Therapeutische Vorteile des Gartenbaus - Verwendung von Heilgärten für die Therapie

Therapeutische Vorteile des Gartenbaus - Verwendung von Heilgärten für die Therapie

Von: Susan Patterson, Gärtnermeisterin

Die Gartentherapie ist eine großartige Möglichkeit, fast alles zu heilen, was Sie krank macht. Es gibt keinen besseren Ort, um sich zu entspannen oder eins mit der Natur zu werden als in einem Physiotherapie-Garten. Was ist Gartenbautherapie und wie wird sie angewendet? Erfahren Sie mehr über Heilgärten für die Therapie und die therapeutischen Vorteile des Gartenbaus.

Was ist Gartenbautherapie?

Im Wesentlichen werden Gärten und Pflanzen verwendet, um die körperliche oder emotionale Heilung zu unterstützen.

Die Kunst, Pflanzen als Heilmittel zu verwenden, ist keine neue Praxis. In alten Zivilisationen und verschiedenen Kulturen wurde im Laufe der Zeit die Gartenbautherapie als Teil eines ganzheitlichen Heilungsplans eingesetzt.

Gartenbautherapeutische Vorteile

Die therapeutischen Vorteile des Gartenbaus für Menschen mit körperlichen, emotionalen, geistigen und sozialen Herausforderungen sind zahlreich. Fachleute zitieren, dass Menschen, die erfolgreich wachsen und Pflanzen pflegen, in anderen Aspekten ihres Lebens erfolgreicher sind.

Die Gartentherapie stimuliert nicht nur die Sinne, sondern baut auch Stress ab, lindert Depressionen, verbessert die Kreativität, fördert angenehme Emotionen, verbessert die motorischen Fähigkeiten und reduziert die Negativität.

Patienten, die sich von einer Krankheit oder einer kleinen Operation erholen und zur Therapie Heilgärten ausgesetzt waren, erholen sich tendenziell schneller als Patienten, die nicht exponiert wurden.

Wo werden Heilgärten eingesetzt?

Die Anwendung der Gartentherapie hat in den USA in letzter Zeit viel Beachtung gefunden und wurde von den östlichen Kulturen immer angenommen. Im ganzen Land tauchen gartenbauliche Therapiezentren auf, um auf die zunehmende Anerkennung und Akzeptanz natürlicher Therapien zu reagieren.

Natürliche Gesundheitszentren beschäftigen häufig Gartenbautherapeuten, ebenso wie Pflegeheime, Gruppenheime, Krankenhäuser und Rehabilitationszentren. Patienten, die sich von orthopädischen und rekonstruktiven Operationen erholen, gewinnen in einem physischen Garten wieder an Mobilität und Kraft.

Heilgärten für die Therapie bieten Patienten einen Ort zum Entspannen, zur Wiedererlangung von Kraft und zur Heilung von Körper, Geist und Emotionen. Da sich immer mehr Menschen für nicht-invasive Behandlungsmethoden interessieren, bieten Heilgärten und Gartenbautherapie eine sichere und natürliche Alternative zu herkömmlichen Behandlungen.

Einen Heilgarten schaffen

Jeder kann von einem Heilgarten profitieren und sich problemlos in jede Landschaft integrieren lassen. Heilgarten-Designs variieren je nach Verwendung und viele Pläne sind online oder in gedruckter Form verfügbar. Stellen Sie vor dem Bau eines Heilgartens sicher, dass Sie einen detaillierten Plan erstellen und einige Heilgärten vor Ort besuchen, um eine Vorstellung davon zu erhalten, welche Pflanzen- und Hardscape-Merkmale enthalten sind.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über barrierefreie Gärten


