Purple Hyacinth Bean Care - Wie man eine Hyacinth Bean Vine anbaut

Purple Hyacinth Bean Care - Wie man eine Hyacinth Bean Vine anbaut

Von: Susan Patterson, Gärtnermeisterin

Eine kräftige einjährige Zierrebe, lila Hyazinthenbohnenpflanze (Dolichos lablab oder Lablab purpurea) zeigt wunderschöne rosa-lila Blüten und interessante rot-lila Schoten, die ungefähr so ​​groß werden wie Limabohnenschoten. Die Hyazinthenbohnenpflanze verleiht jedem Garten bis zum Herbst viel Farbe und Interesse.

Thomas Jeffersons Lieblingsgärtner Bernard McMahon verkaufte 1804 Hyazinthenbohnenpflanzen an Jefferson. Aus diesem Grund ist die Hyazinthenbohne auch als Jefferson-Bohne bekannt. Diese fabelhaften Erbstückpflanzen werden jetzt im Monticello im kolonialen Gemüsegarten ausgestellt.

Wie man eine Hyazinthenbohnenrebe anbaut

Lila Hyazinthenbohnen sind nicht pingelig in Bezug auf den Bodentyp, eignen sich jedoch am besten, wenn sie in voller Sonne gepflanzt werden. Diese kräftigen Züchter benötigen eine stabile Stütze, die mindestens 3 bis 4,5 m hoch ist. Viele Gärtner bauen diese schöne Rebe auf einem stabilen Gitter, Zaun oder einer Laube an.

Samen können direkt im Freien ausgesät werden, sobald die Frostgefahr vorbei ist. Samen können auch einige Wochen vor der Erwärmung des Wetters in Innenräumen begonnen werden. Transplantationen sind am besten, wenn sie auf der kleinen Seite gepflanzt werden.

Einmal gepflanzt, erfordern diese wartungsarmen Pflanzen sehr wenig Pflege. Stellen Sie regelmäßig Wasser für Transplantationen und Sämlinge bereit, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Wann Sie Purple Hyacinth Bean Seed Pods pflücken sollten

Obwohl lila Hyazinthenbohnen in einigen Teilen der Welt als Futterpflanze verwendet werden, werden sie nicht zum Essen empfohlen, da sie auf eine ganz bestimmte Art und Weise gekocht werden müssen. Stattdessen werden sie am besten als Zierpflanze in der Landschaft genossen. Für diejenigen, die zusätzliche Pflanzen anbauen möchten, können die Samenkapseln geerntet werden. Daher ist es hilfreich zu wissen, wann man lila Hyazinthenbohnensamenschalen pflückt.

Sobald die Blume abklingt, nehmen die Schoten eine bedeutende Größe an. Die beste Zeit für die Ernte der Bohnensamenkapseln ist kurz vor Ihrem ersten Frost. Samen sind leicht zu halten und können nächstes Jahr im Garten verwendet werden. Samen können zur Lagerung leicht aus getrockneten Samenkapseln entfernt werden.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Hyazinthenbohnensamen starten

Selbst in Gebieten mit einer kurzen Vegetationsperiode können Sie die wachsen Hyazinthenbohnenrebe aus Samen. Nachdem es vor dem letzten Frost in Innenräumen begonnen hat, breitet es sich im Freien schnell aus und erreicht eine Länge von 15 bis 18 Fuß auf Stützen. Hier finden Sie Richtlinien zur Vorbereitung von Hyazinthenbohnensamen für die Verpflanzung im Freien.

Schritt 1: Bereiten Sie die Samen für die Keimung vor und pflanzen Sie sie in Töpfe

Weiche die Samen über Nacht in warmes Wasser über 70 Grad Fahrenheit ein, um den Keimungsprozess zu starten. Bereiten Sie Töpfe mit feuchter Blumenerde vor und stellen Sie einen Samen pro Topf direkt unter die Bodenoberfläche. Stellen Sie die Töpfe an einem Ort auf, an dem 6 Stunden Sonnenlicht pro Tag auftreten. Halten Sie den Boden bei Raumtemperatur und gießen Sie ihn nach Bedarf, um den Boden feucht zu halten.

