Können Sie rote Spitzen hart beschneiden: Erfahren Sie mehr über die Verjüngung einer roten Spitze Photinia

Können Sie rote Spitzen hart beschneiden: Erfahren Sie mehr über die Verjüngung einer roten Spitze Photinia

Von: Jackie Carroll

Photinien mit roter Spitze (Photinia x fraseri, USDA-Zonen 6 bis 9) sind ein Grundnahrungsmittel in südlichen Gärten, wo sie als Hecken angebaut oder zu kleinen Bäumen beschnitten werden. Das frische neue Wachstum dieser attraktiven immergrünen Sträucher ist leuchtend rot und verblasst mit zunehmender Reife zu Grün. Im späten Frühling und Frühsommer trägt der Strauch 15 cm große weiße Blütenbüschel, auf die manchmal rote Früchte folgen. Leider haben die Blumen einen üblen Geruch, aber der Geruch scheint die Luft nicht zu durchdringen oder sehr weit zu reisen und hält nicht lange an. Die Verjüngung einer Photinia mit roter Spitze ist einfach und kann einen alternden Strauch wieder neu aussehen lassen.

Können Sie rote Spitzen hart beschneiden?

Photinia verträgt selbst den schwersten Schnitt und wächst besser als je zuvor nach. Das einzige Problem beim harten Beschneiden ist, dass das zarte neue Wachstum anfällig für Schuppen und Blattläuse ist. Halten Sie eine Flasche insektizide Seife oder Gartenbauöl bereit und verwenden Sie diese gemäß den Anweisungen auf dem Etikett beim ersten Anzeichen von Insekten.

Photinia Verjüngung

Verjüngen Sie Photinien mit roter Spitze, wenn der Strauch nicht so färbt, wie er sollte, oder wenn er überwachsen, verstopft oder streunend mit toten Bereichen in der Mitte aussieht. Die einfachste Methode zur Verjüngung von Photinien besteht darin, den gesamten Strauch auf einmal zurückzuschneiden. Photinia toleriert das Zurückschneiden auf etwa 15 cm über dem Boden. Das Problem bei dieser Art des Beschneidens ist, dass es eine Lücke und einen hässlichen Stumpf in der Landschaft hinterlässt. Sie können versuchen, es mit großen Einjährigen zu verstecken, aber wenn es Sie stört, gibt es eine andere Methode, die nicht so extrem ist.

Der zweite Weg, um Photinien mit roter Spitze zu verjüngen, dauert drei oder vier Jahre, aber der Strauch nimmt beim Nachwachsen weiterhin seinen Platz in der Landschaft ein. Schneiden Sie jedes Jahr die Hälfte bis ein Drittel der Stängel bis etwa 15 cm über dem Boden aus. Beginnen Sie mit den ältesten und größten Stielen und schneiden Sie dann die Woche und die unförmigen. Nach drei oder vier Jahren ist der Strauch vollständig verjüngt. Sie können diese Schnittmethode fortsetzen, nachdem der Strauch vollständig verjüngt wurde, damit er frisch aussieht.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Wie man schwarze Flecken auf einer Photinia mit roter Spitze heilt

Zum Thema passende Artikel

Photinien mit roter Spitze (Photinia x fraseri), manchmal auch als Fraser photinia bekannt, wachsen als großer immergrüner Strauch in den Pflanzenhärtezonen 7 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums Laub, auffällige weiße Sommerblüten und die Fähigkeit, in einer Vielzahl von Bodentypen gute Leistungen zu erbringen. Als Mitglied der Rosenfamilie ist Photinia mit roter Spitze anfällig für mehrere Krankheiten, die dazu führen können, dass sich dunkle Flecken auf den Blättern entwickeln. Entomosporium-Blattflecken erscheinen zuerst auf älteren Blättern als kleine rote Flecken, die sich im Verlauf der Krankheit verdunkeln und an Größe zunehmen. In Fruchtzentren können sich schwarze Fruchtkörper entwickeln. Blattflecken, die durch eine andere Krankheit, Schorf, verursacht werden, sind kreisförmig, olivgrün bis schwarz und samtig oder schäbig aussehend.

