Kürbispflanzen: Obst und Zierpflanzen

Kürbispflanzen: Obst und Zierpflanzen

Gartenpflanzen

Kürbis (Latin Cucurbitaceae) - eine Familie blühender zweikeimblättriger Pflanzen mit 130 Gattungen und etwa 900 Arten. Die meisten Kürbiskerne sind mehrjährige und einjährige Kräuter, aber es gibt Halbsträucher und sogar Sträucher unter den Vertretern der Familie. Kürbiskulturen wachsen in Ländern mit warmem Klima.
Die Früchte vieler Kürbiskulturen (Melonen, Wassermelonen, Gurken, Kürbisse) sind essbar, einige werden zur Herstellung von Musikinstrumenten (Lagenaria), Schwämmen und Füllstoffen (Luffa) verwendet, und es gibt Arten, die als Heil- oder Zierpflanzen angebaut werden.

Kürbisfamilie - Beschreibung

Ein gemeinsames botanisches Merkmal der Vertreter der Kürbispflanzen ist die lianenartige Lebensform. Kürbispflanzen haben lange, saftige Stängel, die allgemein als Peitschen bezeichnet werden und sich über den Boden erstrecken und mit Schnurrhaaren über Stützen klettern. Die Blätter der Vertreter der Familie sind gestielt, einfach, mit den Fingern präpariert oder gelappt, ohne Nebenblätter, hart oder haarig.

Kürbisblüten - männlich, weiblich oder bisexuell - befinden sich einzeln in den Achselhöhlen oder werden in einem Blütenstand gesammelt. Die meisten in Kultur kultivierten Pflanzen haben sowohl männliche als auch weibliche Blüten, und der Anteil weiblicher Blüten kann in Abhängigkeit von der Abnahme der Tageslichtstunden, der Zunahme des Kohlenmonoxidgehalts in der Luft oder der Abnahme der Nacht zunehmen Temperatur.

Die Früchte von Kürbispflanzen sind beerenartig, vielkörnig, normalerweise mit einer harten Kruste und fleischigem Inhalt.

Es gibt dreizehn Gattungen in der Kürbisfamilie:

  • Gattung Kürbis, die die folgenden Arten umfasst:
    • gewöhnlicher Kürbis;
    • Zucchini;
    • Kürbis oder Tellerkürbis;
  • Gattung Gurke:
    • gemeine Gurke;
    • Melone;
    • Angurie oder gehörnte Gurke oder antillianische Gurke oder Wassermelonengurke oder Igelgurke;
    • Kiwano, afrikanische Gurke oder gehörnte Melone;
  • Gattung Lufa:
    • Ägyptische Luffa oder zylindrische Luffa;
    • scharf gerippte Luffa;
  • Gattung Chayote:
    • essbarer Chayote oder mexikanische Gurke;
  • Gattung Wassermelone:
    • Wassermelone;
  • Gattung Benincasa:
    • Benincasa oder Wachskürbis oder Winterkürbis;
  • Gattung Momordik:
    • Momordica Harantia oder chinesischer bitterer Kürbis oder bittere Gurke;
    • zweihäusige Momordica oder stacheliger Kürbis oder Canthola;
  • Gattung Lagenaria:
    • gewöhnliche Lagenaria oder Kalabas oder Kürbis oder Kalabash oder Flaschenkürbis oder Tellerkürbis;
  • Gattung Cyclanter:
    • essbare Zyklantera oder peruanische Gurke;
  • Gattung Trihozant:
    • Serpentinentrichozant oder Schlangenkürbis oder Schlangengurke;
  • Gattung Melotria:
    • Melotria rau oder Mausmelone oder Mauswassermelone oder saure Essiggurke oder mexikanische saure Gurke oder mexikanische Miniaturwassermelone;
  • Clan von Tladiant:
    • zweifelhafte Tladianta oder rote Gurke;
  • Clan von Sikan:
    • Cassabanana oder duftender Sikana oder duftender Kürbis oder Moschusgurke.

In unserem Artikel erzählen wir Ihnen von den berühmtesten Vertretern der Familie in der Kultur, die sowohl im Garten als auch im Garten gewachsen sind.

Fruchtkürbispflanzen

Kürbis

Kürbis (lateinische Cucurbita) - eine Gattung krautiger Pflanzen der Kürbisfamilie, deren bekanntester Vertreter der Kürbis (Latin Cucurbita pepo) ist, der als Lebensmittel- und Futterpflanze angebaut wird. Die Azteken aßen neben Früchten auch gekochte Blumen und die Enden von Kürbisstielen, über die in der 1547-1577 von Bernardino de Sahagun zusammengestellten "Allgemeinen Geschichte der Angelegenheiten Neuspaniens" Aufzeichnungen vorliegen.

Gewöhnlicher Kürbis ist eine einjährige Melonenernte mit einem haarigen kriechenden Stiel, Antennen und großen, gelappten, starren Blättern. Gelbe große unisexuelle Kürbisblüten befinden sich je nach Geschlecht einzeln oder in Trauben. Die Frucht ist ein Kürbis mit einer harten Außenschale und zahlreichen großen hellen Samen.

In der Kultur gibt es ungefähr hundert Sorten von Kürbis, die sich in Größe, Form und Farbe der Früchte voneinander unterscheiden. Einige von ihnen werden als Zierpflanzen kultiviert, zum Beispiel Cucurbita pepo var. Clypeata oder Depressa ist eine Zierpflanze mit hartlederigen Rippenfrüchten.

Kürbisfrüchte enthalten Ballaststoffe, Kalium, viele Vitamine - A-, C-, E-, B-Vitamine, seltenes Vitamin K, das die Blutgerinnung beeinflusst, sowie Vitamin T, das die Aufnahme schwerer Lebensmittel fördert und gleichzeitig Fettleibigkeit durch Verbesserung verhindert und Beschleunigung aller Stoffwechselprozesse im Körper. Und um die Menge an Eisen übertrifft das Fruchtfleisch eines Kürbises sogar Äpfel.

Essbare Kürbisse werden roh gegessen, zu Salaten hinzugefügt und nach der Wärmebehandlung wird das Fruchtfleisch gebacken, gedünstet oder gekocht. Kürbis ist leicht verdaulich, stillt den Durst und verbessert die Peristaltik. Getrocknete Kürbiskerne werden als medizinische Rohstoffe verwendet - sie werden als Heilmittel gegen Bandwürmer verwendet.

Kürbis ist für die Fruchtbarkeit und Textur des Bodens anspruchslos. Nur Lehmböden sind für den Anbau dieser Kultur ungeeignet. Es ist jedoch vorzuziehen, ihn auf gut beleuchteten, entwässerten, fruchtbaren sandigen Lehm-, mittel-lehmigen oder leicht lehmigen Böden mit einer neutralen Oberfläche zu pflanzen Reaktion, mit Kompost oder Gülle vorgedüngt. Alle Pflanzen eignen sich als Vorläufer für Kürbis, mit Ausnahme verwandter Pflanzen - Gurken, Kürbis, Kürbis und dergleichen. Sie wachsen jedoch am besten nach mehrjährigen Gräsern und Gartenpflanzen wie Mais, Tomaten, Kohl, Zwiebeln, Karotten, Kartoffeln und Hülsenfrüchten.

Gängige Kürbissorten werden in großfruchtige, hartbohrende und Muskatnusssorten sowie Busch- und Kletter-, Futter-, Tisch- und Dekorationssorten unterteilt. In Bezug auf die Reifung sind die Sorten früh, früh reifend, mittelfrüh, mittelreif und spät.

Die beliebtesten Tafelsorten sind großfruchtige Kürbisse wie Zorka, Rossiyanka, Marmor, Sweetie, Volzhskaya-Serie, Wintersüß, Winterspeisesaal, Lächeln, Cherson, Krume, Medizin, Hundert Pfund, Centner, Titan, Valok, Pariser Gold, Groß Mond, Amazonka, Arina, Kindergourmet. Von den harten Sorten haben sich Eichel, Spaghetti, Sommersprosse, Golosemyannaya, Gribovskaya-Busch, Mandel, Altai, Kustovaya-Orange und Mozoleevskaya bewährt. Die besten Butternusskürbisse sind die Sorten Butternat, Vitaminnaya, Palav Kadu und Prikubanskaya.