Schritt 2: Bereiten Sie das Gartenbeet vor, um die stärksten Sämlinge zu pflanzen

Sobald die Nächte frostfrei sind, bringen Sie die Sämlinge in den Garten. Halten Sie Stützen bereit, um die Reben zu winden, da sie schnell hochschießen. In gelockertem Boden, der zur Entwässerung mit Sand oder feinem Kies gemischt ist, Kompost und Blattschimmel bis zu einer Tiefe von 5 cm untermischen. Fügen Sie 5-10-10 stickstoffarmen Dünger hinzu und pflanzen Sie die Sämlinge in einem Abstand von 12 Zoll mit einer 1/8-Zoll-Bodenbedeckung. Befeuchten Sie den Boden täglich, bis sich die Sämlinge gebildet haben.

Schritt 3: Pflegen Sie die Reben

Gießen Sie die Reben nach Bedarf, um ein Welken zu verhindern. Tragen Sie jeden Monat einen Mulch aus Blättern und Rasenspänen auf und fügen Sie Dünger in halber Stärke in einer Mischung aus Phosphor und Stickstoff mit hohem und niedrigem Gehalt hinzu. Kali ist auch vorteilhaft für Hyazinthenbohnen. Trainieren Sie die Ranken auf den Stützen, wenn die Reben eine Länge von 18 Zoll erreichen.

Schritt 4: Vor Schädlingen schützen

Kaninchen betrachten Hyazinthenbohnenpflanzen als Delikatesse. Um sie zu schützen, bedecken Sie die Sämlinge mit einem Vogelnetz, bis sich reife Blätter gebildet haben.

Schritt 5: Auf Insekten und Krankheiten prüfen

Die scharfen drahtigen Haare auf Hyazinthenbohnenblättern dienen als reichliche Abwehr gegen die meisten Insekten und durch die Luft übertragenen Krankheitssporen. Stellen Sie sicher, dass der Boden nicht feucht wird, da dies die Wurzelfäule fördert.

Schritt 6: Herbstentfernung

Sammeln Sie die Samen im Spätsommer, nachdem die Blüten verblasst sind, und beginnen Sie die nächste Charge im Spätwinter in der Nähe der letzten Wochen des Bodenfrosts. Wenn die Reben nach dem Frost absterben, entfernen Sie sie und kompostieren Sie sie.

Pflanzen Sie die Samen in wärmeren, frostfreien Gebieten im späten Frühjahr direkt in warme Erde und lassen Sie sie sich selbst aussäen. Graben Sie schwächere Reben aus, um eine Überfüllung zu vermeiden.

Die Hyazinthenbohnenrebe verleiht Gärten Farbe und Duft und zeichnet Schmetterlinge und Kolibris, um den Nektar aus seinen lila oder weißen Blüten zu genießen. Elegante, violett gewundene Stängel stützen die Blüten, die unter breiten grünen Blättern schattiert sind. Hyazinthenbohnenkapseln sind essbar und können auf viele verschiedene Arten gekocht werden. Rohe Hyazinthenbohnen enthalten giftige Elemente. Kochen Sie sie daher gründlich, bevor Sie sie in Rezepten zubereiten. Frühe Sämlinge können auch in Gerichten geerntet und gekocht werden, die Sojabohnensprossen erfordern.


Informationen zu Hyazinthenbohnenpflanzen

Hyazinthenbohne (Lablab purpureus), auch bekannt als ägyptische Bohne, indische Bohne, Lablab-Bohne, Mausohrrebe und Pharaobohne, ist eine tropische Rebe, die bis zu 30 Fuß groß werden kann. In den tropischen Regionen Afrikas beheimatet, ist es eine schnell wachsende Rebe mit süßen erbsenartigen lila Blüten. Neuere Hybriden können auch in weißen, rosa, blauen und rötlichen Blüten kommen. Hyazinthenbohnen können in den Zonen 9-11 als zarte Staude angebaut werden, werden aber normalerweise an anderer Stelle einjährig angebaut. Seine Mittsommerblüten ziehen Bienen, Schmetterlinge und Kolibris an. Den Blüten folgen dann tiefrot-burgunderrote, flache, sichelförmige Bohnenkapseln. Rehe und Vögel fühlen sich von diesen Schoten angezogen.

