Lapageria - Wie man Kentia-Pflanzen pflegt, kultiviert und zum Blühen bringt

Lapageria - Wie man Kentia-Pflanzen pflegt, kultiviert und zum Blühen bringt

WIE WIR UNSERE PFLANZEN WACHSEN UND PFLEGEN

LAPAGERY

Das Genre Lapageria enthält nur eine Art, eine außergewöhnliche immergrüne Kletterpflanze, die von Frühling bis Sommer kontinuierlich blüht und uns wundervolle Blüten verleiht.

LAPAGERIA BOTANISCHE KLASSIFIZIERUNG

Königreich

:

Plantae

Clado

: Angiospermen

Clado

: Monokotyledonen

Auftrag

:

Spargel

Familie

:

Philesiaceae

Nett

:

Lapageria

Spezies

: Lapageria rosea

ALLGEMEINE MERKMALE VON LAPAGERIA

Das Genre Lapageria gehört Familie von Philesiaceae und stammt ursprünglich aus Chile (wo es heißt copihue) und umfasst eine einzige Art la LAPAGERIA ROSEA.

Es ist eine immergrüne, strauchige Kletterpflanze, die sich durch besonders verdrehte und flexible Stängel auszeichnet. Die Blätter sind gestielt, länglich oval mit einer leicht spitzen Spitze, glänzend. Die Blüten sind zwittrig, einzeln, glockenförmig, sogar 15 cm lang und 10 cm breit. Sie bestehen aus sechs Blütenblättern von einer schönen Farbe von leuchtend rot über rosa bis weiß, je nach Sorte hängend, die ab dem Frühling und den ganzen Sommer über blühen .

Die Frucht ist eine Beere und essbar.

Es sind Pflanzen, die, wenn sie die optimalen Wachstumsbedingungen finden, eine Höhe von 4 bis 5 m erreichen, selbst wenn sie in Töpfen und Wohnungen wachsen und viel kleiner bleiben.

KULTURTECHNIK

Dort Lapageria Es ist keine sehr einfach zu züchtende Pflanze Aber wenn Sie es mit der richtigen Pflege versorgen, kehrt es mit wirklich schönen und lang anhaltenden Blüten zurück.

Sie können sowohl drinnen als auch draußen gezüchtet werden, wo die Temperaturen im Winter besonders mild sind.

Als Kletterpflanzen benötigen sie Stützen, um sich entwickeln zu können. Verankern Sie sie daher an Pfählen, Spalieren oder Wänden.

KULTIVIERUNGSTEMPERATUREN VON LAPAGERIA

Optimale Sommertemperaturen sollten bei 18 ° C liegen, auch wenn ein paar Grad mehr gut vertragen werden. Im Winter ist es wichtig, dass sie nicht unter 5-10 ° C fallen. Es kann sogar Temperaturen um Null tolerieren, jedoch nur für kurze Zeiträume.

EXPOSITION

Das Lapageria Es sind Pflanzen, die den Schatten und die Umgebung lieben, in der sie leben. Sie müssen gut belüftet sein, aber auf Luftströmungen achten, insbesondere auf kalte Luft, die nicht erwünscht sind. In ihrer natürlichen Umgebung wachsen sie wie Unterholzpflanzen im Schatten großer Bäume. In der Praxis ist ein warmer, feuchter und schattiger Ort ideal für sie.

LAPAGERIA WASSER

Dort LapageriaWährend der Wachstumsphase, dh während der Frühlings- und Sommerperiode, sollte es bewässert werden, damit der Boden immer feucht und nicht durchnässt bleibt. Während der anderen Zeiträume Wasser gerade genug, um den Boden gerade feucht zu halten.

Die Pflanze liebt eine feuchte Umgebung, daher ist es gut, die Blätter im Frühjahr zu besprühen, aber sie aufzuhängen, wenn die Blüten zu blühen beginnen.

In Anbetracht der Tatsache, dass es sich um Pflanzen handelt, die keinen Kalkstein vertragen, zum Gießen oder für Regenwasser oder entmineralisiertes Wasser verwendet werden oder Sie das Wasser der Pipeline verwenden können, das jedoch zuvor mit einigen Tropfen Essig gekocht wurde.

LANDART - REPOT DER LAPAGERIA

Eine Grundvoraussetzung für die beste Zucht dieser Pflanze ist die Vermeidung von Kalkböden, die in keiner Weise toleriert werden. Daher ist es ratsam, Land zu verwenden, das beispielsweise aus einem Teil Gartenerde und drei Teilen Torf besteht.

Die Umtopfphase ist der Beginn des Frühlings und tritt ein, wenn Sie feststellen, dass die Wurzeln nicht mehr im Topf enthalten sein können. Wenn die Topfgröße von etwa 25 bis 30 cm erreicht ist, werden nur die ersten 2,5 bis 5 cm Erde entfernt und durch frischen Boden ersetzt.

Wir empfehlen immer die Verwendung von Terrakottatöpfen, da diese porös sind und die Erde atmen lassen. Stellen Sie Steingutstücke auf den Boden des Topfes, um das Abfließen von Bewässerungswasser zu erleichtern, da Wasserstagnation nicht toleriert wird.

DÜNGUNG

Für die Befruchtung der Lapageria Ab dem Frühjahr und während des ganzen Sommers den Flüssigdünger im Bewässerungswasser verdünnen, die Dosen im Vergleich zu den Angaben in der Packung leicht reduzieren und alle drei Wochen verabreichen.

Verwenden Sie einen Dünger für acidophile Pflanzen.

Während der anderen Zeiträume muss die Düngung ausgesetzt werden.

BLÜHEN

Dort Lapageria rosea Es blüht allmählich ab dem Frühling und den ganzen Sommer über.

BESCHNEIDUNG

Dort Lapageria Es ist keine Pflanze, die beschnitten werden muss. Es reicht aus, die Äste zu entfernen, die allmählich austrocknen.

Ich empfehle immer, saubere und desinfizierte Werkzeuge zu verwenden (besser bei Flammen), um eine Infektion des Gewebes zu vermeiden.

MULTIPLIKATION

Die Multiplikation der Lapageria tritt durch Samen auf. Wenn Sie es geschafft haben, Samen aus Ihren Pflanzen zu gewinnen, reinigen Sie diese gründlich von dem Fruchtfleisch, das an ihnen haftet, da es Keimhemmer enthält.