Zu den dekorativen Kürbissen, die die Sommerhäuser und unsere Häuser auffrischen und dekorieren, gehören Sorten wie Stars, türkischer Turban und cremeweißes Baby aus der Scheherazade-Serie sowie Orange Ball, Warty Mix und Two-Color Ball aus der Serie Kaleidoscope.

Wassermelone

Gemeinsame Wassermelone (lat.Citrullus lanatus) - Melonenkultur, ein einjähriges Kraut, eine Art der Gattung Wassermelone. Die Wassermelone wurde erstmals 1794 vom schwedischen Naturforscher Karl Peter Thunberg als eine Art von Momordiki beschrieben, aber 1916 von den japanischen Botanikern Takenoshin Nakai und Ninzo Matsumura in der Gattung Wassermelone identifiziert.

Das Wurzelsystem einer Wassermelone ist kraftvoll und verzweigt mit guter Absorption. Die Hauptwurzel kann bis zu einer Tiefe von einem Meter eindringen, und die Seitenwurzeln erstrecken sich horizontal unter der Erde über eine Entfernung von bis zu 5 Metern. Die Stängel der Pflanze sind flexibel, dünn, lockig oder kriechend, meistens rund-pentaedrisch, verzweigt, 3 oder mehr Meter lang, obwohl es auch kurzblättrige Pflanzensorten gibt. Junge Teile der Stängel sind mit dichter, weicher Pubertät bedeckt. Die Blätter sind wechselständig, haarig, hart, dreieckig-eiförmig, stark präpariert, an langen Blattstielen, 8 bis 22 cm lang und 5 bis 18 cm breit.

Die Blüten sind unisexuell und die männlichen Blüten sind kleiner als die weiblichen. Die Frucht ist ein saftiger Kürbis mit mehreren Samen. Die Form, Farbe und Größe von Wassermelonenfrüchten verschiedener Arten und Sorten kann stark variieren, in den meisten Fällen haben sie jedoch eine glatte Oberfläche.

Wassermelone ist eine thermophile Pflanze, dürreresistent und hitzebeständig, aber diese Kultur verträgt keinen Frost. Sie züchten Wassermelonen in gut beleuchteten Gebieten mit leichtem Boden.

Das Fruchtfleisch der Wassermelone enthält Salze aus Eisen, Natrium, Kalium, Magnesium und Phosphor, die sich günstig auf die Funktion des Verdauungssystems, der Hämatopoese, der endokrinen Drüsen und des Herz-Kreislauf-Systems auswirken. Die Verwendung von Wassermelone ist bei Anämie, Erkrankungen des Herzens, der Gallenblase und der Harnwege angezeigt, und das in der Wassermelone enthaltene Wasser und leicht verdauliche Zucker lindern den Zustand bei akuten und chronischen Lebererkrankungen.

Die Faser der Wassermelone fördert die Beseitigung von überschüssigem Cholesterin und verbessert die Verdauung. Die in der Pulpa enthaltenen Folsäure- und Ascorbinsäuren schützen den Körper vor Arteriosklerose. Wassermelonensaft stillt den Durst bei Fieber und alkalische Verbindungen regulieren das Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper.

Gewöhnliche Wassermelone wird durch zwei Sorten dargestellt: Tsammamelone, die auf natürliche Weise in den Ländern Lesotho, Botswana, Südafrika, Namibia wächst, und Wollwassermelone, die ausschließlich in Kultur angebaut wird. Derzeit gibt es europäische, russische, ostasiatische, südukrainische, transkaukasische und amerikanische Sortengruppen von Wollwassermelonen.

Die beliebtesten Sorten sind:

  • Astrachan,
  • Monastyrsky,
  • Kamyshinsky,
  • Cherson,
  • Melitopol,
  • Uryupinsky,
  • Mozdoksky,
  • Apfel,
  • Himbeercreme,
  • Koreanisch,
  • Chernouska,
  • eine Vielzahl von japanischen Auswahl Densuke mit einer schwarzen Kruste und anderen.

Melone

Melone (lat.Cucumis melo) - Die Melonenkultur, eine Art der Gattung Gurke, stammt aus Zentral- und Kleinasien, wo sie vor etwa 400 Jahren domestiziert wurde. Heutzutage findet man Melonen nicht in freier Wildbahn, aber in der Kultur wird sie in allen warmen Ländern der Welt angebaut. Melone kann sogar in der Bibel gefunden werden.

Melone ist ein krautiges Jahrbuch mit pubertierenden harten Haaren, einem langen, kriechenden Stiel mit abgerundeten Facetten, dessen Dicke etwa 2 cm beträgt und dessen Länge 2 m erreicht. Die seitlichen erstrecken sich vom Hauptspross. Das Wurzelsystem der Melone ist schwenkbar und erstreckt sich bis zu einer Tiefe von 2 bis 2,25 m. Die Blätter der Melone sind wechselständig, getrennt oder ganz, ganzkantig oder gezackt, lang gestielt, rund, herzförmig, nierenförmig oder eckig, in verschiedenen Grüntönen. Es gibt drei Arten von Blumen - weiblich, männlich und bisexuell. Ihre Krone ist trichterförmig mit eingewachsenen gelben Blütenblättern.

Melonenfrucht ist eine falsche Beere, deren Größe, Farbe und Form je nach Sorte variiert: Sie kann abgeflacht, rund, länglich-oval sein, mit einer glatten oder rauen Schale von weißer, gelber olivgrüner oder brauner Farbe, mit weißer, cremiges oder fast gelbes Fleisch ... Die Struktur, Konsistenz, Dichte und der Geschmack des Zellstoffs variieren ebenfalls. In der Masse kann die Melone 1 bis 20 kg erreichen. Jede Frucht enthält eine große Anzahl leichter Samen - länglich, länglich-oval oder eiförmig.

Melone ist eine Pflanze für warmes Klima, daher wächst sie in windgeschützten, sonnigen Gebieten, vorzugsweise am Südhang. Die Pflanze bevorzugt neutrale, leichte, trockene und gut gedüngte Böden. Die Auswahl der Melonensorten richtet sich nach den Merkmalen der Region: Frühe Sorten eignen sich besser für die Mittelspur, und in wärmeren Regionen können sowohl Zwischensaison- als auch Spätmelonen angebaut werden.

Melone wird durch fünf Unterarten vertreten:

Erste Unterart - klassische Melone (Cucumis melo subsp.melo) - Melone, die jedem bekannt ist und dargestellt wird durch:

vier Sorten zentralasiatischer Melonen:

  • Redigi - Herbst-Winter-Melonen der Sorten Beshek, Green Gulyabi, Torlama, Koy-Bash;
  • Bukharki - frühe Melonen der Sorten Chogare, Assate, Tashlaki, Bos-valdy und andere;
  • Khandalyak - früh reifende Melonen der Sorten Yellow Khandalyak, Kolagurk, Zami, Kok-Cola Posh und andere;
  • Ameri - Sommer, die zuckerhaltigste aller Melonen, vertreten durch die Sorten Ak-Kaun, Ameri, Kokcha, Arbakesh, Bargi, Vakharman und andere;

Westeuropäische Melonen:

  • Westeuropäische Kantalupe, vertreten durch die Zwischensaison-Sorten Charente, Prescot, Galia und andere;
  • Amerikanische Kantalupensorten Edisto, Rio-Gold, Jumbo und andere;
  • Osteuropäische Melonen: frühe Reifung (Sorten Altai, 30-Tage, Zitronengelb, Früh), Sommer (Sorten Dessertnaya, Kubanka, Kolkhoznitsa, Kerch) und Winter (Sorten Bykovskaya, Kavkazskaya, Mechta, Tavria);

orientalische Melonen:

  • Winter-Cassaba-Sorten Valencia, Honigtau, Golden Beauty, Temporiano Roxet;
  • kassaba Sommersorten Honigtau, Gefleckt, Schukowski.

und exotische Melonen:

  • die zweite Unterart ist die chinesische Melone (Cucumis melo subsp.chinensis);
  • die dritte Unterart ist Gurkenmelone (Cucumis melo subsp.flexuosus);
  • die vierte Unterart ist wilde Melone oder Feldkraut (Cucumis melo subsp.agrestis);
  • Die fünfte Unterart ist die indische Melone (Cucumis melo subsp.indica).

