Können Sie eine Firebush-Hecke anbauen: Firebush Boundary Plant Guide

Können Sie eine Firebush-Hecke anbauen: Firebush Boundary Plant Guide

Von: Liz Baessler

Firebush (Hamelia patens) ist ein wärmeliebender Strauch, der in Südflorida beheimatet ist und in weiten Teilen der südlichen Vereinigten Staaten wächst. Bekannt für seine blendend roten Blüten und die Fähigkeit, hohe Temperaturen auszuhalten, ist es auch dafür bekannt, dass es ernsthaft beschnitten werden kann. Diese Eigenschaften machen es zu einer großartigen Wahl für eine natürliche Hecke, vorausgesetzt, Sie leben an einem Ort, der warm genug ist, um sie zu unterstützen. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Heckenpflanzen zu erfahren.

Wie man eine Hecke aus Firebush-Sträuchern züchtet

Können Sie eine Heuschreckenhecke anbauen? Die kurze Antwort lautet: Ja. Firebush wächst sehr schnell und kommt sogar von einem kräftigen Schnitt zurück. Dies bedeutet, dass es oder eine Reihe von Sträuchern in einer Reihe zuverlässig zu einer Hecke geformt werden kann.

Wenn ein Feuerbusch sich selbst überlassen bleibt, wird er normalerweise eine Höhe von etwa 2,4 m (8 Fuß) und eine Ausbreitung von 1,8 m (6 Fuß) erreichen, aber es kann bekannt sein, dass er erheblich höher wird. Die beste Zeit, um einen Feuerstrauch zu beschneiden, ist der frühe Frühling, bevor neues Wachstum einsetzt. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um es in die gewünschte Form zu bringen und kältegeschädigte Äste auszuschneiden. Der Strauch kann auch während der gesamten Vegetationsperiode geschnitten werden, um die gewünschte Form zu erhalten.

Pflege Ihrer Firebush-Grenzpflanze

Die größte Sorge beim Anbau einer Hecke aus Feuerbüschen ist der Kälteschaden. Firebush ist bis zur USDA-Zone 10 kälteresistent, kann aber selbst dort im Winter einige Schäden erleiden. In Zone 9 wird es mit der Kälte zu Boden fallen, aber es ist ziemlich zuverlässig zu erwarten, dass es im Frühjahr von seinen Wurzeln zurückkommt.

Wenn Sie jedoch darauf zählen, dass Ihre Hecke das ganze Jahr über da ist, kann dies eine unangenehme Überraschung sein! Firebush-Heckenpflanzen eignen sich am besten für Zone 10 und höher. Die allgemeine Faustregel lautet: Je heißer, desto besser.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Native Firebush

Hamelia patens

Vögel, Schmetterlinge und Kolibris lieben Firebush, eine wunderbare Wildtierpflanze und eine der schönsten einheimischen Pflanzen, die Florida zu bieten hat.

Die leuchtend rot-orangefarbenen röhrenförmigen Blüten erscheinen das ganze Jahr über ein- und ausgeschaltet, mehr bei wärmerem Wetter, und in kühleren Monaten werden einige der leicht flockigen Blätter leuchtend rot.

Der Busch produziert auch attraktive schwarze Beeren, die Vögel anziehen.

Es wirkt luftig, informell und wirkt wie ein Bauerngarten und sieht am besten aus (und blüht am meisten), wenn es eine natürliche Form annimmt, anstatt Heckenscheren zu verwenden, um die Haut besser zu pflegen.

Es gibt eine Zwergsorte (Hamelia patens Compacta) - eine Verwandte, die nicht heimisch ist - was die meisten Baumschulen verkaufen. Sie können den einheimischen Feuerstrauch leichter in einer einheimischen Gärtnerei finden oder bei Ihrem örtlichen Gartencenter bestellen.

Wie erkennt man den Unterschied?

