Anbau und Sorten von Lilien aus der Gruppe der orientalischen Hybriden

Anbau und Sorten von Lilien aus der Gruppe der orientalischen Hybriden

Von einem warmen Klima - nach St. Petersburg

Die überwiegende Mehrheit der Liliensorten der Gruppe der orientalischen Hybriden wird in Ländern mit warmem Klima gewonnen: in den USA, Neuseeland, Australien. Tatsache ist, dass aufgrund der langen Vegetationsperiode und der späten Blütezeit die Anbauflächen auf freiem Feld begrenzt sind und eine starke Anfälligkeit für Viruserkrankungen sie dazu zwingt, ihnen einen hohen landwirtschaftlichen Hintergrund zu bieten.

Aber in den achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts begann eine wunderbare Person, der Züchter Alexei Ivanovich Vasilenko, mit dieser Gruppe von Lilien im Nordwesten oder besser gesagt in der Nähe von Leningrad zu arbeiten. Er war von Beruf Topograph und befragte dank dessen das ganze Land. Er war auch in Kamtschatka. Und wo immer er sich befand, fand er interessante wild wachsende Arten, brachte sie mit und arbeitete mit ihnen. So kannte er die landwirtschaftliche Technologie des Lilienanbaus aus erster Hand.


Diese Lilien wachsen gut auf leichtem, humusreichem Boden mit einer leicht sauren Reaktion, die außerdem durch Überhitzung des Bodens mit einer Art Bodendecker bedeckt ist. Daher werden organische Stoffe und Kalk mindestens ein Jahr vor dem Pflanzen ausgebracht. Die Zwiebeln werden im September auf die Beete gepflanzt, wobei 50 g Volldünger pro m2 ausgebracht werden. Lilienknollen haben keine integumentären Schuppen wie Narzissen, Tulpen und andere Zwiebeln - sie können nicht transplantiert werden.

Diese Lilien haben eine negative Einstellung zu überschüssiger Feuchtigkeit im Boden, daher empfiehlt Alexey Ivanovich, feinen Kies oder Blähton unter die Zwiebeln zu legen, nicht Sand, da Lilien hauptsächlich durch Verrottung des Bodens der Zwiebeln sterben. Da wir oft im August haben, während der Blüte dieser wunderbaren Lilien, ist der Sommer kalt und regnerisch, riet er, Rahmen mit einer Folie über den Pflanzungen anzubringen, aber darunter war ein Raum von mindestens 50 cm zum Lüften der Pflanzen. Dann werden die Lilien durch Viruserkrankungen weniger geschädigt.

Beim Pflanzen empfiehlt er, die Zwiebeln ein wenig zu vertiefen, dann fühlen sie sich im Sommer besser an, im Herbst herrscht eine höhere Temperatur, wodurch die Wurzeln länger wachsen und der Boden in der Tiefe der Wurzeln gefriert länger und weniger.

Der Züchter empfiehlt auch, die Pflanzungen zu mulchen. Für das erste Jahr ist es unbedingt erforderlich, sie zusätzlich mit Fichtenzweigen oder anderem Isoliermaterial zu isolieren. Außerdem rät er, die Pflanzen im ersten Jahr nicht blühen zu lassen, indem er die Knospen entfernt. Und in den folgenden Jahren wechseln Sie diese Operation von Jahr zu Jahr ab: Schneiden Sie einige der Lilien ab, entfernen Sie die Knospen von anderen und machen Sie dann das Gegenteil. Dann entwickeln sich die Pflanzen besser, sind weniger Krankheiten und Schädlingen ausgesetzt, sie geben einen guten Schnitt.


