Hairy Galinsoga Control: Tipps zur Bekämpfung von Shaggy Soldier Weeds

Hairy Galinsoga Control: Tipps zur Bekämpfung von Shaggy Soldier Weeds

Von: Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Zottelige Soldaten-Unkrautpflanzen sind in vielen Gebieten Nordamerikas ein schwerer Unkrautschädling. Die Pflanzen sind auch als Galinsoga-Unkraut bekannt und eine wettbewerbsfähige Pflanze, die den Ertrag in Reihenkulturen um bis zu die Hälfte reduzieren kann. Das Unkraut stellt Bio-Gärtner vor die meisten Probleme, da mechanische Anstrengungen keine erfolgreiche haarige Galinsoga-Bekämpfung ermöglichen. Zusätzlich verbreiten sich Galinsoga-Unkräuter wie ein Lauffeuer durch Luftverbreitung, aber auch, wenn die haarigen, klebrigen Samen an Tieren, Hosenbeinen, Maschinen und anderen Gegenständen haften. Holen Sie sich die Galinsoga-Fakten, damit Sie dieses hartnäckige Unkraut sicher und erfolgreich bekämpfen können.

Galinsoga Fakten

Jeder Gärtner, der mit zotteligen Unkrautpflanzen vertraut ist, versteht die Herausforderungen, denen sich ihre Ausrottung gegenübersieht. Dieses stoische Unkraut kann alles aufnehmen, was Sie austeilen können, und dennoch fröhlich Nachkommen zurücklassen, um Sie im nächsten Jahr zu plagen.

In Situationen außerhalb der Ernte können Sie die chemische Kriegsführung hervorheben und diese Unkräuter ziemlich leicht bekämpfen. Aber in Situationen mit Nahrungspflanzen ist der Kampf nicht so einfach und oft gewinnen die Unkräuter der Soldaten. Die Bekämpfung von Unkraut von zotteligen Soldaten in Ackerland kann Brachland, Fruchtfolge und einige zeitlich gut abgestimmte Herbizide erfordern.

Galinsoga ist ein selbstsaatendes krautiges Jahrbuch. Pflanzen sind niedrigwüchsig und können eine Höhe von 13-76 cm erreichen. Blätter und Stängel sind dicht behaart und die Pflanze produziert einen zusammengesetzten Blütenkopf, der zahlreiche Samen entwickeln kann. Die Blüten sind 0,6 cm breit und bestehen sowohl aus Strahlen- als auch aus Scheibenblüten.

Jede Pflanze kann bis zu 7.500 Samen produzieren, ein frustrierendes Detail für die meisten Gärtner. Samen kommen mit steifen Haaren, die sich an alles in der Nähe klammern. Dies trägt nur zu den Frustrationen bei, die der haarigen Galinsoga-Kontrolle inhärent sind, da Samen leicht vom Wind gefangen und verteilt werden.

Natürliche haarige Galinsoga-Kontrolle

Eine frühe Bodenbearbeitung kann sich auf die Keimung der Samen auswirken. Dies liegt daran, dass zotteliger Unkrautsamen von Soldaten in leicht bestelltem Boden, der flach gedreht wurde, leichter keimt. Wenn bereits Pflanzen vorhanden sind, kann die Bodenbearbeitung aufgrund ihrer Fähigkeit, sich aus geschnittenen Stielen zu regenerieren und bei feuchten Bedingungen wieder zu wurzeln, nur begrenzte Auswirkungen haben.

Sommerfrüchte können helfen, die Pflanzen zu ersticken. Am effektivsten sind mehrere Sorghum-Arten.

Organischer Mulch, der in einer dicken Schicht oder in schwarzem Kunststoff aufgetragen wird, sind weitere wirksame natürliche Maßnahmen. Sie müssen wachsam sein, da es je nach Zone 3 bis 5 Generationen der Pflanze pro Saison geben kann.

Andere Methoden umfassen das Nichtbepflanzen eines Gebiets für eine Saison, rotierende Ernten und Reinigungsmaschinen, um eine Ausbreitung des Samens zu vermeiden.