Hyazinthenbohnen sind reich an Eiweiß und Vitamin B und werden seit Jahrhunderten auf der ganzen Welt gegessen. Aufgrund der Giftstoffe in den reifen Bohnen muss die Hyazinthenbohne vor dem Verzehr gründlich gekocht werden. Im Allgemeinen werden sie gekocht und als Gemüse gegessen. In Indien finden sich Hyazinthenbohnen häufig in Currygerichten. Die Blätter und Blüten sind auch essbar und werden zu Salaten oder Suppen hinzugefügt. Hyazinthenbohnen sind nicht nur essbare Hülsenfrüchte, sondern wurden im Laufe der Geschichte auch zur Behandlung von Magenverstimmung, Durchfall, Menstruationsbeschwerden, Lebensmittelvergiftungen, rheumatoider Arthritis, Sonnenstich und Dehydration verwendet.

Das Wort "Lablab" ist ein ägyptisches Wort für eine Rassel, das beschreibt, wie die Samen in den trockenen Schoten klappern. Hyazinthenbohnen werden manchmal auch als Jefferson Vine gefunden, weil sie angeblich eine seiner Lieblingsbohnen waren, die in Monticello angebaut wurden. In Japan wird Hyazinthenbohne oft als Ingen-Bohne bezeichnet, weil der Mönch Ingen sie aus China nach Japan eingeführt hat. In Indien wird Hyazinthenbohne in vielen Rezepten häufig als „Val“ bezeichnet.


Wie man Hyazinthenbohnen anbaut

Bevor Sie mit der Aussaat von Hyazinthenbohnen in Ihrem Garten beginnen, werfen wir einen Blick auf einige kurze Fakten:

  • Hyazinthenbohnen gedeihen in warmen Klimazonen und vertragen keinen Frost
  • Es ist ein kräftiger Kletterer, und es braucht ein Unterstützungssystem, um weiter zu wachsen
  • Diese Pflanze ist anfällig für Überwässerung
  • Die lila Blüten sind sehr auffällig, so dass Sie auch lila Hyazinthenbohnen als Zierrebe anbauen können.

1. Wann Hyazinthenbohnen anbauen?

Die beste Zeit, um Hyazinthenbohnen anzubauen ist im mittleren Frühling oder Frühsommer. Wie die meisten Hülsenfrüchte braucht es warme Temperaturen und kurze Tage, um Früchte zu tragen. Infolgedessen sehen Sie Blumen und Bohnenkapseln erst im Spätsommer oder häufiger im Frühherbst.

Während des Sommers entwickeln Hyazinthenbohnenpflanzen Blätter und zahlreiche Reben, und es ist nicht ungewöhnlich, dass diese Pflanze bis zu 4,5 Meter hoch wird. Sie müssen ihnen hohe Gitter oder andere Stützsysteme zur Verfügung stellen, auf die sie klettern können.

2. Keimen

Sie können Hyazinthenbohnensamen entweder direkt im Garten säen oder im Voraus in Innenräumen beginnen. Wenn Sie vorhaben, die Bohnen in Innenräumen zu keimen, Unsere Empfehlung ist zu vermeiden, sie im Voraus zu tränken.

Hyazinthenbohnen sind anfällig für zu viel Wasser, und das Einweichen der Samen kann dazu führen, dass sie verrotten. Füllen Sie einige kompostierbare Saatguttöpfe mit einer Blumenerde, geben Sie eine Bohne in jeden Topf, gießen Sie sie regelmäßig und halten Sie die Temperaturen über 17 ° C. Die Samen sollten in ca. 7 Tagen keimen.

Sobald die Samen der Hyazinthenbohnen gekeimt sind, kann es bis zu 3 Wochen dauern, bis zwei oder drei Sätze Blätter wachsen. Warten Sie immer, bis die Sämlinge jeweils mindestens 4 Blätter haben, bevor Sie sie in den Gartenboden verpflanzen. Auf diese Weise minimieren Sie das Risiko eines Transplantationsschocks und töten die jungen Pflanzen ab.