Die erste Fütterung der Lilien erfolgt zu Beginn der Vegetationsperiode mit organischer (Königskerzenlösung 1:10) oder vollständiger Düngung - 40-50 g pro 10 l Wasser. Wenn Trockendünger ausgebracht werden, werden sie bis zu einer Tiefe von 5 bis 7 cm in den Boden eingebettet, und dann wird der Boden abgestoßen. Die nächsten 2-3 Fütterungen werden je nach Wetterlage in 2-3 Wochen durchgeführt, und zwar an Tagen, an denen es warm ist. Die Zusammensetzung der Verbände ist gleich.

Letzteres - Phosphor-Kalium-Düngung oder Asche (100-150 g / m2) - wird spätestens Mitte August durchgeführt, damit die Pflanzen besser auf die Überwinterung vorbereitet sind. Es ist im Allgemeinen nützlich, während der Saison mehrmals Asche hinzuzufügen. Dies fördert das Wachstum der Blume, erhöht die Farbintensität und erhöht die Resistenz gegen Pilzkrankheiten. Im Herbst müssen getrocknete Blütentriebe mit abgefallenen Blättern im Blumengarten entfernt und verbrannt werden.

In Zukunft werden Fichtenzweige auf die Pflanzungen geschleudert oder andere Maßnahmen ergriffen, um den Schnee zu verzögern, da diese Lilien thermophiler sind als asiatische Hybriden. Alexei Ivanovich Vasilenko züchtete so wundervolle Sorten wie: Olympiada-80, Severyanka, Marina, Tamara, Mayak und andere. Mitglieder unserer Gesellschaft "Dekorative Blumenzucht" haben eine Bitte an diejenigen, die diese Sorten haben, sowie an die Sorten von Ippolit Leopoldovich Zalivsky: Lilia Zalivsky, Sestroretskaya, Severnaya Palmira - mit uns zu teilen, da diese Sorten wertvoll und für die weitere notwendig sind Zuchtarbeit.

Lesen Sie auch:
- Wie Sie eine Lilie für Ihren Garten auswählen
- Merkmale des Anbaus und der Zucht von Lilien
- Welche Arten von Lilien eignen sich für den Anbau in unserem Klima?
- Heuschrecke oder lockige Lilie

Y. Gavrilov,
Vorsitzender der Gesellschaft "Ornamental Gardening"


Pflanzen im Garten

Im Vergleich zu anderen Zwiebelpflanzen (Tulpen, Narzissen) haben Lilienknollen keine starke Schutzhülle. Daher sollten sie nicht längere Zeit ungeschützt gelagert werden.

Landetermine

Es gibt 2 Begriffe für das Pflanzen von Lilien:

  1. Frühling (März-Mai)
  2. Herbst (September-Oktober).

Eine Ausnahme bildet die weiße Lilie, die von Ende August bis September gepflanzt werden soll. Es wird empfohlen, spät blühende Sorten im April oder in der ersten Maihälfte zu pflanzen.

Pflanzschema und Tiefe

Die Glühbirnen werden bis zu einer Tiefe in den Boden gelegt, die ihrem um das Dreifache erhöhten Volumen entspricht.

Die Zwiebeln werden in Löchern in einem Abstand von 15 bis 20 cm voneinander gepflanzt, abhängig von der Größe der Pflanze:

  • kleinere Sorten, dichter gepflanzt (z. B. 30 × 35 cm, 40 × 40 cm)
  • Große Pflanzen, zum Beispiel aus der orientalischen Gruppe der Hybriden, werden viel seltener gepflanzt (zum Beispiel 50 × 50 cm), damit sie genügend Raum für Entwicklung haben
  • Ausnahme ist die weiße Lilie, die in der zweiten Sommerhälfte gepflanzt wird, die Zwiebeln sind eher flach in den Boden gelegt (ca. 2,5 cm tief).

Zwiebeln pflanzen

Die Zwiebeln sollten sehr sorgfältig ausgewählt werden, vorzugsweise aus einem Gartengeschäft, das sie einzeln verkauft - sie sollten nicht faltig, trocken, verfault oder schimmelig sein.

