DELPHINIUM: WIE MAN STÄNDIGES DELPHINIUM WACHSEN UND PFLEGEN KANN

DELPHINIUM: WIE MAN STÄNDIGES DELPHINIUM WACHSEN UND PFLEGEN KANN

Blumengarten mit Pacific Giant Hybrid Delphinien. Foto von: John Glover / Alamy Stockfoto.

Delphinien verleihen Sommergärten mit ihren auffälligen Ähren lebendiger Blumen eine unvergleichliche Höhe und Farbe. Die gebräuchlichsten Farben sind Blau- oder Lila-Töne, es sind jedoch auch andere verfügbar. Sie blühen mit einzelnen, halbgefüllten oder gefüllten Blüten, auch Blütchen genannt.

Delphinien können wartungsintensiv sein und genau die richtigen Bedingungen erfordern. Sie bevorzugen kühle, milde Sommer mit geringer Luftfeuchtigkeit. Pflanzen Sie sie an einem Ort mit ausreichender Feuchtigkeit und gut durchlässigem Boden. Zum Glück werden neue Hybridenstämme entwickelt, die nicht so pingelig sind.

Auf dieser Seite: Die Grundlagen | Wie man pflanzt | Pflege | Delphinium Bilder | Tipps zur Landschaftsgestaltung | Schneiden und Anordnen Delphinium-Alternativen

  • DELPHINIUM-GRUNDLAGEN
  • PFLANZENDELPHINIEN
  • DELPHINIUMPFLEGE
  • DELPHINIUM-BILDER
  • LANDSCHAFTSDESIGN-TIPPS
  • SCHNEIDEN UND ANORDNEN VON DELPHINIEN
  • ALTERNATIVEN ZU WACHSENDEN DELPHINIEN

DELPHINIUM-GRUNDLAGEN

Zonen:

3-7; besser jährlich in wärmeren Klimazonen gepflanzt.

Höhe / Verbreitung:

Variiert je nach Typ. Die höchsten Sorten finden sich in der Delphinium elatum Gruppe, mit Stielen regelmäßig 5 bis 6 Fuß hoch (mit einigen erreichen 8 Fuß) und einer Ausbreitung von 2 Fuß. Das D. Belladonna Die Gruppe ist durchschnittlich 3 bis 4 Fuß groß und 2 Fuß breit. Zwergsorten, wie D. grandiflorum, Bereich 1 bis 2 Fuß hoch und 12 bis 18 Zoll breit.

Exposition:

Delphinium-Pflanzen benötigen 6 bis 8 Stunden Sonne pro Tag, und eine sanfte Sonne am Morgen und am frühen Nachmittag wird bevorzugt. Die Wurzeln brauchen kühlen, feuchten Schatten.

Blütezeit:

Sommer (Juni - Juli)

Farbe:

Delphinien blühen in einer Vielzahl von Farben, darunter echtes Blau, Lila, Lavendel, Rosa, Scharlach, Weiß und selten Gelb. Kleine Blütenzentren werden als „Bienen“ bezeichnet und können weiß, braun, braun, schwarz oder gestreift sein.

Typen:

Die beliebtesten Rittersporn gehören zu den D. elatum, D. belladonna, D. grandiflorum und Hybridgruppen.

  • Elatum-Gruppe: Diese klumpenbildende Staude blüht im Früh- bis Hochsommer mit zahlreichen Einzel-, Halb- oder Doppelblüten. Blüht bis zu 2-1 / 2 Zoll über Füllstiele, die üblicherweise 5 bis 6 Fuß hoch sind. Der Anbau dieser Sorte ist möglicherweise nicht für den beginnenden Gärtner geeignet, da sie einen relativ hohen Pflegeaufwand aufweist.
  • Belladonna-Gruppe: Diese aufrechte Staude wächst Blütenstiele, die mit verzweigten Ähren von einfachen oder doppelten, 1 bis 2-1 / 2 Zoll großen Blüten blühen. Belladonnas bestehen hauptsächlich aus Hybridkreuzen von D. elatum und D. cheilanthum und reichen 3 bis 4 Meter hoch.
  • Grandiflorum Group: Diese Sorte wird auch als chinesisches oder sibirisches Rittersporn bezeichnet und hat einen kompakten, buschigen Wuchs. Sie wird 1 bis 2 Fuß hoch und fast genauso breit. Grandiflorums blühen im Hochsommer blaue oder weiße Blüten und haben tendenziell eine höhere Hitzetoleranz als andere Delphinium-Arten.
  • Pacific Giants: Die pazifischen Hybriden, auch bekannt als Pacific Giants, können bis zu 4 bis 6 Fuß groß werden und umfassen beliebte Sorten wie "Black Knight", "Galahad", "King Arthur", "Blue Jay" und "Blue Bird".
  • New Zealand Hybrids: Die neuseeländischen Hybriden sind mittelgroß und umfassen Favoriten wie "Pagan Purples", "Dasante Blue" und die New Millennium-Serie.