Müssen Hyazinthenbohnen vor der Aussaat geimpft werden?

Alle Bohnensorten binden Stickstoff im Bodenmit kleinen Knötchen, die sich an den Wurzeln entwickeln, wenn die Pflanzen wachsen. Dies bedeutet auch, dass sie beim Wachstum weniger Düngemittel auf Stickstoffbasis benötigen. Der Teil Ihres Gartens, in dem sie wachsen, entwickelt stickstoffreiche Böden, die sich perfekt für den Anbau anderer Gemüsesorten im folgenden Jahr eignen.

Viele Gärtner empfehlen Das Inokulieren von Bohnen mit Rhizobium vor der Aussaat und Hyazinthenbohnen eignet sich ebenfalls für diese Praxis. Rhizobien sind Bakterien, die in den Wurzelknollen von Hülsenfrüchten vorhanden sind und die alle Arbeiten zur Fixierung von Stickstoff im Boden ausführen.

Obwohl sie sich natürlich entwickeln, wenn die Bohnenpflanzen wachsen, verbessert das Inokulieren der Samen vor der Aussaat das Wachstum der Jungpflanzen und die spätere Obstproduktion. Nicht nur das, sondern auch Studien legen nahe, dass es die Kochbarkeit der Bohnen verbessert.

Sollten Sie also Ihre Hyazinthenbohnen mit Rhizobium beimpfen? Die Antwort lautet: es kommt darauf an.

Wenn Sie Hyazinthenbohnen in einem Teil Ihres Gartens säen, in dem in den letzten 1 bis 2 Jahren wieder Hülsenfrüchte angebaut wurden, ist keine Impfung erforderlich. Auch die Verwendung zahlreicher organischer Bodenverbesserungen wie Gülle führt zu ähnlichen Ergebnissen.

Wenn Ihr Gartenboden jedoch minderwertig ist, empfehlen wir, Ihre Bohnen vor der Aussaat zu impfen. Es verbessert Ihre Chancen, starke, gesunde Pflanzen zu züchten, und führt später auch zu einer reichlichen Ernte.

3. Wie man Hyazinthenbohnen im Freien pflanzt

Beim Pflanzen von Hyazinthenbohnen Warten Sie in Ihrem Garten immer, bis die Frostwahrscheinlichkeit vorbei ist. Diese Pflanzen sind nicht winterhart, und ein plötzlicher Temperaturabfall tötet sie ab.

Das bester Temperaturbereich für Hyazinthenbohnen liegt zwischen 68 ° F und 82 ° C (20 ° C bis 28 ° C). Wenn die Temperaturen 30 ° C überschreiten, hat die Pflanze Schwierigkeiten, Blumen und Früchte zu produzieren. Daher ist die beste Zeit zum Pflanzen im Freien der mittlere oder späte Frühling.

- Ort

Wählen Sie einen Teil Ihres Gartens, der bekommt viel Licht. Hyazinthenbohnen gedeihen in voller Sonne und benötigen täglich mindestens 6 Stunden Sonnenlicht. Es verträgt Halbschatten, aber wie zu hohe Temperaturen kann sich dies später auf die Frucht auswirken, und Sie ernten möglicherweise weniger Schoten.

Bereiten Sie den Boden vor, indem Sie ihn bis zu einer Tiefe von mindestens 30 cm drehen und Änderungen wie Kompost und gut verfaulten Mist einarbeiten. Die richtige Entwässerung ist entscheidend für Hyazinthenbohnen, da sie anfällig für nasse Füße sind. Wenn der Boden lehmlastig ist, müssen Sie Rinde, Blattschimmel oder sogar Sägemehl hinzufügen, um ihn zu lösen. Streben Sie einen pH-Bereich von 6,0 bis 6,8 an.