Die MULTIPLIKATION DURCH SAMEN erfolgt im zeitigen Frühjahr.

Vor der Verwendung sollten die Samen 3 Tage lang in warmem Wasser eingeweicht werden, wobei das Wasser 3-5 Mal täglich gewechselt werden muss.

Die Samen setzen sich in einem Boden ab, der aus 3 Teilen Torf und einem Teil grobem Sand besteht, und verteilen sie gleichmäßig. Um die Samen gleichmäßig zu vergraben, können Sie sie mit einem flachen Stück Holz unter die Erde drücken.

Um Pilzbefall zu verhindern, ist es ratsam, zusammen mit dem Spülwasser auch ein Breitband-Fungizid in den in der Packung angegebenen Dosen zu verabreichen.

Das Tablett mit den Samen sollte an einem Ort aufgestellt werden, an dem die Temperatur zwischen 18 und 20 ° C liegt, schattiert ist und der Boden mit einem Sprühgerät, das den Boden gleichmäßig befeuchtet, ständig feucht gehalten wird.

Es wird empfohlen, die Schale mit einer durchsichtigen Plastikfolie oder Glasplatte abzudecken, um eine konstante Temperatur zu gewährleisten und zu verhindern, dass der Boden zu schnell austrocknet.

Jeden Tag muss der Kunststoff oder die Glasplatte entfernt werden, um die Feuchtigkeit des Bodens zu kontrollieren und das aus dem Kunststoff gebildete Kondenswasser zu entfernen. Sobald die Samen gekeimt sind, wird das Tuch normalerweise nach ca. 4-6 Wochen von Kunststoff entfernt und Wenn die Sämlinge wachsen, nimmt das Licht allmählich zu (niemals direkte Sonne).

Unter allen geborenen Pflanzen wird es die am wenigsten robuste geben, die beseitigt werden muss, da dies mit ziemlicher Sicherheit der Fall sein wird. Insbesondere wenn sie im Freien gepflanzt werden müssen, ist es gut, nur die robustesten Pflanzen zu verwenden.

Wenn sie eine Höhe von etwa 5 cm erreicht haben, können sie vorsichtig entfernt und unter Verwendung einer für erwachsene Pflanzen angegebenen Erde in den endgültigen Topf gepflanzt und als solche behandelt werden.

Denken Sie daran, dass es ungefähr drei Jahre dauern wird, bis die neuen Pflanzen blühen können, und im ersten Jahr ist es gut, dass sie in einer geschützten Umgebung gehalten werden.

PARASITEN UND KRANKHEITEN DER LAPAGERIA

Die Blätter erscheinen vergilbt und schäbig

Dieses Symptom weist auf einen Wasserüberschuss hin.
Abhilfemaßnahmen: Beseitigen Sie die beschädigten Teile und regulieren Sie die Bewässerung für die Zukunft besser.

Blätter erscheinen verbrannt

Dieses Symptom bedeutet, dass die Pflanze direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt war.
Abhilfe: Stellen Sie die Pflanze sofort in eine helle Position, jedoch nicht in direkter Sonneneinstrahlung, und beseitigen Sie die beschädigten Teile.

Anwesenheit von kleinen weißlichen Tieren auf der Pflanze

Kleine bewegliche Insekten auf der weißlich gefärbten Pflanze können Blattläuse sein oder wie sie üblicherweise Läuse genannt werden.

Heilmittel: Behandeln Sie die Pflanze mit bestimmten Pestiziden.

Flecken auf der Unterseite der Blätter

Es kann auch vom Cochineal und insbesondere vom mehligen Cochineal angegriffen werden. Es ist leicht zu erkennen und zu erkennen, wenn Sie eine Lupe nehmen und sie betrachten: Es ist charakteristisch, dass Sie nichts falsch machen können. Auch wenn Sie versuchen, es mit einem Fingernagel zu entfernen, löst es sich leicht.

Abhilfemaßnahmen: Sie können es mit einem in Alkohol getränkten Wattestäbchen entfernen. Wenn die Pflanze nicht sehr groß und in einem Topf ist, können Sie sie mit Wasser und neutraler Seife waschen, indem Sie sie vorsichtig mit einem Schwamm abreiben, um die Parasiten zu entfernen Pflanze sollte gespült werden, um die Seife loszuwerden. Für größere Pflanzen, die im Freien gepflanzt werden, können spezielle Pestizide verwendet werden.

NEUGIERDE'

Dort Lapageria ist die Nationalblume von Chile.

Diese Gattung war Josefina de Beauharnais de la Pagerie (mit bürgerlichem Namen Marie Josèphe Rose Tascher de la Pagerie, aber bekannt als Josefina de Beauharnais), der Frau von Napoleon Bonaparte, gewidmet.

Die Früchte sind essbar und werden sowohl roh als auch gekocht gegessen. Sie haben etwa die Größe eines Hühnereies.


Kenzia, wie man es heilt

Kenzia Pflanze: Hier sind die Tipps, um sie von ihrer besten Seite zu behandeln

  1. Kenzia Pflanze, Bewässerung. Denken Sie beim Gießen der Benzia immer daran, ausgeglichen zu sein. Verwenden Sie wenig Wasser und führen Sie diesen Vorgang vor allem nicht zu oft durch. Unter diesem Punkt müssen Sie diejenigen als Referenz haben, die am einfachsten zu verwalten sind
  2. a kann sowohl im Herbst als auch im Frühling durchgeführt werden. Anbau auf der Terrasse. Nicht Ja.
  3. Kentia: Kentia Ausstellung. Kentia sollte normalerweise das ganze Jahr über in der Wohnung untergebracht werden. Aufgrund seiner Beschaffenheit hat es Schwierigkeiten, Temperaturen unter 11-12 ° C standzuhalten, und es ist ratsam, niemals im Freien zu bleiben, mit der einzigen Ausnahme in der Wohnung Sommersaison, auf Balkonen und Terrassen. Umgekehrt wächst das immergrüne und bleibt stark und.