Toxizität:

Alle Delphinien gelten als giftig und Teile der Pflanze und der Blume können bei Verschlucken bei Menschen und Tieren schwere Beschwerden verursachen. Bei der Arbeit mit Delphinien sollten Handschuhe und lange Ärmel getragen werden, da der Kontakt mit dem Laub zu Hautreizungen führen kann.

Andere:

Delphinien ziehen Bestäuber wie Bienen, Schmetterlinge und Kolibris an; resistent gegen Hirsche und Kaninchen.

PFLANZENDELPHINIEN

Wann zu pflanzen:

Pflanzen Sie im Frühjahr eingetopfte Delphinien.

Wo zu pflanzen:

Delphinien sollten in einem Gebiet gepflanzt werden, das 6 bis 8 Stunden Sonne pro Tag erhält, vorzugsweise Morgensonne. Sie brauchen Schutz vor starken Winden und Regengüssen, um Schäden an den hohen Blütenstielen zu vermeiden. Stehendes Wasser verursacht Kronen- und Wurzelfäule, daher ist eine gut durchlässige Stelle ein Muss. Um Krankheiten vorzubeugen, pflanzen Sie in einem Bereich, der eine gute Luftzirkulation ermöglicht und in dem sie nicht überfüllt sind.

Wie man pflanzt:

Bereiten Sie die Pflanzstelle mit organischer Substanz oder Kompost bis zu einer Tiefe von 1 Fuß vor. Pflanzen Sie Delphinien in ein Loch, das doppelt so groß ist wie der Durchmesser des Behälters, und füllen Sie es mit Erde auf, die gut mit der organischen Substanz vermischt wurde. Die Oberseite des Wurzelballens sollte auf gleicher Höhe mit dem Boden liegen.

DELPHINIUMPFLEGE

Delphinium-Blütenstiele, die von Pfählen getragen werden. Foto von: Malgorzata Larys / Alamy Stock Foto.

Beschneidung:

Für eine optimale Blüte sollten neue Pflanzen auf 2 bis 3 gute Triebe verdünnt werden, wenn sie 3 Zoll hoch sind. Etablierte Pflanzen können auf 5 bis 7 der besten Triebe verdünnt werden. Schneiden Sie den Hauptstiel nach der Blüte auf das Niveau seiner kleineren Seitentriebe ab, die mit etwas kleineren Blüten sekundär blühen. Um eine zweite, aber kleinere Blüte im Spätsommer oder Frühherbst zu fördern, schneiden Sie die Stiele unmittelbar nach der Blüte zu Boden. Schneiden Sie die gesamte Pflanze nach dem Welken im Herbst auf den Boden.

Boden:

Gut durchlässiger, humusreicher Boden ist ein Muss, vorzugsweise leicht alkalisch. Obwohl Mulch dazu beiträgt, die Feuchtigkeit im Boden zu erhalten, kann er bei zu enger Anwendung auf die Stängel zu Fäulnis führen. Bei pingeligen Rittersporn spielt die Bodenqualität eine wichtige Rolle für Erfolg oder Misserfolg.

Änderungen & Dünger:

Tragen Sie alle 2 bis 3 Wochen einen ausgewogenen Flüssigdünger mit langsamer Freisetzung auf. Vermeiden Sie stickstoffreiche Düngemittel. Kompostierte Gülle, die im Herbst ausgebracht wird, ergänzt diese schweren Futtermittel.

