Meine Kapuzinerkressen sind langbeinig: Tipps zum Beschneiden langbeiniger Kapuzinerkressen

Meine Kapuzinerkressen sind langbeinig: Tipps zum Beschneiden langbeiniger Kapuzinerkressen

Von: Mary Ellen Ellis

Kapuzinerkresse ist eine großartige Ergänzung für den Garten, sowohl weil sie eine auffällige einjährige Blume als auch ein essbares Kraut ist. Wenn Ihre Kapuzinerkresse jedoch etwas langbeinig wird, kann sie widerspenstig und unordentlich aussehen und das Aussehen eines ansonsten ordentlichen Bettes ruinieren. Langbeinige Kapuzinerkresse-Pflanzen können wieder in Ordnung gebracht werden, wenn Sie wissen, wie man es richtig macht.

Langbeinige Kapuzinerkresse-Sämlinge und Pflanzen

Kapuzinerkresse-Pflanzen gibt es in zwei Haupttypen: Weinreben und Büsche. Die Reben können ziemlich lang werden, entweder auf einem Gitter oder einer anderen Struktur oder entlang des Bodens. Die Büsche sind strauchiger, aber auch sie neigen dazu, einige Läufer rauszuwerfen.

Weder hat die Art der Kapuzinerkresse das geordnetste Wachstum, noch eignen sie sich für ein striktes Beschneiden und Formen. Stellen Sie sich Kapuzinerkresse als einen Bauerngarten oder eine Kräutergartenpflanze vor. Es sollte natürlich und etwas widerspenstig aussehen.

Trotz dieser natürlichen Art des Wachstums gibt es keinen Grund, langbeinige Kapuzinerkressen zu haben. Dies bedeutet, dass die Stängel lang und schlaff gewachsen sind und nicht genügend Blätter und Blüten haben. Die Pflanze sieht dünn aus.

Dies ist typisch für reife Pflanzen, kann aber auch bei Sämlingen auftreten. Langbeinige Kapuzinerkresse-Setzlinge haben lange, dünne Stängel mit wenigen zu großen Blättern. Auf diese Weise wachsen keine starken Stängel, daher muss dies korrigiert werden.

Langbeinige Kapuzinerkressen verhindern und beschneiden

Um langbeinige Sämlinge zu vermeiden oder zu korrigieren, stellen Sie sicher, dass sie genügend Sonnenlicht erhalten. Wenn sie nach Licht greifen müssen, können sie zu schnell wachsen.

Übermäßige Hitze kann auch zu einem Ausbruch des Keimlingswachstums führen und sie langbeinig machen. Vermeiden Sie daher Heizkissen, wenn sie in ihren Starterschalen warm genug sind. Ebenfalls hilfreich bei der Vermeidung dieser frühen Legginess ist die gleichmäßige Feuchtigkeit im Boden und der richtige Abstand.

Wenn Ihre reifen Kapuzinerkressen langbeinig sind, können sie ein wenig beschnitten werden. Für die Buscharten kneifen Sie verbrauchte Blumen und ältere Stängel zurück, wo sie auf andere Stängel treffen. Dadurch bleibt die Pflanze buschig und formschön.

Weinreben Kapuzinerkressen sind besonders anfällig dafür, langbeinig und unordentlich auszusehen. Schneiden Sie die längsten Reben um 15 bis 30 cm zurück. Dies stimuliert neues Wachstum, sowohl Blätter als auch Blüten, so dass Sie mehr Verzweigungen erhalten und die Räume ausfüllen, um das Wachstum langer, blattloser Reben zu verhindern. Weinreben können leicht brechen. Schneiden Sie also mit Pflaumen dort, wo Sie sie schneiden möchten. Vermeiden Sie es, nur an den Weinreben zu ziehen, oder reißen Sie sie vollständig heraus.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Kapuzinerkressen


11 Bewährte Hacks, um langbeinige Sämlinge zu reparieren und zu verhindern

In gewisser Weise macht es Spaß zu sehen - Ihre Setzlinge kriechen und kriechen zum Licht!

Es ist jedoch definitiv nichts, wonach Sie streben sollten.

