3 Leckereien mit Kürbis: Koreanischer Brei, usbekische Suppe, amerikanischer Kuchen

3 Leckereien mit Kürbis: Koreanischer Brei, usbekische Suppe, amerikanischer Kuchen

Jedes Jahr gefällt die Kürbisernte mit ihrer Menge, aber die Möglichkeiten, was damit zu tun ist, enden schnell. Wenn Sie die Standardrezepte satt haben, ist es Zeit, die traditionelle Küche anderer Nationen zu probieren. Überraschen Sie sich und Ihre Lieben mit ungewöhnlichen Kürbisspezialitäten.

Usbekische Suppe

Shirkava oder usbekische Volkssuppe ist aufgrund ihres delikaten milchigen Geschmacks bei der Bevölkerung äußerst beliebt. Zum Kochen benötigen Sie:

  • 400-500 g frischer Kürbis;
  • 120 g Reis;
  • 350 ml Wasser;
  • 800 ml Milch;
  • Salz oder Zucker nach Geschmack.

Entfernen Sie die Haut vom Kürbis, schneiden Sie sie in kleine Würfel und bedecken Sie sie mit kaltem Wasser. Sortieren Sie den Reis im Voraus und spülen Sie ihn so ab, dass keine Rückstände entstehen. Dann Wasser in einen Topf geben, zum Kochen bringen, Salz und Reis hinzufügen.

Kochen Sie es 10 Minuten lang, bis es zur Hälfte gekocht ist. Denken Sie daran, es regelmäßig umzurühren.

Als nächstes die Milch einfüllen und die Flüssigkeit wieder zum Kochen bringen. Fügen Sie die Kürbisscheiben hinzu, nachdem Sie das überschüssige Wasser abgelassen haben. Kochen Sie die Suppe noch eine halbe Stunde bei schwacher Hitze und lassen Sie sie dann etwas abkühlen. Sie können sie auf dem Tisch servieren, indem Sie sie in Schalen gießen. Falls gewünscht, kann das Gericht salziger oder süßer gemacht werden.

Amerikanischer Kuchen

In Amerika ist Kürbiskuchen ein klassisches Gericht, besonders zu Halloween. Kürbis kann als der indigene Einwohner dieses Landes bezeichnet werden, da er dort entdeckt wurde. Das Rezept erfordert also die folgenden Zutaten:

  • 400 g Mehl (vorzugsweise Weizen);
  • 3 Eier;
  • 1 kg Kürbis;
  • 1 Tasse Kristallzucker;
  • 200 ml Creme (Fett);
  • 250 Gramm Butter;
  • Salz, Zimt und Vanillin nach Geschmack.

Kochvorgang:

  1. Mehl zusammen mit Salz durch ein Sieb sieben. Nehmen Sie das Öl vorab aus dem Kühlschrank, damit es bei Raumtemperatur schmelzen kann. Wenn es weich wird, reiben Sie es mit Ihren Händen zusammen mit Mehl in kleine Krümel und schlagen Sie ein Ei hinein - dies ist die Basis für den Kuchen. Den Teig zu einer Kugel formen, mit Frischhaltefolie abdecken und eine Stunde im Kühlschrank lagern.
  2. Den Kürbis schälen und entkernen, in Würfel schneiden und mit etwas Wasser in einen Topf geben. Köcheln lassen, bis das Fruchtfleisch weich ist. Dann in einem Mixer glatt mahlen.
  3. Gießen Sie Mehl auf die Arbeitsfläche und rollen Sie eine Teigschicht aus - das ist der Kuchen. Übertragen Sie es auf eine Form auf Pergament und backen Sie es 15 Minuten lang bei 180 Grad.
  4. Die Kürbismasse mit Eiern, Sahne, Zucker und allen Gewürzen schlagen. Legen Sie die Füllung auf die fertige Kruste und legen Sie das Gebäck wieder in den Ofen.

Kochen Sie den amerikanischen Kuchen weitere 50 Minuten bei 180 Grad. Es stellt sich als unglaublich duftend und zart heraus.

Koreanischer Brei

Reisbrei oder Hobakchuk ist ein traditionelles koreanisches Gericht, das für seine Gesundheit und Sättigung bekannt ist. Von den Zutaten benötigen Sie:

  • 700 g Kürbis;
  • 1 Liter Wasser;
  • 25 g rote Bohnen;
  • Teig (aus Reis) für Reisknödel;
  • 20 g Bohnen;
  • 3 EL. l. Sahara;
  • 1 TL Salz.

