Schalottensorten und Besonderheiten ihres Anbaus

Schalottensorten und Besonderheiten ihres Anbaus

Elster, Kvochka, Altgläubige, Weiße Königin und andere ...

Heimat Luke Betrachten Sie den Nahen Osten, von wo aus er in das alte Ägypten eindrang. Die Cheops-Pyramide wurde von Zehntausenden von Sklaven gebaut. Um Epidemien vorzubeugen, erhielten sie nach überlebenden Quellen täglich Zwiebeln. Darüber hinaus machte er einen beträchtlichen Teil der Ernährung aus, da zu dieser Zeit riesige Mittel für den Kauf ausgegeben wurden.

Zwiebeln im alten Rom wurden notwendigerweise in die Ration der Legionäre eingeführt, um sie vor verschiedenen Krankheiten zu schützen. Die Römer glaubten, dass der Bogen nicht nur Kraft, sondern auch Mut gibt.

Es wurde nicht nur gegessen, sondern auch als Talisman getragen. Da die zahlreichen trockenen Schuppen der Zwiebel einen zarten grünen Spross enthalten, so die Legende, schützt die Zwiebel den Krieger vor Widrigkeiten im Krieg. Der in ganz Europa verbreitete Zwiebelglaube glaubte, dass der Bogen Soldaten vor Pfeilen, Schwertern und Hellebarden schützt. In Stahlpanzer gehängt hängten mittelalterliche Ritter anstelle eines Talismans eine gewöhnliche Zwiebel an ihre Brust.


Zwiebeln sind heutzutage auch sehr beliebt, besonders Schalotten. Dieser Bogen ist in seinen Eigenschaften sehr nahe Zwiebeln... Der einzige Unterschied besteht darin, dass Schalotten eine stärkere Verzweigung und kleinere Zwiebeln haben und viel länger gelagert werden. Die Zwiebeln sind mehrprimordial, mittelgroß, 25-75 g, dicht, je nach Art des würzigen oder halbscharfen Geschmacks. Eine Pflanzknolle kann im Herbst 6-12 Zwiebeln produzieren, und manchmal kann die Anzahl der Zwiebeln in einem Nest 20-25 erreichen.

Schalotten sind saftiger und aromatischer als Zwiebeln, und wenn sie verwendet werden, übertönen sie nicht den Geschmack anderer Produkte. Schalotten eignen sich zum Trocknen und Konservenund einige Handwerkerinnen verwenden rote Schalotten, um Wollgarn in einer schönen roten Farbe zu färben.

Schalottenpflanzen sind kleiner als Zwiebeln. Die Blätter sind fistelig, schmal, hellgrün mit einer leicht wachsartigen Blüte. Die Rosetten sind bis zu 30 cm niedrig, kompakt. Die Zwiebeln sind je nach Sorte oval, rund oder flach gerundet, sie sind bis zu 10 cm langgestreckt. Die Farbe der trockenen Schuppen ist sowohl weiß als auch cremeweiß sowie von hellgelben bis violettroten, saftigen Schuppen - weiß, grünlich bis lila. Schalotte ist eine früh reifende Kultur. Die Zwiebeln reifen 70-80 Tage nach dem Pflanzen und die Grüns können 25-30 Tage nach dem Pflanzen verwendet werden.


Schalotten sind kältebeständige, lichtliebende Kultur. Bevorzugt fruchtbaren Boden. Die besten Vorgänger dafür sind Hülsenfrüchte, Kürbis und Grün... Im Herbst werden vor dem Graben 5-6 kg Humus pro 1 m2, 40-50 g Superphosphat, 200 g Holzasche in den Garten eingebracht. Hatten Sie im Herbst keine Zeit, die Betten vorzubereiten? Fügen Sie im Frühjahr vor dem Pflanzen der Zwiebeln Humus, Asche und Komplex hinzu Mineraldünger direkt in die Rillen.

