3 Dinge, bei denen Gärtner oft Geld verlieren

 3 Dinge, bei denen Gärtner oft Geld verlieren

Ihr Garten ermöglicht es Ihnen, beim Kauf der notwendigen Produkte zu sparen, Vieh zu füttern und als zusätzliche Einnahmequelle beim Verkauf von Sämlingen, Blumen und überschüssigen Pflanzen zu dienen. Und die Website erfordert auch Kosten für die Wartung, während die Eigentümer seltsamerweise oft Geld verschwenden.

Pflanzenmaterial

Hochwertiges Pflanzenmaterial ist der Schlüssel für die zukünftige Ernte. Sie sollten sich nicht beeilen, Samen und Setzlinge zu kaufen, um nicht auf die eingängigen Bilder hereinzufallen, mit denen Verkäufer ihre Waren großzügig dekorieren.

Die gleiche Sorte der gewünschten Pflanze in einer einfachen Verpackung kann ein Vielfaches weniger kosten als in einer Tüte mit einem vielversprechenden Foto.

Erfahrene Gärtner bevorzugen es, Samen nach Gewicht zu kaufen. Natürlich besteht an vertrauenswürdigen Orten die Gefahr, dass Betrüger auftauchen, die unter dem Deckmantel der erforderlichen Materialien sogar Unkrautsamen verkaufen, deren Kampf mehr als einen Sommer andauert. Auf der Suche nach dem spektakulären Aussehen von Bei der Pflanze, die sie mögen, vergessen Käufer oft, über die Bedingungen ihres Wachstums zu lesen, oder sie können absichtlich irregeführt werden, um beispielsweise sicherzustellen, dass Apfelbäume, die in einer Baumschule im Süden der Chernozem-Regionen wachsen, im Norden perfekt Fuß fassen Regionen.

Leider endet das Leben von Pflanzen, die in einem für sie ungeeigneten Lebensraum gepflanzt wurden, oft ziemlich bald nach anhaltenden Krankheiten oder vollständigem Einfrieren.

Um beim Kauf von Pflanzenmaterial Geld zu sparen, ist es besser, die Gewohnheit zu vergessen, Waren "in Reserve" zu kaufen - die Haltbarkeit von Samen ist begrenzt, und mit der Zeit wird ihre Keimung nur noch schlimmer.

Düngemittel und Bodenverbesserer

Es scheint, dass Düngemittel nur Vorteile bringen sollten. Je mehr Düngemittel vorhanden sind, desto schneller und reicher wird die Ernte. Dies ist leider nicht ganz richtig.Die Elemente, aus denen Düngemittel und Bodenverbesserer bestehen, stehen entweder in synergistischen oder antagonistischen Beziehungen zueinander, und ein Überschuss von einem von ihnen kann zu einer Verschlechterung der Assimilation eines anderen Elements durch die Pflanze führen.

Zum Beispiel führt ein Überschuss an Stickstoff (und es gibt viel davon in Gülle) dazu, dass die Pflanze weniger Phosphor, Kalium und Eisen aufnimmt, die für die vollständige Reifung der Früchte wichtig sind.

Geld, das für den Kauf von Boden, Boden oder Mist von unzureichender Qualität ausgegeben wird, der mit Krankheiten oder Schädlingen infiziert ist, wird nicht nur in den Wind geworfen, sondern verursacht auch neue Kosten. Daher sollten Sie beim Kauf nach Bewertungen des Lieferanten suchen und diese sorgfältig prüfen gekauftes Produkt.

Unzureichender Schutz der Website

Das Fehlen von Zäunen und Barrieren macht das Pflanzen im Garten schutzlos gegenüber Vieh und Nagetieren, die sowohl die Sämlinge als auch die fertige Ernte gerne genießen. Deshalb sollten Sie nicht sparen, sondern auf einen guten Schutz achten: Schließen Sie den Bereich ein mit einem starken Netz von großen Tieren und um Fallen zu stellen oder eine Katze für kleine Nagetiere in den Garten zu locken.


Beliebte Sorten von säulenförmigen Apfelbäumen

Wahrscheinlich möchte jeder saftige und süße Sommeräpfel pflücken, duftend im Herbst und kräftig, bis zum neuen Jahr gelagert, Winteräpfel in seinem eigenen Garten. Aber wie viele Lieblingsbäume können auf 6 Morgen platziert werden? Es stellt sich heraus, dass es viele gibt, wenn es sich um säulenförmige Apfelbäume handelt. Betrachten Sie die Hauptsorten und ihre Beschreibung.

  1. Merkmale von Apfelbäumen
  2. Einstufung
  3. Wintersorten
  4. Die besten Sorten
  • Herbstsorten
  • Die besten Sorten
  • Sommersorten
  • Die besten Sorten
  • Ungefähre Abmessungen
  • Die besten Zwergsorten
  • Sorten für die Region Moskau
  • Sorten für Sibirien
  • Wo kann ich Setzlinge kaufen?
  • Gärtner Bewertungen
  • Zusammenfassen

  • 6 Gründe, warum reiche Leute sich bescheiden kleiden

    Die Bewegung, „Schränke zu zerstören“, gewinnt an Dynamik.

    "Fast Fashion" kommt in Mode. Dies ist der Fall, wenn sich die Leute absichtlich nicht um ihren Stil kümmern. Und sie zogen am Morgen das erste an, was sie wach tasteten.

    Dies ist die Antwort der besten Vertreter der modernen Welt auf die auferlegte Kultur der "Verfolgung von Trends". Es geht aber nicht nur um Protest.

    Was heute in Mode ist, ist das, was „praktisch“ ist und nicht „zu viel Zeit“ in Anspruch nimmt.

    Der Trend wurde seltsamerweise überhaupt nicht von einem Modefans, sondern von einem Geschäftsmann gelegt. Steve Jobs. Jeder weiß, dass er sich in der zweiten Hälfte seines Lebens an dieselbe Kleiderordnung hielt: blaue klassische Levi's Jeans, einen schwarzen Rollkragenpullover mit hohem Hals und weiße New Balance-Turnschuhe.

    Mark Zuckerberg macht ungefähr das Gleiche. Er betrügt keine dunkelblauen Jeans und ein graues T-Shirt oder Sweatshirt.

    Mit der Einreichung dieser beiden wurde das Phänomen zum Mainstream. Zumindest in den USA.

    Wenn Sie sich jemals gefragt haben, warum zum Teufel einige Milliardäre jeden Tag das gleiche „UG“ tragen, obwohl sie sich absolut jede Kleidung leisten können, dann sind hier 6 überzeugende Gründe, warum sie das tun.

    • 1. Weniger Entscheidungen - weniger Müdigkeit.
    • 2. Weniger Zeitverschwendung.
    • 3. Weniger Stress.
    • 4. Weniger Zeitverschwendung.
    • 5. Dies ist ein Zeichen der Reife.
    • 6. Es wird weniger Geld verschwendet.

    1. Weniger Entscheidungen - weniger Müdigkeit.

    Dieses Phänomen wurde bereits von Wissenschaftlern und Psychologen bemerkt und bewiesen. Es wird sogar in "Wikipedia" darüber geschrieben. Das Fazit ist, dass es für Ihr Gehirn keinen Unterschied macht, ob Sie eine große Entscheidung treffen oder nicht. Er wird genauso viel Energie darauf verwenden, zu entscheiden, was er anziehen soll, bevor er ins Büro geht, wie zu entscheiden, ob er den Chef um eine Gehaltserhöhung bitten soll.

    Für Menschen, die jeden Tag wichtige Entscheidungen treffen, ist es bereits etwas, auch nur ein tägliches Problem aus dem Leben zu entfernen. Geben Sie die Antworten auf "unnötige" Fragen auf - und Sie haben mehr geistigen Raum und Energie für andere wichtige Dinge und Aufgaben.

    Dieser Regel folgt beispielsweise US-Präsident Barack Obama.

    „Du hast vielleicht bemerkt, dass ich nur graue und blaue Anzüge trage. Ich versuche, die Anzahl meiner Entscheidungen zu reduzieren. Und ich möchte nicht darüber nachdenken, was ich esse oder trage. Ich habe noch viele andere wichtige Fragen zu beantworten! “.

    Alle Details zu seiner Garderobe und seinem Essen werden von seiner Frau Michelle festgelegt.

    Mark Zuckerberg tut dasselbe aus den gleichen Gründen. Außerdem fährt der junge Milliardär noch einen alten Honda Accord. Er will das Auto einfach nicht wechseln, damit er keine Zeit damit verschwenden muss, sich daran anzupassen.

    Nun, Sie haben die Idee: Dieser Typ kauft keinen Ferrari, nur weil er nicht lernen will, wie man ihn fährt!

    „Ich habe das Gefühl, dass ich meinen Job nicht machen kann, wenn ich Energie und Energie für dumme und unnötige Dinge im Leben verschwende und mich nicht der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen widme“, erklärt er.

    2. Weniger Zeitverschwendung.

    Wir ahnen nicht einmal, wie viel getan werden kann, wenn wir im Leben nichts Überflüssiges tun. Aber sobald Sie damit beginnen, werden Sie feststellen, dass Sie ein neues Leben eröffnet haben, voller Freiheit und Möglichkeiten!


    Wie man eine Serviette stärkt? Wir machen alles richtig

    Bevor Sie die Lösung vorbereiten, müssen Sie selbst entscheiden, wie schwer die Serviette sein soll, die Sie erreichen möchten. Hier sind drei Möglichkeiten möglich:

    p, blockquote 2,0,1,0,0 ->

    1. Wenn Sie die Serviette nur ein wenig stärken möchten, sollte Ihre Lösung wie folgt lauten: Für einen Liter Wasser fügen Sie einen Teelöffel Stärke hinzu.
    2. Wenn Sie eine mittlere Härte benötigen, fügen Sie einen Esslöffel Stärke für einen Liter Wasser hinzu.
    3. Wenn Sie eine extreme Härte erreichen möchten, ist das Verhältnis der Inhaltsstoffe wie folgt: Für einen Liter Wasser - zwei Esslöffel Stärke.

