigen Blattsorte von Ficus benjamina(Foto 1) e Guzmania(Foto 2).

Ich gehe davon aus, dass die kleine grüne Pflanze, die wie "Moos" aussieht (Bild 3), eine sein könnte Selaginellaaber ich bin nicht sicher, warum das Foto unklar ist, vergleiche es mit den Fotos in dem Link, den ich angegeben habe.

Was Sie für eine Kokosnuss halten, sind zweifellos Kokosnussblätter. Cocus nucifera (Foto 4). Die Tatsache, dass es keine Walnuss gibt, ist kein diskriminierender Faktor, da diese Kompositionen sehr oft von Floristen gebildet werden, als wären sie Blumensträuße, und daher kann es sein, dass es sich nur um Blätter handelt, die im Boden vergraben sind, um die Komposition zu dekorieren.

Die Blätter in Foto 5 ähneln denen von einemDracaenaund selbst hier sollten Sie prüfen, ob die gesamte Pflanze existiert oder nur Blätter sind, während das fleckige rote Blatt von Foto 6 so sein könnte, wie Sie es sagen Fittonia.

Dies ist sicherlich nicht der richtige Zeitpunkt zum Umtopfen, aber meiner Meinung nach angesichts dieser Schande, die die Händler leider verkaufen (und ich hoffe immer, dass niemand sie kauft, damit sie aufhören, ähnliche Obszönitäten mit Pflanzen zu machen, die sich so stark von den einzelnen unterscheiden andere), ich rate Ihnen, sofort zu flackern und zu sehen, wie viele von diesen die Wurzeln haben, um sie dann in einzelne Töpfe umzutopfen, gemäß den technischen Angaben in den Blättern, die ich Ihnen angegeben habe.

Halte mich auf dem Laufenden.

Dr. M. G. Davoli

Seite 1 - 2


Itsanitas.com


Oft sind die Pflanzen, die als Unkraut gelten, köstliche essbare Kräuter, die reich an Mineralien, Nährstoffen und medizinischen Eigenschaften sind. Es ist gut zu lernen, wie man Kräuter identifiziert und bei Bedarf gut einsetzt. Viele dieser Kräuter können in Ihrem Garten sitzen und andere können in Ihrer Region reichlich vorhanden sein, was das Wandern zu einer großartigen Möglichkeit macht, mit diesen Kräutern in Kontakt zu treten.

Ressourcen

Bücher sind eine der besten Quellen für die Identifizierung von Pflanzen. Einige Kräuteridentifikationsbücher sind regionenspezifisch und werden von Kräuterkennern und anderen Branchenexperten zusammengestellt. Andere Möglichkeiten, um zu lernen, wie man Kräuter identifiziert, sind die lokalen Pflanzenwanderungen, die von Kräuterschulen angeboten werden, und die Teilnahme an einem Kräuterkurs.

Blätter

Eine der wichtigsten Möglichkeiten, eine Pflanze zu identifizieren, besteht darin, ihre Blätter zu betrachten. Einige Kräuter wie Beifuß haben einen hellgrauen Farbton auf der Rückseite des Blattes, während andere eine runde Herzform haben können, wie z. B. Veilchen.

In den Blättern einer Pflanze ist zu beachten, ob das Blatt rund oder spitz ist, ob die Kanten glatt sind oder ob sie kleine Zähne haben. Wie groß das Blatt ist, hängt davon ab, wie sich das Muster der Venen und ihre Farbe abwechseln.

Die Stängel unterscheiden sich stark zwischen den Kräutern. Jedes Kraut in der Familie der Minzen hat einen quadratischen Stiel und andere Kräuter wie Arnika haben einen runden und haarigen Stiel. Im Stängel einer Pflanze sind Länge, Farbe, Oberfläche, Form und faserige Konstitution zu beachten, wenn sie in zwei Hälften zerbrochen werden.

Geruch

Nicht alle Kräuter riechen. Diejenigen, die als aromatische Kräuter bezeichnet werden und üblicherweise zum Kochen und Zubereiten von Tee verwendet werden. Geruch ist eine der sichersten Methoden, um eine Pflanze richtig zu identifizieren. Einige bekannte Kräuter sind Lavendel, der einen süßen und blumigen Duft mag, und Rosmarin mit einem süßen, minzigen Geruch.