Schalotten werden im Herbst und Frühling gepflanzt, da es sich um eine sehr kältebeständige Kultur handelt. Im Frühjahr werden sie gepflanzt, sobald sich der Boden erwärmt. Zum Pflanzen wird empfohlen, Zwiebeln mit einem Durchmesser von ca. 3 cm zu verwenden. Um Krankheiten vorzubeugen, können die Zwiebeln vor dem Pflanzen 8 Stunden lang auf eine Temperatur von ca. 40 ° C erwärmt werden. Die Zwiebeln werden bis zu einer Tiefe von 5 bis 6 cm gepflanzt, so dass sich eine 2-3 cm dicke Erdschicht über ihnen befindet. Zu flaches Pflanzen führt häufig dazu, dass sich Zwiebeln aus dem Boden wölben, und zu tief ergeben flache Zwiebeln.

Der Abstand zwischen den Reihen beträgt 20-30 cm, zwischen den Pflanzen in einer Reihe - 8-10 cm. Nach dem Pflanzen müssen die Pflanzen gewässert und die Grate gemulcht werden. Wenn die Schalottenzwiebeln im Herbst vollständig gefroren sind, tauen sie fast unbeschädigt auf. Die Wartung besteht aus regelmäßigem Lösen und Jäten.

Schalotten werden häufiger vegetativ vermehrt. Nehmen Sie dazu im Herbst nach der Ernte Zwiebeln mit einem Gewicht von 25-40 g. Die Samen der Schalotten sind klein, ihre Keimrate ist niedrig (50-70%). Es sollte jedoch beachtet werden, dass eine langfristige vegetative Reproduktion (innerhalb von 5-7 Jahren) zur Anhäufung von Krankheiten, Alterung und damit zur Degeneration führt. Daher greifen sie auf den Anbau von erneuertem Pflanzenmaterial aus Samen oder aus auf Stielen gebildeten Luftzwiebeln zurück.

Um die Zwiebelfliege abzuschrecken, die häufig Zwiebeln befällt, werden am Rand des Gartens Karotten gepflanzt und in den Gängen Pflanzen mit starkem Geruch ausgelegt - Rainfarn, Wermut, Schafgarbe. Einige Gärtner gießen die Pflanzungen einmal pro Woche vom Beginn des Nachwachsens der Blätter bis Anfang Juli mit einer Salzlösung (1 EL Salz pro 10 Liter Wasser). Die Grate müssen gemulcht werden und der Boden in der Nähe der Pflanzen wird ständig gelockert. Schalotten werden von Ende Juli bis Mitte August geerntet, nachdem sich die Blätter festgesetzt haben. Es ist unerwünscht, zu spät zu ernten, da die Zwiebeln zu keimen beginnen können, insbesondere wenn der Boden feucht ist.

Während der Lagerung sind Schalotten viel weniger anfällig für Krankheitenals Zwiebeln. Die häufigste Krankheit ist die bakterielle Zwiebelfäule. Schalotten eignen sich auch gut, um im Winter Grün zu bekommen. Wenn die Schalotten auf die Fensterbank gedrückt werden, können die Glühbirnen wiederverwendet werden. Sie werden aus dem Behälter genommen, knapp unterhalb der Mitte durchgeschnitten und erneut in den Boden gepflanzt. So erhalten Sie eine doppelte Ernte.

Es gibt noch nicht viele Schalottensorten, aber die besten sind: Weißes Sternchen - eine unübertroffene Sorte in Bezug auf die Haltbarkeit; Kushchevka Kharkiv ist eine früh reifende Mehrknospen-Sorte mit großen Zwiebeln. Belozerets-94 - eine früh reifende flaschenförmige, stagnierende Sorte; Uralsky-40 - frühe längliche rote Sorte; Weiße Königin - Elfenbein, großfruchtige, produktive, medizinische Sorte; Kuban ist eine dichte, großfruchtige, längliche, lang gelagerte Sorte; Kubansky Kvochka - multi-primordial, liegend, mit schönen rosaroten Zwiebeln; Der Würger ist eine ultra-früh reifende Sorte mit langen lila Zwiebeln, eine dürreresistente Sorte; Starorusskiy - eine liegende Sorte mit großen rotvioletten Zwiebeln von ziemlich großer Größe; Old Believer - lang gelagert, ertragreich mit schönen, abgerundeten, großen Zwiebeln.