    Große Servietten und insbesondere gestrickte Tischdecken sind die beste Stärke in einer mittelstarken Lösung.

    Wie wird eine Stärkelösung hergestellt?

    Wir sprachen über die Lösungsoptionen und nun darüber, wie eine Stärkelösung hergestellt werden kann. Sie haben sich bereits für die richtige Stärkemenge entschieden. Als nächstes lösen Sie diese Stärke in etwas kaltem Wasser. Die Konsistenz der Lösung sollte dicker Sauerrahm ähneln. Dann brauen Sie diese Lösung mit kochendem Wasser unter ständigem Rühren, wir bringen die Lösung auf das erforderliche Volumen.

    Die Lösung ist also fertig. Jetzt müssen Sie die Serviette vollständig in die warme Lösung eintauchen. Nehmen Sie es dann heraus, wringen Sie es aus und verteilen Sie es auf einer ebenen, horizontalen Fläche. Damit sich die gestärkte Serviette begradigen kann, muss sie mit Stiften gut begradigt werden, wobei auf die Richtigkeit des Musters zu achten ist. Danach bügeln Sie die Serviette, aber gleichzeitig ist es wichtig, sie nicht zu überhitzen, da sie sonst gelb wird und Ihre gesamte Arbeit verschwendet wird. Seien Sie kreativ! Jetzt wissen Sie, wie Sie die Serviette stärken können.

    Zum gleichen Thema gibt es auch ein Video für Sie, in dem Ihnen der gesamte Vorgang gezeigt wird. Schau mal.


    Information

    Basierend darauf, was die Pandemie der ganzen Welt auferlegt?

    Valentina Kiselevas Rede am 20. März 2021 am Runden Tisch von Maria Shukshina. Dank Valentina berührte Marias Runder Tisch schließlich das Thema eines nicht ausgewählten Virus. Vollständig anzeigen.

    14 Anzeichen einer falschen Pandemie, einer globalen Verschwörung und eines Völkermords an der Menschheit:

    1. Das covid-19-Virus wurde noch nie von jemandem isoliert, es existiert einfach nicht.

    2. Die CPR-Methode kann nicht zum Testen von Personen auf irgendetwas entwickelt werden, sondern ist ein Zufallszahlengenerator.

    3. Wissenschaftler, Forscher und Ärzte dürfen das auferlegte Problem nicht diskutieren.

    4. Die ganze Welt hat Zensur im Internetraum verhängt. Man kann nur gut vom sogenannten "Virus" sprechen, sonst droht das Blockieren!

    5. Der sogenannten "Coronavirus-Pandemie" ging das "Event-201" voraus, das in allen Ländern Schulungen für totalitäre Maßnahmen gegen den Menschen durchführt. Und gerade das Ereignis selbst spricht bereits von einer künstlich geschaffenen Lüge auf globaler Ebene, hinter der sich spezifische Namen befinden.

    6. Die lokale Überlastung des Gesundheitssystems wird durch eine künstlich verursachte Panik in den Medien und provokative Aktivitäten in der Logistik des Systems verursacht.

    7. Todesfälle durch das sogenannte Virus wurden durch die tödliche Behandlung durch die WHO verursacht und von ihr gut gesponsert. Gleichzeitig liegt die Überlebensrate des sogenannten Virus laut CDC bei 99,6% (dies ist die offizielle Statistik).

    8. Auf der Grundlage dessen, wenn die Sterblichkeitsrate einer Krankheit 0,4% beträgt, die Welt einer strengen "Selbstisolation" ausgesetzt wird, Masken und andere strafrechtliche Maßnahmen verhängt werden, werden Sperren angekündigt?

    9. Kriminelle haben einen neuen Begriff eingeführt - asymptomatische Krankheit. Es gibt keine asymptomatischen Erkrankungen. Jede Krankheit impliziert das Vorhandensein von Symptomen.

    10. Das völlige Verschwinden der Grippe auf dem Planeten ist eine Ablenkung. Alle Fälle von Influenza und akuten Infektionen der Atemwege wurden in die neuartige betrügerische Krankheit umbenannt.

    11. Die gesamte Pandemie besteht hauptsächlich im Medienraum. In der realen Welt ist nichts davon möglich.

    12. Das sogenannte Virus ist so tödlich, dass die Menschen an seiner Existenz zweifeln. Das sagt schon viel.

    13. Es wurde keine einzige Studie durchgeführt, die durch Kochs Postulate bestätigt worden wäre.

    14. Was ist die Grundlage für eine Impfstoffentwicklung überhaupt, und die sogenannte "Impfung" wird gefördert? Was an sich ein biologisches Experiment zur Menschheit ist, das im Nürnberger Kodex "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" berücksichtigt wird.

    Dies ist eine globale Verschwörung gegen die Menschheit, ein gezielter Völkermord und die Ausrottung der Menschheit.
    Nennen die Dinge beim Namen.

    Vereinigt euch und versucht zusammen zu sein
    Wir sind im Telegramm https://t.me/qanonrus
    Wir sind auf VKontakte https://vk.com/qanon_ru

    DER PRÄSIDENT DER TANSANIA-LEGENDE, GETRIEBEN DURCH KORONOPHACHISMUS

    Dem ehrlichsten und mutigsten Präsidenten Tansanias gewidmet, der den Korono-Faschismus nicht in sein Land gelassen hat!

    Der tansanische Präsident John Magufuli mischte sich sehr in den Kult Show in vollem Umfang ein. weil die Informationen, die er seinem Volk übermittelte, von vielen Medien der Welt weitergegeben wurden und dementsprechend Millionen von Menschen auf der ganzen Welt erweckten.

    Er kämpfte gegen den Deep State in seinem eigenen Land. Nach den Experimenten mit PCR-Tests zog er korrekte und logische Schlussfolgerungen. Dies werden wir heute nicht von 99% der Weltpolitiker hören, die mit der Mafia der Schattenwelt an der Leine sind. Viele von ihnen merken es nicht einmal, weil sie sich in einem tiefen Schlaf befinden.

    Helle Erinnerung, John. Du warst ein echter Held.

    Du bist der Plan! Indem wir die Wahrheit verbreiten, beteiligen wir uns am Erwachen der Menschheit und treffen eine Entscheidung zugunsten von Freiheit und Gerechtigkeit.
    Vereinigt euch und versucht zusammen zu sein
    Wir sind im Telegramm https://t.me/qanonrus
    Wir sind auf VKontakte https://vk.com/qanon_ru

    Ohne Medikamente gesund zu sein, ist einfach! NEUMYVAKIN-BÜCHERSAMMLUNG

    Dies scheint ein echtes Wunder zu sein: Mit dem System von Ivan Neumyvakin können wir gesund werden, Show in vollem Umfang. als Kosmonauten trotz Umweltverschmutzung und anderer negativer Faktoren. Und dies erfordert kein großes Geld für Operationen und Medikamente. Wir werden sie generell ablehnen und uns selbst helfen.

    Als Leiter des Gesundheitsprogramms für sowjetische Kosmonauten durfte der Doktor der Medizin, Professor und Preisträger des Staatspreises der UdSSR, Iwan Pawlowitsch Neumjwakin, die besten Wissenschaftler einstellen.

    Er nahm ihnen die ganze Kraft der Hausmedizin und bereicherte sie mit seinen Erfindungen.

    Es wurde ein einzigartiges Gesundheitssystem geschaffen, dank dessen unsere Kosmonauten seit mehr als einem halben Jahrhundert nicht mehr krank waren.

    - Deshalb musste ich zuerst feststellen, wo die Grenze zwischen Gesundheit und Krankheit liegt. Warum wird eine Person krank?

    Zweite. Ist es möglich, etwas im Raum von der Ausrüstung der offiziellen Medizin zu verwenden? Es stellte sich heraus, dass nichts!

    In meiner Doktorarbeit habe ich eine Sammlung von Autorenvideos zu Erfindungen. Sie werden auch heute priorisiert.

    Nachdem ich die Weltraumforschung verlassen hatte, versuchte ich, alles, was ich für den Weltraum gearbeitet hatte, in das Gesundheitssystem zu integrieren. Aber ich stieß auf heftigen Widerstand. Es stellt sich heraus, dass ich durch meine Entwicklungen „den Autor der Hauswissenschaft untergrabe“. Immerhin habe ich den Hauptgrund gefunden, warum eine Person krank ist.

    Eine universelle Krankheitsursache?

    - Inwiefern unterscheiden Sie sich von der offiziellen Medizin?

    - Sie empfiehlt: erste, zweite, dritte. Aber wir präsentieren ein Energiesystem, eine lebende Maschine. Im Inneren haben wir einen "Förderer" und der Mund ist ein "freies System". Wir sollten kein Essen schlucken, sondern es vorsichtig kauen, es praktisch „trinken“. Zu dieser Zeit sieht der "Computer" - das Gehirn -: Brot, Brei, ein Stück Fleisch. Und gibt Anweisungen an den Magen. Für Fleisch wird mehr konzentrierte Salzsäure benötigt und für Brot - etwas weniger für Brei - dasselbe.

    Aber Sie haben Essen geschluckt, ohne es zu essen. Es ist nur von oben, leicht von Salzsäure umhüllt, die nicht in das Stück eindringen kann.

