Schäden durch übermäßiges Beschneiden: Können Sie eine Pflanze durch übermäßiges Beschneiden töten?

Schäden durch übermäßiges Beschneiden: Können Sie eine Pflanze durch übermäßiges Beschneiden töten?

Von: Kristi Waterworth

Wenn Sie an einen neuen Ort ziehen, insbesondere an einen Ort mit einer großen, reifen Landschaft, beginnt der Gärtner in Ihnen sofort zu zucken, wenn die Pflanzen auf Ihrem Rasen überwachsen sind. Möglicherweise entwickeln Sie einen unwiderstehlichen Drang, die Vordächer zu öffnen und jede Pflanze, die Sie erreichen können, hart zu beschneiden - und einige, die Ihren Nachbarn gehören. Ein übermäßiger Schnitt in Pflanzen kann jedoch genauso schlimm oder sogar noch schlimmer sein, als sie überhaupt nicht zu beschneiden.

Können Sie eine Pflanze durch Überschneiden töten?

Obwohl überbeschnittene Bäume und Sträucher normalerweise nicht sterben, wenn ein Teil des Baldachins übrig bleibt, kann der Schaden durch überbeschnittenen Baum erheblich sein. Übermäßiges Beschneiden reduziert das Laub, das für die Zubereitung von Nahrungsmitteln für den Rest der Pflanze zur Verfügung steht, und kann Schädlingen und Krankheiten den Zugang zum Baum ermöglichen, wenn die Schnitte falsch ausgeführt werden. Pflanzen können als Reaktion auf so viel Baldachinverlust übermäßig sprießen, um sowohl die Rinde der Pflanze vor Sonnenbräunen zu schützen als auch die Nahrungsmittelproduktion zu steigern.

Im Laufe der Zeit kann ein fortgesetzter Überschnitt zu Ästen führen, die zu schwach sind, um Wind- oder Eislasten zu ertragen, oder die Pflanze erschöpft sich einfach selbst und versucht, ihren Baldachin wieder aufzufüllen. Die Pflanze kann extrem schwach werden und eine Vielzahl von Krankheitserregern und Insekten eindringen lassen. Obwohl das Beschneiden Ihre Pflanze möglicherweise nicht direkt tötet, können übergeschnittene Bäume und Sträucher als langfristige Folge des damit verbundenen Stresses sterben.

Reparatur über dem Schnitt

Leider kann der Schaden durch übermäßiges Beschneiden nicht behoben werden, aber Sie können Ihrem Baum helfen, die vielen schwierigen Tage zu überwinden. Sorgen Sie für die richtige Düngung und Wasser, um Ihrer Pflanze zu helfen. Aufgrund der verringerten Fähigkeit zur Photosynthese ist es wichtiger denn je, dass Ihre Pflanze über alle Bausteine ​​verfügt, die sie für die Lebensmittelproduktion benötigt.

Wundauflagen werden mit wenigen Ausnahmen selten empfohlen, z. B. wenn in der Region häufig Eichenwelken auftreten. In diesem Fall kann der Wundverband das Eindringen von Vektorkäfern in heilende Gewebe verhindern. Ansonsten lassen Sie die Wunden offen. Es wird jetzt angenommen, dass das Verbinden von Wunden den natürlichen Heilungsprozess in Büschen und Bäumen verlangsamt.

Zeit ist das einzige wirkliche Heilmittel gegen übermäßiges Beschneiden. Wenn Sie sich also für das Beschneiden entscheiden, gehen Sie vorsichtig vor. Entfernen Sie nicht mehr als ein Drittel des Baldachins gleichzeitig und widerstehen Sie dem Drang, Ihre Bäume zu bedecken. Topping ist eine Praxis, die für Pflanzen sehr schlecht ist und zu spröden Überdachungen führen kann.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über General Tree Care


Der wesentliche Leitfaden zum Beschneiden von Pflanzen das ganze Jahr über

Zu wissen, wann genau zu beschneiden ist, ist ein wichtiger Schritt, um die Pflanzen gesund zu halten. Verwenden Sie unseren Saisonführer, um Ihren Gartenkalender zu planen.