Bewässerung:

Während der Regenzeit tief gießen, aber kein stehendes Wasser zulassen. Delphinien mögen es feucht, aber Wasser, das verweilt, verursacht Kronen- und Wurzelfäule. Wasser Delphinien an der Basis, halten das Laub trocken, um Krankheiten vorzubeugen.

Vermehrung:

Laut dem National Garden Bureau ist September bis März die beste Zeit, um Delphinien zu säen. Verwenden Sie frische Samen, da die Keimung nach einem Jahr schlecht sein kann. Das Einweichen wird empfohlen, um die Keimrate zu verbessern, zusammen mit Temperaturen von 65 in der Nacht und 75 am Tag während des Keimens. Decken Sie die Samen mit nur einem Zentimeter Erde ab und halten Sie sie gleichmäßig feucht, aber nicht nass, da dies zu Fäulnis führen kann. Es wird auch empfohlen, ein kleineres als ein größeres Fach zu verwenden. Transplantation nach Pflanzen haben zwei echte Blätter.

Es ist üblich, dass Delphinien im ersten Jahr nicht blühen. Seien Sie also geduldig und Sie sollten sehen, wie sie im zweiten Jahr zum Leben erweckt werden. Samen von Hybriden, die im Garten wachsen, produzieren möglicherweise keine Nachkommen, die farbgetreu blühen.

Krankheiten und Schädlinge:

Delphinien sind anfällig für eine Vielzahl von Krankheiten, darunter Mehltau, Südliche Seuche, Bakterien- und Pilzflecken, Grauschimmel, Kronen- und Wurzelfäule, Rost und andere. Wenn Sie Ihre Delphinien in einem gut belüfteten Bereich pflanzen und das Laub trocken halten, können Sie Krankheiten vorbeugen. Es sollte darauf geachtet werden, junge Pflanzen vor Schnecken und Schnecken zu schützen, da diese erhebliche Schäden verursachen können. Delphinien werden auch häufig von Cyclamenmilben, Blattläusen und Nematoden geplagt.

Wenn Ihre Delphinien schlecht abschneiden, lesen Sie das Buch Essentielle Stauden bietet diese Tipps:

  • Schwarz geflecktes Laub kann Cyclamenmilben bedeuten.
  • Gekräuselte und verzerrte Blätter weisen normalerweise auf Blattläuse hin.
  • Gelbes Laub und verkümmertes Wachstum können durch Nematoden verursacht werden (dies kann auch auf einen Mangel an Dünger zurückzuführen sein).
  • Schwarzer, übelriechender Zerfall an der Basis ist eine Bakterienkrone oder Wurzelfäule, die durch schlechte Drainage verursacht wird.
  • Entstellte Stängel und Blätter sowie verkümmertes Wachstum können ein Zeichen für Mehltau sein.

Unterstützung:

Im Gegensatz zu den Zwergsorten müssen Delphinien abgesteckt werden. Ihre hohlen Stängel brechen, wenn sie im Wind geweht werden oder wenn die Blumen durch Regen beschwert werden. Befestigen Sie sie mit stabilen Stützen und befestigen Sie sie in Abständen von 12 bis 18 Zoll.

DELPHINIUM-BILDER

Wischen Sie, um Folien anzuzeigen

Foto von: Walters Gardens, Inc.

Delphinium elatum "Million Dollar Blue"
(Million Dollar Series)

Zone: 3-7

Höhe / Verbreitung: 2-1 / 2 bis 3 Fuß groß, 18 bis 24 Zoll breit

Exposition: Volle Sonne

Farbe: Blautöne

Halbgefüllte bis gefüllte Blüten, verbesserte Hitzetoleranz

Foto von: Dowdswells Delphinium Ltd / Mit freundlicher Genehmigung von Walters Gardens, Inc.

Delphinium elatum "Black Eyed Angels"
(New Millenium Series)

Zone: 3-7

Höhe / Verbreitung: 3 bis 5 Fuß groß, 18 bis 24 Zoll breit

Exposition: Volle Sonne

Farbe: Weiße Blume mit schwarzer Biene

Verbesserte Hitzetoleranz, großartig, wenn sie massenhaft gepflanzt werden

Foto von: Dowdswells Delphinium Ltd / Mit freundlicher Genehmigung von Walters Gardens, Inc.