Gartenbautherapie

Gartenbautherapie (auch bekannt als sozialer und therapeutischer Gartenbau oder STH) wird von der American Horticultural Therapy Association (AHTA) definiert als das Engagement einer Person für Garten- und pflanzliche Aktivitäten, die von einem ausgebildeten Therapeuten unterstützt werden, um bestimmte therapeutische Behandlungsziele zu erreichen. [1] Es wird angenommen, dass der direkte Kontakt mit Pflanzen den Fokus einer Person von Stress ablenkt und ihre allgemeine Lebensqualität verbessert. [2] Die AHTA ist der Ansicht, dass die Gartenbautherapie ein aktiver Prozess ist, der im Rahmen eines festgelegten Behandlungsplans stattfindet. [1] Gartenbautherapeuten sind speziell ausgebildete und geschulte Mitglieder von Rehabilitationsteams (mit Ärzten, Psychiatern, Psychologen, Ergotherapeuten und anderen), die den Klienten in alle Phasen der Gartenarbeit einbeziehen, von der Vermehrung bis zum Verkauf von Produkten, um Verbesserungen herbeizuführen in ihrem Leben.


Die Gartenbautherapie bietet Vorteile für Reha-Patienten

Bei der Teilnahme an einem Rehabilitationsprogramm wissen viele Patienten bereits, was sie zu erwarten haben. Reha nach einem Gelenkersatz? Sie werden viel Zeit in der Physiotherapie verbringen. Sich von einer Hirnverletzung erholen? Ihre Tage können eine Mischung aus Ergotherapie, Physiotherapie und Sprachtherapie beinhalten. Sehr wenige Patienten erwarten möglicherweise, dass sie Zeit in einem Gewächshaus verbringen.

Dank einer Zunahme von gartenbaulichen Therapieprogrammen in Reha-Einrichtungen im ganzen Land experimentieren immer mehr Patienten im Rahmen ihrer Behandlung mit einem grünen Daumen.

„Die Gartenbautherapie ist eine Abwechslung zu herkömmlichen Therapien. Die Genesung von einer schweren Verletzung kann physisch und emotional anstrengend sein, und die Gartentherapie bietet Patienten die Möglichkeit, in einer natürlichen, beruhigenden Umgebung zu ihrer Genesung beizutragen “, erklärt Pam Young, die das Horticultural Therapy Program und das Sydney Thayer III Horticultural Centre in Bryn überwacht Mawr Rehabilitationskrankenhaus.

Obwohl Patienten die einzigartige Umgebung der Gartenbautherapie und eine Pause vom Fitnessstudio oder Therapieunterricht zu schätzen wissen, ist die Zeit im Garten oder Gewächshaus keine Unterbrechung der Behandlung eines Patienten, sondern eine Ergänzung zu ihrer Behandlung.

Die gartenbauliche Therapie ermöglicht es den Patienten, ihre Rehabilitationsziele im Einzel- oder Gruppenumfeld weiterzuarbeiten. Durch die Teilnahme an interaktiven Aktivitäten wie dem Pflanzen von Samen und dem Gießen oder Umtopfen von Pflanzen verbessern Patienten ihre Mobilität, ihr Gleichgewicht, ihre Ausdauer, ihr Gedächtnis und ihre sozialen Fähigkeiten.

"Die Rückkehr zur Natur ist der Schlüssel zur Genesung eines Patienten. Unsere Gartenbautherapeuten arbeiten mit dem gesamten Pflegeteam eines Patienten zusammen, um einen individuellen Pflegeplan zu definieren, der auf Alter, Gesundheitszustand und Fähigkeiten basiert “, sagt Young. "Viele Patienten sind nicht nur körperlich vorteilhaft, sondern sagen auch, dass die Gartenbautherapie geistig und emotional von Vorteil ist."

Kein Gärtner? Kein Problem, sagt Young.

"Für die Gartenbautherapie ist kein grüner Daumen erforderlich. Die Gartenbautherapie umfasst eine Reihe verschiedener Aktivitäten. Wir finden für jeden interessierten Patienten eine Rolle “, sagt sie.