Der Zwerg ist kompakter und kann etwa 3 oder 4 Fuß groß gehalten werden. Die Blätter sind glatter und die Blüten sind gelb-orange als die tieferen scharlachroten Blüten der einheimischen Pflanze.

Pflanzenspezifikationen

Diese Pflanze ist ein schneller Züchter, der 4 bis 5 Fuß hoch und 3 bis 5 Fuß breit gehalten werden kann. oder lassen Sie es noch größer werden, wenn Sie es vorziehen.

Es bevorzugt einen sonnigen Standort, obwohl es teilweise oder sogar im Vollschatten wächst, dort weniger dicht wächst und nicht viel blüht.

Diese mäßig salztoleranten Sträucher eignen sich am besten an einem Ort, der vor starkem Wind geschützt ist. Sie sind immergrün, es sei denn, der Winter ist hart und können bei kaltem Wetter dünner werden und etwas zottelig aussehen.

Dies wird nicht als kalte, winterharte Pflanze angesehen und ist in Zone 10 am besten geeignet. Selbst wenn sie in Zone 9B wächst und im Winter vollständig absterbt, erscheinen normalerweise im Frühjahr neue Triebe, die schnell zu einem schön großen Busch oder kleinen Baum zurückwachsen .

Pflanzenpflege

Einheimischer Pflanzenmythos: Die Leute denken oft: "Einheimische Pflanze? Keine Sorge."

Nicht wahr. Regelmäßiges Gießen und ein gelegentlicher "Haarschnitt" sind notwendig, damit die meisten Pflanzen - einheimisch oder nicht - gedeihen und gut aussehen.

Pflanzen, die "keine Pflege" bekommen, sehen normalerweise so aus, als würden sie keine Pflege bekommen.

Bodenverbesserungen sind für einheimische Pflanzen nicht erforderlich, obwohl sie davon profitieren können, wenn dem Loch ein paar Messlöffel Oberboden oder organisches Torfmoos hinzugefügt werden.

Bei warmem Wetter jederzeit in Form bringen. Im Frühjahr möchten Sie die Pflanze möglicherweise etwas zurückschneiden, um eventuelle Winterschäden zu beseitigen und die Fülle und das neue Wachstum zu fördern.

Diese Pflanzen sind nach ihrer Etablierung mäßig dürretolerant. Ein regelmäßiger Bewässerungsplan mit Zeit, um die Pflanze zwischen den Bewässerungen austrocknen zu lassen, ist ideal.

Es ist keine Befruchtung erforderlich, obwohl eine Frühjahrsanwendung von blütenförderndem Dünger wie Knochenmehl immer geschätzt wird.

Pflanzenabstand

Platzieren Sie diese Sträucher 3 bis 4 Fuß voneinander entfernt. kommen aus dem Haus etwa 3 Meter.

Sie können diesen Strauch in einem großen Behälter wachsen lassen.

Landschaftsnutzung für Feuerbusch

  • informelle Absicherung
  • Akzent Pflanze
  • Anker für einen Schmetterlingsgarten
  • Einzelhof Probe
  • um eine Terrasse, ein Deck, eine Veranda oder einen Poolkäfig
  • einen Gehweg säumen
  • Kulisse für niedrig wachsende Pflanzen
  • von einem Vogelhäuschen oder Vogelbad
  • entlang einer leeren Wand oder eines hohen Zauns

A.K.A. (auch bekannt als): Fire Bush (eine Schreibvariante), Mexican Firebush, Scarletbush

GUTE SCHNEEVOGELANLAGE? MÖGLICHERWEISE - in den südlichsten Gebieten Südfloridas und mit ganzjähriger Bewässerung

VORSCHLÄGE FÜR BEGLEITERANLAGEN: Kombiniere es mit anderen Wildtierattraktoren wie Simpsons Stopper, Lantana, Plumbago, Beautyberry, Blue Porterweed, Erdbeer-Guave und Meerestrauben.


Schau das Video: Red Wiggler Worms Horizontal Migration Time-Lapse Days 0-35 FULL - vermicomposting