Mock Orange Büsche: Wie man Mock Orange Strauch wächst und pflegt

Mock Orange Büsche: Wie man Mock Orange Strauch wächst und pflegt

Von: Nikki Tilley, Autorin von The Bulb-o-licious Garden

Für einen atemberaubenden Zitrusduft im Garten können Sie mit dem nachgebildeten Orangenstrauch nichts falsch machen (Philadelphus virginalis). Dieser spätfrühlingsblühende Laubbusch sieht gut aus, wenn er an der Grenze platziert, in Gruppen als Sieb oder einfach als eigenständige Pflanzenpflanze verwendet wird. Sie machen sogar ausgezeichnete Schnittblumen drinnen.

Scheinorangenpflanzen

Obwohl es keine echte Orange ist, leitet sich sein Name angeblich von den duftenden weißen Blüten ab, von denen angenommen wird, dass sie in einigen Sorten denen von Orangenblüten ähneln. Und während die Blüte dieses schönen Strauchs kurz ist (nur ein oder zwei Wochen), können Sie immer noch das dunkelgrüne Laub von nachgebildeten Orangenpflanzen genießen.

Scheinorangenbüsche gibt es in vielen Varianten mit einer Höhe von 1 bis 2 m oder mehr.

Wachstumsbedingungen für Scheinorangensträucher

Scheinorangensträucher sind in den Zonen 4-8 winterhart. Sie genießen Gebiete mit voller Sonne bis Halbschatten und feuchtem, gut durchlässigem Boden. Das Hinzufügen von Kompost zum Boden trägt zur Verbesserung der meisten Probleme bei.

Wenn Sie nachgebildete Orangenbüsche pflanzen, graben Sie Ihr Pflanzloch tief genug, um alle Wurzeln aufzunehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Wurzeln ausbreiten und den Boden zur Hälfte hinzufügen. Drücken Sie ihn fest, bevor Sie den restlichen Boden hinzufügen. Nach dem Pflanzen gut gießen.

Pflege von Mock Orange Bush

Ihr nachgebildeter Orangenstrauch benötigt eine konstante Feuchtigkeit, bis er sich etabliert hat. Obwohl er etwas trockenheitstolerant ist, zieht es der Busch vor, unter feuchten Bedingungen gehalten zu werden. Das Mulchen des Bereichs um den Strauch hilft dem Boden, Feuchtigkeit zu speichern und den Bewässerungsbedarf zu minimieren.

Scheinorangen sind normalerweise keine schweren Futtermittel, obwohl ein wasserlöslicher Allzweckdünger je nach Bedarf im Spätwinter / Frühjahr verwendet werden kann, wenn Sie der Meinung sind, dass die Pflanze nicht so wächst, wie sie sollte.

Durch den jährlichen Schnitt sieht die Pflanze gut aus und behält ihre Form bei. Da der Strauch beim Wachstum des Vorjahres blüht, muss der Schnitt kurz nach der Blütezeit im Frühsommer erfolgen. Schneiden Sie einfach das Wachstum direkt über den nach außen gerichteten Knospen an Stielen ab, die ihre Blüte beendet haben. Überwachsene Sträucher können um ein Drittel zurückgeschnitten werden, obwohl dies die Blüte in der nächsten Saison verringern kann.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Mock Orange


Scheinorangen: Pflanzenpflege und Sortensammlung

Über Scheinorangen
Der Mockorange-Strauch wird am meisten für seinen duftenden Duft geschätzt und daher am besten in einem Bereich neben einer Auffahrt, einem Gehweg oder einer Terrasse verwendet, in dem der Duft leicht zu finden ist. Es hat ein natürlich vasenförmiges Aussehen, kann aber jährlich beschnitten werden, um eine dichte Form zu fördern. Die reinweißen Blüten von Scheinorange sind duftend und anhaltend. Winterhärtezonen 4-8.

Besonderheiten von Scheinorangen
Philadelphus x virginalis 'Virginal' hat attraktive, weiße, gefüllte Blüten mit einem hervorragenden Duft im späten Frühling bis Frühsommer auf einem 6 bis 8 Fuß hohen Strauch.