    Das Schrecklichste ist jedoch, dass zu diesem Zeitpunkt die Salzsäure, die in ausreichender Menge freigesetzt wurde, um dasselbe Stück Fleisch zu verarbeiten, mit Wasser verdünnt wird, das am Ende verbraucht wird. Sie verringern die Säurekonzentration, wodurch das Essen nicht verkocht werden kann. Und alles, was Sie gegessen haben, verwandelt sich in "Schlacken" - unfertige Produkte des Austauschs von Dingen.

    Wir gehen vier- oder fünfmal mehr als nötig, um die Gesundheit zu erhalten. Der Rest des "zusätzlichen" Essens ist ein Job für Ärzte, der Beginn Ihrer Krankheit. Nicht heute, also morgen - aber es wird definitiv so sein.

    - Schlagen Sie vor, weniger Flüssigkeiten zu trinken?

    - Hier geht es um was. Der Punkt ist, dass nur "sauberes" Wasser in den Käfig gelangt. Es ist dieses Wasser, das Sie brauchen, um zwei Liter zu trinken. Mineralwasser, mehr kohlensäurehaltige Getränke - gefährliche Produkte des Geflügels müssen sie reinigen. Kaffee und Tee geben einen kurzen Energieschub, der jedoch den Wassermangel nur verschlimmert. Diese und ähnliche Getränke können nicht verarbeitet werden.

    "Schmutziges" Wasser gelangt in die Zelle, und anstatt Energie zu gewinnen, sollte das letzte Wasser für die Reinigung der Flüssigkeit ausgegeben werden. "Dirt" wird weggeworfen, aber es gibt nicht genug Wasser - und es gibt wenig Energie.

    Ich denke jetzt ist klar, warum das Geflügel "geschlackt" hat. Und es spielt keine Rolle, in was die "unreine" Flüssigkeit fließt: in Arteriosklerose, Bluthochdruck, Arrhythmie ... Ja, in irgendetwas!

    Die Hauptursache für die überwiegende Mehrheit der Krankheiten liegt auf der Hand.

    - Es gibt Zustände, die mit der Verschlackung des Körpers verbunden sind. Darin beginnen die Zellen tatsächlich in einer faulen, sauerstofffreien Umgebung zu leben. Daher mutieren sie und werden zu Krebsmarkern. Im Allgemeinen existieren Krebszellen in jedem Organismus, aber bei einem gesunden Menschen werden sie vom Immunsystem unterdrückt. Und wenn das Individuum geschwächt ist, beginnen sich diese Zellen heftig zu vermehren. Im Prinzip brauchen wir sie - damit der Körper weiß: Gut und Böse sind immer in der Nähe. Aber das Gute sollte nicht zulassen, dass sich das Böse ausbreitet. Und wenn Sie selbst Gutes unterdrücken - aufgrund von Stress, falscher Ernährung, Hypodynamie und so weiter? Das Gute geht und das Böse tritt an seine Stelle.

    Wir haben ein Gesundheitszentrum eingerichtet, in dem wir drei Wochen lang ohne Medikamente und Einläufe die innere Umgebung des Körpers reinigen. Und eine Person schließt zum Beispiel Hypertonie aus - eine, die vom kardiologischen Zentrum nicht entfernt werden kann. Nun, das kann es nicht! Und wir entfernen einfach den "Schmutz" vom Körper.

    - Wegen der halb verhungerten Existenz. Spezielle Kräutertees zur Reinigung von Blut, Leber, Nieren und Bauchspeicheldrüse. Ein spezielles System, mit dem Sie zwei Tage fasten und diese Tees zwei Tage lang trinken können.

    - In Ihren Zentren behandeln sie erfolgreich abnorme Sklerose, Parkinson und andere Krankheiten, die allgemein als unheilbar gelten ...

    - Nach drei oder sechs Monaten gehen Patienten, die gelogen haben, bereits in den Laden, auf den Markt und bedienen sich. Und das Geheimnis ist einfach: Sie haben ihre Zellen mit Wasser gesättigt, was ihnen zuvor bei einer Katastrophe fehlte.

    Ärzte ignorieren völlig die Tatsache, dass Wasser der beste Elektrolyt ist, es ist Energie. Ohne sie können die Mitochondrien nicht arbeiten - eine Art Wasserkraftwerk, das die Zelle mit Energie versorgt. Und das erste Organ, das unter Wassermangel leidet, ist das Gehirn. Daher - Reizung, Kopfschmerzen, Migräne, schnelle Müdigkeit, schlechte Leistung.

    Heute erkläre ich offiziell: Aus meiner Sicht gibt es keine Diagnose. Krebs und AIDS sind Wirkungszustände, keine Ursachen.

    Wenn eine Person sicher ist, dass Krebs ein vorübergehender Zustand ist, kann sie ihn loswerden. Um dies zu tun, müssen Sie sich zuerst ansehen, was er im Leben schlecht gemacht hat, Sünden bereuen und Menschen, die beleidigt sind, um Vergebung bitten. Und dann müssen Sie Ihr Bewusstsein auf Genesung abstimmen. Es ist diese Stimmung, die alle schädlichen Faktoren überwindet.

    - Die Leute sind überrascht, wenn Sie ihnen sagen, dass das Herz ... nicht in der Brust ist.

    - Das Herz ist ein Motor zum Pumpen von Flüssigkeit, es befindet sich hauptsächlich unterhalb des Nabels ...

    - Eine erwachsene Person hat eine Körpergröße von 150-180 Zentimetern. Die Flüssigkeit fällt unter dem Einfluss der Schwerkraft nach unten, muss jedoch von unten nach oben angehoben werden. Und dies geschieht durch die Muskeln, in denen sich die Gefäße befinden. Dies sind spezielle Pumpen, die das Blut mit ihren Kontraktionen nach oben drücken. Und wenn der Besitzer seines Körpers sich nicht darauf einlässt: nicht trainiert, die Muskeln des Rumpfes und der Beine nicht trainiert, dann hat er Atherosklerose, Varikose, trophische Entladungen.

    Vor dem Hintergrund des "Schmutzes" im Körper verdickt sich das Blut. Und das Herz muss mehr Anstrengungen unternehmen, um dieses Blut zu drücken. Zuerst gibt es eine Hypertrophie des linken Ventrikels, dann beginnt eine andere Art von Arrhythmie und dann tritt ein Herzinfarkt oder Schlaganfall auf. Das Herz hat nicht die Kraft zu arbeiten, anstatt mehr als fünfhundert Muskeln, die Blut pumpen sollten.

    Das Herz sollte also mit gutem Blut arbeiten, nicht kondensiert, sondern flüssig, gefüllt mit Wasser. Aber wie man das erreicht, lehrt fast niemand Menschen.

    Nur wenige Menschen wissen, dass Wasser 10-15 Minuten vor dem Essen getrunken werden sollte - ein oder zwei Gläser. Es passiert frei die kleine Magenkurve und sammelt sich im Bereich des Zwölffingerdarmgeschwürs, wo sich das Alkali ansammelt. Dadurch wird das Wasser nicht vom Magen angesäuert, sondern alkalisiert.

    - Sie können kein traditionelles Kompott, Kaffee oder Tee trinken?

    - In keinem Fall! Sie können nur nach dem Essen wischen. Und eineinhalb oder zwei Stunden nach dem Verzehr von Fleisch nichts essen und nichts trinken: Es ist notwendig, dass der Magensaft wirkt, um dieses Fleisch zu "essen". Weil ein Mensch etwas in sich braucht, lebt er „im Periodensystem von Mendelev“ und muss seinen Körper mit allen Elementen auffüllen.

    Und wenn Sie auf nüchternen Magen sind, wenn Ihr Magen leer ist, möchten Sie essen - Sie müssen Wasser trinken. Wir haben getrunken - ich möchte eine halbe Stunde lang nichts essen. Dann tranken sie noch etwas. Und wenn es schon "unter dem Löffel" ist - essen.

    Bei uns gehen wie um zwölf Uhr alle im Speisesaal zu Mittag. Aber essen Sie nicht, wenn Sie nicht wollen! Wir müssen dem Körper eine Pause geben. Weil sein Essen, das er morgens gegessen hat, nicht überarbeitet ist! Wenn Sie mehr darauf stapeln, wird es verrotten. Daher - alle negativen Folgen.

    Trinken Sie also Wasser auf nüchternen Magen. Wasser ist Nahrung, weil wir tatsächlich drei Viertel des Wassers ausmachen. Für einen Tag müssen Sie auf leeren Magen 1,5 bis 2 Liter reines Wasser trinken. Alles andere funktioniert nicht für die Gesundheit.

    Schauen Sie sich einige Menschen nach 60 bis 70 Jahren an. Wenn sie anfangen, ungefähr zwei Liter sauberes Wasser pro Tag zu trinken, werden ihre Falten geglättet und der Darm beginnt normal zu arbeiten.

    Das Geflügel badet im Wasser - das ist die Grundlage ihres Lebens. Daher müssen Sie viel und nur auf nüchternen Magen und nur sauberes Wasser trinken.

    - Reines Wasser wird nicht verkauft. Wasser in Flaschen ist sauer und hat einen pH-Wert von 6,5–7. Und wie macht man wirklich sauberes Wasser?

    In der Moskauer Wasserleitung befindet sich normales Wasser. Abends gießt man es aus dem Wasserhahn in einen Auflauf oder eine Flasche, es taut auf, das Chlor kommt heraus. Am Morgen wird es sicherlich einen Niederschlag geben, der jedoch mit den Augen nicht sichtbar ist.

    Sie lassen das obere Wasser, etwa zwei Drittel des Gesamtvolumens, vorsichtig ab, kochen es jedoch nicht wie üblich, sondern bringen es zu kleinen Blasen. Dies ist das sogenannte "kalt kochende Wasser", das seine Struktur für einen Tag beibehält.

