Sedums pflanzen - Wie man Sedum anbaut

Sedums pflanzen - Wie man Sedum anbaut

Von: Heather Rhoades

Es gibt nur wenige Pflanzen, die Sonne und schlechten Boden besser verzeihen als Sedumpflanzen. Das Wachsen von Sedum ist einfach; In der Tat so einfach, dass selbst der unerfahrene Gärtner sich darin auszeichnen kann. Mit einer großen Auswahl an Sedum-Sorten finden Sie eine, die für Ihren Garten geeignet ist. Weitere Informationen zum Anbau von Sedum finden Sie im folgenden Artikel.

Wie man Sedum anbaut

Denken Sie beim Anbau von Sedum daran, dass Sedumpflanzen nur sehr wenig Aufmerksamkeit oder Pflege benötigen. Sie werden unter Bedingungen gedeihen, unter denen viele andere Pflanzen gedeihen, aber auch in weniger gastfreundlichen Gebieten. Sie sind ideal für den Teil Ihres Gartens, der zu viel Sonne oder zu wenig Wasser bekommt, um etwas anderes anzubauen. Ein gebräuchlicher Name für Sedum ist Stonecrop, da viele Gärtner scherzen, dass nur Steine ​​weniger Pflege benötigen und länger leben.

Sedum-Sorten variieren in der Höhe. Die kleinsten sind nur 8 cm groß und die höchsten können bis zu 1 m hoch sein. Die große Mehrheit der Sedumsorten ist kürzer und Sedums werden häufig als Bodendecker in Xeriscape-Gärten oder Steingärten verwendet.

Sedum-Sorten unterscheiden sich auch in ihrer Winterhärte. Viele sind für die USDA-Zone 3 schwierig, während andere ein wärmeres Klima benötigen. Stellen Sie sicher, dass das von Ihnen gepflanzte Sedum für Ihre Winterhärtezone geeignet ist.

Sedums benötigen kein zusätzliches Wasser oder Dünger. Überbewässerung und Überdüngung können die Pflanzen weitaus schlimmer verletzen, als wenn sie nicht bewässert oder gedüngt werden.

Tipps zum Anpflanzen von Sedums

Sedum ist leicht zu pflanzen. Bei kürzeren Sorten reicht es normalerweise aus, das Sedum einfach auf den Boden zu legen, auf dem es wachsen soll, um die Sedumpflanze dort in Betrieb zu nehmen. Sie senden Wurzeln aus, wo immer der Stiel den Boden berührt, und wurzeln selbst. Wenn Sie weiter sicherstellen möchten, dass die Pflanze dort beginnt, können Sie eine sehr dünne Bodenbedeckung über die Pflanze legen.

Bei größeren Sedumsorten können Sie einen der Stängel abbrechen und in den Boden schieben, wo Sie ihn anbauen möchten. Der Stamm wird sehr leicht wurzeln und in ein oder zwei Saisons wird eine neue Pflanze etabliert.

Beliebte Sedum-Sorten

  • Herbstfreude
  • Drachenblut
  • Lila Kaiser
  • Herbstfeuer
  • Black Jack
  • Spurium Tricolor
  • Bronzeteppich
  • Baby Tränen
  • Brillant
  • Korallenteppich
  • Rotes Kriechen
  • Kiefer
  • Mr. Goodbud

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Sedums sind das, was wir Sukkulenten nennen. Sie haben dicke, fleischige Blätter mit einer zähen Haut, die ihnen hilft, mit Trockenheit gut umzugehen. Sedums sind aus der Gattung Crassulaceae und sind verwandt mit Aloe Vera und Ananaspflanzen.

Blumen sind normalerweise weiß, gelb oder verschiedene Rosatöne. Jeder einzelne Blümchen hat fünf sternförmig angeordnete Blütenblätter. Sie öffnen sich weit, damit Bienen und Schmetterlinge leicht auf den reichen Nektar zugreifen können. Die Laubfarbe variiert von graugrün bis sehr tiefgrün und die Blätter können bohnenförmig, flach oder rundlich sein. Kurz gesagt, es ist eine ziemlich vielfältige Art.

