Gute Laune pflanzen

Gute Laune pflanzen

Foto von: Robert Nunnally.

F: Ich habe mich immer ein wenig schuldig gefühlt, wie Evergreens zu Weihnachten abgeholzt und ein paar Wochen später weggeworfen werden. Dieses Jahr möchte ich einen lebenden Weihnachtsbaum kaufen und ihn nach den Ferien in meinem Garten pflanzen. Wie können diese Bäume am besten gepflegt werden?Gail Madden, Libanon, Pa.

EIN: Der Drang, einen Baum zu schonen, ist groß, aber der Kauf eines lebenden Weihnachtsbaums wird Sie wahrscheinlich zum Grinsen bringen - und es wird auch nicht viel für die Umwelt tun. Laut Weihnachtsbaumbauern überlebt nur etwa die Hälfte dieser Bäume die Feiertage. Das Schützen eines lebenden Baumes in Innenräumen stellt mehrere Herausforderungen dar: Ein 6-Fuß-Baum sollte einen 24-Zoll-Wurzelballen haben und ungefähr 250 Pfund wiegen; Sie müssen beim Gießen wachsam sein, da Bäume in Innenräumen schnell austrocknen. Die Zeit ist definitiv nicht auf Ihrer Seite - nach 10 Tagen sollten Sie sie wieder draußen und im Boden haben. Das ist ein kurzes Leben für einen Weihnachtsbaum und zusätzlicher Stress für Sie, nur um ein Immergrün zu pflanzen. Wenn Ihr Grundstück nicht sehr groß ist, wird Ihnen in einigen Jahren der Platz ausgehen, da schließlich alle beliebten Weihnachtsbäume riesig werden.

Ich empfehle, einen Weihnachtsbaum von einer örtlichen Baumfarm zu kaufen - er ist bequemer und ökologisch einwandfreier. Das Fällen von Weihnachtsbäumen auf dem Bauernhof ist nicht schlechter für die Umwelt als das Ernten eines Brokkoli-Feldes. Es ist eigentlich besser, weil diese immergrünen Pflanzen 8 bis 10 Jahre im Boden bleiben. Während dieser Zeit gibt es normalerweise keinen Anbau und somit weniger Bodenerosion. Alternativ können Sie Ihre eigenen Bäume wachsen lassen, um sie zu fällen. Immergrüne Sämlinge sind kostengünstig und benötigen etwa 8 Jahre, um die Erntegröße zu erreichen. Sie erfordern nur wenig Pflege, abgesehen vom Mulchen, Bewässern und Beschneiden im Hochsommer, um eine kompaktere Form zu erhalten.

Wenn Sie sich auf einem lebenden Baum befinden, gibt es einige Tipps, um die Aussichten nach dem Urlaub zu verbessern: Graben Sie jetzt ein Loch, bevor der Boden fest gefriert, und machen Sie ihn einige Zentimeter breiter, aber genauso tief wie der Wurzelballen (der gepflanzte) Baum sollte in Bodennähe ruhen). Füllen Sie das Loch mit trockenen Blättern oder anderem Mulch und bedecken Sie den Schmutz zum Verfüllen, damit er nicht gefriert, bevor Sie zum Pflanzen bereit sind.

Ein Baum von einem lokalen Erzeuger hat viel bessere Erfolgschancen. Bäume, die über große Entfernungen verschickt werden, haben häufig kleinere Wurzelballen, um den Versand zu erleichtern, aber kleinere Wurzelballen senken die Überlebensrate. Lassen Sie den Baum sich an die wärmeren Innenbedingungen gewöhnen, indem Sie ihn zwei oder drei Tage in der Garage ruhen lassen, und wiederholen Sie dies auf seiner Reise ins Freie. Stellen Sie den Baum in eine Wanne, die groß genug ist, damit Sie ihn gut gießen können, ohne Angst vor Unordnung zu haben. Gießen Sie es jeden Tag ein wenig, aber lassen Sie den Wurzelballen nicht im Wasser stehen. Seien Sie Ihrem ursprünglichen Zweck treu: Wenn die 10 Tage im Innenbereich verstrichen sind, starten Sie Ihren Tannenbaum auf dem Weg zurück nach draußen in Ihren Garten.

VERBUNDEN:
Weihrauch & Der gefährdete Baum der Könige


Schau das Video: Achtung: Stimmungsaufhellung u0026 Gute Laune - Gamma Wellen Starke Wirkung!