Schneiden Sie alle Blätter mit Flecken ab oder schneiden Sie ganze Teile der Pflanze ab, in denen sich die Flecken konzentrieren. Verwenden Sie scharfe, saubere Werkzeuge, um Blätter oder Zweige abzuschneiden, wobei jeder Schnitt leicht abgewinkelt und neben einem Zweig oder über einer Knospe oder einem Blattknoten erfolgt. Führen Sie den gesamten Schnitt durch, wenn die Bedingungen trocken sind, verpacken Sie oder entfernen Sie infizierte Photinia-Teile, die Sie entfernen, und desinfizieren Sie Ihre Schnittwerkzeuge zwischen den Schnitten mit einem Haushaltsreiniger oder einer Lösung, die Bleichmittel oder Reinigungsalkohol enthält.

Bewässern Sie die Photinia tief und selten, wenn der Regen nicht ausreicht. Verwenden Sie eine Tropfbewässerung oder einen Tränkerschlauch, um mindestens die oberen 6 bis 8 Zoll des Bodens zu benetzen, wenn sich der Boden einen Zoll unter der Bodenoberfläche trocken anfühlt. Vermeiden Sie eine Überkopfbewässerung oder ein versehentliches Benetzen des Photinia-Laubes mit einer Sprinkler-Bewässerung, da dies Sporen verbreitet und die Keimung fördert.

Harken und entsorgen Sie abgefallene Blätter und Mulch oder andere Rückstände um die Photinia der roten Spitze und lassen Sie den Boden um die Pflanze frei oder tragen Sie frischen Mulch in einer losen Schicht von etwa 3 Zoll Dicke auf.

Schneiden Sie einige der Zweige der Photinia aus, bei denen das Wachstum besonders dicht ist oder die Blätter miteinander in Kontakt stehen. Machen Sie jeden Schnitt direkt über einer Knospe, einem Blattknoten oder einer Kreuzung und entsorgen Sie Teile der Photinien, die Sie entfernen, im Papierkorb. Das Ausdünnen des dichten Wachstums verbessert die Luftzirkulation um das Laub und fördert das schnelle Trocknen.

Besprühen Sie das Laub besonders wertvoller oder gefährdeter Photinien oder Photinien, die in den vergangenen Jahren ein ernstes Problem mit Blattflecken hatten, mit einem schützenden Fungizid, bevor die Krankheit für die Saison auftritt. Beachten Sie, wenn Sie die Krankheit zum ersten Mal bemerken, und planen Sie, bei Bedarf einige Wochen vor diesem Datum in den folgenden Jahren ein Fungizid anzuwenden. Um die Photinia der roten Spitze vor Entomosporium zu schützen, besprühen Sie die Blätter gründlich mit Chlorthalonil oder einer Kupferverbindung, bevor die Krankheit auftritt. Um Probleme mit Schorf zu vermeiden, tragen Sie etwa einmal pro Woche eine Mischung aus Öl, Schwefel oder Bordeaux mit schmalem Bereich auf das Photinia-Laub auf, bis die nassen Wetterbedingungen für das Jahr weitgehend beendet sind. Die Aufwandmenge hängt von der gewählten Chemikalie und dem gewählten Produkt ab. Beachten Sie daher gegebenenfalls die Empfehlungen auf dem Etikett zum Mischen. Tragen Sie Schwefel und Gartenbauöl nicht innerhalb von zwei Wochen auf, um eine Schädigung der Vegetation zu vermeiden.


Behandlung der Photinia-Blattfleckenkrankheit

Schutz der Photinia vor Blattflecken

  • Antimykotische Sprays wie die Bordeaux-Mischung sind eine der besten Möglichkeiten, dies zu verhindern Photinia von krank werden.
  • Es ist auch möglich, Ihr eigenes natürliches Fungizid aus Unkräutern und Pflanzen herzustellen, die in Ihrem Garten wachsen könnten.
  • Sprühen Sie am Ende des Winters oder ganz am Anfang des Frühlings.
  • Sprühen Sie nicht, wenn die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt liegen.
  • Harken oder Sammle alle infizierten Blätter anstatt sie in der Nähe des Strauchs zu lassen. Zerstören sie entweder durch Verbrennen oder durch gründliche Kompostierung.

Da sich der Pilz durch Spritzwasser von Strauch zu Strauch ausbreitet, können Sie Photinia-Blattflecken verhindern, wenn Sie:

  • Pflanzen Sie verschiedene Sorten in einer gemischten Hecke nebeneinander, anstatt nur zu pflanzen Photinia.
  • Wechseln Photinia mit anderen immergrünen Heckensträuchern
  • Beschneiden Sie Ihre Photinia als eigenständige in eine Baumform, um Vermeiden Sie tief liegende Blätter.
  • Nur in Bodennähe gießen, ohne die Blätter zu spritzen.
  • Vermeiden Sie im Sommer das Beschneiden, weil dies neues Wachstum auslösen würde, das der Pilz schnell besiedeln wird.