Aufmerksamkeit fürs Detail

Es gibt eine gute Anzahl von Kräutern, die sich ähneln, weil sie Teil derselben Familie sind. Je mehr Sie studieren, desto mehr können Sie auf die Details achten, die ein Kraut von einem anderen unterscheiden. Unabhängig davon, wie viel Sie studiert haben, möchten Sie möglicherweise jederzeit einen Ausweis oder ein Buch mitbringen, wenn Sie es sammeln möchten. Einige der Details, die in Ihrem Identifikationsbuch in Bezug auf bestimmte Kräuterbeschreibungen angegeben sind, können eine unscharfe, hellgrüne oder weiße Wurzel auf der Rückseite der Kräuterblätter, die Zweigverteilung des Krauts und vieles mehr sein.

Wählen Sie niemals ein Kraut, es sei denn, Sie sind sich hundertprozentig sicher, was es ist, insbesondere wenn Sie damit essen oder Medikamente herstellen möchten.


Liste der Aktualisierungen vom 4. Januar 2005

Klicken Sie auf den Anlagencode. (Klicken Sie auf "Code").

WAS TUN, UM IHRE FOTOS ZU SENDEN?
Die Sache ist ganz einfach, es ist notwendig, die Fotos in digitalem Format zu haben. Sobald Sie dieses Problem behoben haben, können Sie sie an die unten angegebene E-Mail-Adresse senden und wir werden sie veröffentlichen. Senden Sie uns zusätzlich zu den Fotos alle in Ihrem Besitz befindlichen Informationen zu der betreffenden Anlage, wie z. B. Alter, Größe usw.

Ein Foto darf nur eine Pflanze enthalten, die identifiziert werden soll. Fotos mit mehreren zu identifizierenden Pflanzen sind nicht gestattet.

Die Fotos müssen von guter Qualität sein. Damit meinen wir, dass sie nicht verschwommen, verschwommen, dunkel usw. sein dürfen. Und sie müssen die zu identifizierende Pflanze im Vordergrund und so genau wie möglich einrahmen.

Darüber hinaus darf das Foto keine der beiden Maße weniger als 480 Pixel haben.

EINIGE RATSCHLÄGE
Ungeachtet des Vorstehenden müssen die Fotos so klar wie möglich sein, damit Sie erfolgreich sein können. Sie müssen die gesamte Anlage umrahmen und gleichzeitig die Möglichkeit bieten, einige Details zu identifizieren. Ist dies nicht möglich, wäre ein zweites Foto erforderlich, um die Anlage genauer einzurahmen. Denken Sie daran, dass eine Pflanze durch so viele Details wie möglich identifiziert wird die Dornen oder Blätter, die Form, die Rippen und nicht zuletzt die Blume. Letzteres beseitigt häufig jeden Zweifel an der Identifizierung.
Es ist sehr wichtig, dass die Pflanze erwachsen ist oder bereits geblüht hat.
Natürlich ist es auch notwendig, sich mit der Schwere des Fotos zu befassen (ein Begriff, der im Internetjargon verwendet wird und sich auf die Größe des Bildes in Bytes bezieht). Nehmen wir an, wir können dies gemeinsam lösen. Sie senden Fotos im JPEG-Format, aber, wie bereits erwähnt, von guter Qualität, jedoch nicht mehr als 300 KByte. Dann werden wir unser Bestes geben, um sie zu reduzieren und gleichzeitig eine akzeptable Qualität beizubehalten.

Bitte senden Sie Fotos von ERWACHSENEN PFLANZEN, möglicherweise in voller Blüte.

Bitte senden Sie ADULT PLANTS Fotos, geblüht ist besser.


Die Identifizierung von holzigen Unkrautpflanzen


Woody Weed ist Gärtnern und Landschaftsgestaltern seit Jahren ein Dorn im Auge. Fortschritte in der Herbizidtechnologie und das Wissen darüber, wie Unkräuter wachsen, ermöglichen es den heutigen Gärtnern, holzige Unkräuter überall dort, wo sie wachsen, erfolgreich auszurotten. Der erste Schritt bei der Behandlung jeglicher Art von Unkraut ist jedoch die Identifizierung.