Kentia Pflanze: Wie man es heilt - Artikel von LaFiorista

  • Die Kenzia ist eine Palme, die für den Innenanbau geeignet ist. Es bedarf keiner besonderen Pflege
  • Einmal gepflanzt, erfordert die Kenzia keine reichliche, aber mäßige Bewässerung, niemals invasiv, aber regelmäßig, alle 20 Tage muss sie gedüngt werden und ein vollständiger generischer Flüssigdünger ist in Ordnung, aber dies nur von April bis Oktober, dann können wir auch nicht fortfahren und lassen Sie es die häusliche Hitze nur durch Gießen genießen
  • im gesamten Blattfach verteilt
  • In Innenräumen angebaute Kentia kann kaum blühen. Die Blüten sind klein und grün oder hellbraun gefärbt. Um die Pflanze zu schieben und die Produktion von spitzenförmigen Blütenständen zu fördern, können Sie versuchen, sie während der wärmeren Jahreszeiten auf der Terrasse in einer geschützten Position nach draußen zu bewegen
  • Die Kentia sind sehr einfach zu pflegende Pflanzen und erfordern keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen. Sie sind aus Freilandhaltung schlechthin, das heißt, sie haben eine unglaublich starke Konstitution und wachsen gut, auch wenn die Umweltbedingungen nicht ideal sind. Trotzdem müssen einige kleine Regeln befolgt werden

Im Winter, wenn sich die Kenzia in vegetativer Ruhe befindet, sollten die Bewässerungen mit etwa 500 g Wasser ein- oder zweimal alle 7 Tage reduziert werden. Im Frühjahr muss die Wassermenge bei steigender Temperatur erhöht werden. Im Sommer muss es abends alle 2 Tage mit 1 Liter Wasser bewässert werden. La Kenzia muss mäßig, nicht invasiv (vor allem Stamm und Blattstiele dürfen nicht nass sein, da dies zu Fäulnis führen könnte) und in der heißen Jahreszeit regelmäßig gewässert werden (dh zwischen April und Oktober) Es ist notwendig, regelmäßig zu gießen und zwischen zwei Bewässerungen zu warten, bis der Boden trocken ist

Im Winter sollte die Kenzia etwa ein- oder zweimal pro Woche gewässert werden. Etwa ein halber Liter Wasser wird verwendet, um sich gleichmäßig auf der Wurzelfläche (oder auf der Oberfläche des Topfbodens) zu verteilen. Gelbe Blätter der Kenzia-Pflanze Das Problem der Vergilbung der Blätter ist in dieser Art von Pflanze leicht zu finden. Oft ist eine falsche Bewässerung der Grund für dieses Problem. Hierzu ist eine ausreichende Wassermenge zu gewährleisten Kenzia Wie Heil es? Die Befruchtung von Kenzia ist einfach, aber manchmal ist es ratsam, vorher sicherzustellen, dass der Stiel und die Blätter gesunde Elemente sind. EIN Kenzia mit gelben Spitzen oder Kenzia mit braunen Spitzen weist auf ein anhaltendes Problem hin, das zu einem Austrocknen des Laubes führen könnte. Kenzia-Pflanze: wie man es heilt. Die Befruchtung von Kenzia ist einfach, aber manchmal ist es ratsam, vorher sicherzustellen, dass der Stiel und die Blätter gesunde Elemente sind. Eine Kenzia mit gelben Spitzen oder eine Kenzia mit braunen Spitzen ist ein Hinweis auf ein anhaltendes Problem, das zu einer Austrocknung des Laubes ausarten könnte

Wie man Benzia heilt. Die Benzia muss nicht beschnitten werden. Vielmehr ist es wichtig, die trockenen Blätter zu entfernen, die sich im Allgemeinen in den unteren Bereichen der Pflanze befinden. Tatsächlich hilft dieses Verfahren, Krankheiten oder Anfälle durch Parasiten zu verhindern. Die Frage der Reproduktion ist komplexer Auch als Howea bekannt, kenzia ist eine Pflanze australischen Ursprungs, die als Indoor-Sorte ausgewählt wurde: Anbau und Pflege Wie man japanische Soor heilt Wie man Kurkuma anbaut Wie man Lakritz anbaut Wie man Tomaten anbaut Wie man Tomaten anbaut Wie man Lakritz anbaut Kommentar zum Beitrag. rosalba 20.10.2017 17:30. Ich habe eine Kentia mit einem über vier Meter hohen Stiel und.

Der Kenzia verträgt keine Wintertemperaturen unter 12-15 ° C. Im Sommer liebt es es jedoch, draußen in Gebieten zu sein, die vor Wind und direkter Sonneneinstrahlung geschützt sind Auf Wunsch von Angela: Wie man eine Benzia-Site heilt, haben Mitglieder die folgenden Bilder präsentiert. Nach der Abstimmung ist hier das Foto, das 2015 von der Community für die Heilung von Kenzia-Problemen mit Kentia gelobt wurde: Die Expertenantworten zu den Problemen und Krankheiten Ihres Kenti La Kenzia (oder besser Kentia) sind eine Pflanze von tropischer Ursprung, der sich sehr gut an unsere Wohnungen anpassen konnte und zu einer der beliebtesten Zimmerpflanzen geworden ist. Einfache Pflege, einfache Pflege der grünen Blätter, auch aus diesem Grund wird die Benzia sehr geschätzt und doch immer wieder dann kann es passieren, dass es einige Probleme gibt Wie man sich um Kenzia Floristen kümmert Kunst- und Kreativprofis Kenzia Pflanzen- und Pflegeideen Grüne Kenzia Zimmerpflanzen Anbau Kenzia Kentia Chenzia Kenzia Howea Ingegnoli Ingegnoli Kenzia Kentia Topf O 23 Cm Kaufen Sie bei Obi Plant Of Kentia Kenzia Tropical Blumen Kentia.

Kentia - Zimmerpflanzen - Wie man Kenti heilt

Kenzia-Palmen sind sehr große, aber langsam wachsende Zimmerpflanzen. Da sie langsam wachsen, gibt es nichts Schlimmeres, als ältere Blätter oder sogar solche, die gerade gekeimt sind, gelb werden zu lassen oder auszutrocknen. Aber warum hat Ihre Kenzia trockene oder gelbe Blätter? Die Gelbfärbung der Blätter der Benzia-Palmen ist im Allgemeinen auf verschiedene zurückzuführen. Die Benzia (Howea forsteriana) schafft eine schöne tropische Atmosphäre in Ihrem Zuhause. Diese Palme der Familie der Arecaceae stammt aus der Insel Lord Howe Island im Osten Australiens. Die Benzia ist eine der beliebtesten, widerstandsfähigsten und pflegeleichtesten Palmenarten, die sich besonders für den Innenbereich oder andere offene Umgebungen eignet. 11.02.2015 - Dieser Pin wurde von Antonio Fasoli entdeckt. Entdecke (und speichere) deine Pins auf Pinterest