    Solches Wasser ist für die Zelle notwendig. Sie gibt bereits keine Energie für ihre Reinigung aus. Dies ist praktisch lebendiges Wasser, das einem Menschen Gesundheit zurückgibt.

    - Sagen Sie mir bitte, wann müssen Sie essen, um gesund zu werden?

    - Der Punkt ist, dass Sie niemals ein gesunder Mensch sein werden, wenn Sie nach sieben Stunden am Abend essen. Insulin, das um 19 Uhr von der Bauchspeicheldrüse ausgeschieden wird, verarbeitet die Nahrung zwei Stunden lang. Wenn Sie etwas Süßes gegessen haben, lässt Insulin den Zuckergehalt nicht über die Norm steigen.

    Und ab 9 Uhr abends sollte die Bauchspeicheldrüse zusammen mit dem Magen schlafen - bis dahin müssen sie frei von Nahrung sein. Dann passieren sie die Phase der Zirbeldrüse, die Melatonin produziert - ein Wachstumshormon, das um 11 Uhr freigesetzt wird.

    - Wie scheint es, in welchem ​​Verhältnis steht das Obige zur Religion? Aber sie und die Wissenschaft kommen heute zu gemeinsamen Schlussfolgerungen. Der höhere Anfang liegt in der Basis des Universums, aller darin vorkommenden Phänomene. Es ist das wichtigste und zumindest in der menschlichen Aktivität - es sollte so sein. Aber wir haben die höheren Gesetze pervertiert, uns auf das Material konzentriert und das Geistige vergessen. Und wenn es keinen Gott in der Seele gibt, dann können Sie alles, was möglich ist, aus dem Leben nehmen, ohne etwas dafür zu geben. Deshalb entstand diese Bacchanalia, die wir jetzt im Leben um uns herum beobachten.

    - Was muss getan werden, um die Welt um uns herum zu verändern, die für unsere Gefühle, die Impulse der Seele der Welt, unangenehm und kalt ist?

    - Sie stellen mir eine kindliche Frage, aber darin steckt eine tiefe Bedeutung. Die Antwort darauf war vor tausend Jahren bekannt: Tu keinem anderen das an, was du dir nicht antun willst. Wisse: Du bist ein Teil von allem, was um dich herum ist. Eins hängt vom anderen ab. Sie haben Ihrem Nachbarn Böses angetan - das bedeutet, dass Sie sich selbst in erster Linie Böses angetan haben. Wenn Sie andere mit Ihren Gedanken und Taten zerstören, zerstören Sie sich selbst, Ihre geistige und moralische Grundlage. Und eine Schädigung der Seele führt unweigerlich zu Krankheiten des Körpers, vorzeitigem Tod. Es gibt nur einen Weg, sie zu vermeiden - aufhören, die Menschen um dich herum einzuschüchtern, Gutes zu tun, das Geistige und nicht das Materielle zur Hauptsache im Leben zu machen und dann nach den Geboten zu leben, die die Religion gibt.

    Das System, das blockiert wurde

    - Ivan Pavlovich, Ihre Methode der UV-Behandlung ermöglicht es Menschen, chemische Präparate loszuwerden, Tiere und Pflanzen effektiv zu behandeln, ökologisch reine Milch und Fleisch, Gemüse und Obst sowie andere Produkte zu erhalten. Aber warum wird dieses Rettungssystem nach so erfolgreichen Tests nirgendwo eingesetzt?! Wieder einmal wird die evangelische Wahrheit bestätigt: Es gibt keinen Propheten in seinem Bericht ...

    - Leider ist das so. Ich habe Dutzende von Jahren in der Kosmonautik gearbeitet und konnte keine medizinische Versorgung leisten. Außerdem hoffte ich, dass meine medizinischen Entwicklungen von gesunden Menschen umgesetzt werden. Und tatsächlich wurde nach Durchführung aller Tests vom Gesundheitsministerium der UdSSR die Erlaubnis zur Einführung in das Gesundheitssystem eingeholt. Aber bald zerfiel die Sowjetunion. Und das Gesundheitsministerium der Russischen Föderation forderte die Durchführung der gleichen Tests, jedoch bereits unter der Schirmherrschaft der Russischen Föderation, weil die in sowjetischen Institutionen erzielten Ergebnisse für ihn, wie Sie sehen, nicht lohnenswert sind. Das ist Nonce!

    Aber ich hatte bereits eine Rente bezogen und für einen zweiten Test hatte ich weder die Kraft noch die finanziellen Mittel. Und niemand wollte mir helfen. Dann wurde mir klar, dass ich die bestehenden Methoden und Mittel zur Behandlung von Menschen, Tieren, Pflanzen und Böden untergrub, die sie zwar verkrüppelten, aber gleichzeitig die Hersteller von Arzneimitteln, Kräuterdüngern sowie Mineraldüngern und Mineraldüngern fütterten.

    - Was schlagen Sie für die Medizin vor, Ivan Pavlovich?

    - Mein Gesundheitssystem weitestgehend verwurzeln. Sie wurde in großen Städten blockiert, in denen die medizinischen Dienstleistungen gut entwickelt sind. Aber es ist in den Tiefen sehr schwach, und dort können Sie versuchen, dieses System zu implementieren. Es wurde ein Standardprojekt erstellt, mit dem der Chefarzt und seine Mitarbeiter in regionalen Krankenhäusern oder in abgelegenen Ecken Russlands drei Wochen lang 25 bis 30 Menschen heilen können. Sie brauchen keine Tomographen, keine komplizierten Geräte - Sie brauchen die üblichen Methoden, mit denen Ärzte Menschen von der Drogenabhängigkeit befreien.

    In der Staatsduma Russlands fand dieser Vorschlag von mir Verständnis auf einer höheren Ebene. Als sich jedoch die Frage der Umsetzung stellte, fanden die für die Gesundheit in Russland zuständigen Behörden nicht das Geld, das für die Organisation von Gesundheitszentren benötigt wurde. Und im Allgemeinen erwies sich mein gesamtes ökologisches Gesundheitssystem von Mensch, Tier, Pflanze und Land als "nutzlos" ...

    Kürzlich sagte ein Vertreter der Regierung, dass Kleinstädte unpraktisch seien - sie müssten mit Megapolen vereinigt werden. Die Umsetzung dieses Projekts würde jedoch die Basis Russlands zerstören. Wo sonst kann ihre Wiederbelebung beginnen?

    Wiederbelebung beginnt auf der Erde, Kenntnis der Natur, Liebe zu allen Lebewesen, der Wunsch, sie für die Nachwelt zu bewahren. Auf der Erde werden jene Menschen geboren, die Russland verherrlichen sollen. Von dort sollte die Gesundheit kommen und nicht von Megapolen, deren Bewohner keine Ahnung haben, "wo die Brötchen wachsen".

    - Gibt es wirklich keine Hoffnung auf die Umsetzung Ihrer Entwicklungen, die es Ihnen ermöglichen, die Erde zu reinigen, alle Lebewesen zu heilen?

    - Glücklicherweise haben sie sich kürzlich für Weißrussland interessiert. Dort bleiben bis jetzt freie Medizin und freie Bildung erhalten.

    Es ist nicht überraschend, dass dieses Land ein Interesse an meinem Gesundheitssystem entwickelt hat, das sich in unserem Land als "unnötig" herausstellte. Ich würde gerne glauben, dass die Gesundheit des gesamten Planeten von hier aus beginnen wird.

    Ich hoffe wirklich, dass es in Russland auch Menschen geben wird, die wollen, dass ihre Kinder und Enkelkinder auf dem wiedergeborenen Land gesund leben und nicht in einer vergifteten Umgebung an Krankheit sterben. Und root mein System.

    Wenn interessant Jetzt abonnieren.


    Essentialismus. Der Weg zur Einfachheit online gelesen von Greg McKeon

    Essentialismus. Der Weg zur Einfachheit

    Dieses Buch richtet sich an alle, die in alltäglichen Sorgen versunken sind und nicht genug Zeit für die wichtigsten Dinge haben. Der Autor des Buches, Schriftsteller und Psychologe Greg McKeon, erinnert sich: Ihre Zeit und Energie sind von unschätzbarem Wert, sie können nicht für die Dinge und die Menschen verschwendet werden, die für Sie nicht wirklich wichtig sind. Sie und Sie allein müssen bestimmen, was Ihre begrenzten Ressourcen wert sind. Essentialism ist ein neuer Ansatz, mit dem Sie in allen Bereichen Ihres Lebens weniger, aber besser machen können. Er erklärt sehr deutlich, wie Sie sich auf das Wichtigste konzentrieren und all das Unnötige loswerden können, das Sie umgibt, und verhindert, dass Sie sich auf Prioritäten konzentrieren.

    Zum ersten Mal in russischer Sprache veröffentlicht.

    Essentialismus. Der Weg zur Einfachheit

    Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von The Crown Publishing Group und Synopsis Literature Agency

    Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Buches darf ohne schriftliche Genehmigung der Urheberrechtsinhaber in irgendeiner Form reproduziert werden.

    © Übersetzung, Ausgabe in Russisch, Design. LLC "Mann, Ivanov, Ferber", 2018

    Weisheit besteht darin, alles Unwichtige aus Ihrem Leben zu entfernen.

    [1 - Aus dem Englischen. Essenz - die Essenz. Im Folgenden werden Notizen vom Herausgeber bereitgestellt.]