- Unterstützung

Eine andere Sache, die Sie vorbereiten müssen, bevor Sie Hyazinthenbohnen pflanzen, ist die Einrichtung eines Unterstützungssystems. Im Durchschnitt können diese Weinpflanzen eine Höhe von mindestens 2,4 Metern erreichen. Sie können sie beschneiden, um sie in Form zu halten, aber eine aufrechte Unterstützung ist für eine gesunde Pflanze unerlässlich. Sie können entweder Gitter, einen Gartendrahtzaun, eine Laube oder sogar einen Tipi aus Bambuspfählen verwenden.

Hyazinthenbohnen kann auch auf massiven Holzzäunen klettern. Dies sorgt jedoch für eine unzureichende Luftzirkulation, und infolgedessen können die Pflanzen anfällig für Pilzkrankheiten wie Mehltau werden.

- Abstand

Sobald Ihr Boden vorbereitet ist, Ihre Stützen vorhanden sind und die Temperaturen bei 18 ° C liegen, können Sie im Freien mit dem Pflanzen von Hyazinthenbohnen beginnen. Wenn Sie Hyazinthenbohnensamen säen, pflanzen Sie diese in einem Abstand von 15 cm und verdünnen Sie sie, wenn die jungen Pflanzen jeweils 3 bis 4 Sätze Blätter haben.

Pflanzen, die in kompostierbaren Töpfen gekeimt und einige Wochen im Haus gehalten werden, können in einem Abstand von mindestens 60 cm gepflanzt werden. Nehmen Sie sie nicht aus ihren kompostierbaren Töpfen - graben Sie ein kleines Loch und stellen Sie den gesamten Topf hinein. Es wird sich in ungefähr einem Monat von selbst zersetzen.

- Bewässerung

Gießen Sie Ihre Hyazinthenbohnen gut und halten Sie den Boden feucht, aber nicht feucht. Wie alle Bohnensorten sind sie sehr anfällig für Wurzelfäule, wenn sie überbewässert sind.

Unser Vorschlag Überprüfen Sie den Boden regelmäßig mit Ihrem Finger bis zu einer Tiefe von etwa 5 cm. Angenommen, der Boden fühlt sich trocken an, gießen Sie ihn gründlich und lassen Sie den Boden zwischen den Bewässerungen trocknen. Auf diese Weise ermutigen Sie die Pflanzen, tiefere, stabilere Wurzeln zu produzieren und die Gefahr des Ertrinkens zu vermeiden.

- Dünger

Ihre Hyazinthenbohnen benötigen selten zusätzlichen Dünger. Wenn sie in Böden mit vielen organischen Zusätzen, insbesondere Kompost, angebaut wurden, ist der Stickstoff, den sie durch ihre Wurzeln binden, mehr als ausreichend, um sie am Laufen zu halten.

Pflanzen, die in armen Gartenböden wachsen, benötigen jedoch einmal im Monat nach der Verpflanzung einen Schub. In solchen Fällen, wir empfehlen Düngemittel, die nicht stickstoffreich sind. Ein Nährstoffverhältnis von 5-10-10 sollte die Arbeit erledigen.

- Instandhaltung

Sobald sie sich in Ihrem Garten etabliert haben, wachsen Hyazinthenbohnen sehr schnell und übernehmen in wenigen Wochen ihre Gitter und andere Stützen. Um sie unter Kontrolle zu haltenwird ein regelmäßiger Schnitt empfohlen. Sobald sie die Spitze ihres Spaliers erreicht haben, schneiden Sie die Spitze der Rebe mit einer Gartenschere ab. Dies führt dazu, dass die Pflanze seitliche Reben produziert, was eine gleichmäßigere Verbreitung von Blättern und Reben ermöglicht.

Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie beim Beschneiden Ihrer Hyazinthenbohnen zu viele Reben schneiden. Neue wachsen von unten, bevor Sie es wissen, und füllen Lücken mit ihrem reichlichen Wachstum. Wenn Sie Ihre Hyazinthenbohnenpflanze gepflegt halten, wird sie dazu angeregt, mehr Energie produzierende Blumen auszugeben und das Risiko von Schädlingen und Krankheiten zu verringern.