Es lohnt sich, in 2 Wochen Blumenbeete für Lilien vorzubereiten, damit sich der Boden gut erholt. Sie müssen den Boden ausgraben und mit Kompost mischen. Es ist wichtig, dass es am Tag des Pflanzens nicht regnet - die Zwiebeln müssen in trockenen Boden gepflanzt werden.

Setzen Sie die Zwiebeln vorsichtig in die gemachten Rillen ein, wurzeln Sie und bedecken Sie sie gleichmäßig mit Erde.

Bei der Landung sind einige Dinge zu beachten:

  • Eine 10 Zentimeter dicke Kiesschicht wird als Entwässerung am Boden der Grube platziert
  • 5-10 cm Bodenmischung bestehend aus Sand, Gartenerde und verrottetem Kompost werden im Verhältnis 1: 1: 1 auf den Abfluss gegossen.
  • Auf schweren und lehmigen Böden, auf denen es zu Wasserstagnation kommen kann, wird empfohlen, auf Hügeln erhöhte Blumenbeete oder Blumenzwiebeln anzulegen.

Die Zwiebel bleibt mehrere Jahre im Boden und wird nach der Blüte nicht entfernt. Wenn die Lilien nach einiger Zeit schlecht zu blühen beginnen oder nicht mehr blühen, sollten sie an einen neuen Ort verpflanzt oder vollständig ersetzt werden. Beim Umpflanzen werden die Zwiebeln im September ausgegraben und sofort an einen anderen Ort umgepflanzt. Die Transplantation erfolgt alle 2-3 Jahre.

Lilien können auch in Töpfe gepflanzt werden, indem niedrige, thermophile Sorten wie Oriental gewählt werden. Der Topf muss eine Mindesttiefe von 40 cm haben, eine Drainageschicht ist erforderlich. Zum Pflanzen wird ein universelles Substrat mit Sand und möglicherweise Azofosk-Dünger verwendet. Sie können 3-5 Zwiebeln in einen Topf pflanzen, wodurch ein wunderschönes, mehrblumiges Arrangement entsteht.


Einführung

Lilien sind mehrjährige krautige, bauchige Pflanzen. Die Form der Zwiebeln kann rund oder eiförmig sein und einen Durchmesser von bis zu 20 cm erreichen. Sie bestehen aus getrennten, saftigen und offenen Schuppen, die relativ eng aneinander haften. Lilienblüten sind einzeln oder in pyramidenförmigen oder regenschirmförmigen Blütenständen von 2 bis 40 Stück gesammelt. Sorten- und dekorative Hybridlilien sind in der Blumenzuchtwissenschaft am beliebtesten. Derzeit gibt es über 2000 Sorten, die je nach Herkunft in acht Abschnitte unterteilt sind, während der neunte Arten Lilien enthält. Die Lilien wurden nach der internationalen Klassifikation gruppiert.

Sorte "America" ​​asiatischer Hybrid

Sorte "Gran Paradiso" asiatische Hybride

Asiatische Hybriden

oder die asiatischen Hybriden
Am einfachsten ist es, sich um die Lilien aus diesem Abschnitt zu kümmern. Schneelose Winter mit Lufttemperaturen bis -40 ° C sind kein Hindernis für den Anbau vieler Sorten. Asiatische Hybriden wachsen besser auf neutralen, leicht sauren und gut gedüngten Böden, während ihre Existenz auf Böden kalkhaltigen Ursprungs sehr schwierig ist. Auf eine Pflanze können mehr als 30 Blüten mit einem Durchmesser von 10-15 cm gesetzt werden. Blumen enthalten kein Aroma, die Fortpflanzung ist gut, bestimmte Sorten bilden Zwiebeln.
Die besten Sorten:
Lilium Amerika - Burgunder Blumen.
Lilium apeldoorn - Die Blüten sind orange, die Blütenblätter sind breit.
Lilium Apollo - Die Blüten sind weiß, die Blütenblätter sind breit.
Lilium verdunkelt - Die Blüten sind dunkelrot.
Lilium weiße Pixel - Die Blüten sind weiß mit kastanienbraunen Flecken.
Lilium Grand Cru - Die Blüten haben eine tiefgelbe Farbe mit einer rötlich-bräunlichen Mitte.
Lilium gran paradiso - Blüten mit einem Durchmesser von 13-16 cm, leuchtend rot ..
Lilium Jive - Die Blüten sind gelb mit einem roten Herzen.
Lilium dimtnsion- Blumen sind kastanienbraun, glänzend.