Philadelphus x virginalis 'Dwarf Snowflake' ist eine kompakte Sorte, die nur 3 bis 4 Fuß hoch wird und doppelte, reinweiße Blüten mit kontrastierenden dunkelgrünen Blättern aufweist.

Philadelphus microphyllus oder Littleleaf mockorange ist eine langsamer wachsende Art, die 3 bis 4 Fuß hoch wird. Die reinweißen sternförmigen Blüten blühen im Juni und duften angenehm.

Auswahl einer Website für den Anbau von Scheinorangen
Wählen Sie einen Standort mit voller Sonne für bestes Wachstum und fruchtbare Blüte. Dieser Strauch braucht viel Platz, um zu wachsen und sich zu verbreiten. Obwohl es eine Vielzahl von Böden verträgt, ist es an gut durchlässigen Standorten am besten geeignet. Verwenden Sie es als Hintergrundstrauch oder als Musterpflanze. Stellen Sie nur sicher, dass Sie es dort finden, wo Sie den süßen Duft genießen können. Pflanzen Sie in Gruppen, als Heckenreihe, Sichtschutz oder als einzelner Strauch im Garten.

Pflanzanleitung
Pflanzen Sie von Frühjahr bis Herbst in Containern angebaute Baumschulpflanzen. Bereiten Sie das Gartenbett mit einer Gartengabel oder Pinne vor, um den Boden bis zu einer Tiefe von 12 bis 15 Zoll zu lockern, und mischen Sie dann eine 2 bis 4 Zoll große Schicht Kompost ein. Graben Sie ein Loch, das doppelt so groß ist wie der Topf, in dem sich die Pflanze befindet. Nehmen Sie die Pflanze vorsichtig aus dem Behälter und legen Sie sie so in das Loch, dass die Oberseite des Wurzelballens auf Höhe der Bodenoberfläche liegt. Füllen Sie den Wurzelballen vorsichtig aus und festigen Sie den Boden sanft. Gründlich gießen.

Laufende Pflege
Mockorange profitiert von einer regelmäßigen Erneuerung oder Verjüngung. Der Prozess beinhaltet typischerweise das Entfernen von einem Fünftel bis einem Drittel der ältesten und größten Stängel in Bodennähe. Das Schneiden der größeren Stängel fördert ein kräftiges Wachstum vom Boden aus und macht den Strauch von unten nach oben voll. Durch selektives Beschneiden wird auch die Blütekapazität des Strauchs verbessert, indem mehr Licht in das Innere der Pflanze gelangt.


Die Vermehrung von Orangenjasmin kann mit Samen oder Stecklingen erfolgen. Es ist normalerweise am einfachsten, sich mit Stecklingen mit Stielspitzen zu vermehren. Wählen Sie einen Ausschnitt aus einem Teil der Pflanze, der keine Blumen hat. Entfernen Sie alle Blätter vom Schnitt und pflanzen Sie sie in warmen Torf, Sand oder ein anderes Wurzelmedium. Falls gewünscht, fügen Sie ein Wurzelhormon hinzu, um das Wurzelwachstum zu fördern. Nachdem der Schnitt verwurzelt ist, übertragen Sie ihn in einen Behälter. Es sollte schnell wachsen, sobald es in seiner neuen Heimat etabliert ist.

Wenn es in Behältern gezüchtet wird, sollte Orangenjasmin umgetopft werden, wenn es aus dem Behälter herauszuwachsen beginnt. Um eine etablierte Pflanze in einen größeren Behälter zu überführen, schneiden Sie abgestorbenes Laub ab und entfernen Sie nicht mehr als ein Achtel des Gesamtwachstums. Die Wurzeln gründlich gießen, dann die Pflanze und die Wurzeln vorsichtig ausgraben und in den neuen Behälter umpflanzen. Die Wurzeln sind zerbrechlich, achten Sie also besonders darauf, sie dabei nicht zu beschädigen. Es hilft, den Boden im alten Topf zu befeuchten, damit Sie die Pflanze und den Wurzelballen zusammen mit dem Boden herausziehen können, um ihn in den neuen Behälter zu übertragen.


Schau das Video: Philodendron Varieties A to Z