Rote Scheide auf Ficus: Blüht Gummipflanze

Rote Scheide auf Ficus: Blüht Gummipflanze

Von: Unsere Seite

Wenn Sie eine Gummibaumpflanze gezüchtet haben (Ficus elastica), besonders der burgunderfarbene Typ, und wenn Sie bemerken, dass sich eine schöne Blume entfaltet, fragen Sie sich vielleicht, ob Gummipflanzen blühen oder ob dies Ihre Vorstellung ist. Finden Sie es in diesem Artikel heraus.

Blüht Kautschukpflanze?

Ja, Gummipflanzen können Blumen und anschließend kleine Früchte produzieren. Es ist schließlich eine Feigenart, die mit den Feigen verwandt ist, die kommerziell angebaut werden, um die Füllung in Ihren Newton herzustellen. Aber beliebte Zimmerpflanzenarten wie Gummibäume und ihre Cousins, die weinenden Feigen (Ficus benjamina), blühen selten oder bringen Früchte hervor.

Tatsächliche Kautschukpflanzenblüten sind klein, grünlich und unbedeutend; Es ist auch unwahrscheinlich, dass sie auf einer Gummipflanze auftreten, die in Innenräumen in einem Behälter wächst, oder sogar auf einer Pflanze, die im Freien unter warmen, gemäßigten bis halbtropischen Bedingungen wächst.

Was ist die rote Scheide auf Ficus?

So bunt wie jede Blume, mag die rote Scheide am Ficus eine auffällige Ergänzung für Gärten drinnen oder draußen sein, aber es ist keine Blüte oder gar der Beginn von Gummipflanzenblüten. Um ehrlich zu sein, würde eine blühende Gummibaumpflanze weniger Aufmerksamkeit erregen als eine, die neues Wachstum hervorbringt, das aus einer burgunderroten bis leuchtend roten Scheide auf dem Ficus hervorgeht.

Die rote Scheide am Ficus entsteht, wenn eine Pflanze aktiv wächst und neue Blätter hervorbringt, am typischsten im Frühling und Sommer bei gesunden Pflanzen. Nicht alle Kautschukpflanzensorten wickeln ihr sich entwickelndes Laub in Rot ein, aber weit verbreitete Sorten wie „Rubra“ und „Burgund“ produzieren ihr neues Wachstum von einer leuchtend bis tiefroten Scheide und haben auch rötliche Blattadern und Stängel. Nachdem ein neues Blatt aufgetaucht ist, wird die Hülle normalerweise braun und schrumpft zusammen.

Unabhängig von der vorherrschenden Farbe (n) des Laubes Ihrer Gummipflanze - es sind auch Sorten mit Weiß-, Rosa-, Creme- und Goldvarianten erhältlich - lassen Sie es am besten aussehen, indem Sie einige einfache Richtlinien befolgen:

  • Geben Sie ihm einen Punkt, an dem er helles, indirektes Licht empfängt.
  • Wischen Sie die Blätter gelegentlich mit einem feuchten Tuch ab, um Staub von den breiten glatten Oberflächen zu entfernen.
  • Halten Sie den Boden während der Vegetationsperiode gleichmäßig feucht, aber vermeiden Sie eine Überwässerung, die dazu führt, dass die Blätter fallen. Lassen Sie im Herbst und Winter den oberen Zentimeter des Wachstumsmediums zwischen den Bewässerungen austrocknen.

Kautschukpflanzen benötigen eine gute Drainage, sind aber ansonsten einfach zu züchtende, attraktive Laubpflanzen. Sie haben vielleicht keine blühende Gummibaumpflanze, aber Sie können das bunte Laub des Gummibaums jahrelang mit nur bescheidener Sorgfalt genießen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Gummibäume


Pflanzenfinder

Andere Namen: Kautschukpflanze, Kautschuk Abb

Eine Pflanze mit dekorativem Akzent, die in frostfreien Gebieten große, ovale, glänzend grüne Blätter produziert. Diese Sorte kann in kälteren Klimazonen eine recht große Zimmerpflanze werden

Die attraktiven glänzenden ovalen Blätter von Rubber Tree bleiben das ganze Jahr über dunkelgrün. Die Blüten sind nicht dekorativ bedeutsam.