Wie man sich um Pflanzen kümmert: der Kenzia Pourfemm

Aber haben Sie eBay überprüft? Finden Sie Commando's bei eBay. Alles, was Sie bei eBay lieben. Schauen Sie sich großartige Produkte bei eBay an Die Pflege und Kultivierung von Kenzia kann einfach sein. In der Tat reicht es aus, ein paar einfache Tipps zu befolgen, bevor Sie über den Anbau von Kenzia sprechen. Lernen Sie jedoch diese majestätische tropische Pflanze der großen Familie kennen von Palmae und zur Gattung Howea. Es ist in den tropischen Gebieten der nördlichen Hemisphäre wie Australien beheimatet und seitdem in Europa bekannt. Wie man Benzia heilt. Kenzia ist eine schöne, sehr langsam wachsende immergrüne Pflanze, die in den Tropen der Palmenfamilie heimisch ist. In unserem Land wird es nicht nur wegen seiner Attraktivität als Zimmerpflanze angebaut, sondern vor allem, weil es als eine von mir gerade gekaufte Benzia angesehen wird. Ich wollte wissen, wie ich mich darum kümmern soll. Es befindet sich im Atrium eines Gebäudes ist es nicht sehr beleuchtet, ist die Lage in Ordnung oder nicht? Und wie oft muss es dann nass sein? Vielen Dank. Antworten. verdeblog sagte: 08/02/2019 um 07:39

Hallo allerseits, ich habe gerade eine Benzia gekauft, die ich zu Hause behalten werde. Ich hätte Zweifel, wie ich sie am besten behandeln soll. Ich würde gerne wissen, ob ich sie jetzt oder zu einer anderen Jahreszeit umtopfen muss, wenn und wann ich Ich muss es düngen und wenn es Empfehlungen gibt, um es gut wachsen zu lassen. Praktische Ratschläge zur Kultivierung der Yucca oder des Glücksprotokolls im neuen Video von Portale del Verde, wie bei Alessandro und Francesca üblich. 1 und ich habe zu früh den Sieg gesungen. Die Benzia wird schlimmer, die Blätter werden gelb und sind mit braunen Flecken gefüllt, die von Gelb umgeben sind. Ich gab ein Fungizid, ich hatte eines im Haus des Bayer-Sprays gegen schlechten weißen Jodrost und ich weiß nicht, was noch, auf dem Foto der Packung war ein krankes Blatt zu sehen, dessen Veränderungen denen meiner Benzia sehr ähnlich waren

Pflege und Pflege unserer PACHIRA-Pflanzen Es handelt sich um immergrüne Pflanzen mit aufrechtem Wuchs, die aus den tropischen Sumpfgebieten Mittelamerikas (insbesondere Mexikos) und Nordbrasiliens stammen und in den letzten Jahren aufgrund ihrer Schönheit und Besonderheit sehr beliebt geworden sind. Cochineal: a wirklich gefährlicher Parasit. Das Cochineal ist ein enger Verwandter der Blattläuse. In der Natur gibt es etwa 7.000 verschiedene Arten, die alle zur Familie der Rhynchota gehören. Dieses Insekt vermehrt sich hauptsächlich sexuell durch die Produktion von Eiern und ernährt sich von Pflanzensaft. Im Sommer Im Sommer kann die Pflanze Um in den Garten oder auf den Balkon gebracht zu werden, stellen Sie sicher, dass Sie ihn nicht der vollen Sonne aussetzen, da er halbschattige Positionen benötigt. In der Frühlings- und Sommerperiode muss das Spatifillo regelmäßig gedüngt werden, wenn alle 10-15 Tage Dünger verabreicht wird. Verwenden Sie einen speziellen Dünger für Grünpflanzen. Es bleibt bevorzugt, in kühlen Umgebungen mit sehr gefiltertem Licht zu bleiben. Der KENZIA mag keine Zugluft . Im Winter muss es von Heizungen ferngehalten werden. Wir beseitigen die Trockenheit mit unseren Händen, wenn es ist ..

Kenzia: Pflanze und Pflege - griechische Ideen

Banane, die zur Familie der Musaceae und insbesondere zur Gattung Musa gehört, ist eine immergrüne tropische Pflanze, die vor allem für ihre Früchte bekannt und beliebt ist. Bananen sind zwar so süß und nährstoffreich, aber sie werden auch für ihre Pracht geschätzt Blätter. Grün, eine Eigenschaft, die es zu einem hervorragenden Möbelstück macht, um Ihr Zuhause mit Geschmack und Geschmack zu verschönern. Wenn Sie diese Pflanze unter Berücksichtigung ihres Wasserbedarfs, ihrer Bodenart und ihrer Sonneneinstrahlung pflegen, bleiben Sie bei guter Gesundheit und können die Schönheit und die wohltuenden Eigenschaften des Spatifillos in vollen Zügen genießen. Schritte Hallo. Es ist eine ziemlich einfache Pflanze, um die man sich kümmern muss. Sie braucht Licht, aber keine direkte Sonne, sonst werden die Blätter gelb. Gießen Sie es regelmäßig im Sommer, wenn Sie den Boden trocken fühlen, verdampfen Sie die Blätter 2/3 mal pro Woche (mit entmineralisiertem Wasser). Sie können eine Orchidee nur dann richtig gießen, wenn sie sich in einem Topf mit Löchern im Boden befindet, daher kann das überschüssige Wasser hinausgehen. Wenn Sie eine Orchidee in einem Topf ohne Löcher gekauft haben, umtopfen Sie sie in einen entsprechend durchlöcherten Topf. Verwenden Sie einen bestimmten Boden für Orchideen anstelle eines normalen generischen Bodens. So züchten Sie Kenzia in einer Wohnung Von Capoverde | Blog | Keine Kommentare. Wir können Kenzia anbauen, wenn wir eine auffällige, pflegeleichte Zimmerpflanze suchen. Weiterlesen. 15. September 2020. 0. Wie man Nemesia kultiviert: für einen blühenden Balkon das ganze Jahr über

. Wie man Orchideen pflegt. Ich habe eine Leidenschaft für Orchideen und jedes Mal, wenn neue Blumen blühen, ist es eine große Befriedigung. Ich bin kein Branchenexperte, habe aber einen Kurs belegt. Kenzia. Topf mit Reserve Die Kentia sind sehr einfach zu pflegende Pflanzen und erfordern keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen. Das perfekte Online-Geschenk für alle, die Wohlbefinden und Design lieben. Sie sind aus Freilandhaltung schlechthin, das heißt, sie haben eine unglaublich starke Konstitution und wachsen gut, auch wenn die Umweltbedingungen nicht ideal sind. Zimmerpflanzen Wie man Zimmerpflanzen pflegt, wo man sie wann aussetzt und wie man sie beim Umtopfen wässert und düngt Heilmittel gegen Parasiten Fotos. Kenzia und viele andere Pflanzen werden von einem unersättlichen Insekt befallen: dem Cochineal, das sich unter die Unterseite der Blätter oder auf die Holzzweige schmiegt.

