Informationen über mexikanische Oregano

Informationen über mexikanische Oregano

Startseite ›Essbare Gärten› Kräuter ›Archiv für mexikanischen Oregano

Loslegen

Was ist mexikanischer Oregano - wie man mexikanische Oregano-Pflanzen anbaut

Von Liz Baessler

Mexikanischer Oregano ist ein köstliches Blattkraut, das häufig in der mexikanischen Küche verwendet wird. Es ist geschmackvoller als sein europäischer Cousin und kann einjährig angebaut und leicht geerntet und für den ganzjährigen Gebrauch gelagert werden. Erfahren Sie mehr darüber in diesem Artikel.

Fragen Sie einen Profi

Stelle eine Frage

Neueste Artikel

Das könnte dir auch gefallen ...

Auf dem Blog


Mexikanischer Oregano

Weiß jemand, wo man Saatgut für mexikanischen Oregano kaufen kann? Alle meine Samenkataloge enthalten nur griechischen Oregano. Vielen Dank im Voraus für Ihre Zeit.

Es gibt zwei, die allgemein als mexikanischer Oregano bezeichnet werden.
Poliomintha longiflora http://davesgarden.com/guides/pf/go/2586/
Lippia palmeri http://davesgarden.com/guides/pf/go/98567/
Ich habe keinen Samen, habe mich aber gefragt, nach welchem ​​Sie gesucht haben?

Ich suche etwas zum Kochen, wie auf dem Rezept "Mexikanischer Oregano". Alle Supermärkte in AZ führen die kleinen Zellophantüten mit den getrockneten Chilis und dergleichen, aber ich sehe in Samenkatalogen nie etwas, das als "mexikanischer Oregano" bezeichnet wird (es ist nicht einmal im Native Seeds / SEARCH-Katalog enthalten). Ich vermute, Supermärkte in Texas führen es auch, angesichts der Beliebtheit der Tex-Mex-Küche. Vielen Dank für die beiden Links. Ich werde sie untersuchen und prüfen, ob ich entscheiden kann, ob einer der Links zu einer Antwort führt.

Bitte lassen Sie mich wissen, was Sie finden und ich werde auch weiter suchen.

Hallo Podster (Ich denke du bist ein Chili? Oder ein Alien?). Das ist etwas frustrierend. Ihre Links haben mich dazu gebracht, im Internet zu suchen, und ich kann jetzt bezeugen, dass eine ganze Menge Verwirrung herrscht. Ich habe noch keinen Samen gefunden, aber ich habe mindestens eine Quelle gefunden (http://www.morningsunherbfarm.com, von Ihrem ". 2586" -Link), die Pflanzen verkauft, sowohl P. longiflora als auch L. graveolens). Ich vermute, dass die Lippia graveolens in Supermärkten am häufigsten als "mexikanischer Oregano" verkauft wird und möglicherweise Lippia palmeri ist oder nicht. Diejenige, die Poliomintha longiflora genannt wird, könnte, und ich betone "könnte", korrekter P. busamanta genannt werden. Ich fand eine Reihe von Quellen, einige kulinarische statt botanische, die besagen, dass es eine Reihe von Pflanzen gibt, die als "mexikanischer Oregano" bezeichnet werden könnten, und dass tatsächlich mehrere Pflanzen in Mexiko als "Oregano" verwendet werden. Eine andere Quelle behauptet, dass Oregano eher als Geschmack als als eine bestimmte Pflanze betrachtet werden sollte, da es so viele Pflanzen gibt, die die chemische Verbindung tragen, die wir als Oregano identifizieren. Ich fand auch mehr als eine Quelle, die behauptete, dass die Pflanze normalerweise eher durch Stecklinge als durch Samen vermehrt wird, was meine Unfähigkeit erklären könnte, Samen zu finden. Vielen Dank für die von Ihnen bereitgestellten Links. Wenn Sie weitere Informationen finden, lassen Sie es mich bitte wissen. Es ist jetzt eine persönliche Mission / Besessenheit geworden. Ich werde nächsten Sommer etwas (genau) namens "Mexican Oregano" in meinen Garten pflanzen.

Ja. Ich denke du bist richtig. Nach dem, was ich gelesen habe, werden es Pflanzen sein, keine Samen.