Schalotten sind eine wertvolle Heilpflanze mit einem breiten Wirkungsspektrum. Die alten russischen Kräuterkenner beschreiben die wohltuende Wirkung von Schalotten bei einer Reihe von Krankheiten. Ein Experte für Heilpflanzen V.N. Nikolsky schrieb vor vielen Jahren: „In Russland essen gewöhnliche Menschen rohe Zwiebeln mit Brot, Salz und Kwas; es gibt Gesundheit, verleiht dem Teint Frische und schont die Zähne. "

Ein besonderer Geschmack, ein stechender, stechender Geruch verleiht der Zwiebel ätherisches Öl, das uns zum Weinen bringt. Zwiebel enthält einen ganzen Komplex von Vitaminen: C, B.1Provitamin A (Carotin). Physiologen glauben, dass für eine normale Gesundheit jede Person mindestens 10 kg der häufigsten Zwiebel pro Jahr essen sollte. Schalotten-Phytoncide sind tödliche Feinde vieler Bakterien. Die flüchtigen Substanzen dieser Pflanze, ihre Säfte und Extrakte sind für viele Arten von Mikroorganismen schädlich.

Wachsen Sie also Schalotten in Ihren Parzellen und seien Sie gesund!

Ich biete Pflanzmaterial für die oben genannten Schalottensorten sowie Frühlingsknoblauch Orlovsky, Yelenovsky an; 17 Sorten Winterknoblauch, Samen, Sets, Proben von Winter-Süßzwiebeln Ellan, mehrstufige Zwiebeln sowie eine große Auswahl an Sorten von Tomaten, Süß- und Peperoni, verschiedenen Gurken, Auberginen, Mais, Bohnen, Erbsen, Kürbis , Zucchini, Kohl, Karotten, Rüben, Sonnenblumen, Okra, Blumen, Heil- und Lebkuchenpflanzen und vieles mehr.

Für Bestellungen wird ein detaillierter Katalog gesendet. Um ihn zu erhalten, müssen Sie einen großformatigen Umschlag mit einer Absenderadresse und Briefmarken für 30 Rubel oder einen normalen Umschlag mit einer Absenderadresse senden. Ich werde jedoch einen kurzen Katalog darin senden.

Schreiben Sie: Brizhan Valery Ivanovich, st. Kommunarov, 6, Stanitsa Chelbasskaya, Bezirk Kanevsky, Territorium Krasnodar, 353715.

Valery Brizhan, erfahrener Gärtner,
Region Krasnodar


Schlussfolgerungen:

  • Schalotten oder Aschkelon-Zwiebeln in verschiedenen Regionen Russlands und der Ukraine können unterschiedlich bezeichnet werden: Familie, Würger, Kuschevka, Kartoffel
  • Pflanzenproduktion reguliert
    Bundesgesetz 149-FZ "Über die Saatgutproduktion"
  • Zum Verkauf bestimmtes Saatgut und Pflanzmaterial muss im staatlichen Register eingetragen sein (Staatliches Register der zur Verwendung zugelassenen Zuchterfolge)
  • Die meisten Filialen handeln gesetzeswidrig. Dies gilt nicht nur für Einzelunternehmer, sondern auch für große Geschäfte und landwirtschaftliche Unternehmen
  • Die Preise für hochwertige Schalotten sind viel höher als für normale, nicht hochwertige Schalotten 600-900 Rubel / kg

Darauf, liebe Leser, beende ich den Artikel, der nicht wie üblich im "akademischen" Stil geschrieben wurde, sondern in Form einer Geschichte aus persönlicher Erfahrung. Es wird nach Erhalt des Pakets fortgesetzt, wo ich beschreiben werde, was gekommen ist und in welcher Form. Dann werde ich erzählen und zeigen, wie ich die Beete vorbereitet und die Schalottensorten gepflanzt habe, die ich habe.