Die Aktivitäten variieren stark, angefangen beim Starten von Samen über das Anordnen und Pressen von Trockenblumen bis hin zu Aktivitäten im Freien wie dem Anbau von Gemüsepflanzen. Bei Bryn Mawr Rehab sind Patienten auch daran beteiligt, Ernte aus dem Gemüsegarten an lokale gute Banken zu spenden und frisch blühende Blumen als Mittelstücke im Speisesaal des Krankenhauses zu verwenden.

Obwohl die Gartenbautherapie in den letzten Jahren zu einem populäreren Programm geworden ist, wird sie nicht in allen Rehabilitationszentren angeboten. Young, die die Vorteile, die sie ihren Patienten bietet, aus erster Hand gesehen hat, fordert Einzelpersonen und Familien dringend auf, bei der Auswahl eines Reha-Zentrums nachzuforschen.

"Die Gartenbautherapie bietet Patienten die Möglichkeit, ihre Therapieziele auf einzigartige und besondere Weise zu erreichen. Sie bietet eine heilende Umgebung, von der unsere Patienten angezogen werden und mit der sie sich verbinden, und sie fühlen sich produktiv, weil sie in der Lage sind, währenddessen etwas Sinnvolles zu tun." ihre Genesung, die eine schwierige Zeit sein kann ", sagt sie.

Wenn Sie eine gartenbauliche Therapie für sich selbst oder ein Familienmitglied suchen, besuchen Sie die örtlichen Reha-Einrichtungen, um mehr zu erfahren, oder erkundigen Sie sich nach lokalen Programmen.


Sozialer und therapeutischer Gartenbau

Gartenarbeit ist ein wunderbar flexibles Medium, das Leben verändern kann, und Thrive sieht aus erster Hand, wie Gartenarbeit jedem helfen kann, unabhängig von Alter oder Behinderung.

Der soziale und therapeutische Gartenbau nutzt den Garten als sicheren Ort, um die Fähigkeit eines Menschen zu entwickeln, sich sozial zu vermischen, Freunde zu finden und praktische Fähigkeiten zu erlernen, die ihm helfen, unabhängiger zu sein.

Mithilfe von Gartenaufgaben und des Gartens selbst erstellen die Gartentherapeuten von Thrive eine Reihe von Aktivitäten für jeden Gärtner, um ihre besonderen Gesundheitsbedürfnisse zu verbessern und an bestimmten Zielen zu arbeiten, die sie erreichen möchten.

Zu den Vorteilen eines anhaltenden und aktiven Interesses an Gartenarbeit gehören:

  • Bessere körperliche Gesundheit durch Bewegung und Lernen, wie man Muskeln einsetzt oder stärkt, um die Mobilität zu verbessern
  • Verbesserte psychische Gesundheit durch Sinn und Leistung
  • Die Möglichkeit, mit anderen in Kontakt zu treten - das Gefühl der Isolation oder Ausgrenzung zu reduzieren
  • Erwerb neuer Fähigkeiten zur Verbesserung der Chancen auf eine Beschäftigung
  • Ich fühle mich einfach besser, wenn ich draußen bin, in Kontakt mit der Natur und in der Natur.

Das Diagramm zeigt die vielen Vorteile des sozialen und therapeutischen Gartenbaus, wobei die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden im Mittelpunkt stehen.

Therapie und Rehabilitation

Der soziale und therapeutische Gartenbau (STH) kann Menschen auf verschiedene Weise zugute kommen:

  • Es kann Teil des Rehabilitationsprozesses einer Person sein, um ihnen zu helfen, sich nach einer Krankheit oder einer schwierigen Zeit in ihrem Leben zu erholen und wieder Fuß zu fassen
  • Es kann Menschen helfen, sich von einer Vielzahl von Erkrankungen zu erholen
  • Es kann Menschen helfen, neue Fähigkeiten zu erlernen
  • Es kann helfen, die Verschlechterung zu verlangsamen, die bei einer degenerativen Erkrankung auftritt.