Aus dem südlichen Kräuteranbau "Mexikanischer Oregano (Lippia graveolens) ist ein mehrjähriges Mitglied der Eisenkrautfamilie und stammt aus Mexiko. Er hat sich entlang der texanischen Grenze eingebürgert und seinen Weg in die Grenzküche gefunden. Von dort aus hat sich seine Verwendung im ganzen Land verbreitet der Süden und ist in vielen Pflanzen- und Saatgutkatalogen erhältlich (deren Kommentar

nicht mein) . Es ist keine hübsche Pflanze, aber leicht zu züchten und hat einen guten Oregano-Geschmack. Manchmal auch als mexikanischer Oregano bezeichnet, ist Poliomintha longiflora, eine schöne strauchige Staude. "

Unter Poliomintha "P. longiflora ist eine stark riechende, oreganolartige Pflanze, die in den Gebieten Monterrey, Laredo und San Antonio in Mexiko und Texas beliebt ist. Zusammen mit Lippia graveolens wird sie manchmal als mexikanischer Oregano bezeichnet und ihre Blätter können in verwendet werden Kochen."

Ich frage mich, ob derjenige, dem Sie in den Läden begegnen, Poliomintha longiflora ist. Und ich habe ein paar Online-Sehenswürdigkeiten gefunden, die es in Pflanzenform verkaufen und die ich nächsten Sommer haben werde. Ich hatte letzten Sommer einen Anfang damit, aber er war klein und überlebte meine Fürsorge nicht. Ich werde es das nächste Mal im Topf behalten, damit ich die Wachstumsbedingungen kontrollieren kann. Ich mochte den Geruch davon. Ich habe die L graveolens weder gesehen noch gerochen, aber ich hatte ein paar andere Lippias


Leserkommentare

Bienen lieben meinen Oregano

Eingereicht von Frances Gale am 16. August 2020 - 14:57 Uhr

Ich habe den Oregano-Frühling 2019 gepflanzt. Es war eine wundervolle gesunde Pflanze, die mir eine Fülle von Oregano zum Trocknen, Absacken und Einfrieren gab. Ich teile es mit meinen Verwandten, was uns alle glücklich macht. Es überwinterte schön, weil wir einen milden Winter hatten. In diesem Jahr, ungefähr Ende Juni, beschloss ich, die Hälfte meiner Pflanze verrotten zu lassen und zu säen. 1) Es ist so schön mit der Fülle von winzigen weißen Blumen, die immer wieder kommen. Noch wichtiger ist, 2) die Bienen lieben es. Ich kann Ihnen sagen, dass ungefähr 40 Bienen auf dieser Oregano-Pflanze sind, von dem Moment an, in dem es warm genug für sie wird, bis es Zeit ist, dass sie jeden Tag "lochen". Ich habe nie bemerkt, was für eine großartige Bestäuberpflanze Oregano ist. Ich werde Samen ernten und sie in meinen Wildblumen- / Bestäubergarten legen. Übrigens bin ich Zone 6 in Idaho.

Oregano lagern

Eingereicht von Chris Wiemelt am 28. Juni 2020 - 17:15 Uhr

Empfehlungen zur Lagerung von Oregano. War ich die Blätter?

Hellgrüne Blätter

Eingereicht von Elle am 17. Februar 2020 - 11:52 Uhr

Mein Oregano lebt im Wasser und es ging ihm gut. Aber aus irgendeinem Grund bemerkte ich, dass die neuen gekeimten Blätter eine hellgrüne Farbe haben. Es ist Winter und ich stelle es neben mein Fenster.

Oregano

Eingereicht von Sandy am 2. Juni 2019 - 14:19 Uhr

Ich verstehe den Unterschied zwischen dem griechischen Oregano und dem Dekorations-Oregano nicht. Wie erkennen Sie den Unterschied? Gibt es Bilder von ihnen? Der, den ich habe, sieht aus wie auf dem Bild oben. Danke im Voraus.