Innerhalb jeder Art gibt es rund 400 verschiedene Sedum-Arten und unzählige Sorten. Nicht alle von ihnen können das ganze Jahr über draußen in Großbritannien leben. In diesem Blog werden wir uns also die Sedumpflanzen ansehen, die in diesem Land gut abschneiden.

Sedum spurium. Wunderschöne fleischige Blätter und diese atemberaubenden Blütenköpfe mit vielen Blütchen, die zu einer tellerartigen Blüte zusammen angeordnet sind.


Sedum-Typen

Sedum fällt in zwei Arten, die durch ihr Wachstumsmuster definiert sind. Kriechendes Sedum, auch als Stonecrop bekannt, eignet sich gut als Bodendecker in Steingärten und durch Risse in Wänden. Sedum Bodendecker sind robuste, schnell wurzelnde Pflanzen, die überall dort gut funktionieren, wo sie den Boden berühren. Aufrechtes Sedum, der zweite Typ, bildet dichte Laubklumpen, die sich nicht ausbreiten. Diese Art von Sedum kann im Frühjahr geteilt werden. Je nach Sorte wächst das aufrechte Sedum zwischen 1 und 3 Fuß hoch.


Sedum

  • Teilen:
  • Facebook
  • Pinterest
  • Email

Sedum Plant Eigenschaften

Pflanzen Sie sie und vergessen Sie sie! Das fasst im Grunde zusammen, warum Sie eine Vielzahl von Sedum in Ihren Garten und Ihre Landschaft aufnehmen sollten. Sedum ist in einer scheinbar endlosen Auswahl an Größen, Farben und Formen erhältlich und variiert von 3 Zoll großen Bodenhosen bis zu 3 Fuß hohen. Durch ihre Anpassungsfähigkeit kann Sedum sowohl in der Landschaft als auch in Containern eingesetzt werden. Die meisten Sedum blühen im Spätsommer und Herbst und produzieren nektarreiche Köpfe aus Rosen-, Rot-, Gelb- oder Weißblumen, die Schmetterlinge aus der Ferne anziehen. Und wenn Sedum nicht blüht, zeigt es vom frühen Frühling bis zum Frost fleischiges hellgrünes, graues, rotes, kastanienbraunes, Chartreuse- oder buntes Laub. Sedum ist auch hirschfest. Winterhart aus den Zonen 3-8.

Sedum Fragen?
Senden Sie uns eine E-Mail, und einer unserer mehrjährigen Experten wird sich bei Ihnen melden.

Anweisungen zum Anbau von Sedum

Pflanzen Sie Sedum an einem Ort, an dem täglich mindestens 6 bis 8 Stunden Sonne scheint. Niedrigwasserhaltiges, sonnenliebendes Sedum ist nicht pingelig in Bezug auf den Bodentyp, sondern hasst es, im Wasser zu stehen. Stellen Sie daher sicher, dass der Standort nach Stürmen nicht lange nass bleibt. Wenn Sie einen niedrigen Punkt oder ein Gebiet haben, das nach starken Regenfällen überflutet wird, pflanzen Sie Sedum auf einem erhöhten Hügel, um seine Wurzeln über dem Wasser zu halten.

Einmal etabliert, ist Sedum äußerst dürretolerant und muss selbst in der Sommerhitze nur selten bewässert werden. Trotzdem ist es hilfreich, neu gepflanzte Sedums in den ersten Monaten nach dem Pflanzen regelmäßig zu gießen, damit sie sich im Garten niederlassen.

Im zeitigen Frühjahr hilft es, größere Sedumsorten zu kneifen, um ein kompakteres Wachstum zu fördern. Aufrecht wachsende Sorten können den ganzen Winter über stehen gelassen werden, um das Interesse des Winters zu wecken, oder nach dem Abtöten der Stängel im Herbst auf den Boden zurückgeschnitten werden. Wenn Sie jedoch die verblassten Blumen über den Winter an Ort und Stelle lassen, können Singvögel die Samen fressen und Sie können ihre Winterfarbe und fröhlichen Klänge genießen.

Sedum kann höchstens jederzeit gegraben und geteilt werden, um mehr Pflanzen zu bilden. Holen Sie sich Tipps zum Teilen von Sedum und anderen Stauden.