Beliebte Schalotten

In- und ausländische Züchter haben viele Schalottensorten gezüchtet. Unter den Sommerbewohnern unseres Landes können die folgenden Gemüsesorten als die beliebtesten bezeichnet werden.

Banane

Eine süße Sorte, die besonders von kulinarischen Experten geschätzt wird. Es hat einen milden und angenehmen Geschmack, der andere Produkte nicht verstopft und keinen unangenehmen Nachgeschmack hinterlässt.

Bananenriese golden

Großfruchtige Sorte mit einem Gewicht von bis zu 150 g. Es hat einen ausgezeichneten Geschmack und zartes Fruchtfleisch. Es gilt als eine der süßesten Sorten. Ideal zum Kochen und auch bei Raumtemperatur haltbar.

Familie

Wächst bis zu 15 Zwiebeln. Die Köpfe sind sehr klein (ca. 3 cm). Die Schale ist rot. Geschmacksqualitäten ohne Schnickschnack.

Delikatesse

Hat vielleicht den angenehmsten Geschmack aller Sorten. Zwiebel mit goldenem Schimmer. Das Fruchtfleisch ist weiß und saftig.

Berezovsky Aristokrat

Eine produktive Sorte. Bei richtiger Pflege erhalten Sie ca. 4 kg Zwiebeln pro Quadratmeter. Die Sorte weist eine hervorragende Haltbarkeit auf und kann bis zu 3 Jahre gelagert werden. Ich warte gut auf den Winter. Es kann im Herbst gepflanzt werden. Das Durchschnittsgewicht eines Kopfes beträgt ca. 50 Gramm, das Maximalgewicht beträgt bis zu 80 Gramm. In einem Loch wachsen bis zu anderthalb Dutzend Zwiebeln. Guter Geschmack.

Würger

Es hat lila äußere Schuppen und weißliche innere. Früh gibt Grüns Federn. Der Kopf ist ca. 10 cm hoch und 2,5 cm breit.

Knyazhich

Bezieht sich auf die Zwischensaison. Die Zwiebeln sind länglich, nicht zu massiv (etwas mehr als 20 Gramm). In einem Loch wachsen ungefähr 6-8 Köpfe. Produktivität - bis zu 3 kg. Das Fruchtfleisch ist hellviolett, die Schale hat einen rötlichen Farbton. 9-10 Monate gelagert.

Ryzhik

Die Zwiebeln sind mittelgroß, aber ziemlich massiv (ca. 60 Gramm). Die Form ist abgerundet, oben und im Bereich unten länglich. Färbung "klassisch", leuchtend rot. Das Fruchtfleisch ist schneeweiß. Hat einen durchschnittlichen Geschmack für Schalotten, hat aber eine stabile Ausbeute und Beständigkeit gegen widrige Bedingungen.

Freundliche Familie

Unterscheidet sich in gelblicher Schale, länglichen Köpfen und durchschnittlichem Fruchtgewicht. Es ist eine der köstlichsten Sorten, die Aromen von Zwiebeln und Knoblauch kombiniert. Beliebt wegen seiner unprätentiösen Kultivierung.

Istobensky

Es hat eine schwere Zwiebel (bis zu 150 gr). Produktivität - 4 kg pro 1 sq. m. Die Schale hat eine dunkle, fast violette Farbe. Es schmeckt süß.

Camelot F1

Eine beliebte Hybride mit einer leuchtend roten Schale. Wächst gut aus Sevka. Geeignet zum Pflanzen im Frühjahr.

Smaragd

Frühe Sorte. Es schmeckt etwas scharf. Abgerundete Zwiebeln wiegen etwa 20 Gramm. Die Farbe ist bräunlich rosa. Das Fruchtfleisch ist weiß, saftig. Smaragde werden fast ein Jahr lang gelagert, etwa 9-10 Monate.