Langbeinige Setzlinge sind keine gute Sache. Glücklicherweise können sie verhindert und behoben werden, wenn Sie bei Ihren in Innenräumen gestarteten Sämlingen unter diesem Problem leiden.

Hier erfahren Sie, wie Sie langbeinige Sämlinge reparieren und verhindern können.


Auswahl von Kapuzinerkresse-Sorten

Einige Fragen zum Trimmen können durch Auswahl der richtigen Kapuzinerkressen für Ihren Standort beantwortet werden. Kapuzinerkressen gibt es in zwei Arten. Tropaeolum majus oder nachlaufende Kapuzinerkresse kann klettern und wandern, mit Reben, die sich von 3 bis 10 Fuß Länge erstrecken können. Beliebte Sorten von nachlaufenden Kapuzinerkressen sind "Apricot Twist", "Hermine Grashoff", "Jewel of Africa" ​​und "Moonlight". Tropaeolum minus ist der Buschtyp, obwohl Mitglieder dieser Art kürzere Läufer aussenden können, normalerweise mit einer maximalen Länge von 1 bis 2 Fuß. Bekannte Mitglieder der Minus-Arten sind "Salmon Baby", "Strawberries and Cream", "Tip Top Alaska", "Night and Day" und "Whirlybird". Die Planung eines angemessenen Raums für die Sorte, die Sie anbauen möchten, ist eigentlich der erste Schritt beim Trimmen von Plänen.


Was passiert, wenn Sie Pflanzen nicht abhärten?

Pflanzen, die in Innenräumen gestartet wurden, sind anfällig für Transplantationsschock und Hitzestress, wenn sie nicht richtig ausgehärtet sind.

Wenn die Sämlinge den ganzen Tag in direkter Sonne stehen, können sich ihre Blätter verbrennen, kräuseln oder sogar abfallen, da sie nicht an die Intensität von ungefiltertem Licht gewöhnt sind.

Starke Winde können ihre Stängel schwächen (insbesondere wenn Sie bereits mit langbeinigen Sämlingen zu tun haben) oder sie in zwei Hälften zerreißen.

Große Temperaturschwankungen, die durch heiße Tage und kühle Nächte verursacht werden, könnten empfindliche Sämlinge weiter belasten, und selbst wenn sie überleben, könnten sie anfälliger für Schädlinge und Krankheiten werden. Insbesondere plötzliche kalte Temperaturen können das Wachstum von Sämlingen sogar bremsen oder sie sofort töten.


Top 10 Fragen zu Kapuzinerkressen

Kapuzinerkressen sind sowohl schön als auch essbar, daher kann es entmutigend sein, wenn diese wunderbaren Blumen nicht wie erwartet funktionieren. Es ist das Ziel von Gardening Know How, Kapuzinerkresse zu vermeiden oder zumindest zu ändern, indem Sie die bestmöglichen Informationen bereitstellen, damit Ihr Blumengarten gedeihen kann - und dazu gehört auch die Beantwortung der Kapuzinerkresse-Fragen, die uns alle plagen. Hier sind die wichtigsten Fragen zum Anbau von Kapuzinerkresseblüten.

Vielbeschäftigte Gärtner können Kapuzinerkressen schätzen, da sie unglaublich einfach zu züchten sind. Ein Grund dafür ist, dass diese essbaren Blüten in armen Böden gedeihen. Keine Notwendigkeit für Bodenuntersuchungen oder Änderungen. Wählen Sie einfach einen Ort, der volle bis teilweise Sonne erhält und eine gute Drainage hat. Kapuzinerkressen eignen sich auch gut für den Anbau von Containern. Halten Sie Kapuzinerkresse und Wasser, wenn es kaum regnet und die Oberseite des Bodens getrocknet ist. Vermeiden Sie für die gesündesten Pflanzen eine Überwässerung. Sobald die Blumen verbraucht sind, töten Sie die Pflanzen, um mehr Blüten zu fördern. In frostempfindlichen Gebieten werden Kapuzinerkressen einjährig angebaut.