Den Kürbis 15 Minuten in einem Wasserbad kochen, dann das Fruchtfleisch reiben und in einem Mixer mit etwas Wasser hacken. Kochen Sie die roten Bohnen zweimal - verarbeiten Sie sie zuerst und kochen Sie sie dann eine weitere halbe Stunde bei schwacher Hitze. Kochen Sie die Bohnen auf die gleiche Weise.

Aus dem Reisteig kleine Bällchen machen, ca. 15-20 Stück.

Den gehackten Kürbis in einen Topf geben, einen Liter Wasser einschenken und zum Kochen bringen. Die restliche Flüssigkeit aus dem Reisteig abtropfen lassen und über den Kürbis gießen. 5 Minuten rühren, damit sich keine Klumpen bilden. Dann noch 20 Minuten kochen lassen.

Dann fügen Sie die Bohnen und Bohnen hinzu. Wenn der Brei wieder kocht, die Knödel hineinlegen und weitere 5 Minuten ruhen lassen. Wenn der Brei fast gekocht ist, fügen Sie Salz oder Zucker nach Ihren Wünschen hinzu.

  • Drucken

Bewerten Sie den Artikel:

(0 Stimmen, Durchschnitt: 0 von 5)

Teile mit deinen Freunden!


Was für köstliche Kürbisrezepte zum Kochen

Kürbisgerichte sind auf der ganzen Welt sehr beliebt. In Europa wird Kürbissuppe gekocht, Aufläufe, Kartoffelpüree, Salate zubereitet und in der österreichischen Steiermark können Sie sogar Kürbisschnaps und Kürbiskaffee probieren. In Armenien wird Kürbis gebacken, Pilaw zugesetzt, mit Reis oder Hartriegel mit Nüssen gefüllt und mit Linsen gedünstet. In Indien wird daraus eine ausgezeichnete Halva hergestellt.

Kürbisbrei - ein traditionelles russisches Gericht - kann sowohl aus Kürbis als auch unter Zusatz von Müsli zubereitet werden. Hirse oder Reis eignen sich am besten für Brei.

Kürbissuppe Mit gebackenem Kürbis wird es schmackhafter. Ein mittelgroßer Kürbis oder ein paar kleine Kürbisse mit einer Stricknadel in die Oberseite stechen und in einem auf 180 ° C vorgeheizten Ofen auf ein Backblech legen. Die Garzeit hängt von der Sorte und Größe der Früchte ab - durchschnittlich 15 bis 20 Minuten pro Pfund. Den Kürbis abkühlen lassen und die Oberseite abschneiden, die Samen und das Fruchtfleisch entfernen. Das Kürbispulpe durch ein Sieb reiben, das entstandene Püree ins Feuer stellen und zum Kochen bringen, mit saurer Sahne, Butter, Sahne oder Milch würzen und einige Minuten erneut erhitzen.
Wenn Sie beim Herausziehen des Fruchtfleisches die Schale nicht beschädigt haben, können Sie Suppe oder Brei direkt darin auf den Tisch servieren - es sieht sehr beeindruckend aus!

Kürbisknödel Kinder werden es sicherlich mögen. Sie können aus Kürbispüree hergestellt werden, indem es mit Mehl und Käse gemischt wird. Kochen Sie sie sehr schnell in mäßig kochendem Wasser, sonst kochen sie. Kürbisknödel können mit Brühe oder als Beilage zu Fleisch und Soße serviert werden.

Kürbis wird auch gemacht Salate... In seiner rohen Form passt es gut zu Karotten, Äpfeln, Kräutern. Gekochter Kürbis wird in warme Salate mit Fleisch und Meeresfrüchten gelegt.

Kürbis-Desserts sehr abwechslungsreich. Daraus wird Marmelade hergestellt, Eiscreme hergestellt und zu süßen Reisgerichten hinzugefügt.

Werfen Sie die Samen nach der Zubereitung eines Kürbisgerichts nicht weg - sie sind sehr gesund und lecker. Sie können sie auf Salat streuen, in Kekse oder Kuchen legen.

Wie Kürbiskerne trocknen? Waschen Sie zuerst das Fruchtfleisch und die Fasern von den Kürbiskernen, sonst verrotten sie. An der Luft trocknen saubere Samen in drei Stunden, danach können sie leicht geschält werden. Die geschälten Kürbiskerne gleichmäßig auf einem Backblech verteilen, mit Pflanzenöl und Salz bestreuen - und 25 Minuten bei 180 ° C im Ofen braten. In diesem Fall müssen sie alle fünf Minuten umgedreht werden.

Übrigens essen sie nicht nur Kürbisfleisch und seine Samen, sondern auch Blumen. Sie sind mit Käse und Eiern gefüllt und im Teig gebraten - es stellt sich heraus, dass es eine großartige Vorspeise oder Beilage ist.