Delphinium elatum "Pink Punch"
(New Millenium Series)

Zone: 3-7

Höhe / Verbreitung: 3 bis 5 Fuß groß, 18 bis 24 Zoll breit

Exposition: Volle Sonne

Farbe: Maulbeerrosa mit weißer, brauner oder rosa gestreifter Biene

Verbesserte Hitzetoleranz, starke Stängel und ein kräftiger Züchter

Foto von: Rock Giguere / Millette Photomedia.

Rittersporn xBelladonna "Delft Blue"

Zone: 3-7

Höhe / Verbreitung: 3 Fuß groß, 12 bis 18 Zoll breit

Exposition: Volle Sonne

Farbe: Hellblau

Einzigartige zweifarbige, einzelne Blüten

Foto von: Garden World Images, Ltd / Alamy Stockfoto.

Delphinium grandiflorum "Blauer Spiegel"

Zone: 3-7

Höhe / Verbreitung: 2 Fuß groß, 18 Zoll breit

Exposition: Teilweise bis volle Sonne

Farbe: Violettblaue Blüten

Kürzere Sorte, zuverlässiger Bloomer

Foto von: Garden World Images, Ltd / Alamy Stockfoto.

Rittersporn 'Schwarzer Ritter'
(Pacific Hybrid)

Zone: 3-8

Höhe / Verbreitung: 4 bis 6 Fuß groß, 18 bis 24 Zoll breit

Exposition: Volle Sonne

Farbe: Lila

Hervorragende Blüten- und Stängelqualität, gut für Schnittblumen

Foto von: Holmes Garden Photos / Alamy Stockfoto.

Rittersporn 'Galahad'
(Pacific Hybrid)

Zone: 3-8

Höhe / Verbreitung: 5 bis 6 Fuß groß, 12 cm breit

Exposition: Volle Sonne

Farbe: Weiße Blume mit weißen Bienen

Große, halbgefüllte Blüten ziehen Bienen, Schmetterlinge und Kolibris an

Foto von: Steffen Hauser, botanikfoto / Alamy Stockfoto.

Rittersporn "Pagan Purples"

Zone: 3-7

Höhe / Verbreitung: 4 bis 6 Fuß groß, 18 bis 24 Zoll breit

Exposition: Teilweise bis volle Sonne

Farbe: Blau-lila Blüten mit weißen oder braunen Bienen

Bewährte Kraft, starke Stängel, gut für Schnittblumen

LANDSCHAFTSDESIGN-TIPPS

  • Delphinien sind eine beliebte Wahl für Gärten im Landhausstil.
  • Wachsen Sie hohe Rittersporn an der Rückseite eines gemischten Randes oder als Herzstück eines Inselblumenbeets für vertikale Akzente.
  • Für die beste Show pflanzen Sie Delphinien in Gruppen oder in Massen.
  • Pflanzen Sie gegen einen Zaun für zusätzlichen Halt und Windschutz.
  • Joe Pye Unkraut, Ysop und Salvia sind gute Gartenbegleiter.

SCHNEIDEN UND ANORDNEN VON DELPHINIEN

Befolgen Sie diese hilfreichen Tipps zur Verwendung von Delphinien als Schnittblumen:

  • Schneiden Sie Delphinien in einem 45-Grad-Winkel, wenn viele der Blüten bereits geöffnet sind.
  • Spülen Sie die Stiele gut aus, bevor Sie sie in die Vase stellen.
  • Entfernen Sie alle Blätter, die sich unter Wasser befinden, um das Wasser sauber zu halten.
  • Erfrischen Sie die abgeschnittenen Enden der Stiele und wechseln Sie das Wasser alle 2 bis 3 Tage aus.
  • Zeigen Sie das Arrangement an einem kühlen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung an.