Sorte "Triumphator" LO-Hybrid

Langblütige Hybriden

oder The LongiflorumHybrids (LO-Hybrids)
Dieser Abschnitt enthält die folgenden Gartenformen: langblumige Lilie (L. longiflorum), Formosan-Lilie (L. formosanum) usw. Die Form der Blume ist länglich und ähnelt einem Grammophon mit einer Größe von bis zu 25 cm zarter und angenehmer Geruch. Pflanzen können im Winter ohne Schutz in der Mittelspur gut wachsen.
Die besten Sorten:
Lilium deliana - Zitronengelbe Blüten.
Lilium dolcetto - Blumen sind perlmuttrosa.
Lilium Miyabi - Die Blüten sind leuchtend lila-rot.
Lilium Prinz Versprechen - Die Blüten sind röhrenförmig, rosa mit einem weißen Rand.
Lilium Triumphator - Die Blüten sind breit, weiß und haben eine purpurrote Mitte.
Lilium weißer Himmel - Die Blüten sind röhrenförmig, weiß.
Lilium Schneekönigin- Blumen sind weiß.

Sorte "Indian Diamond" LA-Hybrid

LA Hybrids

oder Longiflorum-Asian-Hybrid
Im Vergleich zu den asiatischen Hybriden sind die Blüten der LA Hybriden etwas größer. Ihr Geruch ist kaum wahrnehmbar und verstärkt sich bis zur Abendzeit des Tages. Die Fortpflanzung ist genauso gut wie bei asiatischen Hybriden. Im Winter können sie ohne Schutz wachsen.
Die besten Sorten:
Lilium Ballsaal - Lachsblüten
Lilium indischer Diamant - Blumen sind goldgelb.
Lilium narbonne - Blumen burgunderrot
Lilium Salnmon Classic - Die Blüten sind gelb.
Lilium Samur - Die Blüten sind breitkettig, blassrosa mit einem silbernen Farbton.
Lilium Sonnenkamm - Blüten cremige Blüten mit vielen dunklen Flecken
Lilium cecil - Die Blüten sind cremeweiß mit kastanienbraunen Punkten in der Mitte.
Lilium sylvana - Blumen sind groß, weiß.
Tropischer Diamant von Lilium - Die Blüten haben eine große, leuchtend purpurrote Farbe.
Lilium fangio - Die Blüten sind dunkelrot.
Lilium Eyeliner- Die Blüten sind weiß mit dem dünnsten dunklen Rand und Punkten in der Mitte