Dies ist eine mehrstämmige immergrüne Zimmerpflanze mit einer mehr oder weniger abgerundeten Form. Diese Pflanze kann gelegentlich beschnitten werden, um optimal auszusehen.

Wenn der Gummibaum in Innenräumen gezüchtet wird, ist zu erwarten, dass er zum Zeitpunkt der Reife etwa 3 Meter hoch wird, mit einer Ausbreitung von 5 Metern. Es wächst mit mittlerer Geschwindigkeit und kann unter idealen Bedingungen voraussichtlich etwa 50 Jahre leben. Diese Zimmerpflanze eignet sich sowohl für helles oder indirektes Sonnenlicht als auch für starkes künstliches Licht und kann daher in nahezu jedem gut beleuchteten Raum oder an jedem gut beleuchteten Ort aufgestellt werden. Es bevorzugt trockene bis durchschnittliche Feuchtigkeitsniveaus mit sehr gut durchlässigem Boden und kann absterben, wenn es längere Zeit im stehenden Wasser belassen wird. Diese Pflanze sollte gewässert werden, wenn die Oberfläche des Bodens trocken wird, und muss ungefähr einmal pro Woche gewässert werden. Beachten Sie, dass Ihr spezieller Bewässerungsplan abhängig von der Position im Raum, der Topfgröße, der Pflanzengröße und anderen Bedingungen variieren kann. Fragen Sie im Zweifelsfall einen unserer Experten im Geschäft um Rat. Es ist nicht besonders in Bezug auf Bodentyp oder pH-Wert, ob eine durchschnittliche Blumenerde gut funktionieren sollte.

Es gibt viele Faktoren, die die endgültige Höhe, Verbreitung und Gesamtleistung einer Pflanze beeinflussen, wenn sie in Innenräumen angebaut wird, die Größe des Topfes, in dem sie wächst, die Lichtmenge, die Bewässerungshäufigkeit, das Schnittschema und den Umtopfplan. Verwenden Sie die hier beschriebenen Informationen als Richtlinie. Nur die individuelle Leistung kann und wird variieren. Bitte wenden Sie sich an das Geschäft, um mit einem unserer Experten zu sprechen, wenn Sie an weiteren Details zu Empfehlungen zu Topfgröße, Bewässerung, Beschneiden, Umtopfen usw. interessiert sind.

- DIES IST EIN HAUSHALT UND BEDEUTET NICHT, DIE WINTER-AUSSENBEREICHE IN UNSEREM KLIMA ZU ÜBERLEBEN -


Da es ein alter Favorit ist, finden Sie Gummibäume in den meisten Kindergärten, großen Läden und Online-Händlern. Wenn Sie persönlich einkaufen, kaufen Sie keine Pflanzen ohne untere Blätter, die abfallen, wenn sie überbewässert oder anderweitig gestresst sind. Wählen Sie auch eine, die glänzend und aufrecht ist und nicht umfällt. Sie sind im Vergleich zu anderen Zimmerpflanzen ähnlicher Größe wie der Geigenblattfeige oder dem Ficusbaum, auch Weinfeige genannt, relativ kostengünstig.


Luftreiniger

Einer der außergewöhnlichen Vorteile der Kautschukpflanze ist ihre luftreinigende Qualität, die diese Pflanze für den Rest der Zimmerpflanzen würdig macht.

Breite dicke Blätter machen diese Pflanze als Luftreiniger geeignet. Nach Untersuchungen der NASA gehört die Kautschukpflanze zu den Pflanzen, die die Luftqualität in Innenräumen verbessern können.

