Lithops karasmontana - Lebender Stein des Karasgebirges

Lithops karasmontana - Lebender Stein des Karasgebirges

Wissenschaftlicher Name

Lithops karasmontana N.E.Br.

Allgemeine Namen

Karas Mountains Living Stone

Synonyme

Lithops karasmontana var. Karasmontana

Wissenschaftliche Klassifikation

Familie: Aizoaceae
Unterfamilie: Ruschioideae
Stamm: Ruschieae
Gattung: Lithops

Beschreibung

Lithops karasmontana ist ein klumpenbildender Sukkulent, der bis zu 4 cm groß wird und sich unbegrenzt ausbreitet. Die fast stammlosen Blätter erscheinen paarweise und ähneln zwei grauen Steinen mit braunen Flecken auf den ebenen Flächen. Im Herbst erscheinen weiße, schmalstrahlende Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 5 cm.

Wie man wächst und pflegt

Lithops Entwickeln Sie jedes Jahr einen neuen Satz Blätter, wobei im Herbst neue Blätter entstehen, die im Winter und im Sommer wachsen. Im Spätsommer wird die Pflanze ruhend und das Wasser sollte stark eingeschränkt werden, um ein Platzen der Blätter zu verhindern. Die Blüten erscheinen gegen Ende des Sommers oder Herbstes und zeigen sich zuerst als kleine Knospe, die sich zwischen den Blättern hindurchdrängt, und das Wachstum beginnt von vorne. Während dieser Zeit ist es sicher zu gießen. Auf dem Weg in den Winter wachsen die Blätter immer noch, aber Sie sollten aufhören zu gießen, auch wenn die älteren Blätter schrumpfen und das neue Wachstum einschließen. Im Frühjahr ist es sicher, wieder leicht zu gießen, wenn die Pflanze wieder zu wachsen beginnt und sich ihrer Sommerruhezeit und dem Auftauchen neuer Blätter im Herbst nähert.

Lithops sind sehr langsam wachsende, kleine Pflanzen, was sie ideal als Zimmerpflanzen macht (sobald Sie den Dreh raus haben). Ältere Pflanzen bilden in ihren hoch geschätzten Töpfen attraktive Klumpen von "Kieselsteinen". Im Allgemeinen sollten Pflanzen nur umgetopft werden, wenn es kulturelle Probleme gibt (feuchter Boden) oder wenn die Pflanze aus ihrem Geschirrbehälter herausgewachsen ist, was nur alle paar Jahre geschieht… - Weitere Informationen finden Sie unter: Anbau und Pflege von Lithops.

Ursprung

Heimisch in Namibia und Südafrika (der Name bezieht sich auf die Great Karas Mountains in Namibia).

Links

ZURÜCK ZUR Gattung Lithops
SUCCULENTOPEDIA: Durchsuchen Sie Sukkulenten nach Gattung, Familie, wissenschaftlichem Namen, gebräuchlichem Namen, Herkunft oder Kakteen nach Gattung

Fotogallerie


Melden Sie sich jetzt an und bleiben Sie über unsere neuesten Nachrichten und Updates auf dem Laufenden.





Lithops-Arten, lebende Steine

Familie: Aizoaceae (ay-zoh-AY-see-ee) (Info)
Gattung: Lithops (LY-thops) (Info)
Spezies: karasmontana var. lericheana
Synonym:Lithops karasmontana var. lericheana
Synonym:Lithops karasmontana subsp. karasmontana var. lericheana
Synonym:Lithops lericheana

Kategorie:

Wasserbedarf:

Trockenheitstolerant geeignet für Xeriscaping

Durchschnittlicher Wasserbedarf Wasser überschwemmt regelmäßig nicht

Sonnenaussetzung:

Laub:

Laubfarbe:

Höhe:

Abstand:

Widerstandsfähigkeit:

USDA Zone 10a: bis -1,1 ° C (30 ° F)

USDA Zone 10b: bis 1,7 ° C (35 ° F)

USDA Zone 11: über 4,5 ° C (40 ° F)

Wo man wachsen kann:

Kann einjährig angebaut werden

Geeignet für den Anbau in Behältern

Achtung:

Blütenfarbe:

Blütenmerkmale:

Blütengröße:

Blütezeit:

Andere Details:

PH-Anforderungen des Bodens:

8,6 bis 9,0 (stark alkalisch)

Patentinformation:

Vermehrungsmethoden:

Aus Samen Wintersaat in belüfteten Behältern, Kühlrahmen oder ungeheiztem Gewächshaus

Von Samen vor dem letzten Frost drinnen säen

Aus Samen direkt nach dem letzten Frost säen

Samen sammeln:

Lassen Sie die Schoten beim Aufbrechen der Pflanze trocknen, um Samen zu sammeln

Lassen Sie die Samenköpfe an den Pflanzen trocknen. Entfernen Sie die Samen und sammeln Sie sie