Chemische Kontrolle von Galinsoga

Galinsoga ist eine beständige Pflanze mit zahlreichen saisonalen Generationen und klebrigen Samen, die eine breite Reisekapazität haben. Die Bekämpfung von zottigem Soldatenkraut mit Herbiziden hat auch Nachteile, kann jedoch auf offenen Feldern vor der Aussaat eine effektivere Wahl sein.

Der Kampf mit dieser Pflanze kann chemische Eingriffe erfordern. Herbizide in topischer, punktueller Anwendung sollten beginnen, bevor sich der Samenkopf bildet.

Wenden Sie in großen Landschaften mit jährlichem Befall Herbizide an, bevor Sie eine Aussaat durchführen. Bereiten Sie den Bereich für die Aussaat vor, aber warten Sie, bis ein zotteliger Soldat aufgetaucht ist. Verwenden Sie dann ein Herbizid ohne Bodenrückstände. Pflanzen Sie Erntesamen eine Woche nach der Anwendung des Herbizids.

In Gebieten, in denen keine Pflanzen angebaut werden, hat sich gezeigt, dass eine Anwendung von 2,4D mit einer Rate von 2 bis 4 Pints ​​pro Morgen eine wirksame Kontrolle erreicht.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Es ist peruanisches Gänseblümchen (Galinsoga quadriradiata), die in Mittel- und Südamerika beheimatet ist.

WRT seine Invasivität, sagt JK Small im Jahr 1933: "Ein besonders pestiferisches Unkraut von so schnellem Wachstum und Aussaat, dass die Ausrottung extrem schwierig wird." OK dann.

Und aufgrund seiner Essbarkeit ist peruanisches Gänseblümchen als gekochtes Grün durchaus essbar und eine wichtige Zutat in Ajiaco, einem kolumbianischen Hühnchen- / Kartoffel- / Maiseintopf. Jetzt wissen Sie also, was Sie für Ihr nächstes Potluck machen müssen! (obwohl es vor allem verwandte Arten gibt Tridax procumbens, die angeblich giftig sind, vielleicht bringen Sie es am besten zu einem Botaniker an einer örtlichen Universität, um sicher zu gehen, anstatt mir zufällig zu vertrauen. OTOH, ich bezweifle ernsthaft, dass Sie eine finden würden Tridax Arten überall in den kontinentalen USA außer in Florida).


Nun, die Blütenstiele und Blüten sehen genauso aus wie Galinsoga quadriradiata (Link unten), allgemein bekannt als Shaggy Soldier, Quick Weed, Peruanisches Gänseblümchen direkt an dieser Pflanze. Könnte es mehr als eine Pflanzenart geben, die zusammenwächst, und die Blumen, die wir sehen können, sind nicht Teil des Hauptlaubs, das sichtbar ist, sondern einfach miteinander vermischt?

Das Laub ähnelt tatsächlich einem der Chenopodiums, möglicherweise Chenopodium album oder C. murale (Amaranth-Familie), aber das ist normalerweise nicht so groß und hat oben einen Blütenstand für Blüten, die überhaupt keine gänseblümchenartige Form haben. C. Album hier abgebildet: -

Ich habe gerade eine weitere Frage von Ihnen zu einem Unkraut bemerkt, das keine Tomate (Kermesbeere) ist. Ich würde empfehlen, dass Sie etwas mehr Unkraut jäten, da die beiden Pflanzen in dieser Frage unter der Annahme, dass Sie auch Unkraut sind, auch als Unkraut gelten pflanzte sie nicht wirklich.


Die kosmopolitischen Quickweeds (Galinsoga) der Welt

Quickweeds. Zotteliger Soldat, Galinsoga quadriradiata (L), tapferer Soldat, Galinsoga parviflora (R), Foto 528808, (c) Kyle Jones, einige Rechte vorbehalten (CC BY-NC). Zottiger Soldat, Galinsoga quadriradiata. Zwei Scheibenblumen und Früchte mit akuminierten Pappusschuppen (L) eine Strahlenblume und Früchte mit Pappusschuppen fast so lang wie die Kronröhre (R). Foto 9072390, Daniel Atha, gemeinfrei.