ALTERNATIVEN ZU WACHSENDEN DELPHINIEN

Viele Gärtner meiden den Anbau von Rittersporn in ihrem Garten aufgrund ihres hohen Wartungsbedarfs. Wenn Sie den Herausforderungen des Wachstums von Delphiniumblüten nicht gewachsen sind und dennoch das Aussehen hoher Blütenstiele wünschen, können Sie eine der folgenden Alternativen in Betracht ziehen:

  • Jährlicher Rittersporn (Consolida ajacis)
  • Gladiole
  • Fingerhut
  • Malve
  • Taufe

VERBUNDEN:
Farbe im Garten
21 blaue Blumen für Ihren Garten
Sommergarten Ideen


Delphinium Winter Care: Vorbereitung von Delphinium Pflanzen für den Winter

Delphinium ist eine stattliche Pflanze mit hohen, stacheligen Blüten, die den Garten in den Frühsommermonaten stark verschönern. Obwohl diese robusten Stauden leicht zu handhaben sind und ein Minimum an Pflege erfordern, stellen ein paar einfache Schritte sicher, dass sie die Winterkälte unbeschadet überstehen.


Über Delphinium Pflanzen

Man denkt gewöhnlich an Delphiniumpflanzen (Rittersporn) mit echten blauen Blüten, was die häufigste Farbe ist. Zahlreiche Hybriden sind jedoch in den Farben Pink, Lavendel, Rot, Weiß und Gelb erhältlich. Die Blüten können einfach oder doppelt sein.

Das Pflanzen von Delphinium erfolgt normalerweise auf der Rückseite des Bettes, wo Blumenspitzen eine Höhe von 0,6 bis 2 m erreichen können. Delphiniumblüten werden oft in Massen oder Gruppen gepflanzt. Kürzere Sorten sind in anderen Bereichen des Gartens nützlich.


Was Sie lernen werden

Die beliebteste Erklärung für den Namen "Delphinium" ist, dass die alten Griechen (700-480 v. Chr.) Dachten, die ungeöffneten Knospen mit ihren verräterischen Sporen ähnelten der Nase eines Delfins.

Im Altgriechischen bedeutet "Delphin" "Delphínion". Es ist leicht zu erkennen, wie "Delphinium" aus dem Wort hervorgegangen ist.

Die Blumen werden seit mindestens dem 16. Jahrhundert in Gärten gezüchtet und kultiviert.

Ich gestehe, als ich meine drei Rittersporn zum ersten Mal gepflanzt habe, habe ich sie Rittersporn genannt. Ich habe die Fröhlichkeit dieses Wortes immer geliebt und wollte, dass das ihr Name ist.

Um die Nomenklatur dieser eleganten Blüten zu entwirren, beginnen wir mit die Familie der Ranunculaceae, davon Butterblumen, Klematis, Eisenhut, und Akelei sind auch Mitglieder.

Die fünf größten Gattungen in der Familie der Ranunculaceae sind: Ranunkel, Rittersporn, Thalictrum, Klematis, und Aconitum. Aber es gibt auch Consolida, Helleborusund über 30 andere.

Es wird allgemein angenommen, dass der jährliche Rittersporn einmal in der Rittersporn Gattung.

Aber Rittersporn Klassifizierung in die Gattung Consolida wurde bereits 1965 anerkannt, nach ein Artikel von Philip Munz aus dem Jahr 1967 im Journal des Arnold Arboretum, herausgegeben von der Harvard University.

Dennoch bezeichnen viele Gärtner sowohl echte Rittersporn als auch echten Rittersporn mit dem Namen „Rittersporn“.

Unter dem USDAs Klassifizierungsbericht Auflistung für die Gattung RitterspornSie werden sehen, dass es als Gattung für alle Pflanzen mit dem gebräuchlichen Namen "Rittersporn" aufgeführt ist - und Consolida wird für Pflanzen mit dem gebräuchlichen Namen "Rittersporn" gespeichert.

Es ist alles ziemlich verwirrend. Und um die Sache noch schlimmer zu machen, sehen die Pflanzen aus wie Zwillinge oder zumindest wie Schwestern.

Beide Pflanzen haben stark gelappte Blätter, die sich am Boden aufrecht stehender Stachelsäulen mit Dutzenden von Blüten ansammeln.

Wenn Sie sie jedoch genau studieren, weisen sie zwei bemerkenswerte Unterschiede auf:

  1. Echte Rittersporn sind kurzlebige Stauden, Rittersporn einjährig.
  2. Delphinien neigen dazu, größere, dichter gebündelte Blüten zu haben, während Rittersporn empfindlicher und weiter voneinander entfernt sind.