Der soziale und therapeutische Gartenbau kommt auch Menschen mit vielen verschiedenen Behinderungen zugute, einschließlich Menschen, die sich von Schlaganfall und Herzerkrankungen erholen, blinden und sehbehinderten Menschen, Menschen in den frühen Stadien der Demenz und Menschen mit körperlichen und Lernbehinderungen.

Menschen können von einer Gartenbautherapie profitieren:

  • Bei einem Gartenprojekt, bei dem sie von ihrem Arzt, Sozialarbeiter oder Pflegefachmann überwiesen und finanziert werden. Andere beginnen von sich aus bei einem Projekt und ihr Platz kann von ihrer Familie und ihren Freunden finanziert werden.
  • Durch Gartenarbeit zu Hause, vielleicht mit einer einfachen Idee wie dem Pflanzen eines kleinen Behälters oder einer Fensterkiste oder dem Anbau von Kräutern auf einem sonnigen Fensterbrett.

Gartenprojekte Gartenprojekte können kleine informelle Orte sein, die möglicherweise von Freiwilligen organisiert und geleitet werden, oder formellere, größere Organisationen und Wohltätigkeitsorganisationen, die von fest angestellten Mitarbeitern geleitet werden. Projekte können einen eigenen Standort haben oder sich Einrichtungen teilen, möglicherweise innerhalb eines Gartencenters oder eines Kindergartens. Gartenprojekte finden sich auch auf dem Gelände von Gefängnissen oder Krankenhäusern.

Gartentherapeuten Viele Gartenbautherapeuten, die bei Gartenprojekten in Großbritannien arbeiten, haben bei Thrive spezielle Schulungsprogramme für sozialen und therapeutischen Gartenbau abgeschlossen. Sie können auch andere berufliche Qualifikationen in Bereichen wie Gartenbau, Gesundheits- und Sozialwesen, Lehre, Ergotherapie oder Krankenpflege besitzen. Wenn Sie STH studieren möchten, besuchen Sie unseren Schulungsbereich. Alternativ können Sie unserem Trainingsteam eine E-Mail an [email protected] senden oder 0118 988 5688 anrufen.

Forschung Thrive ist aktiv in der Erforschung und Förderung der Vorteile von Garten- und Gartenbauaktivitäten. Es ist wichtig, das Verständnis der Menschen für die Kraft der Gartenarbeit zu verbessern, damit Thrive lernt und Ideen mit anderen teilt, um die Art und Weise, wie wir mit behinderten Menschen arbeiten, kontinuierlich zu verbessern.

Möchten Sie mehr wissen? Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, vom sozialen und therapeutischen Gartenbau profitieren könnten, rufen Sie Thrive unter 0118 988 5688 an, um herauszufinden, wie wir Ihnen helfen können.

Thrive kann auch helfen, wenn Sie mehr über eine Karriere im sozialen und therapeutischen Gartenbau erfahren möchten oder wenn Sie Einzelheiten zu Kursen wünschen, rufen Sie unser Trainingsteam unter 0118 988 5688 an oder senden Sie uns eine E-Mail. Thrive kann Sie auch mit einem Gartenprojekt in Ihrer Nähe in Verbindung bringen. Wenn Sie also daran interessiert sind, sich freiwillig zu melden oder einen Platz für einen Freund oder Verwandten zu finden, rufen Sie uns unter 0118 988 5688 an oder senden Sie eine E-Mail an unseren Informationsdienst.


Das gartenbauliche Therapieprogramm von Craig verfolgt zwei Ansätze: Freizeit und Therapie.