Sedum wird nicht für den menschlichen oder tierischen Verzehr empfohlen.

Licht

Farben

Grün, Pink, Rot, Bunt, Weiß, Gelb

Wasser

Besondere Merkmale

Zieht Schmetterlinge an
Zieht Kolibris an
Buntes Laub
Hirsch / Kaninchen resistent
Bodendecker
Super einfach zu züchten

Ergänzen Sie Ihr Sedum mit folgenden Sorten:

Sorten: Unsere Favoriten

Angelina

Auf der Suche nach einer farbenfrohen Bodendecker- oder Kübelpflanze? Schauen Sie sich unbedingt das Angelina-Sedum an. Dieser sonnenliebende, bodenständige Hugger ist bekannt für sein helles, Chartreuse-Laub, das das ganze Jahr über seine Farbe behält. Obwohl es nur 4 Zoll groß wird, kann sich Angelina 2 Fuß breit ausbreiten. Zonen 5 bis 8

Blauer Elf

Sedum 'Sunsparkler Blue Elf'

Sie werden sich in Sunsparkler Blue Elf verlieben, eine leicht wachsende Bodendecker mit silberblauem Laub und süß duftenden rosa Blüten (die Schmetterlinge anziehen) im Spätsommer und Herbst. Es wächst 6 cm groß und 18 cm breit. Zonen 4-9

Blaufichte

Sedum reflexum 'Blaufichte'

Das reichhaltige, blaugrüne, fichtenartige Laub des Sedums „Blue Spruce“ sieht an jedem sonnigen Ort großartig aus. "Blue Spruce" ist ein ausgezeichneter Bodendecker und wird 5 Zoll groß und 15 Zoll breit. Verwenden Sie es in Behältern, Steingärten oder auf einem Pfad oder Gehweg. Kleine gelbe Blüten ergänzen die Farbshow im Frühsommer. Zonen 3 bis 11

Korallenriff

Sedum tetractinum 'Korallenriff'

Das schnell wachsende und pflegeleichte „Coral Reef“ -Sedum bildet mit seinen abgerundeten hellgrünen Blättern, die im Herbst Bronze- und Zimttöne annehmen, eine hervorragende Bodenbedeckung. Es ist ein Sonnenliebhaber, verträgt aber leichten Schatten. Die Pflanze entwickelt im Sommer weiße bis hellrosa Blüten. Das "Coral Reef" -Sedum wird 3 Zoll groß und 12 Zoll breit. Zonen 5 bis 8

Dazzleberry

Sedum 'Sunsparkler Dazzleberry'

Dieses Bodendecker-Sedum zeigt schönes blaugraues Laub (violett gefärbt) und wird im Spätsommer und Frühherbst von warmen rosa Blüten gekrönt. Es wächst 8 cm groß und 18 cm breit. Zonen 4-9

Fuldaglut

Verleihen Sie Ihrem Garten mit dem Sedum „Fuldaglut“ Textur und Farbe. Diese schnell wachsende Bodendecker hat dicke grüne Blätter, die zart mit Rot bestrichen sind und im Herbst burgunderrot werden. Da es nur 3 Zoll groß wird, macht es eine erstaunliche Kübelpflanze. Im Spätsommer und Frühherbst erscheinen an den Pflanzen rosarote Blüten. Zonen 4 bis 8

John Creech

Sedum spurium 'John Creech'

Kleine, leicht gezackte, grüne Blätter mit roten Rändern machen das Sedum „John Creech“ zu einer auffälligen Bodendecker- oder Kübelpflanze. Es ist eine schnell wachsende Sorte, die im Herbst einen hübschen Farbton von tiefem Burgund annimmt. "John Creech" wird 3 bis 6 Zoll groß und mit einer Breite von 12 Zoll breit. Rötlich-rosa Blüten erscheinen im Hochsommer und ziehen Schmetterlinge an. Zonen 3 bis 8

Lime Zinger

Sedum 'Sunsparkler Lime Zinger'