Gärtner sind zu Recht besorgt, wenn sie vergilbte Blätter an ihren Pflanzen sehen. Dies zeigt an, dass etwas nicht stimmt. In diesem Fall möchte ich die Anlage gründlich inspizieren. Ich beginne mit der Überprüfung der wachsenden Anforderungen der Pflanze. Kapuzinerkressen bevorzugen volle Sonne und weniger fruchtbaren Boden mit guter Drainage. Unsachgemäße Lichtmengen, zu viel oder zu wenig Wasser, überschüssiger Dünger und schlechte Drainage können dazu führen, dass Kapuzinerkresseblätter gelb werden. Als nächstes suche ich nach zusätzlichen Anzeichen von Krankheit oder dem Vorhandensein von Schädlingen. Kapuzinerkresseblätter färben sich auch gelb, wenn sie versehentlich mit Overspray eines Herbizids getroffen wurden.

In kühleren Klimazonen, in denen Kapuzinerkresse einjährig angebaut wird, erwarten Sie Blumen vom Frühsommer bis zum Absterben der Pflanzen durch Herbstfröste. Kürzere Kapuzinerkresse-Sorten blühen früher als größere Sorten, da letztere mehr vertikales Wachstum erzielen müssen, bevor sie Blüten produzieren. In frostfreien Klimazonen wächst Kapuzinerkresse als Staude und kann das ganze Jahr über blühen. In beiden Klimazonen können Kapuzinerkressen bei extrem heißem, feuchtem Sommerwetter eine Ruhephase erleben. Ein häufiger Fehler ist das Ausbringen von Dünger in der Hoffnung, das Interesse der Pflanzen an der Blüte zu wecken. Dies funktioniert im Allgemeinen nicht mit Kapuzinerkresse. Ein reichhaltiges Wachstumsmedium fördert das Laubwachstum, das die Blütenproduktion überwältigen kann.

Pflanzen aller Art neigen dazu, langbeinig zu werden, wenn ihre Sonnenlichtanforderungen nicht ausreichend erfüllt werden. Kapuzinerkresse kann im Halbschatten überleben, aber ihre Vorliebe ist volle Sonne. Es ist ratsam, Kapuzinerkresse so zu pflanzen, dass sie mindestens 6 bis 8 Stunden Sonnenlicht pro Tag erhält. Die Legginess macht sich auch bei nachlaufenden oder kletternden Kapuzinerkressensorten stärker bemerkbar. Versuchen Sie, lange Reben 15 bis 20 cm zurückzuschneiden, um das Knospen zu fördern. Und obwohl Kapuzinerkresse in armen Böden am besten wächst, kann ein völliger Mangel an Nährstoffen zu langbeinigem Wachstum führen. Dies macht sich vor allem bei Kapuzinerkressen bemerkbar. Eine leichte Dosis ausgewogener Dünger kann helfen.

Bestimmt! Die leuchtenden Rot-, Gelb- und Orangetöne von Kapuzinerkresseblüten fallen in das sichtbare Spektrum vieler Bestäuber, einschließlich Bienen und Kolibris. Darüber hinaus ist Kapuzinerkresse-Nektar besonders süß. Es wird berichtet, dass es mehr Saccharose enthält als die meisten anderen Blumenarten. Kapuzinerkresse-Nektar bietet eine großartige Energiequelle für Kolibris, die viele Kalorien verbrennen und 50 Mal oder öfter pro Sekunde mit den Flügeln schlagen. Der Nektar befindet sich im langen Sporn der Kapuzinerkresseblüte und ist daher für Bestäuber ohne lange Rüssel oder Zungen weniger zugänglich. Das sind großartige Neuigkeiten für Kolibris!

In Gebieten, in denen Frost herrscht, werden Kapuzinerkressen normalerweise einjährig angebaut. Da Kapuzinerkressen kälteempfindlich sind, können die Samen 4 bis 6 Wochen vor dem letzten Frostdatum in Innenräumen begonnen werden. Kapuzinerkressen verpflanzen sich nicht so gut wie andere Arten von Blumen. Daher wird die Verwendung von Torftöpfen dringend empfohlen, um den Transplantationsschock zu verringern. Kapuzinerkresse kann auch direkt in den Boden gesät werden, wenn frostfreies Wetter eingetroffen ist. Die großen Samen können über Nacht geklaut oder eingeweicht werden, um die Keimzeit zu verkürzen. Kapuzinerkresse-Sämlinge können transplantiert oder verdünnt werden, um einen Abstand von 20 bis 25 cm zwischen den Pflanzen zu schaffen.