Kulinarischer vs. dekorativer Oregano

Eingereicht von The Editors am 5. Juni 2019 - 11:20 Uhr

Griechischer Oregano ist eine der häufigsten Arten, die beim Kochen verwendet werden. Sein botanischer Name ist: Origanum vulgare var. hirtum. Es gibt viele andere Oreganos innerhalb derselben Gattung Origanum, sowie einige, die in verschiedenen Gattungen und nicht echten Oreganos sind, wie z. B. kubanischer Oregano (Pectranthus amboinicus). Innerhalb der Origanum Gattung gibt es einige, die nur für den Zierwert verwendet werden und nicht so gut oder so intensiv schmecken, dass die meisten nicht zum Kochen verwendet werden. Beispielsweise, Origanum "Kent Beauty", Ö. "Amethyst Falls", Ö. Rosenkuppel, O. vulgareAureum “, oder O. libanoticum. Diese werden für ihre auffälligeren Blüten / Hochblätter oder bunten oder lockigen Blätter geschätzt. Einige Arten können rosa oder lila Blüten und lila, gelbe oder bläuliche Blätter haben. Origanum vulgare, Die geraden Arten von gewöhnlichem Oregano (auch wilder Majoran genannt) können invasiv sein und haben nicht so viel Geschmack. Ihre Blüte ist rosa oder violett. Es hat mehrere Unterarten / Sorten, von denen eine griechischer Oregano ist. Griechischer Oregano ist etwas kompakter, hat einen intensiveren Geschmack und seine Blüte ist weiß, wenn die Blätter gerieben werden, sie strahlen einen starken Geruch aus. Griechischer Oregano ist dekorativ nicht so attraktiv wie einige Arten / Sorten, die speziell für diesen Zweck angebaut wurden. Einige Oreganos werden sehr ähnlich aussehen. Obwohl Pflanzen manchmal falsch etikettiert sind (verschiedene Arten von Oregano werden manchmal als „griechischer“ Oregano verkauft), ist es immer hilfreich, auf einem Etikett (falls vorhanden) nachzusehen, welche bestimmte Pflanze Sie wahrscheinlich kaufen - überprüfen Sie insbesondere den botanischen Namen, da dies häufig vorkommt Namen werden manchmal für verschiedene Pflanzen verwendet. Hoffe das hilft!

Oregano blüht

Eingereicht von Becky am 16. April 2019 - 20:26 Uhr

Wann blüht Oregano? Ich habe im letzten Frühjahr zwei davon in Töpfe gepflanzt und sie sind jetzt riesig und müssen wirklich beschnitten werden. In einigen Kommentaren wird empfohlen, sie kurz vor dem Blühen zu beschneiden. Ich würde gerne warten, bis sie Knospen bekommen, aber nicht zu lange warten, sonst sind sie zwei Fuß hoch. Vielen Dank für jeden Rat.

Oregano-Blütezeit

Eingereicht von The Editors am 17. April 2019 - 15:11 Uhr

Oregano blüht im Mittel- bis Spätsommer. Beschneiden Sie sie im Frühjahr und sie werden für den Sommer neues Wachstum bringen!

Was ist, wenn ich meine Pflanze überbewässert habe?

Eingereicht von Sally am 31. Mai 2018 - 19:21 Uhr

Ich habe meine Pflanze vielleicht übergossen, aber ich weiß es nicht genau. Ist meine Oreganopflanze endgültig verschwunden oder wächst sie nach?

Komm zurück

Eingereicht von Kelly Carpenter am 26. April 2018 - 8:37 Uhr

Ich hatte den Oregano in Töpfen gelassen und den ganzen Winter ohne Hitze im Gewächshaus ausgetrocknet. Wird es noch zurückkommen? Ich brauche mehr Gewächshausfläche, möchte sie aber nicht töten, wenn es eine Chance gibt. Einige der Blumenzwiebeln und Rhabarber, die ich auf die gleiche Weise ausgelassen habe, kommen zurück, aber ich sehe keine Fortschritte beim Oregano. Ich verkaufe Marktpflanzen, Gemüse und Konserven und habe letztes Jahr mit Oregano (aus Samen) für meine Tomatensaucen experimentiert. Ich kann momentan keine Stauden in den Boden legen, da ich eines dieser Jahre möglicherweise umziehe.

Wie lange dauert es, bis Wurzeln wachsen?

Eingereicht von Lorena am 16. Oktober 2017 - 17:42 Uhr

Wie lang sind die Wurzeln nach ein oder zwei Wochen ab dem Zeitpunkt, an dem ich sie geschnitten habe? Gibt es eine bestimmte Maßnahme, die ich erwarten sollte?

Oregano-Trimmschritte

Eingereicht von The Editors am 17. Oktober 2017 - 14:50 Uhr

Wir können Ihnen nicht sagen, wie lang die Wurzeln unter der Erde sind, aber Sie sollten die Spitzen der Stängel abschneiden, nachdem Sie 4 bis 6 Blätter haben. Dies wird der Pflanze helfen, Seitentriebe für zusätzliche Ernte zu produzieren und den Busch kompakt und buschig zu halten.