Grundlagen

Die Identifizierung von Holzunkräutern ist wie bei vielen anderen Pflanzenarten im Wesentlichen ein Ausscheidungsprozess. Die Person, die die Identifizierung vornimmt, beginnt häufig mit offensichtlichen, einzigartigen Strukturen der Pflanze, wie z. B. einer Blume oder Dornen, und arbeitet von dort aus, um eine Liste von Merkmalen zu erstellen. Erfahrene Experten oder Menschen, die dies für ihren Lebensunterhalt tun, erstellen normalerweise mentale Listen und arbeiten rückwärts, wobei alle Pflanzen eliminiert werden, bis eine Schlussfolgerung darüber gezogen wird, was das Unkraut wirklich ist. Anfänger oder diejenigen, die nicht viel identifiziert haben, sollten jedoch systematisch beginnen, indem sie alle Merkmale des Unkrauts auf ein Blatt Papier schreiben. Von hier aus kann die Liste der Merkmale mit gartenbaulichen Enzyklopädien oder Online-Datenbanken verglichen werden, um eine positive Identifizierung zu finden.

Wonach schauen

Eine der schwierigsten Herausforderungen für unerfahrene Identifikatoren besteht darin, zu wissen, wonach sie suchen und sich Notizen machen müssen. Die erste und naheliegendste Regel ist, alles zu beachten, was ins Auge fällt oder komisch aussieht (einzigartige Blume, interessante Struktur, Dornen usw.). Eine der besten Quellen für Pflanzenmerkmale ist jedoch das Blatt. Die Blattanalyse ist eine Schlüsselkomponente für die Identifizierung, und ein einfacher Blick auf das Blatt kann viele Informationen liefern. Das Messen des Blattes, das Analysieren der Struktur des Blattes und auch das Bestimmen, wie die Blätter den Hauptast (relativ zueinander) verlassen, sind wichtige Informationen. Die Gesamthöhe und -breite des Unkrauts kann wichtig sein. Da Unkräuter jedoch nur sehr selten eine reife Größe erreichen und nicht mehr wachsen, können diese Messungen bei alleiniger Verwendung irreführend sein.

Terminologie

Die Identifizierung von Holzunkräutern, insbesondere bei der Blattanalyse, erfordert häufig, dass der Identifizierer mit der Terminologie des Gartenbaus vertraut ist. Zum Beispiel werden Blätter, die sich an derselben Stelle genau gegenüber vom Stiel abzweigen, als "entgegengesetzt" oder "entgegengesetzt" zu "alternierend" bezeichnet. Shape Leaf ist ein weiterer Bereich, in dem die Terminologie des Gartenbaus weit verbreitet ist. Anfänger sollten sich mit diesem Jargon vertraut machen, bevor sie mit gartenbaulichen Enzyklopädien fortfahren. Glücklicherweise können Online-Identifikationstools diese Begriffe beschreiben und Bilder anzeigen, um sie besser identifizieren zu können.

Position

Einer der besten Orte, um eine Identifizierung von Holzunkräutern zu starten, ist Ihr Standort. Jeder Staat hat eine Liste von Unkräutern, die sowohl in Landes- als auch in Bundesdatenbanken zusammengestellt wurden. Wenn Sie mit einer Liste von Unkräutern beginnen, die für einen bestimmten Staat oder eine bestimmte Region am problematischsten sind, kann die Person, die versucht, sich zu identifizieren, viel Zeit und Mühe sparen. Diese Listen sind online und in gedruckter Form verfügbar.

Wo kann ich Hilfe bekommen?

Manchmal kann es selbst nach einer sehr gründlichen Identifizierung schwierig sein, endgültig zu bestimmen, was ein bestimmtes Unkraut ist. Glücklicherweise sind Experten für Gartencenter und Kooperationserweiterungen der Universität da, um alltäglichen Gärtnern zu helfen, die bei ihren Bemühungen verblüfft sind. Gärtner und Landschaftsgestalter sollten eine Probe mitbringen, die nach Möglichkeit einen Bereich mit Blättern und Blüten oder anderen markanten Markierungen enthält. Bilder sind immer verfügbar, und eine Beschreibung des Gebiets, in dem das Unkraut wächst, kann ebenfalls hilfreich sein.


Pflanzenidentifikation für Kinder


Die Identifizierung von Pflanzen beginnt früh, und kleine Kinder schätzen Schönheit und Farbe in etwas so Einfachem wie einem Blumentopf. In der Vorschule identifizieren Kinder verschiedene Pflanzentypen und lernen die meiste Zeit ihrer Schulzeit über die Pflanzenidentifikation.