Ohrring

Eine relativ neue Sorte. Aus Samen gewachsen. Zwiebeln wiegen etwa 25 Gramm. Der Geschmack ist würzig, fast wie Zwiebeln. Die Schale ist gelblich, das Fruchtfleisch ist saftig. Es ist etwas schlechter gelagert als andere Sorten, nur etwa 8 Monate.


Schalotten - der Unterschied zu Zwiebeln

Nachdem ich es viele Jahre lang kultiviert hatte, erfuhr ich zu meiner Überraschung kürzlich, dass es Schalotte genannt wird. Für uns war es nur eine Zwiebel, genau wie eine Rübe, die ich jedes Jahr in den Garten gepflanzt und jeden Tag zum Kochen verwendet habe. Und ich habe keinen großen Unterschied zwischen Zwiebeln und ihnen bemerkt. Und es stellt sich heraus, dass es einen Unterschied gibt.

  • Wenn eine Rübe in einer Zwiebel wächst, wächst sie in Schalotten in Nestern. Ein Nest kann 4 bis 10 Teile enthalten.
  • Es gibt Unterschiede in der Form des Gemüses. In der Rübe ist die Form der Wurzelpflanze rund, vertikal leicht abgeflacht und in der Schalotte ist sie länglich. Und die Rübe ist größer.
  • Schalotten sind den ganzen Winter über gut gelagert und haben während der Pflanzsaison die gleiche feste Struktur und keimen nicht. Eine Rübe aus einem Set, insbesondere bei unsachgemäßer Lagerung, verschlechtert sich jedoch schnell, keimt und kann verrotten.
  • Schalotten haben einen milderen Geschmack als Zwiebeln. Und wenn ein Gemüse zum Schneiden geschält wird, verursacht es praktisch keine tränenden Augen. Seine Federn sind zarter und nicht so scharf.

Zu den positiven Eigenschaften gehört die Kältebeständigkeit. Sie kann sofort nach dem Schmelzen des Schnees ausgesät werden. Einige Gärtner pflanzen es vor dem Winter und bauen gleichzeitig seine gute Ernte an.

Es gibt zwar einen, aber keinen sehr signifikanten Nachteil. Es kann zum Beispiel kaum in hübsche Ringe geschnitten werden, um einen Hering anzuziehen. Dies liegt daran, dass in einem Schalottenkopf Embryonen von 2-4 zukünftigen Zwiebeln vorhanden sind.


Schalottenanbau: Aussaat oder Pflanzung, auf Grüns oder Kopf

Die Agrotechnik von Schalotten wird nicht viel Ärger verursachen. Der Anbau von Schalotten ähnelt dem Anbau von Zwiebeln. Die Kultur braucht einen gut beleuchteten, ruhigen Ort mit mäßiger Luftfeuchtigkeit. Schalotten reagieren gut auf lockere, belüftete, humusreiche Böden mit geringem Säuregehalt. Beim Anbau von Zwiebelkulturen empfehlen die Sommerbewohner, die Fruchtfolge genau zu beachten. Hülsenfrüchte und Melonen gelten als gute Vorgänger.

Die gute Nachbarschaft von Zwiebeln ermöglicht es, sie in die Gänge anderer Kulturen zu pflanzen, zum Beispiel Karotten. Beide Pflanzen gehen eine gegenseitige Symbiose ein und schrecken schädliche Insekten voneinander ab.

Schalotten können in den Frühlingsmonaten oder vor dem Winter im Herbst gepflanzt werden. Mehrjährige Schalotten sind frostbeständig und winterlich gut unter einer Schneeschicht.

Schalotten im Frühjahr pflanzen

Schalotten werden im Frühjahr gepflanzt, wenn der erste Schnee schmilzt.

Das Grundstück wird im Herbst im Voraus vorbereitet. Der Boden wird ausgegraben, mit verrotteter organischer Substanz (ein Eimer von 2 Quadratmetern) gedüngt und mit Nitroammophos (55 Gramm pro Quadratmeter) versetzt. Es ist nicht überflüssig, vor dem Pflanzen "Würger" und Holzasche hinzuzufügen. Im Frühjahr werden vor dem Pflanzen Phosphor und Kalium in die gebildeten Grate eingebracht und mit dem Boden vermischt.