Lime Zinger Sedum ist eine süße Bodendecker, die grüne Blätter in rötlich-lila zeigt. Im Spätsommer und Herbst trägt es Büschel von zart rosa Blüten, die Schmetterlinge anziehen. Lime Zinger Sedum wird 6 cm groß und 18 cm breit. Zonen 4-9

Pool-Party

Ein aufrecht wachsendes Sedum, das eine Spätsommershow veranstaltet. Sie werden es im Frühling und Sommer wegen seines silberblauen Laubes lieben. Im Juli und August blüht es mit großen rosa Blütenköpfen, die Schmetterlinge lieben. Pool Party Sedum wird 18 cm groß und 24 cm breit. Zonen 4-9

Heißes, trockenes Wetter ist dem Tricolor-Sedum nicht gewachsen. Tatsächlich sieht dieser robuste Bodendecker auch bei wenig Regen noch gut aus. "Tricolor" zeigt kleine grüne Blätter, die wunderschön mit Rosa und Creme gestreift sind. Außerdem zeigen die 4 bis 6 Zoll hohen Pflanzen im Hochsommer kurze Stängel von zart rosa Blüten. Es ist eine Top-Wahl für Steingärten und Container. Zonen 3 bis 9

Weihenstephaner Gold

Sedum kamtschaticum 'Weihenstephaner Gold'

Einfach zu züchten ist eine großartige Beschreibung für Weihenstephaner Gold Sedum! Dieser robuste kleine Bodendecker hält Hitze und Trockenheit, Rehen und Kaninchen stand. Es wächst 6 cm groß und breitet sich 14 cm breit aus und trägt fröhliche gelbe Blüten vom Früh- bis Spätsommer. Zonen 3-8

Chinesisches Immergrün ist eine Zimmerpflanze, die nichts falsch machen kann. Es wächst praktisch überall, von schwachem bis hellem Licht, und es macht nichts aus, wenn Sie von Zeit zu Zeit vergessen, Wasser zu gießen.

21800 SW 162ND Ave. Miami, Florida 33170 | (800) 327-7074
© 2021 Costa Farms, LLC. Alle Rechte vorbehalten


Sedum, Kamschatca Stonecrop, russischer Stonecrop 'Variegatum'

Kategorie:

Wasserbedarf:

Trockenheitstolerant geeignet für Xeriscaping

Sonnenaussetzung:

Laub:

Laubfarbe:

Höhe:

Abstand:

Widerstandsfähigkeit:

USDA Zone 4a: bis -34,4 ° C (-30 ° F)

USDA Zone 4b: bis -31,6 ° C (-25 ° F)

USDA Zone 5a: bis -28,8 ° C (-20 ° F)

USDA Zone 5b: bis -26,1 ° C (-15 ° F)

USDA Zone 6a: bis -23,3 ° C (-10 ° F)

USDA Zone 6b: bis -20,5 ° C (-5 ° F)

USDA Zone 7a: bis -17,7 ° C (0 ° F)

USDA Zone 7b: bis -14,9 ° C (5 ° F)

USDA Zone 8a: bis -12,2 ° C (10 ° F)

USDA Zone 8b: bis -9,4 ° C (15 ° F)

USDA Zone 9a: bis -6,6 ° C (20 ° F)

USDA Zone 9b: bis -3,8 ° C (25 ° F)

Wo man wachsen kann:

Achtung:

Blütenfarbe:

Blütenmerkmale:

Diese Pflanze ist attraktiv für Bienen, Schmetterlinge und / oder Vögel

Blütengröße:

Blütezeit:

Andere Details:

PH-Anforderungen des Bodens:

Patentinformation:

Vermehrungsmethoden:

Aus krautigen Stängelstecklingen

Samen sammeln:

Lassen Sie die Samenköpfe an den Pflanzen trocknen. Entfernen Sie die Samen und sammeln Sie sie

Bei ordnungsgemäßer Reinigung kann das Saatgut erfolgreich gelagert werden

Regional

Diese Pflanze soll in folgenden Regionen im Freien wachsen:

Knights Landing, Kalifornien

Lake Forest Park, Washington

North Marysville, Washington

Stimson Crossing, Washington

Anmerkungen der Gärtner:

Am 28. August 2013 schrieb Wakingdream aus Allentown, PA:

Ich habe festgestellt, dass dieses Sedum mit niedrigem Hügel in der Blüte (Frühsommer) sehr attraktiv ist. Die Farben Orange und Gelb verbinden sich hell und beleben die bereits auffällige Abwechslung. Der Wurzelballen kann leicht geteilt werden, um die Pflanze zu vergrößern. Ich empfehle, die alten Stiele vor Beginn des Winters zu entfernen, um eine sauberere Frühlingsverjüngung zu ermöglichen. Es befindet sich in einem erhöhten Berm-Steingarten mit vielen anderen Sukkulenten und bewegt sich nicht zu schnell, sondern kriecht nur allmählich nach außen.

Am 12. August 2011 schrieb Andrea_F aus Ottawa, ON (Zone 4a):

Ich liebe diese Pflanze! Dieser kleine Kerl ist unglaublich einfach zu züchten (armer bis mäßiger Boden, volle Sonne, keine Aufregung), breitet sich langsam und zuverlässig aus, ohne invasiv zu sein, scheint irgendwie Unkraut zu unterdrücken, obwohl die Ausbreitungsgewohnheit ziemlich offen ist, und sieht absolut bezaubernd aus Zeit, in voller Blüte oder nicht. Ich habe mit zwei kleinen Pflanzen angefangen und seitdem fünf weitere gekauft und plane, sie als Bodendecker in großen Teilen meines Vorgartens in Zone 4 zu verwenden. Ich kann nicht genug positive Dinge über dieses Sedum sagen. Es ist ein Schatz!

Am 7. September 2007 schrieb Gabrielle aus (Zone 5a):

A.K.A. Buntes russisches Stonecrop. Juni-Juli blühen in meinem Garten.

Am 8. Juli 2006 schrieb lilliebell aus Lubbock, TX:

Ich habe keine Geschichte mit dieser Pflanze, da ich sie erst kürzlich gekauft habe. Ich lebe in West Texas und habe die Pflanzen in südlichen Gärten gekauft. Ich werde alle Erfolge, die ich habe, mit den Pflanzen teilen, sobald ich sie für eine Weile gezüchtet habe. Ich würde mich über Kommentare zu den Pflanzen freuen.


Sedum (Showy Stonecrop) Pflanzenprofil

Die Fichte / Adrienne Legault

Sedumpflanzen gibt es in einer Vielzahl von Höhen, Farben und Formen. Showy Stonecrop, die größeren Pflanzen der Gattung Sedumsind beliebte Gartenpflanzen, die extrem einfach zu züchten sind. Obwohl schön, werden Sedums im Garten oft als selbstverständlich angesehen, zum Teil, weil sie erst im Herbst blühen, aber auch, weil sie vom Gärtner so wenig Pflege benötigen. Die dicken Blätter dieser Sukkulenten halten sowohl Trockenheit als auch Regenwetter stand.

Pflanzen Sie Sedum im Frühjahr, nachdem die Frostgefahr vorbei ist. Sedum hat ein stetiges Wachstum von etwa einem Zoll pro Monat. Die Blütenknospen bilden sich früh und bleiben bis weit in den Winter hinein attraktiv. Wenn die Hirsche sie nicht essen wollten, wäre Sedum eine perfekte Pflanze.

Border Stonecrops sind ein kleiner Teil der Hunderte von Sedum-Arten. Diese höher wachsenden Sedums haben dicke Stängel, fleischige Blätter und enge Blütenköpfe, die anfangen, wie Brokkoliköpfe auszusehen. Die meisten sind robust genug, um alleine aufrecht zu stehen, mit einigen Sorten, die eine gute Nachlaufqualität haben und für Behälter geeignet sind.

Hohe Sedumblüten kommen in der Regel in Rosa- und Lila-Tönen, die mit zunehmender Reife blass werden und sich vertiefen. Die Blütenköpfe sind von der Knospe bis zum getrockneten Stadium attraktiv und stehen normalerweise den ganzen Winter über hoch. Die Stängel sind sogar stark genug, um ein paar Zentimeter Schnee zu halten und die Blütenspitzen zu bedecken.