Häufige mehrjährige Delphinium-Arten sind D. elatum, D. grandiflorum, und D. chelianthum.

Wir werden gleich einen kurzen Blick auf die gängigen botanischen Gruppierungen werfen, die aus diesen Arten hervorgegangen sind.

Gemeinsam ist beiden Blumen, dass jeder Teil von ihnen bei Verschlucken für Mensch und Tier giftig ist.

Dies gilt für viele Blumen in der Butterblumenfamilie, aber solange Sie Ihre kleinen Kinder und Haustiere davon abhalten, sie zu essen, können Sie ihre Schönheit ohne Angst genießen.

Außerdem sollen sie bitter und scharf schmecken. Nicht gerade leichtes Snackmaterial.


Delphinien brauchen ein kühles, feuchtes Klima, um zu überleben. Laut dem Almanach des alten Bauern werden sie in Klimazonen mit heißen, trockenen Sommern nicht gut wachsen. Gärtner, die in Gebieten wie dem pazifischen Nordwesten leben, in denen es kühle, feuchte Quellen und Sommer gibt, können diese Pflanzen am besten anbauen. Gärtner In der USDA-Zone 8 haben auch die Pflanzen einige Erfolge, solange sie dort gepflanzt werden, wo sie nachmittags Schatten erhalten. Gärtner, die in wärmeren Wachstumszonen wie der über Zone 7 leben, sollten ihre Delphinien dort pflanzen, wo sie vor heißem, direktem Sonnenlicht geschützt sind und wo der Boden beschattet ist. Obwohl die Blumen in Wachstumszonen, die höher als die USDA-Zone 8 sind, nicht gedeihen - wie in Teilen von Kalifornien und dem größten Teil des südlichen Teils der Vereinigten Staaten -, können sie immer noch angebaut werden und sind nur von kurzer Dauer.

Der Boden ist ebenso wichtig wie das Klima. Delphinien bevorzugen reichhaltige, alkalische Böden. Um ihnen Auftrieb zu verleihen, verteilen Sie im Frühjahr eine Mischung aus gleichen Teilen Limette und Holzasche um die Blüten. Gleichmäßig feuchter, kühler Boden ist am besten - etwa ein Zoll pro Woche ist erforderlich - obwohl zu viel Wasser zur Entwicklung von Fäulniskrankheiten führen kann. Stängel- und Kronenfäule sind häufig, ebenso wie Pilzkrankheiten der Blätter. Wasser daher möglichst bodennah, um zu vermeiden, dass Wasser auf den Blättern sitzt. Wenn Sie in den USDA-Zonen 3 bis 7 leben, pflanzen Sie Ihre Delphinien in vollem Sonnenlicht, um Pilzproblemen vorzubeugen.


Wie man Blue Butterfly Delphiniums züchtet

Zum Thema passende Artikel

Blue Butterfly Delphinium (Delphinium grandiflorum "Blauer Schmetterling") hellt die Landschaft vom späten Frühling bis zum Frühsommer mit markanten blauen Blüten auf. Während einige Arten von Delphinium beeindruckende Höhen von bis zu 6 Fuß erreichen, ist Blue Butterfly Delphinium mit 12 bis 18 Zoll kleiner. Blue Butterfly Delphinium eignet sich für das Wachstum in den Klimazonen A1 bis A3, 1 bis 10 und 14 bis 24 von Sunset.

Wasser Delphinien, um den Boden feucht, aber nie feucht zu halten. In der Regel profitiert Delphinium den ganzen Sommer über jede Woche von 1 Zoll Wasser, entweder durch Regen oder durch zusätzliche Bewässerung. Lassen Sie den Boden niemals vollständig trocken werden.

Gießen Sie Delphinium an der Basis der Pflanze und halten Sie das Laub so trocken wie möglich. Delphinium ist anfällig für Mehltau, Fäulnis und andere Probleme, die durch feuchte Bedingungen verursacht werden.

Tragen Sie 3 bis 4 Zoll eines Bio-Mulchs wie Kompost oder geschredderte Rinde auf. Mulch Delphinien bei warmem Wetter, um die Wurzeln feucht und kühl zu halten.

Düngen Sie Delphinien alle zwei bis drei Wochen mit einem Allzweck-Flüssigdünger. Spezifische Informationen zur Aufwandmenge finden Sie in den Anweisungen auf dem Behälter.

