Schattentolerante Kräuter für Ihren Kräutergarten

Schattentolerante Kräuter für Ihren Kräutergarten

Von: Nikki Tilley, Autorin von The Bulb-o-licious Garden

Kräuter gelten allgemein als die härteste aller Gartenpflanzen. Sie haben relativ wenige Probleme mit Insekten und Krankheiten und sind äußerst anpassungsfähig. Während die meisten Kräuter es vorziehen, in der vollen Sonne zu stehen, gibt es viele schattentolerante Kräuter, die stumpfe, dunkle Bereiche des Gartens aufhellen können.

Schattenkräuter können ausgezeichnete Begleiter für andere schattenliebende Pflanzen wie Hostas, Farne und zahlreiche Arten von Zwiebeln sein. Sie sind auch mit zahlreichen Arten von Blütenpflanzen ein großartiger Begleiter. Der Anbau von Kräutern für Schatten ist eine großartige Möglichkeit, dem Garten Farbe und Duft zu verleihen.

Schattenkräuter

Wenn Sie Kräuter für Schatten anbauen, ist es hilfreich zu wissen, welche Kräuter im Schatten wachsen. Zu wissen, welche Kräuter mit größerer Wahrscheinlichkeit erfolgreich sind, und ihre Anpassungen unter schattigen Bedingungen zu verstehen, kann die Erfolgschancen erhöhen.

Während einige Kräuter in kühleren Regionen möglicherweise volle Sonne benötigen, bevorzugen dieselben Kräuter möglicherweise schattige Bereiche in wärmeren Klimazonen. Bevor Sie schattentolerante Kräuter für den Garten auswählen, ist es auch wichtig, den Unterschied zwischen Vollschatten, Halbschatten und hellem Schatten oder teilweisem Sonnenlicht zu verstehen.

Welche Kräuter wachsen im Schatten?

Einige der beliebtesten schattentoleranten Kräuter sind:

  • Zitronenmelisse - Zitronenmelisse wächst gut in schattigen Bereichen, insbesondere in trockenen Klimazonen, sofern sie ausreichend entwässert ist.
  • Süßer Waldmeister - Süßer Waldmeister eignet sich hervorragend für den Einsatz im Schatten und bietet eine hervorragende Bodenbedeckung für dunkle Bereiche. Dieses Schattenkraut wächst auch gut mit Zwiebeln.
  • Ingwer - Ingwer bevorzugt Bereiche mit hellem Schatten in feuchten, aber gut durchlässigen Böden.
  • Schnittlauch - Schnittlauch bevorzugt auch hellen Schatten in feuchten, gut durchlässigen Böden.
  • Petersilie - In wärmeren Klimazonen kann Petersilie im Schatten angebaut werden.
  • Minze - Verschiedene Minzsorten eignen sich auch als Schattenkräuter. Sie eignen sich gut für leicht schattierte Bereiche mit ausreichender Feuchtigkeit und relativ fruchtbarem Boden.
  • Angelica - Angelica Pflanzen sind auch geeignete Schattenkräuter.

Wachsende Kräuter für Schatten

Schattentolerante Kräuter werden auch größer und schlaksiger, wenn sie nach der Sonne greifen. Sie können jedoch leicht Schattenkräuter buschiger halten und neues Wachstum fördern, indem Sie ihr Laub zurückklemmen. Es kann auch hilfreich sein, die unteren Äste der Bäume zu beschneiden, damit mehr Sonnenlicht durchscheint.

Darüber hinaus hilft das Beschneiden, die Luftzirkulation von Schattenkräutern zu verbessern. Wenn Sie Kräuter für Schatten anbauen, versuchen Sie, Kräuter zu wählen, die in Waldgebieten heimisch sind.

Schattenkräuter erfordern normalerweise weniger Bewässerung. Die meisten schattentoleranten Kräuter bevorzugen feuchte, humusreiche Böden. Die Änderung des Bodens mit organischen Stoffen wie Kompost trägt zur Verbesserung der Bodenqualität und des endgültigen Erfolgs des Gartens bei.