Sorte "Dizzy" orientalische Hybride

Kissproof orientalischer Hybrid

Orientalische Hybriden

oder orientalisch
Diese Gruppe von Lilien ist die bemerkenswerteste. Blumen haben ein ausgeprägtes Aroma, ihr Durchmesser kann bis zu 25 cm betragen. Wenn die Pflanzen dieser Sorte tief genug gepflanzt werden - 18-23 cm, überleben sie die ukrainischen Winter erfolgreich. Frühlingsfröste sind besonders gefährlich für orientalische Hybriden sowie für einige andere Pflanzen, aber sie werden durch tiefes Einpflanzen in den Boden geschützt. Die ersten Triebe erscheinen Ende Mai. Die Fortpflanzung ist weniger fruchtbar als in anderen Gruppen. Die Blumen stehen etwa einen Monat lang im Schnitt.
Die besten Sorten:
Lilium acapulco - Die Blüten sind rosa.
Lilium alma ata - Die Blüten sind groß und schneeweiß.
Lilium angelique - Die Blüten sind weiß mit leuchtend rosa-purpurroten Streifen und einem gelben Herzen.
Lilium brasilia - Die Blüten sind schneeweiß mit hellrosa Rand und rosa Flecken.
Lilium willeke alberti - Die Blüten sind rosa mit einem kontrastierenden weißen Streifen, der am Rand wellig ist.
Lilium schwindelig - Die Blüten sind weiß mit burgunderfarbenen Streifen in der Mitte.
Lilium Deep Impact - Die Blüten sind lila mit einem dünnen weißen Rand.
Lilium Casa Blanca - Blumen sind schneeweiß groß sternförmig.
Lilium Key West - Die Blüten sind rosa mit einer weißen Mitte.
Lilium kussfest - Die Blüten sind tiefrot mit dunkleren Flecken und einem weißen Rand an den Rändern.
Lilium Colonna - Blumen sind groß, weiß.
Lilium Farbparade - Die Blüten sind hellrosa Perlmutt mit einer leuchtend gelben Mitte.
Lilium Marco Polo - Die Blüten sind groß, weiß mit rosa Rändern.
Lilium mona lisa - Die Blüten sind blassrosa mit einem weißen Rand.
Lilium Mondrian - Die Blüten sind perlrosa mit einer hellgelben Mitte und einer rosa Krone.
Lilium montreal - Die Blüten sind weiß mit gelben Streifen in der Mitte.
Lilium Muscadet - Die Blüten sind weiß mit rosa Streifen in der Mitte.
Lilium pandora- Die Blüten sind rosa, die Blütenblätter am Rand wellig.

Sortieren Sie "Garden Pleasure" OT-Hybrid

Sorte "Montego Bay" OT-Hybrid

OT - Hybriden

oder Oriental-Tubular-Hybrids
Diese Art von Pflanze hat Ähnlichkeiten mit orientalischen Hybriden, aber der Geruch ist weniger ausgeprägt und die Resistenz gegen Chlorose ist höher.
Die besten Sorten:
Lilium albany - Die Blüten sind weiß mit einer Kirschmitte.
Lilium altari - Zweifarbige Blüten: Creme mit breitem Burgunder-Streifen.
Lilium Baywatch - Die oberen Blütenblätter sind rosa, die unteren etwas dunkler.
Lilium baruta - Zitronengelbe Blüten.
Lilium Bonbini - Die Blüten sind weiß mit einer rosa Krone in der Mitte.
Lilium Boogie Woogie - Die Blüten sind gelb mit orangefarbenen Rändern.
Lilium Gartenvergnügen - Blumen sind weiß mit einem Kirschherz.
Lilium lila König - Die Blütenblätter sind rosa mit einem hellen Kirschherz.
Lilium lila Prinz - Die Blüten sind lila gefärbt.
Lilium Red Dutch - Burgunder Blüten mit gelben Rändern.
Lilium glühend heiß - Die Blüten sind rot mit einem dünnen gelben Rand und dunklen Flecken.
Lilium rexona - Die Blüten sind weiß mit einem vergilbten Zentrum.
Lilium robina - Die Blüten sind rosa mit einer weißen Mitte.
Lilium Zufriedenheit - Burgunder Blumen
Lilium serano - Die Blüten sind gelb, die Blütenblätter sind breit.
Lilium sonora - Die Blüten sind weiß mit einer roten Mitte.
Lilium berührt- Die Blüten sind cremig mit breiten dunkelroten Strichen.