Häufige Sedum-Probleme

Die Kronen von Eispflanzen, die auf schwereren Böden oder in weniger gut durchlässigen Situationen wachsen, neigen im Winter zur Fäulnis, obwohl das Hinzufügen von viel Sand hilfreich sein kann. Pflanzen mit weichen, saftigen Stielen und Blättern befinden sich wahrscheinlich in einem zu fruchtbaren Boden und sind mit Stickstoff überversorgt.

Ältere Exemplare der größeren Eispflanzen können ab der Mitte des Klumpens absterben und streunend werden, wenn die verbleibenden Stängel nach außen fallen. Stellen Sie in diesem Fall unauffällige Absteckungen oder Stützen bereit und notieren Sie sich, dass sich dieser Klumpen im folgenden Frühjahr aufteilt. Wenn eine drastischere Lösung benötigt wird, nehmen Sie die Pflanze heraus und ersetzen Sie sie durch eine der neueren Sorten, bei denen das Problem nicht so leicht auftritt - beispielsweise "Purple Emperor" neigt nicht zum Absacken und kann gerne überlassen werden große Klumpen machen.

Sedums sind ziemlich kugelsicher und erleiden selten Schäden durch Krankheiten oder Schädlinge. Achten Sie auf Blattläuse, obwohl sie selten Anlass zur Sorge für gesunde Pflanzen geben, die unter idealen Bedingungen wachsen. Schnecken sind gelegentlich ein Problem, aber der wahrscheinlichste Schädling ist der Rüsselkäfer. Die Larven des Rüsselkäfers kauen um Stängelbasen direkt unter der Erde und ernähren sich von Wurzeln, was das Wachstum der Pflanze verlangsamt, dann Welken verursacht und schließlich zusammenbricht und zum Tod führt. Pflanzen in Containern sind besonders gefährdet.

Setzen Sie niemals einen neuen Topf ein Sedum im Garten, bis es vorsichtig aus dem Behälter geworfen und auf die charakteristischen Lücken im Wurzelballen untersucht wurde. Dies ist in der Tat eine Überprüfung, die es wert ist, im Gartencenter durchgeführt zu werden, bevor Sie die Pflanze überhaupt kaufen - und wenn es einen Befall gibt, bringen Sie Ihr Geschäft woanders hin!

Wenn Ihre Pflanzen unter einem Ausbruch von Rüsselkäfern leiden, kann eine gezielte biologische Bekämpfung mit Nematoden angewendet werden, um nachteilige Auswirkungen auf Nützlinge zu vermeiden. Es ist eine wirksame organische Lösung und absolut sicher für Haustiere, Kinder und wild lebende Tiere. Gießen Sie das Nematodenprodukt im Spätsommer in den Kompost und stellen Sie sicher, dass der Kompost bei 5 ° C bis 21 ° C gehalten und gut entwässert wird, um eine gesunde Population von Nematoden zu fördern.

F Ich habe etwas über Gebäude mit Sedum-Dächern gehört. Haben diese etwas mit Sedum-Pflanzen zu tun?

Was haben ein Aldi-Supermarkt in Guildford, das Rolls-Royce-Montagezentrum von BMW im South Downs National Park und das Peter Lanyon-Gebäude auf dem Tremough Campus der kombinierten Universitäten von Cornwall gemeinsam? Sie alle haben grüne Dächer, die mit Vegetation in einem Wachstumsmedium über einer wasserdichten Membran bepflanzt sind.

Sedum ist die beliebteste Wahl, um diese „lebenden“ Dächer anzupflanzen, da es schwierig sein kann, sie zu bewässern oder zu pflegen, wenn sie fertig sind. Die Steinpflanzen gedeihen allein durch Regen, behalten eine vollständige Abdeckung und kümmern sich im Allgemeinen um sich selbst, sobald sie errichtet sind.

Vielleicht möchten Sie Ihr Hausdach nicht in Angriff nehmen, aber es ist möglich, grün zu werden und ein hinzuzufügen Sedum Dach zu einem Gartenzimmer, Garten oder Schuppen, besonders wenn Fenster im Obergeschoss darauf herabblicken - das Sedum Durch die Abdeckung sieht es eher wie eine Erweiterung des Gartens aus als wie eine blanke Metall- oder Filzoberfläche. Sie sollten sich jedoch professionell beraten lassen, um sicherzustellen, dass die Struktur robust genug ist, um das Gewicht zu tragen, bevor Sie mit dem Projekt beginnen.