    Die Grafikdesignerin Tricia Morse hatte eine einfache Faustregel in ihrer Arbeit: Tu, worum du gebeten wurdest. Als Leute mit Anfragen zu ihr kamen, antwortete sie ohne zu zögern mit Zustimmung. Sie freute sich über die Dankbarkeit der Kunden: „Vielen Dank! Du hast mir so sehr geholfen! "

    Das Problem ist, dass Trisha so vielen Dingen gleichzeitig zustimmte, dass sie bald müde wurde. Alles geriet außer Kontrolle. Trisha arbeitete rund um die Uhr, um jeden Kunden zufrieden zu stellen, aber ihre Arbeit wurde nur schlechter und häufiger traten Fehler auf. Nach einiger Zeit wurden ihre Zeichnungen sowohl von Kunden als auch von sich selbst nicht mehr gemocht.

    Trisha wollte sich unbedingt verteidigen und begann nein zu sagen. Zunächst fehlte ihr die Entschlossenheit. Als sie einen weiteren Auftrag erhielt, fragte sie sich: "Habe ich Zeit, ihn innerhalb der angegebenen Zeit und mit den verfügbaren Ressourcen abzuschließen?" Und wenn die Antwort nein war, musste das Angebot abgelehnt werden. Trishas Kunden waren darüber nicht glücklich, respektierten sie jedoch für ihre Ehrlichkeit.

    Jeder kleine Sieg gab Trichet mehr Selbstvertrauen. Jetzt bewertete sie Bestellungen nach einem strengeren Kriterium: "Kann ich meine Zeit und Ressourcen für etwas Besseres verwenden?"

    Und wenn die Antwort ja war, lehnte Trisha den Auftrag ab. Zuerst schien es ihr unmöglich, ihren eigenen Wünschen so nachzugeben, aber nach und nach schuf sie sich freien Raum, in dem sie sich mit Kreativität beschäftigte. Sie war nicht mehr auf Dutzende von Projekten verteilt, sondern plante jedes sorgfältig unter Berücksichtigung potenzieller Hindernisse. Die Qualität ihrer Arbeit ist auf das vorherige Niveau zurückgekehrt.

    Trisha begann dieses Prinzip in ihrem täglichen Leben zu befolgen. Anstatt sofort auf eine Anfrage zu antworten, gab sie sich Zeit zum Nachdenken und zur Entscheidung, ob sie zustimmen sollte. Trisha lehnte fast alle Angebote und Anfragen ab und ließ nur diejenigen übrig, die wirklich wichtig waren. Und dann plante sie die ausgewählten Fälle richtig, bereitete sie vor und beseitigte alle Hindernisse auf dem Weg zu ihrer Umsetzung.

    Überraschenderweise vertrauten Kunden im Laufe der Zeit Trichet noch mehr. Sie wurde ruhiger in der Kommunikation und die Leute verstanden, dass man ihren Worten vertrauen konnte. Wenn sie etwas aufgegriffen hat, dann hat sie die Sache wirklich zum Ende gebracht und ihre ganze Kraft in sie gesteckt. Am Ende hat Trishas neuer Ansatz beiden Parteien zugute gekommen. Die Arbeit wurde für sie angenehmer und die Kunden erhielten ein besseres Ergebnis.

    Jetzt lass uns über dich reden. Wie oft haben Sie auf eine persönliche oder berufliche Anfrage mit „Ja“ geantwortet, ohne darüber nachzudenken, was Sie tatsächlich gefragt wurden? Wie oft haben Sie gehasst, was Sie tun, und gedacht: "Warum habe ich mich gerade dafür angemeldet?" Wie oft haben Sie mit jemandem vereinbart, um Probleme zu befriedigen oder zu vermeiden? Oder ist „Ja“ für Sie zu einer universellen Antwort auf jede Frage geworden?

    Denken Sie darüber nach, haben Sie jemals unter Überarbeitung gelitten? Sie haben das Gefühl, dass Sie zu viel und gleichzeitig nicht effizient genug arbeiten? Dass Sie den kleinen Dingen zu viel Aufmerksamkeit schenken? Warst du ständig, aber erfolglos beschäftigt? Fühlen Sie sich so schnell wie möglich, aber rühren Sie sich nicht?

    Wenn Sie mindestens eine dieser Fragen mit Ja beantwortet haben, besteht der einzige Ausweg für Sie darin, ein Essentialist zu werden.

    Dieter Rams ist seit vielen Jahren Senior Designer bei Braun. Alle seine Aktivitäten basierten auf dem Prinzip, dass es nur wenige wirklich wichtige Dinge auf der Welt gibt und alles andere Lärm ist. Seine Aufgabe war es, dieses Geräusch auf das Wesentliche zu reduzieren. Zum Beispiel erhielt er mit 24 den Auftrag, ein Grammophon zu entwerfen. Zu dieser Zeit war es üblich, Grammophone mit schweren Holzabdeckungen zu bedecken oder sie sogar in Möbel einbauen zu lassen. Stattdessen haben Dieter und sein Team einen Plattenteller mit einer transparenten Kunststoffabdeckung geschaffen, dh alles, was ihrer Meinung nach Lärm war, aus dem Design entfernt. Diese Entscheidung war so revolutionär, dass die Manager des Unternehmens anfingen, Konkurs zu befürchten. Es schien ihnen, dass solche Grammophone einfach nicht gekauft werden würden. Es erfordert viel Mut, das Unnötige aufzugeben. Aber in den 60er Jahren gewann der minimalistische Stil an Popularität und bald kopierten alle Plattenspielerhersteller bereits Brauns Design.

    Das Hauptentwurfsprinzip von Dieter lässt sich in einem kurzen deutschen Satz zusammenfassen: weniger aber besser. Und dies ist die passendste aller möglichen Definitionen des Essentialismus.

    Der Weg des Essentialisten ist eine ständige Suche nach weniger, aber besser. Disziplin ist entscheidend. Es ist wichtig, sich nicht nur manchmal an dieses Prinzip zu erinnern, sondern es in allem einzuhalten.

    Der Weg des Essentialisten besteht nicht darin, sich selbst ein Versprechen zu geben: "Ab dem 1. Januar werde ich nicht mehr oft sagen", noch darin, Ihren Posteingang in Ihrer E-Mail endgültig zu bereinigen oder sich selbst eine neue Zeitmanagementstrategie zu suchen. Der Essentialist stellt sich ständig die Frage: "Mache ich das?" Es gibt so viele Möglichkeiten und Aktivitäten auf der Welt, dass wir nicht genug Zeit oder Ressourcen für alles haben. Und während uns viele von ihnen interessant erscheinen, werden nur wenige wirklich benötigt. Der Essentialist Path lehrt uns zu sehen, was wirklich wichtig ist, dh alle vorhandenen Optionen zu berücksichtigen und nur die wertvollsten auszuwählen.

    Essentialismus hilft Ihnen nicht, mehr zu tun, sondern bringt Ihnen bei, wie Sie die richtigen Aktivitäten auswählen. Gleichzeitig tun Sie aber nicht weniger, nur um weniger zu tun.Essentialismus ist die Fähigkeit, Ihre Zeit und Energie mit Bedacht in kritische Bestrebungen zu investieren, um maximale Effizienz zu erreichen.

    Der Unterschied zwischen einem Essentialisten und einem Nicht-Essentialisten ist in der Tabelle auf der nächsten Seite dargestellt. Beide Menschen bemühen sich gleichermaßen. Nur auf der linken Seite der Tabelle werden diese Bemühungen auf Dutzende verschiedener Aufgaben verteilt. Diese Person schreitet höchstwahrscheinlich bei jedem ihrer Bestrebungen sehr langsam voran und fühlt sich durch den Erfolg nicht zufrieden. Der Mann von der rechten Seite des Tisches

    verbraucht Energie für nur wenige Aufgaben. Infolgedessen sieht er seine Fortschritte in Bereichen, die für ihn wichtig sind, und dies bringt ihm Freude. Der essentielle Weg bedeutet, den Glauben aufzugeben, dass wir alles können. Stattdessen müssen wir realistisch sein und schwierige Entscheidungen treffen. In vielen Fällen erspart Ihnen eine solche Entscheidung jedoch die Notwendigkeit, in Zukunft tausend Entscheidungen zu treffen, was bedeutet, dass Sie sich nicht immer wieder dieselbe Frage stellen müssen.

    Der Essentialist lernt nicht aus seinen eigenen Fehlern, sondern plant sein Leben sorgfältig, um sie zu vermeiden. Er trifft Entscheidungen nicht instinktiv, sondern wählt bewusst mehrere der wichtigsten Aufgaben aus Dutzenden von Aufgaben aus und bemüht sich, diese zu erfüllen. Der Weg des Essentialisten ist immer gerade und hell. Mit anderen Worten, Essentialismus ist ein disziplinierter und systematischer Ansatz, der die effektivsten Punkte der Anstrengung identifiziert. Wenn Sie lernen können, es richtig zu machen, wird die eigentliche Aufgabe fast keine Schwierigkeit sein.

    Ein Essentialist, der seinen eigenen Weg geht, hat die Kontrolle über seine Handlungen. Dieses Prinzip führt daher zu neuen Ebenen des Erfolgs und der Bedeutung. Es ermöglicht uns nicht nur, das erzielte Ergebnis zu genießen, sondern auch die Bewegung darauf zu genießen. Aber es gibt eine Vielzahl von Hindernissen, die uns von diesem Weg abbringen und uns daran hindern, echte Essentialisten zu werden.

    An einem klaren Wintertag besuchte ich meine Frau Anna in einem kalifornischen Krankenhaus. Anna strahlte buchstäblich, aber ich wusste, dass sie sehr müde war. Immerhin hat sie gestern unsere Tochter geboren - ein nettes, gesundes kleines Mädchen mit einem Gewicht von 3 Kilogramm und 100 Gramm. [2 - Eine Version dieser Geschichte wurde am 28. Juni 2012 in einem meiner Blog-Beiträge für Harvard Business Review mit dem Titel „If you Markieren Sie keine Akzente, jemand tut dies für Sie. "http://blogs.hbr.org/2012/06/how-to-say-no-to-a-controlling/ (http://blogs.hbr.org) / 2012/06 / wie man Nein zu einem Controlling sagt /)].