Zucchini

Zucchini ist ein einjähriges Kraut, eine Buschkürbissorte mit grünen, gelben oder fast weißen Früchten. Zucchini stammt aus Nordmexiko, wo sie zusammen mit Mais und Kürbis jahrhundertelang die Grundnahrung der Aborigines darstellten. Zucchini wurde im 16. Jahrhundert von den Konquistadoren nach Europa gebracht und verbreitete sich dann, wobei er eine besonders wichtige Position in der italienischen und mediterranen Küche einnahm. Heute wird Kürbis dort angebaut, wo es die klimatischen Bedingungen erlauben.

Im Aussehen ähneln Zucchini eher keinem Kürbis, sondern sehr großen Gurken. Sie sind mit einer dichten, glatten Haut bedeckt, unter der sich ein fleischiges helles Fleisch mit vielen Samen befindet. Zucchini wird in der Phase der technischen und nicht der biologischen Reife gegessen, da die Samen reifer Früchte groß und zäh werden.

Zucchini sollten in offenen, sonnigen Gebieten an den südwestlichen oder südlichen Hängen angebaut werden. Der Boden sollte neutral, leicht, sandig oder lehmig sein. Unter günstigen Bedingungen können Sie die Früchte der Zucchini innerhalb von anderthalb Monaten nach der Keimung erhalten. Wenn der Pflanze jedoch das Licht fehlt, kann es zu einem Ertragsrückgang kommen, bis die Vegetationsperiode vollständig gestoppt ist.

Zucchini enthält einen Komplex von Vitaminen - A-, C-, H-, E-, PP- und B-Gruppe, Spurenelemente Kalzium, Natrium, Eisen und Magnesium, Ballaststoffe, Proteine, Fette, Kohlenhydrate und strukturiertes Wasser. Zucchini gehören zu Nahrungsmitteln und haben medizinische Eigenschaften.

Zucchinisorten werden nach Merkmalen wie Reifedaten (früh, mittelreif und spät), Art der Bestäubung (nicht bestäubt und bienenbestäubt), Anbauort (innen oder offen), Herkunft (Sorte oder Hybride) unterteilt. und Zweck (zum Verzehr roh oder zur Verarbeitung). Am bequemsten ist es jedoch, die Zucchini nach der Reifezeit zu unterteilen.

Seit der frühen Reifung der Zucchini haben sich die Sorten Chaklun, Belukha, Vodopad, Mavr, Aeronaut, Karam und die Hybriden Belogor, Iskander, Areal, Kavili und Karizma bewährt. Beliebte Zucchini in der Zwischensaison sind die Sorten Gribovsky 37 und Tivoli Hybrid Spaghetti Zucchini, und die Spaghetti Orekhovy und Raviolo sind gut aus den späten Sorten.

Zucchini

Zucchini Ist eine italienische Sorte von weißfruchtigen Zucchini. Übersetzt aus dem Italienischen bedeutet "Zucchini" "kleiner Kürbis". Diese Zucchini-Sorte wurde erst im 19. Jahrhundert bekannt. Zucchini-Geißeln sind kompakter, die Blätter sind dekorativer und der Geschmack des Fruchtfleisches ist sowohl zarter als auch reicher als der von Zucchini. Darüber hinaus ist Zucchini länger haltbar. Kurz gesagt, eine Zucchini ist eine verbesserte Zucchini. Zucchinis Rinde kann dunkelgrün oder goldgelb, gemauert oder gestreift sein. Zucchini-Sorten unterscheiden sich und die Form der Frucht. Die Wachstumsbedingungen für diese Sorte sind die gleichen wie für normale Zucchini.

Von den frühen Zucchini-Sorten sind Aeronaut, Genovese, Gelbfrucht, Weißer Schwan, Goldener Becher, Sudar, Zebra, Mezzolungo Bianco, Negritenok, Schwarzer Schöner, Skvorushka, Anker und Goldhybride die bekanntesten. Die frühreifen Sorten Pharao, Tsukesha, Razbeg, Souvenir und die Hybridsorte Embessi sind gut.Zu den Sorten in der Zwischensaison gehören Zucchini Tondo Di Piacenzo, Kuand, mehrstöckig, Mailänder Schwarz, Zolotinka, Diamant und der Jade-Hybrid. Mittlere Spätzucchini werden durch die Sorte Makkaroni repräsentiert. Im Allgemeinen umfasst die Zucchinigruppe in der Regel Früh- und Zwischensaison-Sorten.

Quetschen

Patisson (lat.Patisson), oder Teller Kürbis - krautiges Jahrbuch, eine Sorte von Kürbissen, die auf der ganzen Welt angebaut wird. In freier Wildbahn wird kein Kürbis gefunden. Sie wurden im 17. Jahrhundert aus Amerika nach Europa gebracht und gewannen schnell an Popularität. Wenig später begannen sie in der Ukraine und im Süden Russlands zu wachsen, und zwei Jahrhunderte später erreichte diese Kürbissorte Sibirien.

Patisson hat eine buschige oder halbbuschige Form, große harte Blätter, einzelne unisexuelle gelbe Blüten und die Frucht ist ein glockenförmiger oder plattenförmiger Kürbis von weißer, grüner oder gelber Farbe, manchmal eintönig, manchmal mit Streifen oder Flecken . Der Geschmack von Kürbis ist vergleichbar mit dem von Artischocken. Sowohl junge Eierstöcke als auch reife Früchte werden für Lebensmittel verwendet - sie werden gedünstet, gesalzen, gebraten, fermentiert und eingelegt, manchmal zusammen mit Gurken und Tomaten. Kürbisfrüchte enthalten Mineralsalze, Pektine, Fette, Ballaststoffe, Aschenelemente, Vitamine und andere nützliche Substanzen.

Patisson ist thermophil und wählerisch in Bezug auf Feuchtigkeit, daher wird es in offenen, gut beleuchteten und belüfteten Bereichen mit lockerem, fruchtbarem, neutralem Boden angebaut. Die Hauptbedingung für den Anbau von Kürbis ist eine rechtzeitige und ausreichende Bewässerung.

Squash-Sorten werden wie Zucchini-Sorten in frühe, mittlere und späte Saison unterteilt. Frühe Sorten ermöglichen die Ernte innerhalb von 40-50 Tagen nach der Keimung. Patissons in der Zwischensaison benötigen 50-60 Tage, um die technische Reife zu erreichen, und 60-70 Tage für späte. Von den frühen Kürbissen sind die beliebtesten Sorten White 13, Disc, UFO Orange, Cheburashka, Bingo-Bongo, Malachit, Regenschirm, Ferkel, Gosha, Sunny Delight, Chartreuse, Polo-Hybriden und Solnechny Bunny. Der Kürbis in der Zwischensaison wird durch die Sorten Schneewittchen, Chunga-Changa, Solnyshko, UFO-Weiß, Tabolinsky und eine Hybride von Arbuzinka repräsentiert.

Gurken

Gemeine Gurke (lat.Cucumis sativus), oder Gurke ist ein einjähriges Kraut, eine Art der Gattung Gurke der Kürbisfamilie. Gurken werden im Gegensatz zu Kürbis, der zum Verzehr reif sein muss, unreif gegessen. Gurke tauchte vor mehr als sechstausend Jahren in der Kultur auf. Die alten Griechen nannten dieses Gemüse "Aguros", was "unreif" bedeutet.

Die Heimat der Pflanze sind die Tropen und Subtropen Indiens, der Fuß des Himalaya, wo sie noch in freier Wildbahn zu finden ist. Heute werden Gurken auf der ganzen Welt auf offenem und geschlossenem Boden angebaut, und die Züchter züchten unermüdlich immer mehr neue Sorten und Hybriden dieser beliebten Pflanze.

Der Stiel der Gurke ist rau, kriechend und endet mit Antennen, die am Träger haften. Die Blätter sind fünflappig, herzförmig. Die Frucht ist eine saftige, smaragdgrüne, vielkernige, pickelige grüne Pflanze, die mit weißer oder dunkler Pubertät bedeckt ist. Früchte verschiedener Sorten können sich in Größe, Farbe und Farbe unterscheiden.

Zelentsy enthält 95-97% strukturiertes Wasser. Die restlichen Prozent enthalten eine geringe Menge an Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten, Makro- und Mikronährstoffen, Zucker, Carotin, Chlorophyll, Vitamin C, B und PP. Die Substanzen, aus denen Gurken bestehen, regen den Appetit an, verbessern die Verdauung und die Aufnahme von Nahrungsmitteln und erhöhen den Säuregehalt von Magensaft. Die Eigenschaften von Gurken wurden in dem alten medizinischen Buch "Cool Helicopter" beschrieben, das im 17. Jahrhundert zusammengestellt wurde.

