Bester Dünger für Schmetterlingsbüsche: Tipps zur Düngung eines Schmetterlingsstrauchs

Bester Dünger für Schmetterlingsbüsche: Tipps zur Düngung eines Schmetterlingsstrauchs

Von: Teo Spengler

Schmetterlingsstrauch ist ein großer, schnell wachsender Strauch. Reife Pflanzen haben gewölbte 3 bis 3,6 m hohe Stängel, die mit Rispen heller Blüten beladen sind, die Schmetterlinge und Kolibris anziehen. Trotz seines dekorativen Aussehens ist ein Schmetterlingsstrauch ein zäher Strauch, der nur wenig menschliche Hilfe benötigt. Die Pflanze ist kein schwerer Futterautomat, und die Düngung eines Schmetterlingsstrauchs ist für das Wachstum nicht wesentlich. Lesen Sie weiter, um Informationen über das Füttern von Schmetterlingsbüschen und den besten Dünger für Schmetterlingsbüsche zu erhalten.

Brauchen Schmetterlingsbüsche Dünger?

Bevor Sie darüber diskutieren, welche Art von Dünger verwendet werden soll, stellen Sie eine einfachere Frage: Brauchen Schmetterlingsbüsche überhaupt Dünger?

Jede Pflanze benötigt bestimmte Nährstoffe, um zu wachsen, aber das Füttern von Schmetterlingsbüschen ist im Allgemeinen nicht erforderlich. Die Sträucher wachsen im Durchschnitt gut, solange sie gut entwässert sind. Viele Experten schlagen vor, dass es keinen Grund gibt, mit der Düngung eines Schmetterlingsstrauchs zu beginnen, da die Pflanze ohne Fütterung perfekt wachsen und blühen wird.

Wenn Ihr Schmetterlingsstrauch jedoch auf schlechtem Boden wächst, sollten Sie eine Art Dünger in Betracht ziehen. Der beste Dünger für Schmetterlingsbüsche ist möglicherweise so einfach wie organischer Kompost.

Bester Dünger für Schmetterlingsbüsche

Wenn Sie sich dazu entschließen, Schmetterlingsbüsche in Ihrem Garten zu füttern, fragen Sie sich vielleicht, was der beste Dünger für Schmetterlingsbüsche ist. Während „am besten“ vom individuellen Urteilsvermögen abhängt, entscheiden sich viele Gärtner für die Verwendung von Bio-Kompost als Mulch, da dieser den Boden nährt und auf diese Weise einen Schmetterlingsstrauch düngt.

Bio-Kompost aus dem Gartengeschäft oder noch besser aus Ihrem Gartenkompostbehälter bereichert den Boden, auf dem Sie ihn verteilen, durch Hinzufügen von Fruchtbarkeit und Bio-Inhalt. Wird als Mulch verwendet (verteilt in einer 7,5 cm dicken Schicht auf dem Boden unter einer Pflanze bis zur Tropfleitung), hält auch Unkraut fern und bindet Feuchtigkeit an den Boden.

Einen Schmetterlingsstrauch düngen

Wenn Sie dem Boden organischen Kompost hinzufügen, bevor Sie einen Schmetterlingsstrauch pflanzen, und jedes Jahr zusätzlichen Kompost als Mulch hinzufügen, ist kein zusätzlicher Dünger erforderlich. Wenn Sie jedoch aus irgendeinem Grund nicht mulchen möchten, möchten Sie möglicherweise wissen, wie man einen Schmetterlingsstrauch düngt.

Eine Möglichkeit, den Busch zu düngen, besteht darin, im Frühling eine Handvoll ausgewogenen körnigen Düngers um die Basis der Pflanze zu streuen. Gießen Sie es gut ein und achten Sie darauf, dass es das Laub nicht berührt.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Butterfly Bush


Brauchen Schmetterlingsbüsche Dünger - wann und wie man einen Schmetterlingsstrauch düngt - Garten

Ich habe diesen Rat vom Lowes-Werksspezialisten erhalten. Ich schnitt es auf einen Fuß über dem Boden zurück. Ich habe nur 6 "abgenommen. Immer noch kein neues Wachstum in diesem Jahr. Vielleicht braucht es mehr Zeit?