Gründächer können zu einer nachhaltigen Entwässerung beitragen, das Gebäude zusätzlich isolieren, den städtischen „Wärmeinsel“ -Effekt abschwächen, Kohlendioxid absorbieren, Nektar für Insekten bereitstellen und Lebensraum für wild lebende Tiere im Allgemeinen bieten. Vorgewachsene Teppiche von Sedum Es sind Mischungen erhältlich, die ähnlich wie Rasen verlegt werden können und wahrscheinlich robuste, dürretolerante Sorten wie z Sedum Acre, S. Album, S. Hispanicum und S. relaxum, aber es würde viel mehr Spaß machen, ein eigenes Pflanzschema zu erstellen!

F In einem alten Steinbruch in der Nähe meines Wohnortes wachsen einige sehr hübsche gelbe Steinfrüchte. Kann ich diese im Garten verwenden?

Es gibt eine Reihe von Eingeborenen Sedum Arten in Europa. Die meisten sind Steinpflanzen, die auf den dünnen Böden sandiger und felsiger Gebiete gedeihen, einschließlich alter Steinbrüche und verlassener städtischer Gebiete.

Sedum Morgen und Sedum Album sind zwei der häufigsten in Großbritannien, und die gelbe Art, die Sie gesehen haben, ist mit ziemlicher Sicherheit die erstere. Sie haben möglicherweise nicht das ganzjährige Interesse einiger Gartenbausorten, wachsen aber unter den richtigen Bedingungen sehr gut im Garten und in Behältern. Sie lassen sich leicht vermehren, indem sie informell geschnitten und das Stück in einer versiegelten Plastiktüte nach Hause transportiert werden. Sie sollten zuerst die Erlaubnis des Grundbesitzers einholen, sich an das Gesetz zu halten.

Bitte nicht orpine nehmen (Hylotelephium telephium) aus der Wildnis. Diese einheimische Art ist ein Verwandter der Eispflanzen und heutzutage eine eher seltene Wildblume. Viele kultivierte Sorten sind in Baumschulen erhältlich.

F Ich entwickle einen kleinen „tropischen“ Garten und frage mich, ob ich in meinem Design Eispflanzen verwenden kann.

Eispflanzen eignen sich hervorragend, um dem Pflanzen auf und um die Terrasse Farbe und Textur zu verleihen, und „tropisch aussehende“ Beete sind beliebt. Versuchen Sie es mit Sedum spectabile um den Rand zwischen der Terrassenoberfläche und einem Rand zu markieren, und Steinkulturen in den Lücken zwischen der Pflasterung in weniger ausgetretenen Teilen.

Probieren Sie in der tropischen Grenze selbst die Architektur Hylotelephium telephium "Matrona". Es hat eine aufrechte Form und große, violett gefärbte Blätter. Die flachen horizontalen Ebenen, die durch die blassrosa Blütenköpfe gebildet werden, harmonieren gut mit den kräftigen vertikalen Linien von Pflanzen wie Iris und tropisch aussehenden Pflanzen mit Riemenblättern Cordylines.

F Ich habe etwas Steinkulturen in meinen Steingarten gepflanzt und es breitet sich ziemlich schnell aus. Ich mache mir Sorgen, dass es einige der empfindlicheren Alpenpflanzen ersticken wird, die es bereits gibt.

Es ist unwahrscheinlich, dass die Steinpflanze etablierte Pflanzen befällt. Stonecrops bilden eine Matte, sind aber bodenständig und wachsen daher eher um etablierte Pflanzen herum, als dass sie Probleme verursachen, indem sie durch sie hindurch oder durch sie hindurch kriechen. Behalten Sie die Situation im Auge, und die Steinpflanze kann sehr leicht zurückgeschnitten werden, wenn Sie das Gefühl haben, dass eine besonders empfindliche oder niedrige Pflanze davon betroffen sein wird.


Schau das Video: Sedum Little MissyGreen carrying And Cutting And Propagating By GardenGarduate