Gurken werden in sonnigen, windgeschützten Gebieten gepflanzt, in denen zuvor Kohl, Tomaten, Erbsen, Bohnen oder Mais angebaut wurden, unter denen der Boden gedüngt wurde. Gurken wachsen gut auf fruchtbaren, humusreichen und feuchtigkeitsspeichernden Böden. In Gewächshäusern werden Gurken in warmen Beeten angebaut. Unsere Website enthält einen Artikel darüber, wie diese Ernte auf freiem Feld und in einem Gewächshaus richtig angebaut werden kann. Es gibt einen separaten Artikel über Schädlinge und Krankheiten von Gurken sowie Material zu Pflanzensorten für offenen und geschlossenen Boden.

Exotische Kürbispflanzen

Kürbis

Lagenaria gewöhnlich (lat.Lagenaria siceraria), oder Kürbis, oder Kürbiskürbis, oder Flaschenkürbis, oder Indische Gurke, oder Vietnamesische Zucchini, oder Kalebasse ist eine einjährige Kriechrebe der Kürbisfamilie. Diese Pflanze wird für ihre Früchte kultiviert, die für verschiedene Zwecke verwendet werden: Junge, langfruchtige Kürbisse werden gegessen, und reife Früchte in Flaschenform werden als Gefäße verwendet und daraus Musikinstrumente hergestellt.

Der Kürbis hat zwei Unterarten:

  • lagenaria siceraria subsp. asiatica - eine Pflanze mit langgestreckten flaschenförmigen Früchten, die in Polynesien und Asien verbreitet ist;
  • lagenaria siceraria subsp. Siceraria ist eine längliche hornförmige Sorte, die in Afrika und Amerika heimisch ist.

In der Kultur wurde Kürbis lange vor unserer Zeit verwendet, noch bevor Töpferwaren auftauchten. Afrika gilt als Geburtsort von Lagenaria, von wo aus es sich über Zentralasien nach China ausbreitete, und kam mit starken Mauern und Auftrieb mit einer Meeresströmung nach Amerika. Diese Ernte wird in den subtropischen und tropischen Zonen Afrikas, Chinas und Südamerikas angebaut. In gemäßigten Klimazonen wird Lagenaria in Gewächshäusern von Sämlingen angebaut.

Die unreifen Früchte des Kürbisses, die eine Länge von 15 cm erreicht haben, werden gegessen - sie schmecken sehr nach Zucchini. Sie werden roh gegessen, daraus gekocht und in der Phase der Milchreife in Dosen abgefüllt. Öl wird aus den Samen reifer Früchte gewonnen. Lagenaria-Samen haben wie Kürbiskerne eine anthelmintische Wirkung. Der Kürbis kann als Wurzelstock für Melonen und Gurken verwendet werden. Aus den reifen Früchten des Kürbisses werden Gefäße zur Aufbewahrung von Nahrungsmitteln und Wasser, Trinkschalen und Musikinstrumenten wie Balafon, Guiro, Shekere und Rinde hergestellt, die normalerweise mit geschnitzten oder verbrannten Mustern verziert sind. In Südamerika werden sie auch zum Brauen von Mate verwendet.

Trihozant

Trichosant (lat.Trichosanthes) - eine Gattung von krautigen Lianen der Kürbisfamilie, deren Vertreter in tropischen und subtropischen Zonen wachsen. In den Ländern Süd- und Südostasiens wird der Schlangen-Trichosant (lat.Trichosanthes cucumerina), die beliebteste Art der Gattung, wegen seiner fleischigen Früchte, Stängel und Antennen angebaut, die gegessen werden.

Der Stiel des Serpentinen-Trichozants oder der Serpentinen-Gurke oder des Schlangenkürbisses

dünn, bis zu 3 m lang, Blätter sind komplex, drei-sieben-lappig, das Wurzelsystem ist flach wie das von Gurken. Weibliche Blüten sind einzeln, männliche Blüten werden in razemosen Blütenständen gesammelt. Die Form der Blüten ist ungewöhnlich und attraktiv: Zahlreiche längliche Fäden, die sich an den Enden drehen, erstrecken sich von den weißen Blütenblättern. Am Abend beginnen die Blumen ein erstaunliches Aroma zu entwickeln. Die Früchte des Trichozants ähneln chinesischen Gurken, und einige von ihnen zappeln wie Schlangen. Sie sind 50 bis 150 cm lang und haben einen Durchmesser von 4 bis 10 cm. Die Farbe der Früchte hängt von der Art der Pflanze ab - sie kann weiß, grün, grün mit weißen Streifen oder weiß mit grün sein.

Wenn die Früchte reif sind, färben sie sich allmählich von unten nach oben rot. Es gibt nicht mehr als 10 Samen, die Kürbiskernen ähnlich sind, in den Früchten von Trichozanten. Während der Saison können bis zu zwei Dutzend Früchte aus einer Pflanze entfernt werden, darunter Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien. Das Fruchtfleisch wird roh gegessen, zu den Salaten hinzugefügt, Suppenpüree daraus gekocht, gebraten, gebacken und gedünstet. Einige Trichozantsorten haben einen unangenehmen Geruch, der nur während der Wärmebehandlung entfernt werden kann.

Das Trichozant ist hinsichtlich der Wachstumsbedingungen nicht wählerisch. Wenn Sie jedoch die maximale Rendite der Pflanze erzielen möchten, wählen Sie einen Standort mit fruchtbarem, wasser- und luftdurchlässigem, leicht lehmigem oder sandigem Lehmboden aus. Das Grundwasser sollte nicht zu nahe an der Oberfläche des Standorts liegen. Trichozant wird durch Sämlinge gezüchtet, die vom 15. bis 20. April unter einem Film in den Boden gepflanzt werden.

Beliebte Trichozantensorten sind Kukumerina mit marmorierten weißen Früchten, Snake Guad - chinesische Sorte mit weißen Früchten mit dunkelgrünen Streifen, Petola Ular - malaysische Sorten mit hellgrünen Früchten mit dunklen Streifen und japanische Sorte Serpentine mit grün gestreiften Früchten. Spiral gedreht.

Chayote

Essbarer Chayote (lateinischer Sechium edule, spanischer Chayote), oder mexikanische Gurke - eine Kulturpflanze, die den Maya, Azteken und anderen alten indianischen Stämmen bekannt ist. Chayote Heimat ist Mittelamerika. Der Hauptlieferant von Chayote ist heute Costa Rica, aber es wird in vielen Ländern mit warmem Klima angebaut.

Schwach pubertierende Chayote-Triebe mit Längsrillen erreichen eine Länge von 20 m und haften mit Antennen am Träger. Das Wurzelsystem ist eine fleischige Wurzel, auf der ab dem zweiten Wachstumsjahr bis zu einem Dutzend Knollen mit einem Gewicht von etwa 10 kg gelber, gelbgrüner, hellgrüner, dunkelgrüner oder fast weißer Farbe mit weißem Fruchtfleisch, das der Textur von ähnelt es bildet sich eine Gurke oder ein Kartoffelfleisch. Chayote-Blätter, breit gerundet, mit steifen Haaren bedeckt, 10 bis 25 cm lang, bestehend aus 3 bis 7 stumpfen Lappen, die sich auf langen Blattstielen befinden.

Grünliche oder cremefarbene Blüten mit einer Krone von etwa 1 cm Durchmesser sind unisexuell - die weiblichen Blüten sind einzeln und die männlichen Blüten werden in Pinseln gesammelt. Chayote-Früchte sind runde oder birnenförmige Beeren mit einem Gewicht von bis zu einem Kilogramm, 7 bis 20 cm lang und einem flachen, ovalen weißen Samen von 3 bis 5 cm Größe. Die Schale der Früchte ist glänzend, dünn, aber kräftig, weiß. grün oder hellgelb, manchmal mit Längsrillen oder kleinen Wucherungen. Das Fruchtfleisch ist weißgrün, süßlich, stärkehaltig.

Alle Teile des Chayote sind essbar - Blätter, Spitzen junger Triebe, die gedünstet verwendet werden, und unreife Früchte - gedünstet, roh zu Salaten hinzugefügt, gebacken, mit Fleisch oder Gemüse gefüllt. Chayote-Samen bekommen nach dem Rösten einen nussigen Geschmack. Junge Knollen werden wie Kartoffeln gekocht und alte an Nutztiere verfüttert. Kopfschmuck und andere Produkte werden aus den Stielen gewebt.