Das Interesse an der Ernte von Kapuzinerkresse ist leicht zu verstehen. Die frischen Blätter und Blüten haben einen pfefferigen Geschmack, dessen Intensität je nach Tageszeit variieren kann. Die schönen Blumen können auch verwendet werden, um Kuchen und Desserts zu dekorieren. Um diese essbaren Köstlichkeiten zu ernten, pflücken Sie einfach die Blütenknospen oder Blüten und die jungen, zarten Blätter nach Bedarf. Es ist am besten, einen langen Stiel zu lassen, wenn Sie Kapuzinerkressen zum Dekorieren des Kuchens ernten. Andernfalls können die Blüten in der Nähe der Blume entfernt werden. Wenn Sie einen milderen Geschmack bevorzugen, pflücken Sie Kapuzinerkresse früh am Tag.

Ja, Deadheading regt Kapuzinerkresse dazu an, länger zu blühen. Deadheading ist ein Gartenbegriff, der sich auf das Entfernen von verbrauchten oder toten Blumen bezieht. Diese Technik verbessert nicht nur das Aussehen der Pflanze, sondern ermutigt die Pflanze auch, Energie von der Samenproduktion auf das Wachstum neuer Blüten umzuleiten. Als zusätzlichen Bonus hilft das Entfernen der Blumen, bevor sie Samen produzieren, die unerwünschte Ausbreitung von Pflanzen zu kontrollieren, die sich frei selbst aussäen. Um Kapuzinerkresse zu töten, kneifen oder schneiden Sie den Stiel direkt unter der verbrauchten Blume ab. Lassen Sie das Blattpaar unbedingt direkt unter der Blume.

Kapuzinerkresse-Samen können schwer zu erkennen sein. Es besteht eine gute Chance, dass sie übersehen wurden. Um die Samen zu finden, müssen Sie die Blätter beiseite schieben und genau hinsehen. Meistens sind die Samen immer noch grün und neigen dazu, sich in das Laub einzufügen. Bei Kapuzinerkressesamen ist die Größe ein besserer Indikator für die Reife als die Farbe. Je größer der Samen, desto besser die Keimrate. Also pflücken Sie die grünen Samen oder retten Sie die braunen aus dem Boden. Bringen Sie die Samen hinein und lassen Sie sie vollständig trocknen, bevor Sie sie für den Winter aufbewahren.

Wie oben erwähnt, ist es eine hervorragende Möglichkeit, die Ausbreitung invasiver Pflanzen zu verhindern, wenn verbrauchte Blumen abgestorben sind, bevor sie Samen produzieren. Wenn Kapuzinerkressen bereits in unerwünschte Bereiche des Gartens vorgedrungen sind, kann das Jäten von Hand dazu beitragen, die Überbevölkerung dieser Blumen zu kontrollieren. Kochendes Wasser oder weißer Essig sind sichere Alternativen zu chemischen Herbiziden und können zur Wiederherstellung der Kontrolle verwendet werden. (Es sollte darauf geachtet werden, dass erwünschte Pflanzen nicht getroffen werden.) Leider kann Kapuzinerkresse in frostfreien Klimazonen das ganze Jahr über wachsen und Samen verteilen. Es kann notwendig sein, Herbizide wie Glyphosat zu verwenden, um deren Ausbreitung zu kontrollieren.

Wir alle haben ab und zu Fragen, ob langjährige Gärtner oder solche, die gerade erst anfangen. Wenn Sie also eine Gartenfrage haben, erhalten Sie eine Gartenantwort. Wir sind immer für Sie da.


Wie verhindern Sie, dass Sukkulenten langbeinig werden?