Bevor Sie mit dem Ausschneiden beginnen, sollten Sie wissen, was Sie entfernen möchten. Beschneiden Sie alle toten, sterbenden oder kranken Zweige. Wenn Sie mit Krankheiten zu tun haben, schneiden Sie weit unter die betroffenen Bereiche und schneiden Sie nicht, wenn es draußen nass ist, da Wasser das schädliche Material verbreiten kann. Sie sollten auch alle Gliedmaßen zurückschneiden, die in Gehwege oder gemähte Bereiche eindringen, damit sie nicht abgebrochen werden. Durch das Ausdünnen der Äste gelangt im Allgemeinen auch mehr Sonnenlicht und Luft in die Mitte von Bäumen und Sträuchern.

Holen Sie sich die richtige Ausrüstung für den Job. Das Good Housekeeping Institute mag diese Fiskars-Haarschneidemaschine, weil sie langlebig und dennoch leicht ist. Einzigartige Rollräder verhindern auch Krämpfe.

Binden Sie zunächst die Grasoberseiten, um schnell und einfach zu schneiden. Dann so nah wie möglich am Boden abschneiden.

Schneiden Sie Schmetterlingsbüsche und russischen Salbei auf etwa 4 cm hoch zurück. Es wird dazu beitragen, starke, neue Stängel und die beste Blumenpräsentation zu produzieren.

Beschneiden Sie winterverletztes Laub im Frühjahr von immergrünen Pflanzen wie Buchsbaum oder Stechpalmen-Feuerdorn. Warten Sie dann bis zum Frühsommer, um sich abzusichern.

Sommerblühende Knospen an Bäumen, Sträuchern und Weinreben entwickeln sich bei neuem Wachstum. Frühlingsdüngung und ausreichende Feuchtigkeit später maximieren die Anzahl und Größe von Blüten wie Rosen und Hortensien. Entfernen Sie zunächst tote, beschädigte oder überfüllte Stängel und formen oder schneiden Sie sie nach Bedarf zurück.

Hecken und formen Sie Ihre Eiben, Wacholder und Buchsbäume, sobald das Wachstum beginnt, damit sie die geschnittenen Spitzen bedecken. Jeder Auftrag sollte eine innere Ausdünnung des Busches beinhalten, um sicherzustellen, dass das äußere Laub nicht zu dick wird. Eine dünne Schale dichter Blätter zieht Insekten an.

Beschneiden Sie Forsythien, Rhododendron und Flieder zur Formgebung oder Größenkontrolle nach der Blüte. Diese Pflanzen bilden im Sommer die Knospen des nächsten Jahres, so dass verspätetes Trimmen diese zukünftigen Knospen abschneidet. Sie sollten jedoch verblassende Blumen abschneiden. Deadheading lenkt das Wachstum in Blüten gegenüber Samen.

Durch das Ausdünnen von mehrstämmigen Sträuchern, bei denen jedes Jahr die ältesten Stängel entfernt werden, bleibt die Größe erhalten und die Pflanze blüht kräftig auf neuen Stängeln. Wenn die Sträucher überwachsen sind, schneiden Sie sie für einen Neuanfang auf 3 oder 4 Zoll. Diese Technik ist ein drastisches Verfahren für Problempflanzen und wird als "Verjüngung" bezeichnet.

Vermeiden Sie es, durch Beschneiden bestimmter Baumarten im Sommer oder Herbst ein klebriges Durcheinander zu verursachen. Ahorn, Birken, Hartriegel, Walnüsse und Ulmen versickern im späten Winter und im frühen Frühling mit Saft. Warten Sie daher am besten bis in die wärmeren Monate, um diesen Zweigen einen Clip zu geben.

Deadheading Stauden und Einjährige verlängern auch die Blüte und fördern eine zweite Spülung. Nach dem Frost die Fläche für das Wachstum im nächsten Jahr gut abschneiden und mulchen. Sie sollten jedoch das Abschneiden überspringen, wenn die getrockneten Blüten oder Samen für die Vermehrung nützlich sind. Während des Herbstes produzieren Holzpflanzen kein Schutzgewebe namens Kallus. Pilzsporen, Bakterien und Insekten könnten in offenen Wunden Fuß fassen.