Chayote enthält 17 Aminosäuren, darunter Arginin, Lysin, Methionin, Leucin sowie mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Kohlenhydrate, Proteine, Zucker, Ballaststoffe, Carotin, Stärke, Kalium, Magnesium, Natrium, Calcium, Phosphor, Eisen und Zink, Vitamine C. , PP und Gruppe B.

Da Chayote bei Temperaturen unter 20 ºC nicht mehr wächst, wird es nur in warmen Klimazonen oder in Gewächshäusern angebaut. Chayote-Boden braucht lockeren, gut durchlässigen, neutralen und reichen Boden, obwohl er mit der richtigen Pflege sogar auf Lehmböden angebaut werden kann. Die Chayote-Betten befinden sich an windgeschützten Orten, die von der Sonne gut erwärmt und beleuchtet werden.

Luffa

Luffa, oder luffa, oder Luffa (lat.Luffa) ist eine krautige Rebe aus der Familie der Kürbisse. Das Gebiet der Luffa sind die Tropen und Subtropen Afrikas und Asiens. Nach verschiedenen Quellen gibt es 8 bis 50 Pflanzenarten, von denen jedoch nur zwei in Kultur gezüchtet werden - zylindrische Luffa und scharf gerippte Luffa, eine früh reifende und kälteresistente Art, die auch in den nördlichen Regionen gut wächst. Wir alle kennen Luffa-Produkte - Badeschwämme, die Sie in einem Baumarkt kaufen können, aber es ist viel interessanter, sie in Ihrem Garten anzubauen.

Liana luffa erreicht eine Länge von 5 m. Die Blätter sind wechselständig, ganz oder fünf bis siebenlappig, die Blüten sind groß, zweihäusig, weiß oder gelb. Männliche Blüten bilden einen razemosen Blütenstand, während weibliche Blüten einzeln wachsen. Die länglichen zylindrischen Früchte der Luffa sind innen faserig und trocken mit einer großen Anzahl von Samen. Es sind die Früchte einiger Arten von Luffa, aus denen Waschlappen hergestellt werden. Und die Früchte von Arten wie ägyptischer Luffa und scharf gerippten Arten werden gegessen. Die Samen der Pflanze enthalten mehr als 25% Öl, das für technische Zwecke geeignet ist. Seife wird auch aus Luffa hergestellt.

Die Luffa wird in Setzlingen gezüchtet, indem Anfang Mai gehärtete Sämlinge auf niedrigen Kämmen oder Beeten gepflanzt werden. Der Boden auf dem Gelände sollte fruchtbar, gedüngt, neutral und vorzugsweise sandiger Lehm sein. Wählen Sie einen sonnigen und windgeschützten Ort. Wenn Sie an essbaren Früchten interessiert sind, ist es besser, eine scharf gerippte Luffa anzubauen. Wenn Sie Waschlappen benötigen, bevorzugen Sie eine zylindrische Luffa.

Momordica charantia

Momordica charantia (lateinische Momordica charantia), oder bittere Gurke - eine einjährige krautige einhäusige Liane, die in tropischen Regionen Asiens auf natürliche Weise wächst und in warmen Regionen der Welt angebaut wird - in China, der Karibik, Süd- und Südostasien. Die Blätter dieser Art von Momordica sind reniform, abgeflacht oder abgerundet mit einer herzförmigen Basis. Sie sind tief in 5-9 Lappen eingeschnitten und befinden sich gegenüberliegend auf Blattstielen von 1 bis 7 cm Länge. Momordica-Blüten sind unisexuell, achselständig und haben fünf gelbe Blütenblätter.

Die Früchte sind grün, rau, mit Warzen und Falten, zylindrisch, oval oder fusiform. Wenn sie reif sind, werden sie gelb oder orange. Das Fruchtfleisch ist schwammig und trocken, die Samen sind bitter, unregelmäßig geformt und rotbraun gefärbt.

Momordica wird für seine Früchte angebaut, die unreif geerntet werden. Anschließend werden sie mehrere Stunden in Salzwasser eingeweicht, um die Bitterkeit zu beseitigen. Anschließend werden sie gedünstet oder gekocht. Junge Triebe, Blätter und Blüten der Pflanze werden ebenfalls gelöscht. Giftiger Momordica-Saft wird zur Behandlung von Asthma, Rheuma und Arthritis verwendet. Momordica-Fruchtfleisch schmeckt nach Chayote oder Gurkenfleisch. Es ist nahrhaft und nützlich aufgrund des Gehalts an Eisen, Beta-Carotin, Kalium, Kalzium und anderen für den menschlichen Körper wichtigen Elementen. Einige der Verbindungen, aus denen die Momordica-Frucht besteht, helfen bei der Behandlung von HIV, Malaria, Typ-2-Diabetes, und der Saft der Pflanze kann Bauchspeicheldrüsenkrebszellen zerstören.

Die thermophile Pflanze wird in Brutstätten, Gewächshäusern, auf Balkonen und Fensterbänken angebaut. Es gibt unter den Arten von Momordica und Zierpflanzen sowohl für die Innenkultur als auch für das Wachsen entlang von Zäunen und Lauben.

Cyclanter

Essbare Zyklantera (Latin Cyclanthera pedata), oder Gurke Achokhcha, oder peruanische Gurke Ist eine Pflanzenart der Gattung Cyclantera aus der Familie der Kürbisse, die in Ländern mit warmem Klima für essbare Früchte angebaut wird. Die Heimat dieser Art sind die Länder Südamerikas - Peru, Ecuador und Brasilien. Die Pflanze wurde von den Inkas in die Kultur eingeführt, dann vergaßen sie es lange, aber heute hat das Interesse an Cyclanter wieder zugenommen. Junge Früchte von Cyclantern werden roh, gedünstet, gebraten, eingelegt und gesalzen gegessen, Blumen und Triebe der Pflanze sind auch essbar.

Cyclantera ist eine kräftige einjährige Liane mit einer Länge von bis zu 5 m, die mit ihren Antennen am Träger haftet. Die Blätter der Pflanze sind abwechselnd, fast bis zur Basis in 5-7 Teile zerlegt. Sie wachsen so dicht, dass man sich unter ihnen vor der brennenden Sommersonne verstecken kann. Die Blüten sind gelb, klein - bis zu 1 cm Durchmesser, zweihäusig. Weibliche Blüten sind einzeln, männliche Blüten sind in 20-50 Stücken in panikförmigen Blütenständen von 10 bis 20 cm Länge gesammelt. Längliche ovale Früchte von Zyklantern mit einem Durchmesser von bis zu 3 cm und einer Länge von 5 bis 7 cm sind an beiden Enden verengt, und die Spitze. ist in der Regel gekrümmt. Die grüne Schale der Frucht wird im reifen Zustand hellgrün oder cremig. Schwarze Samen von Cyclantera in einer Menge von 8-10 Stück sind in einer Kammer innerhalb der Frucht eingeschlossen.

Die Samen der Pflanze enthalten 28-30 Aminosäuren und das Fruchtfleisch enthält Phenole, Peptin, Flavonoide, Glykoside, Alkaloide, Lipide, Tannine, Harze, Terpene, Sterole, Vitamine und Mineralien. Cyclantera hat eine anästhetische, harntreibende, choleretische, antidiabetische, entzündungshemmende, blutdrucksenkende und hypoglykämische Wirkung.

Der Cyclanter wird mit Samen und Setzlingen gezüchtet, ist aber sehr hitzeintensiv. Wählen Sie daher windgeschützte, gut beleuchtete und von der Sonne erwärmte Bereiche.Der Cyclanter wächst am besten auf entwässerten, lockeren lehmigen oder sandigen lehmigen Böden mit neutraler Reaktion.

Benincasa

Benincasa (lateinisch Benincasa hispida), oder Kürbiswachs, oder Winterkürbis - krautige Liane, eine Art der Gattung Benincasa, die für essbare Früchte weit verbreitet ist und eine Länge von zwei Metern erreicht. Die Oberfläche von unreifen Früchten hat eine samtige Textur, aber wenn sie reift, wird sie glatt und mit einer wachsartigen Beschichtung bedeckt, die es den Früchten ermöglicht, nach dem Schneiden noch lange zu bestehen. Benincasa wurde zunächst nur in Südostasien angebaut, dann in Ost und Süd verbreitet.