Pflanzen, die sich in sehr kompakten Formen zusammenballen oder wachsen, werden eher durch Krankheiten, insbesondere durch Pilze und Viren, geschädigt. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass ein unordentliches Gewirr von Weinreben nicht der schönste Anblick in Ihrem Garten ist.

- Hyazinthenbohnenblüten

Nach ungefaehr 4 bis 6 Wochen Seit der Verpflanzung im Freien werden Sie die ersten Hyazinthenbohnenblüten bemerken. Die Blüten sind Bohnen- oder Akazienblüten sehr ähnlich, normalerweise tiefviolett, obwohl blass lila und sogar weiße Blüten keine Seltenheit sind.

Sie sind sehr auffällig und viele Gärtner bauen Hyazinthenverbote für ihre reichlich vorhandenen Blütenbüschel an, die auf Spalieren oder Gartendornen spektakulär aussehen. Blumen sind auch sehr attraktiv für Bienen und Schmetterlinge, die bei der Bestäubung helfen.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Hyazinthenbohnenpflanze nicht blüht, kann dies mehrere Gründe haben.

Der Mangel an Blumen ist normalerweise ein Zeichen für unzureichendes Licht oder zu viel Stickstoff im Boden. Es ist am besten zu Überfüttern Sie Ihre Pflanzen nicht, insbesondere nicht mit stickstoffreichen Düngemitteln, die zur Stimulierung des Blattwachstums verwendet werden. Gleichzeitig können Sie Ihre Hyazinthenbohne dazu ermutigen, mehr Blüten zu produzieren, indem Sie die Seitenreben regelmäßig beschneiden. Schneiden Sie die Spitzen ab und streben Sie 3 bis 4 Blattpaare pro Rebe an, wodurch die Pflanze mehr Energie für die Blütenentwicklung aufwenden muss.

- Hyazinthenbohnenkapseln

Hyazinthenbohnen produzieren vom Spätsommer bis zum Mittherbst Schoten. Die Schoten haben eine einzigartige, lebendige lila Farbe, die rosa beginnt und mit zunehmender Reife der Schoten einen leichten silbernen Farbton entwickelt.

Genau wie die Blumen haben diese schillernden Bohnenkapseln einen hohen Zierwert. Wenn Sie Sorten von Hyazinthenbohnen anbauen, die weiße Blüten produzieren, sind die Schoten grün, ähnlich wie Schneeerbsenschoten.

4. Schädlinge und Krankheiten

Hyazinthenbohnen sind normalerweise vernünftig resistent gegen Schädlinge und Krankheiten. Sie können jedoch gelegentlich von den gleichen Problemen wie andere Bohnensorten betroffen sein. Die Pflanzen können Wirte für Raupen werden, die die Blätter und japanischen Käfer fressen. Überprüfen Sie Ihre Pflanzen täglich, pflücken Sie diese Insekten von Hand und werfen Sie sie dann in einen Eimer Seifenwasser.

- Management und Prävention von Pilzkrankheiten

Wenn Hyazinthenbohnen zu eng angebaut werden, sind sie in Teilen Ihres Gartens, in denen die Luftzirkulation schlecht ist oder nicht genügend Sonnenlicht vorhanden ist, auch anfällig für Pilzkrankheiten. In solchen Fällen ist eine Lösung aus Wasser und Backpulver, die auf die Blätter gesprüht wird, die beste Heilung.

Die Vorbeugung von Pilzkrankheiten ist am bestenAus diesem Grund empfehlen wir einen regelmäßigen Schnitt sowie den Versuch, beim Gießen Ihrer Pflanzen kein Wasser auf die Blätter und Reben zu gießen.

- Rostflecken

Andere Krankheiten kann etwas schwieriger zu handhaben sein, insbesondere Rost. Wenn Sie feststellen, dass die Blätter braune oder rötliche Flecken entwickeln, ergreifen Sie sofort Maßnahmen, da sich die Rostkrankheit sehr schnell ausbreitet.