Vor dem Pflanzen sollten Schalotten etwa 7 Minuten lang in einer Kaliumpermanganatlösung oder in einem Fungizid eingeweicht werden. Um eine frühe Ernte von Grün zu erhalten, wird empfohlen, gekeimte Schalotten zu pflanzen, die zwei Wochen lang in einem warmen Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit gereift sind.

Die optimale Größe kann als durchschnittliche Zwiebel von 3,5 cm bezeichnet werden. In einer Masse von 35-40 Gramm. Solches Pflanzenmaterial ergibt viel mehr grüne Masse und Zwiebeln als kleinere oder große Würgerzwiebeln. Kleine Schalotten geben späte Ernten von "tischdekorativem" Grün.

Um eine „quadratische“ Fläche zu pflanzen, benötigen Sie ungefähr 35 mittelgroße kalibrierte Zwiebeln. Schalotten werden in Reihen von 25 bis 35 cm Abstand gepflanzt. Schalotten bleiben mit dem Boden nach unten in Schritten von 8 bis 9 cm in dem angefeuchteten und angereicherten Boden stecken und vertiefen sich um 11 bis 13 cm. In den südlichen Regionen vertiefen Sie die Schalotten nicht tiefer als 10 cm, da zu tiefes Pflanzen die Tiefe erhöht Erntezeit ... Nach dem Pflanzen werden die Zwiebeln mit Erde bedeckt, die mit Holzasche (3: 1) gemischt ist, und die Beete werden bewässert.

Pflanzungen können mit Lutrastil oder Mulch bedeckt werden, für frühere Triebe und für das Destillieren von Grüns 1,5 Wochen früher werden die Spitzen des Vorsaatmaterials abgeschnitten.

Schalotten im Herbst vor dem Winter pflanzen

Wenn entschieden wird, Schalotten vor dem Winter zu pflanzen, kann der Oktober oder die ersten Novembertage (südliche Regionen) als optimaler Zeitpunkt angesehen werden, da die Wurzelbildung vor dem Frost erfolgen sollte.

Nach dem Pflanzen werden die Beete zur besseren Überwinterung mit Torf- oder Fichtenzweigen bedeckt, und der Boden wird im Frühjahr entfernt. Zwiebeln ohne zusätzliche Mittel zum Schutz vor Kälte können einem Temperaturabfall auf -25 Grad standhalten, niedrigere Raten, können den Zwiebelertrag um das Dreifache reduzieren.

Wachsende Schalotten für Grüns

Schalotten, die für Grünpflanzen angebaut werden, übertreffen Zwiebeln, da sie nicht schießen, haben zarte Grüns und eine frühe Reife. Es kann lange gelagert werden, ohne seinen Geschmack und seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften zu verlieren. Kein großer Verbrauch von Pflanzrohstoffen, der der Agrartechnologie unterliegt, führt zu einer Ernte von Grüns, die um ein Vielfaches höher ist als die der besten Zwiebelsorten.

Der Anbau von Schalotten für Grüns erfolgt sowohl auf freiem Feld als auch zu Hause in Pflanzbehältern.

Die frühe Reife der Schalotte ermöglicht es, innerhalb eines Monats nach dem Pflanzen frische, kräftige Grüns zu erhalten.

Zum Anpflanzen werden mittelgroße Schalotten in Böden gepflanzt, die mit organischen Stoffen und Mineraldüngern angereichert sind. Die Bodentemperatur beträgt +12 und konstante Feuchtigkeit ist wichtig. Zu Hause kann jederzeit gepflanzt werden, indem Behälter mit Setzlingen auf eine von der Sonne beleuchtete Fensterbank gestellt werden. Auf offenem Boden wird im ersten Jahrzehnt des Frühlings gepflanzt, wenn sich der Boden erwärmt.