Benincasa ist ein lianenähnliches Jahrbuch mit einem gut entwickelten Wurzelsystem und facettierten Stielen, die so dick wie ein Bleistift sind und eine Länge von 4 m erreichen. Die Blätter des Wachskürbisses sind langspitzig, gelappt, aber nicht so groß wie die von andere Kürbisse. Die Blüten sind sehr schön, groß - bis zu 15 cm Durchmesser, orange-gelb, mit fünf Blütenblättern. Benincase-Früchte können rund oder länglich sein und ihr Gewicht kann 10 kg erreichen, obwohl sie in der mittleren Spur nur bis zu 5 kg wachsen.

Das Fruchtfleisch des Wachskürbisses hat medizinische Eigenschaften und wird in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet, um Schmerzen zu lindern, die Körpertemperatur bei Fieber zu senken und überschüssiges Wasser aus dem Körper zu entfernen. Die Samen werden als Tonikum und Beruhigungsmittel verwendet.

Benincasa liebt gut beleuchtete Bereiche und nahrhafte, atmungsaktive neutrale Böden.

Sikana

Duftende Sikana (lateinische Sicana odorifera), oder duftender Kürbis, oder kassabanana - eine große Liane, die um der Früchte willen angebaut wird. Die einheimische Pflanze aus Brasilien wächst auch wild in Ecuador und Peru und wird in allen tropischen Ländern Amerikas und der Karibik kulturell angebaut. In der Mittelspur kann es in Gewächshäusern angebaut werden.

Die Länge des lianenförmigen Stiels des Sikana beträgt 15 m, und die mit Haaren bedeckten Blätter sind 30 cm. Die Früchte des Sikana sind elliptisch, leicht gebogen, bis zu 11 cm im Durchmesser und bis zu 60 cm lang. Die Schale ist glatt, glänzend, dunkelviolett, kastanienbraun, orangerot oder schwarz. Das Fruchtfleisch ist saftig, aromatisch, gelb oder orange-gelb, und in seiner Mitte befindet sich ein fleischiger Kern mit einer großen Anzahl von flachen Samen, die bis zu 16 mm lang und bis zu 6 mm breit sind.

In Bezug auf biologische Zusammensetzung und Geschmack ähnelt Sikan der süßen Frucht eines Kürbises. Es wird zu Salat hinzugefügt, gebraten und gedünstet.

Melotria

Melothria rau (lat.Melothria scabra) ist auch eine kletternde krautige Pflanze, die in den Regenwäldern Mittelamerikas heimisch ist. In der Kultur wird es für kleine Früchte von 1,5 bis 2 cm Größe angebaut, die nach sauren Gurken schmecken und wie winzige Wassermelonen aussehen. Melotrienblätter ähneln auch Gurkenblättern, sind jedoch kleiner und färben sich sehr lange nicht gelb. Die leuchtend gelben weiblichen Blüten sind einzeln angeordnet, und die männlichen Blüten sind in Blütenständen gesammelt. Melotriengeißeln können eine Länge von 3 m erreichen und sich wie die Stängel anderer Kürbispflanzen mit Antennen am Träger festhalten.

Melotria bildet neben essbaren Früchten Knollen mit einem Gewicht von bis zu 400 g, die in Form und Größe Süßkartoffeln ähneln und zur Herstellung von Salaten verwendet werden.

Melotria wird durch Sämlinge in Balkonkästen in der Nähe von Spalieren oder Zäunen gezüchtet.

Eigenschaften von Kürbispflanzen

Gemeinsame Merkmale von Kürbispflanzen sind ein kriechender oder kletternder Stiel mit Ranken, die an einem Träger haften und tatsächlich modifizierte Triebe sind.

Die meisten Kürbispflanzen sind von Insekten bestäubt, daher haben die Blüten vieler von ihnen ein starkes Aroma, das Bestäuber anlockt - Bienen, Wespen, Hummeln und Steppenameisen. Vertreter verschiedener Arten von Kürbiskulturen werden nicht gegenseitig bestäubt, so dass sie in unmittelbarer Nähe zueinander angebaut werden können. Die einzigen Ausnahmen sind Zucchini, Zucchini und Kürbis. Die Fremdbestäubung dieser Pflanzen, die den genetischen Code der Samen verändert, hat jedoch keinen Einfluss auf die Qualität des Gemüses.

In der Regel sind die Blüten von Kürbiskulturen zweihäusig: Die Weibchen befinden sich einzeln und die Männchen bilden einen razemosen oder panikförmigen Blütenstand.

In der überwiegenden Mehrheit der Kürbispflanzen haben Früchte eine ähnliche Struktur wie eine Beere. Beispiele sind Wassermelone, Gurke, Kürbis und Melone. Manchmal beginnen die reifen Samen in der Frucht zu keimen, und wenn die überreifen Früchte reißen, fallen nicht nur Samen heraus, sondern auch Sprossen, die sehr schnell Wurzeln schlagen.

Kürbispflanzen - Kultivierungsmerkmale

Das Beste ist, dass Kürbiskulturen windgeschützt, gut beleuchtet und von der Sonne in den südlichen oder südwestlichen Gebieten mit sandigem Lehm oder lehmigem Boden mit neutraler Reaktion erwärmt wachsen.

Die besten Vorläufer für Kürbiskerne sind mehrjährige Kräuter, Kartoffeln sowie Zwiebeln, Kohl und Karotten. Es ist unerwünscht, Kürbiskerne mehrere Jahre hintereinander an einem Ort zu züchten - dies führt zur Anreicherung von Krankheitserregern im Boden und damit zu einem starken Ertragsrückgang. Nach der Ernte von Kürbiskulturen ist es ratsam, das Gelände zu pflügen oder zumindest tief zu graben, um Pflanzenreste und Düngemittel zu schließen. Dadurch kann in der nächsten Saison die Anzahl der Unkräuter, Schädlinge und Infektionserreger verringert und der Verlauf von aktiviert werden mikrobiologische Prozesse.

Literatur

  1. Lesen Sie das Thema auf Wikipedia
  2. Liste aller Arten auf der Pflanzenliste
  3. Weitere Informationen zu World Flora Online
  4. Informationen zu Gartenpflanzen

Abschnitte: Gartenpflanzen Kürbisfrucht Gartenpflanzen Melonen


Stachelbeersämlinge

Boden, saurer Torf für Blaubeeren

Kiew, Svyatoshinsky Heute 11:58

Himbeer-Remontant, lecker und fruchtbar (trägt Früchte bis zum Frost))

Kiew, Svyatoshinsky Heute 11:58

Rasengräser im Sortiment ab 75 UAH / kg

Yuka Garten weiß

Odessa, Malinovsky Heute 11:58

Insektizid Biska Insektizid Biskaya

Phytolamps LED von 70 bis 400 W Phyto Growbox LED Phytolamp

Hausgemachte Erdnüsse nicht gereinigt

Kunststoffgitter für Zäune und Volieren

Kleerasen

Eisenkasten für eine Gartenpumpe

Kiew, Dniprovsky Heute 11:57

Trailer verkaufen und Haus wechseln

Nasinnya kukurudzi DB Khotin (FAO 280). Top Hybrid der ukrainischen Auswahl!

Terry Ringelblumen

Birke 1,1,5 m

Weizenfutter verkaufen

Wolodarsk-Wolynski Heute 11:56

Zypressenbaum, 85 UAH

Zhytomyr, Promavtomatika Heute 11:56

Kunststoffkapazität 25,50,75,100 m³ UAN-Lauf, Tank DT-Tank

Vinnytsia, Zamostyansky Heute 11:56

Kunststoffkapazität 10 m³ UAN-Fass, Spülkastenbehälter LIEFERUNG

Vinnytsia, Zamostyansky Heute 11:56

Kunststoffkapazität 10 m³ Fass 2shtx5m3, Tankbehälter LIEFERUNG

Vinnytsia, Zamostyansky Heute 11:56

Kunststoffkapazität 20 m³ UAN-Fass, Zisternenbehälter Tank LIEFERUNG

Vinnytsia, Zamostyansky Heute 11:56

Kunststoffkapazität 10 m³ Horizontaler Lauf, Tank Tank Tank

Vinnytsia, Zamostyansky Heute 11:56

Stuhlentleerungspumpe WRX-Kopf 14 Meter NEU

Kiew, Svyatoshinsky Heute 11:56

Tuy tuya smaragd smaragdi Buchsbaum sadzhantsi sadzhentsi

Frigo für den Frühling vorbestellen. Erdbeersämlinge. Klasse A, A +

Kreiselspülpumpe DTM 20 POMPA

Agrofaser im Sortiment.