La Kenzia - Wohnungspflanzen - Kümmert sich um die Kenzia

Es sollte regelmäßig zwischen März und Oktober verabreicht werden: alle 15 Tage, wenn es flüssig ist, dem Bewässerungswasser zugesetzt wird (Halbierung der auf den Packungen angegebenen Dosen) oder alternativ alle vier Monate, wenn Sie sich für einen Dünger mit allmählicher Freisetzung entscheiden. Im Allgemeinen ist die für Grünpflanzen am besten geeignete geeignet. Kentia (Howea forsteriana) ist eine pflegeleichte Palme australischen Ursprungs. Es wächst langsam, braucht wenig Licht, nicht direkt, sonst können die Blätter verbrennen. Im Sommer bevorzugt es Hitze und im Winter kann es nicht zu lange unter 15 ° bleiben

Kenzia Dort Kenzia ist eine Pflanzenart der großen Familie von Palmae und der Gattung Howea. Sie stammt aus den tropischen borealen Gebieten (dh aus Ländern wie Australien und seinen Nachbarn) und wurde bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Europa importiert BESEITIGEN SIE DIE WEISSE MÄNNLICHKEIT AUS ORNAMENTALPFLANZEN: WIE MAN ES TUT. Angesichts der Leichtigkeit, mit der sich diese Krankheit ausbreitet, können Präventionsstrategien am besten bekämpft werden. Ein guter Rat kann darin bestehen, die Pflanzen zu gießen, die versuchen, die Zweige und Blätter so wenig wie möglich zu befeuchten, und eine schädliche Stagnation des Wassers in Töpfen zu vermeiden oder im Boden Es gibt verschiedene Methoden, mehr oder weniger natürlich, um verschiedene Krankheiten auszurotten, die Ihre Pflanzen betreffen. Insbesondere in diesem Handbuch werden die wirksamsten Mittel zur Bekämpfung von Chlorose, Weißschimmel und Schnecken aufgeführt -Ihre Eingriffe, um Ihre geliebten Pflanzen auf äußerst einfache Weise zu pflegen und gesund zu halten. Die Benzia braucht nicht viel Aufmerksamkeit. Wichtig ist vor allem die Bewässerungsmethode, denn sie führt zu einer gesunden und lang anhaltenden Kultivierung. Wie bei den meisten anderen Palmenarten muss das Palmensubstrat immer feucht sein. Gleichzeitig muss jedoch eine Stagnation des Wassers vermieden werden

Kentia (Howea): Beratung, Kultivierung und Cur

Was ist Hydrokultur und wie funktioniert sie? Was ist Hydrokultur? Wie funktioniert es? Und welche Pflanzen eignen sich am besten für diese Art des Anbaus? Die Redaktion von Idroponica.it hat ein kurzes und praktisches Handbuch erstellt, um die Schlüsselkonzepte der Hydrokultur, die Grundprinzipien der DIY-Hydrokultur zu Hause und die idealen Pflanzen zu veranschaulichen Starten Sie eine Kultivierung dieser Art. Der Anbau von Palmen im Garten ist auch in Italien möglich. Trotz des exotischen Aussehens werden in Europa seit langem verschiedene Arten von Palmen verwendet, um unseren Gärten einen Hauch von Besonderheit zu verleihen. Die Familie der Aracaceae hat mehr als zweihundert Arten, die von allen Kontinenten stammen und nur teilweise in unserem Mittelmeerraum heimisch sind. Der Begriff Mimose bezeichnet eine Gattung von Pflanzen, krautig oder strauchig, die zur botanischen Familie der Fabaceae gehören. Arten, die in diese Gattung fallen. Diejenigen von unserem Interesse, deren Anbau in Italien weit verbreitet ist, sind: Acacia Dealbata, die gemeinsame Mimose Mimosa retinoides, die Mimose der vier Jahreszeiten. Die Pflanze ist als Art heimisch. Für weitere Informationen Kenzia Howea forsteriana Ziervase auf Bakker.com enthalten. 100% frische Produkte garantieren umweltfreundliche Verpackung Online bestellen

Trockene Spitzen in den Blättern: Sie sind ein Hinweis auf eine niedrige Luftfeuchtigkeit. Im Winter können Sie die für Zimmerpflanzen erforderliche Luftfeuchtigkeit aufrechterhalten, indem Sie sie in der Nähe eines Wasserbeckens platzieren, um ein ideales Mikroklima für sie zu schaffen. Wenn sich trockene Ähren gebildet haben, ist La Yucca eine wunderschöne Freilandpflanze, die auch in Innenräumen gedeiht. Es ist nicht zu verwechseln mit dem Yuca, aus dem Cassava gewonnen wird. Die Yucca-Pflanze besteht aus einem holzigen Stiel, robust, zylindrisch, mit einem kleinen verzweigten Baumbestand, aus dem spitze und lineare Blätter hervorgehen, ohne Dornen, glänzend grün, starr und aufrecht in Rosetten gesammelt. Mit ein paar Tricks und viel Sorgfalt ist es möglich, Palmen auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Garten zu züchten oder Pflanzen, die Sie an den Sommer denken lassen