Nach einem Monat wird die Ernte mit der Zwiebel herausgezogen, das Grün wird abgeschnitten, und die Spitzen der Zwiebeln werden um 1,5 cm abgeschnitten, und sie werden wieder in gedüngten, feuchten Boden gepflanzt und nach anderthalb Monaten neue Charge von Grüns wird gesammelt.

Wachsende Schalotten pro Kopf

Um Schalotten pro Kopf anzubauen, sollten Sie im Herbst mit dem Pflanzen beginnen. Im Sommer erhalten Sie eine frische, saftige Zwiebelrübe.

Die Agrotechnik des Anbaus von Schalotten pro Kopf unterscheidet sich nicht von der üblichen Herbstpflanzung von Zwiebeln. Schalotten reifen in zwei Monaten, und zusätzlich zum Kopf ergibt sich eine "grüne Feder". Das Verhältnis von Ertrag zu Samen liegt bei 200%, was diese Zwiebelsorte von den anderen unterscheidet. Die Geschmacksqualitäten von Schalotten unterscheiden sich von Zwiebeln in einem weicheren Geschmack, und eine kleine Größe ist für Tischzwecke viel bequemer zu verwenden.


Die besten Zwiebelsorten für Gemüse - Beschreibung und Anbau auf freiem Feld und in einem Gewächshaus

  • Vollständiges Foto

Zwiebeln auf Gemüse

Vollständiges Foto

Auswahl einer Sorte zum Pflanzen von Zwiebeln auf Grüns

Vollständiges Foto

Wachsende Zwiebeln für Gemüse auf freiem Feld

Vollständiges Foto

Wachsende Zwiebeln auf einer Feder in einem Gewächshaus

Vollständiges Foto

Top Dressing und Pflege Regeln

Frühlingszwiebelfedern ziehen immer nicht nur durch ihr helles, attraktives Aussehen mit ihrer Saftigkeit an, sondern auch durch die Vorteile, die ihre ständige Verwendung mit sich bringt. Besonders im zeitigen Frühjahr wird es den menschlichen Körper mit Vitamin C vor Erkältungen schützen und vor Erkältungen bewahren. Welche Sorte sollte für den Anbau in einem Gewächshaus und auf offenem Feld gewählt werden?


Krankheiten von Schalotten

Die gefährlichste Zwiebelkrankheit ist die Halsfäule (Graufäule). Wenn Sie die Zwiebeln in einem feuchten Raum lagern, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Ernte mit Gebärmutterhalsfäule infiziert wird. Die Krankheit kann sogar zum Zeitpunkt der Zwiebelreifung auf freiem Feld auftreten. Wenn Sie die Zwiebeln jedoch in einem trockenen Raum lagern, trocknen die betroffenen Zwiebeln aus und verhindern, dass sich die Krankheit auf den Rest der Ernte ausbreitet. In feuchter Luft werden infizierte Proben weich und wässrig.

Die Vorbeugung von Graufäule besteht in der Einhaltung der Agrartechnologie, die es Ihnen ermöglicht, die Zwiebeln rechtzeitig zu reifen.

  • Es ist ratsam, Schalotten frühestens nach 3-4 Jahren an ihrem ursprünglichen Platz zu pflanzen.
  • Frühes Pflanzen sollte in mäßig feuchten Böden erfolgen.
  • Der zum Anpflanzen von Zwiebeln vorgesehene Bereich muss gut belüftet sein.
  • Es lohnt sich, die Maßnahme bei der Fütterung mit Stickstoffdüngern zu beachten.
  • Die Bewässerung sollte 3-4 Wochen vor Erntebeginn abgebrochen werden.

Schalotten sind ein sehr wertvolles Gemüse, weil sie nicht nur gesund sind, sondern auch eine großzügige Ernte an Zwiebeln und Gemüse liefern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie es auf Ihrer Website pflanzen - Sie werden nichts falsch machen!


Schau das Video: Pflugloser Gemüseanbau - no-dig market gardening