    Ich wollte diesen Tag mit Ruhe und Glück füllen, aber tatsächlich fühlte ich mich bis an die Grenzen angespannt. Meine neugeborene Tochter lag in den Armen meiner müden Frau, während ich mit meinem Büro telefonierte, meine Post durchgesehen und mir Sorgen gemacht hatte, dass ich zu spät zu einem Treffen mit einem Kunden kommen würde. Eine meiner Kolleginnen schrieb mir: „Es wäre besser für sie, am Freitagnachmittag nicht zu gebären, ich brauche dich beim Treffen mit X“. Wie Sie sich vorstellen können, war Freitag. Ich wusste (oder hoffte zumindest), dass dies ein Witz war, aber ich hatte immer noch das Gefühl, dass ich bei der Arbeit anwesend sein musste.

    Gleichzeitig wusste ich genau, was ich tun musste. Ich wollte diese Stunden mit meiner Frau und meinem Kind verbringen. Als ich noch einmal gefragt wurde, ob ich bei dem Treffen erscheinen würde, sammelte ich meinen ganzen Willen zu einer Faust und antwortete zuversichtlich ... "Ja".

    Zu meiner Schande fuhr ich zur Arbeit, während meine Frau und meine neugeborene Tochter im Krankenhaus waren. Als das Treffen endete, sagte mir ein Kollege: "Unser Kunde weiß es wirklich zu schätzen, dass Sie kommen konnten." Aber ehrlich gesagt war der Ausdruck auf dem Gesicht des Klienten überhaupt nicht wie Respekt. Seine Augen lauteten: "Was machst du hier ?!" Ich sagte ja, nur um meinen Kollegen zu gefallen, aber am Ende litten meine Familie, mein Ruf und sogar meine Beziehung zum Kunden.

    In der Folge stellte sich heraus, dass bei diesem Treffen nichts Wichtiges entschieden wurde. Aber selbst wenn es wichtig wäre, würde ich mich immer noch zum Narren halten. Um allen und jedem zu gefallen, habe ich nichts Gutes getan und sogar aufgegeben, was wirklich wertvoll war.

    Aus dieser Situation habe ich eine nützliche Lektion für mich gelernt:

    Lernen Sie, Akzente in Ihrem Leben hervorzuheben. Oder jemand anderes wird es für Sie tun.

    Nach dieser Geschichte interessierte mich wieder die Frage, wie und warum Menschen bestimmte Entscheidungen in ihrem persönlichen und beruflichen Leben treffen. Warum wollen wir nicht alle uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten nutzen? Und wie kann man lernen, solche Entscheidungen zu treffen, die das Potenzial sowohl in uns selbst als auch in den Menschen um uns herum voll ausschöpfen?

    Diese Fragen haben mich bereits veranlasst, das Recht zu verlassen, England zu verlassen, nach Kalifornien zu kommen und meinen Abschluss in Stanford zu machen. Um sie zu beantworten, haben meine Kollegen und ich zwei Jahre lang Multiplikatoren geschrieben: Wie die besten Führungskräfte jeden schlauer machen. Um Antworten zu erhalten, habe ich meine eigene Trainingsfirma im Silicon Valley eröffnet. Ich arbeite derzeit hier mit vielen talentierten und intelligenten Vertretern interessanter globaler Unternehmen zusammen und versuche, sie auf den Weg des Essentialismus zu bringen.

    Alle Arten von Menschen wenden sich an meine Firma. Einige von ihnen leben unter einer ständigen Last von Problemen. Einige gelten als erfolgreich, aber sie werden von dem verzweifelten Wunsch heimgesucht, alles perfekt zu machen. Andere sind so sehr unter die Macht ihrer Manager gefallen, dass sie nicht mehr verstehen, dass sie nicht verpflichtet sind, alle vorgeschlagenen Aufgaben zu erfüllen. Als ich mit ihnen zusammenarbeitete, versuchte ich zu verstehen, warum so brillante, kluge und talentierte Menschen in bedeutungslosen kleinen Dingen gefangen sind.

    Und was ich verstanden habe, hat mich wirklich überrascht.

    Ich habe einmal mit einem sehr engagierten Manager gearbeitet. Als Kind verliebte er sich in Technologie, und sehr bald begann sich sein Wissen und seine Leidenschaft für Technologie auszuzahlen. Er war bereit, auf seinem Erfolg aufzubauen und setzte sein Studium auf diesem Gebiet mit großer Begeisterung fort. Als wir uns trafen, strahlte er buchstäblich Energie aus. Er wollte versuchen, alles zu erleben. Jeden Tag, wenn nicht jede Stunde, entstanden neue Interessen. Gleichzeitig verlor er die Fähigkeit, das wirklich Wichtige unter den vielen Möglichkeiten zu erkennen. Alles war ihm wichtig. Infolgedessen wurde er nur noch atomisierter und machte einen winzigen Schritt vorwärts in Dutzenden von ausgewählten Richtungen. Er arbeitete zu hart und zu ineffektiv. Er war es, den ich in der linken Spalte der obigen Tabelle dargestellt habe.

    Er schaute lange schweigend auf meine Skizze und rief dann aus: "Dies ist die Geschichte meines ganzen Lebens!" Dann habe ich die rechte Seite des Tisches fertig gezeichnet und gefragt: "Wie können wir eine Richtung wählen, in die Sie den größten Nutzen bringen können?" Er antwortete absolut aufrichtig: "Das ist die ganze Frage!"

    Es stellt sich heraus, dass viele kluge und ehrgeizige Menschen diese Frage nicht beantworten können, und dafür gibt es eine Reihe von Gründen. Zum Beispiel ist unsere Gesellschaft so strukturiert, dass falsches Verhalten (Zustimmung) darin gefördert und korrektes (Uneinigkeit) verurteilt wird. Es ist uns oft peinlich, nein zu sagen, und wir werden normalerweise dafür gelobt, dass wir mit Ja geantwortet haben. Das Ergebnis ist das sogenannte Erfolgsparadoxon [4 - Der ursprüngliche Artikel wurde am 8. August 2012 in meinem Blog für Harvard Business Review mit dem Titel „Ordentliches Streben nach weniger“ unter http://blogs.hbr.org/2012/08 veröffentlicht / the-disziplinierte-Verfolgung-von-weniger / (http://blogs.hbr.org/2012/08/the-disciplined-pursuit-of-less/). In diesem Buch habe ich viele Male Ideen aus anderen HBR-Blogs verwendet.], Das aus vier Phasen besteht:

    PHASE 1. Ein genau definiertes Ziel hilft Ihnen, erfolgreich zu sein.

    PHASE 2. Erfolg macht Sie zu einem Spezialisten in Ihrem Geschäft, "good old [name]", an den Sie sich immer wenden können. Sie haben also mehr Aufgaben und Möglichkeiten.

    PHASE 3. Je mehr Aufgaben und Möglichkeiten Ihre Aufmerksamkeit erfordern, desto mehr Aufwand und Zeit müssen Sie zwischen ihnen verteilen. Sie beginnen sich aufzulösen.

    PHASE 4. Sie sind abgelenkt von dem, worauf Sie Ihre ganze Aufmerksamkeit hätten richten sollen. Infolgedessen haben Sie kein klar definiertes Ziel mehr

    führte Sie zum ersten Mal zum Erfolg.

    Überraschenderweise ist es das Streben nach Erfolg, das zum Scheitern führen kann. Mit anderen Worten, Ihre eigenen Erfolge lenken Ihre Aufmerksamkeit von den wichtigeren Dingen ab, die Sie zu ihnen geführt haben. Das Paradox des Erfolgs ist überall zu sehen. In seinem Buch How the Mighty Fall [5 - J. Collins. Wie großartige Menschen sterben und warum manche Unternehmen niemals aufgeben. (http://litres.ru/pages/biblio_book/?art=4953064) M .: Mann, Ivanov und Ferber, 2013.] Jim Collins spricht über Unternehmen, die einst die Favoriten der Wall Street waren, aber gescheitert sind. Er kommt zu dem Schluss, dass das ständige Streben nach mehr und mangelnde Disziplin sie zu Tode trieb [6 - Jim Collins, Wie der Mächtige fällt: Und warum manche Unternehmen niemals nachgeben (New York, HarperCollins, 2009).]. Dies geschieht sowohl bei Unternehmen als auch bei denen, die für sie arbeiten. Aber warum?

    Warum Menschen den Essentialismus aufgeben

    Dafür gibt es mehrere Gründe.

    In den letzten zehn Jahren ist die Anzahl der Optionen, die uns in verschiedenen Bereichen zur Verfügung stehen, um ein Vielfaches gestiegen. Aufgrund zu vieler Auswahlmöglichkeiten können wir nicht entscheiden, was wirklich wichtig ist.

    Der Management-Theoretiker Peter Drucker sagte: „In einigen Jahrhunderten, in denen unsere Zeit bereits Geschichte sein wird, werden sich Wissenschaftler höchstwahrscheinlich nicht für neue Technologien interessieren, nicht für das Internet oder den E-Commerce, sondern für abrupte Veränderungen im Leben. Dies ist das erste Mal, dass eine so große Anzahl von Menschen die Möglichkeit hat, zu wählen und sich selbst zu regieren. Und unsere Gesellschaft erwies sich als nicht bereit dafür. “[7 - Peter Drucker,„ Wissensmanagement bedeutet, sich selbst zu verwalten “, Leader-to-Leader-Journal, Nr. 16 (Frühjahr 2000), www.hesselbeininstitute.org/knowledgecenter/journal.aspx?ArticleID=26 (http://www.hesselbeininstitute.org/knowledgecenter/journal.aspx?ArticleID=26).].