Kentia (Howea) - Familie Arecaceae - Wie man heilt

Der Besitz eines Aquariums beinhaltet eine Reihe von Verpflichtungen, die nicht zu unterschätzen sind: In der Tat kann die sporadische Vernachlässigung oder Hingabe an die kleinen Lebewesen, die in diesem Aquarium leben, zu Konsequenzen führen, die für die Fische und Pflanzen, die es bevölkern, oft sehr schwerwiegend sind. In diesem Handbuch haben wir die Möglichkeit, einige sehr nützliche Begriffe zu lernen, wie man wann handelt und heilt. Es gibt Arten von Palmen, die sich leicht an das Leben in Innenräumen anpassen. Dies sind Zimmerpflanzen, die im Laufe der Zeit eine strauchige Angewohnheit annehmen. Die Palmen haben stilisiertes Laub, das in ordentliche Segmente unterteilt ist. Letztere haben eine charakteristische Fächer- oder Federform. Die Exemplare, die sich an das Leben in Innenräumen anpassen, sind. Psylla ist ein weit verbreiteter Parasit, der den größten Schaden im Obstgarten und Garten des Kirschlorbeers verursacht. Er ernährt sich von Blättern und Zweigen, wobei die jungen Teile, die reich an Zucker sind, bevorzugt werden. Psylla Piri verursacht eine Blattdeformation und Austrocknung der Organe, die es angreift, und trägt zur reichlichen Produktion von Honigtau bei, der andere Benzia-Schädlinge anzieht. Es werden 1-5 von 5 Meldungen angezeigt. kenzia: Vinco: 04.01.02 05:15 Uhr: Sie gaben mir zwei kenzies, aber da ich eine Pflanze bin, die ich noch nie hatte, würde ich gerne wissen, wie ich sie heilen kann. Ich hätte gerne einige nützliche Informationen, damit sie nicht austrocknen. Vielen Dank im Voraus, Enzo. kenzia: milahus: 04.01.02 14:54 Uhr

La Kenzia - Zimmerpflanzen - Anbau kenti

Kentia Pflanze, eine der beliebtesten Zimmerpflanzen. Immergrüne Palme. Es wächst langsam und ist sehr pflegeleicht. Es mag keine direkte Sonne, sondern trockene Hitze (typisch für Apartments im Winter). Ein sehr willkommenes Geschenk. Größe mehr Topfpflanzen h. von 100 bis 150 cm Nur Bild zum Beispiel Geben Sie alle Anforderungen in der Reihenfolge an. So pflegen Sie Pflanzen: die Kenzia. Die Kenzia ist eine Palme, die für den Innenanbau geeignet ist. Es erfordert keine besondere Pflege Die Ausstattung mit Pflanzen ist einfach. An Styling-Ideen mangelt es nicht, wenn Sie die verschiedenen botanischen Typen mischen: Befolgen Sie einfach einige Kompositionsschemata und beobachten Sie vor allem die Art der Belichtung, die unser Zuhause auszeichnet, dh ob viel Licht in die Räume gelangt oder nicht .. Wer eine sonnige Wohnung besitzt, kann sich für den Fall einer Wahl entscheiden. Kenzia Pflanze: wie man es heilt Entdecken Sie. Gartentrends Erstellen eines romantischen Gartens, Funktionen und Tipps Entdecken Sie.

Kenzia - Wohnungspläne - Die Majestät der Kenzia

10 tropische Zimmerpflanzen, die leicht zu pflegen sind Tropische Pflanzen gehören zu den am häufigsten verwendeten für die Einrichtung von Innenräumen und einige sind sehr einfach zu züchten. Sie sind auch für diejenigen geeignet, die keinen grünen Daumen haben, denn um stark und üppig zu werden, benötigen sie nur einen hellen Raum und regelmäßige Bewässerung. 4. Kenzia. Die Benzia ist eine sehr elegante Zimmerpflanze, die ursprünglich aus Australien stammt und mittlerweile in Europa weit verbreitet ist und in unseren Häusern sehr leicht zu treffen ist. Die grüne Pflanze schafft es, jede Ecke zu verschönern und benötigt nur sehr wenig Pflege: Lassen Sie uns sie gemeinsam sehen. Zunächst bleibt er lieber drinnen als draußen, weil er kein direktes Sonnenlicht mag. Überprüfen Sie mit Ihrem Finger den Feuchtigkeitsgrad im Boden. Wenn es trocken ist, ist es Zeit zu gießen. Die Regel für Grünpflanzen lautet wie folgt: Pflanzen an hellen Standorten sollten etwa zweimal pro Woche und an dunkleren Standorten alle zwei Wochen gegossen werden. Die Kentia sind sehr einfach zu pflegende Pflanzen und erfordern keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen. Es handelt sich um Pflanzen, die sich gut für die Aufzucht in der Wohnung eignen, da sie sowohl Umgebungen mit wenig Licht als auch die - typische Trockenheit der Wohnungen in der Winterperiode 3. März 2016 - Kentia (Howea) - Familie Arecaceae - sehr gut vertragen. Wie Kümmere dich um Kenti-Pflanzen, kultiviere sie und lass sie blühen

. Wenn Sie die Schilde bemerken, die an den langen Stielen der Benzia verankert sind, sind die Cochineals chrysomphalus aonidum und pinnaspis aspidistrae beide verantwortlich. Die Blätter, die schließlich austrocknen, müssen einfach entfernt werden, um zu verhindern, dass sie zu einem Vehikel für parasitäre Krankheiten werden. Es kann für die kontinuierliche Kenzia passieren. Die Kenzia ist eine Pflanzenart, die zur großen Familie der Palmae und zur Gattung Howea gehört. Sie stammt aus den borealen tropischen Gebieten (dh aus Ländern wie Australien und ihren Nachbarn) wurde in Europa in das frühe 19. Jahrhundert importiert. Wir können jedoch Spuren ihres Vorhandenseins auf der Pflanze finden: Bei sorgfältiger Beobachtung können Sie tatsächlich die typischen Symptome feststellen und mit den richtigen Mitteln können Sie auch dieses sehr schädliche Problem beseitigen an der Pflanze. Die Spinnmilbe kann viele verschiedene Pflanzenarten befallen: von Gemüse über Obst bis hin zu aromatischen und blühenden Pflanzen Kenzia. Es ist auch ein Wenn Sie es mögen, wissen Sie, dass es auch sehr widerstandsfähig und pflegeleicht ist, keine besondere Pflege benötigt und auch Dürre gut verträgt. Bildnachweis :.