Gartenarbeit im Schatten muss nicht frustrierend sein. Schattenkräuter können in andere schattenliebende Blütenpflanzen integriert werden. Zu wissen, welche Kräuter im Schatten wachsen, ist der Schlüssel zu ihrem Erfolg. Die Auswahl und das Pflanzen von schattentoleranten Kräutern ist eine großartige Möglichkeit für Gärtner mit begrenztem Sonnenlicht, um Vielfalt in trüben Bereichen der Landschaft zu schaffen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über General Herb Care


Schattenliebende Kräuter

Zitronenmelisse (Melissa officinalis), ein mehrjähriges Kraut, das gegenüber USDA Zone 3 winterhart ist, Halbschatten verträgt und in armen Böden gut wächst, solange die Drainage gut ist. Es sät sich leicht von selbst. Zitronenmelisse kann in Tees, Salaten und Fischgerichten oder mit Obst verwendet werden. Seine getrockneten Blätter können in Potpourris und Beuteln verwendet werden. Pflanzen werden langbeinig und dünn, es sei denn, sie werden mehrmals im Jahr zurückgeschnitten.

Knoblauchzehen Wachsen Sie am besten in hellem Schatten und erfordern Sie häufiges Schneiden, um die Produktion neuer Blätter zu fördern. Schnittlauch kann in Suppen und Salaten, als Beilage und als Gewürz für Geflügel, Fisch und Schweinefleisch verwendet werden.

Minze verträgt leichte Schatten und ist in verschiedenen Düften erhältlich, darunter Pfefferminze, grüne Minze, Apfel, Schokolade und Orange. Minze kann zum Würzen von Tees und Getränken oder zum Backen verwendet werden. Wachsen Sie Minze in Behältern, um die Pflanzen in Schach zu halten, da sie dazu neigen, invasiv zu sein.

Petersilie, ein zweijährliches Kraut, benötigt in heißen Klimazonen Halbschatten und kann in Behältern oder Fensterkästen angebaut werden. Italienische flache Petersilie hat einen besonders starken Geschmack. Die Petersiliensamen vor dem Pflanzen 24 Stunden einweichen.

Süßer Waldmeister (Galium odoratum) ist eine Staude, die im Frühjahr sternförmige weiße Blüten trägt und in heißen Klimazonen Halbschatten benötigt. Es bevorzugt einen reichen Boden und kann zu einem Schädling werden, wenn es nicht kontrolliert wird. Das Laub duftet im getrockneten Zustand nach Heu und wird zur Herstellung von Mai-Wein verwendet.

Rosmarin (Rosmarinus officinalis), ein immergrüner Strauch, bevorzugt volle Sonne, kann aber in hellem Schatten wachsen. Es ist sehr aromatisch, wenn es gebürstet oder gequetscht wird, und wird zum Kochen von Fisch, Geflügel und Wild verwendet. Rosmarin kommt in aufrechter und niedergeworfener Form. Letzteres kann an einer Wand oder in einem hängenden Korb wachsen.


Versuchen Sie, Kräuter im Schatten anzubauen

Obwohl nicht alle Kräuter im Schatten gut wachsen, eignen sich diese neun Kräuter gut, wenn Sie sie an einem schattigen Ort aufbewahren. Im Idealfall haben sie eine Website, die mindestens zwei bis vier Stunden erhält, aber auch ohne diese wird es ihnen gut gehen. Vernachlässigen Sie nicht Ihren schattigen Gartenplatz. Nehmen Sie ihn zurück, indem Sie einige Kräuter pflanzen, die dort im Schatten wachsen.

Erfahren Sie hier mehr über den Anbau von Kräutern im Schatten:

  • https://extension.umn.edu/planting-and-growing-guides/gardening-shade


Blattgemüse

  1. Rucola
  2. Pak Choy / Bok Choy
  3. Sellerie
  4. Chicoree
  5. Collards
  6. Endivie
  7. Grünkohl
  8. Kang Kong
  9. Senfgrün
  10. Chinakohl
  11. Grüner Salat
  12. Spinat
  13. Mangold
  14. Mesclun
  15. Mizuna
  16. Tatsoi
  17. Brunnenkresse

Dies sind Blattgemüse, die teilweise in der Sonne gut wachsen.

Das Beste, was Sie für Halb- oder Vollschatten tun können, ist, sie in Töpfen aufzubewahren, die Sie bewegen und verschieben können, um das Sonnenlicht zu erhalten, das sie bekommen können. Andernfalls riskieren Sie, dass sie fadenziehend und schwach werden. Daher ist es am besten, sich an Pflanzen zu halten, die Sie wegen ihrer Blätter und Wurzeln anbauen.

Wurzelgemüse ist hauptsächlich auf Nährstoffe im Boden angewiesen und benötigt daher nicht viel Sonnenlicht.