Freizeit

Der Freizeitansatz konzentriert sich auf die Identifizierung zugänglicher Gartengeräte und -werkzeuge, die auf die Bedürfnisse und Interessen des Patienten für seine Rückkehr in den Garten zugeschnitten sind. „Wir möchten den Menschen zeigen, wie sie nach einer Hirn- oder Rückenmarksverletzung weiter im Garten arbeiten können. Dazu gehört es, mit Menschen zusammenzuarbeiten und ihnen zu helfen, die verschiedenen Werkzeuge und Techniken zu erlernen, um dies zu tun “, sagt Susie. „Wir führen adaptive Geräte ein, die den Menschen helfen, beim Gießen, Beschneiden, Jäten und Pflanzen unabhängiger zu werden.“

Therapeutisch

Mit dem therapeutischen Ansatz trifft sich der Gartenbautherapeut mit dem Patienten und seinem physischen, arbeits- oder sprachtherapeuten und verwendet pflanzenbezogene Aktivitäten, um an individuellen Therapiezielen zu arbeiten. Zum Beispiel könnte ein Logopäde bestimmte Ziele haben, an denen er mit einem Patienten arbeitet, wie z. B. Kognition, visuelles, Befolgen von Anweisungen, Fokussieren, Bleiben bei der Aufgabe. Der Gartentherapeut würde dann Gartenaktivitäten identifizieren, die den Patienten helfen, auf diese Ziele hinzuarbeiten. „Beim therapeutischen Ansatz denken Sie zuerst über die Therapieziele nach und nutzen Gartenaktivitäten als Mittel, um dieses Ziel zu erreichen“, sagt Susie.

Adaptive Ausrüstung

Im Rahmen des Gartenbautherapieprogramms bei Craig arbeitet Susie mit Patienten zusammen, um ihnen Gerätemodifikationen zu zeigen, die den Zugang zum Garten erleichtern. Eine beliebte Ergänzung zu Gartengeräten ist der Unterarm oder die Universalmanschette, ein Design, das von Craig-Freiwilligen entworfen wurde. Laden Sie die Manschettenmuster hier herunter und sehen Sie sich die folgenden Modifikationen an!


Warum sollten Sie Gartenbauaktivitäten in Ihre Programmierung einbeziehen?

  • Altersgemäß Viele gartenbauliche Aktivitäten sind für die meisten Altersgruppen geeignet.
  • Behinderung angemessen Viele Bevölkerungsgruppen, einschließlich solcher mit kognitiven, emotionalen, physischen, mentalen und Drogenproblemen, haben von der Gartenbautherapie profitiert
  • Evidenzbasiert Studien haben die Vorteile der Gartenbautherapie für verschiedene Gruppen gezeigt.
  • Budgetfreundlich Ein Gewächshaus oder ein angelegter Garten ist nicht billig, aber viele Ideen für Aktivitäten belasten Ihr monatliches Budget nicht.

Leider können Budgetbeschränkungen und andere Probleme, mit denen Einrichtungen konfrontiert sind, die Einstellung eines Vollzeit-registrierten Gartenbautherapeuten erschweren. Als Erholungstherapeut oder Aktivitätsprofi bietet die Einbeziehung gartenbaulicher Aktivitäten in das Freizeitprogramm Ihren Teilnehmern die Möglichkeit, mit der Natur zu interagieren.

Einige therapeutische Vorteile gartenbaulicher Therapieaktivitäten:

  • Neue Fähigkeiten lernen
  • Selbstvertrauen aufbauen
  • Erhöhtes Gefühl der Ermächtigung
  • Verantwortungsbewusstsein / Leistung schaffen
  • Förderung der Begeisterung / des Interesses an der Zukunft (insbesondere bei Senioren)
  • Sensorische Stimulation
  • Entwicklung und Verbesserung der motorischen Fähigkeiten
  • Physische Aktivität
  • (Wieder-) Verbindung mit der Natur
  • Verminderte Depression
  • Stressreduzierung

Sie haben kein Gewächshaus oder keinen Bereich für einen therapeutischen Garten? Beginnen Sie mit einem einfachen Fensterbrett und erweitern Sie Ihre Programmierung von dort aus. Im Folgenden finden Sie einige einfache Aktivitäten zur Gartenbautherapie, die Sie mit Ihren Teilnehmern ausprobieren können.