Siehe auch:
Kulinarische Enzyklopädie. Kürbis
Kürbiszeit


Wie man Kürbis kocht

Aus den Früchten, die den ganzen Winter über perfekt gelagert werden, werden köstliche und schnelle Kürbisgerichte zubereitet. Das beliebteste Essen für Erwachsene und Kinder ist natürlich Kürbisbrei mit allen Arten von Getreide und Fruchtzusätzen. Aber auch Salate, Aufläufe, Kuchen, Desserts, Süßigkeiten und natürlich Suppen werden aus der wundersamen Gemüse-Obst-Beere zubereitet.

Vor dem Kochen sollte der Kürbis gewaschen, zum leichteren Schälen in Scheiben geschnitten und die Samen entfernt werden

Beachten Sie, dass gedämpfter und gebackener Kürbis ein Lagerhaus für darin gespeicherte Vitamine und Nährstoffe ist und die Zartheit eines Gerichts, insbesondere einer köstlichen Beilage. Die harmonischsten Gewürze für Kürbisgerichte sind gemahlener schwarzer Pfeffer, gemahlene Muskatnuss und Hopfen-Suneli-Gewürze. Experimentieren Sie im Allgemeinen mit Aromen, da es viele Sorten und dementsprechend die Geschmackssorten der Früchte gibt.

Wenn Sie Kürbisgerichte kochen möchten, ist ein weiterer Tipp hilfreich. Zur Erleichterung der Zubereitung, beispielsweise einer köstlichen Suppe oder einer Beilage, sollte ein Kürbis eingefroren, geschält, die Samen entfernt und in Würfel geschnitten werden.

Für die Zubereitung von Suppen, Eintöpfen, Risotto muss Kürbis nicht aufgetaut werden. Wenn Sie Ihre Lieben mit einem schnellen und leckeren Mittagessen verwöhnen möchten, machen Sie Kürbissuppe.


Kürbisgerichte. Eine Auswahl an Rezepten für Hauptgerichte mit Kürbis

Wir werden Sie vorstellen eine Auswahl an Rezepten mit Kürbis, die durch persönliche Erfahrung getestet und getestet werden. Kürbisgerichte für die Sekunde kann wie in einem normalen Hauptmenü enthalten sein und auf einem festlichen Tisch gekocht werden. Solche Gerichte sind perfekt für Babynahrung und für Menschen, die sich um ihre Gesundheit kümmern.

Zweifellos ist Kürbis eines der beliebtesten Gemüse der Saison. Wir können unendlich lange über die Vorteile von Kürbis sprechen, und Gerichte mit seiner Verwendung sind zweifellos nicht weniger nützlich. Kürbis ist den ganzen Winter über perfekt konserviert und im Winter können Sie Ihre Familie mit diesen wunderbaren und gesunden Hauptgerichten verwöhnen.

Seit seiner Kindheit weiß jeder süß gebackener Kürbis und Haferbrei davon. Aber lassen Sie uns von den Stereotypen abweichen, dass außergewöhnlich süße Gerichte aus Kürbis zubereitet werden, und kochen Sie nicht weniger köstliche zweite, salzige Gerichte aus unserem wunderbaren Kürbis. Solche Gerichte sind einfach wunderbar, um Ihre Speisekarte zu diversifizieren.

  1. Kürbis unter dem Ei
  2. Hühnerschnitzel mit Kürbis
  3. Manty mit Kürbis
  4. Gebackener Kürbis mit Kartoffeln und Pilzen in einem Topf
  5. Schweinefleisch mit Kürbis und Käse im Ofen
  6. Nudeln mit Kürbis und Hackfleisch

Kürbis unter dem Ei

Tolles Gericht, das perfekt zum Frühstück ist. Mit diesem Frühstück erhalten Sie den ganzen Tag über einen Schub an Vitaminen, Ballaststoffen und Proteinen. Einfache Zubereitung, nicht der hohe Preis für Essen, macht es zu einem häufigen "Gast" in Ihrer Küche. Ein solches Gericht ist sehr nützlich für Kinder und Menschen, die sich um ihre Gesundheit und Figur kümmern.

Wir erklären Ihnen ausführlich, wie Sie diese gesunde Mischung zubereiten können.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • Kürbis - 400 g
  • Zwiebeln - nach Geschmack
  • Ei - 2 Stück
  • Salz nach Geschmack
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer - nach Geschmack
  • Raffiniertes Sonnenblumenöl - 1 Teelöffel
  • Saure Sahne - 1 Esslöffel.