Kautschukpflanze kann die Luft als reinigen

  • Absorbiert und wandelt schädliche Chemikalien in der Luft in harmlose um
  • Erhöhen Sie den atmungsaktiven Sauerstoff
  • Entfernen Sie Mikroben aus der Luft, z. B. Bakterien
  • Luft frei von Schimmelpilzsporen machen

Luftreinigungsprozess

Kautschukfabrik mit mehreren Vorteilen ist bekannt dafür, Luft zu reinigen, da ihre breiten Blätter eine zentrale Rolle bei diesem Reinigungsprozess spielen.

Diese ovalen dicken Blätter sind breit genug 5-15cm und 15-35 cm lange. Aufgrund der großen Oberfläche absorbieren Blätter Luft, die Schadstoffe und andere Chemikalien enthält.

Wenn dem natürlichen Pflanzenkörper Wasser von den Wurzeln zugeführt wird, wird die Luft nach unten gezogen, während das natürliche System funktioniert. Infolgedessen werden Verunreinigungen auch mit Luft angesaugt und im Boden abgelagert.

Hier kommt das endgültige Schicksal dieser Verunreinigungen. Der Boden ist reich an Mikroben. Wenn Schadstoffe auf Schadstoffe treffen, werden sie in harmlose Verbindungen oder andere Nährstoffe zerlegt, die der Boden Pflanzen als Nahrungsquelle liefern kann.

Auf diese Weise erfrischt die Gummipflanze die Luft und verleiht Ihrem Innengarten ein atemberaubendes Aussehen.

Kein Pollen - kein Allergieproblem

Wenn Sie Pflanzen in Innenräumen anbauen und sich Sorgen über die Allergie machen, müssen Sie wissen, dass dies auf die Pollen zurückzuführen ist, die durch ihre Blüten erzeugt werden.

Die meisten Indoor-Züchter sind mit diesem Problem konfrontiert.

Aber Kautschukpflanze bietet diesen enormen Vorteil, keine Pollenkörner zu produzieren. Dies ist die beste Wahl, um zu Hause, im Büro oder sogar in Ihrer Klinik zu wachsen.

Preiswert - leicht zu verbreiten

Wachsende Pflanzen mögen viele von Ihnen begehren, aber teure Pflanzen mögen sie weit wegschieben, aber zu Ihrem Glück ist die Kautschukpflanze keine teure Pflanze.

Sie können es sich leicht leisten und mit wenig Sorgfalt das Wachstum durch Vermehrung bewältigen, das Sie unten im Detail sehen können, wie Sie Kautschukpflanzen vermehren können.

Jetzt liegt es an Ihnen, wie viel Zeit Sie verschwenden, ohne von der Kautschukfabrik zu profitieren.

Mach es einfach schnell und genieße seine Vorteile.

Antibakteriell

Sie wissen, dass dort, wo wir leben, Bakterien existieren. In Wasser, Boden, Nahrung und vor allem in der Luft. Hier ist eine große Anzahl von Bakterien in der Luft, die wir für sauber und sicher halten. Einer Studie zufolge sind fast 1800 Arten von Bakterien in der Luft vorhanden.

Unter einigen in der Luft befindlichen harmlosen Bakterien sind die meisten gefährlich, da sie Infektionen verursachen können. Es besteht also ein ultimativer Kontrollbedarf.

Dieser Vorgang wird von einer Kautschukpflanze durchgeführt, da sie antibakteriell ist und Bakterien und Schimmel reduzieren kann 50%.

Kohlendioxidentfernung - Bester Nutzen für Kautschukanlagen

Neben den Vorteilen der Kautschukpflanze, insbesondere der Lufterfrischungsqualität, entfernt diese erstaunliche Kautschukpflanze nicht nur Schadstoffe, sondern gibt Ihnen auch viel Sauerstoff.

Mehr Sauerstoff, frische Luft!

Wenn Sie sich fragen, wie dieser Nutzen für Kautschukpflanzen erzielt werden kann, müssen Sie ihn nur in Innenräumen anbauen, damit er ausgeatmetes Kohlendioxid effizient in Sauerstoff umwandelt.

Wie Sie wissen, sind Innenräume größtenteils in der Nähe und die Frischluft ist nur eingeschränkt zugänglich. Kautschukpflanze ist die beste Zimmerpflanze, um Ihnen das zu geben, was Sie wollen.