Sorte "African Queen" röhrenförmige Lilien

Sorte "Regale" röhrenförmige Lilien

Röhrenlilien

Diese Blüten sind die höchsten und können bis zu 2 Meter groß werden. Dies sind jedoch die skurrilsten Lilien. Die röhrenförmige Lilie ist normalerweise etwa 30 cm lang und hat einen Durchmesser von bis zu 15 cm. Sie hat ein zartes Aroma.
Die besten Sorten:
Lilium afrikanische Königin - Die Blüten sind orange.
Lilium goldene Pracht - Die Blüten sind hellgelb, die Rückseite der Blütenblätter bronzefarben.
Lilium rosa Perfektion - Die Blüten sind rosa.
Lilium regale - Blumen sind weiß, groß.
Lilium Regale Album - Blumen sind weiß, groß.

Tipps für den Anbau schöner Lilien

Lily gilt als Symbol für Reinheit und Zärtlichkeit. Der Ort, an dem die Lilien wachsen, hat ein erstaunliches Aroma und ist sehr malerisch. Und die Atmosphäre im Garten mit Lilien ist beruhigend.
Abhängig von der Art der Lilie gibt es verschiedene Möglichkeiten, diese wunderbaren Blumen zu züchten. Die Wahl der richtigen Lilienknolle ist von größter Bedeutung. Die Zwiebeln selbst sollten groß, gesund und fleischig sein, die Schuppen sollten nicht übergetrocknet werden. Wenn Sie im Frühjahr Glühbirnen kaufen, lagern Sie diese am besten in Stellen Sie die untere Schublade des Kühlschranks und stellen Sie sie im Herbst an einen dunklen Ort mit guter Belüftung. Damit die gepflanzten Zwiebeln im Winter besser erhalten bleiben, müssen sie mit 10-15 cm dickem Laub oder Humus bedeckt sein.
Lilien sehen am vorteilhaftesten aus, wenn sie in Gruppen gepflanzt werden. Aus diesem Grund ist der Kauf mehrerer Arten von Lilienknollen besser geeignet.
Wenn Sie Lilienknollen pflanzen, sollte der Durchmesser des Lochs bis zu 40 cm und die Tiefe 20 cm betragen. Nachdem Sie sie in das Loch gegeben haben, gießen Sie Erde und eine kleine Menge körnigen Düngers darauf. Dies ist vorteilhaft für die Lilien.
Es ist am besten, den unteren Teil der Lilie im Schatten zu halten, daher müssen Sie niedrige Pflanzen darauf pflanzen.
Das Gießen von Lilien erfordert nicht viel Wasser. Obwohl Lilien der Klasse Oriental Hybrids oder Oriental ziemlich skurril sind, gefällt uns ihr Aussehen mit ihrer Schönheit.


Abschnitt 1. Lilien - Asiatische Hybriden

Sie stammen aus ostasiatischen Arten und ihren Sorten: L. amabile, bauchig (L. bulbiferum), schwielig (L. callosum), hängend (L cernuum), monochrom (L. concolor), pennsylvanisch oder daurisch (L. pensylvanicum). David (L. davidii), Lankong (L. lankongense), Leuchtlin (L. leichtlinii), Zwerg (L. pumilum), Tiger oder Lanzette (L. lancifolium).

Dies ist der zahlreichste Abschnitt, der etwa 5.000 Sorten vereint und von Anfang Juni bis Anfang August blüht.Sie sind in der Farbe der Blumen am unterschiedlichsten: Es gibt Schattierungen von Orange, Rot, Rosa, Gelb, Aprikose und Weiß mit oder ohne Flecken, einfarbig, zweifarbig und perlmuttfarben, "Pinselmarke" und "Tango". Die Blütenhüllenform kann schalenförmig, röhrenförmig, trichterförmig, glockenförmig, turbanförmig, sternförmig und flach sein. Es gibt Sorten mit gefüllten Blüten:

Fata Morgana, Aphrodite, EIodie, Sphinx, sogar doppelt und zweifarbig zugleich, wie Double Sensation. Manchmal wird eine Gruppe von Tigerlilien separat in Katalogen oder im Einzelhandel herausgegriffen.