Entdecken Sie die Calatea-Pflanze (Calathea) Lesen Sie die Tipps zum Wachsen und Pflegen der Calatea (Calathea) Tropische, immergrüne Pflanze mit reichem, angenehm buntem Laub. Auf der oberen Seite variieren die Farben von grün über gelb über silber bis weiß und auf der unteren Seite sind sie rötlich. Kenzia Alt 115 Casa Delle Pflanze Die perfekte Pflanze Sofort A La Kentia Zimmerpflanzen Pflege der Kentia Die Kentia Zimmerpflanzen Wie sich um die Kenti zu kümmern

Um die Pflanzen vor der Hitze der Heizkörper zu schützen, ist es wichtig, anhand ihrer Größe genau zu wählen, wo sie platziert werden sollen. Ad esempio le piante grandi come il ficus benjamin, il tronchetto della felicità, la kenzia e il filodendro, possono essere messe tranquillamente vicino al termosifone, perché prediligono il caldo Tag: kenzia) o Chrysalidicarpus lutescens. Coltivare Piante d'appartamento Piante in casa. L'eleganza delle palme da appartamento. Le palme sono piante dall'enorme valore ornamentale, è molto difficile trovare altri esemplari di pari bellezza ed eleganza

Ad esempio le piante grandi come il ficus benjamin, il tronchetto della felicità, la kenzia e il filodendro, possono essere messe tranquillamente vicino al termosifone, perché prediligono il caldo. Diversamente da quelle grandi, quelle medie come anturio, spatifillo, azalea , devono stare lontano dal calore La Kenzia è una pianta molto semplice da curare e non richiede particolari accorgimenti. E' una pianta che si presta bene ad essere allevata in appartamento in quanto tollera molto bene sia gli ambienti poco luminosi che il secco tipico degli appartamenti nel periodo invernale. DETTAGLI PRODOTTO. Pianta sempreverde Kentia Howea Famiglia Arecaceae Come Curare Coltivare Thank you for visiting Kentia Sofferente, we hope you can find what you need here. If you wanna have it as yours, please right click the images of Kentia Sofferente and then save to your desktop or notebook

Che sia in vaso o nell' orto di certo è possibile salvare una pianta annaffiata troppo. Leggi le nostre soluzioni per salvare una pianta annaffiata tropp Piante d'appartamento. I consigli dell'esperto per una casa verde 20,00 € 19,00 € (a partire da 3 Marzo 2021 - Altre informazioni I prezzi e la disponibilità dei prodotti sono esatti alla data / ora indicata e sono soggetti a modifiche. Qualsiasi informazione su prezzo e disponibilità visualizzata su [sito / i Amazon pertinente / i, se applicabile] al momento dell'acquisto si applicherà. 6. Kentia (o Kenzia) La Kentia è una palma tropicale sempreverde elegante e rigogliosa. Le due specie più diffuse sono la Howea forsteriana e la Howea belmoreana. Ama i luoghi illuminati, ma vive bene anche con poca luce. Teme le temperature al di sotto dei 14°C, le correnti d'aria e i ristagni d'acqua

In casa possono esserci dei pericoli per i gatti come le piante di appartamento, alcune davvero tossiche. Il gatto ama rosicchiare foglie e fiori e spesso lo fa per attirare l'attenzione o per bisogno di depurarsi.Un modo per distrarli dalle piante di casa è quello di mettergli a disposizione l'erba gatta. Conoscere le piante che fanno male ai gatti può aiutare a prevenire problemi più. 17-feb-2020 - La kenzia (Howea) è una palma facilissima da coltivare in vaso per abbellire l'appartamento. Ecco tutti i consigli utili per tenerla al megli

Come preservare la salute e la bellezza delle piante da appartamento anche quando sono collocate in ambienti poco illuminati: consigli e cure necessarie Tags areca Chamaedorea Chrysalidicarpus lutescens cocciniglia Cocus nucifera Curare le palme Cycas dracena eleganza felci fibra di cocco germogli getti laterali Howea forsteriana kenzia) o Chrysalidicarpus lutescens Lucula malattie fungine marcescenza radicale Neodypsis decaryu palma palma da cocco palme da appartamento palme da interno. Kenzia: maestosa e di design. Ciao a tutti amici del verde e del giardinaggio oggi parliamo della Kenzia: maestosa e di design. Questa pianta, con le sue dimensioni è un vero e proprio complemento d'arredo per le nostre case e appartamenti. Pothos, come curarla in casa e in giardino


I gerani: da dove vengono e che tipologie esistono

Ciò che comunemente definiamo ‘geranio‘ è in realtà un insieme di piante del genere Pelargonium, appartenenti alla famiglia delle Geraniacee. Il nome di questa specie deriva dal latino geranium che significa ‘gru’. L’allusione è alla forma ‘a becco di gru’ del frutto a bacca che queste piante producono in grappoli di cinque carpelli.

Le prime piante di geranio furono importate in Europa dal Sud Africa e nel corso degli anni subirono molte ibridazioni che diedero vita alla numerose varietà oggi disponibili. Se ben curato, il geranio può fiorire praticamente tutto l’anno, salvo in inverno, periodo in cui avrà bisogno di tecniche colturali ben precise.

In generale, il geranio è una pianta poco esigente che per crescere bene non ha bisogno di particolari cure o attenzioni. Scopriamo insieme cosa fare per avere splendidi gerani in giardino o in balcone.

Nei vivai e nei negozi di giardinaggio si possono trovare decine e decine di varietà di geranio. Essi si distinguono per alcune caratteristiche abbastanza evidenti, come il colore e il margine delle foglie, ma sopratutto per le colorazioni del fiore e il numero di petali che compone la corolla.

Il geranio è facile da coltivare e garantisce fioriture stupende: quasi una scelta obbligata

Piante che richiedono poca luce: quali sono le migliori?

Vediamo insieme quali sono e alcuni consigli utili per farle crescere forti e rigogliose.

Zamia

E’ forse una delle piante più longeve, resistenti e tenaci tra le piante da vaso (o in piena terra) che possono essere coltivate anche in appartamento. Si caratterizza per i fusti forti e vigorosi, da un fogliame di forma asimmetrica carnoso, lucido ed esteticamente gradevole. I fiori assomigliano alle ‘calle’ e sbocciano anche in assenza di sole diretto e in luoghi ombreggiati.

Durante il periodo di crescita e in estate, la zamia deve essere abbondantemente annaffiata in tutti gli altri periodi dell’anno l’annaffiatura deve limitarsi alla quantità giusta per non far seccare il terriccio per evitare ristagni idrici. La zamia non deve essere potata: limitate ad asportare le foglie secche o danneggiate per evitare che diventino veicolo di malattie. La zamia appartiene alla famiglia delle zamiaceae che raggruppa circa 35 specie simili alla palma, ed è una delle piante più antiche del pianeta.