Fangen wir an zu kochen:

Schritt 1. Schälen Sie den Kürbis, entfernen Sie die Samen und schneiden Sie ihn in einen kleinen Würfel von ca. 1 cm Länge.

Schritt 2. Stellen Sie eine Pfanne auf das Feuer und gießen Sie Sonnenblumenöl darauf.

Schritt 3. Wenn das Öl heiß ist, gießen Sie den Kürbis darüber.

Schritt 4. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, hacken, nach Belieben in den Kürbis geben.

Schritt 5. Den Kürbis in einer Pfanne köcheln lassen, bis er weich wird. Wenn Salz und Pfeffer fertig sind, gut umrühren.

Schritt 6. Wenn der Kürbis bereits weich geworden ist, nehmen Sie ihn vom Herd.

Schritt 7. Als nächstes saure Sahne hinzufügen und umrühren. Es ist besser, wenn die saure Sahne rustikal ist, sie wird sich definitiv nicht im Ofen zusammenrollen.

Schritt 8. Brechen Sie die Eier in eine separate Schüssel und schlagen Sie sie mit einer Gabel wie ein Omelett.

Kürbis unter dem Ei im Ofen

Schritt 9. Die Kürbismischung in eine Auflaufform geben und mit geschlagenen Eiern bedecken. Wenn die Pfanne einen abnehmbaren Griff hat, müssen Sie ihn nicht verschieben.

Schritt 10. Stellen Sie Ihr Gericht in einen auf 200 ° C vorgeheizten Ofen.

Schritt 11. Kürbis und Ei 10 Minuten backen.

Schritt 12. Nehmen Sie das Gericht aus dem Ofen und bestreuen Sie es mit Kräutern oder einer Sauce, falls gewünscht.

Hühnerschnitzel mit Kürbis

Unglaublich zarte Hähnchenfiletkoteletts mit der Zugabe von Kürbis wird Ihr tägliches Menü umfangreicher und origineller machen. Solche Schnitzel bringen nicht nur Freude am Geschmack, sondern sind auch nützlich für die Gesundheit der ganzen Familie. Sie sind sehr nützlich für Ihre Kinder, da sie kein fetthaltiges Fleisch plus Kürbis enthalten, der nützliche und notwendige Vitamine und Ballaststoffe enthält.

Sie können nicht nur gebraten, sondern auch gedämpft werden. Wenn Sie auf Diät sind oder gesundheitliche Probleme haben, können diese gedämpften Schnitzel auch einem einjährigen Kind gegeben werden.

Wir zeigen Ihnen, wie man diese wunderbaren Schnitzel macht.

Kürbis- und Hühnerschnitzel

Um Schnitzel mit Kürbis zuzubereiten, benötigen Sie:

  • Kürbis - 150 g
  • Hähnchenfilet - 400 g
  • Zwiebeln - 1 Stück mittelgroß
  • Knoblauch - nach Geschmack (optional)
  • Ei - 2 Stück
  • Weizenmehl - 2 gehäufte Esslöffel
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer - nach Geschmack
  • Mayonnaise oder Sauerrahm - 3 Esslöffel
  • Salz nach Geschmack
  • Raffiniertes Sonnenblumenöl - zum Braten.

Fangen wir an zu kochen:

Schritt 1. Schälen Sie den Kürbis und entfernen Sie die Samen. Reiben Sie ihn auf einer feinen Reibe.

Schritt 2. Spülen Sie das Hähnchenfilet mit Wasser ab, tupfen Sie es mit einem Papiertuch trocken und schneiden Sie es so klein wie möglich.

Schritt 3. Den Knoblauch fein hacken oder durch eine Knoblauchpresse passieren. Es kann weggelassen werden, wenn Sie für ein kleines Kind kochen oder wenn es Krankheiten gibt, bei denen Knoblauch vom Körper schlecht akzeptiert wird.

Schritt 4. Die Zwiebel schälen und so klein wie möglich schneiden.

Schritt 5. Nun Salz und Pfeffer nach Ihren Wünschen. Fügen Sie bei der Vorbereitung für ein kleines Kind keinen Pfeffer hinzu.

Schritt 6. Mayonnaise oder Sauerrahm hinzufügen. Wenn Sie für ein Kind kochen, ist es natürlich notwendig, saure Sahne zu setzen.

Schritt 7. Mehl hinzufügen und alles gründlich mischen.

Schritt 8. Stellen Sie eine Pfanne auf das Feuer und gießen Sie ein wenig Öl darauf. Wenn das Öl erhitzt ist, löffeln Sie Ihre Schnitzel hinein und braten Sie sie bei schwacher Hitze, bis sie auf beiden Seiten goldbraun sind.