    Der Grund für diese Unvorbereitetheit war die Tatsache, dass zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit die Anzahl der uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten unsere Fähigkeit, sie zu kontrollieren, überstieg. Es wurde schwierig für uns, zwischen dem Wichtigen und dem Sekundären zu unterscheiden. Psychologen nennen dies "Entscheidungsermüdung". Je öfter wir gezwungen sind, eine Wahl zu treffen, desto schlechter wird die Qualität unserer Entscheidungen [8 - Shai Danziger, Jonathan Levav, Liora Avnaim-Pessoa, „Fremdfaktoren bei Gerichtsentscheidungen“, Verfahren der Nationalen Akademie der Wissenschaften 108, Nein. 17 (2011): 6889 & ndash; 6892.].

    Großer sozialer Druck

    Nicht nur die Anzahl der Möglichkeiten, die uns zur Verfügung stehen, ist gewachsen, sondern auch die Kraft, mit der äußere Umstände und andere Menschen Druck auf uns ausüben. Wie eng wir in der modernen Welt miteinander verbunden sind und welche gigantische Menge an Informationen wir verarbeiten müssen, wurde mehr als einmal gesagt. Eine solche Verbindung erhöht aber auch den sozialen Druck. Dank moderner Technologie kann jeder darüber sprechen, was ihm wichtig erscheint. Wir sind nicht nur mit Fakten überladen, sondern auch mit privaten Meinungen.

    Die Einstellung "Sie können bekommen, was Sie wollen"

    Diese Idee an sich ist nicht neu. Es ist so lange im menschlichen Bewusstsein vorhanden, dass ich sicher bin, dass fast jeder auf der Erde damit infiziert wurde. Es wird in der Werbung beworben, es wird von großen Unternehmen unterstützt, es ist in Stellenbeschreibungen (in Form langer Listen von Kenntnissen und Fähigkeiten) und Anforderungen für den Zugang zu Universitäten enthalten.

    Aber heute, wo die Erwartungen hoch und die Auswahlmöglichkeiten endlos sind, ist diese Einstellung eher schädlich als nützlich. Die Leute versuchen, zusätzliche Aktivitäten in ihre bereits überfüllten Zeitpläne zu packen. Unternehmen sprechen mündlich über die Vereinbarkeit von Arbeit und Freizeit, verlangen jedoch, dass die Mitarbeiter das ganze Jahr über 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche usw. in Kontakt bleiben. Bei Arbeitstreffen werden 10 vorrangige Aufgaben besprochen, und niemand sieht Ironie in diesen Worten.

    Das Wort Priorität [9 - Priorität (Englisch).] Im 15. Jahrhundert in der englischen Sprache festgefahren, und zu dieser Zeit hatte es keinen Plural. Es stand für das Wichtigste oder Erste. Für weitere fünfhundert Jahre wurde es nur im Singular verwendet, und erst im 20. Jahrhundert wurde über "Prioritäten" gesprochen [10 - Auf Russisch wurde das Wort "Priorität" erst am Ende im Plural verwendet des 20. Jahrhunderts.]. Aus irgendeinem Grund scheint es uns, dass wir durch Ändern eines Wortes die Realität ändern können. Heute versuchen Menschen und Unternehmen genau das zu tun. Meine Kunden haben mir gesagt, dass ihre Unternehmen manchmal die erste, zweite, dritte, vierte und fünfte Priorität priorisieren. Theoretisch sollte dies zeigen, dass das Unternehmen viele wichtige Ziele für sich hat. In der Praxis zeigt dies, dass das Unternehmen einfach nicht herausfinden kann, welche Aufgabe die wichtigste ist.

    Aber wenn wir versuchen, alles zu tun, was wir können, und alles bekommen, was wir wollen, dann befinden wir uns am Ende sehr oft dort, wo wir niemals freiwillig wären. Wenn wir selbst nicht entscheiden können, wohin wir unsere Zeit und Energie lenken sollen, tun dies andere für uns: Chefs, Kollegen, Kunden oder sogar Familienmitglieder. Nach einer Weile werden wir nicht mehr verstehen, was für uns wirklich Sinn macht. Also treffen wir entweder unsere eigenen Entscheidungen oder lassen andere Menschen unser Leben kontrollieren.

    Die australische Krankenschwester Bronnie Weir kümmert sich seit zwölf Wochen um todkranke Menschen und hört auf das Bedauern ihres Lebens. Fast jeder Patient sagte zu ihr: „Ich wünschte, ich hätte die Kraft, mein Leben auf meine eigene Weise zu leben und nicht so, wie andere es von mir erwartet hatten.“ [11 - Bronnie Weir, „Die fünf größten Bedauern des Sterbenden“, Huffington Post, 21. Januar 2012, www.huffingtonpost.com/bronnie-ware/top-5-regrets-of-the-dyin_b_1220965.html (http://www.huffingtonpost.com/bronnie-ware/top- 5-Regrets- of-the-dyin_b_1220965.html). Ich habe dies zum ersten Mal am 28. Juni 2012 in einem Beitrag für meinen Blog über Harvard Business Review mit dem Titel „Wenn Sie nicht betonen, tut es jemand für Sie“ erwähnt. Http://blogs.hbr.org/2012/06/ How-to-Say-No-to-a-Controlling / (http://blogs.hbr.org/2012/06/how-to-say-no-to-a-controlling/)].

    Ich schlage nicht vor, dass Sie ständig Angebote ablehnen. Es geht darum, in Übereinstimmung mit der Strategie zu handeln und abzulehnen, was Sie nicht brauchen. Dies sind möglicherweise nicht nur Dinge, für die Sie Ihre Zeit verschwenden, sondern auch vielversprechende Vorschläge [12 - Bronnie Weir, „Die fünf größten Reue des Sterbenden“, Huffington Post, 21. Januar 2012, www.huffingtonpost.com/bronnie -ware / top-5-bedauert-des-dyin_b_1220965.html (http://www.huffingtonpost.com/bronnie-ware/top-5-regrets-of-the-dyin_b_1220965.html) weniger. "]. Sie werden aufhören, blind auf den Druck der Gesellschaft zu reagieren, Sie dazu drängen, mit Dutzenden verschiedener Richtungen gleichzeitig zu arbeiten, und lernen, aus ihnen nur das auszuwählen, was Sie wirklich brauchen.

    Dieses Buch wird Ihrem Leben und Ihrer Karriere etwas anhaben, was eine erfahrene Putzfrau Ihrem Kleiderschrank antun wird. Stellen Sie sich vor, wie der Schrank aussehen würde, wenn er nie gereinigt worden wäre. Glaubst du, es wäre dort sauber und jeder Anzug hätte einen Platz auf dem Kleiderbügel? Egal wie es ist. Wenn Sie sich nicht bewusst bemühen, den Raum im Schrank zu organisieren, wird er sehr bald mit alten und unnötigen Kleidungsstücken verstopft sein. Natürlich versuchen Sie ab und zu, wenn die Unordnung außer Kontrolle gerät, einen Frühjahrsputz durchzuführen. Aber wenn Sie kein strenges System haben, bleiben die Dinge so wie sie waren, weil Sie sich nicht entscheiden können, welche Sie wegwerfen möchten. Oder Sie sind verärgert, weil Sie versehentlich die Kleidung weggeworfen haben, die Sie tragen wollten. Oder Sie haben einen Stapel Kleidung, den Sie nicht tragen möchten, aber Angst haben, wegzuwerfen.

    So wie unsere Schränke mit unnötigen Dingen gefüllt sind, ist unser Leben voller Aufgaben und Verantwortlichkeiten, die wir übernehmen wollen.

    auf sich. Die meisten dieser Dinge haben kein Ablaufdatum, und wenn Sie nicht lernen, wie Sie sie loswerden können, können sie ein Leben lang bei Ihnen bleiben.

    So würde ein echter Essentialist einen Schrank putzen.

    Die erste Regel ist zu bewerten und zu untersuchen

    Anstatt mich zu fragen: "Ist es wahrscheinlich, dass ich das in Zukunft tragen werde?" - Disziplin zeigen und sich fragen: "Passt mir das?" oder "Trage ich das oft?" Wenn Sie mit Nein antworten, haben Sie einen Kandidaten für einen Ausreißer.

    Wenn Sie Entscheidungen in Ihrem persönlichen oder beruflichen Leben treffen, können Sie diese Frage wie folgt ändern: "Hilft mir das, was ich tue, um meine Ziele zu erreichen?" Im ersten Teil dieses Buches werden wir über diese Art von Aktivitäten sprechen.

    Die zweite Regel ist, unnötig aufzugeben

    Angenommen, Sie haben alle Kleidungsstücke aus dem Schrank in zwei Haufen aufgeteilt: "Auf jeden Fall gehen" und "Vielleicht wegwerfen".Aber sind Sie wirklich bereit, den zweiten Kleiderstapel einzupacken und wegzuwerfen? Immerhin hast du Geld dafür ausgegeben! Untersuchungen zeigen, dass wir die Dinge, die wir besitzen, mehr schätzen als sie tatsächlich sind, und deshalb ist es für uns so schwierig, sie loszuwerden. Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, stellen Sie sich eine Sicherheitsfrage: "Wenn ich dieses Ding in einem Geschäft sehen würde, wie viel würde ich bereit sein, dafür auszugeben?" Dies funktioniert normalerweise.