Einführung
Galinsoga (Quickweed) ist eine Gattung von 15 bis 30 auf dem amerikanischen Kontinent heimischen Arten mit Sitz in Mexiko (Canne, 1977 Canne-Hilliker, 2006). Zwei Arten sind kosmopolitisch und kommen in den meisten Ländern der Welt an gestörten Orten vor: Galinsoga quadriradiata und Galinsoga parviflora. Derzeit sind nur diese beiden Arten aus den kontinentalen USA bekannt (USDA NCRS, 2020). Judith Canne-Hilliker, die diese Pflanzen jahrzehntelang studierte, veröffentlichte Arbeiten zur Taxonomie der Gattung und ihre Arbeit ist die Grundlage für moderne Floras, die die Arten behandeln. Einige zusätzliche Studien wurden ebenfalls durchgeführt. Zum Beispiel fanden Braden und Cialone, dass Achänen von Galinsoga quadriradiata sind deutlich kürzer und breiter als die von Galinsoga parviflora (Braden & Cialone, 1971). Basierend auf der Literatur und dem, was auf dem Gebiet beobachtet werden konnte, war klar, dass die beiden Arten unterschiedlich waren, aber ich war frustriert über die Herausforderungen bei der Trennung, insbesondere von frischem Material auf dem Gebiet und von Fotografien auf iNaturalist. Die hier beschriebene Studie war mein Versuch, dieses Problem anzugehen. Siehe die Beobachtung hier für Bilder der Keimlingsentwicklung.

Materialen und Methoden
Ich habe alle Herbarium-Exemplare von untersucht Galinsoga quadriradiata und Galinsoga parviflora aus Nordamerika im New York Botanical Garden (NY) und im Brooklyn Botanic Garden (BKL) (über 300 Exemplare). Mit einem zusammengesetzten Mikroskop und starkem Licht sortierte ich alle Exemplare nach den Zeichen, die Judith Canne-Hilliker und Flora-Autoren verwendeten, um die beiden Arten zu trennen. Ich ignorierte Identifikationen und verwendete nur die Merkmale: Strahlen mit gut entwickeltem Pappus, um die Röhre gleichzusetzen, gegen Strahlen mit Resten von Pappusschuppen oder Schuppen ohne Pappusschuppen der Scheibenblumen mit Granne gegen Stumpfheit.

Hier ist eine gute Ansicht der Pappusschuppen der Scheibenblumen und des Pappus der Strahlenblüten in Galinsoga quadriradiata. Im Galinsoga parviflora Der Ray Pappus fehlt.

Am Ende hatte ich drei Stapel, von denen einer viel größer war als die beiden anderen. Der kleinste Stapel bestand aus Proben, für die es nicht möglich war, die Art der Scheiben- und Ray-Pappus-Schuppen zu bestimmen. Ich untersuchte dann die beiden größeren Stapel auf Charakterzustände von Haaren und Blattzähnen.

Ergebnisse
Alle Exemplare (100%), die nach fehlendem Ray Pappus und stumpfen Scheibenschuppen (mittelgroßer Haufen) sortiert waren, wiesen sehr kurze (0,5 mm) mehrzellige Haare (an Stielen und Blättern) und breitere Blätter mit bestimmten spitzen Zähnen auf . Es war dann möglich, den kleineren, unbestimmten Haufen allein nach Haar- und Blattcharakter zu sortieren, so dass alle Exemplare als die eine oder andere Art identifizierbar waren.

Außerhalb von Mexiko, Galinsoga quadriradiata ist die häufigste der beiden Arten. Auf dem europäischen Kontinent kommt die Art etwas mehr als doppelt so häufig vor wie Galinsoga parviflora (2.296 bis 988, Stand 17. November 2020). In den Vereinigten Staaten kommt die Art jedoch mehr als zehnmal so häufig vor wie Galinsoga parviflora (2,214 bis 214). In Asien sind es 537 bis 120. Auf dem australischen Kontinent gibt es sechsunddreißig Beobachtungen von Galinsoga parviflora und nein Galinsoga quadriradiata--bisher.