Der Winter ist eine großartige Zeit, um viele Bäume und Sträucher zu beschneiden, da der Druck auf Insekten und Krankheiten minimiert wird und die Pflanzenarchitektur deutlich sichtbar ist. Entfernen Sie zunächst alle toten, beschädigten oder gefährlichen Gliedmaßen. Clip Saugnäpfe sowie gekreuzte oder reibende Äste. Einige Arten, die für den Winterschnitt geeignet sind, sind Pappeln, Fichten, Wacholder, Sumachen, kahle Zypressen, Kirschen, Pflaumen und Honigheuschrecken.


Beschneiden kleiner blühender Bäume

Vermeiden Sie es, einen jungen oder neu gepflanzten Baum zu beschneiden - er benötigt so viele Blätter wie möglich, um die Nahrung zu produzieren, die für ein gutes Wurzelwachstum erforderlich ist. Entfernen Sie nur tote, gebrochene oder verletzte Äste sowie solche, die sich kreuzen oder reiben. Und immer auf einen gesunden Stiel oder Zweig zurückschneiden, ohne Stummel zu hinterlassen. Dies beseitigt Verstecke für Schädlinge und Krankheiten und sieht besser aus. Schneiden Sie niemals den Anführer der Pflanze - den obersten Wachstumspunkt des Baumes - zurück, der entscheidend dafür ist, dass der Baum seine natürliche Form entwickelt.

Was von einem Baum zu beschneiden

A. Saugnäpfe, die aus den Wurzeln oder der Basis des Stammes wachsen

B. Gliedmaßen, die durchhängen oder nahe am Boden wachsen

C. Äste, die mit dem Stamm einen spitzen Winkel bilden

D. Wassersprossen, die von den Hauptgerüstzweigen schießen

E. Gliedmaßen, die tot, krank oder gebrochen sind

F. Zweige, die parallel zueinander und zu nahe aneinander wachsen

G. Zweige, die sich kreuzen oder an anderen reiben

H. Gliedmaßen, die mit dem zentralen Anführer des Baumes konkurrieren

Sobald der Baum einige Jahre alt ist, formen Sie ihn über mehrere Jahre hinweg allmählich, um das Laub und die Blüte zu maximieren. Die Äste des Baumes sollten gut über den Stamm verteilt sein und sich spiralförmig um ihn drehen. Als Richtlinie sollten Sie in einem Jahr nicht mehr als ein Viertel der gesamten Blattfläche des Baumes beschneiden. Entfernen Sie die untersten Äste, um die Baumkrone anzuheben oder darunter Platz zu schaffen. Zielen Sie auch auf Äste, die zu eng beieinander liegen oder in einem engen Winkel mit dem Stamm verbunden sind - 45 Grad oder weniger. Diese bilden schwache Gliedmaßen und brechen leicht im Wind oder unter dem Gewicht von Schnee und Eis.


Wie man Sträucher beschneidet

Letzte Aktualisierung: 19. Februar 2021 Referenzen

Dieser Artikel wurde von Mike Garcia mitverfasst. Mike Garcia ist ein lizenzierter Landschaftsbauunternehmer und Gründer von Enviroscape LA, einem Full-Service-Unternehmen für Landschaftsgestaltung und -bau in Los Angeles, Kalifornien. Mit über 30 Jahren Erfahrung ist Mike auf nachhaltige Landschaftspraktiken spezialisiert. Mike hat einen Abschluss in Ziergartenbau, C-27-Lizenzen für Landschaftsbauunternehmer und D-49-Baumpfleger sowie Permaculture Design, California Naturalist, International Certified Professional Pond Contractor und Pond Building-Zertifizierungen. Er ist einer von acht international zertifizierten Teichbauern weltweit. Enviroscape LA wurde von der International Professional Pond Contractors Association (IPPCA), der National Association of Pond Professionals (NAPP) und der California Landscape Contractors Association (CLCA) mit Landschafts- und Wasserspielpreisen ausgezeichnet. Mike ist ein ehemaliger Präsident der CLCA und ist derzeit Mitglied des lokalen Board of Directors. Enviroscape LA wurde im PONDS USA Magazine, im Pond and Garden Lifestyles Magazine und in der Los Angeles Times vorgestellt. Mike ist bei Extreme Home Makeover, der Landscapers Challenge von HGTV und der Serie Fix That Yard von A & E aufgetreten.

In diesem Artikel werden 12 Referenzen zitiert, die sich am Ende der Seite befinden.

Dieser Artikel wurde 14.556 mal angesehen.