Bei ordnungsgemäßer Reinigung kann das Saatgut erfolgreich gelagert werden

Anmerkungen der Gärtner:

Am 30. Mai 2018 schrieb Kell aus (Zone 9b):

Per Jan Emming von Destination: Forever Ranch and Gardens, ein 40 Hektar großer botanischer Wüstengarten / nachhaltig lebendes Gehöft, AZ. über seine Bilder oben und die Pflanze
"Diese Lithops sind klein, weniger als einen Zoll über jedes Blattpaar und so kryptisch gefärbt, dass sie ohne sorgfältige Aufmerksamkeit schwer zu erkennen sind.
______________________________________

Namibia hat viel weniger Arten lebender Steine ​​als das angrenzende Südafrika, aber es enthält definitiv einige schöne Arten. Dies ist Lithops karasmontana ssp lericheana, die im Süden Namibias wächst und nach dem Karasberg (Karasgebirge) benannt ist, in dem sich die Goibib Mountain Lodge befindet, in der wir übernachten. Goibib ist eine aktiv betriebene Schaf- und Rinderfarm (in Afrika Farm genannt). Lesen Sie mehr Überprüfen Sie die Variabilität der Blattmuster bei dieser Art, die alle in derselben Population innerhalb von etwa 20 Metern voneinander wuchsen. "

Am 23. Juli 2006 schrieb Xenomorf aus Phoenix, AZ (Zone 9b):

Diese Sorte ist eine Sorte von "Lithops karasmontana subsp. Karasmontana"


Lithops karasmontana

Lithops karasmontana, das Karas Mountains lebender Steinist eine blühende Pflanzenart aus der Eispflanzenfamilie Aizoaceae, die in Namibia und Südafrika beheimatet ist (der Name bezieht sich auf die Great Karas Mountains in Namibia).

Es ist ein klumpenbildender Sukkulent, der bis zu 4 cm hoch wird und sich unbegrenzt ausbreitet. Die fast stammlosen Blätter erscheinen paarweise und ähneln zwei grauen Steinen mit braunen Flecken auf den ebenen Flächen. Weiße, schmalstrahlige Blüten mit einem Durchmesser von 3 bis 4 cm erscheinen im Herbst. [1]

Lithops karasmontana widersteht Angriffen pflanzenfressender Raubtiere, indem es die lokalen Steinformationen, in diesem Fall Quarzit, nachahmt. Wenn es nicht blüht, ist es äußerst schwer zu erkennen. [2]

In gemäßigten Regionen muss es unter ähnlichen Bedingungen wie bei Kakteen unter Glas unter Hitze gezüchtet werden. Wie alle Lithopserfordert es extrem gut durchlässigen Boden.

Wie alle Lithops es wächst auch in jährlichen Zyklen, wenn die Blattpaare blühen, und dann produziert jedes ein neues Blattpaar, das das alte ersetzt (das schrumpft). Die Hauptregel beim Gießen lautet: Lithops sollte ab dem Ende der Blüte trocken gehalten werden, bis die alten Blattpaare vollständig ersetzt sind. Es wurde mit dem Award of Garden Merit der Royal Horticultural Society ausgezeichnet. [3] [4]


Wie man Lithops karasmontana anbaut

  • Schritt 1: Sie benötigen einen Topf, der etwa doppelt so tief ist wie das Wurzelsystem der Pflanze. Lithops senden eine Hahnwurzel nach unten und diese brauchen Raum zum Wachsen. Ein gutes Drainageloch ist unerlässlich.
  • Schritt 2: Legen Sie etwas Netz über das Drainageloch, um zu verhindern, dass das Wachstumsmedium durchfällt.
  • Schritt 3: Füllen Sie den Topf zur Hälfte mit einem frei abfließenden Kaktus und einer saftigen Mischung mit zusätzlichem Durchflussmaterial.
  • Schritt 4: Geben Sie etwas Dünger mit langsamer Freisetzung auf diese Bodenschicht.
  • Schritt 5: Stellen Sie die Pflanze vorsichtig in den Behälter und füllen Sie sie mit der Bodenmischung auf.
  • Schritt 6: 7 - 10 Tage nicht gießen
  • Schritt 7: Nach 7 - 10 Tagen gut gießen

Allgemeine Pflegeinformationen.

Das Hauptproblem, das auftritt, ist das Überwässern, normalerweise ist dies auf schlechte Töpfe oder Blumenerde zurückzuführen.

Das Wachstumsmedium MUSS zwischen den Bewässerungen trocknen.

Feuchte Bedingungen sind ein zweiter Faktor, ein guter Luftstrom ist unerlässlich.

Sorten

Es gibt eine Reihe von Formen, alle mit unterschiedlichen Laubfarben.


Schau das Video: Lithops - living stones