Wie Photinia Blattfleck zu behandeln

Sobald eine Blattfleckenkrankheit aufgetreten ist:

  • Du solltest pflücke alle infizierten Blätter indem man sie herausschneidet.
  • Fleißig Desinfizieren Sie Ihre Astschere, Schere oder Sekateur mit Brennspiritus oder Alkohol zwischen den Schnitten.
  • Sprühen Sie alle zwei Wochen, vorzugsweise kurz nach einem Regen oder einer Dusche.
  • Sprühen wieder mit Bordeaux Mix im Herbst.


Mehltau

Mehltau manifestiert sich oft als weiße, pulverförmige Substanz, die sich auf den Blättern und anderen Pflanzenteilen von Photinia ansammelt. Es verursacht auch ein verlangsamtes Blattwachstum oder eine Verzerrung und einen Blattabfall. Schatten und Temperaturen zwischen 60 und 80 Grad Fahrenheit sind ideale Bedingungen für das Wachstum von Mehltau. Das Pflanzenbeet sauber zu halten, das Laub trocken zu halten, regelmäßige Schnitt- und Fungizidanwendungen sind wirksame Kontrollmethoden. Wenden Sie das Fungizid auf die gleiche Weise an, wie Sie es tun würden, um den Blattfleck von Entomosporium zu kontrollieren.


Lerne mehr über Photinia

Photinia sind Sträucher, die waren vom Menschen hybridisiert und sind das Ergebnis der Kreuzung zweier verschiedener Arten.

Entwickelt in NeuseelandSie wurden vor etwa 25 Jahren in den Westen eingeführt.

Der rotblättrige Strauch erscheint oft als Ziersträucher, in Betten und in Hecken. Sie können es aber auch als pflanzen eigenständige.

Ihr Hauptmerkmal ist, dass Blätter sind konsistent von zwei Farben: tiefrot für junge Blätter, die sich langsam drehen Grün wie sie reifen.

Sie heben Ihre Hecken und Strauchbeete dadurch hervor Hauch von Farbe.

Reichlich Blätter Machen Sie den Strauch schnell undurchsichtig, was ihn zu einem der am häufigsten gepflanzten immergrünen Sträucher in Hecken macht.

Dieser prächtige Strauch passt perfekt in jede Hecke und kombiniert sehr viel Willen mit vielen anderen Arten.


Expertenantwort

Die Photinia-Verjüngung ist ziemlich einfach und führt selten zum Absterben der Pflanze. Wie Sie bemerkt haben, sind Photinia ziemlich kräftige Pflanzen.

. Die einfachste Methode zur Verjüngung von Photinien besteht darin, den gesamten Strauch auf einmal zurückzuschneiden. Photinia toleriert das Zurückschneiden auf etwa sechs Zoll über dem Boden. Das Problem bei dieser Art des Beschneidens ist, dass es eine Lücke und einen hässlichen Stumpf in der Landschaft hinterlässt. Sie können versuchen, es mit großen Einjährigen zu verstecken, aber wenn es Sie stört, gibt es eine andere Methode, die nicht so extrem ist.

Der zweite Weg, um Photinien mit roter Spitze zu verjüngen, dauert drei oder vier Jahre, aber der Strauch nimmt beim Nachwachsen weiterhin seinen Platz in der Landschaft ein. Schneiden Sie jedes Jahr die Hälfte bis ein Drittel der Stängel bis etwa sechs Zoll über dem Boden aus. Beginnen Sie mit den ältesten und größten Stielen und schneiden Sie dann die schwachen und unförmigen. Nach drei oder vier Jahren ist der Strauch vollständig verjüngt. Sie können diese Schnittmethode fortsetzen, nachdem der Strauch vollständig verjüngt wurde, damit er frisch aussieht.

Unabhängig davon, welchen Ansatz Sie wählen, würde ich empfehlen, den Schnitt im späten Winter oder im sehr frühen Frühling durchzuführen.

Vielen Dank für Ihre Antwort und detaillierte Anweisungen. Ich weiß das wirklich zu schätzen!

Kurze Frage zur ersten (und dramatischsten) Methode: Wenn ich sie alle einmal vollständig zurückschneiden würde, wie lange würde es ungefähr dauern, bis ich zurückkomme?

Das ist ziemlich beeindruckend! Danke nochmal für deine Hilfe


Schau das Video: Photinia Red Robin ReadyHedge Readybags - 140-160cm tall hedging