Schlüssel zu den kosmopolitischen Quickweeds der Welt

1a. Stängel und Blätter kurz weichhaarig mit mehrzelligen Haaren 0,5–1 (-2) mm langer Blattränder gezähnt, die Zähne stumpf bis zum spitzen Ast der Strahlenblüten 2–5 mm lang, der Pappus etwa so lang wie die Röhren-Pappusschuppen der Scheibenblüten scharf -acuminate, zerreißen. Galinsoga quadriradiata

1b. Stängel und Blätter kahl bis spärlich kurz weichhaarig mit einzelligen Haaren 0–0,5 mm lange Blattränder gekerbt, die Zähne abgerundet Glied der Strahlenblüten 0–2 mm lang, die Pappusschuppen winzig oder keine Pappusschuppen der Scheibenblüten stumpf bis stumpf, fimbriert. Galinsoga parviflora

Diskussion
Die hier erzielten Ergebnisse und die Ergebnisse früherer Arbeiten verdeutlichen einige Merkmale, die diskret, objektiv und eindeutig sind. Ferner werden diese Merkmale konsistent miteinander korreliert, um eine eindeutige Ansammlung von Charakterzuständen zu bilden, die die Spezies eindeutig und konsistent definieren. Jedes Couplet (1a und 1b) im obigen dichotomen Schlüssel besteht aus einer Reihe von Zeichen (durch Semikolons getrennt). Die beiden Arten teilen diese Merkmale (wie Pubertät oder Blattränder), jedoch nicht die Werte oder Attribute dieses Zeichens. Die Werte jedes Zeichens werden als Zeichenzustände bezeichnet. Die Charakterzustände einer Art (z. B. Haare, die länger als 0,5 mm oder kürzer als 0,5 mm sind) sind für beide Arten diskret und eindeutig. Sie gelten für die eine oder andere Art, aber nicht für beide. Jedes Couplet ist somit eine Zusammenfassung der zusammengesetzten Merkmale (Zeichen und Werte), die diese Art definieren, und kann als kurze Beschreibung verwendet werden (in der älteren Literatur häufig als Diagnose bezeichnet).

Der in der vorliegenden Studie durchgeführte Prozess kann andere anweisen, Taxa anhand einfacher Begriffe zu unterscheiden, die von einem allgemeinen Publikum verstanden werden und die mit bloßem Auge oder einer Handlinse beobachtet werden können. Auf Fotografien und oft sogar im Feld ist es nicht möglich, die Probe zu zerlegen, um winzige und oft hochtechnische Merkmale zu untersuchen. Monographien, Floras und sogar Feldführer können sich jedoch nur auf winzige und schwierige Zeichen stützen, um Arten zu unterscheiden (wie in Galinsoga). Für fast alle Fotos von Galinsoga In iNaturalist sind diese Zeichen nicht zu sehen und daher waren vor dieser Studie nur vorläufige Identifizierungen möglich. Bei der Arbeit mit konservierten Exemplaren, die ich unter einem Mikroskop untersuchen konnte, verwendete ich die technischen Merkmale in einem Prozess der gegenseitigen Beleuchtung, um andere, leichter beobachtbare Merkmale zu finden, anhand derer die Art identifiziert werden konnte. Basierend auf den hier beschriebenen und im dichotomen Schlüssel oben zusammengefassten einfachen Merkmalen ist es nun jedem möglich, sich sicher zu identifizieren Galinsoga auf dem Feld und von Fotografien wie denen auf iNaturalist.

Dieses Verfahren zeigt möglicherweise keine leicht beobachtbaren Merkmale zur Unterscheidung kryptischer Arten in anderen Gattungen, aber ich habe es mit Erfolg bei Smartweeds verwendet (Persicaria) und in Gattungen anderer Familien.

Außerhalb ihres heimischen Verbreitungsgebiets sind die beiden unkrautigen Arten, Galinsoga quadriradiata und Galinsoga parviflora werden oft in gemischten Populationen nebeneinander wachsen gefunden. Beim Aufnehmen mehrerer Fotos in einer Population ist Vorsicht geboten.