Charkiw, Moskowski Heute 11:56

Kotpumpe mit Furiatka 1100 Cutter ORIGINAL

Kamyanets-Podilsky Heute 11:56

Iridodictium (retikulierte Iris)

Konstantinovka Heute 11:55

SCHÖNER Rasengraspark GÜNSTIG

Humus in Säcken. Pferd, Kuh.

Kiew, Svyatoshinsky Heute 11:55

Yucca Garten immergrün filamentös

Nikolaev, Zentral Heute 11:55

Gänseblümchen vom offenen Boden

Zaporizhzhia, Shevchenkivskyi Heute 11:55

Stecker Ellenbogen Ellenbogen Rakel Shorty Kran

Kiew, Svyatoshinsky Heute 11:55

Chernozem Torf Gemüserde Torfmischungen

Humus Rinder Huhn

BESTPREIS!! Rasengrasgarten GÜNSTIG

Latex Orchidee, künstliche Orchidee, schwarze Orchidee

Odessa, Kievsky Heute 11:54

Verkaufe Käfer Korilon

Entschuldigung, aber diese Anzeige ist nicht mehr verfügbar

In dieser Kategorie finden Sie jedoch ähnliche Anzeigen.

OLX-Hauptüberschriften:

Überschriften im Abschnitt "Haus und Garten":

  • Region Kiew (15 027)
  • Region Odessa (4 950)
  • Region Cherson (2.422)
  • Rivne Region (1 935)
  • Region Khmelnytsky (1 701)
  • Region Dnipropetrowsk (8 156)
  • Region Donezk (4 746)
  • Region Iwano-Frankiwsk (2.278)
  • Sumy Region (1838)
  • Region Kirovograd (1 669)
  • Region Charkiw (7.000)
  • Region Poltawa (3.580)
  • Volyn Region (2 256)
  • Ternopil-Region (1814)
  • Transkarpatische Region (1 500)
  • Region Lemberg (5 314)
  • Winnyzja-Region (2 870)
  • Region Mykolaiv (2.099)
  • Region Zhytomyr (1 758)
  • Region Luhansk (1 491)
  • Region Zaporizhzhya (5 126)
  • Tscherkassy-Region (2 629)
  • Region Tschernihiw (1 968)
  • Region Czernowitz (1724)
  • Krim (ARC) (9)
  • Tür Blatt
  • Konstruktion Knieschützer
  • Kleber für Porenbeton Preis
  • Kappen für selbstschneidende Schrauben
  • Preise für Schallschutzwände
  • Polycarbonatschiefer
  • Kessel Saunier Duval
  • Basaltwolle 100mm Preis
  • klimatisierten Gaskessel kaufen
  • flexible Ziegel Ukraine
  • Gegeninnovator
  • Armaturen 10
  • Kitt mp 75
  • Duschset
  • gehobeltes Brett
  • Klinker Ziegel Ukraine
  • Schaum 25 Dichte
  • Glas Leinwand Malerei Preis
  • Duschkabine kaufen Kharkov
  • Relaisspannungsbarriere
  • gravierter Stein
  • Sandwich Panel kaufen Kiew
  • Polypropylenrohr
  • Tapetenverkauf
  • Elbor Burgen
  • Travertin Preis Ukraine
  • Verblendplatten für Ziegel
  • Toilette mit Bidet
  • Sperrholz Kharkiv
  • Aeroc Preis
  • Kran amerikanischer Preis
  • mdf panel kaufen
  • Baukopfhörer
  • Parkett Verkauf
  • MDF-Blatt
  • gehärtetes Glas kaufen
  • Kühlergrills
  • Parkettkleber
  • Fassadenwolle
  • Bio-Toilette
  • Mobile Anwendungen
  • Hilfe & Feedback
  • Bezahlte Dienstleistungen
  • OLX PRO
  • Geschäft auf OLX
  • Drücken Sie
  • Werbung auf der Website
  • OLX Blog
  • Nutzungsbedingungen
  • Datenschutz-Bestimmungen
  • Partner

Kostenlose App für Ihr Handy

Suchergebnisse wurden zu Favoriten hinzugefügt

Die Anzeige wurde zu den Favoriten hinzugefügt

Melden Sie sich an, um Watched in Ihrem Konto zu speichern

Diese Seite verwendet Cookies. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern. Um mehr zu lernen.

Möchten Sie solche Angebote per E-Mail erhalten?

Legen Sie ein Passwort für Ihr Konto fest

Welche Vorteile bietet die Erstellung eines OLX-Kontos?

  • Anzeigenschaltung ohne Bestätigung
  • Jederzeit Zugriff auf OLX-Benutzer
  • Einfache Kontoeinrichtung
Melden Sie sich mit dem FacebookSet-Passwort an

Melden Sie sich bei Ihrem OLX-Konto an!

  • Erhalten Sie schneller Antworten auf Ihre Anzeigen
  • Greifen Sie auf den Verlauf aller Antworten zu
  • Nutzen Sie alle Funktionen Ihres Kontos

Durch den Zugriff auf den Abschnitt Mein Profil stimmen Sie den Nutzungsbedingungen der Website zu


Lesen Sie auch

Wie macht man einen Erdbeershake?

Wie macht man einen Erdbeershake? Es ist ganz einfach. Nehmen Sie für jede Portion 1 Glas Beeren, zerdrücken Sie sie mit 1 Esslöffel Zucker, fügen Sie 1 Glas Milch hinzu und verquirlen Sie alles in einem Mixer.

Erste Frühjahrsinspektion von Bienenvölkern

Erste Frühjahrsinspektion von Bienenvölkern Nachdem sie die Bienenstöcke aufgestellt haben, beobachten sie zunächst den Flug der Bienen und untersuchen dann die Kolonien, beginnend mit den Bienenstöcken, in denen die Bienen schlechter flogen. Bei der wahllosen Untersuchung von Bienen (mit dem Auge) wird die Stärke der Familie bestimmt - durch die Anzahl der Rahmen,

BORSCH MIT RÜCKEN UNTEN "FRÜHLING"

BORSCH MIT RÜBEN UNTEN "FRÜHLING" Zwiebeln und Karotten fein hacken und in Pflanzenöl braten. Die Blätter der Rübenoberteile sortieren, abspülen und in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln und Zucchini schälen und würfeln. Tauchen Sie die gebratenen

Himbeer-Cocktail

Himbeercocktail Himbeerpüree auftauen und mit einem Mixer in 60 Sekunden mit den restlichen Zutaten mischen. Zutaten: Milch - 250 ml, gefrorenes Himbeerpüree - 100 g, Erdbeersirup - 25 ml, Vanille- oder Erdbeereis - 2 EL.

Cocktail "Jamaika"

Cocktail "Jamaica" Rum mischen, Likör "Yuzhny", 0,5 ml Zitronensaft, 0,5 ml Himbeersaft. Zutaten: Rum - 40 ml, Likör "Yuzhny" - 20 ml, Zitronensaft - 0,5 ml, Himbeersaft -

Kapitel 1. Frühlingsgarten

Kapitel 1. Frühlingsgarten Im Frühling beginnen Bäume und Sträucher in den Gärten zu blühen, und dies ist vielleicht die schönste Zeit des Jahres. Aber nach einem langen kalten Winter, wenn alle Pflanzen und Bäume "ruhend" sind, braucht der Garten Pflege und

COCKTAIL "ABRICOTINE"

COCKTAIL "APRICOTINE" Mischen Sie gekühlten Aprikosensaft, Eis, frische Aprikosen in einem Mixer. Mit Aprikosenhälften und Minzblättern garnieren, mit geriebenen Nüssen bestreuen. Sie benötigen: Aprikosensaft - 75 g, Eis-Eis - 75 g, Aprikosen -

COCKTAIL "FIRYUZA"

FIRYUZA COCKTAIL Gekühlten Pfirsich und Granatapfelsaft, Zuckersirup und Eis in einem Mixer mischen. Den Cocktail verquirlen und mit Granatapfelkernen und Pfirsichstücken garnieren. Sie benötigen: Pfirsichsaft - 30 g, Granatapfelsaft - 30 g, Zuckersirup - 15 g, Eis -

COCKTAIL "KÖNIG"

COCKTAIL "KOROL" Um diesen Cocktail zuzubereiten, müssen Sie die Erdbeeren waschen, die Stiele entfernen, Milch und Sauerrahm, Erdbeersirup oder flüssige Marmelade hinzufügen und alle Zutaten mit einem Mixer mischen. Sie benötigen: Milch - 1/2 l , saure Sahne - 150 g, Erdbeeren -

COCKTAIL "ERDBEERE"

ERDBEER-COCKTAIL Erdbeermarmelade, kalte Milch, Vanille und Eiscreme in einem Mixer schaumig rühren. Dann in Gläser gießen, mit Schlagsahne und geriebener Schokolade belegen und servieren. Sie benötigen: Erdbeermarmelade - 6 TL, Milch - 1 EL.