Rat: Wenn Sie Schnitzel in einem Wasserbad kochen, fügen Sie Grieß anstelle von Mehl hinzu und lassen Sie es ein wenig aufbrühen. Es ist notwendig, 20 Minuten in einem Wasserbad zu kochen.

Manty mit Kürbis

Seit unserer Kindheit kennen wir alle Gerichte wie Manti, und wir sind daran gewöhnt, dass Fleisch oder Pilze in Form von Füllungen auftreten. Aber es gab eine eher ungewöhnliche Fülllösung für sie, nämlich einen Kürbis. Dieser ungewöhnliche Geschmack wird Sie sicherlich begeistern, und so weiter Manti mit Kürbis wird eng in Ihr Menü passen.

Manty kann an den Tisch serviert werden, wenn Leute, die einen vegetarischen Lebensstil führen, Sie besuchen, und um Sie zu bedienen, haben Sie beschlossen, Manty zu kochen, und Sie möchten jeden nach seinem Geschmack füttern.

Wir werden Ihnen dieses wunderbare Rezept mit seiner detaillierten Beschreibung erzählen.

Um Manti zuzubereiten, benötigen Sie:

  • Wasser - 350 g
  • Mehl - 1 kg
  • Salz - eine Prise

Für die Füllung:

  • Kürbis - 1 kg (bereits in Scheiben geschnitten)
  • Zwiebeln - 400 g
  • Butter - 300 g
  • Salz nach Geschmack
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer - nach Geschmack.

Fangen wir an zu kochen:

Schritt 1. Bereiten Sie zuerst den Teig vor. Nehmen Sie dazu einen Behälter zum Kneten des Teigs und gießen Sie Mehl hinein. Nun das Wasser heiß werden lassen, Salz hinzufügen und auflösen, das Wasser vorsichtig in das Mehl gießen.

Schritt 2. Kneten Sie Ihren Teig, er sollte fest sein, wie Knödel. Möglicherweise müssen Sie Mehl hinzufügen, da das Mehl unterschiedlich ist.

Schritt 3. Nehmen Sie nun den Kürbis, schälen Sie ihn und entfernen Sie die Samen. Schneiden Sie den Kürbis in kleine Würfel, in geschälter Form sollte er 1 kg betragen.

Schritt 4. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Schritt 5. Kürbis mit Zwiebel mischen, salzen und pfeffern.

Schritt 6. Die Butter sollte kalt sein, damit sie leicht in Würfel geschnitten werden kann.

Schritt 7. Den Teig in eine Wurstform rollen, in Stücke schneiden und ausrollen.

Schritt 8. Geben Sie die Kürbisfüllung in den Manti-Rohling. Fügen Sie der Füllung einen Würfel Butter hinzu.

Schritt 9. Schmieren Sie die Kochutensilien mit Pflanzenöl, damit sie nicht kleben.

Schritt 10. Kochen Sie die Manti 45 Minuten lang.

Mit saurer Sahne servieren oder mit Kräutern bestreuen.

Gebackener Kürbis mit Kartoffeln und Pilzen in einem Topf

Ein unglaublich leckeres Gericht, das perfekt für alltägliche und festliche Menüs geeignet ist. Ofengebackener Kürbis mit Kartoffeln und Pilzen wird von allen Familienmitgliedern geliebt, einschließlich Kindern, die sehr schwer gesunde Nahrung zu füttern sind. Alle Zutaten dieses Gerichts enthalten viele Vitamine und nützliche Mikroelemente, wodurch es nicht nur lecker, sondern auch unglaublich gesund ist.

Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie einen wunderbaren Genuss für die ganze Familie zubereiten können.

Kürbis in einem Topf mit Kartoffeln und Pilzen gebacken

Zum Kochen benötigen Sie:

  • Kürbis - 500 g (geschält)
  • Kartoffeln - 800 g
  • Pilze - 400 g
  • Zwiebeln - 1 Stück
  • Saure Sahne - 200 g
  • Hartkäse - 100 g
  • Salz nach Geschmack
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer - nach Geschmack
  • Raffiniertes Sonnenblumenöl - 3 Esslöffel.

Fangen wir an zu kochen:

Schritt 1. Zuerst die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden, eine Pfanne nehmen, in Brand setzen und Pflanzenöl darauf gießen. Wenn sich das Öl erwärmt, die Kartoffeln einschenken und ein wenig braten, bis sie halb gekocht sind. Sie können die Kartoffeln einfach ein wenig im Wasser unter dem Deckel schmoren, wenn Sie nicht möchten, dass die Kartoffeln gebraten werden.

Schritt 2. Als nächstes schälen Sie den Kürbis, entfernen die Schicht und schneiden ihn in Würfel, nicht grob.