In der Tat gibt es nichts Exklusives in ihnen, die gleichen "asiatischen Frauen". Diese Gruppe umfasst die Gartenformen der lanzettlichen (Tiger-) Lilie selbst, der ihr ähnlichen Leuchtlin-Lilie, die der Zwerglilie Henry, Beautiful und einigen ihrer Hybriden überhaupt nicht ähnlich ist. Dies sind hohe Pflanzen mit turbanförmigen Blüten, die oft mit Flecken übersät sind: Pink Giant, White Twinkle.

Asiatische Lilien variieren stark in der Höhe. Die meisten Sorten erreichen 60-120 cm, aber es gibt Riesensorten (bis zu 150 cm) und Zwergsorten. Letztere wurden speziell für die Topfkultur entwickelt. Die neuen Gruppen hießen Pixie, Tiny, Petit, was inzwischen zum Namen der Sorte hinzugefügt wurde, zum Beispiel Orange Pixie, Tiny Bee, Petit Brigitte ... Alle von ihnen sind zu klein (20-40 cm hoch), sie sehen sowohl in verschiedenen dekorativen Behältern als auch auf einem offenen Bett gut aus. Viele andere Sorten aus Abschnitt 1 eignen sich für den Anbau in Behältern.

Asiatische Hybriden sind ziemlich unprätentiös, winterhart und intensiv vegetativ vermehrt, vergleichsweise krankheitsresistent, obwohl Sorten mit rosa Blüten häufig von Viren betroffen sind. Weißblumige Sorten sind weniger resistent.

Die meisten Lilien der russischen Selektion bilden Stielzwiebeln, mit deren Hilfe sie sich leicht vermehren können. Dies trägt zur weit verbreiteten Verbreitung asiatischer Hybriden in Gärten bei. Lilien westlicher Selektion weisen ein solches Merkmal nicht auf.

Pflanzen dieser Gruppe wachsen gut in offenen, sonnigen Gebieten oder im Halbschatten. Bevorzugen Sie neutrale oder leicht saure Böden. Geeignet für die Destillation.

Der Geruchsmangel kann als relativer Nachteil dieser Sortengruppe angesehen werden, obwohl es auch aromatische Sorten gibt.

Das Sortiment der "Asiaten" ist sehr vielfältig, wir haben sogar die Wahl.


Seite über einen Garten, eine Sommerresidenz und Zimmerpflanzen.

Dieses Mal möchte ich nicht über die Agrartechnologie des Lilienanbaus sprechen - es wurde bereits genug darüber geschrieben, sondern auf deren Verwendung im Garten geachtet.

Lily ist wirklich keine einfache Kultur, einige ihrer Sorten können in der Komposition sogar mit der Königin der Blumen, der Rose, konkurrieren. Was soll man über die "Bürgerlichen" sagen, da die Lilie in die königliche Persönlichkeit eingedrungen ist? Aber Sie sollten diese Kultur nicht ganz aufgeben.

Wenn wir über eine Kombination von Rosen und Lilien sprechen, dann beginnen wir mit genau dieser schwierigen Kombination. Dieses Duett ist überhaupt nicht trivial, aber das ist das Schöne daran. Kopf-

Eiter - wählen Sie die richtigen Partner. Also, die riesigen Blüten von Lilien aus der Gruppe der orientalischen Hybriden - Kassandra, Schwindlig, Sorbonne, Merostar - 100% Aufmerksamkeit erregen. Warum also eine ebenso spektakuläre Rose neben sich pflanzen? In diesem Fall ist es besser, auf kleinblumige Sorten zu achten.

Für einen kleinen Garten sind Lilien mit kleinen Blumen, die entweder nach unten oder zur Seite schauen, perfekt - Weiß Tiger, Dame Alice, Perle Slacey... Diese vertragen sich nicht nur mit Rosen, sondern auch mit Astilbe, Geranien und anderen Stauden.