Hellgrüne Blätter - Pflanze am Leben erhalten

Gummibaum (Ficus elastica)hat ledrige grüne Blätter mit einer glänzenden breiten ovalen Form. Diese großen Blätter sind die größten bei jungen Pflanzen, die ungefähr 18 Zoll lang sind.

Die Textur dieser Blätter verleiht der Pflanze eine zähe, wachsartige Natur, die Sie leicht reinigen und zum Leuchten bringen können.

Kautschukpflanze - Eine Innenprobe

Die Kautschukpflanze wächst und wächst weiter nach oben. Es wäre nicht falsch, es wegen seines Wachstums als Indoor-Baum zu bezeichnen.

Diese Pflanze war vor einigen Jahrzehnten eine der besten Zimmerpflanzen, als die Menschen in großen Häusern lebten. Als wir jedoch moderner wurden und kleinere Wohnungen bauten, zog diese Zimmerpflanze weg.

Glücklicherweise hat diese Kautschukpflanze ihren Wert wiederbelebt und die Menschen haben begonnen, sie als Zimmerpflanze anzubauen.

Selbst wenn Sie diese Pflanze gezüchtet haben und sie über die Grenze hinausgeht, können Sie ihre Höhe leicht einschränken, indem Sie sie beschneiden, nachdem Sie unten gelesen haben, wie man Gummipflanzen beschneidet.

Pflegeleicht

Kautschukpflanze ist so eine freundliche Pflanze Wenn Sie wenig Zeit geben, erhalten Sie problemlos wieder schnelles Wachstum.

Lesen Sie einfach die einfachen und leicht zu befolgenden Pflegetipps und wenden Sie sie auf Ihre Gummipflanze in Innenräumen an, um die Vorteile der Gummipflanze optimal zu nutzen.


Kann ich Gummibäume im Freien pflanzen?

Gummibäume eignen sich gut für Pflanzen im Innen- und Außenbereich. Wenn Sie im Freien pflanzen, müssen Sie einen Teil des Gartens nutzen, der mindestens 6 bis 8 Stunden am Tag direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Je mehr Sonnenlicht Sie dem Baum geben, desto schneller wächst er.

Gummibäume im Freien wachsen in enormen Höhen, ohne sie zu beschneiden. Stellen Sie sicher, dass Sie sie nicht in der Nähe von Mauern oder anderen Bäumen pflanzen, da die schweren Äste dazu führen können, dass die Strukturen einstürzen und Ihre anderen Pflanzen verdrängen.


Wie man Gummibaumpflanzen propagiert

Wenn Sie bereits eine Gummipflanze haben, können Sie durch Luftschichtung mehrere neue herstellen, eine nahezu kinderleichte Technik.

Schritte

Sie benötigen etwas Sphagnummoos, eine Plastikfolie und eine Schnur. Befolgen Sie diese einfachen Schritte:

  1. Machen Sie einen schrägen Schnitt nach oben in der Mitte eines Stiels und verteilen Sie Wurzelpulver auf dem Schnitt.
  2. Legen Sie angefeuchtetes Moos in den Keil und bedecken Sie den Bereich mit feuchterem Moos, umhüllen Sie es mit Plastikfolie und befestigen Sie es mit einer Schnur.
  3. Die Wurzeln entwickeln sich in vier bis sechs Wochen.
  4. Schneiden Sie es von der Mutterpflanze ab und topfen Sie es auf.

Versuchen Sie beim Beschneiden, die Stecklinge direkt in einem Topf zu verwurzeln. Oder holen Sie sich von einem Freund ein paar Stecklinge einer anderen Sorte. Stecken Sie sie einfach in Töpfe, die mit einer Mischung aus Torfmoos und Perlit gefüllt sind, nachdem Sie die geschnittenen Enden in Wurzelhormon getaucht haben. Halten Sie die Mischung feucht und achten Sie auf Wurzeln, die aus den Drainagelöchern austreten. Durch sanfte Bodenwärme können die Dinge etwas beschleunigt werden.