Es gibt einen auf der Straße von mir, der die Größe eines Baumes hat. Es ist ungefähr 15 'groß mit einem riesigen Kofferraum.

Ich habe diesen Rat vom Lowes-Anlagenspezialisten erhalten. Ich schnitt es auf einen Fuß über dem Boden zurück. Ich habe nur 6 "abgenommen. Immer noch kein neues Wachstum in diesem Jahr. Vielleicht braucht es mehr Zeit?

Es gibt einen auf der Straße von mir, der die Größe eines Baumes hat. Es ist ungefähr 15 'groß mit einem riesigen Kofferraum.

Ich liebe Schmetterlingsbüsche. Hier sind einige Seiten, die mir gefallen:

Ich denke, es könnte ein Idiot sein. Ich habe es in einem Kindergarten hier in NC gekauft. Es hat geblüht, aber das erwartete Wachstum ist nicht eingetreten. Wenn ich in den nächsten 2 Wochen nichts sehe, werde ich es wegwerfen und ein neues besorgen.

Es wurde nicht überbewässert. Wir sind hier in einer Dürre. Letzten Sommer habe ich alle 2-3 Tage alles gegossen. Dieser Frühling war ein wenig nass, aber der Boden ist bereits bis zu einem Zentimeter unter der Oberfläche in diesem Bett trocken.

Ich habe die gleiche Erfahrung mit meinen 2 Schmetterlingsbüschen, die ich letztes Jahr bei Lowe gekauft habe. Das Lustige ist, dass ich vor diesen beiden Büschen zuvor andere Arten von Schmetterlingsbüschen (Yellor und Purple) gepflanzt habe, die ich aus einem Katalog in meinem vorherigen Zuhause gekauft habe. Diese gelb-lila Büsche kamen im Frühjahr in einen 4-Zoll-Topf und wuchsen am Ende der Saison im selben Jahr auf 4 Fuß !! Ich bin genauso verblüfft wie Sie über die Langsamkeit des Wachstums mit meinen derzeit 2 weißen. Ich habe dafür gesorgt, dass ich den Wurzelballen so weit wie möglich ausgebreitet habe, bevor ich sie letztes Jahr gepflanzt habe, also denke ich nicht, dass Wurzelbindung die Ursache für meinen ist.

Wie auch immer ... ich wollte nur mitteilen, dass Sie nicht der einzige sind, der das gleiche Problem hat. Hoffen wir, dass diese Büsche uns nur einen Streich spielen und bald wie ein Gangbuster werden


Wachstumsbedingungen

Richtig gepflanzte Schmetterlingsbüsche etablieren sich schnell und blühen in der ersten Saison. Dabei entstehen 6 Zoll lange Ähren mit duftenden Blüten. Schmetterlingsbüsche brauchen volle Sonne, um gut zu funktionieren. Sie werden im Schatten spindelförmig und unproduktiv. Sie brauchen auch gut durchlässige, leicht feuchte Erde. Schmetterlingsbüsche benötigen selten Dünger. Zu viel Stickstoff fördert das Blattwachstum über den Blüten. In kalten Klimazonen sterben die Pflanzen im Winter oft zu Boden. In milden Klimazonen profitieren sie von einem harten Schnitt jedes Frühjahrs. Schneiden Sie die Pflanzen zurück auf den Boden, bevor neues Wachstum entsteht. Eine 4-Zoll-Schicht Mulch, die im Frühjahr aufgetragen wird, hilft, Feuchtigkeit zu sparen und das Wachstum von Unkraut zu reduzieren. Schmetterlingsbüsche werden für ihre duftenden Blütenstiele geschätzt, die Schmetterlinge und Kolibris in den Garten locken. Pflanzen Sie sie in einer Reihe für eine dramatische Hecke oder verwenden Sie sie als einzelne Exemplare in einem gemischten Bett. Die Spikes können in Blumendisplays verwendet werden.


Schau das Video: Sommerflieder bzw Schmetterlingsflieder schneiden