Oregano-Wurzeln

Eingereicht von paul m7nz am 6. November 2017 - 20:33 Uhr

Wenn Sie die Pflanze trimmen, hilft dies der Pflanze, besser zu überleben, da die Wurzeln nicht so viele Blätter tragen müssen. Die Wurzeln wachsen weiter tiefer, während die Pflanze verlorene Blätter ersetzt. Dies führt zu einer Pflanze, die stärker ist und Dürre besser überleben kann.

Oregano verlagern

Eingereicht von deirdre smith am 27. Juni 2017 - 15:06 Uhr

Ich denke schon an nächstes Jahr und möchte meinen Oregano nach dieser Saison an einen sonnigeren Ort bringen. Soll ich es im Herbst bewegen, wenn ich den Garten ins Bett lege, oder bis zum Frühling warten und es dann bewegen?
Vielen Dank

Wann sollte Oregano transplantiert werden?

Eingereicht von The Editors am 28. Juni 2017 - 14:47 Uhr

Im Allgemeinen ist es sicherer, bis zum Frühjahr zu warten, um Ihren Oregano zu bewegen, insbesondere wenn Sie an einem Ort mit besonders kalten Wintern leben. Wenn Ihre Winter eher mild sind, sollte das Umpflanzen im Herbst jedoch kein Problem darstellen.

Oregano

Eingereicht von Mlcolm am 9. September 2016 - 12:46 Uhr

Meine Pflanzen haben gerade ihre Blüte beendet. Schneide ich die Stängel ab oder lasse ich sie in Ruhe?

Oregano stammt

Eingereicht von The Editors am 13. September 2016 - 15:16 Uhr

Das Abschneiden der Blütenstiele stimuliert das Wachstum. Schneiden Sie knapp unter der Blume.

Italienischer Oregano gegen griechischen Oregano

Eingereicht von Lejing am 24. Mai 2016 - 00:33 Uhr

Ich habe eine Oreganopflanze in meinem Garten und möchte eine andere Oreganopflanze planen, die anders ist als jetzt. Wie kann ich sagen, dass es italienischer Oregano oder griechischer Oregano ist?

Oregano-Typ

Eingereicht von paul am 6. November 2017 - 20:51 Uhr

Es gibt viele verschiedene Arten oder Oregano. Viele Pflanzen, die im Kindergarten oder Gartengeschäft als italienischer Oregano aufgeführt sind, sind eigentlich Majoran. Der einzige Weg zu sagen, den ich kenne, ist es zu probieren. Oregano ist scharf und betäubt die Zunge. Majoran ist nicht so stark im Geschmack, aber es ist ähnlich. Wenn Sie wirklich wissen möchten, dass Sie eine bestimmte Oreganosorte haben, bestellen Sie diese in einem auf Kräuter spezialisierten Kindergarten.

Getrockneter Oregano

Eingereicht von KDD am 18. Januar 2016 - 17:35 Uhr

Ich schnitt meinen Oregano vor einem Schneesturm und trocknete ihn aus. Die meisten getrockneten Blätter sind jetzt schwarz statt grün. Bedeutet die schwarze Farbe, dass sie schimmelig und nicht zum Verzehr geeignet sind? Oder sind sie in Ordnung zu lagern und zu essen?

Schwarze Oreganoblätter

Eingereicht von The Editors am 22. Januar 2016 - 11:43 Uhr

Wenn Ihre Pflanze schimmelig war, ist es wahrscheinlicher, dass sie weiße oder graue Flecken aufweist. Sind sie wirklich schwarz oder braun oder dunkelgrün? Ohne sie zu sehen, ist es schwierig, sicher zu sein, aber sie sind wahrscheinlich trocken.

Fit für den Verzehr? Dies ist auch aus der Ferne schwer zu sagen, aber hier ist ein Gedanke: Es wird empfohlen, grüne Stängel im Herbst zu schneiden und sie zum Trocknen an einem kühlen, dunklen und gut belüfteten Ort aufzuhängen. Wenn die Blätter trocken sind, wird empfohlen, sie von den Stielen zu entfernen und in Behältern zu lagern. Klingt das nach Ihrer Behandlung? deine Blätter?