Wachsende Pflanzen aus Samen

Winzige Sprossen aus einem Zitronensamen.

"data-medium-file =" https://i2.wp.com/kevingctrs.com/wp-content/uploads/2017/07/lemonplant1.jpg?fit=169%2C300&ssl=1 "data-large-file = "https://i2.wp.com/kevingctrs.com/wp-content/uploads/2017/07/lemonplant1.jpg?fit=576%2C1024&ssl=1" load = "lazy" src = "https: // i2 .wp.com / kevingctrs.com / wp-content / uploads / 2017/07 /itroneplant1.jpg? resize = 150% 2C150 & ssl = 1 "srcset =" https://i2.wp.com/kevingctrs.com/wp- content / uploads / 2017/07 /itroneplant1.jpg? resize = 150% 2C150 & ssl = 1 150w, https://i2.wp.com/kevingctrs.com/wp-content/uploads/2017/07/lemonplant1.jpg?zoom = 2 & resize = 150% 2C150 & ssl = 1 300w, https://i2.wp.com/kevingctrs.com/wp-content/uploads/2017/07/lemonplant1.jpg?zoom=3&resize=150%2C150&ssl=1 450w "Größen = "(max-width: 150px) 100vw, 150px" data-recalc-dims = "1" /> Benötigen Sie eine einfache Idee? Wie wäre es mit einer Aktivität, die Blumenerde, Behälter und Mittagessen (oder eine Mahlzeit / einen Snack) erfordert. Ernte die Samen aus dem Obst und Gemüse der Mahlzeit Ihrer Teilnehmer. Oder überlegen Sie, eine Aktivität durchzuführen, bei der die Teilnehmer Obst essen ts wie Orangen, Äpfel, Gurken oder was auch immer verfügbar ist. Sie konnten dann Samen finden und sie für die zweite Hälfte der Aktivität beiseite legen. Besprechen Sie gesunde Ernährung, wie aus einem einfachen Samen ein Busch / eine Pflanze / ein Baum wird oder die Verantwortung für die Pflege von Pflanzen.

Nachdem der Snack und alle ihre Hände gewaschen haben, lassen Sie sie ein paar Samen in einen mit Blumenerde gefüllten Behälter pflanzen. Im Allgemeinen ist es ausreichend, Samen etwa einen halben bis einen viertel Zoll in den Boden zu pflanzen und sie dann leicht zu bedecken. Regelmäßiges Gießen und viel Sonnenlicht lassen die Samen zur Freude aller, die in die Aktivität investiert sind, sprießen. Machen Sie einige Nachforschungen über die Samen, die Sie verwenden - einige können Wochen vor dem Keimen dauern, andere erfordern besondere Bedingungen.

Sie können auch Saatgutpakete oder Starter-Kits für eine einfachere Option kaufen.

Blüte drücken

Zu dieser Jahreszeit blühen überall um uns herum Blumen. Möchten Sie sich an den trostlosen Wintertagen ein wenig an diese schönen Farben erinnern? Beim Pressen von Blumen werden die Blumen gepresst, bis sie ausgetrocknet und flach sind. Mit dieser Technik könnten die Blumen jahrelang konserviert oder in anderen Handwerksarten verwendet werden.

Bereit, mit dem Pressen von Blumen zu beginnen? Mit diesem langlebigen Kit können Sie problemlos loslegen.

Machen Sie einen Miniatur-Sukkulentengarten

Sukkulenten sind relativ pflegeleicht und ästhetisch ansprechend. Ein geeigneter Behälter, ein spezieller Boden und erschwingliche Sukkulenten könnten jeden Raum beleben und denjenigen mit wenig Erfahrung im Gartenbau Erfolg bringen. Hier ist eine gute Grundierung für die Schaffung eines blühenden Sukkulentengartens.