Filodendro

Regala grandi soddisfazioni anche con poca luce… forse anche troppo grandi! Se lasciato crescere liberamente può raggiungere dimensioni notevoli sia in larghezza che in lunghezza. Per questo motivo viene spesso utilizzata come pianta rampicante o vicino ad altre su cui tende a crescere utilizzandole come supporto (da qui il soprannome di ‘amica degli alberi’). La sua principale caratteristica consiste nelle foglie grandi, lucide e dalla consistenza cuoiosa.

Le radici sono aeree e l’infiorescenza giallo-biancastra è simile a una calla. Il filodendro deve essere posizionato lontano da fonti di calore e irrigato spesso sopratutto nel periodo estivo. Le foglie devono essere periodicamente pulite con uno straccio umido e morbido dalla polvere che tende ad accumularsi sulla loro superficie. Ecco la Monstera, meglio nota come filodendro, una delle piante più diffuse nei nostri appartamenti. Appartiene alla famiglia delle Araceae ed è originaria delle foreste tropicali

Hedera Helix

E’ la varietà di edera più comune e diffusa in Europa anche se è originaria del sud-est asiatico. Caratterizzata da un bel fogliame fitto di colore verde scuro, l’edera cresce bene anche nei luoghi che godono di poca illuminazione naturale e in penombra. In natura raggiunge anche i 30 metri d’altezza e la si trova facilmente abbarbicata ad alberi, tronchi, rocce e ruderi.

In casa, l’edera ha bisogno di essere rinvasata ogni due o tre anni per seguire la crescita rapida con vasi di dimensione idonea. La potatura deve avvenire all’inizio della primavera, sia per contenere la crescita che per dare una forma alla pianta. Le bacche dell’edera sono velenose per l’uomo ma non per gli uccelli.

Leggi anche:

  • Guida alle piante disinquinanti da casa
  • Ecco 6 piante per purificare l’aria
L’hedera helix appartiene alla famiglia delle araliaceae. Studi effettuati dalla NASA dimostrano che è in grado di captare e neutralizzare il 90% del benzene e oltre il 10% del tricloroetilene presente nell’atmosfera, il ché fa dell’ edera una pianta preziosisima per depurare l’aria di casa

Ficus (ficus benjamina)

La star per antonomasia tra le piante da appartamento. Per crescere forte e rigoglioso non chiede tanta luce, ma un bel vaso capiente con un bel fondo di argilla espansa poiché predilige i terreni ben drenati e tollera bene anche gli ambienti secchi. Se possibile, d’estate sarebbe opportuno trasferire la pianta all’aperto e garantire un’innaffiatura abbondante due volte a settimana.

Il ficus teme i ristagni d’acqua e ha bisogno di potature frequenti per modellare la chioma tendenzialmente disordinata. Ricordate di non tagliare mai le radici aeree e di sorreggere sempre il fusto con dei tutori, meglio se in bambù. Il ficus benjamina appartiene alla famiglia delle moracee, la maggior parte utilizzate come piante ornamentali, diffuse in tutti i continenti ma originarie dell’Asia e dell’Africa, e può raggiungere dimensioni colossali.

Aspidistra

Tra le piante che richiedono poca luce non poteva mancare l’aspidistra: una pianta ornamentale perfetta per essere coltivata in casa, anche in assenza di luce naturale. La sua prerogativa, infatti, è di riuscire a crescere e fiorire in ambienti in cui altre piante non riuscirebbero.

L’aspidistra può vivere per anni e anni senza ricevere particolari cure, ha foglie verdi lunghe anche 70 cm e fiori rosso scuro che si formano ad altezza del terreno e sbocciano a metà estate.

Questa pianta non ha bisogno di potature, ma solo di essere ripulita dal fogliame marcio o secco. Necessita di abbondanti annaffiature e, sopratutto d’estate, di frequenti vaporizzazioni sul fogliame per evitare che ingiallisca.

SCOPRI: Kenzia o Kentia, la palma nana da appartamento Il nome aspidistra deriva dal greco aspidos (scudo) che allude alla forma dello stigma. La pianta è conosciuta grazie al libro di Orwell ‘Fiorirà l’aspidistra’.

Chamaedorea

Tra le piante che richiedono poca luce, c’è anche la Chamaedorea. Appartiene alla famiglia delle palme ed è originaria dell’America Centrale e Meridionale. I fusti sottili e aggraziati si estendono con fronde che seccando e staccandosi lasciano vistose cicatrici sul tronco.

A seconda della specie, la chamaedorea produce piccole infiorescenze di colore giallino, rosato o crema. La pianta resiste bene a qualsiasi tipo di clima e temperatura anche se predilige quelle intorno ai 18°.

Non ama la luce diretta del sole che tende a ingiallire le foglie, le correnti d’aria fredde e non tollera i ristagni d’acqua che è bene evitare appoggiando il vaso su dell’argilla espansa che mantenga il terreno sempre be drenato e asciutto. Il nome chamaedorea deriva dal greco chamai (nano) e dory (albero o fusto d’albero). Anche se è una pianta ornamentale abbastanza forte e non necessita di cure particolari, è bene porre attenzione agli acari e ai ristagni d’acqua che possono causare marciumi radicali molto dannosi.

Se ti è interessata la guida alle piante che richiedono poca luce, potrebbe interessarti anche:

  • Come coltivare le fragole sul balcone
  • Mini-guida ai fiori da balcone: il balcone all’ombra e a mezz’ombra
  • Le piante per purificare l’aria di casa
  • Mini-guida per far crescere rose stupende


Parassiti, malattie avversità

Le Cycas potrebbero manifestare questi sintomi, dovuti ad un errata tecnica di coltivazione o all’attacco di qualche fungo.

Se le foglie si coprono di piccole macchie brune potrebbe essere colpa di poche annaffiature o di temperature troppo rigide.

Se le foglie diventano gialle, al contrario, potrebbe essere colpa di troppe annaffiature o di troppo fertilizzante.

Se si presentano delle macchie brune sulla pagina inferiore delle foglie della pianta si potrebbe essere in presenza di cocciniglia ed in particolare della cocciniglia bruna oppure della cocciniglia farinosa che si possono rimuovere con un batuffolo di cotone imbevuto di alcool o se la pianta è grande ed in vaso, lavandola con un acqua e sapone neutro e risciacquando abbondantemente.


Video: Pflegeleichte blühende winterharte Pflanzen für den.