Sie könnten ein paar zerquetschen und sie riechen. Vorausgesetzt, sie waren nicht feucht, weisen keinen Schimmel auf und zerdrücken (nicht wie verrottete oder feuchte Blätter zerdrücken), sind sie wahrscheinlich in Ordnung.

Oregano trocknen

Eingereicht von KimJ am 9. November 2015 - 16:36 Uhr

Ist es in Ordnung, Oregano vor dem Winter zu trocknen, nachdem die Pflanze bereits geblüht hat? Ich habe die Erntezeit verpasst und möchte noch Oregano für den Winter haben. Wird es nur weniger aromatisch sein?

Kräuter nach der Blüte.

Eingereicht von The Editors am 10. November 2015 - 11:39 Uhr

Blätter auf Oregano können in jeder Wachstumsphase verwendet werden. In der Tat stimuliert das Zurückschneiden von Blüten das Wachstum.

Warum stirbt meine Pflanze?

Eingereicht von DCW am 5. November 2015 - 23:51 Uhr

Mein kleiner Kerl hat mir im Frühjahr eine Pflanze aus Samen gezogen. Stecken Sie es in ein schönes sonniges Fenster, bis das heiße Wetter eintrifft, und stellen Sie es dann nach draußen - großartig! Sobald sich das Wetter drehte, brachte ich es hinein und stellte es in dasselbe sonnige Fenster - es ist Herbstsonnenschein, aber es ist das beste im Haus. Jetzt wird der kleine Kerl braun und schrumpft zusammen - Hilfe? Mein Sohn ist mit gebrochenem Herzen.

Ist diese Pflanze Oregano (und

Eingereicht von The Editors am 10. November 2015 - 11:21 Uhr

Ist diese Pflanze Oregano (und daher eine Staude)? Wurde die Pflanze im Sommer direkt in den Boden gepflanzt oder in einem Topf aufbewahrt? Die Pflanze kann aus verschiedenen Gründen unter Stress stehen - es kann sich um einen Transplantationsschock handeln, der durch das Eintopfen von außen und den Umzug in einen Innenbereich verursacht wird. In diesem Fall kann sich die Pflanze nach einer Weile erholen. Einige Pflanzen ruhen auch im Winter, obwohl Gärtner normalerweise Oregano in den kälteren Monaten auf einer Fensterbank produzieren lassen können. Suchen Sie nach Insekten, die möglicherweise in Ihre Pflanze eingedrungen sind, und überwachen Sie sie auf Krankheiten. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Pflanze nicht genug Licht bekommt, fügen Sie Wachstumslichter hinzu (erhältlich in Gartencentern). Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu viel gießen (lassen Sie den Boden zwischen den Gießvorgängen etwas trocknen) und dass der Topf eine gute Drainage hat. Überprüfen Sie auch, ob es sich zu nahe am Glas befindet oder sich in einem kalten Luftzug befindet. Hoffe das hilft!

Wenn ich meinen Oregano ernte, ist

Eingereicht von Bob Soskis am 2. September 2015 - 16:38 Uhr

Wenn ich meinen Oregano ernte, ist es in Ordnung, die kleinen Blumen einzuschließen?

Sie sollten nur die ernten

Eingereicht von The Editors am 3. September 2015 - 11:10 Uhr

Sie sollten nur die Blätter ernten. Wenn Sie die gesamte Pflanze ernten, lassen Sie die Blumen Ihren Zeitplan festlegen: Ernten Sie kurz bevor sich die Knospen öffnen. (Wenn Sie das dieses Jahr verpassen, keine Sorge.)

Ich habe gerade einen Griechen erhalten

Eingereicht von David Edward Stevens am 6. August 2015 - 05:25 Uhr

Ich habe gerade eine griechische Oregano-Pflanze auf dem Postweg von einer Firma in Lincolnshire erhalten. Es ist ungefähr 9 Zoll groß und ich möchte es in einen Behälter auf meiner Terrasse stellen. Kann ich es über den Winter weglassen oder muss ich es in mein kaltes Gewächshaus bringen?

Wenn Sie den Oregano setzen

Eingereicht von The Editors am 10. August 2015 - 16:42 Uhr

Wenn Sie den Oregano in einen Behälter geben, können Sie den Topf im Winter nach drinnen stellen. Für Pflanzen im Boden müssen Sie sie mit viel Mulch und sogar einem kalten Rahmen schützen.