Sie möchten sicher sein Vermeiden Sie die meisten Früchte [2] wie Tomaten, Paprika und Auberginen. Diese sind am glücklichsten in Gärten, die täglich acht oder mehr Stunden Sonnenlicht erhalten.

Dies macht es sehr schwierig, sie in tragbaren Töpfen und Fensterkästen zu züchten, in denen Licht möglicherweise nicht am weitesten verbreitet ist.


Tipps für den Anbau von Gemüse und Kräutern im Schatten

Starten Sie sie drinnen

Typischerweise brauchen junge Sämlinge ziemlich viel Licht, um wirklich zu wachsen. Indem Sie Ihre Samen in Innenräumen einsetzen, können Sie sicherstellen, dass sie das Licht erhalten, das sie benötigen, bevor Sie einen älteren, etablierteren Sämling in den schattigen Gartenbereich verpflanzen.

Wenn Sie direkt säen, versuchen Sie dies in einem Bereich, der mit gesprenkeltem Schatten bedeckt ist, bevor die Blätter auf den Bäumen blühen.

Wasserbedarf

Ein Garten in der vollen Sonne hat einen ganz anderen Wasserbedarf als ein Garten im Schatten. Es ist immer am besten zu mulchen, um Feuchtigkeit und Wasser zu sparen, wenn der Boden ausgetrocknet ist.

Im Allgemeinen muss ein Schattengarten weniger häufig bewässert werden als ein sonniger Garten. Wenn Ihr Schatten jedoch von Bäumen bereitgestellt wird, können die Blätter verhindern, dass Regen Ihre Pflanzen erreicht, und die Pflanzen konkurrieren mit den Bäumen um Feuchtigkeit. Jede Situation wird also ein bisschen anders sein.

Bodengesundheit

Um sicherzustellen, dass Sie einen gesunden Boden von guter Qualität haben, ist es von größter Bedeutung, dass Ihre Pflanzen gute Ernten erzielen, wenn sie im Schatten wachsen.

Egal, ob Sie Ihren Boden verbessern oder Hochbeete oder Behälter verwenden, die mit hochwertigem Oberboden und Kompost gefüllt sind, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Pflanzen nicht zu viele Herausforderungen stellen, indem Sie ihnen schattige Bedingungen und auch schlechten Boden bieten.

Erwarten Sie eine langsamere Ernte und einen geringeren Ertrag

Pflanzen mögen Licht, so wachsen sie. Und während viele Pflanzen sogar im Schatten produzieren, wird diese Produktion aufgrund von Lichtmangel langsamer und geringer sein.

Ihr Salat sieht vielleicht etwas langbeiniger aus, die Erträge sind möglicherweise nicht so hoch wie bei voller Sonne, aber Sie müssen mit dem arbeiten, was Sie zur Verfügung haben, und das ist in Ordnung!

Betrachten Sie Container

Während wir mit vielen vollen Sonnenbereichen für unseren Garten gesegnet sind, haben wir einige Bereiche, in denen ich gerne Dinge anbauen würde, die überhaupt kein Sonnenlicht erhalten. Die Lösung? Container Gartenarbeit. Durch die Verwendung von Behältern kann ich die Pflanzen in die Sonne bewegen, um sicherzustellen, dass sie genügend Sonnenlicht erhalten, und sie wieder an ihren jeweiligen Stellen platzieren, nachdem sie ihre tägliche Dosis UV-Licht erhalten haben.

Der Anbau von Gemüse und Kräutern im Schatten kann schwierig, aber nicht unmöglich sein. Im Gehöft und im Garten müssen wir lernen, mit den vorhandenen Ressourcen umzugehen und zu arbeiten. Wenn wir mit viel Schatten gesegnet sind, müssen wir das tun.

Suchen Sie eine Gruppe von Gleichgesinnten, die die traditionelle Lebensweise lieben?

Ich auch. Schließen Sie sich unserer Facebook-Gruppe von über 18.000 Gleichgesinnten an, in der wir lernen, wie man einen Garten baut, eine Mahlzeit kocht und wie unsere Großeltern lebt. Du wirst es nicht bereuen. Treten Sie hier der Gruppe "Selbstversorgendes Leben" bei.

Andere Beiträge, die du lieben wirst:

  • 10 Häufige Fehler beim Starten von Saatgut und deren Behebung
  • 13 DIY Seed Startcontainer
  • 10 essentielle Pflanzen für einen autarken Garten


Schau das Video: Rosmarin als Stecklinge vegetativ vermehren