Es kann nur eine Frage der Zeit sein, bis weitere hinzukommen Galinsoga Arten kommen in den kontinentalen Vereinigten Staaten vor, insbesondere in Gebieten neben Mexiko, dem Zentrum der Vielfalt der Gattung.


Diese Pflanze hat viele Namen - Galium aparine, Clivers, Gänsegras, Catchweed, Stickyweed, Robin-Run-the-Hedge, Sticky Willy, Sticky Willow, Stickyjack, Stickeljack. Viel, ja? Diese Pflanze wächst überall in Ihrem Garten und überall auf Ihren anderen Pflanzen und Blumen. Es befestigt überall kleine Beine und kann fast an jedem Ort wachsen und überall hinkommen. Seien Sie also vorsichtig, es wächst schnell und kriecht überall hin. Und diese Pflanze kann für manche Menschen gefährlich sein, weil sie Kontaktdermatitis verursachen kann.


Freche Namen für 10 sehr unhöfliche Pflanzen, die Ihre Sommergäste zum Lächeln bringen

Es ist alles ein bisschen ungezogen in der Welt der Gärtner, dank einiger sehr ungewöhnlich benannter Pflanzen und Sträucher

Shaggy Soldier oder Galinsoga ciliata wächst häufig in Städten in Großbritannien (Bild: Rex).

Ein Gartencenter ist vielleicht der letzte Ort, an dem Sie einen Sticky Willy, einen Knobweed oder sogar einen Stiffcock erwarten, aber es sind alles Pflanzen mit unhöflichen - wenn auch lustigen - Namen.

Fans mit grünen Fingern und einem frechen Sinn für Humor kichern in ihren Gärten, indem sie eine Reihe von Kräutern, Blumen und Pilzen mit Namen wie Shaggy Soldier, Cockhold Herb und Family Jewels Milkweed pflanzen.

Auf der Liste stehen auch Pflanzen wie das Nippelkraut, das zur Familie der Sonnenblumen gehört, der Wurstbaum, eine große afrikanische Pflanzenart, und der Stiffcock, eine stark riechende Pflanze auf den Bahamas.

Das Online-Gartencenter GardeningExpress.co.uk hat eine Liste der Top 10 Pflanzen mit leicht anstößigen Etiketten zusammengestellt.

Weiterlesen
Zum Thema passende Artikel

Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie Ihren Außenbereich mit traditionellen Gänseblümchen, Geranien und Glockenblumen füllen mussten. Die Züchter haben jetzt Spaß mit ihren Gärten, indem sie ungewöhnliche Pflanzen pflücken, die die Gäste garantiert zum Lachen bringen.

Chris Bonnett von GardeningExpress.co.uk sagte: "Es ist einfach, Spaß mit Ihrem Garten zu haben. Wenn Sie eine Art mit einem lustigen Namen pflanzen, ist dies ein guter Gesprächsstarter, wenn Sie im Sommer Freunde im Freien unterhalten."

Hier sind 10 der grinsendsten Pflanzen und Bäume.

Zottiger Soldat

Diese Blume, die oben abgebildet ist und auch unter dem lateinischen Namen Galinsoga Quadriradiata bekannt ist, wächst häufig in Städten in Großbritannien und hat Stängel und Blätter, die ein haariges Aussehen annehmen.

Stiffcock

Zufälligerweise hat diese stark riechende Pflanze stark riechende Lederblätter, aus denen Tee hergestellt wird, von dem behauptet wird, er sei eine Kräuterform von Viagra. Sein lateinischer Name ist diospyros crassenevis.

Shagbark

Ein großer Baum im Osten der Vereinigten Staaten und Kanadas, der über 30 Meter hoch werden kann. In lateinischer Sprache ist es Cary Ovata. Sie können auch bis zu 350 Jahre leben.

Weiterlesen
Zum Thema passende Artikel

Cockhold Herb

Diese Pflanze hat gelbe gänseblümchenartige Blüten und getuftete Samen, die sich an anderen Pflanzen, Fell und Kleidung festsetzen, um sich zu verbreiten. Sein lateinischer Name ist bidens connata.