Wie wir wissen, werden nicht alle Sukkulenten durch mangelndes Sonnenlicht langbeinig. Einige Sukkulenten werden langbeinig, weil sie so wachsen. So verhindern Sie, dass Ihre Sukkulenten aufgrund von Lichtmangel langbeinig werden:

  • Stellen Sie sicher, dass sie drinnen oder draußen ausreichend Sonnenlicht erhalten. Idealerweise sind 4-6 Stunden Dauerlicht den ganzen Tag über erwünscht.
  • Sukkulenten in Innenräumen werden eher langbeinig. Stellen Sie sie in die Nähe des hellsten Fensters des Hauses. Stellen Sie die Pflanze bei Bedarf an einen helleren Ort und geben Sie der Pflanze nach Möglichkeit etwas Zeit im Freien. Erwägen Sie die Verwendung eines Wachstumslichts, um die Beleuchtungsanforderungen der Pflanze zu ergänzen.
  • Stellen Sie sicher, dass sie nicht durch größere Pflanzen in einem Pflanzgefäß blockiert werden. Wie das, was mit meiner Pflanze oben passiert ist, erhielt der Pflanzer im Freien volle Sonne, aber die Pflanze wurde von größeren Pflanzen blockiert. Idealerweise möchten Sie beim Eintopfen Ihrer Pflanzen vorausplanen, um zu wissen, welche für welche Pflanzen besser geeignet sind. Aber selbst wenn Sie das nicht tun, ist es eine einfache Lösung. Ziehen Sie einfach die Pflanze aus dem Pflanzgefäß (entweder die hohe Pflanze oder die gestreckte Pflanze oder beides) und umtopfen Sie sie in einen anderen Pflanzer. Sehen Sie in diesem Beitrag „Umgestaltung eines überwucherten saftigen Märchengartens“, wie ich das gemacht habe.
  • Drehen Sie den Topf, damit alle Pflanzen im Pflanzgefäß ausreichend Sonnenlicht erhalten. Je nachdem, wo Ihr Topf steht und wie die Sonne auf die Pflanzen trifft, müssen Sie Ihren Topf möglicherweise von Zeit zu Zeit drehen, um sicherzustellen, dass alle Pflanzen genug Sonne bekommen. Ich habe einen Pflanzer, der viel Morgensonne erhält, aber die Sonne trifft in einem Winkel auf den Topf, so dass die Pflanzen dahinter nicht so viel Sonne bekommen und sich zu dehnen beginnen. Eine schnelle Lösung besteht darin, den Topf von Zeit zu Zeit zu drehen, damit alle Pflanzen etwas Sonne bekommen.
  • Überfüttern oder düngen Sie Ihre Sukkulenten nicht. Sukkulenten sind keine schweren Futtermittel. Wenn Sie mehr düngen, als die Pflanze benötigt, dehnt sich die Pflanze aus und erzeugt ein schwächeres Wachstum. Dies liegt daran, dass die Pflanze zu schnell wächst, als dass sie ihre eigene Wachstumsrate nicht unterstützen könnte. Verwenden Sie am besten ¼ bis ½ Stärke der empfohlenen Dosierung auf dem Düngeretikett. Düngen Sie während der aktiven Vegetationsperiode, die für die meisten Sukkulenten im Frühjahr bis zum frühen Herbst liegt. Düngen Sie nicht im Spätherbst bis zum Winter, wo sich das Wachstum normalerweise verlangsamt.

Manchmal sind langbeinige Sukkulenten sehr ansprechend, besonders wenn sie in den Topf fallen. Viele Sukkulenten wachsen auf natürliche Weise auf diese Weise und dies ist Teil ihres Charmes. Wenn Ihre Sukkulenten jedoch aufgrund von Lichtmangel langbeinig werden, gibt es normalerweise eine einfache Lösung, und die Pflanze erholt sich sehr schnell, sobald das Problem behoben ist.

Weitere Informationen zu saftigen Problemen und Lösungen finden Sie in meinem anderen Beitrag „Häufige Probleme mit Sukkulenten und deren Behebung“.

Sie fragen sich, wo Sie Sukkulenten online kaufen können? Auf meiner Ressourcenseite finden Sie Empfehlungen, wo Sie Sukkulenten und Kakteen online kaufen können.

Pin dies, um für sich selbst zu speichern und mit anderen zu teilen!


Schau das Video: Große Kapuzinerkresse Tropaeolum majus Der Wahnsinn was die Pflanze kann! - Antibiotika Pflanze