Bedeutung

Das Unterrichten von Kindern, Pflanzen zu identifizieren, fördert die natürliche Neugier, indem es nützliche Informationen über die Welt liefert. Sicherheitsregeln für schädliche Pflanzen schützen Kinder, während sie die Natur erkunden. Praktische Pflanzenstudien bieten Kindern eine Grundlage für zukünftige wissenschaftliche Studien.

Lernalter

Bringen Sie den Kindern bei, unbekannte Pflanzen, einschließlich Obst und Beeren, nicht zu essen oder zu berühren. Kinder können nicht viel über die grundlegende Kategorisierung hinaus identifizieren, wie z. B. Strauch, Blume oder Baum. Grundschüler genießen die Identifizierung von Pflanzen nach Farbe, Größe, Veränderungen im Laufe der Jahreszeiten und Verwendungszwecke. Das Zeichnen und Beschriften von Pflanzenteilen hilft Kindern, Ähnlichkeiten und Unterschiede zu erkennen. Sie verzweigen sich mit älteren Kindern, um ungewöhnliche Pflanzen wie Riesenmammutbäume oder Sonnenblumen oder Pflanzen zu untersuchen, die unter schwierigen Bedingungen leben.

Aktivitäten

Kinder lieben es zu spielen, also erstellen Sie einige Spiele, die auf der Identifizierung von Pflanzen basieren. Zu den Möglichkeiten gehören das Speichern von Staatsblumen und -bäumen, das Spielen mit ausgeschnittenen Bildern aus Zeitschriften oder Mietobjekten in Ihrem Garten sowie eine Pflanzenversion der entsprechenden "20 Fragen". Zeigen Sie subtile Unterschiede zwischen ähnlichen Pflanzen wie bei älteren Kindern auf, indem Sie sich auf Blütenform, Blattanordnung und Blütezeit konzentrieren.


Sukkulenten erkennen: Ein Leitfaden zur Klassifizierung und Identifizierung

Es ist alles andere als einfach, einer Sukkulente einen wissenschaftlichen Namen zu geben, dh eine Sukkulente korrekt zu identifizieren. Die Klassifikation, im Allgemeinen die sogenannte Taxonomie, ist das Vorrecht von Forschern, Gelehrten, echten Enthusiasten und in einigen Fällen echten Ordnungsmaniacs.

In diesem grenzenlosen Land, das die Klassifizierung von Pflanzen darstellt - und im speziellen Fall von Sukkulenten - herrscht oft große Verwirrung, so dass es nicht ungewöhnlich ist, die kontinuierliche Umbenennung derselben Pflanze zu beobachten, die zuerst in eine Gattung aufgenommen wurde , dann in einen anderen gelegt, dann zu einem anderen bewegt. Einige Pflanzen werden von einigen Forschern auf andere Weise klassifiziert und von anderen Gelehrten auf andere Weise. Einige neigen dazu, die Anzahl der Gattungen zu vereinfachen und zu verringern, andere neigen dazu, die Pflanzen entsprechend ihrer Besonderheiten so weit wie möglich in weitere Gattungen zu unterteilen. Arten, Unterarten, Formen und Sorten. Die Diatribien zwischen Autoren und Forschern über die Klassifizierung dieser oder jener Pflanze stehen auf der Tagesordnung.

Der gemeine Enthusiast sowie der einfache Züchter und der "Sammler" von Sukkulenten müssen sich nur darauf verlassen Tags, die die Pflanzen begleiten o Versuchen Sie eine Klassifizierung, indem Sie das Exemplar mit Fotos vergleichen, die im Internet oder in Büchern gefunden wurden (diesbezüglich: In diesem Abschnitt der Website weise ich auf einige nützliche Punkte für die Klassifizierung von Sukkulenten hin).

Lassen Sie uns im folgenden Artikel sehen, wie Sie sich orientieren und was Sie wissen müssen, um Sukkulenten zu erkennen, zu identifizieren und zu klassifizieren. Wir lernen auch, wie man einen Kaktus von jeder anderen Sukkulentenpflanze unterscheidet und wie man die wichtigsten Sukkulentenfamilien erkennt. (...)

Lesen Sie den Artikel weiter Anmelden oder Registrieren


Beschreibung

Identifizieren Sie sofort mehr als 600.000 Pflanzenarten aus der ganzen Welt! Mit PlantSnap können Sie 90% aller Arten von Blumen, Blättern, Bäumen, Pilzen, Sukkulenten und Kakteen identifizieren und eine App ins Italienische übersetzen lassen. Verbinde dich wieder mit der Natur und teile die Bilder der Pflanzen, die du entdeckst!