Mein Oregano ist gewachsen

Eingereicht von Bera am 9. Juli 2015 - 15:00 Uhr

Mein Oregano ist gut gewachsen, hat viel Sonne bekommen usw., aber ich war eine Weile weg und habe nicht geschnitten. Jetzt sind die Stängel lang und langbeinig mit wenigen Blättern an der Basis. Wenn ich sie zurückschneide, sprießen sie dann neue Blätter?

Ihre Oregano-Pflanze wird

Eingereicht von The Editors am 13. Juli 2015 - 9:13 Uhr

Ihre Oregano-Pflanze wird jährlich (oder je nach Wuchsform) beschnitten. Es sollte mehr Blätter produzieren.


Mexikanischer Oregano

Der Geschmack des mexikanischen Oregano ist zitrischer als der des mediterranen Oreganos, der Minznoten mit subtilen Limettennoten aufweist, die den Geschmack von Chilis und Paprikas wirklich verbessern. Es wird häufig in Chilipulvern, Chili con Carne und verschiedenen würzigen / scharfen Gerichten benötigt, insbesondere in den traditionellen mexikanischen und mittelamerikanischen Maulwürfen und Rojos. Das mexikanische Oregano eignet sich auch hervorragend zum Würzen von Bohnen, Burritos, Enchiladas, Fisch, Schweinefleisch, Salsas, Suppen, Eintöpfen, Tacos, Saucen auf Tomatenbasis und als Zutat für Gewürzmischungen. Einige Gewürze, mit denen es gut zusammenarbeitet, sind Kreuzkümmel, Chilipulver, getrocknete mexikanische Chilis, Knoblauch und Pfeffer.

Der Mexikaner Oregano, Lippia graveolens, eine Blütenpflanzenart aus der Familie der Eisenkrautgewächse, Verbenaceae, stammt aus dem Südwesten der Vereinigten Staaten (Texas und südliches New Mexico), Mexiko und Mittelamerika bis nach Nicaragua. Andere gebräuchliche Namen sind Redbrush Lippia, Oregano Cimmaron, duftende Lippia und duftendes Matgrass. Das spezifische Epitheton leitet sich von zwei lateinischen Wörtern ab: gravis, was "schwer" bedeutet, und oleo, was "Öl" bedeutet. Es ist ein Strauch oder ein kleiner Baum, der eine Höhe von 3 bis 8 Fuß erreicht. An der Pflanze finden sich das ganze Jahr über duftende weiße oder gelbliche Blüten, insbesondere nach Regenfällen.

Mexikanischer Oregano braucht volle Sonne und gut durchlässigen Boden. Es überrascht nicht, dass es trockenheitstolerant ist. In Zone 10 und 11 ist es winterhart. In Zone 9 (Sunnyvale, CA) kann es je nach Temperatur und Regenmenge den Winter überleben oder nicht. Zu viel Kälte und Nässe töten es. In nördlichen Zonen werden die Pflanzen in Behältern gezüchtet und im Winter in Innenräumen oder ganzjährig in Innenräumen angebaut.

Pflanzen sollten alle zwei bis drei Jahre geteilt werden, um gesund zu bleiben. Die Teilung kann im zeitigen Frühjahr erfolgen, bevor die Pflanzen aktiv zu wachsen beginnen. Pflanzen Sie die Unterteilungen mindestens 30 cm voneinander entfernt. Wenn Sie mexikanischen Oregano in einem Behälter anbauen, umtopfen Sie ihn alle zwei bis drei Jahre in einen größeren Behälter, der mindestens 5 cm breiter ist, oder teilen Sie die Teile in separate Behälter und pflanzen Sie sie neu ein.

Die Vermehrung ist am erfolgreichsten, wenn Stecklinge wachsender Spitzen der im Spätsommer entnommenen Zweige verwendet werden. Sobald die Stecklinge Wurzeln geschlagen haben, kneifen Sie die Pflanzen zurück, um die Verzweigung zu fördern.

Die Blätter können das ganze Jahr über nach Bedarf zum Kochen geerntet werden. Anstatt einzelne Blätter zu ernten, schneiden Sie die Zweige ab, als würden Sie die Pflanze beschneiden. Die Blätter können zum Kochen verwendet werden, während die abgezogenen Zweige als Spieße verwendet oder in den Grill geworfen werden können, um Ihrem Essen Geschmack zu verleihen.


Schau das Video: Pilzinfektion: SymptomeUrsache Sofort natürlich behandeln!