Schritt 3.Sie können alle Pilze nehmen, aber es ist am leckersten, wenn Sie Champignons nehmen. Sie müssen gewaschen, geschält und in Scheiben geschnitten werden.

Schritt 4. Zwiebel schälen, in halbe Ringe schneiden.

Schritt 5. Mischen Sie alle Zutaten, Salz und Pfeffer nach Geschmack. Gut mischen.

Alles mit saurer Sahne übergießen, mischen.

Schritt 6. Geben Sie alles in Tontöpfe. Wenn es jedoch keine solchen Töpfe gibt, nehmen Sie eine Form geeigneter Größe, die mit einem Deckel abgedeckt werden kann.

Schritt 7. In den Ofen stellen, bei 190 ° C einschalten und 40 Minuten backen lassen.

Schritt 8. Während der Kürbis mit Kartoffeln und Pilzen gebacken wird, reiben Sie den Käse auf einer groben Reibe.

Schritt 9. Nach 40 Minuten die Töpfe aus dem Ofen nehmen, die Deckel entfernen und mit Käse bestreuen.

Schritt 10. Weitere 10 Minuten in den Ofen stellen, ohne die Temperatur zu ändern.

Entfernen Sie die Töpfe und servieren Sie sie direkt aus den Töpfen.

Schweinefleisch mit Kürbis und Käse im Ofen

Ein unglaublich leckeres und zartes Gericht mit einer Kombination aus Fleisch, Kürbis und Käse. Schweinefleisch mit Kürbis abwechslungsreiche Ernährung und macht Ihr tägliches Menü festlicher. Sie können es auch für einen Urlaub vorbereiten und den Gästen servieren, sie werden nicht gleichgültig bleiben. Das Fleisch in diesem Gericht ist sehr zart und saftig, und der Kürbis lauert in Ihrem Mund.

Die einfache Zubereitung macht es noch attraktiver. Versuchen Sie unbedingt, dieses Schweinefleisch mit Kürbis zu kochen., und du wirst dich in sie verlieben.

Wir werden Ihnen sagen, wie man dieses wunderbare Schweinefleisch mit einer detaillierten Beschreibung kocht, und die Zubereitung wird für Sie nicht schwierig sein.

Kürbis im Ofen mit Schweinefleisch

Zum Kochen benötigen Sie:

  • Kürbis - ca. 1 kg
  • Schweinefleisch - 1 kg
  • Mayonnaise - 200 g
  • Nicht würziger Ketchup - 200 g
  • Salz nach Geschmack
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer - nach Geschmack
  • Gemahlener Koriander - 1 Teelöffel
  • Knoblauch - 2 Nelken
  • Hartkäse - 250 g.

Fangen wir an zu kochen:

Fleischscheiben mit einem Küchenhammer schlagen

Schritt 1. Es ist besser, die Fleischlende als Kotelett zu nehmen. Es muss in Scheiben geschnitten werden, wie wenn Sie es in Koteletts schneiden, schlagen Sie es ein wenig ab, aber nicht hart.

Schritt 2. Den Kürbis schälen, die Samen entfernen, schneiden sowie das Fleisch in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Es ist wünschenswert, dass die Kürbisstücke ungefähr die gleiche Größe wie das Fleisch haben und mehr Fruchtfleisch haben.

Schritt 3. Nehmen Sie Mayonnaise und Ketchup und mischen Sie sie in einem separaten Behälter. Fügen Sie Salz, schwarzen Pfeffer und gemahlenen Koriander hinzu.

Schritt 4. Den Knoblauch schälen und durch eine Presse geben, zum Ketchup und zur Mayonnaise-Sauce geben.

Schritt 5. Nehmen Sie nun ein Backblech, vorzugsweise tief, und fetten Sie es mit raffiniertem Sonnenblumenöl ein.

Schritt 6. Als nächstes beginnen Sie, das Fleisch und den Kürbis zu verteilen. Zuerst den Kürbis schräg stellen, mit Sauce und einem Stück Fleisch bestreichen und mit der Sauce einfetten. Das nächste Stück Kürbis wird mit einer kleinen Überlappung über das Fleisch gehen. Verteilen, bis die Zutaten aufgebraucht sind.

Schritt 7. Reiben Sie den Käse auf einer groben Reibe über dem Fleisch.

Schritt 8. In den Ofen stellen und bei 180 ° C einschalten. 40-50 Minuten backen. Überprüfen Sie die Bereitschaft, indem Sie den Kürbis mit einem Zahnstocher durchstechen. Er sollte weich sein. Wenn er fertig ist, ist auch das Fleisch fertig.