Sie können auch auf Tubular- und Orleans-Hybriden achten - Golden Pracht, afrikanisch Königin, Scheherazade... Ihre länglichen Blüten sehen überhaupt nicht pompös aus, sehr elegant. Sie sind wirklich gut im Garten (mit Rosen und nicht nur),

getestet aus eigener Erfahrung. Als ich im Garten nach einem freien Platz für eine Beule suchte, fand ich ein Stück Land nur in der Nähe einer Lilie Rosa Perfektion... Und dann blühten sie - fast gleichzeitig. Fast ein Blumenton, aber eine andere Form ... Tolles Duett! Lily bückte sich zu ihrer Freundin, der knochenvergießenden, und guckte durch sein Laub. Die Kombination erwies sich als sehr schön. Außerdem wurde dieses Paar von Schmetterlingen ausgewählt, die vorher selten in meinen Garten geflogen sind.

Die freundlichsten sind meiner Meinung nach die Lilien aus der Martagon-Sektion.

Dies ist die Martagon-Lilie selbst oder, wie es anders genannt wird, lockige Lilie oder königliche Locken, Hansas Lilie, anmutige Lilie und zweireihige Lilie.

Ihre zarten, berührenden Blüten sind überhaupt nicht wachsartig, aber so natürlich! Und die Züchter, die uns ständig mit verschiedenen neuen Produkten verwöhnen, und der Lilie Martagon ließen nicht beiseite. Daher können wir jetzt zusätzlich zu der traditionellen rosa Farbe jetzt das Orange bewundern Orange Marmelade, und weiß Album, und Rot Manitoba Morgenund gelb Frau. R.Ö. Hinterhausals reine Farbe (Eigelb, Weiße Nächte) und mit Punkten (Guinea Gold) Sommersprossen (Lilith) und Striche ("BachEs ist sehr angenehm, es gibt eine große Auswahl. Aber es gibt auch einen Haken: Diese Pflanzen sind keine sonnigen Orte, sie bevorzugen hellen Halbschatten, dort zeigen sie alles, wozu sie fähig sind. Deshalb können wir die nicht verwenden Sonne.

Aber im Halbschatten, unter dem Wirt und den Farnen, werden diese Lilien gut sein.


Martagon-Hybriden

Martagon-Hybriden (The Martagon Hybrids) stammen von Lilien - lockig oder Martagon (L. martagon), Honiglappen (L. medeoloides), zweireihig (L. distichum) und tsingtown (L. tsingtaense). Mit Ausnahme der Marchagon-Lilie, die auch in Europa in freier Wildbahn vorkommt, sind sie in Sibirien und Fernost in der Natur weit verbreitet. Martagon-Hybriden sind auch robust und unprätentiös, können auf jedem Boden wachsen und vertragen Halbschatten gut. Lily Martagon wurde erst seit den 1920er Jahren in der Zucht eingesetzt.

Lockige Lilie oder Martagon (L. Martagon)


Interessante Informationen über Lilien

Lilien sind Knollenpflanzen, die im Spätsommer blühen. Einige Gärtner glauben, dass sie schöner sind als Rosen, deshalb sollten sie in jedem Garten präsent sein. Im Mittelalter galten sie als Symbol des Friedens, in der Kunst als Symbol der Reinheit. Lily war schon immer mit Größe verbunden und wurde oft in königlichen Gärten angebaut. Um die Jahrhundertwende wurden viele Sorten durch Züchtung und Kreuzung mit reinen Arten gewonnen.

Gegenwärtig wurden sogar tetraploide Sorten gebildet. Einzelne Arten, Sorten unterscheiden sich in Höhe, Farbe, Vermehrungsform, Farbe, Größe, Blütengeruch. Blumen blühen im Spätsommer, weshalb sie als Königinnen der Saison gelten. Unter den Lilien gibt es verschiedene Arten, Arten und Sorten, aus denen es sich lohnt, eine eigene, entzückende Sammlung zu erstellen.


Schau das Video: Frostschäden Freilandpalmen und andere Exoten