Das Beschneiden von Sträuchern kann dazu beitragen, neues Wachstum anzuregen und überwachsene Flächen auszudünnen. Es ist auch eine gute Möglichkeit, tote oder kranke Teile des Strauchs zu entfernen. Um Sträucher zu beschneiden, besorgen Sie sich zunächst die für den Job erforderlichen Werkzeuge. Beschneiden Sie junge Sträucher, sobald sie gepflanzt sind, damit sie gedeihen. Sie sollten auch alte und überwachsene Sträucher beschneiden, damit sie ihr volles Potenzial entfalten können.


Wie man Sträucher schneidet

Letzte Aktualisierung: 19. Februar 2021 Referenzen

Dieser Artikel wurde von Mike Garcia mitverfasst. Mike Garcia ist ein lizenzierter Landschaftsbauunternehmer und Gründer von Enviroscape LA, einem Full-Service-Unternehmen für Landschaftsgestaltung und -bau in Los Angeles, Kalifornien. Mit über 30 Jahren Erfahrung ist Mike auf nachhaltige Landschaftspraktiken spezialisiert. Mike hat einen Abschluss in Ziergartenbau, C-27-Lizenzen für Landschaftsbauunternehmer und D-49-Baumpfleger sowie Permaculture Design, kalifornischer Naturforscher, international zertifizierter professioneller Teichbauer und Teichbau-Zertifizierungen. Er ist einer von acht international zertifizierten Teichbauern weltweit. Enviroscape LA wurde von der International Professional Pond Contractors Association (IPPCA), der National Association of Pond Professionals (NAPP) und der California Landscape Contractors Association (CLCA) mit Landschafts- und Wasserspielpreisen ausgezeichnet. Mike ist ein ehemaliger Präsident der CLCA und ist derzeit Mitglied des lokalen Board of Directors. Enviroscape LA wurde im PONDS USA Magazine, im Pond and Garden Lifestyles Magazine und in der Los Angeles Times vorgestellt. Mike hat bei Extreme Home Makeover, der Landscapers Challenge von HGTV und der Serie Fix That Yard von A & E mitgewirkt.

In diesem Artikel werden 10 Referenzen zitiert, die sich am Ende der Seite befinden.

Dieser Artikel wurde 183.974 mal angesehen.

Sträucher können eine schöne Ergänzung für jeden Garten oder Hof sein, aber wenn sie alleine wachsen, können sie außer Kontrolle geraten. Das routinemäßige Trimmen Ihrer Sträucher kann dazu beitragen, dass sie gut gepflegt aussehen und das Abstellgleis Ihres Hauses nicht beschädigt wird. Das Trimmen von Sträuchern kann in den meisten Fällen von Hobbygärtnern durchgeführt werden. Sobald Sie die richtige Trimmtechnik gelernt haben, sehen Ihre Sträucher in kürzester Zeit wunderschön aus.


Kommentare (6)

Bossyvossy

Ich muss dir diese Geschichte erzählen, damit du dich nicht so schlecht fühlst. Wir haben das Versorgungsunternehmen angerufen, um einen sterbenden Baum zu bewerten, der gefährlich nahe an der Stromleitung liegt. Innerhalb weniger Tage wurde ein ARBORIST geschickt. Der Typ taucht auf und sagte, er sei sich nicht sicher, um welche Art von Baum es sich handelt. Ich wusste sofort, dass er Kniebeugen nicht kannte, da es sich um eine Pekannuss handelte, einen leicht erkennbaren Baum. Ich versuchte so freundlich wie möglich zu sein und fand schließlich den Weg, ihn zu fragen, wo er Baumwissenschaften studiert hatte. Seine Antwort war, und ganz stolz, dass er fast halb fertig war, sein Handbuch zu lesen. (Was zum . )

99% der sogenannten Baumpfleger sind Baummetzger mit einer stumpfen Kettensäge, seufz.

Ich würde nur Ihre Bäume sein lassen und würde das Entfernen überhaupt nicht empfehlen. Seien Sie getröstet von dem Gedanken, dass Ihnen dies nie wieder passieren wird. Und um einen echten Baumpfleger zu finden, würde ich mit der nächstgelegenen Ag-Schule in Ihrer Nähe und Mundpropaganda beginnen.


Schau das Video: Yuccapalmen richtig schneiden und stutzen