Eintopfen

Wählen Sie eine Topfgröße, die der Höhe Ihres Wurzelschnitts oder Ihrer gekauften Pflanze entspricht. Da sie dazu neigen, kopflastig zu sein, sind große Töpfe am besten. Sie können auch häufiges Umtopfen vermeiden. Eine normale Zimmerpflanzen-Blumenerde ist gut genug für die Gummipflanze, solange eine gute Drainage gewährleistet ist. Füllen Sie den Topf zur Hälfte mit Erde.

Entfernen Sie die Pflanze vorsichtig aus ihrem Wachstumsmedium und entfernen Sie die verwickelten Wurzeln mit der Spitze eines Bleistifts. Legen Sie es in den Topf und füllen Sie mehr Erde ein, bis es bis zu drei Viertel der Höhe des Topfes erreicht. Festigen Sie es um die Pflanze. Gründlich wässern und überschüssiges Wasser abtropfen lassen. Wieder gießen, wenn der Boden an der Oberfläche zu trocknen beginnt.


Pflege einer Gummibaumpflanze in Innenräumen

Gummi Pflanzenlicht

Gute Pflege von Gummibaumpflanzen bedeutet, dass sie keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden. Aber es will immer noch einen hellen und hellen Bereich.

Dies kann beispielsweise ein sonniger Abschnitt Ihres Zimmers oder Büros sein, der durch einen durchsichtigen Vorhang geschützt ist.

Wenn die Pflanze mehr Licht benötigt, zeigt sie es Ihnen - sie neigt dazu, langbeinig zu werden und die unteren Blätter beginnen abzufallen.

Temperatur

Ihre Kautschukfabrik bevorzugt einen Temperaturbereich zwischen 60 ° F und 70 ° F. Im Winter können sie bei Temperaturen von nur 50 ° F gut abschneiden.

Sie benötigen ein ausgewogenes Verhältnis von Temperatur und Konsistenz, da sie sehr empfindlich auf Änderungen reagieren können.

Die Pflanze liebt auch feuchte Luft aufgrund ihres tropischen Ursprungs, obwohl sie auch in weniger feuchten Innenbereichen gut funktioniert.

Wasser & Luftfeuchtigkeit

Im Sommer wird die Innenpflege Ihrer Gummipflanze mehr bewässert als im Winter. Sie sollten den Boden feucht halten, aber nicht zu einweichen.

Es ist auch gut, die Blätter mit einem feuchten Tuch abzuwischen, um sicherzustellen, dass sie feucht genug sind, und um die Absorption von Sonnenlicht zu verbessern.

Sie können sie auch beschlagen, wenn Sie nicht die Zeit haben, jedes Blatt durchzugehen. Der Schlüssel zur Bekämpfung der Wurzelfäule ist ein Boden, der gut abfließt.

Halten Sie im Winter, wenn sie nicht wachsen, den Boden trocken, aber nicht zu viel. Wenn Sie herabhängende Blätter bemerken, benötigt die Pflanze mehr Wasser.

Vermeiden Sie kaltes Wasser - gießen Sie sie mit Wasser von Raumtemperatur, um ein Schockieren der Pflanze zu vermeiden.

Kautschukpflanzenboden

Eines der wichtigsten Dinge für eine gesunde und glückliche Kautschukpflanze ist ein gut entwässernder Boden.

Außerdem muss es gut belüftet und ein Boden zum Eintopfen sein.

Sie können Ihre eigenen herstellen, indem Sie 1 Teil Torf, 1 Teil Kiefernrinde und 1 Teil groben Sand oder Perlit mischen.

Füttern

Wie bei den meisten Zimmerpflanzen düngen Sie Ihre Gummipflanze nur in der Vegetationsperiode.

Eine gute Wahl ist ein halbfester Zimmerpflanzendünger.

Umtopfen

Auch in kleineren Töpfen können Gummipflanzen eine beeindruckende Höhe erreichen. Aber es wird einen Punkt in ihrem Wachstum geben, an dem es langsamer wird oder aufhört.