Familienjuwelen Wolfsmilch

Dies ist eine baumartige Wolfsmilch aus Südafrika, die in den wärmeren Monaten schnell wächst. Die Pflanze trägt den lateinischen Namen asclepias physocarpus und bildet kleine lila und weiße sternförmige Blüten, die in Büscheln wachsen und dann haarigen grünen runden Samenkapseln Platz machen.

Wurstbaum

Der leicht erkennbare Wurstbaum ist vielen afrikanischen Gemeinschaften heilig und hat gewöhnlich große wurstförmige Früchte, die an seinen Zweigen hängen. Kigelia africana wird auf Lateinisch genannt und häufig in pflanzlichen Heilmitteln sowie für Hautbehandlungen verwendet.

Knobweed

Dies ist eine Art Strauch, dessen Saft als starkes Antiseptikum verwendet wird. Es wächst in Australien, hat den lateinischen Namen hyptis capitata und kann bis zu einer Höhe von 1,5 m wachsen.

Weiterlesen
Zum Thema passende Artikel

Sticky Willy

Diese Pflanze hat kriechende, streunende Stängel, die am Boden und über anderen Pflanzen wachsen. Sie befestigen sich mit kleinen Hakenhaaren, die aus den Stielen und Blättern wachsen. Sein lateinischer Name ist Galium aparine.

Nippelkraut

Eine lateinische Pflanze mit einer gelben Blume, die als pflanzliches Heilmittel für stillende Mütter, Ziegen und Milchkühe verwendet wird. Der lateinische Name lautet lapsana communis.

Jungfrau Distel

Dies ist eine stachelige Distelart, die im Südwesten der USA beheimatet ist, wo das lateinische Cirsium virginense in trockenen Lebensräumen wächst.


Wie man kolumbianische Ajiaco macht

Das kolumbianische Ajiaco ist ein einfaches Hühnersuppenrezept, das pflegeleicht, aber geschmacksintensiv ist.

Zuerst wird das Huhn in einer Brühe mit Zwiebeln, Knoblauch, Koriander, Frühlingszwiebeln und den Kräuter-Guascas gekocht. Dann wird das Huhn zum Abkühlen entfernt und die Kartoffeln und der Mais werden weich gekocht.

In der Zwischenzeit wird das Huhn zerkleinert und dann wieder hinzugefügt, und die gesamte Suppe wird mit einer Beilage aus gekochtem weißem Reis, geschnittener Avocado, Sahne und Kapern serviert. Köstlich!

Tipps, Tricks & Tools: Kolumbianische Ajiaco-Zutaten sind in den meisten Lebensmittelgeschäften leicht zu finden, die Kräuter-Guascas müssen jedoch im Allgemeinen online gekauft werden. Sie können Guascas jedoch durch getrockneten Oregano ersetzen (immer noch lecker, aber nicht genau der gleiche Geschmack). Für die Ausrüstung ist ein großer Suppentopf erforderlich, und obwohl dies nicht erforderlich ist, wird Ajiaco traditionell in Chamba-Suppentöpfen serviert (ich habe zwei dieser Chamba-Töpfe, aber wenn Sie Lust haben, probieren Sie High-End-Chamba-Töpfe). Es macht die Erfahrung viel mehr Spaß!

LIEBEN SIE DIESES KOLUMBISCHE AJIACO-REZEPT?

Probieren Sie ein anderes meiner kolumbianisch inspirierten Rezepte, wie z. B. kolumbianische würzige Gemüse-Arepas oder gesund gebackene Patacones.

Und wenn Sie versuchen, dieses Rezept zu lieben, vergessen Sie nicht, es unten zu bewerten, auf Pinterest zu teilen und mich auf Ihrem Foto auf Instagram zu markieren. Ich liebe es, dich Fork in the Roads Rezepten nachbauen zu sehen!


Schau das Video: How to Get Rid of Crabgrass u0026 Clover in the Lawn - Weed Control Like a Pro