Gurke

Gurke

Eigenschaften

Die Gurke, deren wissenschaftlicher Name „Cucumis sativus L.“ lautet, ist eine kriechende oder kletternde einjährige Pflanze, die zur Familie der Cucurbitaceae gehört.

Es ist eine Pflanze, die normalerweise in gemäßigten oder warmen Klimazonen wächst und aus Regionen in der Nähe des Himalaya stammt.

Zuerst breitete es sich nach Indien aus, während es sich im Laufe der Zeit auch nach Ägypten und auf den gesamten alten Kontinent ausbreitete.

Die Früchte der Gurkenpflanze zeichnen sich dadurch aus, dass sie der einzige Teil der Pflanze sind, der verzehrt werden kann, eine typische zylindrische Form aufweist und kleine Ausstülpungen an der Schale aufweist.

Das Fruchtfleisch zeichnet sich durch eine hellgrüne Farbe aus, während sich im Inneren zahlreiche weiße Samen befinden.

Gurken können zwischen Gurken mit großen Früchten und Gurken mit kleinen Früchten (die hauptsächlich zum Verpacken von Gurken verwendet werden) unterschieden werden.

Die beliebtesten und beliebtesten Gurkensorten sind Ashley, Cubit, Marketer und Torpedo.


Anbau

Gurke ist eine Pflanze, die ihren Ursprung in Indien und Burma hat und aus diesem Grund unter klimatischen Gesichtspunkten besondere Bedürfnisse hat.

Wenn die Temperaturen unter 12 Grad Celsius fallen, hört die vegetative Aktivität der Gurke auf, und wenn sich die Temperaturen dem Gefrierpunkt nähern, kann die Pflanze dauerhaft sterben.

Es ist eine Pflanze, die sich an jede Art von Boden anpasst, bevorzugt jedoch diejenigen, die sich durch eine mittlere Textur auszeichnen, die ziemlich tief ist, eine gute Fruchtbarkeit aufweist und einen pH-Wert zwischen 5,5 und 7,5 aufweist.

Die Aussaat kann direkt auf dem Feld oder sogar im Saatbett erfolgen.

Die direkte Aussaat zeichnet sich durch den Vorteil einer schnelleren Wurzelbildung der Pflanzen aus, kann aber auch als viel billiger angesehen werden als die Aussaat durch Saatbett, die im Gegenteil immer in einer geschützten und erhitzten Umgebung durchgeführt werden muss.

Die direkte Aussaat muss durchgeführt werden, wenn sich die Bodentemperatur um 15 Grad Celsius stabilisiert.

Um eine gute Ernte zu erzielen, muss auch auf die Bewässerung geachtet werden: Die Gurke benötigt eine konstante Menge Wasser, wobei jedoch die Bildung gefährlicher Wasserstagnationen vermieden wird.


Eigentum

Gurken zeichnen sich durch einen extrem hohen Wassergehalt aus. Aus diesem Grund wird angenommen, dass sie erfrischende und reinigende Eigenschaften haben.

In jedem Fall ist die ausgezeichnete Menge an vorhandenem Wasser sicherlich für die Aktivität der Nieren wesentlich.

Darüber hinaus zeichnen sich Gurken durch sehr geringe Kalorien aus und werden aus diesem Grund häufig bei Schlankheitsbehandlungen eingesetzt.

Dies sind Gemüse, die Provitamin A enthalten, einige Vitamine, die Teil des B-Komplexes sind, Vitamin C und extrem reich an Kalium, Eisen, Kalzium, Jod und Mangan sind.

Gurken können die Wirkung der Nieren bei der Entfernung von Flüssigkeiten und Toxinen sowie die Möglichkeit zur Verbesserung der Aktivität von Leber und Bauchspeicheldrüse unterstützen.

Das Gurkenpulpe hingegen wird häufig als Diuretikum und Entgiftungsmittel verwendet, und das darin enthaltene Wasser und die Mineralsalze ermöglichen es, Fieber zu reduzieren.

Auch bei Krankheiten wie Gicht können Gurken eine äußerst wirksame positive Wirkung entfalten.

Die in der Gurke enthaltenen Enzyme zeichnen sich durch eine hervorragende Stützwirkung des Organismus bei der Assimilation von Proteinen aus, da sie auch den Darm reinigen und entgiften können.

Die in der Gurke enthaltenen Wirkstoffe ermöglichen immer eine vorbeugende Wirkung gegen Nieren- und Blasensteine.

Der gewohnheitsmäßige Verzehr von Gurken ermöglicht es Ihnen auch, Verstopfung wirksam zu bekämpfen, ohne zu vergessen, dass sie besonders nützlich sind, um eine Art Darmreinigung durchzuführen und die Gelenke zu schmieren.

Schließlich besitzen Gurken harntreibende, vermifuge, erweichende, entzündungshemmende und juckreizhemmende Eigenschaften.


Eigenschaften in der Kosmetik

In der Kosmetikbranche spielen Gurken eine besonders wichtige Rolle.

Tatsächlich sind sie hauptsächlich aufgrund des Vorhandenseins von Schwefel für Behandlungen geeignet, die die Haut betreffen, wie beispielsweise die Möglichkeit, Altersflecken aufzuhellen, dank der abschwellenden Eigenschaften dieses Gemüses.

Gurke wird auch häufig von Dermatologen empfohlen, um eine beruhigende Wirkung bei Sonnenbrand zu erzielen, und ist auch eine hervorragende Lösung zur Bekämpfung von Falten.

In der Kosmetik werden Gurken häufig verwendet, um Beutel und Augenringe zu reduzieren, während das Fruchtfleisch zur Herstellung erfrischender und feuchtigkeitsspendender Gesichtsmasken verwendet wird und schließlich mit den Samen Tonisierungs- und Straffungsmasken erzeugt werden.


Gurke: Verwenden

Gurke ist eines jener Gemüsesorten, die sich durch einen relativ niedrigen Kaloriengehalt auszeichnen. Aus diesem Grund werden sie besonders beim Abnehmen empfohlen.

Gurke hat die besondere Eigenschaft, frisch in Salaten gegessen oder sogar eingelegt zu werden; Darüber hinaus kann es nützlich für die Zubereitung von heißen oder kalten Suppen verwendet werden.


Video: Das passiert mit deinem Körper, wenn du regelmässig Liegestütze machst!