    Mit anderen Worten, es ist wichtig, nicht nur zu identifizieren, welche Aktivitäten Ihnen nicht zugute kommen, sondern sie auch ablehnen zu können. Im zweiten Teil dieses Buches werde ich darüber sprechen, wie man Überschüsse loswird und den Respekt von Kollegen, Vorgesetzten, Kunden und Freunden gewinnt.

    Die dritte Regel ist zu handeln

    Wenn Sie Ihren Kleiderschrank jederzeit in Ordnung halten möchten, müssen Sie ihn regelmäßig reinigen. In diesem Fall müssen Sie viel wegwerfen und sehr wenig übrig lassen. Sie müssen den Zeitplan Ihres örtlichen Gebrauchtwarenladens oder Wohltätigkeitszentrums herausfinden und den genauen Zeitpunkt festlegen, zu dem Sie mit Ihren Sachen dorthin gehen. Sobald Sie entschieden haben, welche Aktivitäten in Ihrem Leben verbleiben sollen (dh welche am effektivsten sind), müssen Sie ein System für deren Implementierung entwickeln. In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie die wichtigsten Aufgaben mit minimalem Aufwand erledigen.

    Natürlich ist das Leben nicht so statisch wie ein Kleiderschrank. Ihre Kleidung bleibt immer dort, wo Sie sie ablegen (es sei denn, Sie haben natürlich Kinder, die in Ihrem Haus aufwachsen). Aber im Leben tauchen ständig neue Kleider (dh Anforderungen und Vorschläge) auf. Stellen Sie sich vor, wie Sie sich fühlen würden, wenn Sie jedes Mal, wenn Sie den Schrank öffnen, einen Haufen Sachen von jemandem sehen würden. Am Morgen war es noch in Ordnung, aber zur Mittagszeit war es bereits mit Müll gefüllt! Leider passiert genau das im Leben der meisten von uns. Wie oft haben Sie Ihren Tag nach einem Zeitplan begonnen, und um zehn Uhr morgens waren Sie völlig außer Kontrolle geraten? Oder wie oft haben Sie sich morgens eine To-Do-Liste für den Tag geschrieben und abends noch länger gefunden? Wie oft haben Sie von einem ruhigen Wochenende zu Hause mit Ihrer Familie geträumt und sind am Samstagmorgen am frühen Morgen aufgesprungen, um ein anderes Problem zu lösen oder eine plötzliche Geschäftsreise zu unternehmen? Ich habe also gute Nachrichten für Sie. Es gibt einen Ausgang!

    Essentialismus ist ein System, das Ihnen beibringt, wie Sie die Dinge in Ihrem Leben in Ordnung bringen können. Und dies ist kein Frühjahrsputz einmal im Jahr oder einmal in der Woche, sondern ein disziplinierter Ansatz, den Sie jedes Mal anwenden, wenn Sie ein anderes Angebot erhalten. Dies ist ein Weg, der hilft, eine schwierige Wahl zwischen Dutzenden angenehmer und interessanter Dinge im Leben und ein paar wirklich notwendigen zu treffen. Der Essentialismus zwingt Sie dazu, weniger zu tun, aber besser, damit jeder Moment Ihres Lebens Ihnen wertvolle Ergebnisse bringt.

    Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie ehrlich zu sich selbst bleiben und die Erwartungen anderer ignorieren können. Sie lernen, wie Sie Ihre Produktivität in Ihrem persönlichen und beruflichen Leben steigern, systematisch Akzente setzen, unnötige Aufgaben verwerfen und die erforderlichen Aufgaben mit minimalem Aufwand erledigen können. Mit anderen Worten, wir bringen Ihnen bei, in allen Bereichen Ihres Lebens weniger, aber besser zu machen. Und so machen wir es.

    Dieses Buch ist in vier Abschnitte unterteilt. Der erste beschreibt die Schlüsselmerkmale des Essentialisten. In den nächsten drei entwickeln sich diese Merkmale zu einem systematischen Prozess, den Sie unter allen Umständen und zu jeder Zeit anwenden können. Lassen Sie mich jeden Abschnitt kurz beschreiben.

    Dieser Teil des Buches beschreibt drei Merkmale, ohne die eine Person nicht wie ein Essentialist denken kann. Jedem von ihnen ist ein eigenes Kapitel gewidmet.

    1. Persönliche Wahl. Das erste Merkmal ist die Fähigkeit eines jeden Individuums, selbstständig zu entscheiden, wie er seine Zeit und Energie verbringen soll. Wenn eine Person keine Wahl hat, macht es keinen Sinn, über Kompromisse zu sprechen.

    2. Das Vorhandensein von Lärm. Das zweite Merkmal ist die Erkenntnis, dass fast alles um uns herum Lärm ist und nur wenige Dinge eine echte Bedeutung haben. Deshalb nehmen wir uns Zeit, um sie zu definieren. Einige sind wichtiger als andere, dass sich der Aufwand, den wir für ihre Suche aufwenden, auszahlt.

    3. Die Bedeutung von Kompromissen. Es ist niemandem gegeben, Zeit für alles zu haben, was er anstrebt, und alles zu bekommen, was er will. Wenn dies nicht der Fall wäre, müssten wir die verfügbaren Auswahlmöglichkeiten nicht bewerten und einige davon verwerfen. Sobald wir die Bedeutung eines Kompromisses erkannt haben, hören wir auf, die Frage zu stellen: "Wie mache ich das?" - und wir fragen uns: "Was genau will ich tun?"

    Sobald Sie all diese Eigenschaften erkannt und akzeptiert haben, werden Sie anfangen, wie ein Essentialist zu denken. Nach dem vollständigen Verständnis der oben genannten Faktoren erscheint die in diesem Buch beschriebene Methode natürlich und intuitiv. Es besteht aus drei einfachen Schritten.

    Schritt eins. erforschen: wie man das Wichtigste vom Nicht-Hilfreichen trennt

    Das Paradox des Essentialismus ist, dass Essentialisten im Wesentlichen mehr Optionen in Betracht ziehen als andere Menschen. Ein gewöhnlicher Mensch ist bereit, ohne zu zögern irgendetwas zuzustimmen. Der Essentialist hingegen verfolgt einen systematischen Ansatz und untersucht eine Vielzahl von Optionen, bevor er sich für die geeigneten entscheidet. Und wenn eine Person bereit ist, ihre ganze Zeit und Energie in ein oder zwei Projekte zu investieren, ist es logisch, mehr Aufwand für ihre Wahl zu betreiben und alle Optionen in Betracht zu ziehen.


    Wie man mit Nagetieren in einem Hinterhof umgeht

    1. In einer Scheune oder in einem Landhaus können giftige Köder für Mäuse und Ratten ausgelegt werden. Denken Sie daran, Gift in Hühnerställen zu verbreiten und wo andere Haustiere nicht gehalten werden.
    2. Universalfallen für Ratten und Mäuse. Solche hausgemachten Volksgeräte erfordern ein wenig Geduld und Fleiß von Ihnen. Stellen Sie zum Beispiel ein Fass Wasser auf, geben Sie Spreu ins Wasser und legen Sie den Köder darauf. Mäuse, die den Köder riechen, fallen ins Wasser und können nicht raus.
    3. Richtig installierte und konfigurierte elektronische und Ultraschall-Scarer helfen Ihnen, Ihr Sommerhaus oder Ihren Schuppen zu schützen.

    Prävention ist der Schlüssel zum Erfolg im Kampf gegen Mäuse im Garten

    Wenn Sie nicht möchten, dass Mäuse im Herbst ständig in Ihren Garten und nach Hause ziehen, wählen Sie keine Grundstücke für Sommerhäuser in der Nähe von Feldern. Andernfalls wird dieses Maus-Wrestling zu Ihrer jährlichen Aktivität.

    Um im Herbst keine Nagetiere an ihren Standort zu locken, müssen die Sommerbewohner alle Pflanzenreste aus den Beeten entfernen. Kohlkupfer, kleine Wurzeln von Karotten und Rüben, offene Komposthaufen - all dies zieht Mäuse und Ratten an. Bereiten Sie keine Winterkantinen für Nagetiere vor.

    Mäuse können den Geruch von Wermut nicht ertragen, daher empfehlen erfahrene Gärtner, Obstbäume für den Winter mit Wermut- und Tschernobyl-Trauben zu binden, die auf Ödland häufig im Überfluss wachsen. Wermut schützt die Stämme auch vor Sonnenbrand und gleichzeitig sind die Pflanzen gut belüftet. Es ist notwendig, die Stängel des Wermuts kopfüber zu binden, ohne unbedeckte Bereiche auf den Bäumen zu lassen.

    Um Mäuse abzuschrecken, wird auch empfohlen, Wermut auf den Pflanzungen von Lilien zu verteilen - Mäuse fressen bereitwillig an den Zwiebeln dieser Blumen und töten sie oft sauber aus.

    Das Aufstellen von Fallen und Mausefallen im Garten ist eine Sisyphusarbeit, da Sie nicht sicher wissen können, ob eine Maus auf sie übergeht. Pestizide, die offen auf den Wegen und unter Obstbäumen verstreut sind, sind ebenfalls keine Option. Schließlich können nützliche Vögel durch Gifte vergiftet werden.

    Es bleibt nur die Option mit Scarern. Aber wie viele Gärtner und Sommerbewohner sagen, reagieren Mäuse und Ratten möglicherweise nicht auf einige Modelle solcher Geräte.

    Ein weiterer geeigneter Ort, um für graue Ratten und Mäuse zu leben, kann Ihre Garage sein. Oft vergessen die Sommerbewohner völlig, vergiftete Köder oder Schrecken in Garagen zu legen. Und Nagetiere ernähren sich absolut frei von Kabeln und anderen ungenießbaren, aber notwendigen Dingen in Garagen.


    Schau das Video: Johann Biacsics über Borax und andere vergessene Heilmittel