Dies ist der Zeitpunkt, an dem Sie eine Auswahl treffen müssen - lassen Sie die Pflanze so wie sie ist oder Top Kleid es.

Dies bedeutet, den obersten Zentimeter des Bodens zu entfernen und frischen Kompost mit frischen Nährstoffen hinzuzufügen. Oder Sie können die Pflanze umtopfen.

Übertragen Sie es in einen größeren Topf mit der richtigen Erde und einem Topf mit einem guten Abflusssystem.

Fassen Sie den Baum mit einer Hand am Stiel in Bodennähe und ziehen Sie ihn mit der anderen Hand aus dem Topf.

Legen Sie es in den neuen Boden und gießen Sie es, bis Wasser aus den unteren Öffnungen abfließt.

Wie man eine Gummibaumpflanze vermehrt

Auch wenn es nicht immer funktioniert - Gummipflanzen sind eine der Pflanzen, von denen Sie ein Stück nehmen und es in den Boden stecken können, und es beginnt zu wachsen.

Fügen Sie mit dem Schneiden ein Heizkissen unter den Topf, um die Erfolgschancen zu erhöhen. Eine andere Vermehrungsmethode ist Luftschichtung.

Dies bedeutet, einen Schnitt in die Pflanze zu machen und einen Zahnstocher in das Loch zu stecken und feuchtes Moos um den Schnitt zu packen.

Dann wickeln Sie es mit einer Plastikfolie ein, um die Feuchtigkeit zu erhöhen. Wenn Sie Wurzeln bemerken, schneiden Sie den Zweig ab und legen Sie ihn in die Erde.

Beste Kautschukpflanzensorten

Kautschukpflanze Burgunder- Diese Sorte hat dunkelrotgrüne Blätter und dunkelrote Blattscheiden.

Kautschukpflanze rubin- Eine wunderschöne Sorte mit atemberaubenden cremefarbenen und grünen Blättern sowie hellroten und roten Adern und Scheiden.

Gummipflanze schwarzer Prinz- Dies ist eine Sorte mit einem bestimmten Namen, die dunkle Blätter mit bronzenen Untertönen und einer roten Blattscheide aufweist.

Andere Tipps zur Pflege von Gummipflanzen

Wenn Sie eine Gummipflanze mit einem einzigen Stiel haben, warten Sie, bis sie zwei Fuß hoch ist, bevor Sie sie auf die Hälfte ihrer Höhe beschneiden.

Sie können es auch auf sechs Fuß wachsen lassen und es dann um fünf schneiden.

Sie sind eine großartige Option für Orte, die ein vertikales Interesse benötigen.

Sie können die Pflanze online oder in spezialisierten Gartencentern in Ihrer Nähe kaufen.

Fehlerbehebung - Häufige Probleme

Problem: Braune Flecken und Blätter fallen ab

Ursache: Die Temperatur ist wahrscheinlich zu niedrig.

Lösung: Finden Sie Wege, um die Temperatur zu erhöhen, damit die Pflanze gedeihen kann - vielleicht bringen Sie sie in einen wärmeren Raum.

Problem: Droopy Blätter

Ursache: Die Pflanze ist unterbewässert.

Lösung: Legen Sie die Pflanze in eine Schüssel mit Wasser und lassen Sie den Boden alles aufnehmen und lassen Sie dann das überschüssige Wasser ab.

Problem: Die Blätter sind schlaff und gelblich

Ursache: Niedrigeres Licht im Winter oder / und zu viel Wasser.

Lösung: Stellen Sie die Gummipflanze an einen Ort, der mehr Helligkeit und Licht empfängt, und verlängern Sie den Zeitraum zwischen dem Gießen.

Ich hoffe, dass Ihnen dieser Artikel über die Pflege von Gummibaumpflanzen gefallen hat.

Gefällt dir dieser Artikel? Pin es auf Pinterest


Schau das Video: Was ich alles falsch gemacht habe mit meinem Benjamin Ficus.