PlantSnap zeigt Ihnen jetzt, wie Sie Ihre Pflanzen anbauen und pflegen. Wir haben Gartentipps und Ratschläge für Tausende von Pflanzenarten hinzugefügt.

Mit dem Social Feed PlantSnappers verbinden Sie sich mit über 50 Millionen Naturliebhabern aus über 200 Ländern! Teilen Sie Lieblingsfotos und -entdeckungen mit Ihren Freunden, sehen Sie sich seltene Pflanzenfotos und Beiträge aus der ganzen Welt an und teilen Sie Gartentipps. Nur mit der PlantSnap-Pflanzenkennung können Sie sich mit der Natur und der Welt verbinden.

Wir wollen 2021 100 Millionen Bäume pflanzen. Wollen Sie uns helfen? PlantSnap pflanzt einen Baum für jede Person, die die App herunterlädt und ein registrierter Benutzer wird.

Identifizieren Sie Pflanzen anhand eines Fotos
Kennen Sie Blumen, die Sie mögen, deren Namen Sie jedoch nie kennen? Der PlantSnap Plant Identifier macht es viel einfacher, es herauszufinden! Machen Sie einfach ein Foto mit der Anwendung und unsere Datenbank findet alle Informationen über die Anlage.

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zu Pflanzen
Nachdem Sie die Pflanzen identifiziert haben, haben Sie die wichtigsten Informationen über ihre Taxonomie und eine vollständige Beschreibung mit Neugier auf die Pflanze in der Hand.

Suche nach Pflanzen mit Namen
Aber wenn Sie den Namen der Pflanze bereits kennen und mehr wissen möchten, können Sie dies immer auf PlantSnap tun! Verwenden Sie einfach unsere Suchfunktion, um Informationen und Kuriositäten zu mehr als 600.000 Arten von Blumen, Blättern, Bäumen, Sukkulenten, Kakteen, Pilzen und mehr zu finden.

Entdecken Sie Snap auf der ganzen Welt
Mit der "Explore" -Funktion können Sie unsere SnapMap verwenden, um identifizierte Pflanzen überall auf dem Planeten zu finden. Schauen Sie sich die mit PlantSnap aufgenommenen anonymen Fotos an und entdecken Sie die verschiedenen Arten von Blumen, Blättern und Kakteen, die auf der ganzen Welt verstreut sind!

Erstellen Sie Ihre Pflanzensammlung
Lassen Sie alle Ihre Entdeckungen an einem Ort sammeln, um auf ganz einfache Weise darauf zuzugreifen, wann immer Sie möchten. Erstellen Sie Ihre eigene Bibliothek mit Blumen, Pilzen und Bäumen!

Sehen Sie Ihre Fotos, wo immer Sie wollen
Alle in Ihrer Sammlung gespeicherten Fotos sind auch im Internet verfügbar. So können Sie die Natur von Ihrem Telefon aus erkunden und später auf Ihrem Computer jedes Detail der Pflanzen genauer betrachten.

Mit der PlantSnap-Kennung können Sie auch Fotos vergrößern, um jedes Detail der weltweit identifizierten Blumen, Blätter, Pilze und Sukkulenten zu sehen. Erleben Sie unsere Augmented Reality Technologie!

Denken Sie daran, im Park oder im Garten spazieren zu gehen? Wie wäre es, wenn Sie den Spaziergang viel lustiger und lehrreicher gestalten? Fotografieren Sie die verschiedenen Pflanzen, die Sie unterwegs finden, sei es Blumen, Pilze, Blätter oder Sukkulenten, und finden Sie dank unserer Kennung alle Informationen darüber heraus!

Sie können nicht nur verschiedene Gemüsesorten entdecken, sondern auch eine eigene Bibliothek mit allen Blumen, Blättern, Pilzen und Sukkulenten erstellen, die Sie finden können. Sie können so viele registrieren, wie Sie möchten!

Laden Sie kostenlos die umfassendste Pflanzenkennung herunter und erfahren Sie alles über praktisch alle Arten von Blumen, Blättern, Bäumen und Kakteen auf der Welt.

Starten Sie PlantSnapping noch heute und helfen Sie uns, der Erde zu helfen!


Video: HRs WATS THIS PLANT. Episode 9. Plant identification needed!