Aus dem Ofen nehmen und heiß servieren.

Nudeln mit Kürbis und Hackfleisch

Sehr oft stehen die Hausfrauen vor der fast täglichen Frage, was sie zum Mittagessen kochen sollen, damit es einfach, schnell, aber auch etwas Neues ist. Und Kürbis ist im Winter sicherlich kein seltener Gast in unserem Haus. Hier kann sie zur Rettung kommen und dabei helfen, ein schnelles, leckeres und originelles Mittagessen für unsere Lieben zuzubereiten. Wenn Sie Kürbis lieben, dann wird dieses Rezept Ihrem Geschmack entsprechen.

Wir erklären Ihnen, wie man solche Makronen kocht, mit einer detaillierten Beschreibung des Rezepts.

Nudeln mit Hackfleisch und Kürbis

Zum Kochen benötigen Sie:

  • Kürbis - 200 g
  • Hackfleisch (beliebig) - 500 g
  • Zwiebel - 1 Stück groß
  • Knoblauch - 1 große Nelke
  • Raffiniertes Sonnenblumenöl - 50 g
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer - nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack
  • Pasta - 500 g
  • Butter nach Geschmack.

Fangen wir an zu kochen:

Schritt 1. Der beste Weg, um mit dem Kochen zu beginnen, besteht darin, Hackfleisch mit Kürbis zuzubereiten.

Den Kürbis schälen und die Kerne entfernen, in kleine Streifen oder sehr kleine Würfel schneiden und vorerst beiseite stellen.

Schritt 2. Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden.

Schritt 3. Hackfleisch zubereiten oder fertig zubereiten.

Schritt 4. Nehmen Sie eine Pfanne, gießen Sie Öl darauf und legen Sie das Hackfleisch hinein, mischen Sie das Hackfleisch mit Butter. Wenn Sie das Hackfleisch mit Butter in einer kalten Pfanne mischen, rollt es sich nicht sofort zu einem Klumpen zusammen und es Es ist viel einfacher, es zu trennen, die Pfanne mit dem Hackfleisch zu legen und es anfangen zu braten.

Schritt 5. In der Zwischenzeit einen Topf Nudelwasser auf das Feuer stellen und anfangen zu kochen.

Schritt 6. Nachdem Ihr Hackfleisch bereits eingerollt ist, zerdrücken Sie es mit einer Gabel, so dass es kleine Stücke sind. Fügen Sie dem Hackfleisch Kürbis hinzu und lassen Sie es jetzt zusammen rösten.

Schritt 7. Wenn der Kürbis weich geworden ist, fügen Sie die Zwiebel hinzu, Salz und Pfeffer nach Ihren Wünschen, mischen Sie alles, braten Sie etwas mehr, aber lassen Sie die Zwiebel nicht grillen, sie sollte nur transparent werden. Das Hackfleisch vom Herd nehmen und den durch eine Presse geführten Knoblauch dazugeben und gut mischen.

Schritt 8. In der Zwischenzeit hat Ihr Wasser natürlich gekocht, gießen Sie Nudeln hinein und rühren Sie um, damit es nicht am Boden haftet. Lesen Sie unbedingt die Garzeit auf der Verpackung, um nicht zu lange zu kochen.

Schritt 9. Wenn die Nudeln fertig sind, verwerfen Sie sie in einem Sieb, spülen Sie sie mit kaltem Wasser ab, lassen Sie das Wasser abtropfen, gießen Sie sie zurück in die Pfanne und fügen Sie Butter und Hackfleisch mit Kürbis zu den Nudeln hinzu. Mischen Sie alles gut.

Legen Sie Ihre Makronen auf einen Teller und bestreuen Sie sie nach Wunsch mit geriebenem Käse oder Kräutern.


Kürbis-Diätgerichte

Heute ist eine große Anzahl köstlicher Kürbisgerichte bekannt. Sie helfen Ihnen beim Abnehmen, ohne unter Hunger und mangelnder Abwechslung in der Ernährung zu leiden.

Kürbissaft abnehmen

Um einen solchen Saft zuzubereiten, reicht es aus, ein frisches saftiges und süßes Gemüse zu nehmen und es mit einer Saftpresse zu verarbeiten. Das resultierende Getränk wird 3 Wochen lang 1 Glas pro Tag eingenommen. Nach Geschmack kann es mit gefiltertem gekochtem Wasser verdünnt werden.

Kürbissaft entfernt überschüssige Flüssigkeit und Giftstoffe aus dem Körper. Es ist verboten, es für Menschen zu verwenden, die zu Durchfall und Bauchspeicheldrüsenerkrankungen neigen.