Deadhead oder entfernen Sie jede Blüte, sobald sie welkt, um die Blüte zu verlängern und die Pflanze sauber zu halten. Um Delphinium zu töten, entfernen Sie die verbrauchte Blüte mit den Fingernägeln oder Gartenschneidern und stielen Sie bis zu dem Punkt ab, an dem Sie eine neue Knospe, Blume oder ein neues Blatt sehen.

Schneiden Sie Delphiniumstiele im Spätsommer oder Frühherbst zu Boden. Verteilen Sie eine frische Schicht Mulch um die Pflanze, um die Wurzeln für den kommenden Winter zu isolieren.


Delphinium-Begleitpflanzen

Je nach Sorte können Delphiniumpflanzen 2 bis 6 Fuß (0,6 bis 1,8 m) hoch und 1 bis 2 Fuß (30 bis 61 cm) breit werden. Hohe Rittersporn benötigen häufig Absteckung oder Unterstützung, da sie durch starken Regen oder Wind niedergeschlagen werden können. Sie können manchmal so mit Blüten beladen sein, dass selbst die geringste Brise oder ein kleiner Bestäuber, der auf ihnen landet, sie umkippen lässt. Die Verwendung anderer großer Grenzpflanzen als Delphinium-Pflanzenbegleiter kann sie vor Wind und Regen schützen und bietet zusätzliche Unterstützung. Dies können sein:

Wenn Sie Pfähle oder Pflanzenringe zur Unterstützung verwenden, kann das Pflanzen von Stauden mittlerer Höhe als Delphinium-Begleitpflanzen dazu beitragen, die unschönen Pfähle und Stützen zu verbergen. Eine der folgenden Möglichkeiten eignet sich gut dafür:


Rittersporn

  • Teilen:
  • Facebook
  • Pinterest
  • Email

Merkmale der Delphinium-Pflanze

Die hohen, stattlichen Blüten von Delphinium spielen seit Generationen eine Hauptrolle in mehrjährigen Grenzen. Delphinien mit ihren hoch aufragenden Blütenstielen aus blauen, weißen, lavendelfarbenen oder rosa Blüten sind eine Freude auf der Rückseite einer Gartengrenze. Hohe Delphinium-Sorten können 6 Fuß hoch sein, aber es gibt auch kompaktere Sorten, die nur 2 Fuß hoch werden. Delphinien werden auch von Bienen und Schmetterlingen geliebt, die sich an nektarreichen Blüten erfreuen. Delphinien machen auch wunderbare Schnittblumen. Winterhart aus den Zonen 3-8.

Delphinium Fragen?
Senden Sie uns eine E-Mail, und einer unserer mehrjährigen Experten wird sich bei Ihnen melden.

Anweisungen zum Anbau von Delphinium

Delphinium wächst am besten an einem sonnigen Standort mit reichem, leicht feuchtem Boden. Einige Sorten wachsen am besten in kühleren, milderen Regionen des Landes, aber es gibt Delphinien, die in jeder sonnigen Situation gedeihen, solange sie im Hochsommer keinen extrem heißen Temperaturen ausgesetzt sind. Wenn Sie sich in einem Gebiet mit besonders heißen, feuchten Sommern befinden, eignen sich Delphinien am besten für Situationen mit Morgensonne und Schatten am Nachmittag sowie einer 2 bis 3 Zoll tiefen Mulchschicht über dem Boden.

Größere Delphiniumsorten müssen ebenfalls abgesteckt werden, damit sie bei windigem Wetter nicht umkippen. Füttern Sie im Frühjahr mit einem langsam freisetzenden körnigen Dünger und lassen Sie die Pflanzen niemals vollständig austrocknen. Bei Delphinien kann es besonders hilfreich sein, den Boden während des Pflanzens großzügig mit Kompost zu bearbeiten, insbesondere wenn Sie einen schlechten Boden haben. In Gebieten mit schwerem Ton kann es auch äußerst vorteilhaft sein, den Boden jedes Jahr mit einer Schicht Kompost zu bedecken.


Schau das Video: Gärten, Parks und grüne Dächer. die nordstory. Doku. NDR