Verwenden Sie eine Gartenschere, um die infizierten Blätter und Reben zu schneiden, und tauchen Sie die Schere nach jedem Schnitt in eine Bleich- und Wasserlösung. Brennen Sie alle abgeschnittenen Abschnitte ab oder werfen Sie sie in Ihren allgemeinen Mülleimer. Fügen Sie sie nicht in Ihren Kompostbehälter ein, da sich bei der nächsten Verwendung Rost auf andere Pflanzen in Ihrem Garten ausbreitet.

- Andere Probleme

Sie können dieselbe Kontrollmethode auch für den Umgang mit Fusarium- und Verticillium-Welken auf Ihren Hyazinthenbohnen verwenden. Leider gibt es keine wirksame Heilung für diese beiden Pilzkrankheiten und sie können nach der ersten Infektion noch viele Jahre in Ihrem Gartenboden bestehen bleiben.

Sobald sie die Pflanzen angreifen, kann ein regelmäßiger Schnitt der betroffenen Blätter und Reben dazu beitragen, die Pflanze am Leben zu erhalten. Wir empfehlen jedoch, die kranken Bohnenstängel und Wurzeln zu entfernen und zu verbrennen, um zu vermeiden, dass sich die Welke auf den Rest Ihres Gartens ausbreitet.

5. Wann Hyazinthenbohnenschalen pflücken

Hyazinthen Bohnenkapseln kann sowohl geerntet werden, wenn sie jung sind als auch wenn die Schoten gereift sind. Warten Sie bei jungen Schoten, bis in jeder mindestens 3 oder 4 Bohnen wachsen, die kleine Klumpen unter der Schale bilden. Sie können sie den ganzen Sommer über bis zum frühen Herbst regelmäßig pflücken. Schnappen Sie den Stiel, der sie mit der Rebe verbindet, und achten Sie dabei darauf, die Pflanze nicht zu beschädigen.

Reife Hyazinthenbohnen sollten warten, bis die Schoten anfangen zu falten oder bis sie vollständig trocken sind. In der Regel bedeutet dies, bis Mitte bis Ende Herbst auf die Ernte zu warten. Das Pflücken der reifen Schoten ist einfach und kann nur mit einer Gartenschere durchgeführt werden, um die Rebe abzuschneiden, auf der sie wachsen.

Entfernen Sie die Schalen reifer Bohnen, da diese nicht essbar sind. Im Inneren sollten die Bohnen je nach Sorte dunkelrot, braun oder sogar schwarz sein. Sie sollten auch ein weißes Hilum aufweisen.

- Lagerung von Hyazinthenbohnenschalen

Frische Hyazinthenbohnenkapseln können 3 bis 4 Tage in der Gemüseschublade Ihres Kühlschranks aufbewahrt werden, obwohl es am besten ist, sie frisch zu essen. Reife Bohnen müssen geschält und an einem kühlen, trockenen Ort, vorzugsweise in einem luftdichten Behälter, gelagert werden. Sie sind mindestens ein Jahr lang haltbar, und Sie können sie entweder zum Essen oder zur erneuten Aussaat in der nächsten Saison aufbewahren.

- Nach der Ernte

Hyazinthenbohnenpflanzen beginnen gegen Mitte des Herbstes zu welken. Sobald sie geerntet wurden, können sie abgeholzt werden. Diese Pflanzen werden normalerweise einjährig angebaut, können aber je nach Klima auch als Stauden nachwachsen.

Wenn Sie beispielsweise in einer US-amerikanischen Winterhärtezone von 8 oder mehr leben, können Sie die Basis der Pflanze mit Mulch bedecken. Im Frühjahr werden neue Reben angebaut. Andernfalls kann Frost die Wurzeln im Winter sehr wahrscheinlich schädigen Es ist am besten, sie zu entfernen die gesamte Pflanze und säen im folgenden Jahr.