COCKTAIL "BONIFACIES"

COCKTAIL "BONIFACIES" Erdbeermarmelade, Joghurt, Apfelmus 3-5 Minuten in einem Mixer verquirlen. Gießen Sie das Getränk in ein Glas und garnieren Sie es mit frischen Beeren oder Scheiben Erdbeerwaffeln. Sie benötigen: Joghurt - 70 g, Erdbeermarmelade - 20 g, Apfelmus -

Wie bereite ich einen schützenden Cocktail zu?

Wie bereite ich einen schützenden Cocktail zu? Für 1 Liter Wasser müssen Sie 2 Körner homöopathischer Arzneimittel Healthy Garden und Ecoberin, 2 Tropfen des biologischen Produkts Zirkon, 4 Tropfen flüssigen Mineraldünger Uniflor-Bud in chelatierter Form (am einfachsten und vollständigsten von Pflanzen verwendet) einnehmen


Immergrüne Sträucher für den Garten

Zu den beliebtesten Arten, die im Winter grün bleiben, gehören:

  • Aukubu ist ein wunderschöner, giftiger Strauch, der eine Höhe von 2 m erreicht
  • Erdbeerbaum - nach dem Auftreten von rosa und weißen Kronblättern entstehen Früchte, die nach Waldbeeren schmecken
  • Buchsbaum - es gibt sowohl große als auch Miniatursorten
  • Callistemon - lange Blattspreiten, dunkelrosa oder zitronengelbe Blütenstände
  • Choisia - abgerundete Kronenform, verführerisches Aroma
  • Cistus - gekennzeichnet durch flüchtige Blüten und lebendiges Laub.

Für das Pflanzen im Frühjahr werden immergrüne Sträucher empfohlen. Dank ihnen verwandelt sich der Garten in ein Erholungsgebiet. Auf großen Hinterhöfen fungieren Pflanzen dieser Kategorie als Bindeglied zwischen niedrig wachsenden Pflanzen und Bäumen.


Nadelpflanzen

Nadelbäume sind Vertreter einer der Abteilungen von Gymnospermen. Moderne Nadelbaumarten sind Holzpflanzen, hauptsächlich Bäume, aber auch Sträucher. Die häufigsten Nadelbäume auf dem Planeten sind: Fichte, Kiefer, Zeder, Zypresse, Tanne, Wacholder, Lärche, Mammutbaum, Eibe und Kauri (südliche Agathis). In freier Wildbahn kommen Nadelbäume in fast allen Teilen der Welt vor.

Im Russischen stammt der Name dieser Pflanzen vom Wort "Nadeln", obwohl nicht alle Vertreter dieser Art Blätter der traditionellen nadelförmigen Form haben. Und die Nadeln von Nadelpflanzen können auch in Länge, Sättigung und Steifheit in einigen Nadelbäumen unterschiedlich sein, zum Beispiel in Zypressen, anstelle von Nadeln, flachen, schuppigen Blättern, und in anderen, zum Beispiel in Agathis von Araukarien, gibt es breite flache Blätter in Form von Streifen.

Nadelbäume sind absolute Rekordhalter unter den Bäumen. Die Titel des höchsten Baumes, des ältesten, größten und dicksten auf dem Planeten, werden von Vertretern von Nadelbäumen gehalten. Der höchste Baum ist immergrüner Mammutbaum (Sequoia sempervirens) hat eine Höhe von 115,2 Metern. Der größte ist der Riesen-Sequoiadendron (Sequoiadendron giganteum), dessen Holzvolumen 1486,9 m³ erreicht. Der dickste Baum in Bezug auf den Stammdurchmesser ist das mexikanische Taxodium (Taxodium mucronatum) - 11,42 m. Der älteste Baum ist eine langlebige Kiefer (Pinus longaeva) ist 4700 Jahre alt.

Nadelwälder sind eine der wichtigsten Sauerstoffproduktionsfabriken auf unserem Planeten. In Nadelwäldern ist die Luft besonders, reich an biologisch aktiven flüchtigen Substanzen. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Luft in großen Nadelbaumpflanzungen mehr als zweihundert nützliche Komponenten enthält. Eine solche Nadel- "Lufttherapie" erhöht nicht nur den Widerstand des Körpers gegen negative Faktoren und die Effizienz, sondern stimuliert auch den Denkprozess, normalisiert die Psyche und die Arbeit des Herzens und der Blutgefäße. Ärzte haben festgestellt, dass sich nach dem Gehen in einem Nadelwald die Pulsfrequenz und der Blutdruck wieder normalisieren und sich der Zustand des Bronchopulmonalsystems merklich verbessert.

Nadelbäume sind auch von großer wirtschaftlicher Bedeutung, vor allem weil ihr Holz zur Art der sogenannten "weichen" Arten gehört. Daher werden diese Pflanzen häufig als Holz und Rohstoffe für die Papierherstellung verwendet.

Nadelbäume sind aufgrund der Vielfalt der Kronenformen und der Farbe der Nadeln ein hervorragendes Material für die Erstellung von Landschaftskompositionen. Im Sommer bilden sie einen natürlichen Kontrast zum Laub und im Winter in unseren Breiten stehen sie im Mittelpunkt jeder Designlösung.

Aufgrund der Tatsache, dass sowohl Zwerge als auch Riesen in der Welt der Nadelbäume vorkommen - das Wachstum eines erwachsenen Baumes kann weniger als 1 Meter und mehr als 100 Meter betragen - können geeignete Nadelbäume für einen Garten jeder Größe ausgewählt werden. Langsam wachsende Nadelbaumsorten sind auch in privaten Gärten sehr beliebt und erreichen ihre charakteristische Höhe erst ab einem Alter von 30 Jahren.

Foto: Maxim Minin, Rita Brilliantova


Wir verkaufen Setzlinge Obst Zier- und Nadelpflanzen

    Veröffentlicht von Handyam 18. Februar 2021 um 16:18 Uhr
  • Ansichten:274
  • Ankündigungsnummer: 295392794

  • Mobile Anwendungen
  • Hilfe & Feedback
  • Bezahlte Dienstleistungen
  • OLX PRO
  • Geschäft auf OLX
  • Werbung auf der Website
  • Zusammenarbeit
  • OLX Blog
  • Nutzungsbedingungen
  • Datenschutz-Bestimmungen
  • Partner

Kostenlose App für Ihr Handy

Suchergebnisse wurden zu Favoriten hinzugefügt

Die Anzeige wurde zu den Favoriten hinzugefügt

Melden Sie sich an, um Watched in Ihrem Konto zu speichern

Diese Seite verwendet Cookies. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern. Um mehr zu lernen.

Legen Sie ein Passwort für Ihr Konto fest

Welche Vorteile bietet die Erstellung eines OLX-Kontos?

  • Anzeigenschaltung ohne Bestätigung
  • Jederzeit Zugriff auf OLX-Benutzer
  • Einfache Kontoeinrichtung
Melden Sie sich mit dem FacebookSet-Passwort an

Melden Sie sich bei Ihrem OLX-Konto an!

  • Erhalten Sie schneller Antworten auf Ihre Anzeigen
  • Greifen Sie auf den Verlauf aller Antworten zu
  • Nutzen Sie alle Funktionen Ihres Kontos

Durch den Zugriff auf den Abschnitt Mein Profil stimmen Sie den Nutzungsbedingungen der Website zu


Schau das Video: Kürbis auspflanzen Kürbis anbauen Kürbis gießen düngen Standort einpflanzen