Einfacher Tannenzapfen-Vogelhäuschen

Sammeln Sie einige Tannenzapfen aus dem Boden oder einem Bastelladen. Lassen Sie Ihre Teilnehmer Erdnussbutter darauf verteilen. Vogelfutter auf die Erdnussbutter streuen und leicht andrücken, damit die Samen kleben bleiben. Hängen Sie es mit Garn oder einer anderen dekorativen Schnur an Bäumen oder Büschen in einem sichtbaren Bereich auf. Innerhalb kürzester Zeit werden Ihre Teilnehmer über die besuchenden Vögel sprechen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Vogelarten und alles andere zu besprechen, was den Teilnehmern aufgefallen ist.

Geh raus

Unterschätzen Sie nicht die Vorteile, draußen zu sein. Geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, die Natur in jeder für Sie geeigneten Umgebung zu genießen. Ein einfacher Spaziergang durch einen Park oder ein nahe gelegenes Waldschutzgebiet bietet viele positive Vorteile. Bewohner, die sich hartnäckig an ihre Zimmer klammern, können wiederbelebt werden, nachdem sie überredet wurden, nach draußen zu kommen.

Es besteht kein Zweifel, dass die Verbindung zur Natur für das Wohl aller wichtig ist. Von angehobenen Pflanzgefäßen über therapeutische Gärten und Möglichkeiten zur Landschaftsgestaltung bis hin zur Teilnahme an einfachen gartenbaulichen Aktivitäten bietet die Gartenbautherapie viele Möglichkeiten, um auf die Bedürfnisse Ihrer Teilnehmer einzugehen. Es beleuchtet auch die faszinierenden Prozesse von Mutter Natur, die wir oft für selbstverständlich halten.

Selbst wenn Sie keinen grünen Daumen haben, profitieren Sie und Ihre Teilnehmer von der Integration einfacher Gartenbauaktivitäten in Ihr Freizeitprogramm. Sei nicht überwältigt. Gute Blumenerde, Samen, Licht und Wasser geben Ihnen und Ihren Teilnehmern das Selbstvertrauen und den Antrieb, ein florierendes Gartenbauprogramm zu entwickeln.


Karriere von HTI-Absolventen

Das innovative Feld der Gartenbautherapie zieht weiterhin Menschen aus allen Lebensbereichen an, die ihre Leidenschaft für die Gartenarbeit mit dem Wunsch verbinden möchten, anderen durch die Gartenbautherapie zu helfen. Mit jeder Gruppe von Studenten, die sich dem Institut für Gartenbautherapie anschließt, werden neue Lernende mit den Fähigkeiten geschult, HT zu üben und ihre Ausbildung sowohl in klinischen als auch in nichtklinischen Programmen anzuwenden. Einige unserer früheren Studenten arbeiten als Gartentherapeuten in folgenden Positionen und Umgebungen:

  • Aktivitätsdirektor-Psychiatrische Klinik für Jugendliche
  • Berufsprogramm mit Entwicklungsstörung
  • Community-basierte Tagesbehandlungseinrichtung für Erwachsene
  • Sonderpädagogik nach dem Schulprogramm
  • Gemeinschaftliche und öffentliche Gartenprogramme
  • Therapeutische Erholung in einem Kinderkrankenhaus
  • Hospizpflege
  • Sommergartenprogramm für gefährdete Jugendliche
  • Wohnort für Menschen mit Demenz
  • Landschaftsgestaltung für HT-Programme
  • Unterstützungsgruppe für Vergewaltigungskrisen
  • Wohnfarm für gefährdete Jugendliche
  • HT mit Kunsttherapie-Gemeinschaft psychische Gesundheit
  • Physiotherapie in einem Rehabilitationskrankenhaus
  • Berufliche Dienste in einem Veteranenkrankenhaus

Eine hervorragende Möglichkeit, die vielen möglichen Anwendungen von HT zu erkunden, besteht darin, sich beim Horticultural Therapy Institute für Grundlagen der Gartenbautherapie einzuschreiben.


Schau das Video: GARTENBAU RÜCKBLICK DIA 1