Diätpfannkuchen

Zutaten: 620 g Kürbisbrei, 3 Äpfel, 2 Hühnereier, eine Prise Salz und Soda, 6 EL. Esslöffel hochwertiges Mehl.

  1. Der Kürbis wird mit der feinsten Reibe gehackt. Sie müssen das gleiche mit geschälten Äpfeln tun.
  2. Die Zutaten werden in ein Glas Wasser gegossen und 12-15 Minuten in Töpfen gedünstet, bis sie weich sind. Zu diesem Zeitpunkt kann der Mischung nach Belieben Zucker zugesetzt werden.
  3. Es bleibt Mehl in den Teig zu gießen und die restlichen Produkte zu verwenden.

Die fertige dicke Masse wird in kleinen Portionen in eine vorgeheizte Pfanne gegossen. Die Tortillas müssen auf jeder Seite einige Minuten gebraten werden.

Kürbisgerichte sind auf der ganzen Welt sehr beliebt. In Europa wird Kürbissuppe gekocht, Aufläufe, Kartoffelpüree, Salate zubereitet und in der österreichischen Steiermark können Sie sogar Kürbisschnaps und Kürbiskaffee probieren. In Armenien wird Kürbis gebacken, Pilaw zugesetzt, mit Reis oder Hartriegel mit Nüssen gefüllt und mit Linsen gedünstet. In Indien wird daraus eine hervorragende Halva hergestellt.

Kürbisbrei - ein traditionelles russisches Gericht - kann sowohl aus Kürbis als auch unter Zusatz von Müsli zubereitet werden. Hirse oder Reis eignen sich am besten für Brei.

Kürbissuppe Es wird schmackhafter sein, wenn es mit gebackenem Kürbis gemacht wird. Einen mittelgroßen Kürbis oder ein paar kleine mit einer Stricknadel darauf stechen und in einem auf 180 ° C vorgeheizten Ofen auf ein Backblech legen. Die Garzeit hängt von der Sorte und Größe der Früchte ab - durchschnittlich 15 bis 20 Minuten pro Pfund. Den Kürbis abkühlen lassen und die Oberseite abschneiden, die Samen und das Fruchtfleisch entfernen. Das Kürbispulpe durch ein Sieb reiben, das entstandene Püree ins Feuer stellen und zum Kochen bringen, mit saurer Sahne, Butter, Sahne oder Milch würzen und einige Minuten erneut erhitzen.
Wenn Sie beim Herausziehen des Fruchtfleisches die Schale nicht beschädigt haben, können Sie Suppe oder Brei direkt darin auf den Tisch servieren - es sieht sehr beeindruckend aus!

Kürbisknödel Kinder werden es sicherlich mögen. Sie können aus Kürbispüree hergestellt werden, indem es mit Mehl und Käse gemischt wird. Kochen Sie sie sehr schnell in mäßig kochendem Wasser, sonst kochen sie. Kürbisknödel können mit Brühe oder als Beilage zu Fleisch und Soße serviert werden.

Kürbis wird auch gemacht Salate... In seiner rohen Form passt es gut zu Karotten, Äpfeln, Kräutern. Gekochter Kürbis wird in warme Salate mit Fleisch und Meeresfrüchten gelegt.

Kürbis-Desserts sehr abwechslungsreich. Daraus wird Marmelade hergestellt, Eiscreme hergestellt und zu süßen Reisgerichten hinzugefügt.

Werfen Sie die Samen nach der Zubereitung eines Kürbisgerichts nicht weg - sie sind sehr gesund und lecker. Sie können sie auf Salat streuen, in Kekse oder Kuchen legen.

Wie Kürbiskerne trocknen? Waschen Sie zuerst das Fruchtfleisch und die Fasern von den Kürbiskernen, sonst verrotten sie. An der Luft trocknen saubere Samen in drei Stunden, danach können sie leicht geschält werden. Die geschälten Kürbiskerne gleichmäßig auf einem Backblech verteilen, mit Pflanzenöl und Salz bestreuen - und 25 Minuten bei 180 ° C im Ofen braten. In diesem Fall müssen sie alle fünf Minuten umgedreht werden.

Übrigens essen sie nicht nur Kürbisfleisch und seine Samen, sondern auch Blumen. Sie sind mit Käse und Eiern gefüllt und im Teig gebraten - es stellt sich heraus, dass es eine großartige Vorspeise oder Beilage ist.

Andere Rezepte:
Zucchini-Gerichte
Auberginengerichte
Tomatengerichte

Siehe auch:
Kulinarische Enzyklopädie. Kürbis
Kürbiszeit


Schau das Video: Gute Küche: Halloween Spezial Kürbissuppe