Hyacinth Bean King Die längste Hyacinth Bean, die über 16 cm lang werden kann

Design Home Aufkleber Wandkunst Happy Day Home Decals Aufkleber Dekor Vinyl Aufkleber. Decora Lichtschalterplatte Abdeckung Spiderman dekorative Wippe. Warten, ob Kaffee Kraft guten oder bösen Kaffee brauchen Geruch Geschmack Liebe Magnet, Wohnzimmer Schlafzimmer Gardine Tüll Fenster Behandlung Voile Drape Valance, Ikea SÖMNIG 26 "EURO Square Sham Dunkelrosa Bettwäsche Kissenbezug Somnig Magenta утюг скульптура домашний декор подарок, Chrom Finish Delta 50150 Aufputz-Duschkörperspray, Vintage Öllaterne Tischlampe mit Nachtlicht Sackleinenschirm Rustikales Kabinendekor. 20 "Sapote Manilkara Zapota Sapodilla Zapota Fapo. Begünstigt Stickerei Sachet Geschenk Aufbewahrung Glückstasche Schmuckbeutel Kordelzug, 1862 Bürgerkrieg Karte Angriff und Gefangennahme von Fort Donelson Militärplakat Geschichte. Bügelbrettabdeckung Silikonbeschichtete Deluxe Serie Blau 14 "x54" Scorch Resistant. Original Siemens Kühl- und Gefrierschrank Langlebige E15 LED-Lampe 220V 15W, PRESS FIT CAM Honda GX240 HA2 14100-Z5K-910 NOCKENWELLE STD. Flieder & Rosa Aquarell Rose Eimer Liste Hochzeit Zeichen drucken. Holz Lächeln Wort Pfeil Holz Wand Zeichen Home Decor. Glücklicher Vatertag Ihr Ausziehspiel ist schwach Lustiges Vatertagsgeschenk. Hochleistungs-Mini-Bolzenschneider Drahtseilschneiderzange Scherschneidwerkzeug Langlebig, 3 leichte Außenmontage-Beleuchtungskörper Pole Top Cage Laternenlampe außen, 10 Magisch glitzernde Schutzengel bunt Hochzeit Gastgeschenk Taufe Tisch Deko 15.


Thomas Jeffersons Monticello

Die Bohnenlaube in Monticello ist mit Hyazinthenbohnenreben bedeckt. Foto von Robert Llewellyn.

Foto von Robert Llewellyn

Foto von Robert Llewellyn

Foto von Robert Llewellyn

Beschreibung: Tropische Rebe, die als Garten gewachsen ist. Jährlich reiches Licht und tiefviolette Blüten und burgunderfarbene Samenkapseln

Größe: Zwirnstängel wachsen 6 bis 20 Fuß schnell

Kulturelle Informationen: Bevorzugt reichhaltigen, gut durchlässigen Boden und regelmäßige Fütterung bei voller Sonne

Historische Anmerkungen: Diese Zierrebe stammt aus den tropischen Regionen Afrikas und wird in Asien und Nordafrika wegen ihrer essbaren Fruchtschalen, die wie die Blüten sehr dekorativ sind, ausgiebig angebaut. Die Hyazinthenbohne, auch als ägyptische und indische Bohne bekannt, wurde Anfang des 18. Jahrhunderts in europäischen Gärten eingeführt und Anfang des 19. Jahrhunderts von amerikanischen Gärtnern verkauft. Im Jahr 1812 zeichnete Thomas Jefferson das Pflanzen von „Laubbohnen weiß, scharlachrot, purpurrot, lila. An den Bäumen des Niveaus auf beiden Seiten der Terrassen und auf einem langen Spaziergang durch den [Küchen-] Garten“ auf. 1 Obwohl Jefferson dies nicht ausdrücklich zitiert Spezies, Hyazinthenbohne wurde 1804 von seinem Lieblingsgärtner Bernard McMahon verkauft, und es ist möglich, dass Jeffersons "lila" Bohne die war Dolichos lablab.

Besuchen Sie den Online-Shop von Monticello, um nach Samen oder Pflanzen von Hyacinth Bean zu suchen.

Typische Blühdaten: Juli - November
Wachstumstyp: Jährlich
Farben): Pink, Lila, Weiß
Lage in Monticello: Gemüsegarten
Pflanzbedingungen: Volle Sonne


Schau das Video: How to grow winged bean from seeds till harvest at home. Growing Winged Bean Plant by NY SOKHOM